Tag Archives: Anwendung

Medizin Gesundheit Wellness

Neue Medikamente bei Schuppenflechte kommen auch von außen

Neue Medikamente bei Schuppenflechte kommen auch von außen
PSOaktuell Juni 2016

In den vergangenen Jahren kamen mit Biologika neue innerliche Medikamente auf den Markt, mit denen sich eine schwere Schuppenflechte oft in Schach halten lässt. Wer seine Psoriasis mit äußerlichen Arzneimitteln behandeln will oder muss, wartet auf so grundlegend neue Wege seit Jahren vergeblich. Aber: An Salben, Cremes oder Gels wird dennoch weiter getüftelt. Hersteller optimieren die Zusammensetzung oder Darreichungsform ihrer Produkte. Erst kürzlich wurde ein Medikament in Schaum-Form zugelassen, das noch in diesem Jahr auf den deutschen Markt kommen soll. In Studien hatte mehr als die Hälfte der damit behandelten Patienten nach der Therapie eine "vollständige" oder "nahezu vollständige" Abheilung der Hauterscheinungen berichtet. Bei 81 Prozent von ihnen verbesserte sich die Lebensqualität. Welche Unterschiede es zwischen Salbe, Creme, Gel, Lotion, Paste oder Schaum gibt, wird in Ausgabe Juni 2016 der Patientenzeitschrift PSOaktuell ebenso erklärt wie die richtige Anwendung je nach Zustand der Haut und der Erkrankung.

Außerdem finden Leser im Heft Informationen darüber,
• welche Hausmittel bei Psoriasis helfen können
• was sich mit einem Intervallfasten erreichen lässt
• welche Impfungen bei Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis sinnvoll sind
• wie Lobbyarbeit bis zur WHO reicht
• was Europas Experten zur Behandlung der Psoriasis arthritis empfehlen

Ein kostenloses Probeheft kann unter dem Link www.psoaktuell.com/probeheft.htm angefordert werden.

PSOaktuell – Der Ratgeber bei Schuppenflechte ist eine Zeitschrift, die seit 1991 im deutschsprachigen Raum erscheint. Wir sprechen alle von der Schuppenflechte (Psoriasis) Betroffene und Interessierte an mit nützlichen Informationen rund um diese chronische Hauterkrankung. Dabei sind Forschung, Therapie, Hautpflege, Kosmetik, Psychologie und Selbsthilfe unsere Kernthemen. Mit PSOaktuell haben wir den Anspruch, einen echten Ratgeber bereitzustellen. Psoriasis ist eine chronische Krankheit, die mit Millionen Betroffenen allein in Deutschland die Bezeichnung „Volkskrankheit“ verdient. Für die Schuppenflechte gibt es bis heute keine Heilung.

PSOaktuell erscheint im Magazin-Format viermal im Jahr und wird von einem engagierten Team aus Betroffenen und Fachleuten produziert. Weitere Informationen über Schuppenflechte finden Sie unter www.psoaktuell.com

Firmenkontakt
K.i.M Info-Service GmbH
Marlis Proksche
Postfach 1260
86635 Wertingen
0 82 72 / 48 85
presse@psoaktuell.com
http://www.psoaktuell.com

Pressekontakt
K.i.M Info-Service GmbH
Marlis Proksche
Postfach 1260
86635 Wertingen
0 82 72 / 48 85
presse@psoaktuell.com
http://www.psoaktuell.com

Elektronik Medien Kommunikation

newgen medicals Phototherapeutischer Anti-Aging-Booster

Gezielte Hautverjüngung mit der idealen, getesteten 3-fach-Kombination

newgen medicals Phototherapeutischer Anti-Aging-Booster
newgen medicals Phototherapeutischer Anti-Aging-Booster, 3-fache Haut-Stimulation, www.pearl.de

Ade Lachfalten und Krähenfüße: Die einfache Selbstbehandlung mit der 3-fach-Kombination kann
zu einer sichtbaren Verjüngung führen!

Der Anti-Aging-Booster von newgen medicals Stimuliert die Zellen gleich dreifach:
– Phototherapeutisches Licht regt die Collagen-Bildung an, unterstützt die Zellerneuerung und
reduziert Falten an Stirn, Augen, Nase und Mund.
– Mikro-Vibrationen stimulieren die Blut- und Lymphzirkulation.
– Und die Ionentherapie verbessert die Durchlässigkeit der Haut: Pflegelotion zieht so besser ein
und entfaltet schneller ihre Wirkung.
– Teure Cremes und kostspielige Therapien gehören der Vergangenheit an: Eine 60-sekündige
Anwendung pro Tag genügt – bequem zu Hause.

– Phototherapeutischer Anti-Aging-Booster
– Reduziert Falten an Stirn, Augen, Nase und Mund
– 3-fach-Kombination aus Phototherapie, Mikro-Vibrationen und Ionentherapie
– Regt die Collagen-Bildung an
– Stimuliert die Blut- und Lymphzirkulation
– Verbessert die Durchlässigkeit der Haut für Pflegecremes
– Phototherapie mit gelbem Licht (590 nm Schmalband)
– Anwendung: 1x täglich 60 Sekunden an der zu behandelnden Stelle anwenden
– Ein/Aus-Taste
– Stromversorgung: 1 Batterie Typ AAA (bitte dazu bestellen)
– Maße: 23 x 120 x 24 mm, Gewicht: 19 g
– Anti-Aging-Booster inklusive deutscher Anleitung

Preis: 29,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 69,90 EUR
Bestell-Nr. NC-2402 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NC2402-5201.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Computer IT Software

ServiceNow optimiert den Kundenservice

Neue Anwendung verbessert den Service durch die Vernetzung von Abteilungen, Systemen und Arbeitsabläufen

ServiceNow optimiert den Kundenservice
(Bildquelle: ServiceNow)

Las Vegas, Knowledge16 – 19. Mai, 2016 – ServiceNow (NYSE: NOW), der Enterprise-Cloud-Anbieter, präsentiert seine neue Anwendung, die den Kundenservice in Unternehmen optimiert, indem sie Abteilungen, Systeme und Arbeitsabläufe verbindet. ServiceNow Customer Service Management nutzt einen strukturierten, geschlossenen Prozess, der die Hauptursachen von Kundenproblemen erkennt und behebt.

Immer mehr Unternehmen bieten eine Mischung aus vernetzten Produkten und Dienstleistungen an. Hersteller von Medizintechnik müssen beispielsweise ihre Ausrüstung instand halten, die in Krankenhäusern eingesetzt wird. Dazu gehören Echtzeit-Überwachung, Meldungen zu Fehlfunktionen und automatische Wartung basierend auf betrieblichen Kennzahlen und vertraglich festgesetzten Fristen. Für die Problembehebung ist die Zusammenarbeit des Kundendienstes mit Engineering, Betriebswesen, Außendienst und anderen Abteilungen essentiell.

„Traditionelle Kundenservice-Tools können nicht mehr mit den Entwicklungen von Produkten und Diensten schritthalten“, sagte Abhijit Mitra, Head of Product Management, Customer Service Management bei ServiceNow. „Um die Erwartungen der Kunden zu übertreffen, benötigt es mehr als die Beantwortung eingehender Anrufe. Es ist unbedingt erforderlich, dass die Lücke zwischen Engagement und Lösung geschlossen wird. Einen exzellenten Service zu bieten ist ein „Mannschaftssport“ in einer digital vernetzten Dienstleistungswirtschaft.“

ServiceNow wendet seine führende Service-Management-Kompetenz an, um die Lücke im Kundenservice-Sektor zu schließen. Im Gegensatz zu herkömmlichen CRM-Lösungen, die nur Customer Engagement einschließen, verbindet das Customer Service Management zuständige Personen sowie erforderliche Systeme und Prozesse, um Kunden eine hervorragende Serviceerfahrung zu gewährleisten. Dadurch sinken die Kosten und die Anzahl von Kundenanfragen, während die Kundenzufriedenheit steigt. Mit dem ServiceNow Customer Service Management können Organisationen:

-Kundenanfragen schnell und proaktiv bearbeiten: Durch Verbindung des Kundenservice-Teams mit weiteren Abteilungen benötigt das Unternehmen weniger Zeit für die Identifizierung und Behebung der Hauptursache von Problemen.

-Kunden, wann und wie sie es wünschen, kontaktieren: Ein Self-Service-Portal ermöglicht die Verwaltung von Informationen, den Zugang zu Hintergrundmaterial und die Verwendung von Social Q&A . Wiederkehrende Abläufe werden durch die Automatisierung allgemeiner Anfragen mithilfe eines Service-Katalogs behoben und Kunden werden auf allen Kanälen unterstützt: Online, Telefon, SMS, E-Mail, Chat oder Video.

-Serviceerfahrung optimieren: Der betriebliche Zustand bereits installierter Produkte und Dienste wird in Echtzeit verfolgt und visualisiert. Außendienstmitarbeiter gewinnen Einsichten, die traditionelle Lösungen nicht liefern können, zum Beispiel bei Serviceausfällen. Sie können Korrekturmaßnahmen, basierend auf den Erkenntnissen durch Erhebungen und Analysen, ergreifen. Zudem können komplexe Verträge und Auftragsberechtigungen nachgelesen werden, um sicherzustellen, dass jeder Kunde den richtigen Service erhält.

Führende Unternehmen setzen auf den Service-Management-Ansatz

Globale Unternehmen nutzen das ServiceNow Customer Service Management, um Kundenzufriedenheit und Kundenbindung zu erhöhen.

„Die ServiceNow Plattform ist darauf ausgerichtet, Kundenanfragen freizuschalten oder Probleme automatisch vom Kundendienst an Engineering, die Betriebsabteilung und IT-Teams weiterzuleiten. Die Plattform hilft uns, die Zeit für die Lösung von Problemen deutlich zu reduzieren“, sagte Rajiv Mahajan, Transformation Executive bei Fiserv . „Zusätzlich ermöglichen uns die Self-Service-Funktionen der Plattform, die allgemeine Erfahrung und Zufriedenheit unserer Kunden zu verbessern.“

„Wir konzentrieren uns nicht nur auf den Support, sondern vielmehr auf die Bereitstellung der richtigen Service-Sets für unsere Kunden, um sie in ihrem Wachstum zu unterstützen“, kommentierte Chris Orr, Vice President of Support Strategy bei Epicor . „Ein Service-Management-Ansatz von ServiceNow macht mehr Sinn als traditionelles CRM, um Customer Engagement ganzheitlich anzugehen.“

Weitere Informationen
-Besuchen Sie die ServiceNow Community , um mehr über Customer Service Management zu erfahren, sich mit Experten auszutauschen und auf dem Service Matters -Blog weitere Informationen zu erhalten.
-Erfahren Sie in unserer Demo , wie Customer Service Management Sie unterstützt.

ServiceNow ist ein führender Anbieter von Cloud-basierten Services zur Automatisierung von IT-Prozessen in Unternehmen. ServiceNow optimiert deren IT durch die Automatisierung und Standardisierung von Geschäftsprozessen und konsolidiert die IT in weltweit tätigen Unternehmen. Organisationen setzen unsere Services ein, um ein einheitliches System für die Unternehmens-IT zu erhalten, die laufenden Kosten zu senken und die Effizienz zu erhöhen. Zusätzlich nutzen Kunden die erweiterungsfähige Plattform von ServiceNow, um individuelle Anwendungen zur Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse zu entwickeln. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.servicenow.com.

Firmenkontakt
ServiceNow
Samuel Hall
Cheapside 150
EC2V 6ET London
+44 (0) 1784 222 705
samuel.hall@servicenow.com
http://www.servicenow.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Maria Dudusova
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 38
maria_dudusova@hbi.de
http://www.hbi.de

Computer IT Software

Neue Lösung: Embarcadero RAD Server, C++Builder- und Delphi-Service basierte Anwendungs-Backends

Neue Lösung: Embarcadero RAD Server, C++Builder- und Delphi-Service basierte Anwendungs-Backends
Embarcadero Technolgies (Bildquelle: Embarcadero Technologies)

Frankfurt am Main – 12. Mai 2016. Embarcadero Technologies (kürzlich durch IDERA übernommen), ein führender Anbieter von Software zum Entwickeln von Anwendungen, hat ab sofort mit RAD Server eine stabile Backend-Plattform im Angebot zum Entwickeln und Verteilen von Anwendungsdiensten für Delphi und C++Builder.

Die schlüsselfertige Lösung erspart Entwicklern das bisher notwendige Programmieren eigener Backend-Server und -Services. Es genügt, Delphi- oder C++Builder-Methoden in den RAD Server zu laden, um Backend-Code für Clients über verwaltete REST/JSON-Endpunkte bereit zu stellen. Die in RAD Server eingebauten Anwendungs-Services und -Integrationen bieten die gängigsten Backend-Funktionen und reibungslosen Zugriff auf die wichtigsten externen Systeme. RAD Server sorgt für eine einfache Verteilung auf lokalen Hosts oder Cloud-Diensten wie Amazon oder Microsoft Azure.

„Dank unseres RAD Servers können Entwickler mittels Delphi- und C++-Geschäftslogik Backend-Lösungen verteilen. Und zwar durch Einsatz einer modernen n-Tier-Architektur und mächtigen, mitgelieferten Komponenten. So können wir eine der schnellsten und kosteneffizientesten Lösungen liefern für die Entwicklung von skalierbaren Enterprise- und Endkundenanwendungen“, sagt Atanas Popov, General Manager bei Embarcadero Technologies.

Aufgrund seiner Nutzerfreundlichkeit, Verarbeitungskapazität und Vielseitigkeit ist RAD Server die ideale Backend-Plattform für ISVs (Independent Software Vendors), die paketierte, wiederverwendbare Lösungen programmieren oder für Teams, die Anwendungen für interne Zwecke schreiben. RAD Server bringt flexible, kostengünstige Lizenzierungsoptionen mit, um so auf die jeweiligen Bedürfnisse der verschiedensten Entwickler eingehen zu können. Es können beispielsweise Lizenzen pro Anwender erworben werden, oder Single- beziehungsweise Multi-Site-Lizenzen, die jeweils unbegrenzt viele Anwender pro Applikation erlauben.

Funktionen und Vorteile von RAD Server:
– REST-Endpunkt-Publishing: eine integrierte, schlüsselfertige Basis für Anwendungs-Backend-APIs und -Dienste.
– Integrations-Middleware: Integrationen sorgen ab Werk für Konnektivität zu externen Servern, Anwendungen und Diensten.
– Anwendungs-Services: Eine Sammlung von integrierten Diensten zum Verbessern von Anwendungen, darunter Kernfunktionen wie Anwenderverzeichnisdienste und Nutzerverwaltung, Push-Benachrichtigungen, Erfassung des Aufenthaltsorts oder eingebaute Datenspeicher.

„Embarcadero mischt den Markt auf mit dem RAD Server. Organisationen müssen nicht länger den Preis für Enterprise-taugliche Technik zahlen, den andere verlangen“, sagt Brandon Shopp, Senior Director für Produkte bei Embarcadero Technologies. „RAD Server ist ideal für Startup oder Großunternehmen zugleich und für einfache oder komplexe Ansprüche. Er bringt bislang einmalige Funktionen mit wie eine IoT-Integration und Lokalisierungsfunktionen für Innen- und Außenbereiche – ohne immens teuer zu sein“, so Shopp weiter.

Verfügbarkeit
RAD Server steht ab sofort unter https://www.embarcadero.com/products/rad-server zum Download.

Die Werkzeuge von Embarcadero sind für Spitzen-Entwickler gemacht, die weltweit geschäftskritische Anwendungen programmieren und pflegen. Kunden entscheiden sich für Embarcadero, weil wir unter Entwicklern der Favorit sind und Programmierer mit unseren Werkzeugen schneller denn je sicherere und skalierbarere Unternehmensanwendungen schreiben können. Auf die preisgekrönten Tools von Embarcadero vertrauen 90 der Fortune-100-Unternehmen und mehr als drei Millionen Anwender weltweit.
Weitere Informationen: www.embarcadero.com

Firmenkontakt
Embarcadero
Martina Prinz
Südliche Ring Str. 175
63225 Langen

martina.prinz@embarcadero.com
http://www.embarcadero.com

Pressekontakt
Brand+Image
Timothy K. Göbel
Von-Eichendorff-Str. 41
86911 Dießen a. A.
08807 9475642
embarcadero@brandandimage.de
http://www.brandandimage.de

Computer IT Software

Neue Kontakt-App für iOS und Android

Neue Kontakt-App für iOS und Android

Zürich, 18.11.2015: Unvollständige Daten im Adressbuch, falsch geschriebene Namen, mühsames Einpflegen von Visitenkarten oder lästiges Korrigieren der Kontakte – mit co.neqt möchte die subbr.group, ein junges Unternehmen mit Sitz in Zürich, Abhilfe schaffen. Die App ermöglicht den Austausch von Kontakten plattformübergreifend und stellt nicht nur einen schnellen und reibungslosen Transfer sicher, sondern gewährleistet stets den Überblick über die geteilten Daten. Nützlich für alle, die häufig neue Menschen kennenlernen und mit ihnen im Kontakt bleiben möchten – im Business, in der Bildung oder im Privaten.

Der Austausch von Kontaktdaten ist für viele ein alltäglicher Vorgang und erfolgt meist auf die gleiche Art und Weise: Entweder wird der Name in Verbindung mit der Nummer/E-Mail-Adresse des Gegenüber in das Smartphone eingespeichert, handschriftlich auf einen Zettel geschrieben oder es erfolgt ein Austausch von Visitenkarten. Gleich welche Variante genutzt wird, meist bedingt sie einen weiteren Arbeitsschritt, der häufig fehleranfällig sowie ganzheitlich gesehen zeitaufwändig ist.

Mit co.neqt hingegen legt der Nutzer direkt nach der Installation ein oder mehrere Profile mit den eigenen Kontaktdaten an. Dabei kann er selbst entscheiden, welche Informationen er im jeweiligen Profil teilen möchte. Über den generieren QR-Code und einem integrierten QR-Scanner erfolgt die Kontaktübertragung während eines persönlichen Treffens binnen weniger Sekunden und unabhängig von Umgebung, Licht- und Lautstärkeverhältnissen. Jeder Eintrag kann vor dem Speichern mit eigenen Schlagworten oder persönlichen Notizen versehen werden, was nicht nur schnelle Auffindbarkeit im eigenen Adressbuch garantiert, sondern zudem die nachträgliche Suche innerhalb des Telefons erleichtert.

Auf einen Blick:
– Schneller Transfer, ausbleibende Nacharbeitung, hohe Zeitersparnis
– Kostenlose Anwendung mit persönlicher Notizerstellung
– Mehrere Profile, z.B. für Beruf, Freunde oder allgemein
– Nachträgliche Übertragung oder individuelle Anpassung problemlos möglich
– Anwendung auch zwischen iOS und Android ausführbar

co.neqt für iOS und Android ist ab sofort in den Stores verfügbar. Den Link zum Download und weiterführende Informationen finden sich unter www.subbr.com

Zwei Gründer mit einer klaren Zielstellung und ein Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, mit veralteten Strukturen zu brechen, vorgefertigte Bahnen zu verlassen und neuartige, intuitive Konzepte zu kreieren, das ist subbr.

Mit Hilfe unserer langjährigen Erfahrung in Wirtschaft und Industrie sowie durch die Inspiration von Disziplinen wie Psychologie, Hirnforschung und Wissensmanagement sind wir in der Lage, unseren Nutzern Produkte zur Verfügung zu stellen, um alltägliche Herausforderungen zielgerichteter und effizienter zu meistern.

Kontakt
subbr.group
Klaus Müller
Zimmergasse 8
8008 Zürich
+41 79 579 39 98
k.mueller@subbr.com
http://www.subbr.com

Mode Trends Lifestyle

Antworten auf die großen Fragen geben

Weltenphilosophische Gesellschaft Deutschland (WPGD) öffnet virtuelle Pforten: Jeden Menschen zum kritischen Nachdenken anregen

Antworten auf die großen Fragen geben
WPGD – Weltenphilosophische Gesellschaft Deutschland

Wer bin ich? Was ist real? Was ist der Sinn des Lebens? Was ist der Mensch? Warum passiert etwas?

Diesen und noch mehr Fragen möchte sich die Weltenphilosophische Gesellschaft Deutschland (WPGD) in Zukunft widmen. Grundlage ist dabei die sogenannte Weltenphilosophie, ein neuer Erklärungsansatz, der im Netz rasch an Verbreitung gewinnt und immer mehr Menschen hilfreich zur Seite steht.

Ziele der WPGD sind es, neue Antworten auf alte Fragen zu geben und Menschen zum kritischen Nachdenken und Hinterfragen zu bewegen. Nach einer Aufbauphase, sollen auch aktuelle Themen der Gesellschaft, Technik, Politik oder Wirtschaft kritisch und kontrovers aus weltenphilosophischer Sicht angegangen werden.

Die WPGD betont dabei ausdrücklich, dass sie kein Sprachrohr des Verfassers der weltenphilosophischen Grundlagen, Andreas Herteux, ist. Sie ist ein privater Kreis, der für jeden offen stünde. Ihm gehören Praktiker an, die konkrete Hilfe und Anwendung suchen, weniger Theoretiker. Jeder ist willkommen. Freiheit ist das große Thema der Weltenphilosophie. Einen Widerspruch zu einem individuellen Glauben müsste es nicht geben.

Ein Besucher erklärte seinen persönlichen Mehrwert so: „[..] Ich stamme aus einer Familie, in der es heftige Auseinandersetzungen über die Rolle des Großvaters im Krieg gab, den ich nur als netten [..] Menschen gekannt habe. [..] Meine Mutter hat nie verstanden, warum ein Mensch so und so sein kann. Sie flüchtete sich ins Christentum. Dort bekam sie ein Gut- oder Böse-Erklärungsmuster [..] Das langte mir nie, aber erst durch die Weltenphilosophie habe ich verstanden, warum Menschen tun, was sie tun und sind wie sie sind. [..]“

Erste Anlaufstelle ist die offizielle Hompage der WPGD ( www.weltenphilosophie.de alternativ www.weltenphilosophie.webnode.com ) sowie der Auftritt bei Facebook ( www.facebook.com/Weltenphilosophie ).
Informationen über Andreas Herteux erhalten Sie auf dessen offiziellen Website ( www.andreasherteux.jimdo.com/ ). Zusätzlich steht ein Facebookauftritt ( www.facebook.com/AndreasHerteux ) zur Verfügung.

Kontakt
Sven Bugetti Service
Sven Bugetti
Triffstraße 654a
14542 Werder
03327 11265899
www.bugettisvenservice@web.de

Medizin Gesundheit Wellness

Die Massage mit warmen Bambusstäbchen:

Entspannung, Harmonie und Gesundheit

Die Massage mit warmen Bambusstäbchen:
Warm Bambus Massage/ 123rf.com

Ein einzigartiger und neuer Weg zum Relaxen ist die Massage mit warmen Bambusstäbchen, deren Haupttechnik seit mehr als fünf Tausend Jahren praktiziert wird. Für Menschen, die eine sehr schonende Massagetechnik bevorzugen, ist diese Art der Massage die perfekte Wahl. Ein weiches, aber gleichzeitig tiefes Durcharbeiten von Muskeln schenkt ein Gefühl der Tiefenentspannung und hilft Verspannungen im ganzen Körper effektiv zu lösen.

Es ist eine relativ neue Therapiemethode, die seit dem Zeitpunkt ihres Erscheinens eine wahre Sensation geworden ist. Die Verwendung von Wärme und zusätzlichen Gegenständen wie Steine, Birkenruten, Säckchen für die Einwirkung auf den Körper galt und gilt als eine alte und bewährte Praktik in den asiatischen Ländern, aber ausgerechnet die Französin Nathalie Cecilia setzte als Erste warme Bambusstäbchen bei der Massage ein. Das geschah im Jahr 2004.

Besonderheiten der Einwirkung

Die Ausführungstechnik ist komplett schmerzfrei. Die Verwendung von Bambusstäbchen unterschiedlicher Länge gibt die Möglichkeit, die Stärke der Einwirkung auf die Muskeln während der Anwendung unter Kontrolle zu halten, indem man sie tief durcharbeitet. Wärme, die die vorher aufgewärmten Stäbchen verströmen, sorgt für ein behagliches Gefühl, Beruhigung und Entspannung, was die Effektivität der Massage zusätzlich steigert.

Art der Aufwärmung und Vorsichtsmaßnahmen

Naturbelassene Bambusstäbchen werden in einem elektrischen Heizkissen, das die optimale Temperatur aufrechterhält, aufgeheizt. Dank ihrer nicht ausgehöhlten Struktur können sie über längere Zeit angenehme Wärme konstant halten. Im Laufe der Massage werden abgekühlte Stäbchen gegen warme ausgetauscht, damit der Rhythmus der Anwendung nicht durchbrochen wird. Dabei ist die Verwendung von sehr heißen Stäbchen ausgeschlossen. Denn erstens werden sie zunächst vom Masseur selbst in die Hand genommen, damit der Wärmegrad taktil bestimmt werden kann. Zweitens wird die individuelle Wärmewahrnehmung jedes einzelnen Kunden berücksichtigt.

Die Massage mit warmen Bambusstäbchen stellt eine gute Alternative zu der mit Steinen dar. Dafür gibt es eine einfache Erklärung. Steine kühlen im Laufe der Anwendung schnell ab, während naturbelassene Stäbchen Wärme akkumulieren, was die Dauer der Massage verlängern lässt.

Für wen ist diese exotische SPA-Anwendung geeignet?

Diese Art therapeutische Maßnahme ist für alle, unabhängig vom Beruf oder von den Lebensumständen, geeignet. Jede Arbeit, die von einer physischen oder mentalen Anspannung begleitet wird, kann ein Stressfaktor sein. Nervosität, Apathie oder schlechte Laune sind die Folgen davon. Die warme Bambusstäbchenmassage ist eine Therapie, die den müden Körper wieder zum Leben erweckt:

– Verbesserung von Blutzirkulation;
– Lösung von Verspannungen;
– Befreiung von Schmerzen in den verschiedensten Körperregionen;
– Steigerung des Wohlbefindens und der allgemeinen Fitness;
– Verbesserung der Hautelastizität;
– Beseitigung von Cellulitis;
– Erhöhung der Geschmeidigkeit von Gelenken;
– Gewährleistung der Lymphdrainage;
– Entkrampfung und Harmonisierung.

Vorteile der neuen SPA-Therapie und Ausführungstechnik

Für die Massage werden Bambusstäbchen unterschiedlicher Länge benutzt, damit alle wichtigen und schwer zugänglichen Körperstellen optimal erreicht werden. Die Massagetechnik setzt voraus: 1) Leichtes Klopfen; 2) Rollende Bewegungen; 3) Kneten; 4) Greifen und Vibration. Therapeutische Wärme und mäßiger harter Druck auf die Körpermuskulatur schließen ein Unbehagen aus, während die Ausführungstechnik selbst einen positiven Einfluss auf das Lymphsystem des Organismus hat. Die Massage wird mithilfe von Ölen oder auf trockener Haut durchgeführt.

Angenehme Empfindungen während der kontinuierlichen Knetung des Körpers und der rhythmische Stil dieser Technik lassen den Kunden alltägliche Sorgen vergessen und ihn in den Zustand des Relaxens eintauchen.

Ein wunderbares Gefühl der Tiefenentspannung ist so einfach herzustellen. Bambus weist antibakterielle und heilende Wirkung auf und hat eine glatte runde Oberfläche, die sich ideal für die Massage eignet. In den Händen eines erfahrenen Maseurs wird es zu einem unschätzbaren Instrument.

Diese neuartige Massage mit warmen Bambusstäbchen ist das Beste, was Sie sich gönnen können. es ist eine exotische Therapie mit der heilsamen Kraft von Wärme und sie ist eine einzigartige Chance, etwas unglaublich Schönes zu erfahren. Die Verbindung von alten Traditionen und von modernen Erfindungen bildet die Grundlage einer einmaligen Therapie, die bereits in vielen Ländern der Welt erfolgreich praktiziert wird.

Wellness Massage

Kontakt
Wellness Massage
Katerzna Nesterova
Rostocker Str. 33
10553 Berlin
0152 12826136
info@blissmassage.de
http://www.blissmassage.de

Immobilien Bauen Garten

Heer Systeme ist mit MOVER® für den German Design Award nominiert

Heer Systeme ist mit MOVER® für den German Design Award nominiert
Küche ausgestattet mit MOVER®

Heer Systeme ist mit MOVER® für den German Design Award nominiert
Altendorf, 3.6.2015. Die Heer Systeme AG, Ideenschmiede und Produzent für zukunftsweisende Entwicklungen im Bereich Möbel, ist mit MOVER®, einer verstellbaren Unterkonstruktion für Küchen‚ für den German Design Award nominiert worden.

Heer Systeme AG ist spezialisiert auf zukunftsweisende und nutzergerechte Entwicklungen zur Verbesserung der Lebensqualität im Bereich Wohnen und Arbeiten. Mit MOVER®, einer selbsttragenden Unterkonstruktion, das z.B. Küchen sprichwörtlich in Bewegung bringt, ist das Schweizer Unternehmen vom Rat für Formgebung für den diesjährigen German Design Award nominiert worden.

Der Rat für Formgebung ist eine unabhängige und international agierende Institution, die Unternehmen darin unterstützt, Designkompetenz effizient zu kommunizieren und gleichzeitig darauf abzielt, das Designverständnis der breiten Öffentlichkeit zu stärken. 
Sie feierte 2013 den 60. Geburtstag des Rat für Formgebung. 1953 auf Beschluss des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, setzt sich der Rat für Formgebung mit seinen Wettbewerben, Ausstellungen, Konferenzen, Seminaren und Publikationen für gutes Design ein. Dem Stifterkreis des Rat für Formgebung gehören über 200 designorientierte Unternehmen an, die mehr als 2,0 Millionen Mitarbeiter beschäftigen.

Die Nominierung an Heer Systeme AG würdigt MOVER® für seine Neudefinition von Arbeitsbereichen wie z.B. von Küchen, indem sich auf Knopfdruck sowohl Arbeitsplatte wie auch Ober- und Unterschränke bis zu 40 cm in der Höhe und Tiefe stufenlos verstellen lassen und so den individuellen körperlichen Bedürfnissen jedes Nutzers Rechnung getragen wird. Besonderen Nutzen bieten diese Funktionen im Leben im Alter, in Gastronomieküchen oder in Laboratorien. Die verstellbare Unterkonstruktion MOVER® kann von Möbeldesignern, -herstellern und -bauern gleichermassen eingesetzt werden, um Ihren Kunden neue Arten des Innenausbaus zu bieten. Damit eröffnet sich nicht nur eine höhere Nutzerfreundlichkeit und -sicherheit in der Anwendung, sondern es kann beispielsweise von jedem Küchenbauer mit dem jeweiligen gewünschten Küchenstil verbaut werden. Somit kann auch der Eindruck einer „behindertengerechten“ Einrichtung ausgeschlossen werden.

„Gerade als innovatives Unternehmen freuen wir uns besonders über die Nomination des German Design Awardes. Diese Bescheinig einer hervorragende Produktleistung zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“, so Heikki Heer, Geschäftsführer der Heer Systeme AG. Die Jurierung findet Ende Juli in Frankfurt statt. Weitere Informationen unter www.german-design-council.de sowie www.heersysteme.ch.

Die Heer Systeme AG ist ein Entwicklungs- und Produktionsunternehmen für innovative Lösungen im Bereich Wohnen und Arbeiten. Ihre Produkte optimieren die Lebensqualität und tragen den wechselnden Nutzerbedürfnissen und Nutzergruppen im Wohn- und Arbeitsumfeld Rechnung. Das Leistungsspektrum reicht von Forschung und Entwicklung über Produktion bis zu Beratung bei der Umsetzung und Support im Betrieb.

Zu den Kunden des 1994 gegründeten Unternehmen zählen Architekten, Küchenplaner und Küchenbauer sowie Immobilienbesitzer und Projektentwickler. Weitere Informationen unter www.heersysteme.ch.

Kontakt
Heer Systeme AG
Heikki Heer
Neutalstrasse 10
8852 Altendorf
41445081414
presse@heersysteme.ch
www.heersysteme.ch

Computer IT Software

Application Delivery Controller als Drehscheibe im Data Center

Controlware informiert

Dietzenbach, 24. März 2015 – Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, unterstützt Unternehmen bei der Auswahl, der Implementierung und dem Betrieb leistungsfähiger Application Delivery Controller (ADC). Als zentrale Drehscheibe im Data Center optimieren und sichern ADCs die Anwendungsbereitstellung und die Anwendungszugriffe und erschließen Unternehmen so das volle Potenzial innovativer Technologien.

Viele der aktuellen Megatrends in der IT – Virtualisierung, Cloud, Zentralisierung der Datenbestände, zunehmende Mobilität – gehen mit steigender Datenlast und wachsender Komplexität der Applikationslandschaften einher. Um eine zuverlässige, performante und sichere Bereitstellung der anspruchsvollen Anwendungen zu gewährleisten, haben sich dedizierte ADCs als Lösung erster Wahl etabliert. „Früher waren Unternehmen bei der Optimierung der Anwendungsbereitstellung auf eine ganze Reihe dedizierter Systeme angewiesen – darunter Load Balancer, WAN-Optimierer, Link-Manager, Caching-Lösungen und etliche mehr“, erklärt Adam Hufnagel, Business Development Manager Application Delivery bei Controlware. „Ein ADC bündelt alle diese Funktionalitäten auf einer einzigen Plattform. Damit lässt er sich wesentlich einfacher in das vorhandene Netzwerk integrieren und exakt auf den jeweiligen Einsatzzweck anpassen.“

Die Investition in einen ADC lohnt sich besonders für Unternehmen, deren Data Center-Administratoren vor folgenden Herausforderungen stehen:

– Isolierte Dienste: Betriebe sind heute auf verschiedenste Unternehmensanwendungen, etwa CRM, ERP, Exchange, SharePoint oder Web-Services, angewiesen. Ohne einen ADC müssten viele dieser Dienste mit einem eigenen Load Balancer, eigenen Layer-7-Diensten und spezieller Security optimiert werden, was für die IT-Abteilung einen enormen Aufwand darstellt. Generell gilt daher: Je heterogener die Service-Landschaft ist, desto sinnvoller ist die Anwendungsoptimierung über einen zentralen ADC.

– API-Dominanz: Moderne Anwendungsarchitekturen basieren auf einer Vielzahl von Diensten, die über integrierte Anwendungsschnittstellen (API) vernetzt sind. Diese API-Dominanz bewirkt, dass die Bereitstellung einzelner Services eine wesentlich höhere Anwendungsintelligenz verlangt, etwa im Hinblick auf die API-Versionierung oder das Load Balancing an der API. Diese Intelligenz lässt sich sehr gut über einen modernen ADC bereitstellen.

– Heterogene Client-Landschaft: Die wachsende Zahl mobiler Mitarbeiter führt in den Unternehmen zunehmend zu heterogenen Client-Landschaften und macht damit anfällig für zahlreiche neue Bedrohungen. Administratoren stehen in der Pflicht, die Risiken durch konsequentes Management von Mobile Devices und Mobilzugriffen zu minimieren und die Systeme zuverlässig vor Bedrohungen wie DDoS-Attacken zu schützen. Ein ADC, der Datenstrom, Zugriffe und Endgeräte kontrolliert, kann hierbei wertvolle Hilfe leisten.

– Inkonsistenter Off-Premise-Betrieb: IT-Architekturen umfassen neben lokal vorgehaltenen Systemen immer öfter auch Private oder Public Clouds. Ein standortübergreifend konsistenter Betrieb, der alle rechtlichen, geschäftlichen und betrieblichen Policies berücksichtigt, wird dadurch immer schwerer – zumal in diesen komplexen Infrastrukturen oft weder Performance- noch Security-Vorgaben verbindlich definiert sind. In solchen Konstellationen lohnt sich der Einsatz einer ADC-Appliance, die die verteilten Komponenten in einer zentral steuerbaren Infrastruktur zusammenführt.

Big Player dominieren den ADC-Markt

Bei der Wahl eines ADC haben Unternehmen die Wahl zwischen namhaften Herstellern und Nischenanbietern. „Angesichts der Komplexität der Technologie empfehlen wir eine Zusammenarbeit mit etablierten Herstellern, deren Lösungen im Hinblick auf langfristige Investitionssicherheit und Integrationsoptionen überzeugen. Gartner nennt in diesem Zusammenhang vor allem Citrix, F5 Networks und Radware – drei Marktführer, die das Segment auf vergleichbar hohem Niveau definieren“, so Adam Hufnagel. „Die finale Entscheidung für einen Hersteller oder ein Produkt hängt dabei ganz von den konkreten Projektanforderungen ab. Auf Grund der Tragweite einer ADC-Implementierung sind Unternehmen aber auf jeden Fall gut beraten, frühzeitig einen kompetenten Ansprechpartner ins Boot zu holen. Controlware verfügt im ADC-Bereich über tiefgreifendes Know-how und langjährige Praxiserfahrung – und unterstützt Kunden entlang des gesamten Projektzyklus, von der Bedarfsanalyse über die Implementierung bis hin zur Wartung.“

Über Controlware GmbH
Die Controlware GmbH, Dietzenbach, ist einer der führenden unabhängigen Systemintegratoren und Managed Service Provider in Deutschland. Das 1980 gegründete Unternehmen entwickelt, implementiert und betreibt anspruchsvolle IT-Lösungen für die Data Center-, Enterprise- und Campus-Umgebungen seiner Kunden. Das Portfolio erstreckt sich von der Beratung und Planung über Installation und Wartung bis hin zu Management, Überwachung und Betrieb von Kundeninfrastrukturen durch das firmeneigene ISO 27001-zertifizierte Customer Service Center. Zentrale Geschäftsfelder der Controlware sind die Bereiche Network Solutions, Unified Communications, Information Security, Application Delivery, Data Center und IT-Management. Controlware arbeitet eng mit national und international führenden Herstellern zusammen und verfügt bei den meisten dieser Partner über den höchsten Zertifizierungsgrad. Das rund 600 Mitarbeiter starke Unternehmen unterhält ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz mit 15 Standorten in DACH. Im Bereich der Nachwuchsförderung kooperiert Controlware mit sechs renommierten deutschen Hochschulen und betreut durchgehend um die 50 Auszubildende und Studenten. Zu den Tochterunternehmen von Controlware zählen die Networkers AG, die ExperTeach GmbH und die Productware GmbH.

Firmenkontakt
Controlware GmbH
Stefanie Zender
Waldstraße 92
63128 Dietzenbach
06074 858-246
stefanie.zender@controlware.de
http://www.controlware.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052 Erlangen
09131 / 812 81-0
info@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de