Tag Archives: automatisch

Elektronik Medien Kommunikation

NavGear VGA-Dashcam MDV-2490, 2,4″-Display, Bewegungserkennung

Der Mitfahrer mit dem scharfen Blick, der Fahrten perfekt aufzeichnet

NavGear VGA-Dashcam MDV-2490, 2,4"-Display, Bewegungserkennung
NavGear VGA-Dashcam MDV-2490, 2,4″-Display, Bewegungserkennung, www.pearl.de

Mit dieser superschlanken Dashcam von NavGear an der Front- oder Heckscheibe gelingen
Landschaftsaufnahmen spielend einfach während der gesamten Fahrt, auch mit Tonaufzeichnung!
Es lassen sich nicht nur fantastische Roadmovies drehen, auch Fahrten durch malerische
Städtchen und pulsierende Metropolen werden mit weitem 90°-Bildwinkel unvergesslich.
Eine weitere Stärke dieser Autokamera liegt in ihrer Eigenschaft als aufmerksamer Mitfahrer, der
alles sieht und dokumentiert; bei beruflichen Fahrten wie in der Freizeit. Sie hält den rollenden und
stehenden Verkehr vor oder hinter einem fest und liefert so im Zweifelsfall das Beweismaterial bei
Unfällen, für die man nicht verantwortlich ist. Durch ihre Bewegungserkennung ist sie dafür immer
automatisch parat.

– VGA-Dashcam mit automatischer Aufnahme durch Bewegungserkennung
– LCD-Display: 2,4″ (6,1 cm) Bild-Diagonale, 320 x 240 Pixel
– 90°-Bildwinkel: Sie sehen alles!
– Hochwertiger CMOS-Sensor, 0,3 Megapixel (VGA)
– Flüssige Aufnahmen mit 30 Bildern/Sek.
– Video-Auflösungen: 640 x 480 (VGA), 1280 x 720 (HD, interpoliert)
– Foto-Auflösungen: 3 MP, 2 MP, 1,3 MP (jeweils interpoliert), VGA
– Endlos-Aufnahme: 2, 5 oder 10 Minuten
– Video-Format: AVI/MJPEG
– Integriertes Mikrofon und Lautsprecher
– Speichermedium: microSD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Schnittstellen: Mini-USB (zum Laden des Akkus), microSD
– Stromversorgung: Li-Po-Akku, 300 mAh, lädt über 12/24-V-Anschluss oder USB
– Maße: 6,8 x 6 x 3,2 cm, Gewicht: 45 g
– Dashcam inklusive Saugnapf-Halterung, USB-Kabel, Kfz-Ladegerät (12/24 V) und
deutscher Anleitung

Preis: 29,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4213 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4213-1321.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Computer IT Software

Über Amazon verkaufen und mit Billomat Rechnungen schreiben

elastic.io machts möglich

Über Amazon verkaufen und mit Billomat Rechnungen schreiben

Siegen, 21. Mai 2015 – Billomat-Kunden, die einen Amazon-Shop betreiben, haben ab sofort die Möglichkeit beides miteinander zu verbinden: Das heißt, beim Verkauf einer Ware, kann die Rechnung automatisch erstellt und versendet werden. Das hat viele Vorteile!

Während die Verkaufsdaten früher noch mühselig in ein externes Rechnungsprogramm eingepflegt werden mussten, können sich die Nutzer von Billomat diese Zeit jetzt sparen. Aber nicht nur das. Mit dieser Lösung werden von nun an auch flüchtige Eingabefehler vermieden. Das online basierte Rechnungsprogramm bietet eine große Spanne an zusätzlichen Add-Ons, also Anbindungen zu weiteren Online-Diensten. Dazu gehört nun auch die Möglichkeit einer Anbindung zu Amazon -Shops. Das Team von elastic.io hat dazu eine Art Adapter geschaffen. Konkret heißt das, dass damit Verkaufsdaten von Amazon-Verkäufen in Rechnungsdaten umgewandelt werden. Aber damit noch nicht genug. Nach dem automatischen Import in Billomat, werden die Rechnungen auch vollautomatisch erstellt und können nach Belieben auch automatisch versendet werden. Bis zu 100 verkauften Artikeln ist die Benutzung von elastic.io sogar kostenlos. Einfacher geht’s eigentlich nicht.

Über elastic.io:
elastic.io ist ein Cloud-basiertes Unternehmen, das sich auf Integrationslosungen spezialisiert hat. Mit seiner gleichnamigen Integrationsplattform-as-a-Service (iPaaS) unterstutzt elastic.io Entwickler und Unternehmen bei der Integration verschiedener SaaS-Anwendungen. Eine reichhaltige Sammlung an vordefinierten Konnektoren und fertigen Integrationslösungen erganzt das Gesamtangebot. Die skalierbare Integrationsplattform von elastic.io ist bei T-Systems gehostet und ist somit die einzige Integrationsplattform, deren komplette Infrastruktur sich in Deutschland befindet. Zudem wurde elastic.io von ALSO Deutschland GmbH mit dem ALSO Start-Up Award 2015 als innovatives Start-Up Technologieunternehmen ausgezeichnet. Weitere Informationen unter http://elastic.io.

Über Billomat: Die im Jahr 2007 von Steve Mattuschka gegründete Billomat GmbH & Co. KG hat sich auf die Entwicklung von Fakturierungslösungen spezialisiert. Das in Siegen ansässige Unternehmen stellt unter www.billomat.com ein gleichnamiges, webbasiertes Tool zur Verfügung, mit dem Nutzer ihre Rechnungen, Angebote, Mahnungen und Gutschriften einfach und komfortabel online erstellen, verwalten und versenden können. Billomat ermöglicht unter anderem auch eine effiziente Verwaltung von Kunden- und Produktdaten sowie eine Anpassung des Rechnungslayouts an das eigene Corporate Design. Die Lösung kann in begrenztem Umfang kostenlos genutzt werden.

Kontakt
Billomat GmbH & Co. KG
Steve Mattuschka
Bahnhofstr. 14
57072 Siegen
0800-24556628
presse@billomat.com
http://www.billomat.com

Elektronik Medien Kommunikation

Sichler Intelligenter Fensterputz-Roboter V2 PR.030

Träume werden wahr: Der praktische Helfer reinigt die Scheiben automatisch

Sichler Intelligenter Fensterputz-Roboter V2 PR.030
Sichler Intelligenter Fensterputz-Roboter V2 PR.030, www.pearl.de

Jetzt putzt der Roboter die Fenster! Das ist die Zukunft: Dieser kleine Helfer von Sichler Haushaltsgeräte sorgt blitzschnell und zuverlässig für streifenfreien Fenster-Glanz – und man kann vom Sofa aus zusehen!

Ohne Meckern oder Extrakosten: Der Fensterputz-Roboter putzt, so oft man möchte. Da kann man ganz entspannt bleiben, wenn der Regen Wasserflecken hinterlässt, ein Sandsturm die Scheiben einstaubt oder die Kinder ihre Handabdrücke hinterlassen.

Einfach ans Fenster setzen und einschalten. Schon saugt er sich fest und sorgt zuverlässig für streifenfreie Sauberkeit – sogar an leichten Dachschrägen. Praktisch: Der Roboter ist kleiner als ein Schuhkarton und nimmt kaum Platz im Putzschrank weg.

Auch große Fenster erklimmt der automatische Fensterputzer selbstständig: Riskante Putzmanöver auf der Leiter gehören in die Vergangenheit. Fensterrahmen und Hindernisse erkennt der Roboter automatisch. Und natürlich ist er gegen Herunterfallen zuverlässig gesichert.

Die Nachbarn werden vor Neid erblassen. Und Passanten werden beeindruckt dem elektrischen Fensterputzer bei der Arbeit zusehen. Denn einen Fensterputz-Roboter – den hat nun wirklich nicht jeder! Perfekt also auch als Blickfang für die große Schaufensterscheibe im Laden oder Café.

Perfekt für Wintergarten, Schaufenster, Terrassenfenster und Balkonfenster
Sauberkeit auch an Dachfenstern mit leichter Schräge
Innovative Technologie: Der Putz-Roboter hält sich durch Unterdruck an der Scheibe.
Intelligente Sicherheit: sensorgesteuerte Hindernis-Erkennung, Sicherungsseil, Anti-Fall-Algorithmus, 30 Minuten Notstrom-Akku
Für jede Glasdicke geeignet
Blickfang für Geschäfte: putzt die Schaufensterscheibe bis zur Decke!
Auto-Finish: Stoppt nach getaner Arbeit automatisch
Bequem abnehmbare, waschbare Reinigungspads
Verbesserte Firmware V2.0 (AI-Technologie)
Reinigungsgeschwindigkeit: 0,25m²/Min.
Leistung: 90 W
3 Reinigungsmodi
Maße: Roboter 29 x 15 x 12,5 cm, Sicherungsseil 4,5 m, Kabellänge 5 m (4 m, dazu 1 m vom Netzteil zur Steckdose)
Gewicht: 900 g
Fensterputz-Roboter inklusive Fernbedienung, Kabel + 230-V-Netzteil (mit Eurostecker), 12 Reinigungspads, 4 Reinigungsringe, Sicherungsseil, deutscher Anleitung

Bitte beachten: Die Reichweite des Fensterputz-Roboters lässt sich um weitere 4 Meter verlängern (einzustecken zwischen Netzteil und Roboter). Das spezielle Kabel ist separat bestellbar.

Preis: 329,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 599,95 EUR
Bestell-Nr. NC-5805
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NC5805-3031.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Computer IT Software

Das intelligente Dokumentenarchiv

ecoDMS erkennt Dokumente automatisch und macht eine digitale Archivierung für jedermann möglich

Das intelligente Dokumentenarchiv
Der intelligente Vorlagen Designer von ecoDMS erkennt Dokumente automatisch.

Aachen, im Januar 2015. Das Computerprogramm ecoDMS ermöglicht das Scannen, Archivieren, Verwalten und ein blitzschnelles Wiederfinden beliebiger Dokumente und Dateien in einem zentralen, digitalen Archiv auf dem eigenen Computer oder im eigenen Unternehmen. Als erste Archiv-Komplettlösung richtet sich ecoDMS sowohl an Privatnutzer, als auch an Firmen beliebiger Größe und Branche. Das Archiv ist schnell eingerichtet, einfach zu bedienen, plattformunabhängig und für Privatanwender sogar kostenlos. Für den optimalen Einstieg in das System sorgen ausführliche Benutzerhandbücher und lehrreiche Schulungsvideos. Diese hat der Hersteller kostenlos auf der Webseite www.ecodms.de veröffentlicht. Hier können auch jegliche Vertriebs-, Produkt- und Preisinformationen abgerufen werden.

ecoDMS soll Privatleuten und kleinen Firmen erstmals die Möglichkeit geben, ein Archivsystem zu nutzen, das vollen Funktionsumfang bietet, einfach und flexibel ist und günstig erworben werden kann. Der Verkaufspreis liegt bei gerade einmal 49 Euro brutto pro Lizenz. Als erstes Archivsystem bringt ecoDMS frischen Wind in das eigentlich eher konservative und teure Dokumenten-Management. Der Umstieg von der konventionellen Ablage zum zeitgerechten, digitalen Archiv kann mit ecoDMS preiswert und komfortabel realisiert werden.

Die aktuelle ecoDMS Version 14.08 (krusty), welche seit Oktober 2014 auf dem Markt ist, überzeugt mit einer intelligenten Dokumentenerkennung. Der Vorlagen Designer von ecoDMS erkennt Dokumente automatisch und vergibt selbstständig die passenden Klassifizierungsinformationen. Dieser Prozess erleichtert die Archivierung ungemein und hilft dabei wichtige Arbeitszeit bei der Zuordnung und Archivierung zu sparen. Alle gespeicherten Vorlagen können bearbeitet und wieder gespeichert werden. Werden mehrere Vorlagen für ein Dokument erkannt, zeigt ecoDMS die verschiedenen Vorschläge zur Auswahl an.

Die Software erfreut sich an weit mehr als 6000 Nutzern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hier zu Lande Lande zählt ecoDMS zu den beliebtesten Dokumenten-Management-Systemen. Mit dem aktuellen Major Release 14.08 (krusty), welches in deutscher und englischer Sprache installiert werden kann, sollen auch weitere europäische Märkte von ecoDMS angesteuert werden. Die Mehrsprachigkeit macht ecoDMS noch flexibler einsetzbar.

ecoDMS verfügt über eine ausführliche Benutzer- und Rechteverwaltung. Diese bietet einen sicheren Zugriff auf die archivierten Dokumente und Ordner. Die Nutzer können auf das Archiv via Desktop Client, Webbrowser oder Handy App zugreifen. Für ein schnelles Wiederfinden aller Daten sorgen intelligente Suchfunktionen. Besonders interessant ist die Volltextsuche. ecoDMS durchsucht die archivierten Dokumente automatisch auf deren Inhalte. Das macht die Dokumentensuche so einfach wie googeln.

Im Lizenzpreis inbegriffen sind auch eine Versionsverwaltung, ein umfangreicher Einstellungsdialog, verschiedene Filterfunktionen, ein Offline Reader, ein Notizen-Plug-in, Plug-ins und Add-ons für Microsoft Office, Libre Office, Open Office, Outlook und Thunderbird. Zudem gibt es einen PDF/A Druckertreiber, der die Archivierung aus beliebigen, druckfähigen Programmen ermöglicht. Für Entwickler stellt die ecoDMS GmbH eine API Schnittstelle bereit. Wer möchte kann ecoDMS über die API optional via Programmierung an eigene Systeme anschließen.

ecoDMS ist das optimale Archivsystem für jedermann. Einfach zu bedienen, flexibel einsetzbar, günstig zu erwerben und Top im Funktionsumfang.

Diese und weitere Informationen können unter www.ecodms.de nachgelesen werden. Hier können auch die Software Komponenten kostenlos heruntergeladen werden.

Die ecoDMS GmbH ist ein Unternehmen der applord Holding Europe GmbH. Das Aachener Unternehmen vertreibt das gleichnamige Softwareprodukt ecoDMS. Mit dieser modernen Archivlösung können alle Dokumente sicher archiviert, professionell verwaltet und blitzschnell wiedergefunden werden.

Die ecoDMS GmbH bringt als erster DMS Anbieter frischen Wind in das eigentlich eher konservative und teure Dokumenten-Management und hat auf dem Softwaremarkt völlig neue Wege in Sachen \\\“Digitalisierung und Archivierung\\\“ eröffnet.

Der überwältigende Zuspruch und ein stetig wachsender Kundenstamm hat 2014 die ecoDMS GmbH ins Leben gerufen. Mit Wirkung ab dem 01.10.2014 sind sämtliche Vertriebsrechte des Software Pakets ecoDMS von der applord GmbH auf die ecoDMS GmbH übertragen worden. Ein hohes Maß an Qualität und Service zeichnet die ecoDMS GmbH aus. Jung, dynamisch und voller Tatendrang geht die ecoDMS GmbH mit dem beliebten Dokumenten-Management-System ecoDMS auf Erfolgskurs. Ein starkes, motiviertes Team bietet den ecoDMS Kunden einen optimalen Rundum-Service. Vertrieb, Entwicklung und Support: Alles unter einem Dach. ecoDMS bildet zusammen mit der Firma applord und appecon den einzigartigen Leistungsverbund der applord Holding Europe GmbH.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0241-4757201
news@ecodms.de
http://www.ecodms.de

Internet E-Commerce Marketing

PARK LITE – die praktische elektronische Parkscheibe gibt es jetzt bei reichelt elektronik

Wer kennt das nicht? Kurz aus dem Auto gesprungen, um etwas einzukaufen, und dabei vergessen, die Parkscheibe einzustellen. Mit der elektronischen Parkscheibe PARK LITE drohen keine Knöllchen mehr, denn sie zeigt automatisch die Ankunftszeit.

PARK LITE - die praktische elektronische Parkscheibe gibt es jetzt bei reichelt elektronik
Die elektronische Parkuhr PARK LITE stellt sich automatisch ein.

Nie wieder vergessen, die Parkscheibe korrekt einzustellen. Einmal eingestellt, zeigt die elektronische Parkscheibe PARK LITE immer automatisch die Ankunftszeit. Das Gerät des dänischen Hersteller Needit ist jetzt bei dem Elektronikversand reichelt elektronik ( http://www.reichelt.de ) erhältlich.

PARK LITE reagiert nach 20 Sekunden Stillstand des Fahrzeugs
Wofür eine Parkscheibe in Deutschland notwendig ist, lernt jeder Autofahrer in der Fahrschule: Sie zeigt an, ab welchem Zeitpunkt ein Kraftfahrzeug auf einer Parkfläche mit Zeitbeschränkung abgestellt wurde, so die amtliche Formulierung. Eigentlich eine einfache Sache, doch wer nur kurz hält, um zum Beispiel etwas aus einem Geschäft zu holen, vergisst schon einmal, die Parkuhr einzustellen. Wenn er Pech hat, findet er dann bei der Rückkehr einen Strafzettel vor.
Mit PARK LITE kann das nicht mehr passieren. Einmal an der Innenseite in der rechten unteren Ecke der Windschutzscheibe angebracht und angestellt, zeigt die elektronische Parkscheibe automatisch die Ankunftszeit an, sobald das Fahrzeug länger als zwanzig Sekunden stillsteht. Geht die Fahrt weiter, zeigt sie wieder die aktuelle Uhrzeit an. Die PARK LITE stellt automatisch von Sommer- und Winterzeit um. Die Abmessungen betragen 10,0 x 7,7 x 1,8 Zentimeter, die mitgelieferte Batterie hat eine Lebensdauer von rund zwei Jahren. PARK LITE ist mit schwarzer oder blauer Front lieferbar.

PARK LITE ist von den deutschen Behörden zugelassen
Bei Autozubehör aus dem Ausland stellt sich immer die Frage, ob es für die Benutzung in Deutschland überhaupt zugelassen ist. Kein Problem bei PARK LITE: Das in Dänemark entwickelte Gerät besitzt die Zulassung vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung unter Verweis auf Verordnung Nr. 219, Ausgestaltung von elektronischen Parkscheiben (LA22/7332.5/2007968) und die Zulassung vom Kraftfahrt-Bundesamt (ECE-Genehmigung Nr. 10 R – 047203).

Über reichelt elektronik:
reichelt elektronik ( http://www.reichelt.de ) bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 50.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an. Mit dem breiten Sortiment an elektronischen Bauelementen ist reichelt seit mehr als 45 Jahren der ideale Partner in Sachen Bauelemente-Beschaffung. Der Elektroniker findet im Online-Shop ICs und Mikrocontroller, LEDs und Transistoren sowie Widerstände, Kondensatoren, Steckverbinder und Relais. Auch Werkzeuge in hoher Qualität, wie Lötstationen, Multimeter oder Oszilloskope, sind im Produktprogramm enthalten. Das preisgünstige Angebot aus der PC- und Netzwerktechnik mit internen und externen Festplatten, AMD- oder Intel-CPUs, Arbeitsspeicher sowie WLAN-Routern, Powerlines und Patchkabeln ist sowohl für den Privat- wie auch für den Businesskunden interessant. Daneben findet sich im Produktprogramm eine große Auswahl an Unterhaltungselektronik rund um Beamer, TV-Geräte, Sat-Spiegel, LNBs und Receiver – aber auch Zubehör wie Verbrauchsmaterial, HDMI-Kabel, Batterien und Akkus.

reichelt elektronik bietet als einer der größten europäischen Online-Distributoren für Elektronik und IT-Technik mehr als 50.000 Produkte mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei höchster Verfügbarkeit und kürzester Lieferzeit an.

Kontakt
reichelt elektronik
Sebastian Bley
Elektronikring 1
26452 Sande
+49 (0)4422 955 485
bley@reichelt.de
http://www.reichelt.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Automatische Gartenbewässerung: Gut für Umwelt und Portemonnaie

Automatische Gartenbewässerung: Gut für Umwelt und Portemonnaie

Automatische Gartenbewässerung: Gut für Umwelt und Portemonnaie

(Mynewsdesk) Im Sommer steigt der Wasserverbrauch in vielen deutschen Haushalten merklich an. Die Bewässerung des Gartens kostet nicht nur Zeit, sondern macht sich auch schnell auf dem Konto bemerkbar. Viele Freitzeitgärtner bewässern zu viel und zum falschen Zeitpunkt. Abhilfe verspricht da ein automatisches Bewässerungssystem, welches zudem optimal die Urlaubsabwesenheit überbrückt. Teuer muss das Ganze auch nicht sein: Eine moderne Bewässerungsuhr mit Digitalanzeige gibt es beim Versender PEARL schon für kleines Geld, ebenso wie einen  Bewässerungs-Timer mit automatischem Wasser-Stopp sowie einen wassersparenden Perlschauch. Die beste Zeit zum Gießen liegt nach Einschätzung von Profis zwischen 6 und 7 Uhr morgens. Grund: Es ist noch kühl und nur wenig Wasser verdunstet. Wer einen perfekten Garten will, der muss also früh aufstehen oder die Bewässerung automatisieren. Die digitale Bewässerungsuhr von Royal Gardineer zum Preis von 19,90 Euro lässt sich an die Bedürfnisse jeder Bepflanzung anpassen. Sechs verschiedene Bewässerungs-Programme sind wählbar: Bewässerungs-Tage, -Zyklen und -Dauer sind individuell einstellbar. Angeschlossen wird die Uhr zwischen Hahn und Schlauch. Sie leitet den Gießvorgang der Pflanzen bis zu sechsmal täglich ein – immer zur besten Zeit und mit optimaler Wassermenge. Profi-Gärtner raten übrigens dazu, den Timer so einzustellen, dass vor jedem Bewässerungsvorgang die Erde erst kurz angegossen wird. Dazu verwendet man entweder einen herkömmlichen Sprinkler oder z.B. den Royal Gardineer Perlschlauch „Eco“ für unter 10 Euro. Der 12 m lange, extrem flexible und tropfdurchlässige Schlauch wird einfach ober- oder unterirdisch an den Pflanzen entlang verlegt. Der Perlschlauch sorgt dann dafür, dass das Wasser direkt in den Boden einsickert; es geht also kein Tropfen Wasser verloren. Bis zu 60 Prozent Wasser spart man dadurch. Top: Falls nötig, lässt sich das Eco-Modell auch wie ein normaler Schlauch verwenden. Wem 12 m Schlauchlänge zu kurz sind, der greift auf das praktische 4er-Pack mit Kupplungen zum Verbinden der Teilstücke (36,90 Euro) zurück. Eine Alternative zur oben beschriebenen digitalen Bewässerungsuhr ist der Royal Gardineer Bewässerungs-Timer mit automatischem Wasser-Stopp für unter 13 Euro. Er wird ebenfalls zwischen Hahn und Schlauch gesteckt. Dank des mitgelieferten Übergangsstücks kann er aber auch zwischen zwei Schläuchen platziert werden. Anschließend noch die gewünschte Bewässerungsdauer einstellen. Fertig! Wenn die eingestellte Zeit abgelaufen ist, schließt das Ventil automatisch, auch wenn man gerade nicht zu Hause ist. Fazit: Mit den pfiffigen und preisgünstigen Lösungen von Royal Gardineer wird die Bewässerung des Gartens einfach automatisiert und ganz nebenbei der Wasserverschwendung der Kampf angesagt. Gartenbesitzer können sich entspannen und das Portemonnaie wird geschont.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PEARL.GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/j8xtsq

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie-verbraucher/automatische-gartenbewaesserung-gut-fuer-umwelt-und-portemonnaie-30247

PEARL.GmbH aus Buggingen
ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns.
Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit über 8
Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen
Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen alleine in Deutschland und
Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China
gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem
Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten
und ein Teleshopping-Unternehmen: http://www.pearl.de/tv/ mit großer
Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das
Sortiment von PEARL ca. 16.000 Produkte und über 100
bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder
TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen
Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss
auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de: http://www.pearl.de/c.shtml).


Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
loy@pearl.de
http://shortpr.com/j8xtsq

Immobilien Bauen Garten

Doppelter Schutz für Garagentore

Doppelter Schutz für Garagentore

txn. Wenn sich das Garagentor auf Knopfdruck automatisch öffnet, ist das vor allem in der dunklen und kalten Jahreszeit ein Plus an Komfort. Denn extra bei frostigen Temperaturen aussteigen, um das Tor zu bewegen, entfällt. Stattdessen können Besitzer automatischer Torantriebe direkt und zügig in die eigene Hofeinfahrt oder Garage abbiegen, ohne sich und andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden. Zudem hält das ebenso prompte Schließen der Tore Eindringlinge fern.

Um Personen oder Gegenstände im Bewegungsbereich des Tores zu schützen, muss der motorische Antrieb mit Kraftabschaltung und Reversierfunktion ausgestattet sein. Der „Bundesverband Antriebs- und Steuerungstechnik. Tore“ (BAS.T) weist darauf hin, dass je nach Torbauart sogar Lichtschranken oder Sicherheitskontaktleisten vorgeschrieben sind. Zur Beurteilung der relevanten Sicherheitsanforderung sollte daher ein Fachhandwerker hinzugezogen werden. Weitere Infos unter www.bast-online.de .

Bildunterschrift:

txn. Damit automatisierte Garagentore keine Gefahrenquellen sind, müssen Sie mindestens mit Kraftabschaltung und Reversierfunktion ausgestattet sein.

Bildrechte: BAS.T/txn Bildquelle:BAS.T/txn

Im BAS.T – Bundesverband Antriebs- und Steuerungstechnik. Tore haben sich die führenden Hersteller von Antriebs-, Steuerungs- und Sicherheitstechnik für Tore zusammengeschlossen. Zielsetzung ist unter anderem die aufklärende Kommunikationsarbeit für die Nutzer und Betreiber von Toranlagen. Denn das Wissen um Merkmale der Qualität, Sicherheit und Energieeffizienz schützt die Anwender vor „Eigentoren“. Weitere Informationen unter www.bast-online.de.

Kontakt:
Bundesverband Antriebs- und Steuerungstechnik.Tore (BAS.T)
Christian Grabitz
Hochstraße 113-115
58095 Hagen
02331 2008 0
Grabitz-WIB@t-online.de
http://www.bast-online.de

Auto Verkehr Logistik

Speditionsaufträge schnell und effizient verarbeiten

tangro und Westernacher bieten Lösung, um der Papierflut Herr zu werden

Speditionsaufträge schnell und effizient verarbeiten
tangro TM-FWO

Egal, ob es sich bei Speditionsaufträgen um Papierbelege, E-Mail-Anhänge oder um über Faxserver oder EDI eingehende Dokumente handelt – die Lösung tangro TM-FWO (Transportation Management – Forwarding Orders) erkennt Inhalte aus dem Beleg automatisch, unterzieht diese einer Plausibilitätsprüfung und erfasst sie direkt im SAP Transportation Management (TM). Die Dokumentenverarbeitung erfolgt schneller, kostengünstiger und transparenter, nachfolgende Prozesse laufen verlässlicher ab.
Rund 80 Prozent der Speditionsaufträge (Forwarding Orders) gehen bei Logistikunternehmen noch als Papierbeleg ein und müssen in SAP erfasst werden – ein sehr zeitaufwändiger Vorgang, der wertvolle Personalressourcen bindet. Zudem
besteht die Gefahr, dass ein Dokument verloren geht oder Inhalte falsch übernommen werden.

tangro TM-FWO verarbeitet eingehende Speditionsaufträge in SAP Transportation Management (TM), indem sie automatisch in ein fertiges SAP Objekt umgewandelt werden.
Inhalte aus dem Beleg wie Versender, Warenwert oder sonstige Frachtkonditionen (Incoterms) werden auf intelligente Weise erkannt und auf ihre Konsistenz überprüft. Da sämtliche eingegangenen Speditionsaufträge über das tangro TM-FWO Eingangsbuch aufgelistet werden, ist ein verlässlicher Überblick über alle zu verarbeitenden Belege gewährleistet.

Anders als bei sonst üblichen Lösungen zur automatisierten Belegerfassung, findet der gesamte Verarbeitungsprozess inklusive der Dokumentenanalyse direkt im SAP System statt. Damit ist ein direkter Zugriff auf Daten in SAP TM gewährleistet. Dank seiner intuitiv verständlichen Oberfläche im SAP Look ist tangro TM-FWO darüber hinaus einfach zu bedienen.
Das Produkt tangro TM wurde durch die Firma tangro software components GmbH in enger Zusammenarbeit mit Westernacher entwickelt. Im Bereich Transportation Management hat Westernacher umfassende SAP TM Prozesskenntnisse in die Entwicklung dieser Lösung eingebracht.

Weitere Informationen zu tangro TM-FWO finden Sie online unter :
http://www.westernacher.com/de/fachgebiet/supply-chain-management/transportation-management/tangro-tm-fwo

Bildrechte: Fotolia

Als SAP Services Partner und Value Added Reseller (VAR) operiert Westernacher global mit über 250 Beratern in Europa, Asien und den USA sowie über ein Joint Venture in Indien. Unsere Kernkompetenz liegt in den Bereichen Supply Chain Management und After Sales Service Logistik mit Lösungen der SAP.

Kontakt:
Westernacher Business Management Consulting AG
Diana Ramus
Münchäckerweg 1
69168 Wiesloch
+4962229221-0
pr@westernacher.com
http://www.westernacher.com/de/unternehmen/news-und-presse/pressemitteilungen

Computer IT Software

Mit Alfresco wird Records Management so einfach wie nie zuvor

Derzeit einzige vom US-Verteidigungsministerium zertifizierte Open-Source-Lösung für Records Management (RM) enthält automatische Compliance-Funktionen

München/San Mateo (CA, USA), 17. Oktober 2013 – Da gesetzliche Auflagen und unternehmensinterne Anforderungen an die Verwaltung und Speicherung von Daten heute strikter sind als je zuvor, bereitet das Thema Dokumentenmanagement vielen Unternehmen nach wie vor Kopfzerbrechen. Um sowohl den Anforderungen der Anwender als auch der Records-Management-Verantwortlichen gerecht zu werden, hat Alfresco nun die neue Version 2.1 seines Records-Management-Moduls sowie Version 4.2 von Alfresco One vorgestellt.

In einer Umfrage von Forrester Research im Oktober 2012* gaben 40 Prozent aller Technologie- und Strategie-Verantwortlichen an, dass der Einsatz von RM-Lösungen zur Verbesserung von Compliance nach wie vor ein drängendes Problem sei. Genau hier setzt Alfresco One 4.2 an. Durch die Integration des Records Management in die in einem Unternehmen bereits bestehenden Lebenszyklen von Dokumenten und Dateien ist gewährleistet, dass Inhalte alle Compliance-Anforderungen erfüllen und automatisch geschützt werden.

„Die Benutzerakzeptanz von RM-Anwendungen ist immer noch eine große Herausforderung“, so Cheryl McKinnon, Principal Analyst bei Forrester Research. „Die etablierten Anbieter warten kaum mit echten Innovationen auf, etwa auf dem Gebiet der Benutzerfreundlichkeit. Für die Verantwortlichen für das Records Management ist die Akzeptanz und Nutzung der RM-Systeme durch die Endanwender entsprechend frustrierend.“**

Eine umfassende Benutzerakzeptanz ist für den Erfolg von Records-Management-Lösungen entscheidend. Mit den neuen RM-Funktionen von Alfresco ist es für Anwender viel einfacher, Richtlinien zur Aufbewahrung von Daten einzuhalten, auch ohne dazu Dateien auf andere Sites verschieben oder aus Content-Workflows entfernen zu müssen. Da sich das Speichern von Akten in bestimmten Aktenplänen automatisieren lässt, müssen Anwender nicht mehr mit komplizierten Klassifizierungsstrukturen arbeiten. Den Systemverwaltern bietet Alfresco neue Funktionen zur automatischen Erstellung von Aktenplänen auf Basis vorkonfigurierter Regeln. Dadurch lassen sich dynamische Ordner automatisch erstellen, damit sich die Aktenpläne im Laufe des Content-Zyklus optimal an die jeweiligen Anforderungen anpassen.

Mit Alfresco können Anwender auf einer einheitlichen Plattform digitale Dateien jeder Art – auch Inhalte sozialer Medien, Multimedia-Dateien und Inhalte, die in Teamarbeit entstanden sind – in digitalen Akten ablegen und verwalten. Das bahnbrechende Hybrid-ECM-System von Alfresco ermöglicht die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und sorgt gleichzeitig für alle nötigen Kontroll- und Compliance-Mechanismen. In der neuen Version von Alfresco One sind nun auch Workflows integriert, die Cloud- und On-premise-Inhalte verbinden, und die damit auch Vorgänge unterstützen, die in der Hybrid-Umgebung ablaufen.

Alfresco Records Management ist derzeit die einzige Open-Source-Lösung mit dem vom US-Verteidigungsministerium vergebenen Zertifikat DoD 5015.02. Alfresco hilft Unternehmen, Richtlinien und Vorschriften, wie etwa die amerikanischen Sarbanes-Oxley- und Dodd-Frank-Vorschriften, einzuhalten. Zusammen stellen Alfresco One 4.2 und Records Management 2.1 die erste Lösung dar, die ein Hybrid-ECM-System mit einfach anzuwendenden Workflows verschmilzt – und somit Collaboration und Compliance endlich unter einem Dach vereint.

„Wenn wir über den derzeitigen Stand der ECM-Entwicklung hinaus blicken, ist vor allem eines sicher: Compliance wird immer eine Herausforderung bleiben. Angesichts der immensen Mengen an neuen Inhalten, die tagtäglich erstellt werden, wird diese Herausforderung vermutlich nicht einfacher werden“, meint John Newton, der CTO von Alfresco. „Der einzigartige Hybrid-Ansatz von Alfresco stellt Anwendern eine gemeinsame Plattform zur Verfügung, die ohne viel Zutun des Anwenders für Compliance sorgt. Dadurch stößt diese ECM-Lösung bei Anwendern auf mehr Akzeptanz.“

Mit der ECM-Lösung von Alfresco können Anwender auf einfache Weise digitale Inhalte jeder Art erstellen, suchen, weitergeben und mit anderen daran arbeiten. Der Hybrid-Ansatz ermöglicht die Collaboration auch jenseits der Firewall und das neue Alfresco Records-Management-Modul gewährleistet Compliance mit minimalem Aufwand für die Anwender.

Die Records-Management-Lösung von Alfresco wird bereits von über 80 Unternehmen in aller Welt zur Verwaltung elektronischer Akten und zur Erfüllung von Compliance-Anforderungen eingesetzt. Alfresco One 4.2 und Records Management 2.1 sind ab 29. Oktober 2013 in den von Alfresco unterstützten Sprachen erhältlich.

Weitere Informationen:

Ergebnisse der weltweiten Connected-Enterprise-Umfrage
Records Management leicht gemacht

* „Benchmarking Your Records Management Program“, Forrester Research And ARMA International Records Management Online Survey, Q3 2012, 18. Oktober 2012

** „Records Managers Must Focus On Business Needs, Budgets, And Technology To Succeed“, Forrester Research And ARMA International Records Management Online Survey, Q3 2013. 18. September 2013. Autor: Cheryl McKinnon mit Leslie Owens, Emily Jedinak.

Ob im Unternehmen, in der Cloud oder auf mobilen Endgeräten: Mit Alfresco können Teams ihre geschäftlichen Inhalte über eine einzige Plattform teilen, speichern und verwalten. Bereits heute nutzen weltweit mehr als 7 Millionen Anwender in über 180 Ländern Alfresco, um mit anderen zusammenzuarbeiten und über 4 Millionen Dateien zu organisieren. Führende Unternehmen aus der Fortune 500-Liste gewinnen durch Alfresco Wettbewerbsvorteile. Das 2005 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Maidenhead bei London, die US-Zentrale befindet sich in San Mateo.

Weitere Informationen unter http://www.alfresco.de.

Kontakt
Alfresco
Petra Spitzfaden, Pressestelle Deutschland
The Place, Bridge Avenue
SL6 1AF Maidenhead
+49 (089) 549986533
alfresco@campaignery.com
http://www.alfresco.com/de/

Pressekontakt:
Campaignery
Petra Spitzfaden
Agilolfingerplatz 9
81543 München
+49 (089) 61469093
alfresco@campaignery.com
http://www.campaignery.com

Internet E-Commerce Marketing

Automatisch mit den umsatzstärksten Produkten auf Facebook® werben: Kenshoo Social führt nachfragegesteuerte Kampagnen ein

Mit dem neuen Angebot ganz einfach die relevantesten Produkte für Facebook identifizieren, auswählen und bewerben / Auswertung von Daten aus Inventarsystemen, Produktkatalogen, Merchant Center und Product Listing Ad-Kampagnen

München (17. Oktober 2013) – Kenshoo Social ( www.KenshooSocial.com ), eine globale Plattform für Social Marketing, wartet mit einer weiteren Innovation auf: den nachfragegesteuerten Kampagnen. Mit den Demand-Driven CampaignsTM (DDC) von Kenshoo Social, die anlässlich der „Shop.org Annual Summit 2013“ enthüllt wurden, können Direct-Response-Vermarkter im Einzelhandel, in Reise-, Bildungs- oder anderen Branchen erstmals produktspezifische Werbung auf Facebook gestalten und managen. Die Technologie wertet die Nachfrage der umsatzstärksten Produkte in den internen Systemen der Vermarkter, der Product Listing Ad (PLA)-Kampagnen und der Kapazitäten der bezahlten Suche aus.

„Bisher war es für Werbetreibende schwierig vorauszusagen, welche Produkte sich gut auf Facebook verkaufen und kontinuierlich Umsätze erwirtschaften,“ meinte Sam Bloom, zuständig für den interaktiven Bereich bei Camelot Communications. „Mit den Demand-Driven Campaigns macht Kenshoo Social Facebook zu einem „always-on“ Kanal, der ständig beobachtet werden kann. Das Rätselraten und die Ausgaben für Facebook-Werbung auf Produktebene gehören weitgehend der Vergangenheit an, denn die Technologie bezieht aussagekräftige Performance-Signale von anderen Kanälen mit ein.“

„Wir haben Kenshoo Socials Demand-Driven Campaigns schon eingesetzt“, sagt Jeremy Post, Direktor für Akquisitionsmarketing bei Textileinzelhändler ModCloth. „Die Zeit, die wir für Planung und Aktivierung einer Facebook-Produktwerbekampagne brauchen, hat sich sofort von einer Woche auf ein paar Stunden reduziert“.

Demand-Driven Campaigns wurden dazu entwickelt, Relevanz, Leistung und Effizienz von produktspezifischen Kampagnen auf Facebook zu verbessern. Sie automatisieren die Beobachtung anderer Kanäle, identifizieren im Trend liegende bzw. leistungsstarke Produkte basierend auf Umsatz, Kritiken und anderen Messgrößen – und erstellen umgehend Kampagnen, die auf Leistungssignalen basieren, um die Nachfrage zu fördern. In einem Test für einen großen Textileinzelhändler reduzierten Kenshoo Social DDC die Einführungszeit von Facebook-Anzeigen um mehr als 75 % und erzielten bessere Ergebnisse als nicht-nachfragegesteuerte Facebook-Werbekampagnen:

– Klickrate erhöhte sich um 62 %
– Kosten pro Aktion sanken um 45 %
– Kosten pro Klick sanken um 23 %
– Konversionsraten erhöhten sich um 41 %
– Rendite erhöhte sich um 62 %

„Marketing-Verantwortliche nutzen Suchkampagnen und Inventardaten seit über zehn Jahren, um die Produktnachfrage einzuschätzen. Dieser Prozess brauchte bisher viel Zeit und Aufmerksambeit, damit Produkte, die in einem Kanal gut liefen, auch in anderen Kanälen entsprechend präsentiert werden konnten,“ so Will Martin-Gill, Senior Vice President für den Bereich Produkte bei Kenshoo. „Die Demand-Driven Campaigns von Kenshoo Social ersparen den Direct-Response-Vermarktern diesen arbeitsintensiven Prozess und machen mit ihrem automatisierten Ansatz Facebook zu einem dauerhaft rentablen Marketingkanal.“

Zusätzlich zur schnellen Erstellung und Aktivierung von Facebook-Anzeigen für leistungsstarke Produkte können die Marketing-Experten mit den Demand-Driven Campaigns auch soziale Werbekampagnen regelmäßig aktualisieren, indem sie dynamische Produktattribute (Marke, Farbe, Preis, Inventarstand, etc.) zur Gestaltung von maßgeschneiderten Anzeigentexten und -bildern einsetzen. Außerdem unterstützt Kenshoo Social DDC alle Optionen zur Zielgruppenausrichtung bei Facebook, wie z.B. Partnerkategorien, so genannte Lookalike Audiences und den Ausschluss von Custom Audiences. So können Werbetreibende potentielle Neukunden ebenso wie Bestandskunden punktgenau identifizieren und ansprechen. Zusammen mit Kenshoo Socials eigener Facebook Exchange (FBX)-Lösung sind Vermarkter jetzt problemlos dazu in der Lage, ein komplettes, geschlossenes Direct Response-Werbeprogramm auf Facebook zu entwickeln.

Demand-Driven Campaigns binden mit Inventar-Feeds direkt ein: Vermarkter, die bereits Product Listing Ad (PLA)-Kampagnen über Kenshoo nutzen, können diese Komplettlösung direkt einbinden und mit den Demand-Driven Campaigns ihre Direct-Response-Ergebnisse von Facebook-Anzeigen sofort steigern.

Über Kenshoo Social
Die Aufgabe von Kenshoo Social besteht darin, mit Hilfe von bahnbrechender, zielführender Technologie ein Bewusstsein für die Vorteile von Social Media zu schaffen. Kenshoo Social bietet eine globale Werbetechnologie-Plattform für soziale Medien, die Arbeitsprozesse automatisiert und die Performance in Facebook, Twitter und anderen sozialen Netzwerken verbessert. Mit Hilfe von Kenshoo Social können Vermarkter soziale Reichweite optimieren und die Kunden mit dem höchsten Wert ermitteln. Kenshoo Social basiert auf der Kenshoo Universal Plattform, einer skalierbaren Infrastruktur, die die Lücke zwischen Owned-, Paid- und Earned-Medien für Cross-Channel-Messungen und -optimierung schließt. Kenshoo ist der einzige „Facebook Strategic Preferred Marketing Developer“ mit Originallösungen für Facebook-Werbung, Mobile Measurement, FBX, Twitter Ads API, Google AdWords API und Bing Ads API.
Weitere Informationen finden Sie auf KenshooSocial.com, Facebook.com/KenshooSocial und Twitter.com/KenshooSocial.

Über Kenshoo
Kenshoo ist ein Unternehmen im Bereich digitaler Marketingtechnologie, das Premium-Lösungen für Suchmaschinenmarketing, Social Media und Online-Werbung entwickelt. Marken, Agenturen und Entwickler nutzen Kenshoo Search, Kenshoo Social, Kenshoo Local und Kenshoo SmartPath, um jährlich mehr als 19 Milliarden Euro an Kundenumsatzerlösen zu generieren. Die Kenshoo Plattform bietet Infinite OptimisationTM durch geschlossenes Targeting, universelle Integration und dynamische Zuweisung. Die adaptive Technologie, bewährten Algorithmen und unerreichte Skalierung von Kenshoo unterstützen Kampagnen in mehr als 190 Ländern für nahezu die Hälfte der Fortune 50 und alle 10 der weltweit führenden Werbeagenturnetzwerke. Zu den Kunden von Kenshoo im Wirtschaftsraum EMEA zählen Accor, Burberry, GroupM, Havas Media, John Lewis und Tesco. Kenshoo verfügt über 16 internationale Standorte und wird von Sequoia Capital, Arts Alliance und Tenaya Capital abgesichert.

Weitere Informationen unter www.Kenshoo.com

Die Marke Kenshoo und Produktnamen sind gesetzlich geschützte Marken von Kenshoo Ltd. Facebook® ist eine eingetragene Handelsmarke von Facebook, Inc. Andere Unternehmen und Markennamen können Marken der entsprechenden Eigentümer sein.

Kontakt:
Kenshoo
Stacie Levy
80 Broad Street, 28th Floor
NY 100 New York
+1 877 536 7462
stacie.levy@kenshoo.com
http://www.kenshoo.com