Tag Archives: Anti-Stress

Medizin Gesundheit Wellness

Stressabbau im Alltag

Eine Übung für zu Hause

Schätzungen zufolge leiden weltweit etwa 350 Millionen Menschen unter einer Depression und ein Fünftel der Bevölkerung erlebt im Schnitt einmal im Leben Burnout-ähnliche Phasen. Zu viel Stress ist der Grund dafür, dass immer mehr Menschen krank werden. Eine Hilfestellung im richtigen Umgang mit Stress bildet das Achtsamkeitstraining nach Dr. Jon Kabat-Zinn.

Obwohl Stress einen oft sogar fördert, kann er auf Dauer jedoch zu körperlichen Symptomen führen. Deshalb ist es umso wichtiger, sich im Alltag Auszeiten zu verschaffen und diese sinnvoll zu nutzen.

Unter dem Achtsamkeitstraining (auch MBSR genannt; engl. Kurzform für „Mindfulness-Based Stress Reduction“) werden Übungen vereint, die Stress reduzieren und den Geist stärken sollen. Durch regelmäßiges Anwenden der Übungen kann das innere Wohlbefinden verbessert und einer Depression vorgebeugt werden.

MBSR hat seinen Ursprung in der buddhistischen Lehre, ist aber auch zunehmend in der westlichen Welt anerkannt. Die einfachen Übungen sind leicht in den Alltag zu integrieren.

Die AOK Hessen stellt in einer neuen Infografik eine dieser Übungen zum Nachmachen vor.

Mehr Informationen rund um Stress bietet die AOK Hessen auf ihrer Seite “ AOK-erleben„.

Krankenkasse

Kontakt
AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen
Riyad Salhi
Basler Str. 2
61352 Bad Homburg
06172 / 272 – 143
0 61 72 / 2 72 – 1 39
Riyad.Salhi@he.aok.de
https://hessen.aok.de/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Kein Stress mit dem Stress

Steffen Becker gibt mit seinem neuen Buch „Der Anti-Stress-Trainer“ Tipps zum sinnvollen Umgang mit Stress und zeigt auf, wie sich Stress vermeiden lässt

Kein Stress mit dem Stress

Steffen Becker veröffentlicht ‚Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter‘.

Vor allem im beruflichen Alltag zählt Stress mittlerweile zu den täglichen Begleitern von Unternehmern, Führungspersönlichkeiten und Mitarbeitern gleichermaßen. Manche glauben, nur unter Stress wirklich gut arbeiten zu können, für andere kommt er dem berühmten Damoklesschwert gleich, das bedrohlich über ihren Köpfen schwebt. „Stress muss zwar nicht zwingend eine Bedrohung sein, tatsächlich hindert er aber eher gute Leistung als diese zu fördern“, behauptet Steffen Becker, Experte für „fair.lust“ und Neubeginn, der gerade ein Buch zum Thema Stress geschrieben hat.

„Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter: Entspannt verkaufen“ richtet sich speziell an die Berufsgruppe der Handelsvertreter und bietet zahlreiche konkrete Tipps zu den Themen Stressvermeidung und -reduktion sowie Zeit- und Selbstmanagement. Als ehemaliger Handelsvertreter weiß Steffen Becker aus seiner persönlichen Erfahrung genau, welche Stressoren es in diesem Beruf gibt – und wie man ihnen auf sinnvolle und faire Weise begegnet.

„Der „Anti-Stress-Trainer“ soll Handelsvertretern einen Weg aus dem Stress-Dschungel aufzeigen“, erklärt Becker. In seinem Buch bietet er den Lesern daher Tipps, mit denen sie durch ein sinnvolles Selbst- und Zeitmanagement Stress von vorneherein entgegenwirken können, sodass dieser gar nicht erst entsteht.

Neben Anleitungen für Entspannungsübungen sind im Buch außerdem Modelle, Pläne und Listen zur praktischen Anwendung für den Leser enthalten. Weitere Informationen zu Steffen Becker – fair.lust – und seinem Buch „Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter“ finden Sie unter www.steffenbecker.com.

Wenn Dinge nicht ganz nach Plan laufen, setzt er an. Wenn einfach alles schiefgeht oder scheinbar kein Weg mehr aus der Sackgasse herausführt, verhilft Steffen Becker – fair.lust – Menschen dazu, einen anderen Blickwinkel einzunehmen, Mut zu entwickeln, die Dinge anzugehen und Visionen zu verwirklichen.

Beistehen, anpacken, unterstützen. Steffen Becker hat als Unternehmer in seinem Leben auch schon Niederlagen einstecken und den Neustart wagen müssen. Mit seinen Erfahrungen und seiner Expertise als Berater, Inspirator und Sparringspartner begleitet und befähigt er Menschen, Verluste zu akzeptieren, Niederlagen besser wegzustecken und aus den Misserfolgen oder Niederlagen einen positiven Nutzen zu ziehen. Als Speaker spricht er in seinen Vorträgen vor allem über das Thema „fair.lust“ und erklärt, wie es möglich ist, den Blickwinkel auf Situationen zu ändern und so physische und psychische Widerstandsfähigkeit zu erlangen.

Firmenkontakt
Steffen Becker | fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Pressekontakt
Steffen Becker fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Stress lass nach

Steffen Becker veröffentlicht Buch „Der Anti-Stress-Trainer“ mit wertvollen Tipps, Plänen und Listen zum Thema Stressvermeidung

Stress lass nach

Getreu dem Motto „Nur unter Druck entstehen Diamanten“ behaupten viele Menschen, dass sie nur dann wirklich gut und effektiv arbeiten könnten, wenn sie einen gewissen Leistungsdruck verspüren. „Dabei erzeugt Druck meist einfach nur Stress“, sagt Steffen Becker, der als Berater, Coach und Sparringspartner Menschen und mittelständische Unternehmen unter anderem dabei unterstützt, Herausforderungen gelungen zu meistern, Visionen zu entwickeln und neue Projekte anzugehen.

Als Experte für „fair.lust“ und Neubeginn kennt er sich mit schwierigen Situationen aus und weiß, dass es wichtig ist, auch mal neue Perspektiven einzunehmen, um einen Schritt weiter zu kommen. So verhält es sich ihm zufolge auch mit dem Thema Stress: „Stress ist keinesfalls nur als eine Bedrohung anzusehen, aber er hindert uns in den meisten Fällen eher daran, gute Leistung zu bringen, als diese zu fördern“. Aus diesem Grund hat der Experte für „fair.lust“ und Neubeginn ein Buch zum Thema Stress geschrieben.

„Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter – Entspannt verkaufen“, der kürzlich erschienen ist, richtet sich speziell an die Berufsgruppe der Handelsvertreter und bietet zahlreiche Tipps zu den Themen Stressvermeidung und -reduktion sowie Zeit- und Selbstmanagement. Als ehemaliger Handelsvertreter, der mehr als zehn Jahre lang hochwertige Bauelemente verkauft hat, weiß Steffen Becker, welche Stressoren es in diesem Beruf gibt – und wie man ihnen auf sinnvolle und faire Weise begegnet.

Im Buch enthalten sind außerdem Modelle, Pläne und Listen zur praktischen Anwendung für den Leser. Weitere Informationen zu Steffen Becker – fair.lust – und seinem Buch „Der Anti-Stress-Trainer für Handelsvertreter“ finden Sie unter www.steffenbecker.com.

Wenn Dinge nicht ganz nach Plan laufen, setzt er an. Wenn einfach alles schiefgeht oder scheinbar kein Weg mehr aus der Sackgasse herausführt, verhilft Steffen Becker – fair.lust – Menschen dazu, einen anderen Blickwinkel einzunehmen, Mut zu entwickeln, die Dinge anzugehen und Visionen zu verwirklichen.

Beistehen, anpacken, unterstützen. Steffen Becker hat als Unternehmer in seinem Leben auch schon Niederlagen einstecken und den Neustart wagen müssen. Mit seinen Erfahrungen und seiner Expertise als Berater, Inspirator und Sparringspartner begleitet und befähigt er Menschen, Verluste zu akzeptieren, Niederlagen besser wegzustecken und aus den Misserfolgen oder Niederlagen einen positiven Nutzen zu ziehen. Als Speaker spricht er in seinen Vorträgen vor allem über das Thema „fair.lust“ und erklärt, wie es möglich ist, den Blickwinkel auf Situationen zu ändern und so physische und psychische Widerstandsfähigkeit zu erlangen.

Firmenkontakt
Steffen Becker | fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Pressekontakt
Steffen Becker fair.lust
Steffen Becker
Hohe Str. 27
01069 Dresden
+49 351.27574794
+49 3212.6550474
office@steffenbecker.com
https://www.steffenbecker.com

Elektronik Medien Kommunikation

newgen medicals Anti-Stress-Würfel

Beschäftigt Finger um negative Gefühle abzubauen

newgen medicals Anti-Stress-Würfel

newgen medicals Anti-Stress-Würfel gegen Nervosität, Hektik, Stress, Frust und Wut, www.pearl.de

Stress, Unruhe & Co. äußern sich auf unterschiedlichste Weise: Ständiges Klicken mit dem
Kugelschreiber, Zwirbeln der Haare? Nägelkauen… Dieser Würfel von newgen medicals in der
Hand entspannt!

Die Finger sind immer beschäftigt: Zur Beruhigung die Scheibe, Metallkugel oder Zahnräder
drehen. Stress & Co. an den Knöpfen, dem Schalter und Joystick wegdrücken. Oder einfach die
angenehme Oberfläche des Handschmeichlers reiben.

Erwiesene Wirkung: Studien haben gezeigt, dass Personen mit nervösen Fingern konzentrierter
sind, wenn sie mit einem Gegenstand spielen. Hier entfaltet der Anti-Stress-Würfel mit seinen
unterschiedlichen Funktionen sein volles Potential!

– Anti-Stress-Würfel mit 6 Seiten mit unterschiedlichen Funktionen
– Ideal zum Beschäftigen von nervösen Fingern
– „Gib mir 5!“: Mit 5 Tasten den Frust wegklicken
– Daumenroller: an 3 Zahnrädern und 1 Metallkugel Wut rauslassen
– Der Dreher: den Daumen zur Beruhigung auf der Drehscheibe kreisen lassen
– Ausknipser: am „Lichtschalter“ Stress nach und nach abschalten
– Joystick: am Controller Hektik abbauen
– Daumenschmeichler: an der angenehm glatten Oberfläche Nervosität wegreiben
– Maße: 36 x 36 x 36 mm, Gewicht: 35 g
– Anti-Stress-Würfel inklusive deutscher Anleitung

Preis: 4,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 24,90 EUR
Bestell-Nr. PX-2288-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX2288-4412.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Medizin Gesundheit Wellness

Buchvorstellung: Die Löwen-Liga von Peter Buchenau

Druckfrisch auf dem Buchmarkt erschienen ist das neueste Buch „Die Löwen-Liga: Tierisch leicht zu mehr Produktivität und weniger Stress“ des Redners und Burnout-Experten Peter Buchenau, das er zusammen mit dem Zeitmanagementpapst Zach Davis verfasst hat. Mit einem Augenzwinkern zeigen die Autoren metaphorisch zwei Möglichkeiten des Umgangs mit beruflichen Herausforderungen auf.

Buchvorstellung: Die Löwen-Liga von Peter Buchenau

Die Löwen-Liga von Peter Buchenau

Die berufstätigen Löwen Lono und Kimba geben beide ihr Bestes, um in ihrer Arbeitswelt, der Löwen-Liga, zu bestehen. Dort sind die Anforderungen sehr hoch, und die beiden begegnen ihnen auf unterschiedliche Weise. Während es dem ständig von Burnout bedrohten Lono nicht gelingt, Beruf und Privatleben in Einklang zu bringen, kann Kimba den Herausforderungen erfolgreich begegnen. Er erzielt bessere Arbeitsergebnisse und hat die wichtigsten Lebensbereiche gut im Griff. Die Autoren Buchenau und Davis bleiben konsequent in dem von ihnen geschaffenen „Löwen-Universum“, in dem es Lion-Mails, den Kollegen Löwenhardt und nach Feierabend auch schon mal ein kühles Löwenbräu gibt. So vermitteln die Löwenfiguren auf humorvolle und unterhaltsame Weise einen Weg zu einer ausgeglichenen Work-Life-Balance – gut gebrüllt, Löwe!

Die Löwen-Liga
: Tierisch leicht zu mehr Produktivität und weniger Stress, GablerSpringer Verlag, 194 S., EUR 14,99

Peter Buchenau

Kontakt
The Right Way GmbH
Peter Buchenau
Röntgenstr. 20
97295 Waldbrunn
+49 9306 – 98 40 17
info@peterbuchenau.de
http://www.peterbuchenau.de

Pressekontakt:
Peter Buchenau (The Right Way GmbH) – Ratgeber, Redner, Kabarettist
Peter Buchenau
Röntgenstr. 20
97295 Waldbrunn
+49 9306 – 98 40 17
info@peterbuchenau.de
http://www.peterbuchenau.de

Bildung Karriere Schulungen

Work-Life-Balance: Leuchten, ohne auszubrennen

Work-Life-Balance: Leuchten, ohne auszubrennen

Mit einer ausgewogenen Work-Life-Balance zu einem glücklichen Leben

Wer sich heute auf den Start ins Berufsleben vorbereitet, wird oft mit unangenehmen Nachrichten konfrontiert: Hohe Anforderungen an Ausbildung und betriebliches Engagement, Flexibilität und Leistungsfähigkeit sind der Normalfall – wie schafft man es, mit berufsbedingtem Stress fertigzuwerden? Eine ausgewogene Work-Life-Balance ist kein Allheilmittel gegen Stress, schafft aber gute Voraussetzungen, seine Leistungsfähigkeit auf einem hohen Niveau zu halten.

Arbeit und Privatleben – Konflikte vorprogrammiert?

Die Grundidee der Work-Life-Balance ist einfach: Arbeit und Privatleben sollen so organisiert werden, dass sie sich

-im Idealfall gegenseitig fördern und unterstützen;
-miteinander vereinbaren lassen, ohne dass einer der beiden Bereiche beeinträchtigt wird.

Das ist oft nicht leicht zu bewerkstelligen. Flexible Arbeitszeiten, Überstunden, Schichtarbeit sind in vielen Betrieben der Normalfall – ebenso wie hohe Leistungsanforderungen an den Einzelnen. Gerade bei Berufseinsteigern hängen ihre Beschäftigungschancen stark von ihrem betrieblichen Engagement ab. Aber wie powert man, ohne sich auszupowern?

Arbeit ist ein Teil des Lebens, ebenso wie Stress. Ein Aktivposten für eine ausgeglichene Balance ist es daher, arbeitsbedingten Stress zu reduzieren. Wer damit frühzeitig beginnt, hat es leichter, seine Leistungsfähigkeit zu erhalten und muss in seiner Freizeit weniger Stressfolgen ausgleichen.

Es gibt viele Methoden, um Stress am Arbeitsplatz zu begegnen. Entspannungstechniken, die nicht viel Zeit in Anspruch nehmen und sich innerhalb weniger Minuten durchführen lassen, kann jeder leicht erlernen. Mit Autosuggestionen, Atemtechniken und Bürogymnastik kann man Kopfschmerzen, Verspannungen und Hektik viel wirkungsvoller begegnen als mit einer Zigarettenpause. So setzt eine Ermüdung viel später ein, als es ansonsten der Fall wäre. Wer schwere, fettige Kost in der Mittagspause meidet und stattdessen etwas Leichtes zu sich nimmt, belastet den Körper weniger mit Verdauungsarbeit. Und wer sich nach dem Essen noch Zeit für einen kleinen Spaziergang nimmt, verbessert Sauerstoffversorgung und Durchblutung und kann sich am Nachmittag besser konzentrieren.

Wie Freizeit und Familie nicht zu kurz kommen

Die „drei F“ – Freizeitaktivitäten, Freunde und Familie – erhöhen unsere Widerstandsfähigkeit gegen Erkrankungen. Sie schaffen die Basis für unser körperliches und seelisches Wohlbefinden und stärken uns für berufliche Anforderungen. Ein Burnout beginnt häufig mit einem Rückzug aus diesen Lebensbereichen, bedingt durch extrem hohe Leistungsansprüche an sich selbst.

Um die „drei F“ zu ihrem Recht kommen zu lassen, muss Zeit eingeplant werden. Die Planung sollte allerdings nicht so aussehen, dass jede freie Minute durchorganisiert und maximal ausgeschöpft wird. Damit die Freizeit nicht selbst zum Stressfaktor wird, sollten Zeitreserven vorhanden sein, für die man keine speziellen Aktivitäten geplant hat. So kann man spontan Gelegenheiten nutzen, die sich bieten, etwa um mit Freunden ein Eis essen zu gehen, einen Kinobesuch mit der Familie zu machen oder einfach nur nach Herzenslust zu faulenzen.

Grundregeln für eine individuelle Work-Life-Balance

Da Menschen Stress sehr unterschiedlich erleben und nicht für jede Entspannungsform für jeden Menschen geeignet ist, muss jeder sebst herausfinden, wie er sich am wirkungsvollsten regeneriert. Man kann aber einige wichtige Gesichtspunkte berücksichtigen, um herauszufinden, wie man seine Balance am besten bewahrt. Bewährt haben sich:

-eine Entspannungstechnik lernen (zum Beispiel Qi Gong, Autogenes Training, Phantasiereisen, Meditation, Yoga… das Angebot ist breit gefächert);
-Zeit für Unternehmungen mit Freunden und Familie einplanen;
-für regelmäßige körperliche Bewegung sorgen – optimal zur Abreaktion von Stresspotenzialen, zur Pflege der körperlichen Leistungsfähigkeit und zur Verbesserung der Immunabwehr;
-eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

Wer diese Basics berücksichtigt, schafft gute Voraussetzungen für eine ausgeglichene Work-Life-Balance und entwickelt mehr Stressresistenz. So bleiben genügend Energiereserven für ein befriedigendes Privatleben übrig. Wir arbeiten, um zu leben, aber wir leben nicht, um zu arbeiten – wer diese Haltung im Hinterkopf behält, läuft wenig Gefahr, in die Workaholic-Falle zu tappen.

Bildrechte: olly – Fotolia.com

AzubiShop24.de ist eine Marke des RESAL Coaching Verlags. Der Verlag spezialisierte sich als erster Anbieter auf mobile Lernhilfen, wie Lernkarten und MP3-Hörbücher, für Auszubildende. Damit ist AzubiShop24.de ein Pionier des Mobile Learning in der Berufsausbildung. So nutzen Azubis unterwegs Leerzeiten, zum Beispiel im Bus, Auto oder beim Joggen für die Prüfungsvorbereitung. Wartezeiten werden so sinnvoll genutzt.

Kontakt:
RESAL Coaching Ltd. & Co. KG
René J. Buchinger
Kaiserswerther Str. 115
40880 Ratingen
0 20 54 / 122 65 46
rene.buchinger@resal-coaching.de
http://www.azubishop24.de

Medizin Gesundheit Wellness

Software mit Subliminal-Technologie gegen Stress im Büro

Neue Software von THE HAPPIFY COMPANY unterstützt den User mit Funktionen zur Entspannung und Vitalisierung sowie einer innovativen Subliminal-Funktion bei der Stressbewältigung und Burnout-Prävention.
Software mit Subliminal-Technologie gegen Stress im Büro

Obersulm, den 04.06.2012. Die neue Softwarelösung HAPPIFY-YOUR-WORK wurde von THE HAPPIFY COMPANY, einem Trainingsinstitut für Stress-Management und Burnout-Prävention, zur Unterstützung der Teilnehmer des gleichnamigen Trainingsprogramms in der Trainingsphase nach einem Seminar entwickelt. Die Software kann jedoch von jedermann auch ohne Teilnahme an einem HAPPIFY-YOUR-WORK Seminar zur persönlichen Stressbewältigung, Energieaktivierung und Entspannung am Arbeitsplatz eingesetzt werden.

Mit der HAPPIFY-YOUR-WORK Software ist es möglich, sich durch regelmäßige kleine Aktiv-Pausen am PC-Arbeitsplatz mit Mental- und Fitnessübungen zu vitalisieren und in regelmäßigen Abständen oder im Bedarfsfall spontan eine Schnell-Entspannung mit Hilfe des PCs durchzuführen. Eine Besonderheit und Innovation stellt nach Angaben von Mentaltrainer und Stressmanagement-Spezialist Holger Helmold, der die Software entwickelt hat, der Einsatz der Subliminal-Technologie in einer Software dar. Dabei wird ein psychologischer Effekt genutzt, indem Botschaften unterhalb der Wahrnehmungsschwelle („subliminal“) direkt an das Unterbewusstsein geschickt werden, so dass die verwendeten Suggestionen, Affirmationen oder Assoziativbegriffe eine intensive Wirkung entfalten können.

Für Unternehmen ist die HAPPIFY-YOUR-WORK Software somit nicht nur ideal zur Unterstützung der betrieblichen Gesundheitsförderung zur Vorbeugung gegen Stress und Burnout geeignet, sondern hilft gleichzeitig dem Arbeitgeber dabei, die Vorgaben des Paragraph 5 der Bildschirm-Arbeitsverordnung (BildschArbV) zu erfüllen. Diese weitgehend unbekannte Vorschrift verpflichtet den Arbeitgeber nämlich dazu, die Tätigkeit von Bildschirmarbeitern so zu organisieren, dass sie regelmäßig durch andere Tätigkeiten oder Pausen unterbrochen wird.

Kostenloser Download (Freeware) und weitere Infos zur HAPPIFY-YOUR-WORK Software: http://www.happify-your-work.com/html/stressmanagement_software.html

THE HAPPIFY COMPANY, Trainingsinstitut für Stress-Management und Burnout-Prävention, mit Sitz in Obersulm bei Heilbronn bietet unter der Marke „HAPPIFY-YOUR-WORK“ Seminare, Beratung und Coaching für mehr Freude, Energie und Gelassenheit im beruflichen (und privaten) Alltag an.

THE HAPPIFY COMPANY
Holger Helmold
Hangstrasse 15
74182 Obersulm
kontakt@happify.co
07130 508 121
http://www.happify.co

Medizin Gesundheit Wellness

Mehr Freude, Energie und Gelassenheit im beruflichen Alltag

THE HAPPIFY COMPANY, Trainingsinstitut für Stress-Management und Burnout-Prävention, gibt neue Termine für die offenen Seminare im 2. Halbjahr 2012 bekannt.
Mehr Freude, Energie und Gelassenheit im beruflichen Alltag
Logo THE HAPPIFY COMPANY

HAPPIFY-YOUR-WORK ist ein praxisbewährtes Trainingsprogramm zur Burnout-Prävention für Fach- und Führungskräfte, die in Ihrer aktuellen Arbeitssituation physisch, psychisch und/oder emotional stark belastet („gestresst“) sind, bzw. für Mitarbeiter, die lernen möchten, wie sie ihren Arbeitsalltag mit mehr Freude, Energie und Gelassenheit meistern können. HAPPIFY-YOUR-WORK basiert auf den aktuellsten Ergebnissen der Stress-Forschung und beinhaltet effektive Techniken und Methoden sowohl für das palliativ-regenerative Stressmanagement (entspannen und vitalisieren), das instrumentelle Stressmanagement (Stressursachen reduzieren), als auch das kognitive Stressmanagement (Mentales Training) und dient der Vermeidung einer dauerhaften Überbelastung und chronischen Erschöpfung. Das Anti-Burnout-Trainingsprogramm HAPPIFY-YOUR-WORK stellt somit eine wichtige Komponente für das betriebliche Gesundheitsmanagement dar.

Die eintägigen Intensiv-Seminare für Stress-Management und Burnout-Prävention finden am 21.07. 2012 in Stuttgart, am 28.07.2012 in München, am 08.09.2012 in Berlin, am 15.09.2012 in Hamburg, am 22.09.2012 in Frankfurt, am 29.09.2012 in Köln, am 06.10.2012 in Stuttgart, am 13.10.2012 in München, am 03.11.2012 in Berlin, am 10.11.2012 in Hamburg, am 17.11.2012 in Köln, am 24.11.2012 in München, am 01.12.2012 in Frankfurt und am 08.12.2012 in Stuttgart statt.

Ausführliche Infos & Anmeldung: www.happify-your-work.com

THE HAPPIFY COMPANY, Trainingsinstitut für Stress-Management und Burnout-Prävention, mit Sitz in Obersulm bei Heilbronn bietet unter der Marke „HAPPIFY-YOUR-WORK“ Seminare, Beratung und Coaching für mehr Freude, Energie und Gelassenheit im beruflichen (und privaten) Alltag an.

THE HAPPIFY COMPANY
Holger Helmold
Hangstrasse 15
74182 Obersulm
info@happify.co
07130 508 121
http://www.happify.co

Medizin Gesundheit Wellness

web guide Burnout: Diese Internet-Adressen sollten Sie kennen …

Linksammlung zum Thema Burnout zum kostenlosen Download
web guide Burnout: Diese Internet-Adressen sollten Sie kennen ...
web guide Burnout bietet umfassenden Überblick über das Thema Burnout

… wenn Sie sich mit dem Thema Burnout beschäftigen. Das kostenlose eBook bietet einen umfassenden Überblick über Informationsangebote im Internet zu Themen wie Burnout-Symptome, Burnout-Risikogruppen, Burnout-Prävention, Burnout-Therapie sowie Burnout-Test. Alle im web guide Burnout aufgeführten Internet-Adressen wurden manuell von der Redaktion im Internet recherchiert und auf Aktualität und Informationsgehalt überprüft. Keiner der Betreiber der genannten Webseiten hat für den Eintrag bezahlt (Werbung). Der web guide Burnout kann kostenlos unter http://web-guide-burnout.de/download herunter geladen werden.

Burnout, die neue „Volkskrankheit“

Experten gehen mittlerweile von bis zu neun Millionen Burnout-Fällen in Deutschland aus, das Bundesarbeitsministerium geht von dadurch verursachten Kosten in zweistelliger Millardenhöhe aus und hat dem Burnout-Syndrom in diesem Jahr den Kampf angesagt. Das Problem: Die Krankheit ist in vielen Bevölkerungskreisen noch ein Tabu, über das niemand offen sprechen möchte. Stattdessen versuchen die meisten, sich zuerst anonym im Internet zum Thema zu informieren. Doch dabei stoßen sie gleich auf das nächste Problem. „Die Suchmaschine Google listet aktuell zum Suchbegriff ‚Burnout‘ mehr als 11 Millionen deutschsprachige Suchtreffer, beim Suchbegriff ‚Burnout-Syndrom‘ sind es immer noch mehr als eine Million. Damit ist eigentlich niemandem geholfen“, erklärt Werner Grohmann, Herausgeber des web guide Burnout. „In der Regel – das zeigen Untersuchungen des Internet-Suchverhaltens – werden nur die ersten fünf Suchtreffer überhaupt angeklickt. Das bedeutet, dass viele interessante Informationen es nicht in das Blickfeld des Internet-Suchenden schaffen.“

Der web guide Burnout enthält dagegen knapp 50 Internet-Seiten, die sich mit den unterschiedlichen Aspekten von Burnout beschäftigen. Dazu gehören:
– Burnout-Symptome
– Burnout-Risikogruppen
– Burnout-Prävention
– Burnout-Therapie
– Burnout-Tests,
– etc.

Alle Internet-Seiten wurden von den Online-Redakteuren des web guide Burnout recherchiert. Niemand hat für die Aufnahme in die Linksammlung bezahlt. „Unsere Devise für das web guide24-Projekt lautet ‚Finden statt suchen‘ unter dem Motto’Information statt Werbung'“, bestätigt Werner Grohmann. Der web guide Burnout steht ab sofort zum kostenlosen Download unter http://web-guide-burnout.de/download zur Verfügung.
Über das web guide24-Projekt
Ziel des web guide24-Projekts, das von der Unternehmenberatung GROHMANN BUSINESS CONSULTING gestartet wurde, ist es, die Internet-Suche zu Themen zu vereinfachen, die aufgrund ihrer Bedeutung zu ein Anzahl von Suchtreffern führen, die vom Suchenden nicht mehr bewältigt werden kann. Die ersten beiden web guides zu den Theman „Burnout“ und „Social Media“ wurden zum Jahresbeginn veröffentlicht. Weitere web guides zu Themen wie „Abnehmen“, „Schwangerschaft“ oder „Sexualität“ folgen in kürze. Weitere Informationen unter http://www.web-guide24.de.

GROHMANN BUSINESS CONSULTING
Heike Kröner
Ruhrallee 185
45135 Essen
hkroener@grohmann-business-consulting.de
+49 (0) 201 7495722
http://www.grohmann-business-consulting.de

Medizin Gesundheit Wellness

„Mein innerer Schatz“ – jetzt im flächendeckenden Buchvertrieb

Das aktuelle Anti-Stress-Buch des Gesundheits-portals www.mentalnews.com ist jetzt als „book-on-demand“ in mehr als 1000 Internet-Buchhandlungen sowie flächendeckend im Buchhandel erhältlich.
"Mein innerer Schatz" - jetzt im flächendeckenden Buchvertrieb
„Mein innerer Schatz“: Ab sofort flächendeckend als ook-on-demand im Buchhandel und in mehr als 1000 Internetbuchhandlungen erhältlich

Basel, 19. August 2011. Das Gesundheits- und Medienunternehmen mentalnews.com Ltd. hat sein aktuelles Anti-Stress-Buch „Mein innerer Schatz – So einfach finden Sie zu Entspannung und Lebensfreude“ jetzt einem noch größeren Leserkreis zur Verfügung gestellt. In Zusammen-arbeit mit BoD, dem europäischen Markt- und Technologieführer in der digitalen Buch-publikation ist das book-on-demand ab sofort flächendeckend im deutschsprachigen Buch-handel sowie in mehr als 1000 Internet-Buchhandlungen erhältlich. Dazu zählen so bedeutende E-Book-Shops wie der Apple iBookstore, der Amazon Kindle Shop, Libri.de, Thalia.de, Buch.de, Buecher.de, Spiegel.de, Mediamarkt.de, Weiland.de, Mayersche.de und Pubbles.de. Bislang wurde „Mein innerer Schatz“ nur über das Gesundheitsportal www.mentalnews.com vertrieben.

„Durch die Zusammenarbeit mit BoD haben wir nun die Möglichkeit, die Vorteile beider Vertriebskanäle – Print und Online – optimal zu nutzen“, so Hanspeter Liechti, Mentaltrainer und Geschäfts-führer der mentalnews.com Ltd. „Außerdem ist es ökologisch und ökonomisch sinnvoll und gesund, ein Buch erst nach der Bestellung zu drucken. Das bewährte Print-on-Demand-Verfahren von BoD ermöglicht uns eine Buchveröffentlichung zu überschaubaren Kosten für uns und die Leser.“

Der Überlastung entgegen wirken

Immer mehr Menschen fühlen sich heute in unserer Gesellschaft oft überfordert, überlastet, leer, ausgebrannt, unsicher, verängstigt, nicht geliebt, missverstanden oder ausgegrenzt. Es herrscht ein allgemeiner Zustand der Unsicherheit, der vermeintliche Verlust von Werten und zunehmend fehlende persönliche Selbstsicherheit. „Wir behandeln andere Menschen und die Natur, wie wir selber nicht behandelt werden wollen. Trotzdem tun wir es. Wir haben keine Zeit mehr, uns gemeinsam auf die Terrasse zu setzen und ein Gespräch mit Freunden zu führen, ohne ständig nachzuschauen, wer gerade eine SMS geschrieben hat“, so Hanspeter Liechti, der auch Co-Autor von „Mein innerer Schatz“ ist.

All diese Dinge aktivieren in der Summe sehr schnell, und meistens unbewusst und nicht spürbar, ungute Gefühle und unangenehme emotionale Zustände – wie zum Beispiel Frustration, Enttäuschung, Wut, Druck zu Hause und am Arbeitsplatz, An- und Verspannungen. In der Summe also: Stress!

Schon beim Lesen dieses Wortes zuckt mancher innerlich zusammen. Allein dieser kleine Vorgang offenbart deutlich, wie sehr unsere Gedanken auch unsere Gefühle und unser Erleben beeinflussen. Und damit letztendlich unsere Gesundheit. So zeigen auch neuere wissenschaftliche Erkenntnisse, dass sehr viele Belastungen und Schädigungen der Gesundheit vor allem durch mentale Prozesse verursacht werden.
Mit diesem aktuellen Thema beschäftigt sich das Buch „Mein innerer Schatz“. Die Autoren sind die Psychologin Ina Hullmann, der Mentaltrainer Hanspeter Liechti und der Gesundheits- und Wirtschaftsjournalist Heiner Sieger. An anschaulichen Beispielen zeigen sie auf, wie die gesundheitsschädigenden Prozesse mental ausgelöst werden. Nämlich durch negative Gedanken und Einstellungen, negative Erinnerungen und Erlebnisse, sowie falsche Glaubenssätze und so genannte selbst erfüllende Prophezeiungen.

Die Arztpraxis im Oberstübchen nutzen

In Kapiteln wie „Die Arztpraxis im Oberstübchen“, „In der Ruhe liegt Deine Kraft“, „Meine Chance für mehr Freude“, „Schluss mit giftigen Gedanken“, „Die Kunst der emotionalen Ehrlichkeit“ und „Achtsam statt Attacke“ zeigen sie den Weg auf zu einem wertvollen Schatz, den jeder Mensch in sich trägt. Leicht verständlich beschreiben die Autoren, wie dieser innere Schatz gefunden und ein gesundes und vitales Leben ohne Stress und Angst möglich und jeder gesund aus eigener Kraft werden kann. Begleitet werden alle acht Kapitel von praktischen Übungen sowie jeweils einer geführten Meditation, die den Leser Schritt für Schritt und behutsam zu seinem inneren Schatz führt: dem Weg zu mehr Gesundheit und Lebensfreude.

Über mentalnews.com: Die Redaktion des Basler Unternehmens begleitet Menschen mit Nachrichten, Informationen und Gesundheitstipps auf dem Weg zu mentaler und damit auch körperlicher Gesundheit auf dem Gesundheits-portal www.mentalnews.com.

mentalnews.com
Hanspeter Liechti
Heinrichsgasse 19
4009 Basel
+41 61 272 9233
www.mentalnews.com
hanspeter.liechti@mentalnews.com

Pressekontakt:
Redaktion München
Heiner Sieger
Zugspitzstraße 140
85591 Vaterstetten
heiner.sieger@redaktionmuenchen.com
0049 15154679622
http://www.redaktionmuenchen.com