Tag Archives: aufbewahrung

Mode Trends Lifestyle

Der Tipp gegen den Knick- Wohin abends mit der Krawatte?

Der Tipp gegen den Knick- Wohin abends mit der Krawatte?

„Es ist wie bei gutem Wein … auch bei edlen Krawatten kommt es auf die richtige Aufbewahrung an“, weiss Hermano Scarlatto, Ausstatter und Stil-Berater aus Berlin. „Gute Krawatten kosten oft zwischen 80 und 200 Euro und bei diesem Preis sollte man tun was man kann, um die edlen Textilien zu schonen.“
Es gibt zahlreiche Methoden zur Aufbewahrung von Krawatten, die gebräuchlichste, aber laut Experten auch am wenigsten geeignete, ist, sie einfach über einen Bügel zu hängen. Dies erzeugt oft einen Knick in der Krawatte, der nur schwer wieder zu entfernen ist. Was ist also die optimale Aufbewahrung?
„Zuerst sollte der Knoten vollständig gelöst werden, dann wird die Krawatte glattgestrichen und vom schmalen Ende her aufgerollt. Die gerollte Aufbewahrung entfernt Knitterfalten sofort und schont das Material“. Dann kann die Krawatte im Schrank in eine Schublade oder Box gelegt werden oder noch dekorativer in eine Vitrine oder ein Regal.
„Da es am Markt für den Endverbraucher noch nichts Passendes gab, meine Kunden aber ein Regal wie beim Herrenausstatter für Zuhause haben wollten, habe ich mit einem befreundeten Möbelbauer eines entwickelt. Unser Regal für Krawatten ist speziell auf gerollte Exemplare bemessen, hat 25 Fächer und ist je nach Variante offen, mit Glastür oder mit Tür und LED-Beleuchtung. So werden aus den Krawatten Deko-Elemente für das Ankleide- oder Schlafzimmer und man findet morgens schnell die passende Krawatte für den Tag“.
Und wenn jemand wirklich mehr als 25 Krawatten besitzt? „Dann sortiert er entweder aus, oder er hängt einfach zwei Regale nebeneinander“, so Scarlatto.
Die Regale sind in Deutschland designt und handgefertigt und ab 199,- Euro erhältlich unter www.krawattenregal.de

krawattenregal.de ist ein Berliner Startup. Ziel ist es, schöne Dinge in Szene zu setzen und nicht mehr im Schrank zu verstecken.

Kontakt
Hermano Scarlatto UG
Katja Scharlach
Havelchaussee 155
14055 Berlin
+4915125225250
katja@hermanoscarlatto.de
http://www.krawattenregal.de

Mode Trends Lifestyle

Die Krawatte – Das Fenster zur Seele

Was sagt eine Krawatte über ihren Träger?

Die Krawatte - Das Fenster zur Seele

(Bildquelle: @pixabay)

„Eigentlich werden die Augen eines Menschen als das Fenster zur Seele bezeichnet, im Geschäftsleben ist es aber oft die Krawatte, die sehr viel über die Persönlichkeit des Gegenübers aussagt“, so Hermano Scarlatto, Ausstatter und Stil-Berater aus Berlin.
08/15-Modell oder edles Stück, schmal oder breit, Seide oder Cashmere, gemustert oder einfarbig, Windsor- oder Four-in-hand-Knoten … all dies sagt viel über den Träger der Krawatte aus.
„Im klassischen Geschäftsleben ist nicht allzu viel Spielraum für Individualität, aber einen Teil der Persönlichkeit kann man doch an Krawatte und Accessoires ablesen. Während Unternehmensberater qualitativ hochwertig und stilbewusst aber meist dezent gekleidet sind, sind Juristen meiner Erfahrung nach etwas mutiger. Sie leisten sich schon eher einmal farblich passende (bunte) Socken oder gemusterte Krawatten“. In der new economy wird häufiger auf die Krawatte verzichtet, dafür kommen Schals oder Armbänder zum Einsatz. Und wenn Krawatte getragen wird, dann ist die meistens schmal.
So kommt es wohl auch, dass einige Geschäftsleute sehr an ihren Krawatten und anderen Accessoires hängen. „Eine Krawatte wird selten schnell und im Affekt gekauft. Meist wird sie mit Bedacht ausgewählt, da sie ja auch eine Aussage an das Gegenüber ist. Sie sagt eben: Ich liebe edle Dinge (gelabeltes Designerstück), ich mag es etwas ungewöhnlich (Materialien wir Cashmere oder Strick), ich halte mich dezent im Hintergrund/bin understated (einfarbige, edle Modelle), ich bin konservativ und verlässlich (Wappen und Streifen)“ weiss Scarlatto aus Erfahrung. Viele seiner Kunden hängen geradezu an den Krawatten teurer Flagship-Stores, die sie auf Geschäftsreisen gekauft haben. Dann wird auch die entsprechende Pflege und Aufbewahrung ein Thema, denn ohne die ist die Langlebigkeit nicht gewährleistet.
„Ich empfehle die aufgerollte Aufbewahrung von Krawatten, denn die entfernt kleine Knitterfalten sofort und ist am materialschonendsten. Am besten liegen sie vor Staub und Sonneneinstrahlung geschützt und gut übersichtlich, so dass man morgens nicht lange suchen muss wenn man sowieso schon in Eile ist“, so Scarlatto. Hierfür hat er ein Krawattenregal entwickelt, das in Deutschland handgefertigt wird. „Edle Krawatten und ein Pappkarton im Schrank passen einfach nicht zusammen“, findet Scarlatto. „Diese schönen Stücke sind einfach zu schade, um ein Schattendasein im Schrank zu fristen. Also ab in die Vitrine – sozusagen den Showroom für zuhause“.
Die Regale sind ab 199 Euro erhältlich unter www.krawattenregal.de

krawattenregal.de ist ein Berliner Startup. Ziel ist es, schöne Dinge in Szene zu setzen und nicht mehr im Schrank zu verstecken.

Kontakt
Hermano Scarlatto UG
Katja Scharlach
Havelchaussee 155
14055 Berlin
+4915125225250
katja@hermanoscarlatto.de
http://www.krawattenregal.de

Sonstiges

VarioColors erweitert erfolgreiches Aufbewahrungsboxen Sortiment

Individuell Boxen und Farben zusammenstellen für Ordnung in Büro und Heim

VarioColors erweitert erfolgreiches Aufbewahrungsboxen Sortiment

VarioColors Aufbewahrungsboxen

Die neuen VarioColors Aufbewahrungsboxen sind individuell kombinierbare hochwertige Kunststoffboxen von kleinen Boxen im Visitenkarten Format bis hin zu grossen Boxen im DIN A3 Format in verschiedenen Farben.

Durch die Transparenz bleibt der Inhalt sichtbar und jeder kann sich nach seinen farblichen Vorlieben Aufbewahrungsboxen und Schubladenregale zusammenstellen.

Neu sind jetzt weitere Abmessungen und Farben sowie die besonders robusten Varianten, die auch einen Fall schadlos überstehen.

Zusätzlich zu den Standardgrössen sind auch Spezialkonfigurationen wie VarioColors Aufbewahrungsboxen mit Inneneinteilung für Kleinstteile erhältlich.

Die hochwertigen VarioColors Aufbewahrungsboxen werden in Westeuropa aus besten Kunststoffen produziert und sorgen für Ordnung im Büro, Hobbyzimmer, im privaten und beruflichen Bereich.

Weitere Produktinformationen unter http://www.variocolors.de

Zu kaufen gibt es die VarioColors Aufbewahrungsboxen zum Beispiel bei Amazon, Yatego oder direkt bei Kronenberg24.

Kronenberg GmbH ist seit mehr als 10 Jahren im Bereich von Datenträger Produktion und Vertrieb tätig. Mehr als 1.000 Produkte rund um CD DVD BluRay Rohlinge, Medien und Geschenk Verpackungen gehören ebenso Produktprogramm wie eine eigene Druckerei. Mit der kostenlosen Kronen-Design Software kann jeder schnell und professionell die Vorlagen für Datenträger und Verpackungen entwerfen. Keine Mindestabnahmemengen, die Produktion von Kleinstauflagen zu günstigen Konditionen und innovative Designer USB-Speichersticks sind weitere Spezialgebiete von Kronenberg GmbH.

Kontakt
Kronenberg GmbH
Bärbel Kronenberg
Straße am Heizhaus 1
10318 Berlin
03053015777
presse@kronenberg.com
http://www.kronenberg24.de

Mode Trends Lifestyle

VarioColors Aufbewahrungsboxen für Ordnung in Büro und Hobbyzimmer

Nach großem Erfolg in England jetzt auch in Deutschland erhältlich

VarioColors Aufbewahrungsboxen für Ordnung in Büro und Hobbyzimmer

VarioColors Aufbewahrungsboxen

Die neuen VarioColors Aufbewahrungsboxen sind individuell kombinierbare hochwertige Kunststoffboxen im DIN A4 Format in verschiedenen Farben.

Durch die Transparenz bleibt der Inhalt sichtbar und jeder kann sich nach seinen farblichen Vorlieben Aufbewahrungsboxen und Schubladenregale zusammenstellen.

Zusätzlich zu den Standardgrössen sind auch Spezialkonfigurationen wie VarioColors Aufbewahrungsboxen mit Inneneinteilung für Kleinstteile erhältlich.

Die in England aus hochwertigen Kunststoffen produzierten VarioColors Aufbewahrungsboxen sorgen für Ordnung im Büro, Hobbyzimmer, im privaten und beruflichen Bereich.

Neben dem meistverkauften DIN A4 Format jetzt auch in DIN A5 und DIN Lang erhältlich.

Weiter Produktinformationen unter http://www.variocolors.de

Zu kaufen gibt es die VarioColors Aufbewahrungsboxen zum Beispiel bei Amazon, Yatego oder direkt bei Kronenberg24.

Kronenberg GmbH ist seit mehr als 10 Jahren im Bereich von Datenträger Produktion und Vertrieb tätig. Mehr als 1.000 Produkte rund um CD DVD BluRay Rohlinge, Medien und Geschenk Verpackungen gehören ebenso Produktprogramm wie eine eigene Druckerei. Mit der kostenlosen Kronen-Design Software kann jeder schnell und professionell die Vorlagen für Datenträger und Verpackungen entwerfen. Keine Mindestabnahmemengen, die Produktion von Kleinstauflagen zu günstigen Konditionen und innovative Designer USB-Speichersticks sind weitere Spezialgebiete von Kronenberg GmbH.

Kontakt
Kronenberg GmbH
Bärbel Kronenberg
Straße am Heizhaus 1
10318 Berlin
03053015777
presse@kronenberg.com
http://www.kronenberg24.de

Mode Trends Lifestyle

Stilvoll in Szene gesetzt

Uhrenkasten „Carbon“ mit LED von Friedrich|23

Stilvoll in Szene gesetzt

Als eines der wichtigsten Accessoires in der Männermode werden Armbanduhren bei vielen Männern immer beliebter. Oft besitzt der modebegeisterte Mann nicht nur eine, sondern gleich mehrere hochwertige Uhren. Die richtige Aufbewahrung der wertvollen Stücke bietet der Schmuck- und Uhrenkastenspezialist Friedrich|23 mit der „Carbon“-Kollektion mit LED Beleuchtung, die als Uhrenkasten für fünf Uhren in den Farben Schwarz, Braun und Blau erhältlich ist. So werden die Uhren optimal vor äußeren Einflüssen, wie Kratzern oder Stößen, geschützt. Die edlen Uhrenkästen sind aber nicht nur funktional, dank der eleganten Carbon-Optik sind sie ein Blickfang in jedem Raum. Die LED Beleuchtung setzt die Uhren zudem in Szene und macht sie so auch ungetragen zu einem stilvollen Accessoire. So kann man auch bei geringer Beleuchtung die passende Uhr zu jedem Outfit finden. Die „Carbon“-Kollektion mit LED lässt garantiert jeden Uhrenliebhaber und seine Uhren strahlen.

Das seit 1983 in Schwanstetten ansässige Familienunternehmen Friedrich Lederwaren GmbH, dessen Familientradition bis in die goldenen 20er Jahre zurückreicht, entwirft und vertreibt seit 1987 vor allem edle Schmuckkoffer, Uhrenkästen und Uhrenbeweger, seit 2006 unter dem Markennamen Friedrich23. Die hohe Kunst der Feintäschnerei und jahrelange Erfahrung in der Lederverarbeitung prädestinieren das Unternehmen dazu, Produkte, ausgestattet mit technischen Raffinessen und durchdachten Detaillösungen, die höchste Präzision erfordern, zu entwickeln und fertigen zu lassen.

Firmenkontakt
Friedrich|23
Markus Friedrich
In der Alting 9
90596 Schwanstetten
+49 9170.9492.81
contact@friedrich23.com
http://www.friedrich23.com

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, B2
80797 München
089 2030 0326-1
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Mode Trends Lifestyle

Mit Speck fängt man Mäuse…

…und mit Muffins und Burgern neue Kunden

Mit Speck fängt man Mäuse...

So gesundes Fast Food gabs noch nie – Schmuckkästen von Friedrich|23

Friedrich Lederwaren, Familienunternehmen in zweiter Generation und Spezialist in Sachen Schmuckkoffer, Uhrenkästen und Uhrenbeweger, weitet seine Distribution aus und expandiert vor allem im Nahen Osten und den USA. „Die Tradition der Schmuck- und Uhrenkoffer spielt in diesen Ländern seit jeher eine große Rolle. Die ersten Kontakte mit dort ansässigen Vertriebspartnern bestätigen dies und bestärken uns darin, die Internationalisierung voranzutreiben“, erklärt Markus Friedrich, Geschäftsführer Friedrich Lederwaren, die neue internationale Ausrichtung des Unternehmens.
Unter der Marke Friedrich|23 vertreibt das 1983 in Schwanstetten gegründete Unternehmen um Geschäftsführer Markus Friedrich seit 1987 Schmuck- und Uhrenkoffer sowie Uhrenbeweger. Früher war es gang und gäbe, dass auf jedem Schminktisch ein Schmuckkoffer stand. Dann geriet dieses liebevoll designte und auf handwerklich höchstem Niveau gefertigte Produkt bei der breiten Masse scheinbar ein wenig in Vergessenheit. In den letzten Jahren allerdings spürt Friedrich einen deutlichen Anstieg der Verkaufszahlen, vor allem zeigen junge Menschen wieder Interesse an einem Produkt, das für Ordnung und Übersicht sorgt bei der Aufbewahrung von Schmuck und Uhren. Ein Grund dafür mag der nach wie vor anhaltende Trend zu Retroprodukten sein, ein anderer Grund aber sind sicherlich die modernen Designs, mit denen Friedrich|23 sich speziell an eine junge Zielgruppe wendet. „Vor ein paar Saisons waren Eulen unverzichtbar, jetzt haben wir uns zum Beispiel vom allgegenwärtigen Hype um Burger und Muffins inspirieren lassen“, so Friedrich. Und herausgekommen sind zwei Schmuckkästen, denen man ihr raffiniertes Innenleben auf den ersten Blick überhaupt nicht ansieht. Doch diese beiden Produkte alleine sind natürlich nicht ausschlaggebend für den Erfolg, vor allem auch den wachsenden internationalen Erfolg des Unternehmens, sondern der ausgewogene Mix an Produkten im eher klassisch-eleganten Design sowie sportiven Modellen und dann wiederum flippigen Trendprodukten, die innerhalb kürzester Zeit zum Must-Have mutieren können. Mit diesem Kollektionsmix gelingt es dem Unternehmen auf Handelsseite eine breite Zielgruppe abzudecken, die von der Geschenkboutique über den klassischen Lederwaren-Fachhandel bis hin zum Juwelier und großen Key-Accounts reicht. Diese Multichannel-Ausrichtung soll, so Friedrich, auch in Zukunft weiter beibehalten werden. Die wachsenden Aufgaben im Vertrieb, national wie international, führen zwangsläufig zu einer Ausweitung der Vertriebsmannschaft, aktuell sind Positionen als Handelsvertreter ebenso zu vergeben wie im Key-Account-Bereich.

Das seit 1983 in Schwanstetten ansässige Familienunternehmen Friedrich Lederwaren GmbH, dessen Familientradition bis in die goldenen 20er Jahre zurückreicht, entwirft und vertreibt seit 1987 vor allem edle Schmuckkoffer, Uhrenkästen und Uhrenbeweger, seit 2006 unter dem Markennamen Friedrich23. Die hohe Kunst der Feintäschnerei und jahrelange Erfahrung in der Lederverarbeitung prädestinieren das Unternehmen dazu, Produkte, ausgestattet mit technischen Raffinessen und durchdachten Detaillösungen, die höchste Präzision erfordern, zu entwickeln und fertigen zu lassen.

Firmenkontakt
Friedrich|23
Markus Friedrich
In der Alting 9
90596 Schwanstetten
+49 9170.9492.81
contact@friedrich23.com
http://www.friedrich23.com

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, B2
80797 München
089 2030 0326-1
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Elektronik Medien Kommunikation

newgen medicals HdO-Hörverstärker-Paar mit externem Hörer

Bis zu 40 Stunden entspannt unterhalten bei guter Hör-Wahrnehmung

newgen medicals HdO-Hörverstärker-Paar mit externem Hörer

newgen medicals HdO-Hörverstärker-Paar mit Ex-Hörer, Akku & USB-Ladeschale, www.pearl.de

Entspannter Gespräche führen: Der externe Hörer von newgen medicals überträgt jedes Wort
extra laut und deutlich. Es ist direkt im Gehörgang zu hören. Jetzt kann man sich ganz entspannt
unterhalten: kein Nachfragen, kein Ablesen von den Lippen.

Stimmen versteht man besser, mögliche Störgeräusche bleiben leise. Dank Filterwirkung hebt der
Hörverstärker speziell die Lautstärke im Sprachbereich an. Unterhaltungen strengen weniger an
und man nimmt aktiv am Leben teil!

Keine Batterien-Kosten: Dank integriertem Akku lässt sich der Hörverstärker einfach per USB
aufladen. Sogar beide gleichzeitig an einer Ladestation!

– Doppelpack: Akku-betriebener HdO-Hörverstärker
– Externer Hörer: Lautsprecher direkt im Gehörgang, Übertragungsweg vom Verstärker
vermindert Rückkopplungen
– Hoher Tragekomfort hinter dem Ohr: angenehm dünner Übertragungsschlauch, einfach
– Verstärkt akustische Signale um bis zu 40 dB (+/- 5 dB)
– Eingangs-Lautstärke: 28 dB
– Stufenlose Lautstärke-Regelung
– Maximale Lautstärke: 125 dB (+/- 5 dB)
– Verstärkte Frequenz: 300 – 4.000 Hz, speziell im Bereich des Sprachverstehens
– Ohrpass-Stücke für individuellen Tragekomfort: Schirme in 3 Größen
– Passend für rechtes und linkes Ohr
– Ein/Aus-Schalter
– Stromversorgung: integrierter NiMH-Akku, max. 2 mA Verbrauch für bis zu 40 Std. Laufzeit,
Ladezeit: 7 Std.
– USB-Doppel-Ladeschale mit LED-Anzeige für Akku-Ladestatus
– Maße je Verstärker: kleine 35 x 7 x 14 mm, Gewicht: je 3 g
– 2 Hörverstärker inklusive 3 Paar Silikon-Ohrpass-Stücke, USB-Doppel-Ladeschale,
Aufbewahrungsbox und deutscher Anleitung

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 79,90 EUR
Bestell-Nr. NX-9094
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX9094-5250.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Elektronik Medien Kommunikation

Sichler Elekt. Hornhaut-Entferner & Maniküre-Pediküre-Gerät

Gepflegte Hände und Füße: Entfernt sanft Hornhaut und bringt Nägel in Form

Sichler Elekt. Hornhaut-Entferner & Maniküre-Pediküre-Gerät

Sichler Beauty 2in1: Elektrischer Hornhaut-Entferner & Maniküre-Pediküre-Gerät, www.pearl.de

Für glatte Haut und schöne Nägel: Mit diesem Set lässt sich die Hornhaut sanft und sicher
entfernen. Auch Finger- und Fußnägel bringt man damit in Form.

Gepflegte Füße: Mit rotierendem Schleifkopf werden Hornhaut, Schwielen und abgestorbene
Hautpartikel beseitigt. Mit grober Körnung entfernt man zunächst die Hornhaut. Anschließend sorgt
man mit dem feinen Kopf für den letzten Schliff. Die Schleif-Köpfe lassen sich einfach per
Klicksystem wechseln.

Pflege für Finger- und Fußnägel: Erst wird die Nagelhaut entfernt und dann bringt
man die Nägel in die richtige Form. Danach wird die Nagel-Oberfläche geglättet und poliert.

Hygienisch: Die Schleifköpfe und und das Nagelpflege-Set von Sichler Beauty werden einfach
unter fließendem Wasser mit dem beiliegenden Reinigungspinsel gereinigt.

– Elektrischer Hornhaut-Entferner mit Maniküre-Pediküre-Aufsatz-Set
– Entfernt sanft Hornhaut und bringt Finger- und Fußnägel in Form
– 2 Schleif-Köpfe: grob und fein, einfach auswechseln dank Klicksystem
– 5 Maniküre-Pediküre-Aufsätze: Nagelhaut entfernen, Nägel feilen, formen, glätten, polieren
– Super sicher: keine scharfen Klingen
– Ideal für zu Hause und unterwegs
– Einfache Reinigung unter fließendem Wasser, inkl. Reinigungspinsel
– Stromversorgung: 2 Batterien Typ AA (bitte dazu bestellen)
– Maße: 65 x 150 x 35 mm, Gewicht: 108 g
– Elektrischer Hornhautentferner inklusive 2 Schleif-Köpfen, 5 Maniküre-Aufsätzen mit
Aufbewahrungsbox, Reinigungspinsel und deutscher Anleitung

Preis: 16,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 39,90 EUR
Bestell-Nr. NX-7375
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX7375-5200.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Computer IT Software

41% der mittelständischen EU Unternehmen behalten „sicherheitshalber“ Daten und gehen so das Risiko ein, künftiges Datenschutzrecht zu brechen

In den Vorbereitungen zur Einhaltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung zeigt Iron Mountain das Risiko für mittelständische Unternehmen ohne entsprechende geltende Aufbewahrungsrichtlinien auf

Hamburg – 28. Juni, 2016: Die vollständigen Auswirkungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) werden ein Schock für vier von zehn mittelständischen Unternehmen in Europa (250 bis 2.500 Angestellte). Dieser Anteil bewahrt laut dem führenden Aufbewahrungs- und Informationsmanagement-Anbieter Iron Mountain nahezu jede Aufzeichnung ohne Rücksicht auf offizielle Aufbewahrungsvorgaben auf. In einer gemeinsamen Studie mit PwC [1] fand Iron Mountain heraus, dass eins von zehn (11%) mittelständischen Unternehmen in der Europäischen Union Informationen ohne Rücksichtnahme auf die datentypabhängigen Aufbewahrungs- und Datenschutzvorgaben aufbewahrt. Dies erschwert oder verhindert es, die sensiblen Daten zu identifizieren, die nicht unbegrenzt aufbewahrt werden dürfen.

Die Studie ergab, dass die meisten Unternehmen alle Daten behalten, um daraus in der Zukunft einen möglichen Mehrwert zu schöpfen (89%) oder als Absicherung, wodurch ein immer komplexeres Regulierungsumfeld entsteht (87%). Viele möchten einer möglichen, gerichtlich angeordneten Sicherstellung von Unterlagen („E-Discovery“) entsprechen können (42%). Mit Artikel 23 des neuen EU-DSGV, könnten sich Risiken und mögliche Strafen, die aus einer unstrukturierten Aufbewahrungsstrategie resultieren, als schwerwiegend erweisen: Infolgedessen müssen die Aufbewahrungsfristen für alle Arten von Informationen – von E-Mails und Instant Messages bis zu Angeboten und Verträgen – ab dem Moment berücksichtigt werden, in dem die Informationen erstellt werden. Die Nichtbeachtung der künftigen Rechtsvorschriften könnte zu Geldbußen in Höhe von bis zu 4% des jährlichen weltweiten Umsatzes oder bis zu 20 Millionen Euro führen. Die jeweils höhere Summe findet Anwendung.

Sofern Unternehmen keine gültigen Richtlinien, Verfahren und Leitlinien haben, setzen sie sich einem höheren Risiko aus, indem sie sich auf die Entscheidungen einzelner Mitarbeiter verlassen. Eine Studie des weltweiten Verbands der Informationsmanager AIIM [2] stellte fest, dass mehr als die Hälfte (55%) der weltweit befragten Unternehmen Mitarbeiter E-Mails nach ihrem Gutdünken speichern oder löschen lassen. Viele Unternehmen wissen daher nicht oder können es nicht prüfen, ob vertrauliche Daten vorschriftsgemäß gelöscht wurden.

„Für viele europäische Organisationen ist es kompliziert zu wissen, für welchen Zeitraum welche Informationen aufzuheben sind, was an den unterschiedlichen Regeln für verschiedene Arten von Informationen in unterschiedlichen Ländern liegt. Es ist genauso riskant, etwas zu lange zu behalten, etwa persönliche Daten oder erfolglose Bewerbungen, wie etwas zu früh zu vernichten, wie E-Mail-Korrespondenzen oder Aufzeichnungen über Gesundheit und Sicherheit, die bei einer Klage erforderlich sein könnten. Es überrascht nicht, dass viele Unternehmen einfach alles behalten. Doch vor allem im Falle von personenbezogenen Daten, kann dies nicht so weitergehen. Ab 2018 müssen Unternehmen nachweisen, dass ihre Informationen mit einer Löschungsfrist versehen werden. Um dies umzusetzen, müssen große und kleine Organisationen wissen, was sie haben, wo es ist, und wie lange sie es behalten dürfen. Wir würden Unternehmen raten, sich fachmännische Hilfe zu suchen“, sagte Gavin Siggers, Director Professional Services für Iron Mountain Europe.

Iron Mountain und PwC stellten fest [3], dass Unternehmen, die es länger als zehn Jahre gibt, am wahrscheinlichsten Daten horten (57%), während diejenigen, die unter zehn Jahren existieren, eher bereit sind, sich in Bezug auf ihre Aufbewahrungsbedürfnisse Hilfe von Experten zu suchen. Knapp über ein Drittel (35%) sagen, dass sie sich Rechtsberatung suchen und dementsprechend handeln, während 29% einen externen Partner engagieren, um Aufbewahrungsrichtlinien umzusetzen.

Praktische Anleitungen und Tipps, wie Sie sich auf die Datenschutz-Grundverordnung vorbereiten, finden Sie hier: ironmountain.de/DSGVO

[1] PwC and Iron Mountain, Beyond Good Intentions, www.ironmountain.de/Risikomanagement
[2] Information Governance – records, risks and retention in the litigation age, AIM Industry Watch, 2013
[3] PwC and Iron Mountain, Beyond Awareness: the Growing Urgency for Data Management in the European Mid-market, can be found at http://ironmountain.co.uk/Risk-Management/

Über die Iron Mountain Deutschland GmbH
Iron Mountain ist ein global führender Dienstleister für Lösungen im Bereich Archivierung- und Informationsmanagement. Iron Mountain bietet den mehr als 220.000 Unternehmen, die weltweit auf Iron Mountain vertrauen, eine Archivinfrastruktur von über 7,4 Millionen Quadratmetern, verteilt auf mehr als 1.350 Einrichtungen in 45 Ländern, um das zu schützen und zu erhalten, was den Kunden am wichtigsten ist. Das Dienstleistungsportfolio von Iron Mountain umfasst Aktenmanagement, Datenmanagement, Scanning und Digitalisierung, Rechenzentren, die Lagerung und Logistik von Kunstgegenständen sowie die sichere Aktenvernichtung, um Kunden bei der Compliance-gerechten Aufbewahrung ihrer Dokumente, der Reduzierung ihrer Lagerkosten, der Notfallwiederherstellung und der effizienteren Nutzung ihrer Informationen zu unterstützen.
1951 gegründet, speichert und schützt Iron Mountain Milliarden von Informationen, darunter kritische Geschäftsdokumente, elektronische Informationen, medizinische Daten sowie kulturelle und historische Gegenstände. In Deutschland unterhält Iron Mountain 17 Archivcenter. Weitere Informationen: www.ironmountain.de

Kontakt
Iron Mountain Deutschland
Verena Garske
Hindenburgstraße 162
22297 Hamburg
08974726241
vgarske@ironmountain.de
http://ironmountain.de

Familie Kinder Zuhause

Endlich machen Stühle Platz – die Weltneuheit für aktiven Raumgewinn.

Wohin mit den verdammten Stühlen? Eine Frage, die vor einigen Jahren den Startschuss gab für eine Lösung, die es bis dato am Markt der Raumausstattung nicht gab: eine flexible Aufbewahrung von Stühlen.

Endlich machen Stühle Platz - die Weltneuheit für aktiven Raumgewinn.

Platz da – viel Luft nach oben für Begegnung und Kreativität…

Wohin mit den verdammten Stühlen? Eine Frage, die vor einigen Jahren den Startschuss gab für eine Lösung, die es bis dato am Markt der Raumausstattung nicht gab: eine „Stuhlhalterung“ oder einen „Stuhlhalter“ oder ein „System für die flexible Aufbewahrung von Stühlen“. Mit Nuwik ChAir bietet die 2015 gegründete Nuwik GmbH in ihrem Online-Shop nun erstmalig einen Stuhlhalter an, der für alle vierbeinige Stühle geeignet ist und diese ganz „nebenbei“ zu multifunktionalen Ablageflächen macht.

Platz da – schafft Stühle im Handumdrehen aus dem Weg.

Wann immer unsere Stühle im Weg stehen – beim Staubsaugen, Parkettreinigen, in beengten Küchen und Räumen generell oder etwa, wenn Kinder Platz zum Spielen benötigen – nimmt Nuwik Chair unsere sperrigen Vierbeiner fix auf. Das funktioniert über ein jeweils zweiteiliges Set pro Stuhl, bestehend aus einer stufenlos verstellbaren Fassung, die jede Form von Stuhlbeinen schonend fixiert (Durchmesser von 10 bis 50 mm).

Die „Cliffhanger“ nehmen jeden Stuhl huckepack

Egal ob Senkrechte, Dachschräge oder Decke: Die Nuwik ChAir-Sets sind sofort einsatzbereit, nachdem sie einmalig mittels dreier Schrauben stabil an der Wand fixiert wurden. Ruckzuck lassen sich die Stühle dann etwa auf Augenhöhe „ablegen“ und sind bei Bedarf sofort wieder einsatzbereit.

Multifunktionale Ablageflächen

Wer möchte, erhält mit Nuwik ChAir eine „schwebende“ flexible Ablagefläche gratis dazu. Der Clou: Ganz nebenbei wird die Sitzfläche der Stühle zu einer praktischen wie flexiblen Aufbewahrung. (Wer es schon mal erlebt hat, dass sein Laptop/Tablet PC/i Pad vollbeschmiert mit Ketschup war, der wird das schnelle Sichern von Wertgegenständen vor den Kindern zu schätzen wissen)

Nur eine Halterung?

Bis zu zehn Kilogramm stemmen die Nuwik-Sets (abhängig von der Qualität des Mauerwerks sowie der fachgerechten Stabilisierung bei bröckelnden Wänden), der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Selbst als Präsentations-Fläche für Deko-Elemente machen die Nuwik ChAir-Sets eine formidable Figur – in Abhängigkeit von den Stühlen und den sich darauf befindenden Assessoires, versteht sich.

Bella figura statt fahles Mauer-Werk

Form follows function? Mit Sicherheit, aber mit dem entscheidenden Unterschied zu dem vielen durchaus praktischen, aber oftmals lieblos gestalteten „Zubehör-Allerlei“: Bei der jahrelangen Entwicklung von Nuwik ChAir hatte die Verwendung edel anmutender Materialien höchste Priorität, damit die Aufbewahrung in jeder Wohnumgebung auch ohne Stuhl bella figura macht. Deswegen starten die Nuwik ChAir-Sets zur Produkt-Einführung gleich mal mit der Option auf:

-sechs verschiedene Lackierungen für die Aluminium-Halterung sowie
-drei Farb-Tönen für die rollend gelagerten Holzrohre der Fassung.

Selbstverständlich sind die Varianten im Nuwik Online-Shop frei kombinierbar.

Ästhetik trifft Feinmechanik und Nachhaltigkeit Made in Germany

Nuwik ChAir stammt in all seinen Komponenten aus deutscher Herstellung. Das Material – ausschließlich Aluminium, gepaart mit edlen Holzrohren – ist wiederverwertbar und schont unsere natürlichen Ressourcen. Die stabil gelagerten, leichtgängig rollenden Holzrohre stammen aus einem sehr hochwertigen Furnier. „Streicheleinheiten“ inklusive: Der sanfte und stufenlose Klemm-Mechanismus schont sowohl den modernen Designer- Stuhl als auch unser liebstes Antiquariat.

– Halterung zu 100 % aus Aluminium
– Fassung/Klemm-Mechanismus: Holzrohre, hohl, rollend gelagert
– Verstellung: stufenlos über eine Schraube, Bedienung via Inbusschlüssel (im Lieferumfang enthalten)
– Montage an der Wand: drei Schrauben, Lackierung in Farbe der Halterung
– Max. Belastung: ca. 10 Kg (in Abhängigkeit von der Qualität des Mauerwerks sowie der fachgerechten Stabilisierung bei bröckelnden Wänden)
– Maße HxBxT = 120x70x155 mm
– Gewicht pro Nuwik ChAir-Set (2 Stück) inklusive Schrauben: 1100 g

Weitere Informationen unter www.nuwik.de

Die Nuwik GmbH mit Sitz in München wurde im Jahr 2015 gegründet und ist auf die Entwicklung und Produktion von Stuhlhalterungen spezialisiert. Nuwik ChAir ist das Ergebnis einer jahrelangen, minutiösen Vorbereitung und systematischen Entwicklung eines qualitativ sehr hochwertigen Systems für die flexible Aufbewahrung aller vierbeinigen Arten von Stühlen – ganz dem Nuwik-Credo folgend: Eine flexible Raumausstattung ist der zentrale Faktor für ein besseres urbanes Wohnen und dadurch auch für deutlich mehr Lebensqualität in den Metropolen.

Firmenkontakt
Nuwik GmbH
Marcel Henning
Simmerleinplatz 8
80992 München
+49 89 14347710
info@nuwik.de
http://www.nuwik.de/

Pressekontakt
Nuwik GmbH
Silvio Svette
Simmerleinplatz 8
80992 München
+49 (0)176 83265464
info@nuwik.de
http://www.nuwik.de/