Tag Archives: Air

Auto Verkehr Logistik

Air Astana: Ab April 2019 komfortable Umsteigeverbindungen von Frankfurt nach Taschkent

Air Astana: Ab April 2019 komfortable Umsteigeverbindungen von Frankfurt nach Taschkent

Ab April 2019 bietet Air Astana bequeme Umsteigeverbindungen nach Taschkent an.

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, stärkt ihr Streckennetz ab Deutschland weiter. Ab dem 1. April 2019 bestehen ganz neu viermal pro Woche bequeme Umsteigeverbindungen von Frankfurt über das Drehkreuz Astana nach Taschkent, der Hauptstadt Usbekistans nördlich der großen Seidenstraße. Die mehrfach ausgezeichnete Airline bietet damit Geschäfts- sowie Urlaubsreisenden ein weiteres interessantes Ziel in Zentralasien. Mit hervorragenden Umsteigezeiten am modernen Astana International Airport beträgt die Reisezeit auf dem Hinflug 9 Stunden und 45 Minuten, von Taschkent nach Frankfurt 11 Stunden und 20 Minuten. Auf der Strecke Frankfurt-Astana werden saisonal die Flugzeugtypen Boeing 757-200 und 767-300 eingesetzt. Beide Muster verfügen über neueste Technik und bieten unter anderem persönliche Inflight-Entertainmentsysteme und moderne Sitze mit viel Beinfreiheit. Weiter geht es dann mit modernen Mittelstreckenflugzeugen der neuesten Generation.

Die Flüge von Frankfurt starten ab 1. April 2019 jeweils abends an jedem Dienstag, Mittwoch, Samstag und Sonntag. Nach kurzem Umsteigen in Astana erreichen die Fluggäste dann Taschkent am Morgen des folgenden Tages. Die neuen Verbindungen sind ab sofort in den Reservierungssystemen verfügbar.

In seiner über 2.000 Jahre alten Geschichte hat sich Taschkent von einer kleinen Siedlung zu einer der größten Städte Zentralasiens entwickelt. Die Stadt an der Grenze zu Kasachstan am westlichen Rand des Tian-Shan-Gebirges ist mittlerweile eine Metropole mit rund drei Millionen Einwohnern. Taschkent ist zugleich Wirtschaftsstandort, Verkehrsknotenpunkt sowie Kulturzentrum mit Universitäten, Theatern und Museen.

Über Air Astana
Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, bedient gegenwärtig über 60 inländische und internationale Routen von den Drehkreuzen Astana und Almaty. Die Airline wurde 2001 gegründet und begann den Flugbetrieb am 15. Mai 2002. Die Air Astana Flotte besteht aus Flugzeugen der Muster Boeing 767, 757, Airbus A319, A320, A320neo, A321, A321neo sowie Embraer 190. Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft für die Region Russland, der GUS-Staaten und Osteuropa 2012 mit 4 Sternen bei den begehrten Skytrax World Airline Awards ausgezeichnet und auch als „The Best Airline in Central Asia and India“ gewürdigt. Beide Auszeichnungen konnten auch 2013, 2014, 2015, 2016, 2017 und 2018 errungen werden. Air Astana ist ein Joint Venture zwischen Kasachstans National Wealth Fund Samruk Kazyna und BAE Systems mit einem jeweiligen Anteil von 51 und 49 Prozent. Bei den Travelers“ Choice Awards 2018 von Trip Advisor wurde Air Astana zum Gewinner in der Kategorie Regional-Asia gewählt.

Firmenkontakt
Air Astana
Sven Gossow
Kaiserstrasse 77
60329 Frankfurt am Main
069 – 770 673 015
fra.sales@airastana.com
http://www.airastana.com

Pressekontakt
Claasen Communication
Maria Greiner
Hindenburgstraße 2
64664 Alsbach
06257 – 6 87 81
airastana@claasen.de
http://www.claasen.de

Sport Vereine Freizeit Events

Marathon durch Astana: Air Astana offeriert Spezialtarife für Laufbegeisterte

Marathon durch Astana: Air Astana offeriert Spezialtarife für Laufbegeisterte

Air Astana unterstützt den Astana Marathon als Official Carrier und Gold Sponsor.

Zum diesjährigen Astana Marathon am 16. September 2018 in der kasachischen Hauptstadt bietet Air Astana, die mehrfach ausgezeichnete nationale Fluggesellschaft Kasachstans, spezielle Flugtarife an. Die Airline ist zum zweiten Mal Official Carrier und Gold Sponsor des angesehenen Lauf-Events (Astana Marathons 2018) und bringt zu deutlich vergünstigten Tarifen auf internationalen Strecken Teilnehmer an den Start. Das Angebot ist online unter www.airastana.com buchbar.

Der Marathon führt die Läufer durch die junge Hauptstadt Astana, deren Stadtbild von modernen und futuristisch anmutenden Bauwerken renommierter Architekten wie Norman Foster geprägt ist, und die 2018 ihr 20-jähriges Jubiläum feiert. Interessierte Sportler können sich unter www.astana42k.com für den Marathonlauf über 42,2 Kilometern oder für das Rennen über zehn Kilometer registrieren.

Die passende Hotelübernachtung inklusive Frühstück und Airport-Transfer kann über die Stopover Holidays von Air Astana direkt online unter www.airastana.com dazu gebucht werden. Wer vor Ort noch Zeit hat und mehr von Astana sehen möchte, kann bei Air Astana den Aufenthalt auch noch um eine Sightseeing-Tour ergänzen.

Über Air Astana
Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, bedient gegenwärtig über 60 inländische und internationale Routen von den Drehkreuzen Astana und Almaty. Die Airline wurde 2001 gegründet und begann den Flugbetrieb am 15. Mai 2002. Die Air Astana Flotte besteht aus Flugzeugen der Muster Boeing 767, 757, Airbus A319, A320, A320neo, A321, A321neo sowie Embraer 190. Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft für die Region Russland, der GUS-Staaten und Osteuropa 2012 mit 4 Sternen bei den begehrten Skytrax World Airline Awards ausgezeichnet und auch als „The Best Airline in Central Asia and India“ gewürdigt. Beide Auszeichnungen konnten auch 2013, 2014, 2015, 2016, 2017 und 2018 errungen werden. Air Astana ist ein Joint Venture zwischen Kasachstans National Wealth Fund Samruk Kazyna und BAE Systems mit einem jeweiligen Anteil von 51 und 49 Prozent. Air Astana bei den Travelers“ Choice Awards 2018 von Trip Advisor zum Gewinner in der Kategorie Regional-Asia gewählt.

Firmenkontakt
Air Astana
Sven Gossow
Kaiserstrasse 77
60329 Frankfurt am Main
069 – 770 673 015
fra.sales@airastana.com
http://www.airastana.com

Pressekontakt
Claasen Communication
Maria Greiner
Hindenburgstraße 2
64664 Alsbach
06257 – 6 87 81
airastana@claasen.de
http://www.claasen.de

Auto Verkehr Logistik

Skytrax zeichnet Air Astana zum siebten Mal in Folge aus

Seit 2012 jährliche Anerkennung als „Best Airline in Central Asia and India“

Skytrax zeichnet Air Astana zum siebten Mal in Folge aus

President und CEO Peter Foster (Mitte) nimmt für Air Astana den Skytrax Award 2018 entgegen.

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, wurde im Rahmen einer festlichen Zeremonie am 17. Juli 2018 in London für ihren exzellenten Service erneut als 4-Sterne-Airline ausgezeichnet – bereits zum siebten Mal in Folge erwarb sie dabei zusätzlich den Titel „Best Airline in Central Asia and India“. Grundlage der Skytrax World Airline Awards sind Untersuchungen zur Kundenzufriedenheit in den Bereichen Geschäfts- und Urlaubsreisen in allen Kabinenklassen (First, Business, Premium Economy, Economy), die Preise gelten als anerkannter Indikator in der weltweiten Luftfahrt.

Über einen Zeitraum von zehn Monaten gaben rund 19 Millionen Flugpassagiere ihre Airline-Bewertungen über Services am Boden und in der Kabine ab, angefangen vom Check-in übers Boarding, Sitzkomfort und Sauberkeit an Bord, das Angebot an Speisen und Getränken, Inflight Entertainment sowie die Freundlichkeit der Crew. Insgesamt wurden Bewertungen für mehr als 200 Airlines erhoben, von internationalen Großfluggesellschaften bis nationalen Kleinanbietern.

„Wir sind erfreut und fühlen uns sehr geehrt, diese Auszeichnung erneut zu erhalten“, sagte Peter Foster, President und CEO von Air Astana. „Dieser Preis ist außerordentlich wichtig und aussagekräftig, da er die Meinungen unserer Kunden widerspiegelt. Ihnen gilt mein besonderer Dank und ich hoffe, sie schon bald wieder bei uns an Bord begrüßen zu dürfen. Natürlich möchte ich an dieser Stelle insbesondere auch unsere Mitarbeiter hervorheben, die Tag für Tag mit Leidenschaft und hohem Engagement ein Garant für herausragenden Gästeservice sind. Wir werden weiter kontinuierlich daran arbeiten, noch höhere Standards zu setzen.“

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, bedient gegenwärtig über 60 inländische und internationale Routen von den Drehkreuzen Astana und Almaty. Die Airline wurde 2001 gegründet und begann den Flugbetrieb am 15. Mai 2002. Die Air Astana Flotte besteht aus Flugzeugen der Muster Boeing 767, 757, Airbus A319, A320, A320neo, A321, A321neo sowie Embraer 190. Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft für die Region Russland, der GUS-Staaten und Osteuropa 2012 mit 4 Sternen bei den begehrten Skytrax World Airline Awards ausgezeichnet und auch als „The Best Airline in Central Asia and India“ gewürdigt. Beide Auszeichnungen konnten auch 2013, 2014, 2015, 2016, 2017 und 2018 errungen werden.

Firmenkontakt
Air Astana
Sven Gossow
Kaiserstrasse 77
60329 Frankfurt am Main
069 – 770 673 015
fra.sales@airastana.com
http://www.airastana.com

Pressekontakt
Claasen Communication
Maria Greiner
Hindenburgstraße 2
64664 Alsbach
06257 – 6 87 81
airastana@claasen.de
http://www.claasen.de

Auto Verkehr Logistik

Air Astana übernimmt den ersten Airbus A321neo

Werksneues Flugzeug wird im Regionalverkehr Zentralasiens eingesetzt

Air Astana übernimmt den ersten Airbus A321neo

Air Astana setzt den ersten Airbus A321neo im Regionalverkehr ein.

Air Astana, die mehrfach ausgezeichnete nationale Fluggesellschaft Kasachstans, hat ihren ersten Airbus A321neo übernommen. Der neu entwickelte Jet wurde der führenden Airline Zentralasiens im Airbus-Werk in Hamburg übergeben. Der A321neo ist von Aercap geleast, eines der größten Unternehmen im globalen Flugzeug-Leasing. Das Lease-Abkommen mit Aercap enthält ferner zwei A321neo und einen A320neo, deren Auslieferungen für 2018 geplant sind.

Der A321neo von Air Astana verfügt über 28 Plätze in Business Class und 151 in Economy Class. Alle Plätze an Bord sind mit einem persönlichen Entertainmentsystem ausgestattet. Das Flugzeug wird von der neuesten Generation an Pratt & Whitney Triebwerken angetrieben. Zusammen mit weiteren aerodynamischen Verbesserungen weist der hochmoderne Jet einen um 15 Prozent niedrigeren Treibstoffverbrauch auf und ist gleichzeitig auch das leiseste Flugzeug seiner Kategorie. Für die Kabine wurden größere Staufächer über den Sitzen entwickelt. Ein neues Beleuchtungssystem mit LED-Technologie, dimmbar jeweils nach Tageszeit, schafft eine angenehme Atmosphäre an Bord.

Den neuen Airbus setzt Air Astana auf Flügen innerhalb Kasachstans und auf längeren Regionalstrecken zu zentralasiatischen Destinationen ein. Air Astana betreibt aktuell 13 Airbus A320 und einen A320neo, der bereits 2016 in die Flotte integriert wurde. Die Fluggesellschaft plant, ihre A320neo Familie bis zum Jahr 2020 auf 17 Jets zu vergrößern.

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, bedient gegenwärtig über 60 inländische und internationale Routen von den Drehkreuzen Astana und Almaty. Die Airline wurde 2001 gegründet und begann den Flugbetrieb am 15. Mai 2002. Die Air Astana Flotte besteht aus Flugzeugen der Muster Boeing 767, 757, Airbus A319, A320, A320neo, A321, A321neo sowie Embraer 190. Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft für die Region Russland, der GUS-Staaten und Osteuropa 2012 mit 4 Sternen bei den begehrten Skytrax World Airline Awards ausgezeichnet und auch als „The Best Airline in Central Asia and India“ gewürdigt. Beide Auszeichnungen konnten auch 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017 errungen werden.

Firmenkontakt
Air Astana
Sven Gossow
Kaiserstrasse 77
60329 Frankfurt am Main
069 – 770 673 015
fra.sales@airastana.com
http://www.airastana.com

Pressekontakt
Claasen Communication
Maria Greiner
Hindenburgstraße 2
64664 Alsbach
06257 – 6 87 81
airastana@claasen.de
http://www.claasen.de

Auto Verkehr Logistik

Air Astana überschreitet die Rekordmarke von vier Millionen Passagieren im Jahr 2017

Nationale Fluggesellschaft Kasachstans erwartet ein Wachstum von zwölf Prozent

Air Astana überschreitet die Rekordmarke von vier Millionen Passagieren im Jahr 2017

2017 überschreitet Air Astana erstmals die Rekordmarke von über vier Millionen Passagieren.

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, hat im Dezember 2017 erstmals die Marke von vier Millionen Passagieren in einem Jahr erreicht und damit seit der Gründung 2002 das größte Beförderungsvolumen erzielt. Für das zu Ende gehende Jahr erwartet Air Astana eine Gesamtzahl von 4,2 Millionen Passagieren, was gegenüber 2016 einem Wachstum von zwölf Prozent entspricht.

Vor allem internationale Fluggäste, die im Sommer die Weltausstellung EXPO in Astana besuchten, trugen zu diesem positiven Ergebnis bei. Hinzu kommt der Ausbau von Flugverbindungen von Kasachstans Hauptstadt Astana nach London, Peking, Istanbul, St. Petersburg, Nowosibirsk, Jekaterinburg, Omsk, Tiflis, Taschkent, Bischek, Bangkok und Seoul. Zum Wachstum beigetragen hat auch der neue Dienst zwischen Astana und Delhi/Indien dreimal pro Woche, der im Juli begann, und die Wiederaufnahme der Flüge von Astana nach Kiew. Auch die verstärkten Frequenzen zwischen Astana und St. Petersburg, Tiflis sowie Teheran stimulierten das gute Ergebnis des Jahres 2017.

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, bedient gegenwärtig über 60 inländische und internationale Routen von den Drehkreuzen Astana und Almaty. Die Airline wurde 2001 gegründet und begann den Flugbetrieb am 15. Mai 2002. Die Air Astana Flotte besteht aus Flugzeugen der Muster Boeing 767, 757, Airbus A319, A320, A320neo, A321 sowie Embraer 190. Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft für die Region Russland, der GUS-Staaten und Osteuropa 2012 mit 4 Sternen bei den begehrten Skytrax World Airline Awards ausgezeichnet und auch als „The Best Airline in Central Asia and India“ gewürdigt. Beide Auszeichnungen konnten auch 2013,2014,2015, 2016 und 2017 errungen werden.

Firmenkontakt
Air Astana
Sven Gossow
Kaiserstrasse 77
60329 Frankfurt am Main
069 – 770 673 015
fra.sales@airastana.com
http://www.airastana.com

Pressekontakt
Claasen Communication
Maria Greiner
Hindenburgstraße 2
64664 Alsbach
06257 – 6 87 81
airastana@claasen.de
http://www.claasen.de

Auto Verkehr Logistik

Air Astana wird zum Betreiber einer der größten A320neo-Flotten in Zentralasien

Bis 2020 erhält Kasachstans Fluggesellschaft 17 Jets der neuen Airbus-Baureihen, darunter auch die modernste Langstreckenversion A321neoLR

Air Astana wird zum Betreiber einer der größten A320neo-Flotten in Zentralasien

Air Astana stellt bis 2020 insgesamt 17 weitere Flugzeuge der A320neo Baureihe in Dienst.

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, wird demnächst im Luftverkehr Zentralasiens und der GUS-Staaten eine der größten Flotten mit Flugzeugen vom Typ A320neo betreiben. Die Airline setzt bereits seit 2016 als erste Gesellschaft in der Region einen A320neo ein und die Flotte wird bis zum Jahr 2020 um insgesamt 17 Flugzeuge der Neo-Baureihe wachsen. Binnen drei Jahren kommen sechs A320neo, sieben A321neo und vier A321neoLR (Long Range) zur Air Astana Flotte hinzu. Alle neuen Jets werden im Leasing betrieben, so wie es die Verträge aus den Jahren 2015 und 2017 vorsehen.

Die Auslieferung von Flugzeugen der neuesten Airbus-Generation erhöht Air Astanas Beförderungskapazität in den nächsten drei Jahren um 40 Prozent. Den A320neo und A321neo setzt die Airline im kasachischen Inlandsverkehr sowie im grenzüberschreitenden Mittelstreckenverkehr ein. Der A321neoLR bedient ab den Drehkreuzen Almaty und Astana Ziele in Europa und Asien. Mit dem geplanten Ausbau des Taktverkehrs auf bestehenden Strecken ist dieser Flugzeugtyp auch für den Einsatz zu Zielen in den GUS-Staaten und in Südostasien für Air Astana bestens geeignet.

„In den nächsten zehn Jahren plant Air Astana die Flotte auf mehr als 60 Flugzeuge zu erweitern. Mit der Lieferung der neuen Jets werden wir zu einem der größten Betreiber von A320neo-Flugzeugen in dieser Region“, sagte Peter Foster, President und CEO von Air Astana. „Unsere bestehende Flotte von A320-Jets ist seit vielen Jahren mit großem Erfolg im Einsatz. Die A320neo-Familie offeriert große Weiterentwicklungen – zum Nutzen und Komfort unserer Passagiere sowie mehr Kosteneffizienz, die für uns als Airline wichtig ist.“

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, bedient gegenwärtig über 60 inländische und internationale Routen von den Drehkreuzen Astana und Almaty. Die Airline wurde 2001 gegründet und begann den Flugbetrieb am 15. Mai 2002. Die Air Astana Flotte besteht aus Flugzeugen der Muster Boeing 767, 757, Airbus A319, A320, A320neo, A321 sowie Embraer 190. Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft für die Region Russland, der GUS-Staaten und Osteuropa 2012 mit 4 Sternen bei den begehrten Skytrax World Airline Awards ausgezeichnet und auch als „The Best Airline in Central Asia and India“ gewürdigt. Beide Auszeichnungen konnten auch 2013,2014,2015, 2016 und 2017 errungen werden.

Firmenkontakt
Air Astana
Sven Gossow
Kaiserstrasse 77
60329 Frankfurt am Main
069 – 770 673 015
fra.sales@airastana.com
http://www.airastana.com

Pressekontakt
Claasen Communication
Maria Greiner
Hindenburgstraße 2
64664 Alsbach
06257 – 6 87 81
airastana@claasen.de
http://www.claasen.de

Tourismus Reisen

Air Astana macht Lieblingssitzplatz frühzeitig buchbar

Neuer Service MySeat ermöglicht feste Buchung attraktiver Sitzplätze bis zwei Stunden vor Abflug – MyWifi bietet Internetzugang über den Wolken

Air Astana macht Lieblingssitzplatz frühzeitig buchbar

Mit MySeat können Fluggäste der Air Astana bis zwei Stunden vor Abflug attraktive Sitzeplätze buchen

Ab sofort haben Passagiere von Air Astana, der mehrfach ausgezeichneten nationalen Fluggesellschaft Kasachstans, auf den meisten Flügen die Möglichkeit, mit dem neuen Service MySeat bestimmte Sitze mit erhöhtem Komfort bereits im Vorhinein zu buchen. Dies kann noch bis zu zwei Stunden vor Abflug erfolgen. Zu den im Rahmen von MySeat angebotenen Premium-Sitzen zählen in der Business Class die Plätze in der ersten Reihe sowie in der Economy Class die ersten beiden Sitzreihen und die Plätze an den Notausgängen. Der Service ist exklusiv auf Flügen von Air Astana verfügbar.

Das Verlassen des Flugzeuges nach Ankunft wird durch einen Sitzplatz im vorderen Bereich der Buchungsklasse deutlich entspannter und kann schneller erfolgen, während die Sitze am Notausgang spürbar mehr Beinfreiheit bieten. Buchungen können in jedem Air Astana Ticketcenter sowie telefonisch im Frankfurter Büro (+49 69 770 673 022) und über die 24-Stunden Service-Hotlines (+7 727 244 44 77 / + 7 717 258 44 77) erfolgen.

Mit dem Dienst MyWifi wurde bereits im Herbst 2017 der Service für Air Astana Passagiere ausgebaut. Mit MyWifi, das zunächst auf ausgewählten Routen der Boeing-767-Flotte angeboten wird, können an Bord Datenpakete von 15 bis 100 MB erworben werden, um mit bis zu 2 Mbps im Internet zu surfen und online zu kommunizieren.

Air Astana, im Jahr 2002 gestartet, verfügt gegenwärtig über ein Netzwerk von 65 internationalen und inländischen Destinationen, die von den Hubs Almaty und Astana angeflogen werden. Eine neue Strecke zwischen Almaty und Teheran wurde 2016 ins Flugprogramm aufgenommen. Die Fluggesellschaft betreibt derzeit 30 Jets vom Typ Boeing 767-300ER, Boeing 757-200, Maschinen der Airbus-Reihe A320 und Embraer 190. Die Airline hat darüber hinaus elf Airbus A320neo geordert, darunter vier Langstreckenjets vom Typ A321LR, die zwischen 2016 und 2019 zur Flotte kommen. Zusätzlich hat Air Astana drei Boeing 787 bestellt, die 2019 ausgeliefert werden. Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft in den GUS-Staaten und Osteuropa mit 4 Sternen von Skytrax ausgezeichnet, dies nunmehr seit 2012 zum fünften Mal hintereinander. Air Astana ist ein Joint Venture zwischen Kasachstans National Wealth Fund Samruk Kazyna und BAE Systems mit einem jeweiligen Aktienanteil von 51 und 49 Prozent.

Firmenkontakt
Air Astana
Sven Gossow
Kaiserstrasse 77
60329 Frankfurt am Main
069 – 770 673 015
fra.sales@airastana.com
http://www.airastana.com

Pressekontakt
Claasen Communication
Maria Greiner
Hindenburgstraße 2
64664 Alsbach
06257 – 6 87 81
airastana@claasen.de
http://www.claasen.de

Electric Electronics

LumaSense introduces Bundled Solution for Air-Exchange Analysis with Multipoint Sampler and Doser

Lumasense’s new easy-to-use solution for measuring airflow ventilation and purification efficiency.

LumaSense introduces Bundled Solution for Air-Exchange Analysis with Multipoint Sampler and Doser

Air-Exchange Analysis with Multipoint Sampler and Doser and Photoacoustic Gas Monitor.

SANTA CLARA (CA), Sep 12, 2017 – LumaSense Technologies, Inc., https://www.lumasenseinc.com/ , experts in gas measurement, introduces the Innova 1403 multipoint gas sampler and gas doser for air-exchange and flow analysis.

The bundled system solution includes the Innova 1403, the Innova 1412i Photoacoustic Gas Monitor, and 7650 Application Software. Two variations of the system solution are available: Innova 3750-2 Basic Ventilation System Dual Gas and Innova 3750-5 Basic Ventilation System Multi Gas (for up to 5 different gas compounds).

Does the air diffuser works propper? Do you like to improve the air quality? This ventilation solution is specifically designed to accurately dose tracer gas and quantify its distribution throughout the complex ventilation systems found in modern high energy efficiency buildings, rooms and workplace environments including offices, hospitals, and laboratories.

„Innova products are recognized as the gold standard for indoor air quality measurements. Their unique capabilities measure air exchange and purification efficiency with unparalleled accuracy and allow tracing of minute levels of contaminants,“ explained Gregor Hsiao, LumaSense Gas Product Manager.

Ventilation Monitoring: The Innova 1403 can deliver either SF6 or R124a tracer-gas up to help measure the effectiveness of a ventilation system. The user sets up the sampler and the doser unit by
selecting up to 6 sample channels and 1 out of 3 doser channels.

In an air-exchange analysis system, the doser marks the supply air of the room with a known amount of tracer gas. The sampler system then takes a sample of the return-air from the room and delivers the sample to the 1412i for analysis. While the 1412i performs the analysis, the 1403 takes the next sample from the room. The 7560 software uses the tracer gas concentrations measured by the 1412i to calculate the ventilation system performance based on a few simple user inputs.

Trace gas, ventilation monitoring, photoacoustic analyser and monitoring, gas dosing system – the Innova 1403 is an integral part of a system approach to monitoring and measuring the effectiveness of ventilation systems often found in building materials, passenger cabins, Heating, Ventilation and Air Conditioning (HVAC) solutions, or extraction systems (such as fume hoods). In addition, quantifying air exchange rates and identifying the sources of indoor air pollutants for new green building designs allows for optimizing ventilation for worker health and productivity while maintaining energy efficiency.

About LumaSense Technologies™

LumaSense Technologies, Inc.® is one of the world“s most trusted providers of innovative temperature and gas sensing devices. By applying LumaSense“s proven systems and software, customers in Global Energy, Industrial Materials, and Advanced Technologies markets are able to reduce waste and inefficiency in their processes.
For more information about LumaSense Technologies visit http://www.LumasenseInc.com .

Contact
LumaSense Technologies Inc.
Janelle Coponen
3301 Leonard Court –
95054 Santa Clara, CA
Phone: + 1.906.487.6060
E-Mail: j.coponen@lumasenseinc.com
Url: http://www.lumasenseinc.com

Internet E-Commerce Marketing

Air Astana bietet Passagieren Breitband-Internet an Bord

Kasachischer Carrier installiert System von Rockwell Collins/Inmarsat GX Aviation in seiner Boeing 767-Flotte

Air Astana bietet Passagieren Breitband-Internet an Bord

Auf Flügen von Air Astana können Passagiere ab sofort das neue Breitband-Internet-Angebot nutzen.

Passagiere von Air Astana kommen ab sofort in den Genuss eines schnellen Breitband-Internet-Zugangs, nachdem die erste Boeing 767 entsprechend ausgestattet wurde. Die mehrfach ausgezeichnete kasachische Fluggesellschaft hat ein Kabinensystem von Rockwell Collins installiert, welches sich auf die Inflight-Konnektivitätslösung Global Xpress (GX) Aviation der Firma Inmarsat stützt.

Mit dem neuen Service können die Kunden von Air Astana mit ihren Laptops, Tablets und Smartphones im Internet surfen, Messenger, soziale Netzwerke und Audio-Dienste nutzen sowie E-Mails abrufen. Der Breitband-Zugang wird allen Passagieren in Business und Economy Class an ord aller drei Boeing 767 zur Verfügung stehen.

Je nach den individuellen Bedürfnissen können Passagiere bei Air Astana aus drei Datenpaketen wählen: Mit der Light-Option sind 15 MB verfügbar, mit der Business-Option 50 MB und mit der Super-Option 100 MB. Alle Dienste bieten eine geschätzte Durchschnittsgeschwindigkeit von 2 bis 5 MBps.

Andrey Gulev, Commercial Engineering Manager: „Eine unserer Kernaufgaben bei Air Astana ist es, jederzeit die modernste verfügbare Technologie einzusetzen und damit permanent das Reiseerlebnis unserer Kunden zu verbessern, ob am Boden oder in der Luft. Wir haben das bereits 2016 bewiesen, als wir eine der ersten Fluggesellschaften waren, die sich für das Hochgeschwindigkeitssystem von Inmarsat zusammen mit Rockwell Collins entschieden haben. Wir freuen uns, dass dieser Service nun bereit für den Einsatz ist und sind gespannt darauf, wie unsere Kunden reagieren, wenn sie auch an Bord E-Mails schreiben oder mit ihren Freunden über soziale Medien kommunizieren können.“

„Air Astana ist ganz vorne mit dabei, indem sie die Flotte mit Breitband-Internet ausstattet und damit neue Services für ihre Kunden schafft“, sagt David Nieuwsma, Senior Vice President, Information Management Services bei Rockwell Collins. „Die Passagiere in den aufgerüsteten Boeing 767-Maschinen von Air Astana erhalten damit Zugang zur modernsten Technologie im Bereich globaler Inflight-Konnektivität, die höchst verlässlich und leistungsstark ist.“

Frederick van Essen, Senior Vice President of Strategy and Business Development bei Inmarsat Aviation, sagt dazu: „GX Aviation ist derzeit die einzige Lösung auf dem Markt, die speziell für den Breitband-Zugang an Bord entwickelt wurde. Dieser Service verfügt über beispiellose Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Konstanz. Air Astana ist die erste Fluggesellschaft weltweit, die GX Aviation in Großraumflugzeugen anbietet. Damit verdeutlicht die Airline ihr Bestreben zu mehr technologischen Innovationen und Services für ihre Passagiere. Wir freuen uns über diesen Meilenstein gemeinsam mit Air Astana und unserem Partner Rockwell Collins.“

Der neue Service steht für Passagiere bereits auf einer Boeing 767 von Air Astana zur Verfügung. Die Installation des Systems auf der zweiten Maschine soll bis Ende Oktober 2017 abgeschlossen sein.

Air Astana, im Jahr 2002 gestartet, verfügt gegenwärtig über ein Netzwerk von 65 internationalen und inländischen Destinationen, die von den Hubs Almaty und Astana angeflogen werden. Eine neue Strecke zwischen Almaty und Teheran wurde 2016 ins Flugprogramm aufgenommen. Die Fluggesellschaft betreibt derzeit 30 Jets vom Typ Boeing 767-300ER, Boeing 757-200, Maschinen der Airbus-Reihe A320 und Embraer 190. Die Airline hat darüber hinaus elf Airbus A320neo geordert, darunter vier Langstreckenjets vom Typ A321LR, die zwischen 2016 und 2019 zur Flotte kommen. Zusätzlich hat Air Astana drei Boeing 787 bestellt, die 2019 ausgeliefert werden. Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft in den GUS-Staaten und Osteuropa mit 4 Sternen von Skytrax ausgezeichnet, dies nunmehr seit 2012 zum fünften Mal hintereinander. Air Astana ist ein Joint Venture zwischen Kasachstans National Wealth Fund Samruk Kazyna und BAE Systems mit einem jeweiligen Aktienanteil von 51 und 49 Prozent.

Firmenkontakt
Air Astana
Sven Gossow
Kaiserstrasse 77
60329 Frankfurt am Main
069 – 770 673 015
fra.sales@airastana.com
http://www.airastana.com

Pressekontakt
Claasen Communication
Maria Greiner
Hindenburgstraße 2
64664 Alsbach
06257 – 6 87 81
airastana@claasen.de
http://www.claasen.de

Computer Information Telecommunications

OVH Announces Intent to Acquire VMware vCloud Air Business

vCloud Air, Marquee Customers, and Enterprise-Ready Support Team to Serve as
Foundation for OVH“s Launch into the US

OVH Announces Intent to Acquire VMware vCloud Air Business

VMware, a global leader in cloud infrastructure and business mobility, and OVH, a global hyper-scale cloud provider, today announced OVH intends to acquire VMware vCloud Air business. Financial details of the transaction were not disclosed. The transaction is expected close in calendar 2Q 2017.

Laurent Allard, Vice-Chairman of the OVH Board, invites you to an online press conference during which he“ll answer your questions,
on Wednesday, April 5th, from 10:00 to 11:00 a.m. CET. Click here to sign up.

vCloud Air is VMware“s cloud offering based on the software-driven data center and designed specifically to meet enterprise needs delivering a secure, hybrid cloud experience. The recent introduction of bi-directional, zero downtime cloud migration and the hybrid DMZ architecture has enabled our customers to accelerate the pace of migration to the cloud, while maintaining security, compliance and control. Since its inception, vCloud Air has serviced industry leading customers as they embrace a hybrid cloud environment.

VMware has evolved its business strategy to focus on providing hybrid and cross-cloud software and services. Given this evolution, VMware is transitioning vCloud Air U.S. and European data centers, customer operations, and customer success teams to OVH. After the close of the acquisition, OVH will operate the service as vCloud Air Powered by OVH, will continue to leverage VMware“s hybrid cloud technology, and will closely partner with VMware on go-to-market and customer support around the three proven vCloud Air use cases: data center extension, data center consolidation, and data center recovery.

„We are pleased to announce this next step in vCloud Air“s evolution. We have enjoyed a long and successful partnership with OVH and view this acquisition as an extension of our partnership and a positive for our customers and partners. Customers will have access to OVH“s global footprint, high-touch customer support, and still retain the VMware SDDC technology innovation that they are accustomed to,“ said Pat Gelsinger, chief executive officer, VMware. „We remain committed to delivering our broader Cross-Cloud Architecture that extends our hybrid cloud strategy, enabling customers to run, manage, connect, and secure their applications across clouds and devices in a common operating environment.“

OVH is one of the largest cloud service providers in the world with more than one million customers and 260,000 servers deployed. OVH is a long-time VMware vCloud Air Network partner with more than 200,000 VMs from thousands of customers running VMware vSphere Private Cloud, OVH was recognized as „Service Provider of the Year“ by VMware 2011-2014 and in 2016. Both companies collaborated to bring Software-defined Data Center (SDDC) as a Service to market in 2016. vCloud Air customers will benefit from greater choice as they select from OVH“s global data centers across four continents and experience faster performance and workload mobility through the company“s thousands of miles of dark fiber and 32 points of presence worldwide.

„Through our strategic relationship with VMware, which includes joint R&D and best-in-class delivery of solutions, OVH leads the private cloud market in Europe,“ said Octave Klaba, chairman and CEO, OVH. „With this acquisition, OVH will offer a very unique value proposition for larger enterprise deployments, including rich capabilities for migration and advanced hybrid functionalities for virtual data centers. This will benefit all our clients across the globe.“ As far as the Patriot Act is concerned, the isolation pattern that separates OVH American business activities from the rest of the world remains unchanged. The Patriot Act will apply only to the vCloud Air activities attached to OVH US.

OVH recently announced its US-based business, adding two new data centers to their large global network of high performance and water cooling green technology. Its newly-announced management team is comprised of cloud hosting industry executives under the leadership of Russell P. Reeder as president and CEO.

„OVH“s global reach and technology innovation, combined with VMware“s software-defined data center technology, will give customers competitive hyper-scale cloud economics,“ said Reeder. „Both companies are committed to providing a seamless transition for current vCloud Air customers, great customer support, increased access to our global network and modern green data centers.“

Founded in 1999, the OVH group innovates at the heart of the Internet, data centers (260,000 physical servers) and network (more than 10 Gbps bandwith capacity). As a result, today it is a major player in the European cloud market. Through its brands, OVH.com, So you start, RunAbove, and hubiC, the OVH group offers tools and solutions that are simple yet powerful, revolutionizing the way its 1,000,0000 worldwide customers work. Its credo is technology must serve business. Respect for the individual, freedom, and equal opportunity to access new technologies have always been and will be strong commitments of the company.

Firmenkontakt
OVH GmbH
Jens Zeyer
Dudweiler Landstraße 5
66123 Saarbrücken
+49 (681) 90673216
jens.zeyer@corp.ovh.de
http://www.ovh.de

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Michael Hatemo
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
+49 (2204) 9879930
+49 (2204) 9879938
m.hatemo@aopr.de
http://www.aopr.de