Tag Archives: Audiotechnologie

Elektronik Medien Kommunikation

Devialet präsentiert seine neueste Innovation – Phantom REACTOR – UNREASONABLE SOUND

Mit einer Größe von nur drei Litern liefert der vernetzte Lautsprecher PHANTOM REACTOR bis zu 900 Watt zu einem Preis ab 990EUR

Devialet präsentiert seine neueste Innovation - Phantom REACTOR - UNREASONABLE SOUND

Bildmaterial unter: https://www.lucyturpin.de/wp-content/uploads/2018/10/HAND.png

Paris, 11. Oktober 2018 – Devialet gibt einen neuen Meilenstein der Audiotechnologie bekannt – den Phantom REACTOR. Der Phantom REACTOR 600 und der Phantom REACTOR 900 sind die neuesten Produkte der Phantom-Serie von Devialet. Beim Phantom REACTOR handelt es sich um einen ultrakompakten Lautsprecher, der mit seinen 600 bzw. 900 Watt eine unvergleichliche Leistung, Klangtreue und Klangqualität bietet. Er ist das Ergebnis aus drei Jahren Forschung und Entwicklung im Bereich Akustik und Mechanik.

DAS BESTE GRÖßEN-, LEISTUNGS- UND KLANGVERHÄLTNIS OHNE KOMPROMISSE
Mit dem Phantom REACTOR setzt Devialet erneut neue Maßstäbe in Sachen Klangqualität. Der Phantom REACTOR ist ein extrem kompakter Lautsprecher mit einer maximalen Lautstärke von 98 dB SPL, die durch beispiellose 900 Watt ermöglicht wird. Phantom REACTOR gibt den Ton genauso wieder, wie es der Künstler beabsichtigt hat: ohne jegliche Verzerrung, Klangübersättigung und Hintergrundrauschen. Klangwiedergabe in Reinform.
Phantom REACTOR ist sowohl aus technologischer als auch aus physikalischer Sicht höchst präzise konstruiert, um eine perfekte Audioleistung zu erzielen. Ein noch kleineres Gerät für höchste Ansprüche ohne Kompromisse: Das kompakte kugelförmige Design bietet die perfekte akustische Form, zwei Push-Push-Tieftöner mit extremer Membranauslenkung ermöglichen ultra-tiefe Bassleistung – ein Fullrange-Lautsprecher für ultimativen Klanggenuss.

2 Modelle
Phantom REACTOR 600 – 95 dB SPL – mit 600 Watt
Phantom REACTOR 900 – 98 db SPL – mit 900 Watt

PHANTOM REACTOR AUF EINEN BLICK:
– Der Phantom REACTOR ist viermal kleiner als die Lautsprecher der legendären Phantom-Familie. Die aktuelle Phantom-Reihe (mit Phantom Classic, Silver, Gold) wird ab sofort „Phantom Premier“ bezeichnet.
– Gewicht: 4,3 Kilo
– Größe: 3 Liter Volumen
– Maße: L 219 mm x B 157 mm x H 168 mm: So klein, dass er in eine Hand passt, so laut, wie ein Symphonieorchester
– Hervorragender Klang von Infrabass bei 18Hz (als wäre ein Subwoofer im Raum) bis hin zu extremen Höhen bei 21Khz
– Phänomenale Schalldichte ohne Verzerrung, Klangübersättigung oder Hintergrundrauschen durch die von Devialet entwickelte Technologie
– Phantom REACTOR bedeutet „Plug-and-Play“. Der Speaker kann drahtlos über Bluetooth, Spotify Connect, Airplay, UPnP und über eine analoge und eine optische Schnittstelle betrieben werden. Eine speziell entwickelte mobile App ermöglicht eine einfache Steuerung.

VIERMAL KLEINER DANK MODERNSTER, ZUKUNFTSWEISENDER INNOVATIONEN
Seit seiner Gründung hat Devialet kontinuierlich daran gearbeitet, seine Produkte zu miniaturisieren und damit einem neuen Kundenkreis verfügbar zu machen.

Die Miniaturisierung des Phantom REACTOR grenzt an eine technische Unmöglichkeit. Dennoch haben es die Ingenieure von Devialet dank ihrer ungebrochenen Leidenschaft geschafft: Elf neue Patente und ein bahnbrechendes Design ermöglichen die extrem kompakte Form und den attraktiven Preis.

BAHNBRECHENDE DEVIALET-INNOVATIONEN – WEITERENTWICKELT UND IN DEN PHANTOM REACTOR INTEGRIERT:
– Analog Digital Hybrid (ADH®): Devialets Herzstück der Klangverstärkung kombiniert die Perfektion der analogen Class A-Verstärkung mit der Power und Kompaktheit der digitalen Class D-Technologie
– Speaker Active Matching (SAM®): SAM ist ein mathematisches Modell, das zu jeder Zeit die Kontrolle der Lautsprecher und die Klangtreue des Phantom REACTOR gewährleistet
– Heart Bass Implosion (HBI®): HBI ist ein revolutionäres akustisches Verfahren, das Bassklänge von phänomenaler Tiefe und mit physikalischer Wirkung erzeugt
– Active Cospherical Engine (ACE™), das kugelförmige Design und die perfekte akustische Form, um Klang wiederzugeben und in alle Richtungen zu verteilen

MADE IN FRANCE UND WELTWEITE VERFÜGBARKEIT
Der Phantom REACTOR wurde komplett in Frankreich konstruiert und entwickelt und wird in einer speziell von Devialet für den Phantom REACTOR eröffneten Produktionsstätte gefertigt.

Für den Phantom REACTOR erweitert Devialet sein Vertriebsnetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Phantom REACTOR wird bei Gravis, Amazon, im Fnac-Netzwerk und bei Manor sowie über Devialets eigene Geschäfte bei KaDeWe, Oberpollinger und Ludwig Beck und einem Netzwerk von High-End-Audio-Resellern erhältlich sein.

Der Phantom REACTOR kann ab dem 10. Oktober vorbestellt werden.

Über Devialet
Devialet wurde 2007 gegründet und ist ein weltweit renommiertes Unternehmen für Innovationen in der Audiotechnologie. Die Grundlage für den Erfolg von Devialet bildet eine Reihe von tiefgreifenden Innovationen, die in allen Devialet-Produkten integriert sind. Dazu gehören: die Verstärker Devialet Expert Pro, die vernetzten Lautsprecher der Phantom-Familie sowie der neue Phantom REACTOR. Täglich arbeiten hundert Devialet-Ingenieure, Mechaniker, IT- und Audioexperten unermüdlich an einem Ziel: Möglichst vielen Menschen die Emotion des besten Sounds der Welt zu vermitteln, jegliche Verzerrung, Klangübersättigung und Hintergrundgeräusche.

Die von Branchenexperten und der internationalen Presse hochgelobten und mit mehr als 160 Patenten geschützten Produkte von Devialet sind in den 30 Geschäften der Marke und bei einer wachsenden Zahl von Premium-Handelspartnern erhältlich.
Die vollständige Liste der Filialen nach Standort finden Sie unter: www.devialet.com/de-de/store-locator/

Bernard Arnault, Jacques-Antoine Granjon, Xavier Niel und Marc Simoncini gehören zu den Investoren von Devialet. In jüngster Zeit konnte das Unternehmen seine Entwicklung auch mit einem Rekord-Fundraising von 100 Millionen Euro von führenden internationalen Investoren wie Korelya Capital, Ginko Ventures, CM-CIC Development, Foxconn, BPI und BNP Development beschleunigen. Devialet baut seine Aktivitäten in Europa, Asien und den Vereinigten Staaten weiter aus und setzt seine Technologien in neuen Industrien ein.

Über Devialet
Im Jahr 2007 gegründet, ist Devialet ein führendes Tech-Startup und hat als Unternehmen die bisher größte Anzahl an Auszeichnungen innerhalb der Audio-Branche erhalten. Die revolutionären Expert Pro-Verstärker und das drahtlose Soundcenter Phantom werden von Experten und der internationalen Presse gefeiert und sind mit mehr als 100 Patenten geschützt. Sie befinden sich im Sortiment der weltweit exklusivsten Kaufhäuser, inklusive Harrods, KaDeWe, den Münchner Traditionskaufhäusern Ludwig Beck und Oberpollinger, sowie Apple Stores und werden zudem über ein von Devialet aufgebautes, internationales Händlernetzwerk verkauft. Zu den ersten Investoren zählen Bernard Arnault, Jacques-Antoine Granjon, Xavier Niel und Marc Simoncini.

Im Dezember 2016 konnte Devialet seine Entwicklung mit einer Rekord-Investitionsrunde von 100 Millionen Euro noch weiter beschleunigen. Zu den Unterstützern zählen unter anderem internationale Investoren wie Ginko Ventures, Foxconn, Groupe Renault, Sharp Corporation, Playground Global und Roc Nation, das Label von Jay Z. So wird die einzigartige Technologie über Lizenzpartnerschaften künftig für weitere Branchen nutzbar sein.

Firmenkontakt
Devialet
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 – 417761 – 14
devialet@lucyturpin.com
https://www.devialet.com/de-de/

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications GmbH
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 – 417761 – 14
Devialet@lucyTurpin.com
http://www.lucyturpin.de

Mode Trends Lifestyle

Devialet weiter auf Erfolgskurs: Der beste Sound der Welt kommt nach Deutschland

Devialet weiter auf Erfolgskurs: Der beste Sound der Welt kommt nach Deutschland

Phantom Gold

– Der französische Audio-Innovator weitet seine Präsenz auf dem deutschen Markt massiv aus
– Eine revolutionäre und patentierte Technologie bietet Musikliebhabern ein bisher nie dagewesenes Klangerlebnis
– Von Jay-Z bis Will.I.am – Zahlreiche Musikprofis schwören bereits auf den Phantom Gold
– Auch die internationale Presse ist begeistert

München, 10.08.2017 – Bei Prominenten wie Jay-Z, Palmer Luckey, Shah Rukh Khan oder Will.i.am steht der Gold Phantom von Devialet längst zuhause: Mit seiner revolutionären Technologie hat das französische Unternehmen neue Maßstäbe für den Musikgenuss gesetzt. Internationale Topmedien wie Le Figaro, Bloomberg, Forbes, New York Post, der Rolling Stone oder NBC sind von der Klangqualität des Sound Centers überwältigt. Nun setzt Devialet seine rasante Erfolgsgeschichte fort und startet am deutschen Markt durch. Nachdem der Gold Phantom bisher über ausgewählte Fachhändler, in auserlesenen Verkaufsstellen wie dem KaDeWe erhältlich war, erobert das Unternehmen nun den deutschen Markt und eröffnet auch weitere eigene Devialet Stores.

Mit Dejan Loncaric setzt Devialet für den Deutschlandstart auf einen erfahrenen Profi in Sachen Premium-Brands. Loncaric hatte zuvor als Geschäftsführer für Deutschland und BNL und Global Concept Director bei L“Occitane en Provence das Deutschlandgeschäft des renommierten Kosmetikherstellers aufgebaut. Als Country Manager DACH treibt er nun den Einzug der revolutionären Klangtechnologie von Devialet in den deutschen Markt weiter voran.

Der Gold Phantom ist das Flaggschiff, ein Sound Center mit beispielloser Klangqualität dank der von Devialet entwickelten Analog Digital Hybrid (ADH)-Technologie, die mit über 100 Patenten geschützt ist. Das elegante Kraftpaket ist für 2590,00 Euro UVP erhältlich und kombiniert die Wiedergabetreue analoger Soundtechnologie mit höchster digitaler Präzision und Power. Das ermöglicht dem Hörer ein bisher nie dagewesenes und spürbares Sounderlebnis ohne Verzerrung und Störgeräusche, egal ob es um klare Höhen von 27kHz oder den mit 14Hz bisher tiefsten erzeugten Bass geht. Die Technologie und das edle Design des Gold Phantom werden in Frankreich entwickelt, wo das Sound Center auch komplett produziert wird.

Der Gold Phantom kann bei einer Leistung von 4500 W und einem maximalen Schalldruck von 108 dB als komplettes Soundsystem eingesetzt werden. Der Musikliebhaber kann sämtliche Devices wie Smartphone, Tablet oder Computer via WLAN- und Bluetooth mit dem Sound Center verbinden, und Vinyl-Enthusiasten können ihre Anlage über einen optischen Eingang anschließen. Per Hub ist zudem der Aufbau eines Multi-Room-Systems möglich, das eine kabellose Koppelung von bis zu 24 Geräten ermöglicht und die ganze Wucht des Sounds in jedem Teil des Hauses spürbar macht.

„Mit dem Gold Phantom haben wir eine neue Ära des Sounds eingeleitet, und das in einem einzigen System“, so Quentin Sannie, CEO von Devialet. „Wir arbeiten weiterhin intensiv an der Verwirklichung unserer Vision und werden Devialet auch in Deutschland zum Inbegriff für Klangqualität machen.“

Auch Dejan Loncaric ist vom Erfolg des Gold Phantom überzeugt: „Devialet macht Musik nicht nur hör-, sondern auch erfahrbar. Wer die Klangqualität und die Leistung des Phantom Gold einmal erlebt hat, den wird das Erlebnis nicht mehr loslassen.“

Über Devialet
Devialet ist ein französischer Hersteller von High-End-Verstärkern und Aktivboxen. Dank fortlaufender, wegweisender und revolutionärer Erfindungen im Bereich Audiotechnologie hat sich das Unternehmen innerhalb von fünf Jahren zu einem internationalen Innovationstreiber der Branche entwickelt. In der Pariser Unternehmenszentrale arbeiten 60 Ingenieure für Akustik, Mechanik, Elektronik, Software-Programmierung und Signalverarbeitung am Sound der Zukunft.

Firmenkontakt
Devialet
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 – 417761 – 0
Devialet@lucyTurpin.com
https://www.devialet.com/en-eu/

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications GmbH
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 – 417761 – 0
Devialet@lucyTurpin.com
http://www.lucyturpin.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Vorreiter beim Einsatz neuer Technologien

M&K Sound Lautsprecher wegweisend für bahnbrechende Fortschritte im Audiobereich

Vorreiter beim Einsatz neuer Technologien

Demnächst vorgestellt: Die neuen Referenzlautsprecher S300 von Miller & Kreisel

Von der ersten Audio-CD bis hin zur Markteinführung der Blu-ray-Disc – seit Jahrzehnten sind die Referenz-Lautsprecher von M&K Sound an allen wichtigen Innovationen im Audiobereich direkt beteiligt und gelten bis heute weltweit als das Nonplusultra der Tonwiedergabe im Profi-Studio wie im Heimkino. Immer wieder war das Unternehmen Vorreiter beim Einsatz neuer Technologien und kann sich somit rühmen, alle großen technologischen und künstlerischen Fortschritte auf dem Weg zur Klangperfektion unterstützt zu haben.

1980: Ken Kreisels M&K RealTime Records war das erste Plattenlabel, das Compact Discs (CDs) herausbrachte. Zu den ersten Veröffentlichungen gehörten die Digitalaufnahmen, die Kreisel in Deutschland mit dem Philharmonia Hungarica Orchestra eingespielt hatte.

1992: Dolby Laboratories verwendete Kreisels M&K-THX-Lautsprecher zur Konzeption und Entwicklung des Dolby-Digital-Formats, das ursprünglich AC-3 genannt wurde.

1995: Wintermesse Consumer Electronics Show (CES) 1995. Kreisels M&K-Lautsprecher wurden von Dolby Laboratories ausgewählt für die Vorführung der Weltpremiere 5.1 AC-3, heute als Dolby Digital bekannt, auf Laserdiscs.

1995: Kreisel erfand den Tripole Surround. Mit einer einzigartigen 180-Grad-Klangabstrahlung mit Direct Front- und Figure-8 Side-Firing-Treibern erzeugte der Tripole eine nahezu perfekte Klangillumination zur Verwendung in den seitlichen und hinteren Surround-Lautsprechern in Heimkinoanlagen. Ken Kreisel reichte ein Patent ein, das Push-Pull-Technologie, Servo Feedback für Tieftöner und Verzerrungsreduzierung umfasste, eines der wichtigsten Patente überhaupt im Bereich des Lautsprecherdesigns.

2005: Messe CES, Las Vegas. Die Blu-ray Disc Association bat Miller & Kreisel um Unterstützung im Hinblick auf die Tonwiedergabe bei der Blu-ray-Vorführung. M&K installierten ihr Aktiv-Studio-Lautsprechersystem in dem 20 Sitzplätze umfassenden Vorführraum, mit drei MPS-2510P, vier MPS-1625P-Tripole-Surround-Lautsprechern und drei MPS-5310-Tieftönern.

2015: In Kürze stellt der deutsche Vertrieb THB-MKSound die Referenzlautsprecher S300 von Miller & Kreisel vor. Das neue Top-Modell unter den Monitor-Lautsprechern wird von Heimkino- und HiFi-Liebhabern mit Spannung erwartet: Bei der Wiedergabe von Lieblingsmusik und Filmton macht die S300-Serie akustische Nuancen wahrnehmbar, die bis dahin noch nie zu hören waren, und setzt in puncto Audio-Präzision und Auflösung völlig neue Standards.

Firmenkontaktdaten

THB Internet Division Siegmund Schuettler Ltd.
Steinacker 23 A 53604 Bad Honnef, Deutschland
Telefon: +49 (0) 22 24 / 80 485
Fax: +49 (0) 22 24 / 80 568
Internet: www.thb-mksound.com
E-Mail: schuettler@thb-mksound.com

M&K Sound: Miller & Kreisel, Herkunft Dänemark – Stereo- und Surround-Lösungen für Musik- und Kinoliebhaber

Seit vier Jahrzehnten wird M&K Sound sowohl von der Film- und Musik-Industrie als auch von Privatnutzern mit höchstem Lob geadelt, weil sie damit die besten Lautsprecher für Musik und Heimkino gefunden haben – Satelliten-Subwoofer-Lautsprechersysteme der absoluten Spitzenklasse, THX® Select, Select2, Ultra, Ultra2 sowie THX Certified Compact Speaker System M&K Sound zertifiziert. Vielfältige Auszeichnungen und Ehrungen sprechen für sich: Oscar Auszeichnungen, diverse Awards, Hall of Fame.

Aufbauend auf einer starken Markenpräsenz und einem wahrlich einzigartigen Erbe, das die traditionellen Grenzen zwischen professioneller und privater Audiotechnik überwindet, verpflichtet sich M&K Sound auch künftig, Leistung, Zuverlässigkeit und Werte zu bieten, die unerreicht sind.

M&K Sound Lautsprechersysteme sind im Einsatz bei den Film- und Musik-Profis: „Listen to what they“re hearing – listen to M&K Sound!“ Hunderte von Filmen und Aufnahmen weltweit – zahlreiche Filmverleihfirmen sowie der Welt meistbeschäftigte Produzenten, Direktoren und Ingenieure benutzen M&K Sound Lautsprecher, beispielsweise zur Herstellung von:

Major Motion Pictures
Blu-Ray Discs
DVD-Audio & DVD-Video Discs
Compact Discs
HDTV, Television and Radio Broadcasts

Auswahl der M&K Sound Partner

– 4MC (4 Media Company), A-Bomb Post, Ascent Media, Casablanca Film & Video
– Chace Productions, Chicago Audio Works, Complete Post, Clacson Milano
– Danish Radio, Digimix, Digital Sound and Vision, Electric Switch, Enterprise DVD & Post, FotoKem Film & Video
– Gateway Mastering, Georgetown Mastering, Imagica Shinagawa, JAK Productions, Korean Broadcasting Corp, Laser Pacific
– KGO-TV (ABC SF), Monterey Post, Motorola DSP Nordisk Film Post, Out of Eden, PCB Productions, Radio Recorders, Saturday Night Live-NBC
– Saban Entertainment, Seventeen Grand, Sony PCL Tokyo, Sun Studio, Saban Entertainment, Seventeen Grand, Sony PCL Tokyo, Sun Studio, THX, 20th Century Fox, DTS, Paramount Studios, Dolby Laboratories: NY-LA-SF, Universal Studios, DreamWorks SKG
– Walt Disney Studios HBO Productions, Wavefront Studios München, Warner Brothers Studios, Lucasfilm LTD
– Skywalker Sound Sony Music & Pictures

THB Kunden sind

High-End-Enthusiasten oder Heimkino-Liebhaber, hausvernetzt oder klassische Stereo-Hörer
Tonmeister, Toningenieure, Post Producer, Sound Designer, Mixing Operators
Hotelbetreiber, Unternehmer oder Büroinhaber (Office & Conferencing)
Öffentliche Betreiber von Einrichtungen wie Kuranlagen, Verwaltungen etc.
Immobilienmakler, Architekten oder Innenarchitekten, Investoren, Entscheider etc.

Firmenkontakt
THB Technisches Handelsbuero Siegmund Schuettler Ltd.
Siegmund Schüttler
Steinacker 23 A
53604 Bad Honnef
+49 (0) 22 24 / 80 485
info@thb-mksound.com
http://www.thb-mksound.com

Pressekontakt
Katterwe>>press
René Roland Katterwe
Eschenweg 13
51688 Wipperfürth
+49 (0) 22 67 – 88 03 – 41
+49 (0) 22 67 – 88 03 – 44
mail@katterwe.de
http://www.katterwe.info