Tag Archives: Alien

Art Culture

A2A-Projet, HEY YA, his hit goes through all the galaxies

the music: electronic meets guitar. the message, sing this song all over the world and galaxies

A2A-Projet, HEY YA, his hit goes through all the galaxies

A2A-Projet feat K-Kanayo and his Summerhit 2015 HEY YA

A2A-Projet – Hey Ya, out now in Septemeber 2015 worldwide by LA-Groove (Los Angeles-California). LA-GROOVE is a successful record label.
„LA“ stands for Los Angeles and „GROOVE“ refers to a wide variety of music creations and productions ranging from electronic and dance music to hip-hop, rock, and pop music.

The man behind this label is Maxx Scuti, an Italian American music producer. He usually stays in the background, very rarely gives interviews, and prefers not to be mentioned by name at all; yet he can look back on tremendous success around the world and several famous chart hits.

A2A-PROJET is a modern music act consisting of two experienced artists known around the world who call their style of music „electronic meets guitar.“

In the United States and South America, A2A-Projet“s hit „Hey Ya“ triggered absolute hype among both DJs and the public. The song „Hey Ya“ has a message! It offers people what they always want: fun, love, peace, partying, and happiness. A2A-Projet“s „Hey Ya“ has been catapulted through the galaxies and is on its way around the universe traveling at supersonic speed.

Thanks to „Hey Ya,“ A2A-PROJET has meanwhile achieved galactic popularity as well as what many space scientists have always longed for: contact with other forms of life in outer space. They are well known throughout the entire universe, because everywhere people sing and dance to the sound of „Hey Ya.“ A galactic super hit for every club, every party, every planet.

Fachbereich, Musik+Medien, Reisen und Tourismus, TV, Film, Stars und Sternchen.
VIPNAB arbeitet mit einem Netzwerk aus mehreren Journalisten und Presse-Fotografen. Schwerpunktthema ist aufgrund der guten Kontakte dabei die deutschsprachige Musik, TV, Filmbranche mit ihren Stars und Sternchen. Alle unsere Journalisten haben langjährige Erfahrungen in der Branche.

Kontakt
VIPNAB Media Ltd.
Adrian Zeiler
Bordesley House, 59/60 Coventry Road
B10 0R Birmingham
+44 121 288 1104
zeiler.vipnab@googlemail.com
http://www.vipnab.com

Sonstiges

Mit Sonnengelb, Himmelblau und Olle in den Herbst

Neue farbenfrohe me&i Herbst-Winter-Kollektion für Kinder

Mit Sonnengelb, Himmelblau und Olle in den Herbst

(NL/7624472261) Düsseldorf / Berlin 13.08.2014 | me&i ist einzigartige schwedische Mode für Kinder und Frauen, umweltfreundlich und fair produziert in Europa. Die neue Kinder-Kollektion für Herbst/Winter 2014 folgt keinen Trends. Vielmehr überzeugt me&i mit kräftigen Farben, unverwechselbaren Designs und Prints, die eine Geschichte erzählen und Kinderträume inspirieren.

In der aktuellen Herbst-Winter-Saison erzählt me&i die Geschichte des kleinen Jack Russel Terriers Olle und seinen Freunden. Ihre Abenteuer führen Sie über Baustellen mit schweren Baggern und Trucks vorbei an dichtem Straßenverkehr mit komplizierten Verkehrszeichen und feuerroten Blumenwiesen bis hin ins Reich der liebevollen Herz-Feen und kleinen Bären-Menschen. So finden auch die bunten Aliens aus dem Dunkel des Weltraums ihren Weg auf die Erde, wo sie von großen fragenden Kinderaugen bestaunt werden.

Die beliebten me&i Partnerlooks begeistern auch in dieser Saison Mutter und Kind; diesmal mit dezenten Animal-Prints, einem zauberhaften Herz-Kleid in Braun/Weiß und einer fabelhaften Tunika in den Farben Hellblau, Camel und Schwarz.

Helene Nyrell, Inhaberin und Designchefin von me&i, findet ihre Inspiration in der Fantasie von Kindern: Seit 10 Jahren steht me&i für Kindermode, die Kinder auf eine Traumreise entführt, zum Spielen einlädt und inspiriert, ihre Umwelt zu entdecken. Unsere Designs sind von unseren eigenen Kindheitserinnerungen geprägt. Wir folgen keinen Trends. Unsere Mode ist Ausdruck des Freiraums und der Unbeschwertheit, den Kinder für ihre Entwicklung brauchen.

Susan Engvall, Inhaberin und Geschäftsführerin von me&i, unterstreicht den hohen Qualitätsanspruch des schwedischen Modelabels: Mit me&i produzieren wir Mode, die nicht nur gut aussieht sondern auch nach vielen Waschgängen Farbe und Form behält. Nachhaltigkeit und faire Produktion wird bei me&i gelebt. Deshalb sind uns Oeko-Tex-zertifizierte Qualität und unsere eigenen Richtlinien für ethische, soziale und umweltfreundliche Arbeitsbedingungen besonders wichtig. me&i ist Kleidung, die man mit Stolz tragen kann.

Unter www.meandi.de präsentiert me&i die gesamte Kollektion. Der Verkauf startet am 13. August 2014. Fair produziert in ausgewählten Familienbetrieben in Europa, ist die neue Kollektion im Direktvertrieb im Rahmen von me&i Partys bei über 100 me&i Beraterinnen in ganz Deutschland erhältlich. Gleichzeitig präsentiert me&i eine Kollektion für Frauen mit neuen Looks für den Herbst und Winter 2014.

Über me&i | 2004 begann im schwedischen Städtchen Barsebäck die Erfolgsgeschichte von me&i. Seit 2010 gibt es die farbenfrohe, schwedische Mode für Kinder und Frauen auch in Deutschland. me&i produziert mit höchsten Ansprüchen an Produktqualität verantwortungsbewusst in Europa. Bis auf wenige Ausnahmen tragen alle Kleidungsstücke das Oeko-Tex® Standard 100 Zertifikat für giftstofffreie, umweltfreundliche Produktion. Die Baby-Kollektion wird aus Bio-Baumwolle hergestellt. So entsteht jede Saison eine liebevoll produzierte Kollektion mit einzigartigen Designs und hervorragender Qualität.
Der Vertrieb erfolgt exklusiv über me&i Beraterinnen, die von zu Hause aus arbeiten, ihre Zeit frei einteilen und deshalb Familie und Beruf flexibel miteinander verbinden. Ob als Minijob oder in Freier Mitarbeit, in Elternzeit oder nebenberuflich me&i bietet Beraterinnen eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit mit guten Verdienstmöglichkeiten.
Seit 2013 ist die schwedische Investorengruppe Volati Hauptanteilseigner von me&i. In Deutschland firmiert me&i als Meandi Deutschland GmbH mit Sitz in Wolfenbüttel. In 2013 konnte me&i in Deutschland ein Umsatzwachstum von 85% gegenüber dem Vorjahr verzeichnen. Nähere Informationen zu me&i erhalten Sie unter www.meandi.de

Alle Bildmaterialien unter http://bit.ly/meandi-hw14 dürfen redaktionell frei verwendet werden, wenn als Bildquelle meandi.de angegeben wird.

Kontakt
Sebastian Hesse | Big Bang & Whisper
Sebastian Hesse
Winsstr. 61
10405 Berlin
030-69202499
sebastian.hesse@meandi.de
www.meandi.de

Computer IT Software

Boris Aljinovic liest für den Thono Audio Verlag

Wie verhalte ich mich richtig beim Erstkontakt mit einem Ausserirdischen?
Ein humoristischer Ratgeber von Tom Krausz.

Boris Aljinovic liest für den Thono Audio Verlag

Wie verhalte ich mich richtig beim Erstkontakt mit einem Ausserirdischen?

Der Thono Audio Verlag, der schon mit Produktionen „Leonardo da Vinci“ und „Hugo – Der unwerte Schatz“ erfolgreiche Produktionen in den Handel gebracht hat, veröffentlicht nun die Hörbuchversion eines satirischen Ratgebers.
Mit dem Titel „Wie verhalte ich mich richtig beim Erstkontakt mit einem Ausserirdischen?“ geht Fotograf und Filmemacher
Tom Krausz der Frage nach, wie der Mensch wohl reagiert, wenn ihm plötzlich und unerwartet ein Alien gegenüber steht..
Krausz verwendet dazu eine philosophische, teils wissenschaftliche, gesellschaftskritische und sehr humoristische Betrachtungsweise.
Elke Heidenreich, die schon mehrfach mit Krausz zusammen gearbeitet hat, urteilt über dieses Buch: „Witzig, intelligent, eine Mischung zwischen Realsatire und sozialem Gewissen!“

Als Sprecher für dieses Hörbuch wurde Boris Aljinovic, auch bekannt als Berliner Tatort Kommissar Felix Stark verpflichtet.
Aljinovic, der schon mehrfach erfolgreich für Hörbücher eingesetzt wurde, setzt auf gekonnte Art und Weise viele eigene Akzente und haucht dem Ratgeber enormes Leben ein.
Der Zuhörer sieht sich stets selbst mit der Frage konfrontiert, wie man sich wohl verhält, sollte plötzlich ein Alien vor ihm stehen.
Spricht man es an? Wartet man ab? Sieht man ihm in die Augen, oder wird das bereits als Drohgebärde interpretiert?
Wie sieht es überhaupt aus? Kann es reden?
Krausz und Aljinovic lassen dabei viel Spielraum für eigene Gedanken und Überlegungen, so das selbst nach Ende des Hörbuches die Frage nachklingt, wie verhält man sich wohl tatsächlich beim Erstkonmtakt mit einem Ausserirdischen?

Die sehr gute Produktion lässt sich mit ihrer gefälligen Spielzeit von knapp unter zwei Stunden und der gut passenden, musikalischen Untermalung bei jeder Gelegenheit anhören. Das Thema selbst kann auch nach mehrmaligen hören noch Stoff für interessante Diskussionen liefern.

Das Hörbuch ist erhältlich bei Amazon, Audible und bei allen anderen, bekannten Downloadportalen. Bildquelle:kein externes Copyright

Der Thono Audio Verlag produziert seit 2009 ausgesuchte und mit professionellen Sprechern besetzte Hörbücher aller Genres.
Ehemals für andere Verlage tätig vertreibt der Verlag seit 2011 ausschließlich eigene Produktionen.
Die Produkte sind über alle bekannten Download-Portale beziehbar und werden außer auf der Verlagsseite auch bei Amazon als CD-Versionen angeboten.
.

thono-audio-verlag
Thomas Nolte
Wohlenbütteler Str. 72
21388 Soderstorf
041329399780
info@thono-audio-verlag.de
http://www.thono-audio-verlag.de

Kunst Kultur Gastronomie

Vortrag Erich von Däniken: Die Rückkehr der Götter!

Am 3. November 2013 hält Erich von Däniken in 94513 Schönberg im Bayerischen Wald seinen brandneuen Vortrag: „Die Rückkehr der Götter“ im Rahmen einer Multimedia-Präsentation. Karten kosten 21 Euro (25 Euro an der Abendkasse) und können unter Tel.: 08554/944461 bestellt werden (Vorkasse)

Vortrag Erich von Däniken: Die Rückkehr der Götter!

Erich von Däniken ist auf der Jagd nach den Göttern

Schönberg – Erich von Däniken ist einer der größten Visionäre unserer Zeit. Seine Vorträge sind im wahrsten Sinne des Wortes ein Erlebnis der besonderen Art. Am Sonntag, 3. November, 18 Uhr, stellt er seinen brandneuen Vortrag: „Die Rückkehr der Götter“ im Rahmen einer Multimedia-Präsentation vor. Karten gibt es zum Preis von 21 Euro (19 Euro + 2 Euro VVK, Abendkasse 25 Euro) in allen Geschäftsstellen der Passauer Neuen Presse, im Schönberger Buchladen und in der Touristinformation im Rathaus in Schönberg, Weitere Informationen unter Tel.: 08554/944461, oder auf facebook
Am 15. November 1519 stand der spanische Eroberer Hernando Cortez (1488 bis 1547) vor dem Aztekenherrscher Moctezuma. Der sah in dem Spanier den längst erwarteten Gott Quetzalcuotal und dementsprechend empfing er Cortez mit Gold, königlichem Zeremoniell und reich geschmückten Teppichen. Dasselbe Missverständnis wiederholte sich in Peru. Die Inka glaubten, der Spanier Franzisco Pizarro (1478-1541) sei ein Sohn der Sonne dessen Rückkehr sehnlichst erwartet wurde.
Dieser Glaube an das Wiederkommen der Götter existierte weltweit. Die Kulturen außerhalb Europas erwarteten ausnahmslos irgendwelche himmlischen Wesen. Und diese Wiederkunftserwartung ist keine christliche Erfindung, sie existierte längst vor dem Christentum. Und heute? Die alte, jüdische Religionsgemeinschaft wartet seit über 5700 Jahren auf die Wiederkehr ihres Messias, die Parsen auf die Rückkehr ihrer himmlischen Lichtwesen, die Buddhisten auf dem erhabenen Matteyya (auch Maitreya genannt), die Muslime auf den Mahadi und die Christen auf die Herniederkunft von Jesus.
„Ehrlicherweise kann doch nicht jede Religion Recht haben“ – sagt Erich von Däniken. or Jahrtausenden, in der Steinzeit der Menschheit, besuchten Außerirdische unseren Planeten. Irrtümlicherweise meinten unsere Vorfahren, diese ETs seien Götter – obschon wir alle wissen, dass es keine Götter gibt. Jene Außerirdischen wurden zu Lehrmeistern der jungen Menschheit und bei ihrem Abschied versprachen sie, dermaleinst auf die Erde zurückzukehren. Dieses Wiederkunfts-Versprechen wanderte in die Mythen und alten Religionen. Und irgendwann tauchen sie wieder auf.
In Bildern und umwerfenden Animationen untermauert EvD die Begegnungen zwischen den Menschen und jenen Außerirdischen. Er zeigt klipp und klar: Sie waren da und sie werden wiederkehren. Bei den Maya soll ein Gott namens Bolon Yokte kommen, bei den Mormonen ein Himmlisches Wesen und bei den Kopten der vorsintflutliche Prophet Henoch. Wer immer es sein mag, religiöse Heilsbringer sind nicht darunter. Die Götter waren fremde Astronauten!
Wann soll das alles geschehen? Auf wann ist diese Wiederkunft geplant? Gibt es dafür Indizien? Erleben wir dann den Götterschock? Den geistigen Jüngsten Tag, mit dem niemand gerechnet hatte?
EvD behandelt den Wiederkunfts-Gedanken scharfzüngig und humorvoll. Dabei stellt er klar, dass er sich noch im Grabe umdrehe, sollte aus seinem Gedankengut so etwas wie eine Sekte entstehen. Glaube ist nicht gefragt Kontrolle ist alles.

Bildrechte: Merkur Theater

Die Edition Golbet beschäftigt sich mit Literatur aus dem Bayerischen Wald und widmet sich den Genres: Krimi, Thriller und Fantasy. Die Edition ist Teil des HePeLo-Verlages, der im Jahr 2006 unter anderem von Lothar Wandtner gegründet wurde. Alexander Frimberger hat in den vergangenen Jahren den Reisebuchverlag bike-book.com mit aufgebaut. Dort sind vor allem hochwertige Motorradreiseführer entstanden.
Darüber hinaus existiert der Schönberger Buchladen, über den auch Lesungen und Vorträge organisiert werden.
Autoren sind herzlich eingeladen Manuskripte zu schicken. Wir sind kein Zuschuss-Verlag, das heißt, wenn uns Ihr Manuskript gefällt, übernehmen wir die Druckkosten, die Werbung, wir platzieren das Buch im Barsortiment (Großhändler), die es an die Buchhandlungen liefern. Die regionalen Buchhandlungen und Buchverkäufer werden von uns größtenteils selbst beliefert. Sie erhalten Autorenhonorar.

Wenn Ihr Werk nicht in unser Sortiment passt, helfen wir Ihnen gegen Gebühr gerne bei der Erstellung und Produktion.

Kontakt
edition golbet
Lothar Wandtner
Riedlhütter Schleif 14
94566 Riedlhütte
08554/944461
info@edition-golbet.de
http://www.edition-golbet.de

Pressekontakt:
presse-buero.com
Alexander Frimberger
Kirchplatz 8
94513 Schönberg
08554/944461
alexander.frimberger@presse-buero.com
http://www.presse-buero.com