Tag Archives: Application

Science Research Technology

SKIDATA: success is no coincidence

Training and development are priorities at SKIDATA

SKIDATA: success is no coincidence

Surprisingly convincing – work with us!

SKIDATA shapes its future and its employees according to the motto „Driving your digital future.“ Systematic knowledge sharing and strategic transfer of knowledge are key factors in the international success of this global leader for access systems.
Experts, junior managers and even apprentices find what they are looking for at SKIDATA: perspectives and career opportunities. This Salzburg-based driver of innovation with 1,350 employees around the globe relies on digitized and sustainable training and development with the goal of imparting sound product and specialist knowledge, as well as methodical and social skills.
„The expertise of our employees is one of the most important factors in our success. Their know-how, communication skills, flexibility and independence are crucial to keeping SKIDATA prepared for the increasing requirements in an international environment in the future,“ says SKIDATA AG CEO Hugo Rohner of the strategic personnel development at SKIDATA.

Global SKIDATA Training Academy
The global Training Academy plays a decisive role here. Knowledge from various departments is bundled and systematically taught according to the newest training methods. As a Digital Solution Provider offers SKIDATA to traditional face-to-face lessons also online trainings. This range of advanced training opportunities makes SKIDATA employees excellently trained specialists and generates ongoing state-of-the-art knowledge.

Knowledge is power – IT apprenticeships at SKIDATA
Apprenticeship training also blazes new trails at SKIDATA with the goal of guaranteeing apprentices the best possible education in the fields of IT and technology. Currently 20 apprentices are being trained in seven different skilled trades at the headquarters in Salzburg. They benefit from development programs that go far beyond dual vocational training: such as the Apprentice Forum, which takes place every six months and enables cross-departmental learning and discussion. Another crucial aspect that trainers also take advantage of continuing education courses.

IT specialist training in the group
Additionally, SKIDATA participates in funding programs such as ITSalzburg//study.work.support available for information technology and system management students at the Salzburg University of Applied Sciences. As part of this program, students are awarded an internship at SKIDATA; two students are currently doing their internship with us. Also includes the program contribution for tuition fee and housing costs. But the great thing about the program is that it allows students to combine their studies and work.

Careers at SKIDATA
On February 28, 2018 will be the IT Career Day at the WIFI Salzburg. There you can take the opportunity to get first-hand information on exciting internships, jobs and applying to SKIDATA.
Interested in international career opportunities at SKIDATA? Find information on jobs and careers, as well as current job vacancies by visiting: Meet SKIDATA

Approval: Approved for publication until March 31, 2018.

SKIDATA is a leading international company for access solutions and management. More than 10,000 SKIDATA installations in ski resorts, sports stadiums, major airports, shopping centers, cities, spas and wellness facilities, exhibition centers and amusement parks worldwide ensure safe and reliable access control for people and vehicles. SKIDATA places great value in offering solutions that are intuitive, easy to operate and secure. With their integrated concepts, SKIDATA helps clients optimize performance and maximize profits. The SKIDATA Group ( www.skidata.com) is a member of the publicly traded Swiss Kudelski Group ( www.nagra.com), a leading provider of digital security solutions.

Contact
SKIDATA AG
Mag. Belkis Etz
Untersbergstraße 40
5083 Grödig/Salzburg
Phone: +43 6246 888-0
E-Mail: jobs@skidata.com
Url: https://www.skidata.com/en/corporate/jobs-careers/

Computer IT Software

Mission Web-Sicherheit für KMU: Barracuda und Zscaler verkünden Partnerschaft

Barracuda und Zscaler bieten mit Barracuda Web Security Service Cloud-basierten Internetschutz für kleine und mittlere Unternehmen

Barracuda Networks und Zscaler werden künftig in puncto Web-Sicherheit zusammenarbeiten. Wie beide Unternehmen mitteilen, soll die neue Partnerschaft vor allem Kunden kleinerer und mittlerer Unternehmen einen umfassenden, skalierbaren und hoch performanten Cloud-basierten Internetschutz bieten, und ihnen die mit einer aufwändigen on-Premises-Hardware-Ausstattung verbundenen Kosten und Komplexität ersparen. Zscalers Cloud-basierte Internet Security-Plattform ermöglicht Barracuda-Kunden ab sofort orts- und geräteunabhängigen Zugriff auf den Barracuda Web Security Service. . Erhältlich ist Barracuda Web Security Service als eigenständiger Cloud-Dienst oder zusammen mit der Barracuda NextGen Firewall als Teil eines gemeinsamen Netzwerkes und Web-Security-Strategie. Zscaler wiederum erhält im Rahmen der Partnerschaft Zugang zu Barracudas bewährtem Go-to-Market-Channel für den Mittelstand.

Einführung von Cloud-Services braucht Sicherheit in der Cloud
Um geschäftskritische Ressourcen in einem mobilen Arbeitsumfeld bereitzustellen und mehr Produktivität mit niedrigeren Kosten zu erzielen, setzen kleine und mittlere Unternehmen zunehmend auf Cloud-Dienste und SaaS-Anwendungen. Damit verlagert sich das Unternehmensnetzwerk ins Internet und die IT-Abteilungen sind gefordert, alle Nutzer – egal wo sie sich aufhalten und welche Geräte sie nutzen – vor einer stetig anwachsenden Zahl an Angriffen zu schützen und die Unternehmensrichtlinien durchzusetzen. Mit dem Cloud-basierten Schutz von Zscaler bietet Barracuda Web Security Service dafür die entsprechenden Funktionen.

Barracuda Web Security Service bietet die folgenden Schlüsselfunktionen:
– Inline Threat Protection mit mehrschichtigem Schutz für eine umfassende Inbound- und Outbound Überprüfung des gesamten Traffics, zur Abwehr von Malware- Botnet-Attacken.
– Überprüfung von verschlüsseltem SSL-Traffic.
– Signatur-basierter Anti-Virus-, Anti-Spyware- und Anti-Malware-Schutz.
– Erweiterter Schutz gegen Zero-Day-Malware and Advanced Persistent Threats.
– URL-Filterung, um den Zugriff auf schadhafte Webseiten und anstößige Inhalte zu blockieren.
– Application Security und Kontrolle von Cloud- und mobilen- Anwendungen.
– Echtzeit-Reporting der entsprechenden Aktivitäten aller Nutzer in einem Unternehmen, auch auf globalem Level.

„Die leistungsstarken und effektiven Security-Lösungen von Barracuda bieten Kunden eine komplettes und einfach zu nutzendes Sicherheitsmanagement für alle Netzwerke, Anwendungen und Daten, ungeachtet des Standortes – ob on-Premises, virtuell oder in der Cloud“, sagt Sanjay Ramnath, Vice President of Security Products bei Barracuda. „Die Partnerschaft mit Zscaler erweitert unsere Sicherheitsfunktionalität, indem sie Zscalers hoch skalierbaren Security-Service mit unserer Plattform verbindet und so den Internetzugriff von überall und von jedem Gerät schützt.“

„Barracudas Erfolg, junge und mittelständische Unternehmen mit einer umfassenden, einfach zu handhabenden Security- und Datenschutz-Lösung auszustatten, spricht für sich selbst“, sagt Punit Minocha, Vice President of Business Development bei Zscaler. „Diese Partnerschaft kombiniert Zscalers hoch performante, Cloud-basierte Internet-Sicherheit mit Barracudas Erfahrung, kleinen und mittleren Unternehmen einen umfangreichen und einfach zu nutzenden Schutz zu einem günstigen Preis bieten zu können.“

Preise und Verfügbarkeit
Barracuda Web Security Service ist als eigenständiger Cloud-Dienst oder zusammen mit einer Barracuda NextGen Firewall erhältlich. Weitere Informationen dazu unter: cuda.co/free-eval.

Über Barracuda Networks (NYSE: CUDA)
Barracuda vereinfacht die IT-Infrastruktur durch Cloud-fähige Lösungen, die es Kunden ermöglichen, ihre Netzwerke, Applikationen und Daten standortunabhängig zu schützen. Über 150.000 Unternehmen und Organisationen weltweit vertrauen den leistungsstarken, benutzerfreundlichen und kostengünstigen Lösungen, die als physische oder virtuelle Appliance sowie als Cloud- oder hybride Lösungen verfügbar sind. Beim Geschäftsmodell von Barracuda steht die Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt. Es setzt auf hochwertige IT-Lösungen auf Subskriptions-Basis, die das Netzwerk und die Daten der Kunden umfassend schützen. Weitere Informationen sind auf www.barracuda.com verfügbar.

Forward-Looking Statements
This press release contains forward-looking statements, including statements regarding the functionality and performance of Barracuda NG Firewall product including version 7, and the availability of the product through Azure and AWS. You should not place undue reliance on these forward-looking statements because they involve known and unknown risks, uncertainties and other factors that are, in some cases, beyond the Company“s control and that could cause the Company“s results to differ materially from those expressed or implied by such forward-looking statements. Factors that could materially affect the Company“s business and financial results include, but are not limited to, a highly competitive business environment and customer response to the Company“s products, as well as those factors set forth in the Company“s filings with the Securities and Exchange Commission, including under the caption „Risk Factors“ in the Company“s prospectus filed with the SEC on November 6, 2013 pursuant to Rule 424(b) under the Securities Act of 1933, as amended. The Company expressly disclaims any intent or obligation to update the forward-looking information to reflect events that occur or circumstances that exist after the date of this press release.
Barracuda Networks, Barracuda, and the Barracuda Networks logo are registered trademarks or trademarks of Barracuda Networks, Inc. in the US and other countries.

About Zscaler, Inc.
Zscaler, Inc., a leading cloud security company, is revolutionizing internet security with the industry“s first security-as-a-service platform. Zscaler is used by more than 5,000 leading organizations, including 50 of the Fortune 500, protecting more than 15 million users worldwide against cyberattacks and data breaches.
Zscaler is a Gartner Magic Quadrant leader for Secure Web Gateways and delivers a safe and productive internet experience for every user, from any device or location – 100% in the cloud. Zscaler delivers unified, carrier-grade internet security, next-generation firewall, web security, sandboxing/advanced persistent threat (APT) protection, data loss prevention, SSL inspection, traffic shaping, policy management and threat intelligence – all without the need for on-premises hardware, appliances, or software. To learn more, visit www.zscaler.com
Zscaler™, SHIFT™, Direct-to-Cloud™, and ZPA™ are trademarks or registered trademarks of Zscaler, Inc. in the United States and/or other countries. All other trademarks are the properties of their respective owners.

Kontakt
Barracuda Networks
Mary Catherine Petermann
Winchester Blvd 3175
95008 Campbell, California
+1 888 268 4772
info@barracuda.com
http://www.barracuda.com

Computer Information Telecommunications

From Ideas to Business Success – Innovation Management with Mydea

Microsoft Gold Partner, Lufthansa Industry Solutions, announced a new Microsoft SharePoint-based app for the optimization of innovation management.

From Ideas to Business Success - Innovation Management with Mydea

Innovation Management with Mydea

Use the creative potential and new ideas from employees and design the future of the company: The Microsoft SharePoint-based innovation management app, Mydea, is built on Microsoft Azure and involves the employees – from generating and developing ideas to putting them into practice. Every contribution becomes valuable with crowd funding, gamification and social media mechanisms. This raises the motivation of the employees and adds to a sustainable innovation culture.

Microsoft Gold partner, Lufthansa Industry Solutions, announced a new Microsoft SharePoint-based app, Mydea, for the optimization of innovation management. Built on Microsoft Azure, Mydea helps companies increase their innovation power by using the creative potential of their workforce. With Mydea, every idea counts. Employees, partners and customers evaluate and select the ideas by assessing suggestions, conceiving realization projects in chosen teams and, in the end, funding the projects by crowd funding in a virtual currency. Management inputs only from a strategic point of view on ideas and projects.

The process is transparent from generating to realizing ideas and thus increases the employees‘ involvement. Further incentives come from crowd funding and gamification. While the opportunity to co-design the future of the company encourages the entrepreneurial spirit of the individuals, the gaming mechanisms motivate people through rankings, levels, badges and gathering experience. „Collaboratively developing ideas should create sustainable innovation projects out of sudden inspirations from individual employees and the aggregated knowledge of the company,“ said Oliver Albers, vice president, Maintenance, Repair and Overhaul at Lufthansa Industry Solutions.

The collaboration platform, based on SharePoint, presents the process operations in a simple and transparent fashion. Companies may expand the simple default architecture individually with additional SharePoint components. The solution is available via the Office Store. Individual adjustments are made by Lufthansa Industry Solutions for their clients.

„SharePoint empowers our customers to discover, share and collaborate on content from anywhere and on any device,“ Rob Howard, director of Office 365 Ecosystem, Microsoft Corp. „We“re pleased to see Lufthansa Industry Solutions support our customers with the Mydea application for innovation.“
In the end, LHIND supports you in searching an innovation strategy as well as in defining an appropriate innovation process in order to be able to establish a sustainable innovation culture in the company.

Lufthansa Industry Solutions is a service provider for IT consulting and system integration. This subsidiary of Lufthansa supports its customers in the digital transformation of their companies. The customer base includes not only companies within Lufthansa Group, but also more than 200 companies in a variety of industries. The Norderstedt-based company employs more than 1,200 people at several branches in Germany, Switzerland, and the USA.

Firmenkontakt
Lufthansa Industry Solutions
Heiko Packwitz
Schützenwall 1
22844 Norderstedt
+49 40 5070 6716
heiko.packwitz@lhind.dlh.de
http://www.lufthansa-industry-solutions.com

Pressekontakt
Lufthansa Industry Solutions
Ute Miszewski
Schützenwall 1
22844 Norderstedt
+49 40 5070 65715
ute.miszewski@lhind.dlh.de
http://www.lufthansa-industry-solutions.com

Computer IT Software

Barracuda Web Application Firewall 8.0 vereinfacht standortübergreifendes Management vor Ort

Neue Version unterstützt Security Assertion Markup Language (SAML) und die Überwachung der Datenmengen beim Datenaustausch über JavaScript Object Notation (JSON)

Barracuda Web Application Firewall 8.0 vereinfacht standortübergreifendes Management vor Ort

Innsbruck, 30.06.2015 – Die neue Version 8.0 der Barracuda Web Application Firewall unterstützt die aktuellen Erweiterungen des Barracuda Control Servers. Die Verbesserungen erlauben es, Produkt-Updates, Policies und Services über verschiedene Rechenzentrums-Standorte und Cluster hinweg zu verwalten. Darüber hinaus unterstützt die neue Version nun auch die Security Assertion Markup Language (SAML) und ermöglicht die Überwachung der Datenmengen beim Datenaustausch über JavaScript Object Notation (JSON). Barracuda Networks (NYSE: CUDA) ist Anbieter von Security- und Storage-Lösungen, die mit der Cloud vernetzt sind und die IT-Infrastruktur vereinfachen.

Vereinfachtes zentralisiertes Management für Cluster und Rechenzentren
Die neueste Version der Barracuda Web Application Firewall ist so designt, dass sie mit den jüngsten Neuerungen des Barracuda Control Servers harmoniert. Der Barracuda Control Server ist die On-Premise-Plattform von Barracuda für ein standortübergreifendes Management für verschiedene Hardware und Virtual Appliances von Barracuda. Er dient als skalierbares, zentrales Verwaltungscenter für ein vereinheitlichtes Management und Monitoring. Die aktuellste Version enthält folgende neue Features:

– Konfigurationsvorlagen auf Service-Ebene (Service-Level Configuration Templates) – Diese Konfigurationsvorlagen ermöglichen die Migration von Einstellungen für eine bestimmte Web-Applikation über verschiedene Phasen des Lifecycles hinweg, zum Beispiel beim Übergang von der Beta-Phase in die Produktion. Zuvor unterstützte der Barracuda Control Server die Migration von Konfigurationen nur auf Appliance-Ebene.
– Vorlagen für übergreifende Richtlinien (Shared Policy Templates) – Diese Vorlagen sorgen für konsistente Sicherheits-Policies sowohl über mehrere Dienste innerhalb einer physischen oder virtuellen Appliance als auch über unterschiedliche Appliances und Standorte hinweg.
– Centralized Firmware Revision Management – Diese Funktion ermöglicht die zentrale Verwaltung ähnlicher oder unterschiedlicher Firmware-Versionen über die gesamte Implementierung.

Erweiterte Unterstützung für Zugriffskontrolle mit SAMLv2
Neben Applikationssicherheit bietet die Barracuda Web Application Firewall ein Front-End für die Zugriffskontrolle auf Web-Applikationen mit Single-Sign-On sowie Multifaktor-Authentifizierung. Basierend auf der Unterstützung von Microsoft Azure Active Directory (AD), unterstützt die Barracuda Web Application Firewall nun auch die Security Assertion Markup Language (SAML) und die damit arbeitenden Systeme wie beispielsweise Microsoft Active Directory Federation Services (ADFS) oder Swiss ID.

Die Barracuda Web Application Firewall wurde bereits in früheren Versionen durch zusätzliche SAML-Nutzeranwendungen aufgewertet. Die aktuelle Version 8.0 unterstützt nun zusätzlich SAML basierende Conditional Access Rules sowie Multiple IdP (Identity Provider).

Erweiterte JSON Payload Inspection
Zudem unterstützt die Version 8.0 die Überwachung der Datenmengen beim Datenaustausch über JavaScript Object Notation (JSON). Diese Form des Datenaustauschs findet zunehmend Anwendung bei Aufrufen über REST-APIs (Programmierschnittstellen für Representational State Transfer) sowie weitere webbasierende Technologien, um Cloud-Services, Software-as-a-Service (SaaS) und mobile Anwendungen zu bedienen. Die Nutzung neu eingeführter Technologien in der Web-Programmierung von Cloud-, Mobile oder Software-as-a-Service-Anwendungen sind häufig ein Problem für herkömmliche Service-Oriented Architecture-Gateways sowie Intrusion Detection Systems (IDS). Insbesondere die steigende Nutzung von JSON- und REST-basierten Technologien, hat sowohl den Gebrauch als auch die Interaktion der Transaktionen über HTTP (Hyper Text Transfer Protocol) beeinflusst. Barracuda Web Application Firewall 8.0 bietet nun mehr Möglichkeiten zur Sicherung der Datenlast durch JSON, um so eine umfassende Sicherheit für REST-APIs sowie dynamische Web-Applikationen zu bieten.

„Durch die Virtualisierung sind Applikationen und Daten zunehmend verstreut. Wir sehen, dass unsere Kunden deshalb auch an verschiedensten Stellen im Netzwerk und in den Rechenzentren Instanzen einrichten, welche die Sicherheitsregeln ihrer Organisation durchsetzen“, sagt Stephen Pao, General Manager für die Security-Sparte bei Barracuda. „IT-Verantwortliche wollen diese Sicherheitsmechanismen aber natürlich weiterhin von einer zentralen Oberfläche aus verwalten. Die neuen Erweiterungen für die Barracuda Web Application Firewall und für den Barracuda Control Server sind eine direkte Reaktion auf solche Rückmeldungen unserer Kunden und ihre konkreten Anwendungsfälle.“

Preise und Verfügbarkeit
Barracuda Web Application Firewall Version 8.0 ist ab sofort verfügbar. Für Bestandskunden mit einer aktiven Subskription für Energize Updates ist sie ohne Zusatzkosten auf der aktuellen Hardware erhältlich. Der Listenpreis der Barracuda Web Application Firewall beginnt bei 5.399 Euro für die Appliance sowie 1.449 Euro für Energize Updates.
Ein optionaler Instant Replacement Service für ausgefallene Hardware sowie ein kostenloses Refresh für vier Jahre alte Hardware-Einheiten ist erhältlich ab einem Listenpreis von jährlich 1.199 Euro. Weitere Informationen sind erhältlich unter http://cuda.co/waf.

Die neueste Version des Barracuda Control Servers ist ab sofort erhältlich für on-premise gehostete virtuelle Umgebungen, einschließlich VMware, Microsoft Hyper-V und Citrix XenServer. Der Listenpreis beginnt bei jährlich 8.599 Euro. Kunden, die sich für den Barracuda Control Server als physische Appliance oder als Public-Cloud-Angebot interessieren, wenden sich bitte an Barracuda Networks bezüglich Preisen und Verfügbarkeit. Mehr Informationen sind verfügbar unter http://cuda.co/bcs.

Barracuda Web Application Firewall
Die Barracuda Web Application Firewall unterstützt Unternehmen dabei, Web-Applikationen gegen Datenpannen und Manipulation abzusichern. Damit sind Administratoren nicht auf „Clean Code“ oder die detaillierte Kenntnis der Funktionsweise einer Applikation angewiesen, um diese wirkungsvoll zu schützen. Organisationen können mit einer Barracuda Web Application Firewall als Hardware- oder Virtual Appliance, vor Ort oder in der Cloud bereitgestellt, für stabile Sicherheit sorgen.

Barracuda Total Threat Protection
Barracuda NG Firewall und Barracuda Web Application Firewall in Azure sind Teil der Barracuda-Initiative „Total Threat Protection“. Diese zielt darauf ab, zu erschwinglichen Kosten einen leistungsstarken, integrierten Schutz über verschiedene Angriffsvektoren hinweg zu bieten. Zu diesen Vektoren gehören E-Mail, Webapplikationen, Fernzugriff, Internet-Surfen, mobiler Internet-Zugang und der Netzwerk-Perimeter selbst, sowohl in Private- und Public-Cloud-Installationen. Die Initiative beinhaltet die Kombination von preisgekrönten Sicherheitslösungen, eine gemeinsame Verwaltungsoberfläche, einen gemeinsamen Kontaktpunkt zum Support und ein günstiger Preis. Weitere Informationen zu Barracuda Total Threat Protection stehen zur Verfügung unter http://cuda.co/ttp.

###

Hinweis für die Redaktion:
Screenshots der Barracuda Control Server-Firmware sowie Bilder der Barracuda Web Application Firewall (Modell 460) sind verfügbar unter: https://copy.com/Kq1FJz21vk9yEUkq

Safe Harbor Statement
This press release contains forward-looking statements, including statements regarding the benefits of the technology integration and the potential benefits and functionally of the Barracuda Web Application Firewall and the Barracuda Cloud Server. These forward-looking statements are based on current expectations and are subject to inherent uncertainties, risks and changes in circumstances that are difficult or impossible to predict.
You should not place undue reliance on these forward-looking statements because they involve known and unknown risks, uncertainties and other factors that are, in some cases, beyond the Company“s control and that could cause the Company“s results to differ materially from those expressed or implied by such forward-looking statements. Factors that could materially affect the Company“s business and financial results include, but are not limited to customer response to the Company“s products, as well as those factors set forth in the Company“s filings with the Securities and Exchange Commission. The Company expressly disclaims any intent or obligation to update the forward-looking information to reflect events that occur or circumstances that exist after the date of this press release.

Über Barracuda Networks
Barracuda bietet Security- und Storage-Lösungen, die mit der Cloud vernetzt sind und die IT-Infrastruktur vereinfachen. Über 150.000 Unternehmen und Organisationen weltweit vertrauen den leistungsstarken, benutzerfreundlichen und kostengünstigen Lösungen. Sie stehen als physische oder virtuelle Appliance sowie als Cloud- oder Hybrid-Lösung zur Verfügung. Beim Geschäftsmodell von Barracuda steht die Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt. Es setzt auf hochwertige IT-Lösungen auf Subskriptions-Basis, die das Netzwerk und die Daten der Kunden umfassend schützen.
Das Unternehmen ist an der New York Stock Exchange (NYSE) unter dem Symbol CUDA gelistet. Der internationale Hauptsitz liegt in Campbell, Kalifornien (USA), der Hauptsitz für Europa, Mittlerer Osten und Afrika, in Innsbruck (Österreich).
Weitere Informationen sind auf www.barracuda.com verfügbar sowie über den Twitter-Account @barracuda.

Firmenkontakt
Barracuda Networks
Timm Friedrichs
Radlkoferstraße 2
81373 München
+49 89 741 185 281
deutschland@touchdownpr.com
www.barracuda.com

Pressekontakt
TouchdownPR
Freddy Staudt
Friedenstraße 27
82178 Puchheim
+49 89 21552278
deutschland@touchdownpr.com
www.touchdownpr.com

Business Economy Finances

In summer the SKIDATA team shows its athletic side

Successful with team spirit: even outside of hardware development and software development

In summer the SKIDATA team shows its athletic side

In summer the SKIDATA team shows its athletic side

In June, one athletic highlight follows the next: the Champions League final in Berlin, the major FIFA women´s soccer event in Canada and the Grand Prix in Zeltweg are just a few major sporting events that will be causing a stir in the near future. Our staff´s many sporting successes large and small prove that it does not always have to be a major international sporting event to cause some excitement at SKIDATA.

Participation record at the 2015 Salzburg Business Run

Preparations are already underway for this year“s Salzburg Business Run in the fall – this year with 60 registered participants from SKIDATA´s workforce, more than ever before. At the Salzburg Business Triathlon on May 29, 2015 our team came in remarkable 76th place out of 180 teams. This is particularly noteworthy since the swimmer stood in for another colleague at short notice. Christoph Ritzberger from SKIDATA service management is always in on the action whether at races, triathlons or soccer competitions. „I really like that participation in company sporting events is supported and promoted by the company. At such events you can meet other colleagues from different departments and the team spirit is strengthened,“ says Christoph. Colleagues from Klagenfurt have also shown their athletic side and participated in the Carinthia Business Run.

Bike to work at the headquarters come rain or shine

Salzburg and its surroundings are well known for their perfectly constructed network of bike paths. So it´s no wonder that many SKIDATA employees commute to work on two wheels. The headquarters in Grödig near Salzburg are not only easily reached by bike, but also enjoy a quaint location at the foot of the Untersberg mountain. A mountain bike, however, is not necessary: the area surrounding Grödig is pleasantly flat. Again this year we are taking part in the „wer radelt gewinnt“ („those who bike win“) initiative carried out by Climate Alliance Salzburg. This promotion motivates employees to ride their bike to work. This helps protect the environment and at the same time makes an important contribution to participants´ health.

Ambition and team spirit: sought-after qualities not only in sports!

You don´t need to be a professional athlete to have a career at SKIDATA, but qualities such as team spirit and passion for the task at hand are in high demand in the application process. Those who wish to become part of the SKIDATA team can find an overview of all current job openings and job vacancies in various departments at http://www.skidata.com/en/career/open-positions.html

SKIDATA is an international leader in the field of access solutions and their management. Almost 10,000 SKIDATA installations worldwide in ski resorts, shopping centers, major airports, municipalities, sports stadiums, trade shows, and amusement parks provide secure and reliable access and entry control for people and vehicles. SKIDATA places great value in providing solutions that are intuitive, easy to use, and secure. The integrated concepts of SKIDATA solutions help clients optimize performance and maximize profits. SKIDATA Group (www.skidata.com) belongs to the publicly traded Swiss Kudelski Group (www.nagra.com), a leading provider of digital security solutions.

Kontakt
SKIDATA AG
Mag. Belkis Etz
Untersbergstraße 40
5083 Grödig/Salzburg
+43 6246 888-0
jobs@skidata.com
http://www.skidata.com/karriere

Science Research Technology

Osteology Researcher Grants – apply now!

1st call for grant applications 2015

Osteology Researcher Grants - apply now!

Funding for research: Osteology Researcher Grants

The Osteology Foundation calls for the first grant application cycle in 2015 – don’t miss the chance to apply for funding, and send your application now!

The Osteology Foundation offers besides its established Advanced Researcher Grants a special grant program for young researchers: the Osteology Young Researcher Grants, which support researchers in realizing their own research project and fuelling their research career.

The Osteology Young Researcher Grants program (new since 2014) is addressed to all clinicians and researchers (primary investigators) currently undergoing post-graduate education or within three years thereafter. The grants are limited to 30″000 Swiss Francs with a maximum project duration of one year. The new Young Researcher Program is dedicated to projects with sound hypothesis, and aims that show thinking out of the box.

The Osteology Advanced Researcher Grants program is addressed to clinicians and researchers at universities and in private practice (having an university affiliation) conducting research in the field of dental tissue regeneration. It is dedicated to projects with hypothesis and aims focusing on clinical relevance bolstered with preliminary work within a research group setting. In general, grants are limited to 100″000 Swiss francs with a maximum project duration of two years.
If you have an interesting research project fitting to one of the Osteology Foundation grants programmes you are invited to submit your application before June 15, 2015.

Detailed information as well as the application guidelines for the research and education grants are available from the
Osteology Website (http://www.osteology.org/grants/researcher-grants/).

The Osteology Foundation\’s motto is \“Linking Science with Practice in Regeneration\“. The Foundation was established in 2003 and its core activities include funding of research projects and organisation of national and international symposia throughout the world. In recent years, the Foundation has expanded its focus. Today, it also offers courses and textbooks specifically for researchers in the field of oral tissue regeneration.

Kontakt
Osteology Foundation
Dr. Heike Fania
Landenbergstrasse 35
6002 Lucerne
+41413684441
heike.fania@osteology.org
http://www.osteology.org

Computer IT Software

Controlware zertifizierter Cisco Authorized Technology Provider

Dietzenbach, 20. Januar 2015 – Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, wurde von Cisco als einer der ersten Authorized Technology Provider (ATP) im Bereich Application Centric Infrastructure in Deutschland zertifiziert. Mit der Zertifizierung unterstreicht Controlware seine Position als einer der führenden deutschen Cisco Partner und erweitert sein Lösungsportfolio für die Netzwerkvirtualisierung.

Netzwerkvirtualisierung gewinnt rasant an Bedeutung: Immer mehr Unternehmen migrieren ihre Data Center im Zuge von Modernisierungs- oder Erweiterungsmaßnahmen auf anwendungszentrierte Netzwerktechnologien, die sich policybasiert steuern und verwalten lassen. An die Stelle des klassischen komponentenbasierten Managements tritt damit eine flexible und anwendungsorientierte Programmierung. Diese bietet wesentlich mehr Optionen bei der Konfiguration physischer und virtualisierter Umgebungen, verringert die Komplexität der Infrastruktur und garantiert durch die Vereinheitlichung von virtuellen und physischen Netzwerksegmenten im Data Center nachhaltige Einsparungen.

Die Application Centric Infrastructure (ACI) von Cisco gehört in diesem Umfeld zu den technologisch führenden Lösungen. Aufsetzend auf die neuen Cisco Nexus Switches der Serie 9000, den Cisco Application Policy Infrastructure Controller (APIC) sowie den Cisco Application Virtual Switch (AVS) ermöglicht die ACI den Netzwerkbetreibern, sehr schnell auf steigende Anforderungen an die Erreichbarkeit, Sicherheit und Performance ihres Netzwerks zu reagieren und die erforderlichen Changes schnell und einfach umzusetzen. „In der ACI lassen sich selbst hochkomplexe, maßgeschneiderte IT-Anwendungen automatisieren und on-demand bereitstellen“, erklärt Tobias Malbrich, Product Manager Network Solutions bei Controlware. „Dabei verbindet die Lösung die Flexibilität von Software mit der Skalierbarkeit und Leistung von Hardware – und macht es Unternehmen leicht, schon heute die Weichen für ihre künftige Migration auf ein durchgängiges Software-Defined Networking oder sogar auf ein Software-Defined Data Center zu stellen.“

Vertiefte Kompetenz im Data Center

Mit der Zertifizierung ist Controlware als Cisco ATP für den Bereich Application Centric Infrastructure autorisiert, Kunden umfassend bei der Netzwerkvirtualisierung mit Produkten von Cisco zu beraten und sie bei der Planung und Umsetzung individueller Konzepte zu unterstützen. Controlware verfügt über umfassende Projekt- und Umsetzungserfahrung sowie über tiefes Know-how im Bereich Advanced Data Center Architecture. Der Systemintegrator ist seit über 15 Jahren als Cisco Partner zertifiziert und betreut im deutschsprachigen Raum mehrere Hundert Cisco Installationen unterschiedlichster Größe.

Über Controlware GmbH
Die Controlware GmbH, Dietzenbach, ist einer der führenden unabhängigen Systemintegratoren und Managed Service Provider in Deutschland. Das 1980 gegründete Unternehmen entwickelt, implementiert und betreibt anspruchsvolle IT-Lösungen für die Data Center-, Enterprise- und Campus-Umgebungen seiner Kunden. Das Portfolio erstreckt sich von der Beratung und Planung über Installation und Wartung bis hin zu Management, Überwachung und Betrieb von Kundeninfrastrukturen durch das firmeneigene ISO 27001-zertifizierte Customer Service Center. Zentrale Geschäftsfelder der Controlware sind die Bereiche Network Solutions, Unified Communications, Information Security, Application Delivery, Data Center und IT-Management. Controlware arbeitet eng mit national und international führenden Herstellern zusammen und verfügt bei den meisten dieser Partner über den höchsten Zertifizierungsgrad. Das rund 600 Mitarbeiter starke Unternehmen unterhält ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz mit 15 Standorten in DACH. Im Bereich der Nachwuchsförderung kooperiert Controlware mit sechs renommierten deutschen Hochschulen und betreut durchgehend um die 50 Auszubildende und Studenten. Zu den Tochterunternehmen von Controlware zählen die Networkers AG, die ExperTeach GmbH und die Productware GmbH.

Firmenkontakt
Controlware GmbH
Stefanie Zender
Waldstraße 92
63128 Dietzenbach
06074 858-246
stefanie.zender@controlware.de
http://www.controlware.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052 Erlangen
09131 / 812 81-0
info@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Computer IT Software

App-Übersetzung | Fachübersetzungen für Apps geben Kaufimpulse

App-Übersetzung | Fachübersetzungen für Apps geben Kaufimpulse

App-Übersetzung ALPHATRAD

Fachübersetzungen für Apps steigern den Absatz. Das ermittelte u.a. eine Studie der Agentur Die Webtexter. „Viele Apps sind von der Idee her eher universell und funktionieren deshalb auch gut auf anderen Märkten.“ Marc Favre, Geschäftsführer von Die Webtexter kennt die zielgruppenadäquate Ansprache, die Übersetzer dabei leisten müssen. „Kaufimpulse werden unter anderem durch eine moderne, trendige Ansprache erreicht. Viele Mitarbeiter von Entwicklungsfirmen könnten zwar selbst vom Englischen ins Deutsche oder umgekehrt übersetzen, lassen jedoch oft die spezielle Sprache der im Durchschnitt recht jungen Zielgruppe außer Acht oder haben Schwierigkeiten mit den Begrifflichkeiten bei technischen Beschreibungen. Wir lassen deshalb eine App-Übersetzung inzwischen von dem Dienstleister ALPHATRAD in Essen, der sich als einer der ersten dieses speziellen Themas angenommen hat, in die jeweilige Zielsprache vornehmen.“

Daniel Sommerlade, Leiter des Marketings der Übersetzungsbüros von ALPHATRAD in Deutschland: „Täglich werden allein in Deutschland mehrere hundert Apps entwickelt. Den größten Markt, über den deutschen hinaus, bietet dann natürlich erstmal eine App-Übersetzung ins Englische, – doch auch Übersetzungen ins Spanische und Französische, oder zunehmend ins Chinesische werden nachgefragt. Kaufimpulse werden dabei schon mit der Beschreibung in den so genannten App Stores* (*Apple versucht zurzeit noch App Store als Marke zu schützen) gesetzt, sei dies eine Android-App bei Google Play, die iOS-basierten im App Store von Apple, beim Windows Phone oder bei Resellern, wie GIGA. Der User wünscht sich dabei Beschreibungen und Anleitungen in seiner Muttersprache. Das zur Verfügung stellen von App Übersetzungen in mehreren Sprachen kann also den Absatz der neuen Applikation schnell steigern.“

Der Aufwand ist etwas größer, da neben der App-Übersetzung auch eine Funktionalität für Mehrsprachigkeit programmiert werden muss, die Arbeit kann sich aber schnell auszahlen, wenn die App von der Idee her international anwendbar ist. Das gilt sowohl für native Apps, die jeweils für ein Betriebssystem, wie iOS, Android und Windows Phone optimiert werden und für rechenintensivere, komplexere Apps ideal sind, als auch für Web Apps, die auf HTML5 basieren und auf allen Betriebssystemen funktionieren.

Daniel Sommerlade von ALPHATRAD: „Auf App-Übersetzungen spezialisierte Fachübersetzer finden Sie z.B. in unserem Übersetzungsbüro in Essen oder bei ALPHATRAD Berlin. Firmenkunden können sich aber selbstredend an jede der inzwischen 28 Niederlassungen wenden, wenn Sie z.B. gerne einen Ansprechpartner vor Ort hätten. Der Auftrag wird, für den Kunden reibungslos, intern an den jeweiligen Fachübersetzer weitergegeben.“

Fachübersetzungen, beglaubigte Übersetzungen, Audiotranskriptionen, Korrektorat, uvm. – die Liste der Dienstleistungen von ALPHATRAD ist lang. Seit 1977 zählen Zuverlässigkeit und Fachkompetenz zu den Markenzeichen des Übersetzungsdienstes. Weitere Informationen zu den Angeboten von ALPHATRAD GERMANY sind unter: www.alphatrad.de erhältlich.

Die ALPHATRAD Germany GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Traducta Switzerland, die seit 1977 Übersetzungsdienstleistungen anbietet. ALPHATRAD ist dabei ein Spezialist für Fachübersetzungen, u.a. in den Bereichen Technik, Medizin und Recht. Bewährte Qualität und zuverlässiger Service sind das gelebte Motto der ALPHATRAD GmbH. Mit Übersetzern aus über 35 Fachbereichen und Übersetzungen in über 100 Fremdsprachen ist ALPHATRAD mit seinem Netz aus 28 Niederlassungen von Kiel bis Freiburg deutschlandweit vertreten. Eilübersetzungen, Übersetzungen von Webseiten, beglaubigte Übersetzungen, Korrektorat, Audiotranskriptionen, Telefondolmetschen und weitere Dienstleistungen ergänzen das Angebot. Das weltweite Netzwerk von ALPHATRAD sorgt für einen hochwertigen Service in mehr als 80 Niederlassungen.

Firmenkontakt
ALPHATRAD GERMANY GmbH | Optilingua International
Daniel Sommerlade
Bredeneyer Str. 2 B
45133 Essen
0800 101 43 63
essen@alphatrad.de
http://www.alphatrad.de

Pressekontakt
Alphatrad Germany
Daniel Sommerlade
Lebacher Str. 4
66113 Saarbrücken
0800 101 43 63
sommerlade@alphatrad.de
http://www.alphatrad.de

Computer IT Software

ARENAFEVER ist ab sofort kostenlos im Google Play Store erhältlich

In diesem neuen Mobile Game messen sich Android-Nutzer in Arena-Games im Kampf um hochwertige Preise. Es geht um Wert-Gutscheine namhafter Partner. ARENAFEVER ist gratis und wird von einer Vielzahl von Android Smartphones und Tablets unterstützt.

ARENAFEVER ist ab sofort kostenlos im Google Play Store erhältlich

ARENAFEVER ist gratis und wird von einer Vielzahl von Android Smartphones und Tablets unterstützt.

Köln, 21. Mai 2014 – Nurogames freut sich bekanntzugeben, dass das Mobile Game „ARENAFEVER“ ab sofort im Google Play Store erhältlich ist.

Der Wettkampf liegt in der Natur des Menschen. Schon in der Antike duellierten sich Gladiatoren in den verschiedensten Disziplinen.

Das Spielprinzip ist so alt, wie die Menschheit selbst. In antiken Arenen treten Spieler gegeneinander an, um herauszufinden, wer der Beste unter ihnen ist. Dabei können sowohl Duelle gegen Freunde, als auch Wettkämpfe gegen fremde Gegner ausgetragen werden.

Hat der Spieler im Alltag nur ein paar Minuten Zeit, kann er ein schnelles Duell gegen einen Freund spielen. Das dient auch gleichzeitig als Übung für die großen Arena-Kämpfe. Bei diesen, sich über mehrere Runden erstreckenden Turnieren, gilt es, neben Ruhm und Ehre sogar echte Preise namhafter Partner zu erkämpfen.

Den Ausgang des Kampfes bestimmt das Ergebnis der detailverliebten Spiele. Dadurch entsteht eine rasante Mischung aus Spaß, Action und Geschicklichkeit. Die Möglichkeit eines realen Gewinnes steigert die Spannung dabei ins Unermessliche.

ARENAFEVER: Wir quizzen nicht – wir kämpfen!

Das Spiel wurde für hochauflösende HD-Displays optimiert und ist kostenlos erhältlich.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.nurogames.arenafever

Features
– abwechslungsreiche, rundenbasierte Arena-Games
– Duelle gegen Freunde
– Arenaturniere um in der Hierarchie der Gladiatoren aufzusteigen
– individuelle Gestaltung des eigenen Avatars
– Bis zu 25 offene Spiele
– Ruhmeshalle und Spielstatistiken
– Optimiert für hochauflösende HD-Displays
– echte Preise renommierter Partner als möglicher Turniergewinn

Mehr Informationen über das Spiel: http://www.arenafever.com Bildquelle:kein externes Copyright

Die Nurogames GmbH ist ein junger unabhängiger Games Developer und wurde Anfang 2006 von praxiserfahrenen Experten der Games- und Medienbranche gegründet. Neben dem Firmensitz im Herzen Kölns existieren Zweigbüros in Barcelona und Berlin. Der Fokus bei der Entwicklung liegt auf Mobile- und Cross-Plattform-Games. Spieletitel wie „Bibis Sternenstaubjagd“, „World of Kingdoms“ oder „Tiny Bee“ waren in jüngster Vergangenheit bereits größere Erfolge auf den jeweiligen Plattformen.

Nurogames GmbH
Jens Piesk
Schaafenstraße 25
50676 Köln
+49 (0)221 398 80 840
press@nurogames.com
http://www.nurogames.com

Science Research Technology

Schoeller Werk: Same quality but 50 percent less costs

Schoeller Werk: Same quality but 50 percent less costs

Stainless steel tubes on their way to the heat treatment section

Longitudinally welded stainless steel tubes for heavy-duty Service: Transmission lines for use in railway construction passed the test

The welded tubes manufactured by Schoeller Werk have successfully passed the approval tests as transmission in railway applications. With these tubes, the customer will get products with the same hardness specifications but at about 50 percent lower costs. The first such tubes are scheduled to be delivered in early 2014 within the framework of long-term supply agreement.

Recently, Schoeller Werk received the first order for longitudinally welded tubes to be used as transmission in trains. In the past, only seamless tubes were used for this application. As prices are significantly lower and lead times much shorter, the customer will change to welded tubulars as transmission pipes in braking systems.

Schoeller Werk had conducted comprehensive tests on five kilometers of sample tubes at the customer“s facilities. In these tests, Schoeller Werk proved that longitudinally welded tubes are equal to seamless tubes in terms of mechanical properties and surface quality. The result is a multi-year supply agreement.

Brake lines are safety-critical equipment. Therefore, the customer had defined exacting specifications for the mechanical and chemical properties, the tolerances and the surface quality. Schoeller Werk meets these specifications without exception.

The new tubes are made of the same material as those used in the past: grade 1.4301 with an elevated nickel content. With a weld strength reduction factor of 1.0, the Schoeller tubes feature the same strength value as seamless tubes of identical dimensions.

The contract provides for the supply of ten different sizes with outside diameters between 6 and 28 mm. Schoeller Werk is one of very few manufacturers capable of making the complete size range in its own production plant. All products the customer needs will come from a single supplier – and be „made in Germany“.

Stefan Brilling, Manager Industrial Sales at Schoeller Werk, sees clear cost advantages for his customers: „Many engineers still consider seamless tubes as sacred cows. Yet, our longitudinally welded tubes have already proved to be successful in many applications, including highly demanding and safety-critical ones. But this recent order speaks for itself: Featuring a weld strength reduction factor of 1.0, our tubes can be installed without having to make any changes to the design. Tubes of the same dimensions provide the same strength but cost much less.“

Schoeller Werk at Tube 2014 in Düsseldorf, Germany:
Hall 03 stand 03/G03

About Schoeller Werk

Schoeller Werk GmbH & Co. KG, based in Hellenthal in the German Eifel region, is a leading manufacturer of welded stainless steel tubes and pipes. Every year, the almost 900 employees produce about 100 million meters of stainless steel tubulars on 100 welding lines. The products are used in a wide range of applications, including domestic appliances and medical technology, the automotive industry, power plants, sea water desalination and off-shore applications.

Since its foundation in 1827 at the present location in Hellenthal, the company has been family-owned. As early as in 1550, one of the ancestors, Joris Schoeller, had bought first stakes in a ducal iron works in the German town of Gemünd. Throughout the company history, Schoeller“s entrepreneurial activities have always been guided by a highly innovative spirit. As early as in the middle of the 19th century, Schoeller Werk pioneered the automated manufacture of nails and rivets from wire. Less than one century later, in 1959, the works in Hellenthal starts up tungsten inert-gas (TIG) welding lines for the production of longitudinally welded stainless steel tubes and pipes.

Since 1965, Schoeller Werk has been making TIG welded tubular products of austenitic Cr/Ni steels featuring a weld joint factor of 1.0. Thus, the welded seam was no longer inferior to the tube material – an achievement that, once again, put Schoeller Werk in a prominent pioneering position.

Kontakt
Schoeller Werk GmbH & Co. KG
Roland Mertens
Im Kirschseiffen
53940 Hellenthal (Eifel)/Germany
+49.2482.81-129
info@schoellerwerk.de
http://www.schoellerwerk.de

Pressekontakt:
VIP-Kommunikation
Regina Reinhardt
Süsterfeldstr. 83
52072 Aachen
+49.241.89468-24
reinhardt@vip-kommunikation.de
http://www.vip-kommunikation.de