Tag Archives: App

Auto Verkehr Logistik

RADICALs R-C10OP2 für OPEL: Infotainer mit Android 7.1

Als offenes Android-System konstruiert, ermöglicht RADICALs neues Mediacenter für OPEL eine konsequente Vernetzung von Smartphone und Infotainer

RADICALs R-C10OP2 für OPEL: Infotainer mit Android 7.1

RADICAL: Infotainer für Opel

Modernes Infotainment im OPEL einfach nachrüsten? Mit dem R-C10OP2 (VK 399 Euro) gibt es von RADICAL jetzt ein 17,8 cm/7″ Touchscreen Mediacenter, das perfekt abgestimmt ist auf den OPEL Antara, Astra, Corsa und Zafira: von der Passgenauigkeit im Armaturenbrett, über die variable Farbe der Tastenbeleuchtung bis hin zur CAN-Bus Anbindung an die Lenkradfernbedienung und die Multifunktionsanzeige (abhängig vom Fahrzeugmodell).
Wie jedes fahrzeugspezifische RADICAL-System besticht der R-C10OP2 durch seine Vielseitigkeit. Via Bluetooth komfortabel telefonieren und Musik streamen, entspannt Radio hören, Musik und Videos von CD/DVD, Handy oder USB Stick genießen, per WiFi im Internet surfen – bereits die integrierten Multimedia-Features sorgen für ein abwechslungsreiches Infotainment. Mit dem separat erhältlichen Tuner Modul R-C10-DAB (VK 69 Euro) kann man DAB+ zusätzlich nachrüsten.
Doch der R-C10OP2 ist offen für mehr, viel mehr. Der OPEL-Spezialist nutzt ein offenes, auf Android 7.1 basierendes Betriebssystem, das jeder User selbst mit Funktionen seiner Wahl erweitern kann. Denn auf dem R-C10OP2 lässt sich fast jede beliebige Android App, die man im Auto nutzen will, direkt installieren. Der R-C10OP2 wird so zum individualisierten, personalisierten Infotainer – ein System mit enorm vielen Möglichkeiten, das sich perfekt an seinen User anpasst.
Der R-C10OP2 verfügt über eine sehr leistungsfähige Hardware: eine Allwinner T8 OctaCore CPU mit Acht-Kern Prozessor. Dank 2 GB Arbeitsspeicher laufen alle Apps und Hintergrundprozesse flüssig, der interne 32 GB Flashspeicher bietet genug Speicherplatz, um eine fast unlimitierte Anzahl von Apps auf dem Gerät zu installieren.
Und wer eine App nicht installieren, sondern nur temporär nutzen will, kann die Bildschirminhalte seines Android Smartphones auch per EasyConnect auf den R-C10OP2 spiegeln und dann via Touchscreen bedienen. EasyConnect unterstützt auch iOS basierte Handys, die Steuerung der Funktionen erfolgt dann jedoch vom iPhone aus.
Und wer nicht nur per App navigieren möchte, kann einfach den Lizenzcode des auf dem Gerät vorinstallierten Navigationspakets R-MAPC10 erwerben (VK 69 Euro), um die Navifunktion freizuschalten.
Der R-C10OP2 ermöglicht nicht nur eine konsequente Vernetzung von Smartphone und Infotainer sondern auch eine einfache, intuitive Bedienung, wie man sie von seinem Handy oder Tablet kennt. Das User Interface ist logisch, übersichtlich und einfach gestaltet; mit einer hohen Auflösung von 1024 x 600 Pixeln sorgt der kapazitive Glas-Touchscreen für knackig scharfe Bilder mit beeindruckender Farbbrillanz und besten Kontrastwerten.

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, AUDI, BMW, OPEL und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Immobilien Bauen Garten

AL-KO Gardentech: Die Robolinhos® 700, 1200, 200

Ideal zur perfekten Rasenpflege in ihrem Garten

AL-KO Gardentech: Die Robolinhos® 700, 1200, 200

Der Smart Garden Spezialist AL-KO Gardentech präsentiert zur beginnenden Gartensaison seine neuen Mähroboter Robolinho® 1200 und Robolinho® 2000. Diese Mäher erweitern das Programm der bereits im letzten Jahr eingeführten Robolinho® 700 und sind für Rasenflächen von bis zu 1200 m² beziehungsweise 2000 m² konzipiert. Die neuen Modelle werden in Standardversion unter der Bezeichnung „E“ als auch mit integriertem Kommunikationsmodul als „I“ angeboten.

Was bedeutet I?
Die solo by AL-KO Robolinhos® mit einem I im Namen haben die benötigte Hardware für die Anbindung an die inTOUCH-App bereits installiert. Sie sind ab sofort im stationären Fachhandel erhältlich. Mit der AL-KO inTOUCH und innogy SmartHome App können diese Robolinho® Mähroboter via Smartphone oder Tablet gesteuert werden.

Welche Vorteile bieten die neuen Robolinhos®?
Dank ihrer stark profilierten Antriebsräder sind Steigungen bis zu 45 Prozent keine Herausforderung. Die Robolinho können selbst enge Passagen im Garten bis zu einer Breite von 60 cm, ohne zusätzliche Installationen, mühelos bewältigen. Bequem lässt sich die Schnitthöhe zwischen 25-55 mm manuell verstellen, die Schnittbreite beträgt bei den neuen Modellen 23 cm. Die große Bodenfreiheit erlaubt es den Robolinhos® auch höheres und dichteres Gras leistungsstark zu pflegen. Die leistungsstarken Lithium Ionen Akkus mit einer Kapazität von bis zu über 100 Wattstunden sorgen für ausdauernden Betrieb, selbst auf großen Flächen bis zu 2000 m². Ein geräuscharmer und emissionsfreier Betrieb ist durch den leisen Elektromotor gegeben. Der Robolinho® arbeitet mit einem Schallleistungspegel von maximal 60dB(A).

Wie gelingt die digitale Transformation?
AL-KO Gardentech sieht sich als Global Player mit einer langen Tradition im Bereich der Entwicklung und Produktion von Gartengeräten. Dabei stehen Verlässlichkeit, Qualität und Produktsicherheit der Geräte an vorderster Stelle. Zudem treibt der Smart Garden Spezialist seit jeher zukunftsweisende Themen konsequent voran. Sowohl mit der eigenen AL-KO inTOUCH-App als auch durch die Kooperation mit dem Smart Home-Anbieter innogy wird AL-KO noch „smarter“. Mit den appfähigen Robolinho® Modellen wird der Garten intelligent gepflegt. Dank der Anbindung über das innogy-Gateway können die Mähroboter sowohl mit innogy SmartHome als auch mit AL-KO inTOUCH bedient werden.

AL-KO Gardentech als High-Tech-Produzent legt sehr großen Wert auf eine neue Servicekultur. Dies betrifft zum Beispiel die Schulungen der Händler und Servicepartner. Zudem gibt es eine einfach zu bedienende Service-Software. Das Portfolio an Ersatzteilen ist schlank, da viele gleiche Teile verwendet werden und auch der Wechsel von Verschleißteilen ist unkompliziert. Entwickelt wurden die Robolinhos® von Ingenieuren in Deutschland, gefertigt werden sie von Fachkräften in Österreich. Dadurch garantiert AL-KO Gardentech nur beste Qualität und bietet alle technischen Möglichkeiten.

Wo ersetzen Mähroboter geläufige Rasenmäher oder Aufsitztraktoren?
Dabei erstreckt sich die Flächenleistung der verschiedenen Mähroboter von solo by AL-KO von 700 bis 2000 qm. Die AL-KO Robolinho® Modelle wiederum finden Anwendung in Gärten unterschiedlichster Zielgruppen. Eltern mit kleinen Kindern, die mehr Zeit mit dem Nachwuchs verbringen möchten, viel beschäftigte Unternehmer, die trotz Arbeitspensum einen gepflegten Garten genießen, oder Best Agers, die ihren Ruhestand im wahrsten Sinne des Wortes auskosten wollen. Genauso freuen sich Technikaffine, die ohne Bemühungen einen gepflegten Garten haben wollen, oder diejenigen, die den perfekten Rasen Nachbarn und Gästen vorzeigen wollen – die Robolinhos® sind smarte Helfer bei der Rasenpflege. Ein zusätzlicher Vorteil für alle Zielgruppen: Aufgrund der Mulchfunktion muss der Rasenschnitt nicht mehr entsorgt werden.

Was zeichnet das Unternehmen aus?
Mit seinen global starken Marken AL-KO, solo by AL-KO, Masport und Morrison zählt der Multichannel-Anbieter zu den führenden Herstellern intelligenter Lösungen im weltweiten Gartenmarkt. Als High-Tech-Produzent qualitativ hochwertiger Geräte bietet AL-KO Privat- wie Profianwendern mehr Intelligenz, mehr Leistung, mehr Komfort. Als Pionier innovativer Vermarktungskonzepte ist AL-KO Gardentech führender Anbieter der Gartenbranche im Bereich E-Commerce, Online und ein zuverlässiger Ansprechpartner für den DIY und Fachhandel. Robotermäher, Traktoren, Rasenmäher, zukunftsweisende Akku-Tools und viele weitere exklusive Gartengeräte von AL-KO Gardentech revolutionieren das Gardening – engineered in Germany, made in Austria. Die Unternehmensphilosophie: komfortable, vernetzte und intelligente Gartenpflege. Smart Garden Solutions und zukunftssichere Akku-Technologie von AL-KO Gardentech bringen die Zukunft, denn: AL-KO Gardentech kennt, entwickelt und bestimmt die Visionen der Gartentechnik.

Weitere Information finden Sie hier.

Die AL-KO KOBER SE
Die AL-KO KOBER GROUP zählt mit den Unternehmensbereichen „Gardentech“, „Lufttechnik“ und „Automotive“ zu den Global Playern unter den deutschen Mittelständlern. Den Grundstein für den rasanten Aufstieg legte Alois Kober 1931 mit der Gründung einer Schlosserei in Kötz, bei Augsburg. Mittlerweile ist das in Familienbesitz befindliche Traditionsunternehmen mit rund 2.700 Mitarbeitern an mehr als 30 Standorten weltweit tätig. Im Jahr 2017 erwirtschaftete die AL-KO KOBER GROUP einen Umsatz von über 300 Millionen Euro. Neben CEO Peter Kaltenstadler gehört COO Dr. Christian Stehle zum Vorstand der innovativen AL-KO Kober Unternehmensgruppe.

Die AL-KO KOBER GROUP ist Teil des PRIMEPULSE Verbunds. Die PRIMEPULSE SE ist eine dynamisch wachsende Beteiligungsholding mit Sitz in München. Im Fokus stehen Beteiligungen an technologieorientierten Unternehmen in zukunftsträchtigen Märkten. Die PRIMEPULSE Unternehmensgruppe erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 850 Millionen Euro und beschäftigt 4.200 Mitarbeiter weltweit. PRIMEPULSE verfolgt einen langfristigen, wertorientierten Beteiligungsansatz und versteht sich als strategischer Partner ihrer Gruppenunternehmen, der diese in ihren Wachstumsambitionen aktiv unterstützt. Hinter PRIMEPULSE stehen Klaus Weinmann, Raymond Kober und Stefan Kober, die Gründer der heute im TecDAX notierten CANCOM SE mit über 25 Jahren digitaler Kompetenz. Mehr unter www.primepulse.de

Firmenkontakt
AL-KO Geräte GmbH
Lea Marie Vogeser
Ichenhauser Straße 14
89359 Kötz
+49 8221 97-8406
leamarie.vogeser@al-ko.de
http://www.al-ko.com/garden

Pressekontakt
kiecom GmbH
Michael Scheider
Rosental 10
80331 München
+49 89 23 23 62 0
schneider@kiecom.de
http://www.kiecom.de

Medizin Gesundheit Wellness

Neue Fitness-App ermutigt Frauen, sich zur Wehr zu setzen

Mighty startet mit besonderem Angebot zum Frauentag

Neue Fitness-App ermutigt Frauen, sich zur Wehr zu setzen

Sperrfrist: INTERNATIONALER FRAUENTAG, 8. März 2019, 7:30 Uhr

Berlin – Die Newcomer-App Mighty (Apple’s „Neue Lieblingsapp“), ein Fitness- und Selbstverteidigungsangebot speziell für Frauen, ist neu auf dem iPhone erschienen. Mighty kombiniert Fitnesstraining mit effektiven Selbstverteidigungstechniken. Die Nutzerinnen können so während des Workouts gleichzeitig lernen, sich gegen Übergriffe zu verteidigen. Zur Feier des internationalen Frauentages bietet Mighty vom 8. bis 14. März 50 Prozent Rabatt auf sein gesamtes Monats-, Jahres- und Lebenszeitprogramm an.

VIDEO ANSEHEN: https://www.mightyselfdefense.com/press/de

„Mighty soll dazu ermutigen, das Leben nach den eigenen Vorstellungen zu leben“, sagt Nadja Wohlleben, Selbstverteidigungstrainerin und eine der starken Frauen hinter Mighty. „Zu wissen, wie man sich im Notfall verteidigen kann, schafft Selbstbewusstsein auch in ganz alltäglichen Situationen. Wir wollen dieses Wissen so weit wie möglich zugänglich machen.“ Die Berlinerin trägt den schwarzen Gürtel in Taekwondo, verfügt über 20 Jahre Kampfkunsterfahrung und hat Hunderten von Frauen und Mädchen beigebracht, sich gegen Belästigung und sexuelle Gewalt zur Wehr zu setzen. Während ihrer Arbeit beim Neuköllner Verein FrauenBewegungBerlin e.V. ( https://frauenbewegung-berlin.de/) stieß Wohlleben wiederholt auf das gleiche Problem. Nach ihren Wochenend-Workshops fragten die Schülerinnen immer wieder nach Möglichkeiten, zu Hause zu üben. „Leider gab es nie etwas, das ich wirklich empfehlen konnte.“

Andreas Pursian, Softwareentwickler und ebenfalls Berliner, entdeckte das gleiche Problem, als er sich mit seiner Frau und seiner Tochter für einen Selbstverteidigungskurs im Prenzlauer Berg anmeldete. „Ich war überrascht, dass noch niemand dieses wichtige Thema in ein überzeugendes digitales Videoformat gebracht hat.“ Pursian ist so etwas wie ein Pionier im Bereich Video-Apps. Seine letzte App Hyper ( http://www.watchhyper.com), ein kuratiertes Videomagazin, wurde von Apple dreimal als „Best of the Year“ ausgezeichnet und erhielt den Red Dot Design Award in der Kategorie „Best of The Best“.

Die beiden begannen 2018 die Zusammenarbeit zu Mighty. Das Projekt wuchs schnell zu einem Team von Designern, Video- und Selbstverteidigungsprofis heran – darunter die sieben Mighty-Trainerinnen, die durch die über 300 Video-Lektionen und -Trainings führen.

Das Programm von Mighty folgt einem ganzheitlichen Ansatz, der den Schwerpunkt gleichermaßen auf die Förderung mentaler und physischer Stärken legt. Die Nutzerinnen lernen selbstbewusstes Auftreten und verbale Verteidigungstechniken ebenso wie schnelle Reaktionen gegen körperliche Angriffe und die Befreiung aus Gewaltsituationen. Unsere Vision ist eine Welt, in der keine Frau Angst hat, für ihre Interessen einzustehen und sich, wenn nötig, zur Wehr zu setzen“, sagt Wohlleben. „Egal ob auf der Straße, am Arbeitsplatz oder in Beziehungen.“

PRESSEMAPPE: https://www.mightyselfdefense.com/press/de

MIGHTY RUNTERLADEN: https://apple.co/2Efy5Xa

_________________________
Über Mighty: Die App ist momentan in englischer Sprache verfügbar. Das Team arbeitet bereits an einer deutschsprachigen Version, die noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Pressekontakt: press@mightyselfdefense.com, +49 177 3726918

release2 GmbH – iOS design & development

Kontakt
release2 GmbH
Markus Gilles
Manteuffelstr. 61
10999 Berlin
+49 1773726918
press@mightyselfdefense.com
https://www.mightyselfdefense.com

Medicine Wellness Health

New Fitness App Mighty Empowers Women To Fight Against Harassment; Celebrates Women’s Day With Special Program

New Fitness App Mighty Empowers Women To Fight Against Harassment;   Celebrates Women

Berlin, embargoed for INTERNATIONAL WOMEN’S DAY, March 8th, 2019 @ 7:30AM EST

2019’s newcomer app Mighty („No. 1 New App We Love“ by Apple), a self-defense fitness program for women, just debuted for iPhone. Mighty pairs daily fitness training with powerful self-defense techniques, so users can learn to protect themselves while working out. From March 8th to 14th Mighty is offering 50% off their entire monthly, yearly and lifetime programs in celebration of International Women’s Day and female empowerment worldwide.

WATCH VIDEO: https://www.mightyselfdefense.com/press/en

„Mighty is about living life on your own terms!“ says Nadja Wohlleben, self-defense trainer and co-creator of Mighty. „Knowing how to defend yourself is extremely empowering, and we wanted to make that knowledge as widely available as possible.“ The Berlin-based Taekwondo black belt has over 20 years of martial arts experience, and has taught hundreds of women and girls how to fight back against harassment and sexual violence.

During her years of teaching, Wohlleben continued to run into the same problem. After her weekend workshops, students kept asking about ways to practice at home. „Unfortunately, there was never anything I could truly recommend.“

Andreas Pursian, a senior software developer discovered the same problem when signing up with his wife and daughter for a neighborhood self-defense class. „I was surprised that nobody had brought this critical topic to a compelling digital video format yet.“ Pursian is somewhat of a video app pioneer. His last app Hyper, a curated video magazine, was named „Best of the Year“ by Apple three times and earned widespread press acclaim (The Verge: „Sleek and of the moment in the best way possible“; The Boston Globe: „Leaps and bounds better than any other video app“).

The two began collaborating on Mighty in 2018. The team quickly grew to include designers, videographers, and a crew of self-defense experts and coaches-including the seven Mighty trainers that guide users through the 300+ video lessons and workouts in the app.

Mighty’s unique program follows a holistic approach that places equal emphasis on mental empowerment and physical skills. Users learn effective boundary setting, awareness, and verbal techniques-plus how to react quickly to threats with powerful strikes and badass escape moves. „Our vision is a world in which no woman is afraid to stand up for herself,“ says Wohlleben, „whether that“s in the workplace, the streets or in their relationships.“

PRESS KIT: https://www.mightyselfdefense.com/press/en
DOWNLOAD APP: https://apple.co/2Efy5Xa

————————–
About: Mighty was created in Berlin, the city that just declared International Women“s Day a public holiday. The app is available for iPhone only but the team is working to bring it to more platforms this year.

Contact: press@mightyselfdefense.com, +49 177 3726918

Mighty is operated by release2 GmbH – iOS design & development studio

Company-Contact
release2 GmbH
Markus Gilles
Manteuffelstr. 61
10999 Berlin
Phone: 01773726918
E-Mail: hello@release2.de
Url: http://www.mightyselfdefense.com

Press
Mighty – Self Defense Fitness
Markus Gilles
Manteuffelstr. 61
10999 Berlin
Phone: 01773726918
E-Mail: press@mightyselfdefense.com.de
Url: http://www.mightyselfdefense.com

Elektronik Medien Kommunikation

newgen medicals Fitness-Uhr SW-350

Fitness-Werte per Smartphone im Blick behalten

newgen medicals Fitness-Uhr SW-350

newgen medicals Fitness-Uhr SW-350, Touch-Farbdisplay, www.pearl.de

– Mit Herzfrequenz-Messung und Fitness-Funktionen
– Push-Nachrichten vom Smartphone für E-Mail, SMS, WhatsApp & Co.
– Gratis-App für Einstellungen und Fitnessdaten-Auswertungen
– Ideal für Android- und iOS-Geräte
– Wasserdichtes Gehäuse nach IP67
– Edles Metallgehäuse

Der Personal-Trainer am Handgelenk: Die Fitness-Uhr von newgen medicals zählt Schritte und
ermittelt die zurückgelegte Strecke sowie verbrauchte Kalorien. Der Herzfrequenz-Sensor liefert
zudem Messwerte in Echtzeit. Und mit allen Werten im Blick passt man das Training effektiv den
Anforderungen an.

Den Fortschritt per Smartphone im Blick behalten! Die Uhr einfach per Gratis-App mit dem
Android- oder iOS-Gerät synchronisieren und schon analysiert man seine Fitness-Werte bequem
in Groß.

Die Uhr auch in eine Nachrichten-Zentrale verwandeln! Per App lässt sich einfach einrichten,
worüber man informiert werden möchte. So verpasst man nichts mehr – ob Nachrichten aus
WhatsApp, Facebook, Twitter …

Mit cleveren Zusatz-Funktionen: Die Uhr auch fungiert auch als Fernauslöser für die Smartphone-
Kamera und mit ihr lässt sich Musik bequem übers Handgelenk steuern.

– 2in1-Fitness-Uhr SW-350 mit Smartwatch-Funktionen
– Rundes IPS-Farbdisplay mit Ø 3,3 cm (1,3″), Auflösung: max. 240 x 240 Pixel
– Einfache Bedienung per One-Touch-Gestensteuerung, mit Vibrations-Feedback
– Bluetooth 4.0 für Smartwatch-Funktionen, bis zu 10 m Reichweite
– Zeigt Push-Nachrichten vom Smartphone: E-Mail, WhatsApp, Facebook, SMS u.v.m.
– Fitness-Funktionen: Schrittzähler, Kalorienrechner, zurückgelegte Strecke
– Aus 7 Sportarten auswählbar, für genauere Auswertung: Gehen, Laufen, Fahrradfahren,
Seilspringen, Badminton, Basketball, Fußball
– Anzeige von Blutdruck, Blutsauerstoffgehalt und Puls als Verlaufskurve (PPG-Funktion)
– Schlaf-Modus: zeichnet den Schlaf auf und analysiert, wie lange und wie gut man schläft
– Gratis-App für Android und iOS: für Benachrichtigungs-Einstellungen, Aktivitäten- und
Fitnessdaten-Auswertung
– Extras: Musiksteuerung und Fernauslöser für Smartphone, Stoppuhr
– Silikon-Armband für Handgelenke mit bis zu 23,5 cm Umfang
– Wasserdichtes Aluminum-Gehäuse: IP67
– Stromversorgung: Li-Ion-Akku mit 150 mAh für bis zu 5 Tage Laufzeit bei normaler Nutzung
– Magnetischer Adapter zum Laden per USB (Netzteil nicht enthalten)
– Maße Armband (L x B): ca. 25 x 2 cm, Gehäuse: Ø 4,5 cm, Gewicht: 40 g
– Fitnessuhr inklusive Magnet-Ladeadapter und deutscher Anleitung

Preis: 49,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4548-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4548-4029.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Auto Verkehr Logistik

Bosch ermöglicht Notruf außerhalb vom Auto: Neue Sfara-Lösung erweitert eCall-Service

Bosch ermöglicht Notruf außerhalb vom Auto: Neue Sfara-Lösung erweitert eCall-Service

Bosch Service Solutions erweitert seinen eCall-Service mithilfe der Sfara-Lösung.

Frankfurt am Main / New Jersey – Bosch Service Solutions, führender Anbieter für Mobilitätsdienstleistungen, erweitert seinen eCall über das Auto hinaus: Mithilfe einer neuen App ist es Personen ab jetzt möglich, einen automatischen Notruf auch außerhalb eines Autos abzusetzen, beispielsweise auf dem Fahrrad, Motorrad, Elektroroller oder im Bus. Möglich wird dies durch die Kooperation mit dem amerikanischen Anbieter für mobile Sicherheitslösungen Sfara, der diese app-basierte Technologie entwickelt hat. Von der erweiterten Lösung profitieren Autofahrer und Anbieter von eCall-Services wie Automobilhersteller, Fuhrparkmanager und Kfz-Versicherer gleichermaßen. Zur Verfügung stehen die neuartigen, integrierten Services ab sofort weltweit.

„Die Lösung stellt eine ideale Ergänzung unseres eCall-Service dar. Sie lässt sich nahtlos in unsere digitale eCall-Plattform integrieren, die Sensoren im Smartphone mit unseren Service-Standorten und einem Netzwerk an Rettungsleitstellen verbindet. Das Ergebnis ist ein schneller und hochwertiger Service rund um den Globus“, erklärt Catrin Möhwald, Leiterin Globaler Vertrieb und Geschäftsentwicklung für Mobility Services bei Bosch Service Solutions. Die neue Technologie lässt sich weltweit einbinden und an die spezifischen Kundenanforderungen anpassen. Aktuell wird der Bosch eCall-Service in 50 Ländern und 16 Sprachen angeboten.

Nahtlose und umfassende Sicherheitslösung
Mithilfe der von Sfara entwickelten Smartphone-Technologie kann der Nutzer die eCall- beziehungsweise Notruf-Funktionen überall hin mitnehmen – egal, ob die Person zu Fuß, mit dem Fahrrad, Motorrad, Elektroroller oder im Auto unterwegs ist. Die Technologie führt hierzu die Daten der verschiedenen im Smartphone verbauten Sensoren, wie etwa Beschleunigungs- und GPS-Sensor, zusammen. Über die Funktion hinaus, die automatisch einen Unfall erkennt und meldet, können Anwender auch bei persönlichen Notfällen einfach Hilfe erhalten: Tippt die Person dreimal hintereinander auf die Smartphone-Oberfläche, initiiert die App automatisch einen Notruf an einen Bosch Service-Standort, indem es wichtige Daten wie den Standort versendet. Daraufhin ruft der Kundenberater zurück und alarmiert, falls erforderlich, gezielt die Rettungsleitstelle.

„Zweifellos wandelt sich die Art und Weise, wie Menschen sich fortbewegen“, sagt Erik Goldman, CEO von Sfara Inc. „Carsharing, Elektroautos und automatisierte Fahrzeuge haben längst eine Revolution im Bereich Mobilität eingeleitet. Neben vernetzten Autos werden sich aber auch weiterhin viele nicht-vernetzte Fahrzeuge, Fahrräder, Motorräder, Elektroroller und Fußgänger die Straßen teilen. Deshalb müssen wir Sicherheit neu denken. Mit unseren Lösungen wollen wir den Menschen einen digitalen Schutzengel an die Seite stellen, den sie über ihr Smartphone stets bei sich tragen.“

Bosch Service Solutions ist ein international führender Anbieter von Business Process Outsourcing für komplexe Geschäftsprozesse und Dienstleistungen. Auf Basis der neuesten Technologie und mit den Möglichkeiten des Internets der Dinge entwickelt der Bosch-Geschäftsbereich ganzheitliche und innovative Servicelösungen in den Bereichen Mobility, Monitoring und Customer Experience. Rund 9.500 Kundenberatern an 28 Standorten weltweit betreuen nationale und internationale Kunden in mehr als 35 Sprachen, vorrangig aus der Automobil-, Reise- und Logistikbranche sowie IT und Kommunikationstechnik.

Mehr Informationen unter www.boschservicesolutions.com

Kontakt
Bosch Service Solutions
Talitha Strickler
Lahnstraße 34-40
60326 Frankfurt am Main

talitha.strickler@de.bosch.com
http://www.boschservicesolutions.com

Elektronik Medien Kommunikation

newgen medicals Medizinischer Finger-Pulsoximeter

Die Werte im Blick behalten und analysieren

newgen medicals Medizinischer Finger-Pulsoximeter

newgen medicals Medizinischer Finger-Pulsoximeter mit OLED-Farbdisplay, Bluetooth, App, www.pearl.de

– Einfache Bedienung, schmerzfreie Messung
– Ideal zur Langzeitauswertung
– Leicht ablesbares OLED-Farb-Display
– Immer mit dabei: klein und leicht
– Bequeme Daten-Auswertung per Smartphone-App

Die Anwendung ist kinderleicht: einfach den Finger hineinstecken und schon misst der
Pulsoximeter von newgen medicals vollkommen schmerzfrei. Das Farb-Display liest man jederzeit
leicht ab – dank drehbarer Anzeige und einstellbarer Helligkeit.

Bequeme Auswertung per App: Werden die Werte regelmäßig gemessen, lässt sich der Verlauf
analysieren. Dazu einfach den Pulsmesser mit dem Smartphone verbinden – ganz komfortabel und
kabellos per Bluetooth!

Klein, leicht und immer mit dabei: Dank geringem Gewicht und kompakten Abmessungen ist das
Gerät perfekt geeignet für unterwegs: Einfach in der Sporttasche verstauen oder am Halteband mit
sich tragen.

– Alles unter Kontrolle: präzise Messung der arteriellen Sauerstoffsättigung (SpO2) und der
Pulsfrequenz
– Perfekter Partner beim Sport in großen Höhen: z. B. beim Bergsteigen, Skifahren und
Sportfliegen
– Ideal zur Langzeitauswertung (Tag, Woche, Monat)
– Auch für Personen mit Herzinsuffizienz, Asthma bronchiale und chronisch obstruktiven
Lungenerkrankungen geeignet
– Vollkommen schmerzfreie Messung
– Sehr einfache Anwendung: Bedienung mit nur einem Knopf
– Gut ablesbares OLED-Farb-Display: Helligkeit einstellbar, 4 Bildschirm-Ausrichtungen
(drehbar um 90°, 180° und 270°), 6 Anzeige-Modi
– Grafische Pulsanzeige mit Kurven
– Alarmfunktion bei Über-/Unterschreiten der individuell eingestellten Werte
– Bluetooth 4.0: für Daten-Auswertung einfach mit dem Smartphone verbinden
– Kostenlose App für iOS und Android, erhältlich im App Store und bei Google Play
– Messbereich Sauerstoff: 35 – 100 % (Genauigkeit: +/- 3 %), Puls: 30 – 250 bpm (Genauigkeit:
+/- 1 bpm)
– Medizinprodukt der Klasse IIa
– Material: Kunststoff
– Energiesparend: automatisches Ausschalten nach 15 Sekunden
– Stromversorgung: 2 Batterien Typ AAA / Micro (bitte dazu bestellen) für bis zu 20 Stunden
Dauerbetrieb
– Größe: 60 x 28 x 36 mm, Gewicht: 50 g (mit Batterien)
– Finger-Pulsoximeter inklusive Halteband und deutscher Anleitung

Preis: 39,90 EUR
Bestell-Nr. NX-8226-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX8226-5201.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Elektronik Medien Kommunikation

Somikon WLAN-HD-Video-Türklingel VTK-220 mit App

Die Besucher vor der Tür von weltweit sehen und mit ihnen sprechen

Somikon WLAN-HD-Video-Türklingel VTK-220 mit App

Somikon WLAN-HD-Video-Türklingel VTK-220 mit App, Gegensprechen, 156°-Bildwinkel, Akku, www.pearl.de

– Leitet Klingelsignal auf das Smartphone weiter
– Gegensprech-Funktion per App
– Sprachnachrichten können hinterlassen werden
– Spritzwassergeschütztes Gehäuse nach IP54

Keinen Besucher verpassen: Ab jetzt weiß man immer, wer vor der Tür steht – egal wo man sich
auf der Welt befindet. Die Klingel leitet Klingelsignal, Video und Ton auf das Mobilgerät weiter.

So wird das Smartphone zur Gegensprech-Anlage: Kamera, Lautsprecher und Mikrofon sind in der
Klingel von Somikon integriert. Per Smartphone-App spricht man mit seinen Besuchern und sieht
sie dabei in HD-Qualität.

Nachrichten empfangen: Wird auf das Klingeln nicht reagiert, können Besucher eine
Sprachnachricht hinterlassen. Diese ruft man ganz bequem von weltweit über die Smartphone-App
ab.

Den Besuch im Blick: Über die App sieht man beim Klingeln immer gleich, wer vor der Haustür
steht.

Komfortabler Akkubetrieb: So nutzt man die Video-Klingelanlage völlig kabellos und unabhängig
von Steckdosen. Einfach einen Standard-Li-Ion-Akku einsetzen und von einer langen Laufzeit
profitieren. Bequem lässt sich die Klingeleinheit an jedem USB-Port oder USB-Netzteil wieder
aufladen.

– Video-Türklingel VTK-220 mit WLAN-Anbindung für Zugriff per App
– Leitet Klingelsignal, Video und Ton auf Smartphone und Tablet-PC weiter
– Integrierte Kamera für HD-Videos: 1280 x 960 Pixel (960p)
– Großer Bildwinkel: 156°
– Nimmt auf, sobald der Klingelknopf gedrückt wird (10 Sekunden pro Auslösung)
– WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
– Kostenlose App für iOS und Android: für Einstellungen, weltweite Benachrichtigung,
Live-View und Wiedergabe von Sprachnachrichten
– 2-Wege-Kommunikation dank integriertem Lautsprecher und Mikrofon
– Besucher kann bis zu 10 Sekunden lange Nachricht hinterlassen, wenn keine Antwort
erfolgt (Speicherung erfolgt auf kostenlosem Cloud-Speicherplatz)
– Per Indoor-Klingel (bitte dazu bestellen) erweiterbar, Funk-Frequenz: 433 MHz
– Spritzwassergeschütztes Gehäuse: IP54
– Stromversorgung: Li-Ion-Akku (bis zu 2 Monate Laufzeit bei einer Akku-Kapazität von
2.500 mAh), lädt per USB (Akku und Netzteil bitte dazu bestellen)
– Maße (mit Halterung): 62 x 135 x 29 mm, Gewicht: 154 g
– Video-Türklingel inklusive Halterung, Montagematerial, USB-Ladekabel und deutscher
Anleitung

Preis: 49,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4536-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4536-3112.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Immobilien Bauen Garten

Home Smart Home

BLANKE SMART-HOME Lösungen

Home Smart Home

BLANKE SMART-HOME Lösungen – Komfort durch digitale Heizungsregelung. (Bildquelle: Blanke/Lars Zahner)

Dank Internet und WLAN lassen sich Lichtschalter, Rollladen oder Saugroboter einfach mit dem Smartphone steuern. Das Besondere dabei ist, dass nicht nur einzelne Apps für mehr Bedienkomfort sorgen, sondern dass sich mittlerweile viele Steuerungen in nur einer App zusammenfassen und programmieren lassen. Dabei ist die Idee als solche nicht neu. Bereits Anfang der 90er Jahre entwickelten führende Hersteller elektrischer Installationstechnik einen gemeinsamen Standard zur Steuerung von Jalousien, Alarmanlagen oder der Hausbeleuchtung.

Heute reicht die kabelgebundene Regeltechnik nicht mehr aus, um die zahlreichen unterschiedlichen Signale zu verarbeiten. Und mit der deutlich günstigeren Bereitstellung von WLAN-Routern gibt es eine weitaus leistungsstärkere Alternative sowohl für Neu- wie auch für Altbauten, externer Zugang via Internet inklusive. Und so macht fast jedes Smartphone ein einfaches Zuhause zum Smart-Home.

Natürlich ist die Regelung der Heizung von diesem Trend nicht ausgenommen. Neben Apps für die unterschiedlichen Thermen gibt es auch ansteuerbare Thermostate, die sich wiederum mit Raumthermostaten koppeln lassen. So wird das Wohnzimmer rechtzeitig aufgeheizt, während man noch auf dem Weg nach Hause ist, ohne das die Heizkörper den ganzen Tag über „laufen“ müssen. Das ist Energie sparen auf hohem Niveau ohne auf Komfort verzichten zu müssen.

Doppelt komfortabel wird es mit der smarten Regelung von modernen Flächenheizsystemen vom Iserlohner Fliesenzubehörspezialisten Blanke Systems GmbH & Co. KG. Denn sie kombinieren die Vorteile einer schnell wirksamen Flächenheizung am Boden oder der Wand mit der komfortablen Regelung via Smartphone. Blanke bietet hierfür nicht nur alle Komponenten für das Flächenheizsystem an, sondern hat auch alle notwendigen Module für die digitale Regelung im Programm.

Von der Zentraleinheit über Heizkörperthermostate, Stellantriebe, Steckdosen und analogen oder digitalen Raumbedienungen bis hin zu Wandthermostaten und UP-Relais bietet Blanke alle notwendigen Komponenten für eine Regelungstechnik nach neustem Standard. Mit den BLANKE SMART-HOME-Lösungen lassen sich alle Flächenheiz- und -Kühlsysteme aus der BLANKE PERMATOP Familie komfortabel steuern. Dabei setzt das System auf eine funkbasierte Ansteuerung der einzelnen Komponenten und ist dank einer Schnittstelle problemlos über eine App auch von unterwegs zu bedienen.

Neben dem Komfort spricht vor allem die Heizkosteneinsparung von bis zu 30 Prozent für die Nutzung einer modernen digitalen Steuerung. In Verbindung mit den dank geringer Vorlauftemperaturen besonders effektiven BLANKE PERMATOP Flächenheizsystemen wirkt sich der Einspareffekt noch deutlicher aus.

Blanke überzeugt. Blanke Systems GmbH & Co. KG ist ein international tätiger Hersteller und Systemanbieter von Fliesenzubehör mit hohem Qualitätsanspruch und Wert. Kundennähe und jeweils auf die Märkte optimierte Vertriebsstrukturen und Logistik ermöglichen die erfolgreichen Aktivitäten in mehr als 80 Ländern. Mit dem frühzeitigen Erkennen von Marktentwicklungen legt man bei Blanke den Grundstein für Produktneuentwicklungen und baut so kontinuierlich sein Know-how aus. Die Produkte von Blanke helfen Handwerkern, Architekten und Planern dabei, gemeinsam überzeugende Arbeit zu leisten.

Firmenkontakt
Blanke Systems GmbH & Co. KG
Maria Görrissen
Stenglingser Weg 68-70
58642 Iserlohn
+49 (0)2374 – 507 125
info@blanke-systems.de
http://www.blanke-systems.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
+49 221 2789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Computer IT Software

Im Griff: Komplexe IT-Produkte und Massendaten in der Auftragsbearbeitung

Im Griff: Komplexe IT-Produkte und Massendaten in der Auftragsbearbeitung

Stringente Prozesse im Sales Order Management (Bildquelle: © Royalty-Free/Corbis)

Produkte und Umfeld von IT- und Softwareunternehmen sind dynamisch und schnelllebig. Entwickelt wird stets am Puls der Zeit. Für die Auftragsbearbeitung bedeutet dies hoher administrativer Aufwand, den Unidienst mit stringenten Prozessen für Microsoft Dynamics 365 automatisiert. SalesorderManagement in Zeiten von OnPremise und Cloud, Apps und Solutions, Project Management und Hotlinediensten.

Die Anforderungen von IT- und Softwareunternehmen an die Auftragsbearbeitung ändern sich täglich. Unidienst spürt dies als Entwickler und Anbieter selbst und steckt hohen Entwicklungsaufwand in das SalesorderManagement der eigenen Lösung UniPRO/Software & Consulting. Mit der am Markt vorherrschenden Dynamik umgehen – wie?

Die Digitalisierung ändert das Kunden- und Interessentenverhalten laufend. User sind gewohnt an Apps und Tools. Heruntergeladen und ausprobiert – gefordert sind neben paraten Testumgebungen schnelle Reaktionszeiten in Vertrieb und Service.

Die Produktstruktur von Online- und OnPremise-Lizenzen unterscheidet sich. Womöglich kombiniert der Kunde eine Vielzahl an Apps, mit inkludiertem Anspruch auf Wartung. Abgerechnet als monatliche Miete. Bei Konstellationen von Produkten, die als Konglomerat funktionieren sind die Softwareversionen im Kundeninventar zu dokumentieren. Produktbündel sind meist günstiger als einzelne Lösungen. Preislisten, Angebote, Rabatte – komplexe Lizenzierung erfolgt fehlerfrei oft nur per Konfiguration.

Administrativ ist es ein großer Unterschied, ob Lizenzen einmalig oder monatlich abgerechnet werden. UniPRO/Software & Consulting geht auch als Cloud-Lösung mit Massendaten um. Aufträge, die als Miete oder Wartung bzw. Service periodisch zu fakturieren sind, werden zur Fälligkeit gesamt verarbeitet. Der UniPRO/ReportManager stellt die Rechnungsbelege den Kunden zu und legt die Dokumente auf Microsoft SharePoint ab. Dieser Ablauf ist mit Standardprozessen von Microsoft Dynamics 365 allein nicht effizient möglich.

Lizenzmodelle und Dienstleistungen erfordern eigene Angebotsarten. Das SalesorderManagement berücksichtigt die Eigenheiten von Online-/OnPremise-Produkten als Angebote, Bestellscheine, Service-, Wartungs- und Softwarenutzungsverträge. Jedem Produkttyp folgt die spezifische Behandlung des Auftrags im CRM-System.

Selbiges gilt für Dienstleistungen. Projektmanagement unterscheidet sich von Serviceleistungen. Unabhängig davon, ob Kunden Microsoft Dynamics 365 Project Service Automation oder die Prozesse von UniPRO/Software & Consulting verwenden – die Abrechnung erfolgt mit SalesorderManagement.

Die Unidienst GmbH Informationsdienst für Unternehmungen mit Sitz in Freilassing ist bereits seit 1974 als Unternehmensberatung und Softwareentwickler tätig. Seit 2003 plant und realisiert Unidienst kundenindividuelle CRM- und xRM-Projekte für mittelständische und große Unternehmen..

Firmenkontakt
Unidienst GmbH
Bert Enzinger
Lindenstraße 23
83395 Freilassing
+49 8654/4608-0
office@unidienst.de
http://www.unidienst.de

Pressekontakt
Unidienst GmbH
Sandra Sommerauer-Zettl
Lindenstraße 23
83395 Freilassing
+49 8654 4608-16
sandra.sommerauer@unidienst.de
http://www.unidienst.de