Tag Archives: Autor werden

Bildung Karriere Schulungen

Nürnberger Burg wird zur Festung des 6. Self-Publishing-Day 2019

Jährlicher Kongress für unabhängige Autoren mit 5 Minuten Leserausch

Nürnberger Burg wird zur Festung des 6. Self-Publishing-Day 2019

Der Self-Publishing-Day 2019 kommt nach Nürnberg

Der Self-Publishing-Day ist in jedem Jahr ein Highlight einer jungen Branche, die sich seit 2011 im deutschsprachigen Raum rasant entwickelt. Mittlerweile wird geschätzt, dass etwa einhunderttausend Autoren das Self-Publishing als verlagsunabhängige Vertriebsform nutzen. Der 6. Self-Publishing-Day 2019 steht unter dem Motto „Dialoge, Charaktere und Spannung – Entwickeln, Plotten, Schreiben“ und widmet sich neben diesen Kernthemen auch Marketing- und Social Media Strategien oder Sonderthemen wie dem digitalen Nachlass.

Im Gegensatz zu Verlagsautoren sind Selfpublisher neben dem Schreiben auch für das Buchcover, das Lektorat, das Korrektorat und für das Marketing selbst zuständig. Viele Autoren, die ihre Werke erfolgreich im Selbstverlag herausgebracht und vermarktet haben, bekommen mittlerweile gute Angebote von klassischen Verlagen. Denn die inhaltliche Qualität der Veröffentlichungen, die von erfolgreichen Selfpublishern erreicht wird, steht Verlagsproduktionen in nichts nach. Außerdem haben Selfpublisher bereits ihre ganz persönliche Lesergemeinde aufgebaut, was Verlage in dieser direkten Form nicht erreichen können.

Self-Publisher als Auftraggeber
„Selfpublisher sind mittlerweile Auftraggeber für Lektoren und Designer, weil sie ihre Bücher komplett in Eigenregie erstellen“, sagt Dr. Lutz Kreutzer, Veranstalter des Self-Publishing-Days. „Die Professionalisierung im Self-Publishing hat ein sehr hohes Niveau erreicht.“ Das spüre man auch am Publikum beim Self-Publishing-Day, so Kreutzer. „Literaturscouts und -agenten besuchen mittlerweile die Tagung, um talentierte Autoren zu entdecken.“ So unterstützen auch die großen und bedeutenden Internet-Plattformen und Marktplätze für Selfpublisher als Sponsoren und Aussteller den SP-Day. Sponsoren sind amazon, Books on Demand, BookRix, DramaQueen, eBookWaterMark, Lovelybooks, der Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels (MVB), Neopubli, Schreibfuss, Snipsl, Thalia, tolino media, Twentysix und der Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL).

Bestsellerautoren treffen Einsteiger
Das Ungewöhnliche am Self-Publishing-Day ist, dass Bestsellerautoren sich offen und bereitwillig mit Einsteiger austauschen. Dies geschieht in Vorträgen, Workshops, beim Podium-Interview und in den Pausengesprächen. Zwei Super-Bestsellerautorinnen erzählen, wie auch sie vor wenigen Jahren aus dem Nichts angefangen haben: Mira Valentin, Preisträgerin des Deutschen Selfpublisher Award 2017, stellt sich einem ausführlichen Interview auf offener Bühne, und Michelle Schrenk hält einen Workshop, wie ihr Buch zum Kindle Jahresbestseller 2017 wurde. Alle Speaker beim Self-Publishing-Day 2019 in Nürnberg sind übrigens erfolgreiche Autorinnen und Autoren oder branchennahe Social Media und Marketing-Experten.

„5 Minuten Leserausch“ – der Lesungswettbewerb
Zum ersten Mal veranstaltet der Self-Publishing-Day in diesem Jahr den Lesungswettbewerb „5 Minuten Leserausch“ in der Thalia-Filiale Nürnberg am 17. Mai 2019 um 18 Uhr. Bei dieser öffentlichen Veranstaltung treten ausschließlich Selfpublisher auf und lesen aus ihren Büchern. Dabei steht die Qualität ihres Vortrags im Mittelpunkt. „Der Inhalt spielt zwar auch eine wichtige Rolle“, so Kreutzer, „aber die Idee des Wettbewerbs ist, mehr Bewusstsein für die große Bedeutung der Performance einer Lesung zu schaffen. Denn eine Lesung steht und fällt mit der stimmlichen Ausdruckskraft, die Autoren zumeist erst einmal finden und entwickeln müssen.“ In der Jury sitzen neben einem Stimmcoach der ARD auch je ein Vertreter von tolino media und Thalia, die beide die Veranstaltung mittragen. Für die Zuschauer ist der Eintritt zum Lesungswettbewerb frei. Anmeldungen unter http://leserausch.sp-day.de .

Interviewtraining mit Literaturradio
Neben den sechs Vorträgen und acht Workshops gibt es für die Teilnehmer die Möglichkeit, ein Interview mit dem Chefredakteur von „Literaturradio Höhrbahn“ Uwe Kullnick zu reservieren. Kullnick ist Vorsitzender des Feien Deutschen Autorenverbands Bayern und war Juryvorsitzender des kindle Storyteller award und unterstützt den Self-Publishing-Day aus persönlicher Überzeugung. Die Interviews gehen dann später tatsächlich auf Sendung.

Lauschen, Plauschen und gute Gespräche
„Das Tolle am Self-Publishing-Day ist, dass sich alles um die Autoren dreht“, sagt Matthias Matting, Branchenkenner und Betreiber der Internetplattform „Die Self-Publisher-Bibel“. Und eine bekannte Millionenseller-Autorin meint: „Der Self-Publishing-Day ist wie Klassentreffen.“
Neben dem hochkarätigen Programm bietet der SP-Day 2019 während der gemeinsamen Mittags- und Kaffeepausen die Möglichkeit zu regem Austausch und Gesprächen untereinander sowie mit den Sponsoren oder dem Selfpublisher-Verband. Abends klingt die Tagung dann mit einem gemeinsamen Essen aus. Die perfekte Chance, die Kontakte zwischen den Autoren, den Sponsoren und Förderern des Self-Publishing-Days zu vertiefen.

Mehr Info hier

Der 6. Self-Publishing-Day findet am 18. Mai 2019 in Nürnberg auf der Burg statt. Der Self-Publishing-Day ist der jährliche Kongress für Indie-Autoren und richtet sich an alle Selfpublisher und Hybridautoren im deutschsprachigen Raum. Aus einer spannenden Mischung von Vorträgen und Workshops nehmen die Teilnehmer wertvolle Impulse und Ansätze für die Buch- oder eBook-Erstellung und das Buchmarketing mit nach Hause. Alle Referenten und Speaker sind erfolgreiche Selfpublisher oder Marketing-Spezialisten. Sie vermitteln ihr Knowhow hautnah und kompetent mit dem Sachverstand des Experten.

Kontakt
Dr. Lutz Kreutzer
Lutz Kreutzer
Putzbrunner Straße 9c
81737 München
0175 4009906
lk@self-publishing-day.com
https://self-publishing-day.com

Bildung Karriere Schulungen

7,5 Millionen Euro für Studenten: Der GRIN Verlag wird 20

7,5 Millionen Euro für Studenten: Der GRIN Verlag wird 20

München, 29.05.2018 – Einfaches Publizieren, hohe Autorenhonorare und ein riesiges Wissensarchiv – seit 20 Jahren bringt der GRIN Verlag akademische eBooks und Bücher weltweit zu ihren Lesern. Der Erfolg spricht für sich: schon über 81.000 StudentInnen nutzen den kostenlosen Service.

Schon seit 1998 geht der GRIN Verlag neue Wege im Publishing-Bereich. StudentInnen können ganz einfach ihre Hausarbeiten, Abschlussarbeiten u.v.m. als eBook und Buch veröffentlichen. GRIN macht diese Texte weltweit zugänglich und rettet sie vor dem Verstauben auf der Festplatte. So bietet GRIN einen einfachen und für Autoren kostenlosen Weg zum eigenen Buch und schafft gleichzeitig ein enormes Wissensarchiv. Und das nun schon seit 20 Jahren.

1998 war der heutige Verlagsleiter Patrick Hammer selbst noch Student und stand vor einer wichtigen Frage: was passiert mit den mühevoll erarbeiteten Texten, die während eines Studiums entstehen? Damals verpuffte dieses Wissen noch im Nichts. Als Lösung gründete er den GRIN Verlag. In den folgenden 20 Jahren ist daraus der größte deutsche akademische Verlag gewachsen. Inzwischen veröffentlichen über 81.000 stolze Autoren aus insgesamt 160 Ländern ihre Arbeiten bei GRIN. Das Unternehmen konnte so bereits über 7,5 Millionen Euro Autorenhonorare ausschütten und feiert bald die 200.000ste Publikation.

Autor werden in nur 5 Minuten

Seit 20 Jahren nutzen Tausende StudentInnen das Angebot, um mit ihrem Wissen unzählige Leser weltweit zu erreichen. Ihre Arbeiten erscheinen sowohl als gedrucktes Buch, als auch als eBook auf der Verlagswebsite mit über 20 Millionen Besuchern im Jahr. Dabei übernimmt der GRIN Verlag alle Schritte, die zur eigenen Publikation führen. Der Autor muss seine Texte nur über die Website hochladen – den Rest vom Lektorat bis zur weltweiten Distribution übernimmt GRIN. Und das Beste daran: für Autoren ist dieser Service vollkommen kostenlos. Seit 20 Jahren verbreitet der GRIN Verlag so wertvolles Wissen, unterstützt StudentInnen weltweit bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit und macht seine Autoren glücklich.

Weitere Infos unter: https://www.grin.com/de/

Der GRIN Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Kontakt
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Sabrina Neidlinger
Nymphenburger Str. 86
80636 München
+49-(0)89-550559-0
+49-(0)89-550559-10
presse@grin.com
http://www.grin.com

Internet E-Commerce Marketing

Erfolgreich als Autor/in

Werdewelt und GABAL bieten in Kooperation einen exklusiven Workshop für angehende Buchautoren

Erfolgreich als Autor/in

Erfolgreich als Autor? Mit dem Autoren-Workshop der werdewelt und GABAL

„Aus unternehmerischer Sicht ist ein Buch ein wichtiges Erfolgs-Instrument“, erklärt Ben Schulz, Geschäftsführer der Agentur werdewelt. Er hat nicht nur selbst mehrere Bücher geschrieben, sondern mit seiner Personal Branding Agentur werdewelt bereits viele Bücher für Kunden entwickelt, promotet und vermarktet. „Ein Workshop für Autoren in Kooperation mit Andre Jünger lag einfach auf der Hand.“ Andre Jünger ist Verleger und Mitinhaber des GABAL Verlags sowie Geschäftsführer der JÜNGER Medien. Er kennt den Buchmarkt und das Verlagswesen wie das Innere seiner Westentasche.

So haben zwei ausgewiesene Experten ihres Fachs einen Workshop entwickelt, der seinesgleichen sucht. Teilnehmer des Tagesworkshops „Erfolgreich als Autor/in“ können sich auf echte Insights der Workshop-Leiter Ben Schulz und Andre Jünger freuen.

„Um ein Buch zu schreiben, muss ich natürlich Geld, Zeit und Energie investieren, aber die Vorteile liegen auf der Hand und wir unterstützen angehende Autoren natürlich gerne“, so Schulz weiter. Ein Buch legitimiert den eigenen Expertenstatus, schafft Aufmerksamkeit, erhöht den Bekanntheitsgrad, kann die Reputation erhöhen, neue Türen öffnen und auch als Marketinginstrument genutzt werden.

Doch wie den eigenen Traum realisieren? Wo anfangen? Und was, wenn man gar nicht schreiben kann? Wie kann bzw. muss man ein Buch später vermarkten? „Das sind typische Fragen, die wir im Workshop klären werden“, sagt Schulz. Weitere Inhalte des Workshops „Erfolgreich als Autor/in“ sind außerdem Planung und Umsetzung eines Buchkonzepts, Nutzen und Aufbau eines Exposes, Entwicklungen des Buchmarkts sowie konkrete Einblicke in die Verlagslandschaft und -arbeit. Neben der Klärung grundlegender Fragen erhalten die Teilnehmer Praxiswissen, um ihr eigenes Buchprojekt zu entwickeln und zu vermarkten.

Der Tagesworkshop findet am 9. Juni im Airport-Club Frankfurt von 10 bis 17 Uhr statt und kostet 455 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Er ist limitiert auf maximal 20 Teilnehmer. Interessierte können sich per E-Mail an andre.juenger@juenger.de für den Workshop anmelden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Werdewelt, die Agentur für Personal Branding, schafft Klar.heit. Entwickeln Sie mit den Profis eine auf Sie zugeschnittene Positionierung und die passende Strategie. Die Klar.macher von werdewelt sorgen fur die konsequente Umsetzung in der Marketingkommunikation. Wir füllen Ihre Personal Branding-Strategie mit Leben: Im Internet, in Printmedien, in der Presse, als Buch oder in Form von Online-Applikationen – crossmedial.

Was uns besonders macht? Wir vereinen die Kompetenz, Kreativität und Verlässlichkeit einer Marketingagentur mit Insiderkenntnissen und Erfahrung aus über 10 Jahren Personal Branding. Wir arbeiten mit Trainern, Beratern und Coaches sowie mit Speakern, Anwälten, Ärzten oder Musikern. Geschäftsführer und Autor Ben Schulz weiß: Erfolg braucht ein Gesicht! Denn ohne Personal Branding geht heute nichts mehr.

Wir machen Menschen zu Marken.

Firmenkontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
mail@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Pressekontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 5820-10
info@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Sonstiges

Neuerscheinung „366 kreative Schreibimpulse“ von Laura Martin

Ein Jahr voller Ideen für Geschichten, Bücher, Blogs, Artikel und mehr

Neuerscheinung "366 kreative Schreibimpulse" von Laura Martin

2015 © Laura Martin, 366 kreative Schreibimpulse – Ein Jahr voller Ideen für Geschichten, Bücher, Bl

Impulsgeber und Story Starter für Schreibbegeisterte

Autorin Laura Martin hat ihr kreatives Arbeitsbuch „366 kreative Schreibimpulse – Ein Jahr voller Ideen für Geschichten, Bücher, Blogs, Artikel und mehr“ am 05. Juni 2015 bei Amazon Kindle Direct Publishing veröffentlicht.

„Es handelt sich dabei um einen Impulsgeber und dient als Story Starter für Schreibbegeisterte und Autoren“, beschreibt Laura Martin das Thema ihres Buches. „Gleichzeitig ist das Buch Auftakt einer Workshop-Serie, die als Jahresausgabe konzipiert wurde. Mit Hilfe der Schreibimpulse kann der schreibbegeisterte Leser seine Kreativität anzapfen und ausleben.“

Inhaltlicher Mehrwert für den Leser

366 kreative Schreibideen + Bonusmaterial liefern dem Leser Schreibaufgaben für ein ganzes Jahr, die in täglichen Schritten oder nach Bedarf erarbeitet werden können. Viele Schriftsteller und angehende Autoren verspüren zwar den Wunsch zu schreiben, doch oft fehlt ihnen das passenden Thema oder eine zündende Idee. Dieses Buch macht Schluss mit Ideen- und Schreibblockaden. Mit Hilfe der Schreibimpulse wird es dem Leser gelingen, Charaktere zu erfinden, Schauplätze zu kreieren, Handlungen voranzutreiben, Titel mit Leben zu füllen, Genre übergreifend zu schreiben und nebenbei die eigenen Schreibfähigkeiten auszubauen.

Jeder Mensch ist kreativ

Oft genügt ein kleiner Anstoß, um Ideen zu generieren und die eigenen Kreativität zu beflügeln. Sie steckt in jedem Menschen und wartet nur darauf, ans Tageslicht befördert zu werden. „Regelmäßige Schreibpraxis fördert den kreativen Gedankenstrom und ermöglicht, das Anzapfen von unterbewussten Ressourcen“, so Laura Martin.

Geschichten, Bücher, Blogs, Artikel und mehr

Neben dem Geschichtenschreiben versteht sich dieser Workshop auch als Impulsgeber für Blogger, Redakteure und Journalisten. Mit Hilfe der Schreibimpulse können diese ihren beruflichen Alltag neu kolorieren.

Workshop-Serie

„366 kreative Schreibimpulse – Ein Jahr voller Ideen für Geschichten, Bücher, Blogs, Artikel und mehr“ ist der Auftakt einer Workshop-Serie, die Genre übergreifend auch zukünftig mit vielfältigen, einzigartigen, kuriosen und herausfordernden Schreibaufgaben den Leser und Schreibbegeisterten anspornen wird. „Es ist unerheblich, ob Sie nur für Sich oder die Schreibtischschublade schreiben wollen, oder den nächsten großen Bestseller anstreben. Wichtig ist jedoch, dass Sie dabei so viel Spaß haben, wie möglich. Verpassen Sie nicht Ihre Chance, noch heute mit dem Schreiben zu beginnen“, motiviert Laura Martin ihre Leser.

366 kreative Schreibimpulse – Ein Jahr voller Ideen für Geschichten, Bücher, Blogs, Artikel und mehr

116 Seiten, E-Book Kindle Edition,
ASIN: B00Z0M1DFO
Einführungspreis 2,99 Euro
Amazon-Download: amzn.to/1IFYxr6

(Dieses E-Book kann auch ohne Kindle Lesegerät am PC, auf dem Tablet oder Smartphone gelesen werden.)

Meine schriftstellerische Laufbahn ist neuer Lebensfokus, dem ich als selbstverlegende Autorin nachgehe. Dabei steht für mich der Wunsch, andere zu motivieren und in ihrem kreativen Ausdruck zu unterstützen, klar im Vordergrund.

Kontakt
Laura Martin
Laura Martin
Hamburger Straße 3
20251 Hamburg
0176-4926192
authorlauramartin@gmail.com
http://authorlauramartin.jimdo.com/

Bildung Karriere Schulungen

Gut schreiben lernen und der Kreativität im neuen Jahr freien Lauf lassen

Berufsbegleitende Fernlehrgänge der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) eröffnen Karrierechancen in der schreibenden Zunft

Gut schreiben lernen und der Kreativität im neuen Jahr freien Lauf lassen

Mit der SGD berufsbegleitend schreiben lernen (Bildquelle: contrastwerkstatt @ fotolia)

Pfungstadt bei Darmstadt, 07. Januar 2015 – Viele von uns spüren das Bedürfnis, kreativ zu sein und ihren Ideen schriftlich Ausdruck zu verleihen – als Zeitungsartikel, Blog oder Buch. Durch die Veröffentlichungsmöglichkeiten, die beispielsweise Online-Verlage bieten, rückt der Traum vom eigenen Krimi in greifbare Nähe. Warum nicht den Start ins neue Jahr nutzen, um der eigenen Kreativität Raum zu verschaffen und das Schreiben als persönliche Ausdrucksform zu erfahren? Die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) bietet ab sofort den Lehrgang „Kreatives Schreiben“. Das Fernstudium zeigt, wie man mit Sprache experimentieren und das Schreiben von einer neuen Seite angehen kann. Die Lehrgänge „Autor werden – professionell schreiben lernen“ und „Journalist/in (SGD)“ richten sich an alle, die den beruflichen Einstieg als Autor oder Journalist suchen oder sich weiterentwickeln möchten. Alle drei Lehrgänge schließen nach erfolgreicher Teilnahme mit dem SGD-Abschlusszeugnis ab.

„Kreatives Schreiben“
Ansprechende Texte leben von der Kreativität ihres Verfassers – ob publizierende Lehrkraft, Blogger, angehender Journalist oder Privatperson. Wer lernen möchte, welche Kreativitätstechniken bei der Ideenfindung für neue Texte helfen, zum Beispiel wie man Wörterbücher zur Erfindung eigener Wortkreationen nutzen kann oder wie man Schreibblockaden überwindet, für den eignet sich der Lehrgang „Kreatives Schreiben“. In dem 9-monatigen SGD-Fernstudium lernen die Teilnehmer den spielerischen und sinnlichen Umgang mit der Sprache. Denn nur, wer sich die Vielfalt sprachlicher Möglichkeiten souverän erschließen kann, wird einfallsreiche, lebendige und ansprechende Texte verfassen.

„Autor werden – professionell schreiben lernen“
Für alle, die ihre Ausdrucksfähigkeit und ihren Schreibstil weiterentwickeln wollen, bereits nebenberuflich als Autor oder Journalist arbeiten oder Buchautor werden möchten, eignet sich der 18-monatige Fernlehrgang „Autor werden – professionell schreiben lernen“. Hier erfahren die Teilnehmer alle wichtigen Grundlagen über die unterschiedlichsten Literaturformen und ihre Wesensmerkmale – ob Roman, Kurzprosa, Sachbuch oder Theaterstück. Ergänzend vermittelt der Kurs Arbeitstechniken und Stilhilfen sowie Inhalte zu Rechts- und Vertragsfragen. Wer im Rahmen des Fernlehrgangs ein Expose zu einem Buchprojekt einreicht, erhält einen kostenlosen Lektoratservice mit Tipps zur professionellen Vermarktung des Manuskripts.

„Journalist/in (SGD)“
Der 12-monatige Lehrgang bereitet auf das professionelle journalistische Arbeiten vor. Damit richtet er sich an alle, die den beruflichen Einstieg in das Pressewesen suchen oder sich als bereits tätiger Journalist nebenberuflich weiterentwickeln möchten. Darüber hinaus eignet sich der Kurs auch für alle, die Publikationen wie Vereins- oder Verbandszeitschriften sowie Firmenzeitschriften herausgeben und betreuen. Neben einem umfangreichen journalistischen Grundlagenwissen schult der Lehrgang den Schreibstil für unterschiedlichste Textformen und macht mit den Arbeitsmethoden eines Journalisten vertraut. So lernen die Teilnehmer beispielsweise, wie man recherchiert, ein Interview führt oder einen Text redigiert. Eine Einführung in den Bildjournalismus und das Presserecht rundet den Kurs ab. Den Absolventen stehen vielfältige Arbeitsbereiche offen – ob Zeitungsredaktion, Pressestelle, Presseagentur oder Rundfunk.

Die weiterbildenden SGD-Fernstudiengänge können jederzeit begonnen werden. Sie lassen sich zeit- und ortsunabhängig in den Alltag integrieren und umfassen die individuelle Betreuung durch einen Tutor. Da die Teilnehmer ihr Lerntempo selbst bestimmen können, garantiert die SGD eine Betreuungszeit über die empfohlene Studiendauer hinaus. Basis der Fernstudiengänge bilden die schriftlichen Lernmaterialien, die optional auch als E-Book (PDF-Format) auf dem Online-Campus waveLearn zur Verfügung stehen. Dieser bietet neben einem direkten Austausch mit Tutoren und Lehrgangsteilnehmern auch die Möglichkeit, alle Einsendeaufgaben online an die Fernlehrer zu schicken.

Weitere Informationen
Fragen zu den Lehrgängen sowie zu den Leistungen und Services beantwortet das Beratungsteam der SGD montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr und samstags zwischen 10:00 und 15:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800-806 60 00 (gebührenfrei) oder per E-Mail über Beratung@sgd.de.

Die Studiengemeinschaft Darmstadt ist einer der traditionsreichsten und größten Anbieter von Fernstudiengängen in Deutschland. Jährlich bilden sich ca. 60 000 Fernschüler in mehr als 200 staatlich geprüften und anerkannten Fernlehrgängen in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit weiter.

Bereits seit 2001 bietet die SGD den Teilnehmern die Möglichkeit, ergänzend zum Studienmaterial auf dem Online-Campus waveLearn die Vorteile des E-Learning zu nutzen. Außerdem gibt der individuelle Rundum-Service der SGD Sicherheit und Flexibilität für das Fernlernen in unterschiedlichsten Lebenssituationen. Das zur Klett Gruppe gehörende Unternehmen wurde für seine innovativen Ideen und seine Serviceorientierung bereits mehrmals ausgezeichnet, so beispielsweise vom Branchenverband Forum DistancE-Learning oder von der Initiative Mittelstand. Zertifizierungen nach ISO 9001, ISO 29990 und AZWV/AZAV belegen die hohen Qualitäts- und Servicestandards der SGD.

Seit der Gründung im Jahr 1948 durch Werner Kamprath zählt die SGD über 800 000 Kursteilnehmer. Die Bestehensquote der Teilnehmer bei staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Prüfungen liegt bei über 90 Prozent. Dies ist auf die persönliche und individuelle Studienbetreuung durch die Fernlehrer zurückzuführen.

Weitere Informationen unter: www.sgd.de

Firmenkontakt
Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD)
Barbara Debold
Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt bei Darmstadt
49 (0) 6157-806-932
barbara.debold@sgd.de
http://www.sgd.de

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Emma Deil-Frank
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
49 (0) 89-419599-53
emma.deil@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Bildung Karriere Schulungen

Ein eigenes eBook schreiben und damit Geld verdienen

Wie jetzt jeder sein eigenes Buch schreiben kann und damit auch erfolgreich wird

Ein eigenes eBook schreiben und damit Geld verdienen

Das Bestseller eBook: „Ein eigenes eBook schreiben und Geld damit verdienen“

Autor werden und eigenes Geld verdienen.

Das Internet bietet vor allem neuen Autoren viele Vorteile, um mit einem eigenen Buch eine Vielzahl von potentiellen Käufern anzusprechen. Ein eigenes Ebook zu schreiben ist somit eine ideale Möglichkeit, um nebenher oder auch hauptberuflich im Internet Geld zu verdienen. Um Autor zu werden, bedarf es lediglich einer interessanten Idee, die auch andere Menschen im Hinblick auf die Qualität überzeugt. Viele Nutzer greifen heutzutage auf digitale Inhalte zurück. Dementsprechend ist ein Ebook eine nicht zu unterschätzende Alternative zum klassischen Druckwerk. Die Nachfrage ist in der Vergangenheit stark angestiegen. Wurden im Jahr 2010 etwa 1,5 Millionen elektronische Bücher verkauft, waren es im Jahr 2013 bereits 12,78 Millionen. Bis zum Jahr 2015 soll die Zahl noch einmal auf 60,41 Millionen Werke ansteigen. Der Markt bietet daher ideale Möglichkeiten, um ein eigenes Buch an den Leser zu bringen.

Die technischen Voraussetzungen für ein digitales Buch:

Wer ein Ebook schreiben möchte, muss vorher keine großen Investitionen tätigen. Zur Grundausstattung gehört ein klassisches Textverarbeitungsprogramm, wie zum Beispiel Word. Alternativ kann auch auf die kostenlose Software von OpenOffice zurückgegriffen werden. Wichtig ist, dass beim Verfassen keine aufwändigen Formatierungen gewählt werden, da das Buch nach seiner Fertigstellung in ein geeignetes Format konvertiert werden muss. Die klassischen Formate für ein Ebook sind MOBI oder EPUB. Es gibt unterschiedliche Softwareangebote, die eine Umwandlung in diese Formate ermöglichen. Sehr beliebt bei Autoren ist das kostenlose Programm Calibri. Aufgrund der Möglichkeit, Freeware zu verwenden, sind für die Erstellung keinerlei Kosten notwendig. Durch den Verkauf der digitalen Werke wird folglich von Beginn an Gewinn suggeriert. Dies erklärt, warum der Markt in den letzten Jahren derart ausgebaut werden konnte. Das Lesen von Büchern zählt nach wie vor zu den beliebtesten Hobbys. Diese Chance sollten sich Hobbyschreiber sowie hauptberufliche Autoren nicht entgehen lassen.

Autor werden leicht gemacht:

Wer ein eigenes digitales Buch verfasst, möchte nach Veröffentlichung eine positive Resonanz erhalten. Besonders neue Autoren haben zu Beginn Schwierigkeiten, eine geeignete Struktur für ihr Werk zu finden. Wichtig ist, dass das Buch sinnvoll gegliedert ist, und der Inhalt einem roten Faden folgt. Neben dem Titel sind auch Zwischenüberschriften wichtig, um den Leser nicht zu überfordern. Um sich intensiv mit der Thematik zu beschäftigen, ist ein spezieller Ratgeber sinnvoll. Ein solches Ebook finden Interessierte unter http://www.ebook-schreiben.com. Der Autor Jörns Bühner, der selbst sehr erfolgreich auf diesem Gebiet geworden ist, schildert sehr professionell und anschaulich, Schritt für Schritt, wie nun wirklich jeder sein eigenes Buch oder eBook sehr erfolgreich schreiben kann und auch tatsächlich viel Geld damit verdient.

WB Marketing LLC Internet Marketing

Kontakt
WB Marketing LLC
Simone Bärwald
Komturstr. 58-62
12099 Berlin
030-70763998
email@wb-marketing-llc.com
http://www.ebook-schreiben.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

SO GEHT BUCH HEUTE: Minimax eBook-Verlag startet durch

Minimax-Verlag Judith Arndt gehört mit zu den ersten eBook-Verlagen in Deutschland.
Gründerin und Verlegerin Judith Arndt bietet jungen Autoren den „klassischen“ Einstieg in eine völlig neue Buchwelt.

SO GEHT BUCH HEUTE: Minimax eBook-Verlag startet durch

Kammeltal den 15. November 2012. Der eBook-Markt boomt und mit den steigenden Verkaufszahlen für digitale Bücher wächst auch die Anzahl neuer Autoren. Nicht jeder, der ein gutes eBook geschrieben hat, verfügt auch über die notwendigen Kenntnisse, sein Buch auf diesem Markt zu etablieren. Konvertierung in die gängigsten Formate und die Vergabe einer ISBN-Nummer, zählen dabei noch zu den kleineren Problemen. Was nützt einem das beste eBook, wenn es dann niemand kennt, findet und liest?

Hilfestellung für neue Autoren
Wer sein Buch über den Minimax-Verlag Judith Arndt verlegt, bekommt ohne Vorkosten, das komplette Verlagsangebot, von Titelfindung, ISBN-Nummer, bis hin zu Marketing und Abrechnung der verkauften Exemplare. Eine Hilfestellung, die in dieser Form bisher kaum angeboten wird. So können sich Autoren wieder auf ihr wahres Talent konzentrieren – das Schreiben!

Nicht jedes Buch, das beim Verlag eingeht, wird auch veröffentlicht. Auf Qualität der Texte wird ebenso geachtet, wie auf die hochwertige Qualität der eBooks selbst. Ziel des Verlages ist es, dem Leser ein ganz besonderes Leseerlebnis anzubieten. Schlechte eBooks gibt es schon zu viele auf dem Markt. „Der Leser kann auf die Qualität unserer Bücher vertrauen“, sagt Geschäftsführerin Judith Arndt.

Die meisten der bekannten Onlineshops arbeiten bereits mit dem Minimax-Verlag zusammen und jede Woche kommen neue Partner hinzu. Amazon, beam-eBooks, Kohlibri, listen das Angebot des Verlages ebenso wie Libri, eleboo oder Googlebooks.
Weitere Informationen bekommen Sie auf der Internetseite des Verlages.

Minimax-Verlag Judith Arndt ist einer der ersten eBook-Verlage. Der Verlag stattet Autoren mit einem Komplettservice aus.

Kontakt:
Minimax-Verlag
Judith Arndt
Egenhofenerstraße 4
89358 Kammeltal
4982239679888
vertrieb@minimax-verlag.de
http://www.minimaxverlag.de

Kunst Kultur Gastronomie

Neue Autoren braucht das Land – www.autoren-net.de

Veröffentliche Deine Träume – Werde Autor
Neue Autoren braucht das Land - www.autoren-net.de
Autoren-net.de

Früher war es etwas Besonderes lesen und schreiben zu können. Nur der Adel oder das Bildungsbürgertum hat sich mit Literatur beschäftigt. Und Literatur war angesehen, Bücher waren wertvoll und Autoren elitäre Künstler. Aber der Masse der Leute war es kaum möglich zu schreiben. Schon gar nicht als Hobby. Weder hatte man die Bildung, noch die Zeit oder die Mittel. Heutzutage kann beinahe jeder lesen und schreiben. Und sowohl die recht üppige Freizeit als auch die modernen Medien machen es im Prinzip leicht einzelne kleine Gedichte oder Artikel bis hin zu ganzen Buchmanuskripten zu erstellen. Aber an dieser Grenze bleiben neue Autoren meist hängen. Wie sollen Ihre Werke überhaupt der Öffentlichkeit präsentiert werden? Nur ganz wenigen neuen Autoren gelingt es bei Verlagen unterzukommen, die auch die Kosten für ein Buch übernehmen. Und noch weniger Autoren gelingt es größere Stückzahlen ihrer Werke an Leser zu bringen. Muss ein Autor sein Buch sogar noch selbst vorfinanzieren, wie es von diversen spezialisierten Verlagen angeboten wird, wird wirkliches Schreiben für die Öffentlichkeit auch heute noch mit einer elitären Grenze von der Masse abgeschottet.

Das Web-2.0-Portal Autoren-net.de

Gäbe es nicht das Internet und die neuen Möglichkeiten des Web 2.0. Autoren-net.de stellt ein Web-basierendes Portal bereit, über das neue (und natürlich auch schon etablierte) Autoren ohne irgendwelche Kosten und spezieller Computerkenntnisse eine breite Öffentlichkeit erreichen können. Dank Web 2.0 ist es mit dem integrierten Editor von autoren-net.de ganz einfach Inhalte direkt über den Browser zu erstellen und unmittelbar zu publizieren. Autoren können ihr Wissen, ihre Ideen, Erfahrungen, Leidenschaften, Träume, Gedichte, Geschichten oder Kurzgeschichten, Liedertexte oder was auch immer ihnen einfällt in Form eines Artikels/Beitrags bei autoren-net.de veröffentlichen. Das Portal richtet sich sowohl an professionelle Autoren und vor allen Dingen Hobbyautoren und (vielleicht) kommende Sterne der Literatur. Auch Beiträge von Kindern und Jugendlichen sind gerne gesehen. Sämtliche Texte werden hier kostenlos und wenn gewünscht auch anonym (bzw. unter einen Pseudonym) veröffentlicht. Auch wenn Autoren bereits Bücher oder Buchpassagen erstellt haben, können diese Auszüge aus ihren Werken einstellen.

www.autoren-net.de

RJS EDV-KnowHow
Ralph Steyer
Ernst-Ludwig-Str. 16
55294 Bodenheim
admin@autoren-net.de
061357169082
http://www.autoren-net.de

Computer IT Software

Unabhängige und effektive eBook Vermarktung – als eBook Autor mit hohen Tantiemen Geld verdienen

Im pressbot eBook Verlag Autor werden und Geld verdienen
Unabhängige und effektive eBook Vermarktung - als eBook Autor mit hohen Tantiemen Geld verdienen
pressbot eBook Verlag

Paderborn, 18.11.11 – pressbot startet, neben dem kostenlosen Pressedienst und dem Medienblog, mit dem pressbot® eBook Verlag sein drittes und umfangreichstes Angebot. Der neue eBook Verlag umfasst den eigentlichen Verlag für Autoren sowie den verlagseigenen eBook Shop für Vertrieb und Vermarktung direkt an den Leser.

Lesegeräte und Tablets finden eine zunehmende Verbreitung beim Endverbraucher, wodurch sich der Anteil der eBook-Interessierten in der Leserschaft auch in absehbarer weiter erhöhen wird. Der eBook Markt ist und bleibt ein Wachstumsmarkt voller Potenzial, insbesondere für noch unbekannte und junge Autoren. Das Medium eBook bietet einen viel direkteren und einfacheren Zugang zum Markt und zum Leser als dies jemals zuvor im klassischen Verlagswesen möglich war. Denn die Zeiten, in denen Autoren Verlagshäuser von ihren Werken mühselig überzeugen mussten, bevor jemals ein Leser auch nur ein Wort zu lesen bekam, sind vorbei.

Der pressbot® Verlag ist dabei zukunftsweisend für diesen rasant wachsenden eBook Markt und steht für faire Konditionen gegenüber den Autoren ein.

Wenn Sie Autor im pressbot® eBook Verlag werden, bedeutet dies für Sie:
– Eine hohe Tantieme mit jedem verkauftem eBook
– Keine Kosten und keine Gebühren für Autoren
– Keine Verlagsbindung
– Kein Verlust von Urheber- oder Veröffentlichungsrechten
– Keine Beschränkung auf einen bestimmten eBookreader
– Autoren bestimmen den Verkaufspreis selbst
– Kein Zwang eine teure Druckversion zu veröffentlichen

Alle Informationen im Detail finden Sie auf:
http://www.pressbot.net/verlag/seller_contract.php

Unser aktueller Buchtipp:
http://www.pressbot.net/verlag/productdetails.php?productid=103
Exklusiv im pressbot® eBook Verlag veröffentlicht, bietet „Mexikanisch Kochen für Deutsche“ 20 Rezepte aus der mexikanischen und aus der Tex Mex Küche. Alle Rezepte, Einkaufsempfehlungen und Kochanleitungen wurden so aufbereitet und erklärt, dass ein Nachkochen der gesunden, abwechslungsreichen und schmackhaften Gerichte problemlos und unkompliziert auch am heimischen Herd möglich ist.
Bis Januar 2012 noch zum unschlagbar günstigen Aktionspreis!

Über die oak media GmbH:
Die oak media GmbH ist eine international tätige Internetagentur und spezialisiert auf Onlinevermarktung, online Communities, Suchmaschinenoptimierung und Beratung im B2C und B2B Sektor. Das Unternehmen besteht seit Ende 2005 und kann mit einer Vielzahl an Projekten überzeugen. Zur umfangreichen Portfolio der Agentur gehört energieportal24, das erfolgreiche und reichweitenstarke Portal für Erneuerbare Energien und Umwelttechnik.

oak media GmbH
Heinz Dreier
Meinwerkstr. 13
33178 Borchen
marketing@oak-media.de
052511489612
http://www.oak-media.de

Computer IT Software

Bestseller-Autor Ha. A. Mehler veröffentlicht geheime Techniken, die verraten, was Bestseller ausmacht

Erfolgs-Formeln der Bestseller-Autoren entschlüsselt
Bestseller-Autor Ha. A. Mehler veröffentlicht geheime Techniken, die verraten, was Bestseller ausmacht
„Wie schreibe ich einen Bestseller“ zeigt, mit welchen Techniken es jedem gelingt einen Bestseller zu schreiben.

Jedes Jahr erscheinen auf der Frankfurter Buchmesse rund 120.000 neue Bücher!
Und jeder Autor hofft heimlich, dass sein Buch vielleicht, vielleicht Bestseller-Status erreichen wird. Aber die Wahrheit ist, dass es nicht einmal 1 % schafft. Der mehrfach ausgezeichnete Bestseller-Autor Ha. A. Mehler weiß dagegen genau, was dazu wirklich nötig ist und enthüllt dies in seinem Buch „Wie schreibe ich einen Bestseller“ auf seiner Webseite http://autorwerden.com.

Nur die wenigsten Autoren werden erfolgreich
„Die Wahrheit ist, dass nur die wenigsten Autoren erfolgreich werden“, sagt Mehler. Die Statistiken sehen gemäß Nielsen Bookscan wie folgt aus:

– Nielsen Bookscan hat den Verkauf von 1,2 Millionen Büchern nachvollzogen und genau beobachtet.
– Von 950.000 dieser 1,2 Millionen Büchern wurden weniger als 99 Exemplare verkauft.
– Weitere 200.000 Bücher verkauften sich unter 1000 mal.
– Nur 25.000 von diesen 1,2 Millionen Büchern verkauften sich mehr als 5000 mal.
– Weniger als 500 Bücher schafften es, mehr als 100.000 mal einen Käufer zu finden.
– Und nur 10 Bücher von diesen 1,2 Millionen Büchern wurden mehr als 1 Million mal an den Mann oder die Frau gebracht.

Bestseller-Autor komprimiert jahrzehntelange Recherche in dem Buch „Wie schreibe ich einen Bestseller“ unter http://autorwerden.com
Der Bestseller-Autor Ha. A. Mehler weiß: „Auch auf der diesjährigen Buchmesse in Frankfurt schlagen die Wellen der Hoffnung wieder hoch. Aber es ist nicht damit getan, Schriftsteller oder Autor werden zu wollen. Es ist nicht damit getan, ein Buch schreiben zu wollen, ja nicht einmal eine Publikation bedeutet wirklich etwas.“

Mehler selbst studierte buchstäblich viele Jahrzehnte lang die Methoden der Top-Erfolgreichen der Branche. Er untersuchte Bestseller aus US-Amerika, Deutschland, Russland, Frankreich, England, Italien und so fort.
Tatsächlich spürte er die gemeinsamen Nenner von Bestseller-Autoren auf, die es wert sind, dass man sie sich einmal genau, sehr genau anschaut.

Er veröffentlichte seine Recherche in dem Buch „Wie schreibe ich einen Bestseller“ unter http://autorwerden.com. Der Untertitel lautet: „Geheimnisse, Techniken und Erfolgs-Formeln von Bestseller-Autoren“.

Jeder kann einen Bestseller schreiben
Autor werden? Schriftsteller werden? Ein Buch schreiben? Das ist also nicht die Frage! Es geht darum, Bestseller zu schreiben, und dies ist eine Frage des Know-hows.

Mehler hält nichts von nebulösen Begriffen wie „Genie“, das man besitzt oder nicht besitzt. Mehler plädiert dafür, von den Besten der Besten zu lernen. Genau hier setzt er mit seinem Buch „Wie schreibe ich einen Bestseller“ an. Damit spricht er Leute an, die wirklich vom Schreiben leben wollen. Er zeigt unter http://autorwerden.com Schritt für Schritt auf, wie man selbst ein erfolgreiches Buch verfasst.

Ha. A. Mehler ist Deutscher und wohnt in Florida/USA. Er schrieb bislang über 100 Bücher, von denen viele zu Sellern und Bestseller gerieten und auch mit Preisen ausgezeichnet wurden. Mehler studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie an den Universitäten Würzburg und Frankfurt. Nach seinem Staatsexamen arbeitete Mehler als Fernsehjournalist für das ZDF, wo er rund 200 Filmbeiträge erstellte.

In einem Wiesbadener Verlagshaus amtete er als Chefredakteur und baute zwei Zeitschriften auf. Dann gelang ihm der erste spektakuläre Erfolg im Norman Rentrop-Verlag mit dem Buch: „Wie mache ich mich als Immobilienmakler selbständig“. Im Jahre 1987 erschienen die Bücher Mehlers auf der internen Bestseller-Liste eines deutschen Verlages auf den Plätzen 1, 2, 4 und 5 gleichzeitig. Mehler ist inzwischen in 22 Verlagen im In- und Ausland publiziert.

Ha. A. Mehler
Horst Mehler
500 N Osceola Ave, Apt 60
FL 33755 Clearwater
info@autorwerden.com
03681300210
http://autorwerden.com