Tag Archives: Asahi kasei

Science Research Technology

Asahi Kasei Europe opens Exhibition Center in the European Headquarters in Düsseldorf

Asahi Kasei Europe opens Exhibition Center in the European Headquarters in Düsseldorf

New Exhibition Center at the Asahi Kasei European Headquarters in Düsseldorf (Source: @Asahi Kasei Europe GmbH)

Düsseldorf, January 9, 2018 – After the founding of Asahi Kasei Europe GmbH (April 2016) and the opening of the Asahi Kasei R&D Center in CHEMPARK Dormagen (October 2017), the company has built on its marketing and sales activities. The newly designed Asahi Kasei Europe Exhibition Center in Düsseldorf was completed at the start of December 2017. This exhibition space at the European Headquarters presents visitors with products and technologies for the automotive, medicine and health, renewable energies and lifestyle markets.

Exhibits, infographics, interactive touch panels and videos demonstrate the solutions from the Japanese technology group Asahi Kasei for the world of tomorrow. Asahi Kasei Europe presents the topics of „Automotive Solutions“, „Life Solutions“, „Health Care Solutions“, „Corporate“ and „Corporate Citizenship and Community Fellowship“, to the public.

Managing Director Hideki Tsutsumi said at the opening: „Asahi Kasei Europe is your innovation partner with leading technologies. At the Asahi Kasei Europe Exhibition Center we present our businesses, products and solutions. We will grow together with the European industry by providing value through collaboration and synergies.“

„Automotive Solutions“
Safety, comfort and eco-friendliness are the focus of automotive innovations; in the areas „Sensing System“, „Interior“, „Exterior“ as well as „Battery/Engine“, Asahi Kasei displays its broad portfolio for sustainable mobility. High-performance plastics with trademarks XyronTM, ThermyleneTM, LeonaTM and TenacTM allow for economical motors and lightweight components. 27 construction parts demonstrate tools and technologies from different Asahi Kasei areas of business in the concept vehicle developed jointly by Asahi Kasei and GLM Co. Ltd. called AKXY™ (Asahi Kasei X multiplied by You, the customer).

Videos take the visitor into the world of this fully roadworthy vehicle and explain engineering plastics, which make it possible to save weight by replacing metal parts, or suede leather made from environmentally friendly microfibres for elegant upholstery. The trademarks LamousTM/Dinamica® stand for surface qualities, which the visitor can feel: The cushions displayed convey a pleasant „touch and feel“.

The operating principle of a CO2 sensor, which monitors the inside of the vehicle, is explained by a „carbon dioxide tree“, on which the colours change after breathing on the sensors, with this measuring and displaying the CO2 content of the ambient air. On the subject of electromobility, Asahi Kasei demonstrates its technical expertise and leading position in this future market with the battery separator foils displayed. HiporeTM and CelgardTM for lithium-ion batteries as well as Darak® and Daramic® for lead-acid batteries are the trademarks for these essential components of high-performance batteries and accumulators.

„Life Solutions“
„Life Solutions“ are applications that enrich daily life and make it easier. This includes the efficient use of resources with innovative packaging solutions, which contribute to the reduction of food waste, as well as plastic sealing films for pharmaceutical packaging. Asahi Photoproducts, a recognised pioneer for innovative print technologies and sustainable packaging solutions that are in harmony with the environment, is also presenting 40 years of development work in the area of flexible printing plates.

Cotton-based fibres or plastic-based technical fibres for elegant clothing or sportswear are standing in the center of the room: Mannequins wear a suit and a dress using fibres from Asahi Kasei, where elegance meets leading know-how in the area of fibre technology. The trademark CuproTM stands for a biodegradable cotton fibre, which is produced in an environmentally friendly production process, in which all production waste is reused. ROICATM is a sustainable elastic technical fibre, which is applied primarily in functional and sports clothing.

As a leading company in the area of ion-exchange membranes and chlor-alkali electrolysis technology, Asahi Kasei has proven technologies, which can be used to create hydrogen out of surplus energy from renewable energy sources. Constant further development of this technology makes this company one of the leading companies in the field of energy storage and in the realisation of a hydrogen society. The showroom explains the details of this forward-looking project.

„Health Care Solutions“
Fibre technology from Asahi Kasei makes the life of sick people easier and contributes to greater quality of life, and so high-performance hollow fibre membranes for dialysis therapy or virus filters for biomedicine are at the center of the section Health Care Solutions. An impressive hollow fibre membrane exhibit allows the visitor to realise the technological level that Asahi Kasei is offering biomedicine.

The defibrillators displayed are also a matter of life and limb, which have already saved thousands of people and continue to do so daily. People with heart diseases can also carry this life-saving device on the body as a so-called „LifeVest®“. „Zoll Medical“, an Asahi Kasei group company rich in tradition , produces and sells these essential products for acute and emergency medicine.

„Corporate, Corporate Citizenship and Community Fellowship“
Asahi Kasei was founded almost 100 years ago and since then has produced a consistent story of success. Milestones on this path as well as an overview of the European sites can be viewed in the Corporate area. The good and trusting relations with the city of Düsseldorf are also prominently displayed, which includes support for „Sportstadt Düsseldorf“ (Düsseldorf – Sports City); Asahi Kasei actively promotes football and judo.

The Asahi Kasei Exhibition Center is open now for customers, journalists and other interested members of the public. Opening times and appointments can be requested from Sebastian Schmidt by telephone +49 (0)211 280 68 139 or e-mail: Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu.

About the Asahi Kasei Corporation
The Asahi Kasei Corporation is a globally active technology group that works in the three business areas of Material, Homes and Health Care. Material includes fibres & textiles, petrochemicals, high-performance polymers, high-performance plastics, consumer products, battery separators and electronics. Homes offers construction material to finished houses on the Japanese market. The area Health Care includes pharmaceuticals, medical technology, as well as devices and systems for acute and intensive medicine. With about 34,000 employees across the world, the Asahi Kasei Group supports customers in more than 100 countries.

„Creating for Tomorrow“. With this slogan, the Asahi Kasei Group refers to the common mission of all its companies, to help people across the world towards a better life and living with sustainable products and technologies. You can find further information at

www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/.
https://www.asahi-kasei.eu/

Picture Caption:
AKEU Exhibition Center:
Milestones of the almost 100 years of the Asahi Kasei corporation“s tradition and the overview of the European sites can be viewed in the exhibition center at the European Headquarters in Düsseldorf.

The Asahi Kasei Group is a diversified group of companies led by Asahi Kasei Corp., with operations in the Material, Homes, and Health Care business sectors. Asahi Kasei distributes its innovative technologies and unique materials on markets worldwide.
With more than 30,000 employees around the world, the Asahi Kasei Group serves customers in more than 100 countries. Asahi Kasei is „Creating for Tomorrow“ with all operations sharing a common mission of contributing to life and living for people around the world.

Company-Contact
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
Phone: +49 (0)211 280 68 139
E-Mail: Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu
Url: https://www.asahi-kasei.eu/

Press
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
Phone: +49 (0) 6172 27159 12
E-Mail: h.kuell@financial-relations.de
Url: http://www.financial-relations.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Asahi Kasei Europe eröffnet Ausstellungsraum in der Düsseldorfer Europazentrale

Asahi Kasei Europe eröffnet Ausstellungsraum in der Düsseldorfer Europazentrale

Asahi Kasei Exhibition Center Neueröffnung in Düsseldorf (Bildquelle: @Asahi Kasei Europe GmbH)

Düsseldorf, 9. Januar 2018 – Nach Gründung der Asahi Kasei Europe GmbH (April 2016) und der Eröffnung des Forschungs- und Entwicklungszentrums im CHEMPARK Dormagen (Oktober 2017) hat das Unternehmen seine Marketing- und Salesaktivitäten weiter ausgebaut. Anfang Dezember 2017 wurde das neu konzipierte Asahi Kasei Europe Exhibition Center in Düsseldorf fertiggestellt. Die Ausstellungsfläche im europäischen Headquarter präsentiert dem Besucher Produkte und Technologien für die Märkte Automobil, Medizin und Gesundheit, erneuerbare Energien sowie Lifestyle.

Ausstellungsstücke, Wände mit Infografiken, interaktive Touch-Panels und Videos veranschaulichen die Lösungen des japanischen Technologiekonzerns für die Welt von Morgen. „Automotive Solutions“, „Life Solutions“, „Health Care Solutions“, „Corporate“ und „Corporate Citizenship and Community Fellowship“ heißen die Überbegriffe, unter denen Asahi Kasei Europe sich der Öffentlichkeit vorstellt.

Geschäftsführer Hideki Tsutsumi sagte zur Eröffnung: „Asahi Kasei Europe ist für seine Kunden Innovationspartner mit führenden Technologien. Wir präsentieren unser Unternehmen und unsere überzeugenden Produkte im Asahi Kasei Europe Exhibition Center. Gemeinsam mit der europäischen Industrie werden wir wachsen, indem wir durch Zusammenarbeit und Synergien Mehrwert schaffen.“

„Automotive Solutions“
Sicherheit, Komfort und Umweltfreundlichkeit stehen im Fokus der Innovationen für die Automobilindustrie: in den Bereichen „Sensing System“, „Interior“, „Exterior“ sowie „Battery/Engine“ entfaltet Asahi Kasei das breite Portfolio für nachhaltige Mobilität. Hochleistungskunststoffe mit den Markennamen XyronTM, ThermyleneTM, LeonaTM und TenacTM ermöglichen sparsame Motoren und Leichtbaukomponenten. 27 Bauteile zeigen im von Asahi Kasei und GLM Co. Ltd. gemeinsam entwickelten Konzeptfahrzeug mit dem Namen AKXY™ (Asahi Kasei X multipliziert mit You, der Kunde) Werkstoffe und Technologien verschiedener Asahi Kasei Geschäftsbereiche.

Videos nehmen den Besucher mit in die Welt dieses voll fahrtüchtigen Fahrzeugs und erklären zum Beispiel technische Kunststoffe, die durch den Ersatz von Metallkomponenten Gewichtseinsparungen möglich machen. Auf umweltfreundlichen Mikrofasern basierendes Veloursleder unter dem Markennamen LamousTM/Dinamica® steht für Oberflächenqualitäten, die der Besucher in die Hand nehmen kann: Ausgestellte Kissen vermitteln ein angenehmes „touch and feel“ und werden etwa für elegante Autositzbezüge verwendet.

Die Wirkungsweise eines CO2-Sensors, der das Fahrzeuginnere überwacht, erklärt ein „Kohlendioxid-Baum“, an dem die Sensoren nach dem Anhauchen die Farbe verändern und auf diese Weise den CO2-Gehalt der Raumluft messen und anzeigen. Beim Trendthema Elektromobilität verdeutlicht Asahi Kasei mit den ausgestellten Batterieseparatorfolien seine technische Expertise und führende Position in diesem Zukunftsmarkt. HiporeTM und CelgardTM für Lithium-Ionen Batterien sowie Darak® und Daramic® für Bleiakkumulatoren sind die Markennamen dieser wesentlichen Bestandteile von leistungsfähigen Batterien.

„Life Solutions“
„Life Solutions“ heißen Anwendungen, die das tägliche Leben erleichtern und bereichern. Dazu gehören die effiziente Nutzung von Ressourcen mit innovativen Verpackungslösungen, welche die Verschwendung von Lebensmitteln verringern sowie Kunststoff-Verschlussfolien für pharmazeutische Verpackungen. Asahi Photoproducts, ein anerkannter Pionier für innovative Drucktechnologien und nachhaltige Verpackungslösungen im Einklang mit der Umwelt, stellt zudem 40 Jahre Entwicklungsarbeit im Bereich der flexiblen Druckplatten vor.

Baumwollbasierte Fasern oder kunststoffbasierte technische Fasern für elegante Bekleidung oder Sportswear stehen im Raum: Mannequins tragen einen Anzug und ein Kleid aus Fasern von Asahi Kasei, Eleganz trifft hier führendes Knowhow im Bereich Fasertechnologie. Der Markenname CuproTM steht für eine biologisch abbaubare Baumwollfaser, die in einem umweltschonenden Produktionsprozess hergestellt wird, bei dem alle Produktionsabfälle wiederverwertet werden. ROICATM, eine nachhaltige elastische technische Faser, findet vorwiegend Anwendung in Funktions-und Sportbekleidung.

Als führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Ionenaustauschermembranen und der Chlor-Alkali-Elektrolysetechnologie hat Asahi Kasei hier erprobte Technologien zur Verfügung, die ebenso zur Herstellung von Wasserstoff eingesetzt werden können. Eine stetige Weiterentwicklung dieser Technik macht das Unternehmen zu einem führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Energiespeichertechnologie und für die Realisierung einer Wasserstoffgesellschaft. Der Ausstellungsraum erklärt die Details dieses zukunftsweisenden Projektes.

„Health Care Solutions“
Fasertechnologie von Asahi Kasei macht das Leben von erkrankten Menschen leichter und trägt zu mehr Lebensqualität bei, daher stehen Hochleistungshohlfasermebrane für die Dialyse-Therapie oder Virusfilter für die Biomedizin im Zentrum der Sektion Medizin und Gesundheit. Ein Hohlfasermembran-Exponat lässt den Besucher unter der Lupe erkennen, welches technologische Niveau Asahi Kasei der Biomedizin bietet.

Um Leib und Leben geht es auch bei den ausgestellten Defibrillatoren, die schon tausenden Menschen das Leben gerettet haben und es täglich tun. Personen mit Herzerkrankungen können dieses lebensrettende Gerät auch als sogenannte „LifeVest®“ am Körper tragen. Die von Asahi Kasei übernommene traditionsreiche Firma „Zoll Medical“ produziert und verkauft diese unverzichtbaren Produkte für die Akut- und Notfallmedizin.

„Corporate, Corporate Citizenship and Community Fellowship“
Asahi Kasei wurde vor fast 100 Jahren gegründet und hat seitdem eine stetige Erfolgsgeschichte vorzuzeigen. Meilensteine dieses Weges sowie eine Übersicht über die europäischen Standorte sind im Corporate-Bereich anzuschauen. Die guten und vertrauensvollen Beziehungen zur Stadt Düsseldorf werden ebenfalls geschildert, hierzu zählt die Unterstützung der „Sportstadt Düsseldorf“, Fußball und Judo fördert Asahi Kasei aktiv.

Das Exhibition Center ist ab sofort für Kunden, Journalisten und weiteres interessiertes Publikum zugänglich. Öffnungszeiten und Terminvereinbarungen können bei Sebastian Schmidt unter der Telefonnummer +49 (0)211 280 68 139 oder der E-Mail: Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu erfragt werden.

Zur Asahi Kasei Corporation
Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care. Der Geschäftsbereich Material umfasst Fasern & Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungswerkstoffe, Verbrauchsgüter, Batterieseparatoren und Elektronikgeräte. Der Geschäftsbereich Homes bietet auf dem japanischen Markt Baustoffe bis hin zu fertigen Häusern an. Zum Bereich Health Care gehören Pharmazeutika, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Akut- und Intensivmedizin. Mit etwa 34.000 Beschäftigten in aller Welt betreut die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern.

„Creating for Tomorrow“. Mit diesem Slogan verweist die Asahi Kasei Gruppe auf die gemeinsame Mission all ihrer Unternehmen, mit nachhaltigen Produkten und Technologien Menschen in aller Welt zu einem besseren Leben und Wohnen zu verhelfen. Weitere Informationen finden Sie unter

www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/.
https://www.asahi-kasei.eu/

Bildunterschrift:
AKEU Exhibition Center corporate
Meilensteine des fast 100jährigen Unternehmens Asahi Kasei und die verschiedenen europäischen Standorte sind im Exhibition Center anzuschauen.

Die Asahi Kasei Gruppe ist ein diversifizierter Konzern mit den Geschäftsbereichen Material, Homes und Healthcare, die unter dem Dach der operativen Holdinggesellschaft Asahi Kasei Corp. agieren. Asahi Kasei vermarktet seine innovativen Technologien und einzigartigen Werkstoffe weltweit. Mit mehr als 30 000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt beliefert die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern. „Creating for Tomorrow“, diesem Unternehmensleitbild von Asahi Kasei folgen alle Geschäftsbereiche und arbeiten gemeinsam an einer lebenswerten Umwelt für Menschen weltweit.

Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
+49 (0)211 280 68 139
Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu
https://www.asahi-kasei.eu/

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Asahi Kasei baut seine Kapazitäten für das Mikrofaser-Wildleder Lamous™ aus

Düsseldorf, 4. Oktober 2017 – Die strategische Geschäftseinheit Fasern und Textilien von Asahi Kasei wird ihre Kapazitäten für das Mikrofaser-Wildleder Lamous™ in Nobeoka, Miyazaki, Japan, weiter ausbauen.

Koushirou Kudou, Präsident der strategische Geschäftseinheit Fasern und Textilien sagte zur Kapazitätserweiterung: „Lamous™ wird auf allen Weltmärkten verkauft und erfreut sich eines besonders starken Nachfragewachstums bei Anwendungen im Automobilinnenbereich. Wir rechnen damit, dass dieses Wachstum von Dauer ist, daher haben wir uns für die Kapazitätserweiterung entschieden. Mit Sicht auf die zukünftigen Entwicklungen wird Asahi Kasei daher die Produktionskapazitäten weiter ausbauen, um dem globalen Wachstum mit der entsprechenden Lieferfähigkeit zu begegnen.“

Lamous™ ist ein hochwertiges Mikrofaser-Wildledermaterial (künstliches Wildleder) mit einer einzigartigen dreischichtigen Mikrostruktur. Das dreischichtig strukturierte Lamous™ besteht aus Front-, Rücken- und Kernschichten. Sie sind dreidimensional mit Mikrofasern verwoben, die Kernschicht besteht aus einem feinen Spezialgewebe, dem „Scrim“ (Gittergewebe), das die Festigkeit und Formstabilität verbessert. Eine Imprägnierung mit wasserbasiertem Polyurethan verleiht dem Material eine weiche und hochflexible Struktur.

Die Mikrofaser verfügt über eine luxuriöse, glatte Oberflächenstruktur und weist Gestaltungsflexibilität sowie überlegene Umwelteigenschaften auf. Sie findet sich in einer Vielzahl von Anwendungen, wie zum Beispiel im Innenraum von Automobilen, bei Möbelbezügen, IT-Zubehör, Bekleidung sowie in Industrieanwendungen.

Fakten zur Kapazitätserweiterung

Standort:Nobeoka, Miyazaki, Japan
Produkt:Mikrofaser-Wildleder Lamous™
Zusätzliche Kapazität:Etwa 3 Millionen m2/Jahr
(derzeitige Kapazität etwa 6 Millionen m2/Jahr)
Grundsteinlegung:Erste Hälfte des Geschäftsjahres 2017
Inbetriebnahme:Erste Hälfte des Geschäftsjahres 2019

Über Asahi Kasei

Die Asahi Kasei Corporation wurde 1922 in Japan gegründet und ist einer der führenden diversifizierten Konzerne mit den Geschäftsbereichen Material, Homes und HealthCare. Mit seinen Wurzeln im Chemiesektor umfasst der Geschäftsbereich Materials technische Fasern & Textilien, petrochemische Produkte, Hochleistungskunststoffe, Hochleistungsmaterialien, Consumerprodukte, Batterieseparatoren und Produkte für die Elektro- und Elektronikindustrie. Der Geschäftsbereich Homes beliefert den japanischen Markt mit Häusern und Baumaterialien. HealthCare als Geschäftsbereich umfasst pharmazeutische Produkte, Medizingeräte und Systeme für die medizinische Akutversorgung. Mit mehr als 30 000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt beliefert die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern. „Creating for Tomorrow“, diesem Unternehmensleitbild von Asahi Kasei folgen alle Geschäftsbereiche und arbeiten gemeinsam an einer lebenswerten Umwelt für Menschen weltweit. Asahi Kasei Europe GmbH nahm am 1. April 2016 die Geschäftstätigkeit auf, um die Aktivitäten in Europa auszuweiten. Als Holdinggesellschaft ist Asahi Kasei Europe vorwiegend auf die Automobilindustrie ausgerichtet.

www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/
https://www.asahi-kasei.eu/

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Unternehmenskontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
Phone: +49 (0)211 280 68 139
E-Mail: Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
Telefon: +49 (0) 6172 27159 12
Mobil: +49 (0) 175 903 42 29
E-Mail: h.kuell@financial-relations.de

Die Asahi Kasei Gruppe ist ein diversifizierter Konzern mit den Geschäftsbereichen Material, Homes und Healthcare, die unter dem Dach der operativen Holdinggesellschaft Asahi Kasei Corp. agieren. Asahi Kasei vermarktet seine innovativen Technologien und einzigartigen Werkstoffe weltweit. Mit mehr als 30 000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt beliefert die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern. „Creating for Tomorrow“, diesem Unternehmensleitbild von Asahi Kasei folgen alle Geschäftsbereiche und arbeiten gemeinsam an einer lebenswerten Umwelt für Menschen weltweit.

Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
+49 (0)211 280 68 139
Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu
https://www.asahi-kasei.eu/

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Business Economy Finances

Asahi Kasei to construct a new plant for plastic compounds in China

Düsseldorf, September 12, 2017 – Asahi Kasei (China) Co., Ltd., a subsidiary of Asahi Kasei Corp., has decided to construct a new plant for the manufacture of plastic compounds1 in Changshu, Jiangsu, China.

Automobile production in China reached a record high in 2016, and is projected to continue to rise substantially. As plastic compounds enable vehicle weight to be reduced by substituting for metal parts, further impetus for demand growth is driven by heightening environmental awareness and tightening environmental regulations.

Under its „Cs for Tomorrow 2018“ medium-term management initiative, Asahi Kasei is advancing a strategic global expansion of its engineering plastics business in the Material sector centered on automotive applications. Asahi Kasei currently has plastic compounds manufacturing and sales facilities in Japan, China, Thailand, Singapore, the United States, Mexico, and Germany. The new plant in Changshu will reinforce Asahi Kasei“s ability to ensure stable supply to meet both growing demand and heightening customer requirements in China, as part of an ongoing effort to enhance its global supply capability.

We will continue to examine additional avenues for the further optimization of our plastic compounds manufacturing network in China, including the possibility of toll compounding.

The company will continue to develop high-quality and high-performance products in accordance with market needs while focusing on measures to further strengthen its worldwide supply infrastructure.
1 Synthetic resin containing glass fiber, flame retardants, and other additives to provide additional performance characteristics.

Outline of the new plant
Company name:Asahi Kasei Plastics (Changshu) Co., Ltd.
President:Ichiro Toshimitsu
Ownership:100% owned by Asahi Kasei (China) Co., Ltd.
Location:Advanced Materials Industrial Park, Changshu, Jiangsu, China
Capacity:28,000 tons/year
Main products:Thermylene™ PP, Leona™ PA66, and other plastic compounds
Scheduled start-up:Early 2020

About Asahi Kasei

The Asahi Kasei Corporation was founded in Japan in 1922 and is now one of the leading diversified company with operations in the Material, Homes, and Health Care business sectors. From its roots in chemistry, the Material sector encompasses fibers & textiles, petrochemicals, performance polymers, performance materials, consumables, battery separators, and electronic devices. The Homes sector provides housing and construction materials to the Japanese market. The Health Care sector includes pharmaceuticals, medical devices, and acute critical care devices and systems. With more than 30,000 employees around the world, the Asahi Kasei Group serves customers in more than 100 countries.
Asahi Kasei is „Creating for Tomorrow“ with all operations sharing a common mission of contributing to life and living for people around the world.
Asahi Kasei Europe GmbH began operations on April 1st, 2016 to expand business in Europe by functioning as a controlling base in the region, mainly focusing on the automotive industry. We“re here to be your innovation partner with our various technologies.

For more information, please contact:
http://www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/

https://www.asahi-kasei.eu/

Company contact
Asahi Kasei Europe GmbH
Sarah Collisi
Am Seestern 4
40547Düsseldorf
Phone: +49 (0)2118822 030
E-Mail: info@asahi-kasei.eu

Press contact
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
Telefon: +49 (0) 6172 27159 12
Phone: +49 (0) 175 903 42 29
E-Mail: h.kuell@financial-relations.de

The Asahi Kasei Group is a diversified group of companies led by Asahi Kasei Corp., with operations in the Material, Homes, and Health Care business sectors. Asahi Kasei distributes its innovative technologies and unique materials on markets worldwide.
With more than 30,000 employees around the world, the Asahi Kasei Group serves customers in more than 100 countries. Asahi Kasei is „Creating for Tomorrow“ with all operations sharing a common mission of contributing to life and living for people around the world.

Company-Contact
Asahi Kasei Europe GmbH
Sarah Collisi
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
Phone: +49 (0)211 8822 030
E-Mail: info@asahi-kasei.eu
Url: https://www.asahi-kasei.eu/

Press
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
Phone: +49 (0) 6172 27159 12
E-Mail: h.kuell@financial-relations.de
Url: http://www.financial-relations.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Asahi Kasei plant den Bau einer neuen Produktionsanlage für Kunststoff Compounds in China

Düsseldorf, 12. September 2017 – Asahi Kasei (China) Co., Ltd., eine Tochtergesellschaft der Asahi Kasei Corp. (Japan), wird eine neue Produktionsanlage für Kunststoff Compounds in Changshu, Provinz Jiangsu, errichten. Produktions- und Vertriebsstandorte für Compounds von Asahi Kasei befinden sich aktuell in Japan, China, Thailand, Singapur, den USA, Mexiko und Deutschland.
Die neue Anlage in China stärkt die nachhaltige globale Lieferfähigkeit, deckt die wachsende Nachfrage in China und ist eine Antwort auf die den gestiegenen Kundenanforderungen vor Ort. Asahi Kasei wird zudem weitere Möglichkeiten zur Optimierung des Produktionsnetzwerkes für die Herstellung von Kunststoff Compounds in China prüfen, auch Lohncompoundierung ist eine mögliche Option.
Gemäß der mittelfristig angelegten Management-Initiative „Cs for Tomorrow 2018“, verfolgt Asahi Kasei eine strategisch ausgerichtete globale Expansion des Hochleistungskunststoffgeschäftes mit Fokus auf Automobilanwendungen. Die Automobilproduktion hat 2016 ein neues Rekordhoch in China erreicht und wird Prognosen zufolge weiterhin erheblich steigen. Erhöhtes Umweltbewusstsein und verschärfte Umweltauflagen sorgen für zusätzlichen Nachfrageanstieg, da das Gewicht von Fahrzeugen durch den Ersatz von Metallteilen durch Komponenten aus Kunststoff deutlich gesenkt werden kann.
Das Unternehmen wird weiterhin stetig Hochleistungsprodukte bester Qualität entwickeln, um die entsprechende Nachfrage decken zu können und gleichzeitig fokussiert Maßnahmen zur Steigerung der globalen Lieferinfrastruktur verfolgen.

Fakten zur neuen Anlage
Name des Unternehmens:Asahi Kasei Plastics (Changshu) Co., Ltd.
Präsident:Ichiro Toshimitsu
Eigentümer:zu 100 % im Besitz von Asahi Kasei (China) Co., Ltd.
Standort:Advanced Materials Industrial Park, Changshu, Provinz Jiangsu, China
Kapazität:28.000 Tonnen/Jahr
Hauptprodukte:Thermylene™ PP, Leona™ PA66 und weitere Compounds
Geplante Inbetriebnahme:Anfang 2020

Über Asahi Kasei

Die Asahi Kasei Corporation wurde 1922 in Japan gegründet und ist einer der führenden diversifizierten Konzerne mit den Geschäftsbereichen Material, Homes und HealthCare. Mit seinen Wurzeln im Chemiesektor umfasst der Geschäftsbereich Materials technische Fasern & Textilien, petrochemische Produkte, Hochleistungskunststoffe, Hochleistungsmaterialien, Consumerprodukte, Batterieseparatoren und Produkte für die Elektro- und Elektronikindustrie. Der Geschäftsbereich Homes beliefert den japanischen Markt mit Häusern und Baumaterialien. HealthCare als Geschäftsbereich umfasst pharmazeutische Produkte, Medizingeräte und Systeme für die medizinische Akutversorgung. Mit mehr als 30 000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt beliefert die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern. „Creating for Tomorrow“, diesem Unternehmensleitbild von Asahi Kasei folgen alle Geschäftsbereiche und arbeiten gemeinsam an einer lebenswerten Umwelt für Menschen weltweit. Asahi Kasei Europe GmbH nahm am 1. April 2016 die Geschäftstätigkeit auf, um die Aktivitäten in Europa auszuweiten. Als Holdinggesellschaft ist Asahi Kasei Europe vorwiegend auf die Automobilindustrie ausgerichtet.

www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/
https://www.asahi-kasei.eu/

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Unternehmenskontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sarah Collisi
Am Seestern 4
40547Düsseldorf
Telefon: +49 (0)211 8822 030
E-Mail:info@asahi-kasei.eu

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
Telefon: +49 (0) 6172 27159 12
Mobil: +49 (0) 175 903 42 29
E-Mail: h.kuell@financial-relations.de

Die Asahi Kasei Gruppe ist ein diversifizierter Konzern mit den Geschäftsbereichen Material, Homes und Healthcare, die unter dem Dach der operativen Holdinggesellschaft Asahi Kasei Corp. agieren. Asahi Kasei vermarktet seine innovativen Technologien und einzigartigen Werkstoffe weltweit. Mit mehr als 30 000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt beliefert die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern. „Creating for Tomorrow“, diesem Unternehmensleitbild von Asahi Kasei folgen alle Geschäftsbereiche und arbeiten gemeinsam an einer lebenswerten Umwelt für Menschen weltweit.

Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sarah Collisi
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
+49 (0)211 8822 030
akeu@om.asahi-kasei.co.jp
https://www.asahi-kasei.eu/

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Automotive Traffic

Completion of Asahi Kasei“s drivable concept car AKXY™

Completion of Asahi Kasei"s drivable concept car AKXY™

Concept Car Asahi Kasei

Düsseldorf, Tokyo, May 17 – Asahi Kasei and GLM Co., Ltd., an electric vehicle manufacturer, have completed a jointly developed concept car called AKXY™ showcasing a wide array of automotive-related materials and technologies from various Asahi Kasei businesses, focused on contribution to safety, comfort, and the environment.

1. About AKXY™

Asahi Kasei and GLM began discussions and planning for development of the concept car in 2015. The car utilizes the electric vehicle platform of GLM to achieve a drivable design. The concept car further heightens appeal to customers by having a design based on the SUV, which is popular around the world.

The name AKXY™ comes from Asahi Kasei X (multiplied by) You (the customer). By enabling many Japanese and overseas automobile manufacturers and parts manufacturers come directly into contact with Asahi Kasei“s automotive-related materials, devices, and systems that are manifested in the concept car, we hope to further build and strengthen our relationship with customers in order to create new value for the future together.

AKXY™ is equipped with a wide variety of Asahi Kasei materials, components, and systems, numbering 27 products in all, most of them available for adoption in mass-produced vehicles, including engineering plastics to replace metal and enable vehicle weight reduction, artificial suede for seats with superior comfort, and an in-car communication system utilizing various speech-processing technology. The car is additionally equipped with cutting-edge technology that has potential for commercialization in line with automotive industry trends for safe driving and accident prevention, including a contactless vital sign sensing system that is able to detect the pulse of drivers without their being aware of it, and CO2 sensors to monitor the in-car environment.

2. Moving forward

AKXY™ will be displayed at Automotive Engineering Exposition 2017 Yokohama, May 24-26, 2017, together with materials and devices not installed in the concept car, and models explaining internal structural components and parts. The concept car will also be displayed at Automotive Engineering Exposition 2017 Nagoya, June 28-30, 2017. The Asahi Kasei Group will continue to deepen connections with automotive-related customers, and make comprehensive proposals of various key items in accordance with needs to heighten vehicle safety and comfort and contribute to the environment.

„We are very excited to unveil this concept car that embodies Asahi Kasei“s comprehensive capability to serve the automotive industry with innovative, high-value products,“ noted Hiroshi Yoshida, Senior Executive Officer of Asahi Kasei and President of Asahi Kasei“s Performance Polymers SBU, „We believe it will spark many conversations with key customers on how we can help them enhance the safety, comfort, and environmental performance of their future vehicles.“

Asahi Kasei Automotive products website: www.asahi-kasei.co.jp/amm

About Asahi Kasei
The Asahi Kasei Corporation was founded in Japan in 1922 and is now one of the leading diversified company with operations in the Material, Homes, and Health Care business sectors. From its roots in chemistry, the Material sector encompasses fibers & textiles, petrochemicals, performance polymers, performance materials, consumables, battery separators, and electronic devices. The Homes sector provides housing and construction materials to the Japanese market. The Health Care sector includes pharmaceuticals, medical devices, and acute critical care devices and systems. With more than 30,000 employees around the world, the Asahi Kasei Group serves customers in more than 100 countries.
Asahi Kasei is „Creating for Tomorrow“ with all operations sharing a common mission of contributing to life and living for people around the world.
Asahi Kasei Europe GmbH began operations on April 1st, 2016 to expand business in Europe by functioning as a controlling base in the region, mainly focusing on the automotive industry. We“re here to be your innovation partner with our various technologies.

For more information, please contact:

Company contact
Asahi Kasei Europe GmbH
Sarah Collisi
Am Seestern 4
40547Düsseldorf
Phone: +49 (0)2118822 030
E-Mail: info@asahi-kasei.eu

Press contact
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
Telefon: +49 (0) 6172 27159 12
Phone: +49 (0) 175 903 42 29

The Asahi Kasei Group is a diversified group of companies led by Asahi Kasei Corp., with operations in the Material, Homes, and Health Care business sectors. Asahi Kasei distributes its innovative technologies and unique materials on markets worldwide.
With more than 30,000 employees around the world, the Asahi Kasei Group serves customers in more than 100 countries. Asahi Kasei is „Creating for Tomorrow“ with all operations sharing a common mission of contributing to life and living for people around the world.

Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sarah Collisi
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
+49 (0)211 8822 030
info@asahi-kasei.eu
http://www.asahi-kasei.co.jp/amm

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Auto Verkehr Logistik

Asahi Kasei und GLM Co. Ltd. präsentieren ein fahrtüchtiges Elektro-Konzeptfahrzeug

Asahi Kasei und GLM Co. Ltd. präsentieren ein fahrtüchtiges Elektro-Konzeptfahrzeug

Asahi Kasei Konzeptfahrzeug

Düsseldorf, Tokyo, 17. Mai 2017 – Asahi Kasei und die GLM Co. Ltd. haben gemeinsam ein Konzeptfahrzeug mit dem Namen AKXY™ entwickelt, in dem etwa 30 neu entwickelte Bauteile die breite Palette von Werkstoffen und Technologien verschiedener Asahi Kasei Geschäftsbereiche sichtbar machen. AKXY™ bedeutet Asahi Kasei X (multipliziert mit) You (der Kunde). Sicherheit, Komfort und Umweltfreundlichkeit stehen im Fokus der Innovationen, die verschiedene Bereiche des Automobils abdecken. Asahi Kasei stellt mit diesem Elektroauto sein Know-how für die Mobilität der Zukunft vor und plant, die Beziehungen zu Automobilherstellern und Systemlieferanten weiter auszubauen.

Das voll straßentaugliche Sports Utility Vehicle (SUV) wird auf der Automotive Engineering Expo in Yokohama (24.-26.Mai 2017) und Nagoya (28.-30. Juni 2017), Japan, einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt. Die Entwicklung des neu entwickelten Prototypen greift auf erste Planungen von Asahi Kasei und GLM zurück, die zu Beginn des Jahres 2015 diskutiert wurden. Seine Fahrtüchtigkeit erzielten die Ingenieure durch die Nutzung der bereits bestehenden und erprobten Elektrofahrzeugplattform ZZ, einem elektrisch angetriebenen Sportwagen von GLM. Entwickler und Designer von Asahi Kasei und GLM entschieden sich zudem für die schicke Form eines SUV, um den AKXY™ für den Kunden attraktiv zu gestalten.

Der AKXY™ fährt mit den besten und neuesten Materialien, Komponenten oder Systemen von Asahi Kasei. Von den insgesamt 27 eingesetzten Bauteilen sind fast alle für den entsprechenden Einbau in Serienfahrzeugen erhältlich, darunter technische Kunststoffe, die mit Metallersatz Gewichtseinsparungen möglich machen oder auf umweltfreundlichen Mikrofasern basierendes Veloursleder für elegante Sitzbezüge mit überragendem Komfort. Außerdem verfügt der AKXY™ über ein In-Car Kommunikations-System, das verschiedene Sprachverarbeitungstechnologien nutzt. Das Fahrzeug ist zusätzlich mit Spitzentechnologie ausgestattet, die das Vermarktungs-Potential aus den aktuellen Trends der Automobilbranche wie sicheres Fahren und Unfallprävention bezieht. Zu nennen sind hier ein kontaktloses Vitalfunktionen-Sensorsystem, das zum Beispiel den Puls des Fahrers kontrolliert oder ein CO2-Sensor, der das Fahrzeuginnere überwacht.

„Wir freuen uns sehr, den AKXY™ der Öffentlichkeit vorzustellen, der die Kompetenzen vieler Geschäftsbereiche zusammengeführt hat und unsere vereinte Fähigkeit veranschaulicht, die Automobilindustrie mit innovativen Hochleistungsprodukten zu beliefern“, sagte Hiroshi Yoshida, Senior Executive Officer von Asahi Kasei und Präsident der Strategischen Geschäftseinheit (SBU) Performance Polymers. „Wir sind fest davon überzeugt, dass dieses innovative Automobil zu vielen konstruktiven Gesprächen mit wichtigen Kunden führen wird. Gerne unterstützen wir sie in den Bereichen Sicherheit, Komfort und Nachhaltigkeit, um ihre Fahrzeuge von morgen möglich zu machen.“

Auf der Automotive Engineering Exposition in Yokohama und Nagoya im Mai und Juni 2017 stellen Asahi Kasei und die GLM Co. Ltd. den AKXY™ aus, zusätzlich werden dort auch innovative Materialien und Baugruppen gezeigt, die noch nicht im Fahrzeug verbaut sind, Mockups und Videoinstallationen veranschaulichen weitere Details vom Elektroauto der Zukunft.

Asahi Kasei Automobil-Website: www.asahi-kasei.co.jp/amm

Über Asahi Kasei

Die Asahi Kasei Corporation wurde 1922 in Japan gegründet und ist einer der führenden diversifizierten Konzerne mit den Geschäftsbereichen Material, Homes und Healthcare. Mit seinen Wurzeln im Chemiesektor umfasst der Geschäftsbereich Materials technische Fasern & Textilien, petrochemische Produkte, Hochleistungskunststoffe, Hochleistungsmaterialien, Consumerprodukte, Batterieseparatoren und Produkte für die Elektro- und Elektronikindustrie. Der Geschäftsbereich Homes beliefert den japanischen Markt mit Häusern und Baumaterialien. Healthcare als Geschäftsbereich umfasst pharmazeutische Produkte, Medizingeräte und Systeme für die medizinische Akutversorgung. Mit mehr als 30 000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt beliefert die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern. „Creating for Tomorrow“, diesem Unternehmensleitbild von Asahi Kasei folgen alle Geschäftsbereiche und arbeiten gemeinsam an einer lebenswerten Umwelt für Menschen weltweit. Asahi Kasei Europe GmbH nahm am 1. April 2016 die Geschäftstätigkeit auf, um die Aktivitäten in Europa auszuweiten. Als Holdinggesellschaft ist Asahi Kasei Europe vorwiegend auf die Automobilindustrie ausgerichtet.

Für weitere Informationen, besuchen Sie www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/

Die Asahi Kasei Gruppe ist ein diversifizierter Konzern mit den Geschäftsbereichen Material, Homes und Healthcare, die unter dem Dach der operativen Holdinggesellschaft Asahi Kasei Corp. agieren. Asahi Kasei vermarktet seine innovativen Technologien und einzigartigen Werkstoffe weltweit. Mit mehr als 30 000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt beliefert die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern. „Creating for Tomorrow“, diesem Unternehmensleitbild von Asahi Kasei folgen alle Geschäftsbereiche und arbeiten gemeinsam an einer lebenswerten Umwelt für Menschen weltweit.

Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sarah Collisi
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
+49 (0)211 8822 030
akeu@om.asahi-kasei.co.jp
http://www.asahi-kasei.co.jp/amm

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Science Research Technology

At EURO CHLOR 2017 Asahi Kasei presents lower power consumption technology for the chlor-alkali industry

At EURO CHLOR 2017 Asahi Kasei presents lower power consumption technology for the chlor-alkali industry

Newly developed membrane grade Aciplex F7001X

Düsseldorf, Germany, May 16, 2017 – At the Euro Chlor, held from May 16-18 in Berlin, Germany, the Asahi Kasei Corporation showcases the newly developed membrane grade Aciplex F7001X. This energy saving innovation will be evaluated in the market in the coming months, which is to meet the customers“ strong requirements for lower power consumption in the chlor-alkali industry.

In 1975, Asahi Kasei has begun the first commercial chlor-alkali production using the membrane electrolysis process. This process is an industrial process for the electrolysis of sodium chloride, used to manufacture caustic soda and chlorine, without using hazardous material, and with lower energy consumption.

Asahi Kasei has strived for technical leadership in the world-wide chlor-alkali industry in the constant developments of membrane electrolysis technology, including the AciplexTM-F perfluorosulfonic acid membrane, and the AcilyzerTMelectrolyzer with operation technologies. The superiority of Asahi Kasei chlor-alkali process technology has been recognized all over the world through the adoption by more than 130 plants today, of which production capacity is over 25 million tons of caustic soda per year.

We“re looking forward to welcoming you at our booth No. 50.

The Asahi Kasei Group is a diversified group of companies led by Asahi Kasei Corp., with operations in the Material, Homes, and Health Care business sectors. Asahi Kasei distributes its innovative technologies and unique materials on markets worldwide.
With more than 30,000 employees around the world, the Asahi Kasei Group serves customers in more than 100 countries. Asahi Kasei is „Creating for Tomorrow“ with all operations sharing a common mission of contributing to life and living for people around the world.

Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sarah Collisi
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
+49 (0)211 8822 030
info@asahi-kasei.eu
http://www.asahi-kasei.eu

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Asahi Kasei stellt auf der EURO CHLOR 2017 energiesparende Technologie für die Chloralkali-Industrie vor – Neue Membran senkt Stromverbrauch

Asahi Kasei stellt auf der EURO CHLOR 2017 energiesparende Technologie für die Chloralkali-Industrie vor - Neue Membran senkt Stromverbrauch

Neu entwickelter Membran-Typ Aciplex F7001X

Düsseldorf, 16. Mai 2017 – Auf der EURO CHLOR 2017, die vom 16.-18. Mai in Berlin stattfindet, präsentiert die Asahi Kasei Corporation den neu entwickelten Membran-Typ Aciplex F7001X. Diese Innovation erfüllt die Kundenanforderungen für geringeren Stromverbrauch in der Chloralkaliindustrie und wird in den kommenden Monaten im Markt erprobt.

1975 begann Asahi Kasei die erste Chloralkali Produktion unter Einsatz des Membran-Elektrolyse-Verfahrens, einem energiesparenden industriellen Prozess zur Elektrolyse von Natriumchlorid, der bei der Produktion von Natronlauge und Chlor ohne den Einsatz umweltgefährdender Stoffe angewendet wird.

Mit dem Ziel, eine technologisch führende Stellung einzunehmen, entwickelte der japanische Konzern die Membran-Elektrolyse-Technologie ständig weiter, einschließlich der Aciplex™-F Perfluorsulfonsäuremembran und des Acilyzer™ Elektrolyseurs mit entsprechender Betriebstechnik.

Die technologischen Vorteile der Asahi Kasei Chlor-Alkali Verfahrenstechnik haben viele Kunden weltweit anerkannt, in mehr als 130 Anlagen wird gemäß dieser Verfahrenstechnologie Natronlage hergestellt, die Produktionskapazität liegt bei über 25 Millionen Tonnen pro Jahr.

Am Stand 50 stellen wir Ihnen gerne unsere Produkte vor!

Die Asahi Kasei Gruppe ist ein diversifizierter Konzern mit den Geschäftsbereichen Material, Homes und Healthcare, die unter dem Dach der operativen Holdinggesellschaft Asahi Kasei Corp. agieren. Asahi Kasei vermarktet seine innovativen Technologien und einzigartigen Werkstoffe weltweit. Mit mehr als 30 000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt beliefert die Asahi Kasei Gruppe Kunden in mehr als 100 Ländern. „Creating for Tomorrow“, diesem Unternehmensleitbild von Asahi Kasei folgen alle Geschäftsbereiche und arbeiten gemeinsam an einer lebenswerten Umwelt für Menschen weltweit.

Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sarah Collisi
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
+49 (0)211 8822 030
akeu@om.asahi-kasei.co.jp
http://www.asahi-kasei.eu

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de