Tag Archives: Andreas Heinrich

Kunst Kultur Gastronomie

Hand in Hand mit dem Fachhandel

Der neue Onlineshop für Württemberger Weine

Hand in Hand mit dem Fachhandel

Andreas Heinrich und Silvia Schelle präsentieren den neuen Onlineshop für Württemberger Weine.

Der Handel im Internet wächst und gedeiht und gerade beim Thema Wein greifen die Kunden gerne online zu. Ein Trend, der sich in den kommenden Jahren noch verstärken dürfte. Aktuelle Studien gehen davon, dass im nächsten Jahrzehnt bis zu 40 Prozent der produzierten Weine online verkauft werden.

Württemberger Weinerzeuger konnten sich online bisher nur selbst mit einem eigenen Shop oder über die einschlägig bekannten Weinshops positionieren. „Im Angesicht des starken Wettbewerbs ein schwieriges, für kleine Erzeuger aussichtsloses Unterfangen, dass zusätzlich mit einem starken Preiskampf verbunden ist.“, so Silvia Schelle, Geschäftsführerin der WW Weinvertrieb GmbH mit Sitz in Heilbronn.

Der neue Onlineshop www.wuerttemberger-weine.de der WW Weinvertrieb GmbH bietet nun erstmals eine auf Württemberger Weine spezialisierte Handels- und Marketingplattform. Modern und übersichtlich können die Württemberger Weinerzeuger hier ihre Weine professionell online vermarkten und sich gemeinsam zukunftssicher positionieren. Einzigartig ist auch die Verknüpfung der Angebote mit dem vor wenigen Monaten ebenfalls neu gestarteten Weinportal www.wuerttemberger-wein.de. Hier werden passende Weine des Shops zu den Artikeln und Berichten des Portals eingespielt. Gleiches wird zukünftig auch für den Internetauftritt des Heilbronner Weindorfs – www.heilbronner-weindorf.de gelten. Das Heilbronner Weindorf ist mit ca. 250.000 Besuchern eines der größten Weinfeste Europas und erschließt zusätzliche Käuferschichten für den Shop.

Für die Weinerzeuger und Winzer bietet der neue Onlineshop einzigartige Chancen. Winzer und Geschäftsführer der WW Weinvertrieb GmbH – Andreas Heinrich – ist sich sicher, dass der Absatzkanal Online gerade für die kleineren und mittleren Betriebe von fundamentaler Bedeutung ist. „Nur wer hier erfolgreich ist, kann und wird dauerhaft am Markt bestehen“, ist sich Andreas Heinrich sicher.

Und auch der Fachhandel ist begeistert. Steffen Ueltzhöfer von EDEKA Ueltzhöfer und sein renommierter Sommelier Thomas Krause sind Fachhandelspartner der ersten Stunde des neuen Onlineshops. Beide sind als ausgezeichnete „Weinhändler des Jahres“ der Fachzeitschrift Weinwirtschaft überzeugt, dass der neue Onlineshop für Ihr Geschäft eine mehr als sinnvolle Ergänzung ist. Für Silvia Schelle steht fest, dass der neue Weinshop gerade dem Fachhandel die Chance bietet, noch erhebliche Kundenpotentiale zu heben.

Für Weinliebhaber, Weininteressierte und alle die sich für die Weinbauregion Württemberg begeistern ist ab sofort eines der größten Angebote an Württemberger Weinen im Internet verfügbar. Von A wie Acolon über K wie Kerner, S wie Silvaner, T wie Trollinger und Z wie Zweigelt reicht das vielfältige und beeindruckende Angebot der Württemberger Winzer und Weinerzeuger. Ab einer Bestellung von 12 Flaschen ist der Versand gratis und zur Eröffnung gibt es einen 10 Prozent-Gutschein für den ersten Einkauf. Ein rundes Angebot. Bleibt nur, viel Spaß beim Probieren zu wünschen!

Die WW Weinvertrieb GmbH hat Ihren Sitz in Heilbronn beteibt under der Domain www.wuerttemberger-weine.de einen Online-Shop mit einer großen Auswahl an Württemberger Weinen und deren Ergänzungsprodukten. Auf dem Info-Portal www.wuerttemberger-wein.de können sich Weinliebhaber und Touristen umfangreich über die Weinbauregion Württemberg informieren. Auf diesen beiden Seiten werden alle relevanten Informationen der Weinbrache gebündelt. Gleichzeitig können Winzer und Weinezeuger aus Württemberg neue Kundengruppen erschließen über einen modernen und ansprechenden Vetriebskanal ersschließen.

Kontakt
WW Weinvertrieb GmbH
Silvia Schelle
Gutenbergstr. 22
74074 Heilbronn
07131-2710913
info@wuerttemberger-wein.de
https://www.wuerttemberger-weine.de/

Sport Vereine Freizeit Events

miteinander e.V. geht mit neuem Führungsteam weiter voran

Übergang von der Gründungsphase in die Wachstumsphase

miteinander e.V. geht mit neuem Führungsteam weiter voran

Das neue Führungsteam von miteinander e.V. (Bildquelle: Peter Optenkamp)

Es ist eine beachtliche Bilanz, die der erst vor drei Jahren gegründete gemeinnützige Verein miteinander e.V. mit Sitz in Heilbronn vorzeigen kann. Weit über 300 Privat- und Firmenmitglieder unterstützen den Verein, der unter anderem durch seine Charity-Veranstaltungen Kulturpalazzo, Unternehmergespräche und Zirkuspalast sehr positiv in der Region Heilbronn auffällt.

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung zog der Vorsitzende des Vorstands Dr. Uwe Deuster ein beeindruckendes Resümee. Zahlreiche erfolgreiche Veranstaltungen sowie die von Schatzmeister Holger Kachel präsentierten hohen Spendenausschüttungen überzeugten die Mitglieder. Beiratsvorsitzender Andreas Fischer zollte dem Vorstand und namentlich Karin Liebisch, Dr. Uwe Deuster, Andreas Heinrich und Holger Kachel große Anerkennung und Respekt für die gelungene Aufbauleistung der letzten drei Jahre. Ebenfalls bedankte er sich bei der aus privaten Gründen aus dem Vorstand ausgeschiedenen Birgit Nirmaier-Scheiding sowie bei allen Beiräten.

Besonders hervorgehoben wurde auch das sehr große Engagement der aktiven Mitglieder. In Anbetracht des großen Arbeitspensums wurde mehrfach vorgetragen, dass hier noch mehr Aktive hilfreich wären.

Um den weiteren Erfolg der Vereinsarbeit zu sichern wurde durch die Mitgliederversammlung verabschiedet, dass Dr. Uwe Deuster in den Beirat wechselt und dort den Vorsitz übernimmt. Den Vorsitz des Vorstands übernimmt Andreas Fischer, sein Stellvertreter wird neben Andreas Heinrich der bisherige Beirat Ronald Müller. Sowohl Fischer als auch Müller sind Mitglieder der ersten Stunde und beide sind seit nunmehr 10 Jahren für die Charity-Veranstaltungen Kulturpalazzo, Unternehmergespräche und Zirkuspalast aktiv. Beste Voraussetzungen für eine sehr gute Zukunft der Vereinsarbeit.

Neu gewählt wurde turnusgemäß der gesamte Beirat. Der stellvertretende Beiratsvorsitzende Dr. Klaus Adam kandidierte nicht mehr, dafür zogen mehrere neue Beiräte in das 10-köpfige Gremium ein. Besonders erfreulich: Die Frauenquote ist im Vergleich zum bisherigen Beirat gestiegen.

Den letzten Punkt „Sonstiges“ der Tagesordnung nutzte Andreas Fischer um Dr. Uwe Deuster für sein herausragendes Engagement zu danken. Unvergesslich, wie Dr. Uwe Deuster – nahezu im Alleingang – weit über 100 Plakate des Vereins in Arztpraxen der Region platziert hatte und beeindruckend, mit welcher Energie er stets präsent war und hoffentlich auch sein wird. Zum Dank erhielt Dr. Uwe Deuster ein auf ihn personalisiertes Unikat des „miteinander-Plakats“ mit allen Unterschriften der anwesenden Mitglieder.

Im Nachgang der Mitgliederversammlung tauschte man sich in gelöster Stimmung bei Fingerfood und Weinen des stellvertretenden Vorsitzenden und Winzers Andreas Heinrich über den Abend und die Zukunft des Vereins aus.

Der in Heilbronn ansässige, gemeinnützige Verein miteinander e.V. ist ein Zusammenschluss engagierter Bürgerinnen und Bürger, sozial orientierter Institutionen und zahlreicher Service-Clubs.

Bei miteinander e.V. steht im Vordergrund benachteiligten Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Bildungs- und Freizeitangeboten zu erleichtern und damit die gesellschaftliche Integration zu fördern.

Kontakt
miteinander e.V.
Karin Liebisch
Virchowstr. 8
74074 Heilbronn
071312791420
info@miteinander.org
http://www.miteinander.org

Familie Kinder Zuhause

Einzigartige Erfolgsstory: 10 Jahre Unternehmergespräche in Flein

Professor Dr . Jens Weidner begeistert Publikum

Einzigartige Erfolgsstory: 10 Jahre Unternehmergespräche in Flein

Über 30 Organisationen bekamen insgesamt 62.500 Euro für Kinder- und Jugendprojekte (Bildquelle: Peter Optenkamp)

Der CDU Politiker Oswald Metzger war 2008 der erste Redner bei den Unternehmergesprächen in Flein unter der Schirmherrschaft des stellvertretenden Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württembergs Thomas Strobl. Es folgten große Namen wie Friedrich Merz und Lothar Späth. Mit Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut stand 2016 die erste Frau und Landesministerin auf der Bühne. Top-Manager wie Kärcher-Geschäftsführer Hartmut Jenner und Unternehmerpersönlichkeiten wie Ernst Prost, Johannes Graf Fugger, Professor Götz W. Werner und Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell sind die Top-Referenten einer einzigartigen Erfolgsstory.

Nur wenige Tage vor der Bundestagswahl waren die Unternehmergespräche 2017 politik-freie Zone. Mit dem Bestseller-Autor Professor Dr . Jens Weidner wurde zum Jubiläum ein hochkarätiger Referent verpflichtet. Professor Weidner ist Kriminologie & Viktimologie an der Fakultät Wirtschaft und Soziales der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. In seinem mit schwarzem Humor gespicktem Vortrag führte er das begeisterte Publikum in „Die Peperoni-Strategie“ ein. Im Anschluss an den Vortrag gab der Beiratsvorsitzende des Vereins miteinander e.V. – Andreas Fischer – einen Überblick über die Vereinsaktivitäten und Veranstaltungen wie zum Beispiel Kulturpalazzo, Projekt des Jahres, Zirkuspalast und die Plakataktion.

Schatzmeister Holger Kachel bedankte sich bei den Sponsoren und holte sie ebenso wie die zahlreichen Spendenempfänger auf die Bühne. Danach übergaben Vize-Präsident Andreas Heinrich, Holger Kachel und Andreas Fischer gemeinsam insgesamt 62.500 Euro an über 30 soziale Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in der Region, darunter langjährig unterstütze Projekte wie die Nord- und Südstadtkids. Der besondere Dank von allen galt neben den Sponsoren den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern und miteinander e.V. Mitgliedern.

Im Nachgang gab es wie jedes Jahr reichlich Gelegenheit zu interessanten Gesprächen für die geladenen Gäste. Das exzellente Catering durch Andreas Müller und sein Tellertaxi-Team überzeugte und sorgte maßgeblich dafür, dass die Mehrzahl der Gäste bis weit nach Mitternacht bei den Unternehmergesprächen 2017 verweilte.

Über die Unternehmergespräche in Flein

Was 2008 dank des Engagements einiger weniger tatkräftiger Personen entstand, ist heute eine der herausragenden Charity-Veranstaltungen des Vereins miteinander e.V., der sich für Kinder- und Jugendprojekte in der Region Heilbronn einsetzt. Langjährige, vor allem regionale, Sponsoren wie die Awares GmbH, das Bauunternehmen Böpple GmbH, die Fürstlich Castell’sche Bank, die IBT GmbH, die Kachel GmbH, die KLC GmbH, die Erich Moll GmbH, die Performa GmbH, das Porsche Zentrum Heilbronn, die Raible & Gräßle GmbH, die Vulpius Klinik, das Weingut Rolf Heinrich, die XActools GmbH und viele mehr unterstützen mit ihrem nachhaltigen Engagement den Verein miteinander e.V. und damit viele Kinder- und Jugendprojekte.

Der in Heilbronn ansässige, gemeinnützige Verein miteinander e.V. ist ein Zusammenschluss engagierter Bürgerinnen und Bürger, sozial orientierter Institutionen und zahlreicher Service-Clubs.

Bei miteinander e.V. steht im Vordergrund benachteiligten Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Bildungs- und Freizeitangeboten zu erleichtern und damit die gesellschaftliche Integration zu fördern.

Kontakt
miteinander e.V.
Dr. Uwe Deuster
Virchowstr. 8
74074 Heilbronn
071312791420
info@miteinander.org
http://www.miteinander.org