Tag Archives: Aluminium-Polyester-Pferdeanhänger

Sport Vereine Freizeit Events

Mit-Pferden-reisen testet Pferdeanhänger WM Meyer Arizona Alu

Pferdeanhängertest WM Meyer Arizona Alu: Robustes Einsteiger-Modell mit Top-Fahrverhalten

Mit-Pferden-reisen testet Pferdeanhänger WM Meyer Arizona Alu

Test bei Mit-Pferden-reisen.de: Pferdeanhänger WM Meyer Arizona Alu

Hamburg, 3. August 2018 – Im Jahr 2013 hatte Mit-Pferden-reisen.de bereits das erste Modell WM Meyer Arizona, damals als Holzanhänger und in der Basisversion als Einsteigermodell vorgestellt. Das nun getestete Aluminium-Fahrzeug gehört ebenfalls in diese Klasse, hat gegenüber seinem „holzigen“ Bruder jedoch entscheidende Vorteile: Aufbau und Boden sind aus Aluminium, und daher unverrottbar. Mit einem Listenpreis von 5.938 Euro bleibt er im bezahlbaren Rahmen.

Durch seinen mattglänzenden Aufbau aus 18 mm starken Aluminiumprofilen, bei WM Meyer konsequent mit einer leichten Quer-Riffelung versehen, wird aus dem vom Grundsatz her Einsteigermodell gleich ein schickes Mittelklassefahrzeug. Zur Serienausstattung gehört passend zum Alu-Aufbau auch der 21 mm starke Alu-Plus-Boden mit 8 mm starkem Gummibelag.

Multifunktional und praktisch: Rampe-Tür-system

Auch beim Einstiegsmodell ist die Rampe-Tür-Kombination verfügbar, bei der die übliche Rampe auch als Tür zur Seite geklappt werden kann. Dieses System hat mehrere Vorteile: So ist das Beladen mit sperrigem Gut von Staplern aus möglich, manche Pferde steigen lieber über eine Stufe ein die Reinigung ist bei offener Tür auch einfacher.

WM Meyer-typisch: Glänzender Edelstahl

Drei Edelstahlstreben auf der Rückseite der Rampe machen sie auch für schwere Pferde stabil, auch der Heckrahmen ist wie bei allen wm Meyer Pferdeanhängern aus Edelstahl gefertigt, ebenso wie Rampenträger, Klappenscharniere und alle Schrauben und Muttern.

Neu: Mobile Futtereimer

Eine weitere hervorragende Innovation im Einsteigermodell Arizona sind mobile Futtereimer, die direkt vor den Pferdeköpfen an Haken einen sicheren Platz finden. Hier haben die Designer noch weiter nachgedacht und unterhalb der Haken kleine Metallplättchen platziert, so dass die unvermeidlichen Kratzer der Eimerhaken das weiße Polyester nicht verkratzen. Eine einfache, aber intelligente Maßnahme zur Werterhaltung.

Für Vielreiser unverzichtbar: Sattelkammer

Die Sattelkammer, im Testmodell in der größeren Variante eingebaut, bietet zwei ausziehbaren Edelstahl-Sattelhalter und zwei Trensenhalter. Geschlossen wird sie mit einer breiten Tür, durch die auch größere Sättel gut geladen werden können.

Sanft gefederte Fahrt

Dank dem großen Automatikstützrad, an dem ein Bügel als Rangierhilfe angebracht ist, kurbelt sich der Anhänger leicht herunter und die Knott-Kupplung schnappt mit deutlichem Klicken ein. Ohne Fehl und Tadel ist das selbst entwickelte Fahrwerk, das auf allen Straßenbelägen satt liegt.

Fazit

Der Zweipferde-Anhänger Arizona Aluminium von WM Meyer ist gerade wegen seines robusten und daher langlebigen Aufbaus und Bodens deutlich mehr als ein Basis-Modell. Bei WM Meyer gewohnt gut ist das Fahrverhalten auf allen Straßenbelägen. Mit 5.938 Euro für die Grundausstattung liegt das Fahrzeug im mittleren Bereich der Wettbewerber und bietet damit ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Weitere Informationen auf www.mit-Pferden-reisen.de

Der komplette Bericht ist auf www.mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem mehr als 110 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mittlerweile sind mehr als 110 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art online abzurufen und werden regelmäßig erweitert.
Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Firmenkontakt
www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5 f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.mit-pferden-reisen.de

Pressekontakt
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@jessen-pr.de
http://www.jessen-pr.de

Sport Vereine Freizeit Events

Pferdeanhängertest Cheval Liberté Touring Country auf Mit-Pferden-reisen.de

Cheval Liberté Touring Country: Multifunktional, praktisch, preiswert

Pferdeanhängertest Cheval Liberté Touring Country auf Mit-Pferden-reisen.de

Im Test bei Mit-Pferden-reisen.de bewährt: Cheval Liberté Touring Country

Hamburg, 26. Juni 2018 – Anhänger mit Frontausstieg gab es bei Cheval Liberte von Anfang an, allerdings ohne Sattelkammer. Diese Lücke hat der Hersteller nun geschlossen und bietet mit dem Aluminium-Polyestermodell Touring Country ein Fahrzeug mit deckenhoher Sattelkammer. Im Frühjahr 2018 bewährte er sich im Test bei Mit-Pferden-reisen.de.

Im neuen 2018er Modell geblieben ist der Grundaufbau aus 1,8 cm starken Aluminiumseitenwänden, das im Kopfbereich nach oben aufgewölbte Dach, der Frontausstieg vorne links und der stabile Rahmen. Die Rampe ist leicht bedienbar. Im oberen Drittel hat der Hersteller eine große Fensterklappe angebracht, die sich nach hinten öffnet und dort auch gegen unbeabsichtigtes Zuschlagen arretiert werden kann. Die Seitenwände sind innen durch Kunststoffplatten gegen Huftritte geschützt. Der Boden besteht aus Aluprofilen und ist mit einer acht Millimeter starken rutschfesten Gummimatte beklebt, die an den Rändern versiegelt ist.

Praktisch: Flügeltüren
Die Serienausstattung sieht am Heck eine klassische Rampe vor, die auch als Tür zur Seite geklappt werden kann. Das Testmodell war hingegen mit einer Flügeltür ausgestattet (Option, 780 Euro). Die Beleuchtungskörper direkt in die Heckstrebe eingelassen, da kann nichts hängenbleiben oder sich verklemmen. Direkt unterhalb des Daches gibt es noch eine dritte Bremsleuchte.

Luxus: Hohe Inspektionstür

Im Gegensatz zum Vorgängermodell hat man im aktuellen Touring nun auf der rechten Seite eine etwa zwei Meter hohe Inspektionstür eingebaut, durch die auch große Personen erhobenen Hauptes einsteigen können. Auch sie wird mit einer verchromten und abschließbaren Drehklinke an drei Punkten verriegelt.

Nach allen Seiten flexibel: Schwenkbare Mitteltrennwand

Ebenfalls bewährt sind die an einem Mittelpfosten schwenkbaren Trennwände: Diese Konstruktion hat den Vorteil, dass die hinteren Trennwandteile zum Einsteigen – zumindest des ersten Pferdes – problemlos weit gestellt werden kann. Vorne ist sie erforderlich, um dem rechts stehenden den Weg über die links angebrachte Ablaufklappe zu öffnen.

Deckenhohe Sattelkammer

Neu im Touring ist die deckenhohe und dadurch geräumige Sattelkammer, die von innen über eine abschließbare Tür mit Dreipunktverriegelung zugänglich ist. Sie ist ausreichend groß für Englischsättel und sehr kurze Westernsättel. Sehr clever ist in der Sattelkammer das (optionale, 190 Euro) Reserverad unter einer Abdeckung untergebracht. Alles in allem ist die neue Touring-Sattelkammer eine sehr intelligente Lösung, die das Vorderausstiegsmodell zu einem für den Turniereinsatz oder eine Reiterreise mit viel Gepäck kompletten Fahrzeug macht.

Ruckzuck: Ankuppeln und Losfahren

Wie schon der Vorgänger, ist auch das neue Modell Touring mit dem bewährten Pullmann II-Fahrwerk ausgestattet. Es ermöglicht eine satte Straßenlage und sorgt damit für eine entspannte Reise von Ross und Reiter. Das Fahrwerk ermöglicht zudem, 100 km/h schnell zu fahren, ein entsprechend schweres Zugfahrzeug vorausgesetzt.

Fazit

Das neue Pferdeanhängermodell Cheval Liberte Touring Country mit Vorderausstieg und Sattelkammer ist ein durch seine großzügige Serienausstattung rundum praktisches und schickes Fahrzeug. Überzeugend ist auch das hochkomfortable Fahrverhalten des bewährten Pullman-II-Fahrwerks. Mit einem Serienpreis von 7.290 Euro liegt er für diesen Ausstattungsgrad im unteren Bereich des Wettbewerbs.

Weitere Informationen auf www.mit-Pferden-reisen.de

Der komplette Bericht ist auf www.mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem mehr als 110 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mittlerweile sind rund als 110 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art online abzurufen und werden regelmäßig erweitert.
Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Firmenkontakt
www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5 f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.mit-pferden-reisen.de

Pressekontakt
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@jessen-pr.de
http://www.jessen-pr.de

Sport Vereine Freizeit Events

Blyss Pferdeanhänger Sommerspecial: Kein Aufpreis für bunte Hauben!

Mit-Pferden-reisen informiert über neue Blyss-Pferdeanhänger

Blyss Pferdeanhänger Sommerspecial: Kein Aufpreis für bunte Hauben!

Sommerspecial bei Blyss: Kein Aufpreis für bunte Hauben (Bildquelle: BLYSS transporttechnik GmbH)

Hamburg, 30. Mai 2018 – Frische Farben liegen im Trend. Daher beginnt die Firma Blyss ihre Sommeroffensive auf dem heiß umkämpften Markt für Pferdeanhänger mit neuen bunten Hauben-Farben, die als Sommerspecial ohne Aufpreis geliefert werden. Dazu kommt eine erweiterte Serienausstattung, wie Mit-Pferden-reisen.de berichtet.

Die Firma Blyss Transporttechnik blickt zwar auf eine mehr als zwanzigjährige Tradition als Anhängerhersteller zurück, im Pferdeanhängerbereich kann man sie jedoch durchaus noch als engagierten Newcomer bezeichnen. Ihr Fokus liegt auf robusten Einsteigermodellen in Holz-, Polyester- und Aluminiumaufbau mit ordentlichem Preis-/Leistungsverhältnis.

Trend zur Vollausstattung

Aktuell hat Blyss die Serienausstattung deutlich erweitert: Wichtigstes Element für die Langlebigkeit ist der neue Alu-Duomix-Boden. Diese Aluminium-Kunststoff-Sandwichplatte findet bereits bei zahlreichen Herstellern Verwendung und hat sich seit rund 15 Jahren bewährt, weil sie robust gegen Feuchtigkeit, Urin oder Mist ist.
Ebenfalls zur Werterhaltung trägt der neue serienmäßige Seitentrittschutz aus stabilem Kunststoff bei: Selbst mit beschlagene Pferde können nun keine unschönen Kratzer oder tiefere Löcher mehr in die Bordwand schlagen.
Zur Bequemlichkeit der Pferde sind alle Blyss-Modelle zukünftig mit einem Seitenpolster ausgestattet und für das komfortable Beladen auch anderer Transportgüter wie Heuballen oder Palettenware ist die Heckklappe nun als Tür zur Seite schwenkbar.
Alle Fahrzeuge sind entweder mit einem Alko- oder Knott-Fahrwerk ausgestattet. Im Standard neu sind allerdings die Radstoßdämpfer und damit eine 100 km/h-Zulassung. Für noch mehr Sicherheit im Straßenverkehr ist die dritte Bremsleuchte nun Serie.

Sommerspecial: Bunte Hauben

Auch in der Optik hat sich etwas getan: Dem neuen Trend nach frischen Farben folgend, gibt es die Blyss-Pferdeanhänger nun auch mit neuen Hauben mit deutlich mehr Kopffreiheit und in auffallend bunten Farben. Dazu gehören Pink, Zitronengelb, Brillantrot, Royalblau und Grasgrün und Anthrazit. Wer es konservativer möchte, kann natürlich auch bei Weiß, Silber oder Anthrazit bleiben.

Weitere Informationen auf www.mit-Pferden-reisen.de

Der komplette Bericht ist auf www.mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem rund 110 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mittlerweile sind rund als 110 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art online abzurufen und werden regelmäßig erweitert.
Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Firmenkontakt
www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5 f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.mit-pferden-reisen.de

Pressekontakt
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@jessen-pr.de
http://www.jessen-pr.de

Sport Vereine Freizeit Events

Pferdeanhängertest auf Mit-Pferden-reisen: Aluminium-Polyester-Pferdeanhänger Böckmann Portax L SR

Pferdeanhängertest Böckmann Portax L SR: Vielseitig und komfortabel

Pferdeanhängertest auf Mit-Pferden-reisen: Aluminium-Polyester-Pferdeanhänger Böckmann Portax L SR

Aluminium-Polyester-Pferdeanhänger Böckmann Portax L SR auf Mit-Pferden-reisen

Hamburg, 25. Mai 2018 – Böckmann hat seine Portax-Familie durch das Modell Portax L (für lang) SR (für Sattelraum) ergänzt. Wie der Test für Mit-Pferden-reisen.de ergab, finden Pferdesportler in diesem Fahrzeug eine innovative Kombination aus Größe, praktisch ausgestatteter begehbarer Sattelkammer und maximal einfacher Bedienbarkeit.

Trotz der respektablen Größe – der Pferdeanhänger ist innen 4,12 Meter lang bei einer Gesamtlänge von 5,35 Metern – wirkt er sportlich-elegant. Der gesamte Bug besteht wie die Bordwände überwiegend aus Aluminium und nur im vordersten Teil aus Polyester. Er verjüngt sich nach vorne, bietet aber dennoch mehr als ausreichend Platz und durch diese Form auch mehr Aerodynamik als der etwas eckigere Big Portax. Mit einem Gesamtgewicht von 2,5 Tonnen (wahlweise 2,7 t) und einem Leergewicht von 1.235 kg beträgt die Zuladung 1.261 bzw. 1.461 kg.

Grundsätzlich Aluminium

Das Grundgerüst des Portax L SR bildet ein geschweißter und feuerverzinkter Stahlrahmen, der auf hohe Belastungen ausgelegt ist. Alle Verschraubungen sind aus rostfreiem VA-Stahl.
Durch die 2,10 m hohen Aluminiumwände entstehen höchst komfortable Einstiegstüren für den Menschen. Innen sind sie an allen Seiten mit 92 cm hohen Trittschutzplatten belegt. Der Boden besteht aus 21 Millimeter starken Alu-Profilen und ist mit einer acht Millimeter dicken rutschfesten Gummimatte belegt, die fest verklebt und an den Rändern versiegelt ist.

Praktisch: Schwenkbare Mitteltrennwand

Eine weitere Besonderheit der Portaxe ist die um einen Mittelpfosten vorne und hinten schwenkbare Trennwand. Das Boxengestänge, vorne und hinten höhen- und längenverstellbar, ist jeweils mit nur einer Hand zu entriegeln. An Brust- und Heckstangen setzt Böckmann seit einiger Zeit sein Multi-Safe-System ein, mit dem im Ernstfall alle Stangen von außen entriegelbar sind.

Multifunktionales Rampe-/Tür-System

Auch gibt es die Möglichkeit, die Heckrampe als Tür zur Seite zu klappen, um sperrige Güter wie Heu- oder Strohballen oder auch Palettenware einzuladen. Die Rampe ist mit vier stabilen verzinkten Stahlstreben verstärkt, die Heckklappenscharniere sind so bündig angesetzt, dass nicht einmal ein Stollen eines Hufeisens hängen bleiben kann.

Begehbare Sattelkammer

Zur neuen Ausstattung der begehbaren Sattelkammer gehört in erster Linie der mit einem einfachen Mechanismus lös- und wieder feststellbare schwenkbare Sattelhalter. Darüber gibt es zwei Regalablagen. Ein ausklappbarer Hocker und Stiefelknecht komplettieren den Komfort. Abgesehen von dem üblichen Equipment können auch platzraubende Futtertonnen oder Sattelwagen eingepackt werden.

Ohne Fehl und Tadel: Das Fahrverhalten

Der Portax L SR rollt auf 14″-Reifen und einem WCFplus-Schraubenfederfahrwerk mit Radstoßdämpfern. Diese Einzelradaufhängung sorgt insgesamt für ein sehr ruhiges Fahrverhalten. Das Fahrwerk bringt außerdem eine 100-km/h-Zulassung mit sich.

Fazit

Mit der neuen Serie Portax L, aus der Mit-Pferden-reisen.de das Modell SR mit großem Sattelraum im Test hatte, hat Böckmann die Portax-Familie um ein intelligent ausgestattetes Fahrzeug erweitert: Es bietet viel Platz für zwei Pferde und Gepäck, ist äußerst bedienungsfreundlich und durch das Rampe-/Türsystem auch für verschiedene Einsatzzwecke nutzbar. Mit dem Schraubenfederfahrwerk liegt das gesamte Gespann ruhig auf der Straße und bewältigt auch Unebenheiten souverän. Allerdings hat der Luxus auch seinen Preis: Die Serienausstattung kostet 14.80 Euro.

Weitere Informationen auf www.mit-Pferden-reisen.de

Der komplette Bericht ist auf www.mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem mehr als 110 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mittlerweile sind rund als 110 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art online abzurufen und werden regelmäßig erweitert.
Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Firmenkontakt
www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5 f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.mit-pferden-reisen.de

Pressekontakt
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@jessen-pr.de
http://www.jessen-pr.de

Sport Vereine Freizeit Events

Pferdeanhängertest auf Mit-Pferden-reisen.de: Neues Cheval Liberté Modell Touring

Auf große Tour mit dem Pferdeanhänger Cheval Liberté Gold Touring

Pferdeanhängertest auf Mit-Pferden-reisen.de: Neues Cheval Liberté Modell Touring

Pferdeanhängertest auf Mit-Pferden-reisen.de: Neues Cheval Liberté Modell Touring

Hamburg, 7. Oktober 2015 – Mit dem seit Frühjahr 2015 neuen Zwei-Pferdeanhänger Gold Touring hat Cheval Liberté ein Modell auf den Markt gebracht, das mit hohen Aluminium-Seitenwänden dem Trend nach möglichst viel robustem Alu-Anteil folgt. Zum Test für www.mit-Pferden-reisen.de zur Verfügung gestellt wurde das Fahrzeug von den Anhänger-Centren Ahrens + Ullmann.

Wie alle Cheval Liberté Pferdeanhänger ist der Touring bereits in der Serie voll ausgestattet: Rampe-Türsystem, Seitenpolster, Trittschutz sowie Reserverad mit Halter, so dass der Käufer tatsächlich nichts mehr hinzukaufen muss.

Von außen wirkt der Touring durch den leicht aerodynamischen schwarzen Bug und das im Kopfbereich der Pferde nach oben geschwungene Dach recht flott. Durch diese Erhöhung ergibt sich eine Innenhöhe von 2,30 Metern.

Flacher Einstieg

Das Modell Touring liegt mit nur 35 Zentimetern Einstiegshöhe sehr tief, wodurch sich zusammen mit der sehr flach aufliegenden Heckrampe ein sehr angenehmer Einstiegswinkel ergibt. Die Rampe ist mit Trittleistengummi belegt und einem Aluminiumahmen mit integrierter Stahlverstärkung eingefasst, wirkt stabil und klappert nicht. Mit derselben Technik ist auch der Frontausstieg an der linken Seite ausgestattet.

Immer gut durchlüftet

Am Heck wird der Anhänger durch ein automatisch aufrollbares Windschott geschlossen, das Luft und bedingt Licht hindurchlässt, während Regentropfen draußen bleiben. Zudem sorgen zwei Schiebefenster für ausreichend Luft.

Schwenkbare Wände

Typisch für alle Anhänger mit Frontausstieg ist auch das Modell Touring mit einer um einen Mittelpfosten schwenkbaren Alu-Trennwand mit PVC-Schürze ausgestattet. Der vordere Trennwandteil ist serienmäßig sehr hoch, um eventuelle Streithähne sicher zu transportieren.

Vorbildlich: Das Fahrverhalten

Grundsolide ist das gesamte Fahrgestell: Die V-Deichsel ist verstärkt und auch das Automatikstützrad ist stabil. Wie fast alle Cheval Liberté Modelle erfreut auch der Touring durch seine hervorragenden Fahreigenschaften, die dem bewährten Pullman-2-Schraubenfederfahrwerk zu verdanken sind.

Weitere Informationen auf www.mit-Pferden-reisen.de

Der komplette Bericht mit Fotos ist auf www.mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem 80 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mehr als 80 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art sind online abzurufen und werden regelmäßig erweitert. Im Kleinanzeigenmarkt finden Interessenten neue und gebrauchte Pferdeanhänger aller Hersteller und Preisklassen.

Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Firmenkontakt
www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.mit-pferden-reisen.de

Pressekontakt
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040 672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.jessen-pr.de

Sport Vereine Freizeit Events

wm meyer Pferdeanhänger auf der Pferd & Jagd in Hannover

wm meyer präsentiert neue gestaltete Pferdeanhänger-Modelle Arizona und Nevada Alu

wm meyer Pferdeanhänger auf der Pferd & Jagd in Hannover

Pferdeanhänger-Modelle Arizona und Nevada Alu im neuen Design auf der Pferd & Jagd (Bildquelle: wm meyer AG)

Werneck, 6. Oktober 2015 – In zwei Monaten ist es auch schon wieder soweit: Am Donnerstag, den 3. Dezember, öffnet Europas größte Messe für Reiten, Jagen und Angeln ihre Pforten. Und natürlich ist wm meyer , einer der größten deutschen Pferdetransporterhersteller, wieder vor Ort vertreten. Besucher finden den deutschen Traditionshersteller auch dieses Jahr an gewohnter Stelle in Halle 26 auf Stand F78.

wm meyer präsentiert dort unter anderem seinen beliebten Einstiegsanhänger Arizona , dessen solide Polyesterhaube nach einem Facelift nun durch eine besonders fließende Form besticht.

Ein weiteres Highlight ist der Nevada Alu : Mit 2.500 kg zulässigem Gesamtgewicht, 100-km/h-Ausführung, Sattelkammer, höhenverstellbaren Boxenstangen und dritter Bremsleuchte bietet dieser Anhänger eine umfangreiche Serienausstattung. Die Innenhöhe von 2,45 m wird im wahrsten Sinne des Wortes selbst höchsten Ansprüchen gerecht.

Auf dem Messestand steht den Besuchern ein fachkundiges Team, bestehend aus wm-meyer-Mitarbeitern und Herrn Möhlenbrok vom gleichnamigen Anhängervertrieb in Stolzenau, für alle Fragen rund um die Produkte zur Verfügung. Es informiert auch gerne über das vielfältige Zubehör, mit dem sich jedes Fahrzeug individualisieren lässt.

Interessante Finanzierungen und attraktive Messepreise runden wm meyer-Auftritt in Hannover ab. Vorbeischauen am Stand F78 in Halle 26 lohnt sich also auf jeden Fall – das wm-meyer-Team freut sich auf zahlreiche Besucher.

Das deutsche Familienunternehmen wm meyer®, gegründet 1965, hat sich aus einem Ein-Mann-Betrieb zu einem der größten europäischen Hersteller von Pkw- und Lkw-Anhängern in der Gewichtsklasse bis 3,5 t entwickelt.

Heute produzieren etwa 150 Mitarbeiter ein umfangreiches Programm hochwertiger Fahrzeuge für den privaten und den gewerblichen Gebrauch. Kastenanhänger, Hochlader und Kipper gehören ebenso dazu wie Auto- und Motorradtransporter, Kofferanhänger und Verkaufsfahrzeuge, Vieh- und Pferdeanhänger sowie individuelle Sonderanfertigungen. Darüber hinaus stellt wm meyer® auch Nutzfahrzeug- und Kofferaufbauten für kleine und große Lkw her. Insgesamt verlassen pro Jahr rund 10.000 Anhänger und Aufbauten die modernen Werkshallen im nordbayerischen Werneck.

Europaweit ist wm meyer® mit über 700 Fachhändlern vertreten. Diese bieten eine solide Beratung und einen professionellen Service, der nicht mit dem Unterschreiben des Kaufvertrages endet.

Kontakt
wm meyer
Dr. Uwe Meyer
Robert-Bosch-Str. 4
97440 Werneck
09722 9100-0
09722 9100-20
INFO@WM-MEYER.DE
http://www.wmmeyer.de/startseite/

Sport Vereine Freizeit Events

Mit-Pferden-reisen.de informiert: Pferdeanhängertest Humbaur Notos Alu

Pferdeanhängertest Humbaur Notos Alu: Kantiger Look mit hohem Nutzungskomfort

Mit-Pferden-reisen.de informiert: Pferdeanhängertest Humbaur Notos Alu

Pferdeanhängertest Humbaur Notos Alu auf Mit-Pferden-reisen: Kantiger Look mit hohem Nutzungskomfort

Hamburg, 16. Juni 2015 – Fast Alu pur, hohe Bordwände, der Polyesteranteil aufs nötigste beschränkt und eine große Sattelkammer – das ist eine Kombination, mit dem Humbaur sein brandneues Modell Notos Alu auf den Markt gebracht hat und nach dem großen Erfolg mit dem Alu-Modell Xanthos nun auch die Liebhaber des eher kantig-rustikalen Looks überzeugen will. Mit-Pferden-reisen.de hat ihn getestet.

Das Modell Notos Alu hält auch innen, was der äußere Eindruck an Stabilität und Robustheit verspricht: Der Aufbau besteht aus 2,20 Meter hohen Aluminiumwänden mit umlaufendem verzinktem Rahmenprofil und flacher Polyesterhaube, die innen durch einen zweiteiligen Stahldachbügel verstärkt wird. Durch das „EquiSpace Raumkonzept“ ist das Fahrzeug auch vorne ausreichend hoch. Beim Boden setzt Humbaur auf eine Aluminium-Kunststoff-Sandwichplatte, 21 Millimeter stark und mit einem acht Millimeter dicken Gummiboden beklebt.

Doppelt sicher: Panikentriegelung vorne und hinten

Vorne ist sie schon lang etabliert, die von außen zu öffnende Panikentriegelung. Beim Notos gibt es sie jetzt auch an den Heckstangen, die ebenso wie die Bruststangen höhen- und längenverstellbar sind. Gerät ein Pferd vorne über die Stangen oder hinten darunter, kann sie von außen gelöst werden.

Licht und Luft

Geschlossen wird der Notos durch ein Easy-Roll-System mit einem feinporigen schwarzen Windschott, das Licht und Luft hindurch, Fliegen und Nässe aber draußen lässt. Licht und Luft kommen auch durch die am Bug seitlich angebrachten vergitterten und getönten Klappfenster.

Höchst komfortabel

Durch die große Inspektionstür steigen selbst Menschen mit Gardemaß komfortabel ein. Platz genug ist zwischen der Sattelkammer und den anatomisch geformten und weich gepolsterten Bruststangen auch.

Großzügige Sattelkammer

Die Sattelkammer hat Humbaur in seinem Modell Notos sehr groß bemessen und im Testmodell mit Westernsattelhaltern ausgestattet. Die Tür ist sehr breit, so dass man alles bequem einladen kann. Links im Bug sorgt eine Stange für Ordnung, weil dort Abschwitz- oder Satteldecken einen sicheren Platz finden und gleichzeitig trocknen können.

Fahrverhalten ohne Fehl und Tadel

Für das Fahrverhalten verdient das neue Modell Notos höchstes Lob: Das von Humbaur unter „EquiDrive“ laufende Fahrwerk besteht aus einem Längsträger-Fahrgestellt mit AL-KO-Achse, Radstoßdämpfern und weich arbeitender Auflaufeinrichtung.

Fazit

Der Pferdeanhänger Humbaur Notos ist nicht nur ein robuster, sondern gleichermaßen schicker Pferdeanhänger, dessen Praktikabilität und Fahrverhalten wir auf den Testfahrten sehr schnell schätzen gelernt haben. Gut durchdacht sind die vielen Sicherheitsaspekte wie doppelte Panikentriegelung, Dachbügel und als Komfortmerkmale natürlich die mannshohe Inspektionstür und sehr große Sattelkammer.

Weitere Informationen auf www.mit-Pferden-reisen.de

Der komplette Bericht mit Fotos ist auf www.mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem mehr als 80 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mehr als 80 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art sind online abzurufen und werden regelmäßig erweitert. Im Kleinanzeigenmarkt finden Interessenten neue und gebrauchte Pferdeanhänger aller Hersteller und Preisklassen.

Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Firmenkontakt
www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.mit-pferden-reisen.de

Pressekontakt
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040 672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.jessen-pr.de

Sport Vereine Freizeit Events

Modell Oklahoma – der neue Luxuspferdeanhänger von wm meyer

Da bleiben keine Wünsche offen: Hochwertige Ausführung mit robustem Aluminium- oder elegantem Polyesteraufbau

Modell Oklahoma - der neue Luxuspferdeanhänger von wm meyer

Modell Oklahoma – der neue Luxuspferdeanhänger von wm meyer (Bildquelle: wm meyer AG)

Werneck, 23. April 2015 – Die wm meyer Fahrzeugbau AG , einer der europaweit führenden Pferdeanhängerhersteller, hat auf der diesjährigen Equitana in Essen unter sehr positivem Echo ihr neuestes Modell vorgestellt: den luxuriös ausgestatteten Oklahoma, lieferbar mit Aluminium- oder Vollpolyesterwänden. Dieser Anhänger, das Ergebnis sorgfältiger Entwicklung und intensiver Erprobung, ergänzt das bestehende umfangreiche Pferdetransporterprogramm des bekannten Familienunternehmens, das 2015 sein fünfzigjähriges Jubiläum feiert.

Hochwertige Aluminiumfelgen, eine praktische 100-km/h-Ausführung, ein 21 mm starker AluPlus-Boden, darauf ein festverklebter Gummibelag, eine besonders große Dressursattelkammer, darin Schaufel und Besen, ein unverwüstlicher Kunststofftrittschutz, weiche Seitenpolster für den Komfort der beförderten Pferde, in Länge wie Höhe dreifach verstellbare Boxenstangen, eine dritte Bremsleuchte – all dies und noch vieles mehr gehört zur reichhaltigen Serienausstattung des neuen Oklahoma.

Auch was die Zuladung betrifft, überzeugt das DEKRA-geprüfte Fahrzeug. Es verfügt über ein zulässiges Gesamtgewicht von 2.500 kg bei einem Eigengewicht von maximal 840 kg. Somit bietet der neue Oklahoma eine üppige Nutzlast, so daß sich auch große, schwere Pferde bequem transportieren lassen. Das liegt nicht zuletzt auch an dem großzügigen Platzangebot, das den Anhänger charakterisiert:

– Innenlänge: 3,25 m
– Innenbreite: 1,66 m
– Innenhöhe: 2,47 m

So nützlich all diese Features auch sind – der neue Oklahoma ist weit mehr als ein durchdachtes Transportgerät. Er ist ein Anhänger, der dank seiner unaufdringlichen, aber stilsicheren Linienführung die Blicke auf sich zieht. Der neue Oklahoma, das ist ein frischer Look, der Aerodynamik und Ästhetik vereint. Ein Look, der eigene Akzente setzt. Ein Look, der sich wohltuend abhebt.

Außerdem läßt sich der Oklahoma jederzeit individualisieren, sein Erscheinungsbild nach spezifischen Wünschen verändern. So besteht die Wahl zwischen zeitlos eleganten Wänden in korrosionsfreiem Aluminium und zwei Vollpolyesterausführungen (Oklahoma Color bzw. Oklahoma Tulsa).
Beim Oklahoma Color kann die Kundin für die Anhängerwände ihre bevorzugte Standard-RAL-Farbe auswählen (Sonderfarben und Metallictöne gegen Aufpreis). Demgegenüber ist beim Oklahoma Tulsa eine Metalliclackierung in einer RAL-Perlfarbe Teil des Lieferumfangs. Und wenn gewünscht, sind nicht nur die Wände, sondern auch die Haube des Oklahoma Tulsa lackiert (ohne Aufpreis).

Selbstverständlich bietet wm meyer für den Oklahoma ein umfangreiches Zubehörprogramm an, zu dem u. a. eine Westernsattelkammer, eine praktische Kopftrennwand und ein Fohlengitter zählen.

Das deutsche Familienunternehmen wm meyer®, gegründet 1965, hat sich aus einem Ein-Mann-Betrieb zu einem der größten europäischen Hersteller von Pkw- und Lkw-Anhängern in der Gewichtsklasse bis 3,5 t entwickelt.

Heute produzieren etwa 150 Mitarbeiter ein umfangreiches Programm hochwertiger Fahrzeuge für den privaten und den gewerblichen Gebrauch. Kastenanhänger, Hochlader und Kipper gehören ebenso dazu wie Auto- und Motorradtransporter, Kofferanhänger und Verkaufsfahrzeuge, Vieh- und Pferdeanhänger sowie individuelle Sonderanfertigungen. Darüber hinaus stellt wm meyer® auch Nutzfahrzeug- und Kofferaufbauten für kleine und große Lkw her. Insgesamt verlassen pro Jahr rund 10.000 Anhänger und Aufbauten die modernen Werkshallen im nordbayerischen Werneck.

Europaweit ist wm meyer® mit über 700 Fachhändlern vertreten. Diese bieten eine solide Beratung und einen professionellen Service, der nicht mit dem Unterschreiben des Kaufvertrages endet.

Kontakt
wm meyer
Dr. Uwe Meyer
Robert-Bosch-Str. 4
97440 Werneck
09722 9100-0
09722 9100-20
INFO@WM-MEYER.DE
http://www.wmmeyer.de/startseite/

Sport Vereine Freizeit Events

Mit-Pferden-reisen.de informiert: Neuer Pferdeanhänger wm meyer Modell Oklahoma

Pünktlich zur Equitana 2015 präsentiert wm meyer seinen brandneuen Luxus-Pferdeanhänger Oklahoma

Mit-Pferden-reisen.de informiert: Neuer Pferdeanhänger wm meyer Modell Oklahoma

Pünktlich zur Equitana 2015 präsentiert wm meyer seinen brandneuen Luxus-Pferdeanhänger Oklahoma (Bildquelle: wm meyer AG)

Hamburg, 13. März 2015 – Auf Mit-Pferden-reisen.de ist er jetzt schon zu sehen, der neue Spitzen-Pferdeanhänger wm meyer Oklahoma. Offiziell präsentiert wird das Messe-Highlight des bayerischen Anhängerherstellers auf der Equitana in Essen von 14. bis 22. März. Neben einer umfangreichen Serienausstattung ist vor allem die Innenhöhe hervorzuheben: Mit 2,47 m ist sie einzigartig in diesem Segment und damit auch für sehr große Pferde mehr als komfortabel.

Das Modell Oklahoma ist das Ergebnis sorgfältiger Entwicklung und intensiver Erprobung und ergänzt das bestehende umfangreiche Pferdeanhänger-Programm des bayerischen Fahrzeugbauunternehmens im Spitzensegment.

Umfangreiche Serienausstattung

Das neue Modell lässt vor allem die Serienausstattung betreffend kaum Wünsche offen: Von Aluboden und Alufelge über 100 km/h-Zulassung und Seitenpolstern bis zu Schaufel und Besen in der großen Sattelkammer ist alles da, was das Reiterherz begehrt.

Für große Tiere

Auch Zuladung und Abmessungen betreffend überzeugt der Pferdeanhänger. Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 2.500 kg und einem Eigengewicht von maximal 840 kg bietet er reichlich Nutzlast.

Robustes Alu oder nach Kundenwunsch lackiert

Robustes Aluminium bestimmt derzeit den Trend bei Pferdeanhängern, entsprechend gibt es das Modell Oklahoma natürlich als Alu-Polyester-Pferdeanhänger. Außerdem können Kunden das Fahrzeug auch als Polyester-Pferdeanhänger nach Wunsch farblich individualisieren.

Der neue Oklahoma von wm meyer feiert seine Premiere auf dem Equitana-Stand C74 in Halle 3. Vom 14. bis 22. März ist er dort zu sehen.

Weitere Informationen auf Mit-Pferden-reisen.de

Der komplette Bericht mit Fotos ist auf Mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem 80 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Rund 80 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art sind online abzurufen und werden regelmäßig erweitert. Im Kleinanzeigenmarkt finden Interessenten neue und gebrauchte Pferdeanhänger aller Hersteller und Preisklassen.

Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Firmenkontakt
www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.mit-pferden-reisen.de

Pressekontakt
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040 672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.jessen-pr.de

Sport Vereine Freizeit Events

Pferdeanhängertest auf Mit-Pferden-reisen.de: Dreipferdeanhänger Cheval Liberté Minimax

Großer Anhänger für kleine Pferde

Pferdeanhängertest auf Mit-Pferden-reisen.de: Dreipferdeanhänger Cheval Liberté Minimax

Pferdeanhängertest auf Mit-Pferden-reisen.de: Dreipferdeanhänger Cheval Liberté Minimax

Hamburg, 18. Dezember 2014 – Wer drei kleinere oder zwei mittelgroße Pferde in Schrägstellung transportieren möchte, dem bietet Cheval Liberte seit zwei Jahren mit seinem Aluminium-Pferdeanhängermodell Minimax ein robustes Fahrzeug mit umfangreicher Serienausstattung zum sehr fairen Preis von 11.900 Euro. Mit-Pferden-reisen.de hatte ihn im Test.

Mit dem Pferdeanhänger-Konzept des Minimax folgt Cheval Liberte mehreren Trends, die derzeit den Markt dominieren. Robuster Aluminiumaufbau und -Boden, geringer Polyesteranteil für das Dach und den aerodynamischen Bug. Ebenfalls zunehmend beliebt wird die Flügeltür am Heck und der Vorderausstieg.

Diagonalverladung in Fahrtrichtung

Einmal eingestiegen, stehen die Pferde schräg in Fahrtrichtung und sind durch stabile Aluminiumwände getrennt. So passen drei Ponys oder kurze Voll- und Warmblüter oder zwei mittelgroße Pferde in das Fahrzeug mit derzeit 2,6 Tonnen Gesamtgewicht und einer Nutzlast von 1.350 kg. Allerdings soll das Modell Minimax zukünftig auch als 3-Tonner erhältlich sein.

Umfangreiche Serienausstattung

Cheval Liberte setzt bei nahezu allen Modellen auf eine Komplettausstattung: Große Sattelkammer, Trittschutzwände, Seitenpolster, dritte Bremsleuchte und sogar ein Reserverad gehören dazu.

Luftige Aussichten!

Für die Pferde sehr angenehm ist die serienmäßig vorhandene große, nach oben schwingende Seitenklappe.
Da das Fahrzeug konstruktionsbedingt keine schräg angeordneten Bugfenster hat, sind hier für eine gute Durchlüftung rechts, links und in der Hecktür Schiebefenster angebracht, zusätzlich sorgen zwei Dachentlüftungen dafür, die warme Luft vor allem auch aus dem stehenden Fahrzeug nach oben zu entlassen.

Hervorragendes Fahrverhalten

Wie nahezu alle Cheval Liberte-Pferdeanhänger ist auch der Minimax mit einem Pullman-2-Performance Fahrwerk nach Automobilstandard ausgestattet. Obwohl das Fahrzeug durch den voluminösen Bug sehr wuchtig wirkt und gut zweieinhalb Tonnen auf die Waage bringt, war der Kraftstoffverbrauch mit einem Nissan XTrail nicht höher als bei einem Zweipferdeanhänger.

Fazit

Das Pferdeanhängermodell Cheval Liberte Minimax ist ein voll ausgestattetes und in weiten Teilen durchdachtes Fahrzeug zu einem sehr fairen Preis.

Weitere Informationen auf Mit-Pferden-reisen.de

Der komplette Bericht ist auf Mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem 75 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Rund 75 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art sind online abzurufen und werden regelmäßig erweitert. Im Kleinanzeigenmarkt finden Interessenten neue und gebrauchte Pferdeanhänger aller Hersteller und Preisklassen.

Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Firmenkontakt
www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.mit-pferden-reisen.de

Pressekontakt
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040 672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.jessen-pr.de