Tag Archives: Anwendung

Computer IT Software

App-Domains – die neue Plattform für Apps

Kostengünstige Produktion von Apps

App-Domains - die neue Plattform für Apps

App-Domain – die ultimative Domain für Apps (Bildquelle: 3dman_eu)

Die App-Domain ist ein großartiger Ort, um eine einzigartige und vertrauenswürdige Umgebung zu schaffen, durch die die Nutzer wissen, dass sie Qualität erhalten. Egal, ob Ihre Firma einen relevanten Download-Link, Deep-Linking, Screenshots, Veröffentlichungshinweise oder Rezensionen bereitstellen möchte, mit einer App-Domain können Sie Ihre App mit der Welt teilen.

Es gibt in Deutschland etwa 6 mal so viele mobile Geräte wie z.B. Handys als PCs. Das zeigt ganz klar, wohin die Reise geht.

Viele Firmen reagieren auch mit ihrem Marketing auf diese neue Herausforderung: Sie lassen eine oder mehrere Apps über ihre Produkte oder Dienstleistungen entwickeln.

In diesem Zusammenhang sind die Leistungen einer Kölner Internetfirma interessant. Die Secura GmbH kann aus jeder Webseite eine professionelle App machen. Sie erhalten für 50 EUR netto von Secura eine professionelle Android App mit Screenshots zum Hochladen der App auf die Google Play Console.
Interessenten können sich mit ihrem Auftrag, dem kurzen Namen Ihrer App und den Link Ihrer Webseite an secura@domainregistry.de wenden.

Apps machen die mobile Welt rund und haben jetzt ihr eigenes sicheres Zuhause im Internet: die App-Domain.

Nicht nur für diese Firmen, sondern auch für Firmen, die evt. erst zukünftig eine App entwickeln, ist es wichtig (vorsorglich) eine App-Domain zu registrieren, um

auf ihr später Ihre Apps zu präsentieren.

Die Sunrise Period der App-Domains beginnt am 29. März 2018. In dieser Periode können nur Firmen registrieren, die ihre Marke beim Trademark Clearinghouse angemeldet haben. Noch ist es Zeit dafür, die Marke beim Trademark Clearinghaus anzumelden und im Anschluß daran App-Domains bevorzugt zu registrieren.

Die Standard App-Domain kostet in der Sunrise Period und General Availability 60 Euro je Domain und Jahr.

Was ist das Ziel der App-Domain? Die App-Domain bietet für die Entwickler und Anbieter von Apps einen sicheren Raum für die Entwicklung und Präsentation von Apps und Projekten. Google Registry hat dafür gesorgt, daß alle App-Domains zur „HSTS preload list“ hinzugefügt werden.

Die App-Domain ist ein sicherer Namensraum, was bedeutet, daß https ist für alle Webseiten unter .App erforderlich ist. Sie können zwar eine App-Domain auch kaufen und die App-Domain parken, aber sie funktioniert in einem Browser nur mit SSL Verschlüsselung.

Käufer der App-Domain können bei Secura GmbH gleich mit der App-Domain Webspace erwerben, der – ohne Zusatzkosten- bereits verschlüssselt ist, oder der App-Domain ein SSL Zertifikat für eine starke Verschlüsselung kaufen.

Den Zusammenhang zwischen einem besseren Ranking in Suchmaschinen und den Neuen Top-Level-Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains bereits erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains sind bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser platziert als Webseiten mit .de-Domains und .com-Domains. Das Ergebnis der Searchmetric-Studie lässt sich wie folgt zusammenfassen:

„Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser.“

Eine weitere Studie von Total Websites in Houston zeigt, dass die Ergebnisse der Searchmetrics-Studie prinzipiell auf alle Neuen Top-Level-Domains übertragbar sind, also auch auf die App-Domains. Total Websites stellt fest, dass Google die Domainendungen der Neuen Top-Level-Domains als wichtiges Kriterium für die Bewertung einer Domain heranzieht und kommt daher zu folgendem Schluss:

„Es ist klar, dass die Neuen Top-Level-Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern“

Marc Müller
http://www.domainregistry.de/app-domains.html (Deutsch)
http://www.domainregistry.de/app-domain.html (English)
http://www.domainregistry.de/appfuerlau.html

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

2018 zählte die Secura GmbH bei dem Industriepreis zu den besten. Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Computer Information Telecommunications

App-Domains: A Safe Harbour for Marketing of your Apps

App-Domains: A Safe Harbour for Marketing of your Apps

(Source: HeikoAl)

Apps make the mobile world go „round, and now they have their own more secure home on the web: the App-Domain, the most relevant domain extension for mobile apps.

You can use your App-Domain to showcase a unique and trustworthy destination, as a relevant download link, for deep linking, or for sharing screenshots, release notes, and reviews. Get your App-Domain now to start sharing your app with the world.

Here are the start dates for each launch phase of the App-Domains:
March 29th: Sunrise
May 1st: Early Access Period
The „Early Access Period“ works like a „dutch auction“. Each day you pay less for the access to the registration environment. Please contact us by secura@domainregistry.de to get more information about the Early Access Period.
May 8th: General Availability

Key points about the TLD:
The App-Domain is an open TLD with a focus on improved security. The entire .app TLD has been added to the HSTS preload list, which means registrants will have to provision and set up SSL certificates in order for their content to be loaded in modern browsers

The App-Domain is a secure namespace, meaning that HTTPS is required for all .app websites. You can buy your App-Domain now, but in order for it to work properly in browsers you must first configure HTTPS serving.

The relationship between a better ranking in search engines and new top-level domains has already been proven in a study of Searchmetrics for .berlin domains. Websites with .berlin domains often rank better with regional searches in Google than sites with .de domains and .com domains. The result of the Search Metric study can be summarised as follows:

„In 42% of searches, .berlin domains rank better locally.“

Another study by Total Websites in Houston shows that the results of the Searchmetrics study are in principle applicable to all new top-level domains, including the new App-Domains. Total Websites notes that Google sees the domain extensions of new top-level domains as an important criterion for the evaluation of a domain and, therefore, concludes that:

„It’s clear that the new top-level domains improve the ranking in search engines.“

Marc Mueller

http://www.domainregistry.de/app-domain.html (English)
http://www.domainregistry.de/app-domains.html (German)
http://www.domainregistry.de/appfuerlau.html

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Contact
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Phone: +49 221 2571213
E-Mail: secura@domainregistry.de
Url: http://www.domainregistry.de

Internet E-Commerce Marketing

App-Domains: So werden Ihre Apps zum Erfolg!

Für 50 EUR netto eine professionelle App produzieren lassen

App-Domains: So werden Ihre Apps zum Erfolg!

Die App-Domain bildet eine Platform, um Apps zu bewerben… (Bildquelle: Geralt)

Es gibt in Deutschland etwa 6 mal so viele mobile Geräte wie z.B. Smartphones als PCs. Das zeigt ganz klar, wohin die Reise geht.

Viele Firmen reagieren auch mit ihrem Marketing auf diese neue Herausforderung: Sie lassen eine oder mehrere Apps über ihre Produkte oder Dienstleistungen entwickeln. Viele Firmen werden schon die Erfahrung gemacht haben, daß sie eine sehr schöne App produziert haben, aber daß die Anzahl der Installationen bescheiden bleibt. Ändern kann man diese Situation nur, indem man seine Apps bewirbt. Eine gute Möglichkeit dafür ist eine Webseite unter einer App-Domain, die alle firmeneigenen Apps zum Download anbietet.

In diesem Zusammenhang sind die Leistungen einer Kölner Internetfirma interessant. Die Secura GmbH kann aus jeder Webseite eine professionelle App machen. Sie erhalten für 50 EUR netto von Secura eine professionelle Android App mit Screenshots zum Hochladen der App auf die Google Play Console.

Interessenten können sich mit ihrem Auftrag, dem kurzen Namen Ihrer App und den Link Ihrer Webseite an secura@domainregistry.de wenden.

Apps machen die mobile Welt rund und haben jetzt ihr eigenes sicheres Zuhause im Internet: die App-Domain.

Nicht nur für diese Firmen, sondern auch für Firmen, die evt. erst zukünftig eine App entwickeln, ist es wichtig (vorsorglich) eine App-Domain zu registrieren, um

auf ihr später Ihre Apps zu präsentieren.

Für die App-Domains gibt es folgenden Zeitplan:

– Sunrise Period: 29. März 2018

-Early Access Period: 1. Mai 2018. Interessenten an dieser Periode, in der der Zugang jeden Tag weniger Geld kostet („Holländische Auktion“), könnnen bei secura@domainregistry.de Zusatzinformationen anfordern.

-General Availability: 8. Mai 2018.

Die Standard App-Domain kostet in der Sunrise Period und General Availability 60 Euro je Domain und Jahr. Interessenten für die Sunrise Period müssen Ihre Marke beim Trademark Clearinghouse anmelden.

Was ist das Ziel der App-Domain? Die App-Domain bietet für die Entwickler und Anbieter von Apps einen sicheren Raum für die Entwicklung und Präsentation von Apps und Projekten. Google Registry hat dafür gesorgt, daß alle App-Domains zur „HSTS preload list“ hinzugefügt werden.

Die App-Domain ist ein sicherer Namensraum, was bedeutet, daß https ist für alle Webseiten unter .App erforderlich ist. Sie können zwar eine App-Domain auch kaufen und die App-Domain parken, aber sie funktioniert in einem Browser nur mit SSL Verschlüsselung.

Sie können bei uns gleich mit der App-Domain Webspace erwerben, der – ohne Zusatzkosten- bereits verschlüssselt ist, oder bei uns mit der App-Domain ein SSL Zertifikat für eine starke Verschlüsselung kaufen.

Marc Müller
http://www.domainregistry.de/appfuerlau.html
http://www.domainregistry.de/app-domains.html (Deutsch)
http://www.domainregistry.de/app-domain.html (English)

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Sonstiges

Upcycling mit Farbresten: Wie mit übrig gebliebenen Naturfarben von AURO etwas Neues entsteht

Der ökologische Hersteller zeigt in der Do-It-Yourself-Reihe auf AUROtv wie sich Strandtasche und Kerzen mit der Premium-Wand- und Deckfarbe verschönern lassen

Upcycling mit Farbresten: Wie mit übrig gebliebenen Naturfarben von AURO etwas Neues entsteht

AURO Upcycling mit Farbresten

Braunschweig, im Juni 2017 – Upcycleln ist ein gefragtes Thema. Scheinbar nutzlose Stoffe werden in neuwertige Gegenstände umgewandelt und kommen so richtig zur Geltung. Mit ein paar Handgriffen entstehen Lieblingsteile. Auch mit der bunten Farbvielfalt der COLOURS FOR LIFE Premium Wand- und Deckenfarbe vom Braunschweiger Hersteller AURO lassen sich Unikate herstellen. Übrig gebliebene Farbreste finden neuen Einsatz und lassen sich somit mühelos verwerten. In der neuen DIY-Reihe auf AUROtv zeigt der Hersteller, wie sich zum Beispiel mit recycelter Farbe und Schablone eine Ibiza-Korbtasche in eine trendige Tasche mit Sternmotiv verwandelt. Schöne Farbverläufe erhalten Kerzen dank Dip-Dye-Technik. Das COLOURS FOR LIFE-Produkt mit konsequent mineralischen Pigmenten wartet mit einem Spektrum von circa 800 Farbtönen auf. Aufgrund der ökologischen Rohstoffphilosophie von AURO werden eingetrocknete Produktreste kompostiert oder dem Hausmüll zugegeben.

Upcycling schafft Einzelstücke mit speziellem Charme. Geeignet sind viele Materialien, Stoffe, alte Bücher, Glasflaschen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Gebrauchte Stücke erhalten mit einem Anstrich einen neuen Glanz. Mit Farberesten der ökologischen COLOURS FOR LIFE Premium Wand- und Deckenfarbe lassen sich Gegenstände neu einkleiden.

Nachhaltigkeit lässt sich mit Kreativität verbinden

Material und Anwendung für Korbtasche mit Stern:

* Ibiza-Korbtasche
* Motiv Stern mit Bleistift oder mit Schablone aufzeichnen
* Hochwertiges Abklebeband,
* Pinsel z. B. Borstenpinsel
* Farbrest
* Holzstab zum Rühren der Farbe
* Papier / Zeitung zum Unterlegen
Korbtasche zuerst gut säubern, Stern aufmalen und mit Klebeband abkleben, Farbreste aufrühren und mit Pinsel die Sternfläche „ausstupfen“. Klebeband gleich abziehen, trockenen lassen.

Material und Anwendung für Dip-Dye-Technik, Kerzen:

* Verschiedene Farbreste
* Kerzen
* Schalen
* Holzstäbe zum Rühren der Farbe
* Papier / Zeitung zum Unterlegen
Farbreste aufrühren und in kleine Schalen umfüllen, Kerze ca. 1/3 in Farbe eintauchen, kurz abtropfen lassen und umdrehen. Je nach Geschmack Farbverlauf auf der Kerze herstellen, danach umdrehen und trocknen lassen.

NEU: Die DIY-Videos stehen auf dem AUROtv-Kanal zur Verfügung:
Strandkorb: https://youtu.be/l5rotZ7JoHI
Kerzen Dip-Dye-Technik: https://youtu.be/TJTGLolNAuY

Die COLOURS FOR LIFE Farben beinhaltet das biogene Bindemittel Replebin®, welches seinen Ursprung in der Pflanzenstärke hat. Die AgBB-geprüfte Farbe lässt sich auf alle gängigen Untergründe verarbeiten. Alle Farbtöne zeigt die Themenseite auf auro.de.

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und nachhaltiger als nahezu alle konventionellen Produkte am Markt. Alle Inhaltsstoffe werden für den Verbraucher lückenlos deklariert. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen und Umweltpreise bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig

info@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
0531-28141-32
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Immobilien Bauen Garten

Leuchtende Wände mit Wandlasur-Wachs gestalten

AUROs ökologisches Wandlasur-Wachs schützt mit Bienenwachs stark beanspruchte Oberflächen vor Verschmutzungen

Leuchtende Wände mit Wandlasur-Wachs gestalten

AURO Wandlasur-Wachse mit Bienenwachs schützt Wände und Holzoberflächen

Braunschweig, Mai 2017 Wer kennt es nicht? Wenn Kinder im Spielzimmer toben, werden Mobiliar und Wände oft in Mitleidenschaft gezogen. Schnell entstehen Abnutzungen und Schlieren. Dank der Wandlasur vom Naturfarbenhersteller AURO ist dies zumindest für Wandflächen zukünftig kein Problem mehr. Durch den wertvollen Bestandteil Bienenwachs ist der natürliche Schutz gegen Verschmutzungen an den Oberflächen gegeben. Mit Wasser verdünnt und aufgetragen mit Schwamm oder Lasurbürste, entfaltet das Produkt nach der Politur seine Brillanz. Das classic-edition Produkt zeigt sich in sechs Farbtönen: Maisgelb, Mineral-Weiß, Himmelblau, Pistazie, farblos und Koralle. Die transparente Variante kann zum Beispiel um den Lichtschalter herum dunkle Verfärbungen vermeiden. Die ökologischen Inhaltsstoffe sind kompostierbar und kann wieder in den natürlichen Stoffkreislauf integriert werden.

Die Wandlasur-Wachse bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen, die lückenlos deklariert werden. Nach Auftrag trocknen sie zunächst milchig-weiß auf und entfalten erst nach dem Polieren ihren Glanz. Durch mehrfarbige Aufträge an der Wand werden individuelle Farbergebnisse erzielt. Auch lassen sich die Wachse als Hingucker auf Holz und der Kalk-Glattspachteltechnik verwenden. Entfernen lässt sich der Aufstrich einfach mit dem milden AURO-Handspülmittel. Danach ist die Fläche sofort wieder überstreichbar.

AURO classic-edition – die Vielfalt der erneuerbaren Pflanzenstoffe

Das AURO Wandlasur-Wachs ist ein Produkt der classic-edition-Line. Die Linie betont die kräftigen und lebendigen pflanzlichen Grundstoffe, welche das Unternehmen nutzt. Anders als die Monotonie der erdölbasierten Farben, schöpft AURO immer wieder etwas aus der Vielfalt der erneuerbaren Pflanzenstoffe. Aus Stängeln wird Zellulose gewonnen, aus Blättern Farbstoffe, Wachse von Blattoberflächen, Fette und Eiweiße aus Früchten und Duftstoffe genauso wie Harze aus Blüten. Aus diesen erneuerbaren Quellen wurden diese speziellen Produkte entwickelt. Jeder dieser Stoffe verfügt über markante Eigenschaften. Auf diese Weise sind starke, unverwechselbare Produkte entstanden, die bei ihrer Anwendung in und am Haus unserer Wohnumwelt etwas von ihrer prägnanten Lebendigkeit mitteilen.

Mehr Informationen zum classic-edition Sortiment und die Rohstoffgeschichte zum Bienenwachs finden Sie auf der Homepage www.auro-classic-edition.de Einen nahegelegenen Händler der Produkte finden Sie über die Händlersuche der AURO Homepage www.auro.de

Wussten Sie schon…?
…dass Bienenwachsplättchen ursprünglich eine fast weiße Farbe haben? Die von den Honigbienen ausgeschwitzten Wachsplättchen sind erst weiß, die gelbe Färbung entsteht durch die Aufnahme eines Inhaltsstoffs des Blütenpollens, das Pollenöl, das wiederum den Naturfarbstoff Carotin enthält. Gereinigt und gebleicht kommt es als weißes Wachs in den Handel. Ein Wachsplättchen wiegt etwa 0,8 Milligramm, so dass für ein Kilogramm Bienenwachs rund 1,25 Millionen Plättchen erforderlich sind. Aus den Wachsdrüsen an den hinteren Bauchschuppen schwitzen sie das Wachs in dünnen Plättchen aus. Bei AURO wird reines, ungebleichtes, geschmeidiges Bienenwachs aus besten Provenienzen und auf Rückstandsarmut kontrolliert, eingesetzt.

Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind
leistungsstark und nachhaltiger als nahezu alle konventionellen Produkte am Markt. Alle Inhaltsstoffe werden für den Verbraucher lückenlos deklariert. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen und Umweltpreise bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
Auro Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
05312814132
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
Auro Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
05312814132
info@auro.de
http://www.auro.de

Medizin Gesundheit Wellness

Schuppenflechte und Vitamin D

Die ewige Suche nach der richtigen Dosis

Schuppenflechte und Vitamin D

PSOaktuell März 2017

Immer mehr chronische Krankheiten werden mit einem Mangel an Vitamin D in Verbindung gebracht. Wer auf der Suche nach einer Linderung seiner Schuppenflechte das Internet befragt, stößt früher oder später auf Empfehlungen für hoch dosierte Vitamin-D-Präparate in Tablettenform. Die richtige Dosierung scheint ebenso ein Glaubenskrieg zu sein wie die Folgen einer Überdosierung. Unklar bleibt: Wo fängt ein Mangel an, der immer wieder behauptet wird? Kann man Vitamin-D-Pillen einfach auf Verdacht nehmen?

Die Patientenzeitschrift PSOaktuell widmet sich in ihrer aktuellen Ausgabe dem Vitamin. Erklärt wird, wer zu den Risikogruppen gehört, die sich um ihre Vitamin-D-Versorgung kümmern sollten. Faustregeln für eine natürliche Bildung des "Sonnenhormons" je nach Hauttyp finden sich im Heft ebenso wie das Beispiel einer Betroffenen, die ihre Psoriasis mit Vitamin-D-Präparaten in den Griff bekommen hat.

In der Ausgabe 01/2017 gehen Experten auch der Frage nach, wann eine Entfernung der Mandeln angeraten ist und wann nicht. Außerdem geht es um den Lebensstil und seinen Einfluss auf die Erbanlagen des Menschen. Leser erfahren zudem,
• wie die neue innerliche Therapie mit dem Wirkstoff Ixekizumab wirkt
• warum das Potenzmittel Viagra beim Abnehmen helfen soll
• was von der Anwendung von MTX bei Psoriasis pustulosa zu halten ist
• ob es einen Zusammenhang zwischen der Schuppenflechte und einer Schilddrüsenunterfunktion gibt

Ein kostenloses Probeheft kann unter dem Link www.psoaktuell.com/probeheft.htm angefordert werden.

PSOaktuell – Der Ratgeber bei Schuppenflechte ist eine Zeitschrift, die seit 1991 im deutschsprachigen Raum erscheint. Wir sprechen alle von der Schuppenflechte (Psoriasis) Betroffene und Interessierte an mit nützlichen Informationen rund um diese chronische Hauterkrankung. Dabei sind Forschung, Therapie, Hautpflege, Kosmetik, Psychologie und Selbsthilfe unsere Kernthemen. Mit PSOaktuell haben wir den Anspruch, einen echten Ratgeber bereitzustellen. Psoriasis ist eine chronische Krankheit, die mit Millionen Betroffenen allein in Deutschland die Bezeichnung „Volkskrankheit“ verdient. Für die Schuppenflechte gibt es bis heute keine Heilung.

PSOaktuell erscheint im Magazin-Format viermal im Jahr und wird von einem engagierten Team aus Betroffenen und Fachleuten produziert. Weitere Informationen über Schuppenflechte finden Sie unter www.psoaktuell.com

Firmenkontakt
K.i.M Info-Service GmbH
Marlis Proksche
Postfach 1260
86635 Wertingen
08272 / 4885
presse@psoaktuell.com
http://www.psoaktuell.com

Pressekontakt
K.i.M Info-Service GmbH
Marlis Proksche
Postfach 1260
86635 Wertingen
08272 / 4885
presse@psoaktuell.com
http://www.psoaktuell.com

Computer IT Software

Mobile- und IoT-Sicherheitslösungen von Arxan mit namhaften IT-Awards prämiert

Mobile- und IoT-Sicherheitslösungen von Arxan mit namhaften IT-Awards prämiert

Die Applikations-Sicherheitslösung von Arxan Technologies, dem Spezialisten für die Abwehr von Cyberangriffen, wurde mit dem Cybersecurity Excellence Award 2017 in der Kategorie „Best Internet of Things (IoT) Product“ ausgezeichnet. Darüber hinaus gewann Arxan Gold-, Silber- und Bronze-Preise bei den diesjährigen Info Security Products Guide“s Global Excellence Awards. Die Auszeichnungen verdeutlichen einmal mehr Arxans Einsatz zur Bereitstellung erstklassischer Schutztechnologien für mobile, Desktop-, JavaScript- und IoT-Applikationen.

„Wir freuen uns, dass unsere Applikations-Sicherheitslösung mit dem renommierten Infosecurity Global Excellence Award sowie dem Info Security Products Guide Award geehrt wurde“, so Joe Sander, CEO von Arxan. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, mobile Apps und IoT-Anwendungen zu schützen, auch solche, die in höchst sensiblen Bereichen wie etwa bei vernetzten Medizingeräten eingesetzt werden. Dies setzt natürlich voraus, dass Vertrauen weiterhin ein zentraler Bestandteil unserer Unternehmensstrategie ist. Da mobile und IoT-Unternehmens-Apps ein beliebtes Angriffsziel für Hacker sind, wird Arxan seinen Kunden auch in Zukunft unvergleichliche Produkte und einen außerordentlichen Service bieten.“

Die Cybersecurity Excellence Awards zeichnen Personen, Produkte und Unternehmen aus, die sich durch hervorragende Leistungen, Innovation und durch ihre Führungsrolle im Bereich Informationssicherheit verdient gemacht haben. In diesem Jahr wählten die Mitglieder der IT-Community Arxan zum Gewinner in der Kategorie „Bestes IoT-Produkt“.

Auch bei den 2017 Info Security Products Guide“s Global Excellence Awards konnte Arxan gleich mehrfach reüssieren. Für seine IoT-Lösungen wurde das Unternehmen mit einem Gold-Preis ausgezeichnet und in der Kategorie „Security Products and Solutions for Healthcare“ gewann Arxan einen Silber-Award. Einen Bronze-Preis erhielt das Unternehmen zudem für die Beste Security-Software. Die Jury, die die Bewerbungen bewertet und über die Vergabe der Preise entschieden hat, bestand aus mehr als 40 Experten verschiedenster Branchen aus der ganzen Welt.

Arxan schützt sensible Daten, verhindert illegales Kopieren, Manipulationen, unautorisierten Zugang zu und Modifikationen von Applikationen. Darüber hinaus unterbindet die Technologie das Einschleusen schädlicher Codes und ermittelt, ob die Umgebungen, auf denen eine Anwendung läuft, sicher sind oder nicht. Dabei bietet Arxan Lösungen für Apps auf mobilen Geräten sowie für Desktop- und embedded Applikationen – inklusive dem Internet der Dinge (IoT).

Über Arxan Technologies
Arxan Technologies schützt die Integrität von Programmen und Applikationen. Mit der einzigartigen, patentierten Guarding-Technologie von Arxan schützen Anwendungen proaktiv ihre eigene Integrität durch die Abwehr, Erkennung, Meldung und Reaktion auf Hackerangriffe anhand einer individuell entwickelten Strategie. Dabei werden nicht nur Apps auf mobilen Geräten gesichert, sondern auch Server-, Desktop- und embedded Applikationen – inklusive dem Internet der Dinge (IoT). Mit Arxan-Technologie geschützte Anwendungen laufen auf mehr als 500 Millionen Geräten und werden von führenden Unternehmen aus den Branchen Finanzdienstleistungen, Hightech, Softwareherstellung, Medien, Gaming, Produktion, Healthcare und anderen Branchen eingesetzt. Der Hauptsitz von Arxan Technologies befindet sich in San Francisco, CA, mit Niederlassungen weltweit. Weitere Informationen unter www.arxan.com

Firmenkontakt
Arxan Technologies, Inc.
Mandeep Khera
California Street 650
94108 San Francisco, CA
+1 301-968-4295
mkhera@arxan.com
http://www.arxan.com

Pressekontakt
Weissenbach PR
Dorothea Keck
Nymphenburger Straße 86
80636 München
+49 (0) 89 5506 7773
arxan@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de/

Medizin Gesundheit Wellness

Neue Medikamente bei Schuppenflechte kommen auch von außen

Neue Medikamente bei Schuppenflechte kommen auch von außen

PSOaktuell Juni 2016

In den vergangenen Jahren kamen mit Biologika neue innerliche Medikamente auf den Markt, mit denen sich eine schwere Schuppenflechte oft in Schach halten lässt. Wer seine Psoriasis mit äußerlichen Arzneimitteln behandeln will oder muss, wartet auf so grundlegend neue Wege seit Jahren vergeblich. Aber: An Salben, Cremes oder Gels wird dennoch weiter getüftelt. Hersteller optimieren die Zusammensetzung oder Darreichungsform ihrer Produkte. Erst kürzlich wurde ein Medikament in Schaum-Form zugelassen, das noch in diesem Jahr auf den deutschen Markt kommen soll. In Studien hatte mehr als die Hälfte der damit behandelten Patienten nach der Therapie eine "vollständige" oder "nahezu vollständige" Abheilung der Hauterscheinungen berichtet. Bei 81 Prozent von ihnen verbesserte sich die Lebensqualität. Welche Unterschiede es zwischen Salbe, Creme, Gel, Lotion, Paste oder Schaum gibt, wird in Ausgabe Juni 2016 der Patientenzeitschrift PSOaktuell ebenso erklärt wie die richtige Anwendung je nach Zustand der Haut und der Erkrankung.

Außerdem finden Leser im Heft Informationen darüber,
• welche Hausmittel bei Psoriasis helfen können
• was sich mit einem Intervallfasten erreichen lässt
• welche Impfungen bei Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis sinnvoll sind
• wie Lobbyarbeit bis zur WHO reicht
• was Europas Experten zur Behandlung der Psoriasis arthritis empfehlen

Ein kostenloses Probeheft kann unter dem Link www.psoaktuell.com/probeheft.htm angefordert werden.

PSOaktuell – Der Ratgeber bei Schuppenflechte ist eine Zeitschrift, die seit 1991 im deutschsprachigen Raum erscheint. Wir sprechen alle von der Schuppenflechte (Psoriasis) Betroffene und Interessierte an mit nützlichen Informationen rund um diese chronische Hauterkrankung. Dabei sind Forschung, Therapie, Hautpflege, Kosmetik, Psychologie und Selbsthilfe unsere Kernthemen. Mit PSOaktuell haben wir den Anspruch, einen echten Ratgeber bereitzustellen. Psoriasis ist eine chronische Krankheit, die mit Millionen Betroffenen allein in Deutschland die Bezeichnung „Volkskrankheit“ verdient. Für die Schuppenflechte gibt es bis heute keine Heilung.

PSOaktuell erscheint im Magazin-Format viermal im Jahr und wird von einem engagierten Team aus Betroffenen und Fachleuten produziert. Weitere Informationen über Schuppenflechte finden Sie unter www.psoaktuell.com

Firmenkontakt
K.i.M Info-Service GmbH
Marlis Proksche
Postfach 1260
86635 Wertingen
0 82 72 / 48 85
presse@psoaktuell.com
http://www.psoaktuell.com

Pressekontakt
K.i.M Info-Service GmbH
Marlis Proksche
Postfach 1260
86635 Wertingen
0 82 72 / 48 85
presse@psoaktuell.com
http://www.psoaktuell.com

Elektronik Medien Kommunikation

newgen medicals Phototherapeutischer Anti-Aging-Booster

Gezielte Hautverjüngung mit der idealen, getesteten 3-fach-Kombination

newgen medicals Phototherapeutischer Anti-Aging-Booster

newgen medicals Phototherapeutischer Anti-Aging-Booster, 3-fache Haut-Stimulation, www.pearl.de

Ade Lachfalten und Krähenfüße: Die einfache Selbstbehandlung mit der 3-fach-Kombination kann
zu einer sichtbaren Verjüngung führen!

Der Anti-Aging-Booster von newgen medicals Stimuliert die Zellen gleich dreifach:
– Phototherapeutisches Licht regt die Collagen-Bildung an, unterstützt die Zellerneuerung und
reduziert Falten an Stirn, Augen, Nase und Mund.
– Mikro-Vibrationen stimulieren die Blut- und Lymphzirkulation.
– Und die Ionentherapie verbessert die Durchlässigkeit der Haut: Pflegelotion zieht so besser ein
und entfaltet schneller ihre Wirkung.
– Teure Cremes und kostspielige Therapien gehören der Vergangenheit an: Eine 60-sekündige
Anwendung pro Tag genügt – bequem zu Hause.

– Phototherapeutischer Anti-Aging-Booster
– Reduziert Falten an Stirn, Augen, Nase und Mund
– 3-fach-Kombination aus Phototherapie, Mikro-Vibrationen und Ionentherapie
– Regt die Collagen-Bildung an
– Stimuliert die Blut- und Lymphzirkulation
– Verbessert die Durchlässigkeit der Haut für Pflegecremes
– Phototherapie mit gelbem Licht (590 nm Schmalband)
– Anwendung: 1x täglich 60 Sekunden an der zu behandelnden Stelle anwenden
– Ein/Aus-Taste
– Stromversorgung: 1 Batterie Typ AAA (bitte dazu bestellen)
– Maße: 23 x 120 x 24 mm, Gewicht: 19 g
– Anti-Aging-Booster inklusive deutscher Anleitung

Preis: 29,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 69,90 EUR
Bestell-Nr. NC-2402 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NC2402-5201.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de