Tag Archives: agent

Bildung Karriere Schulungen

Die 007-Formel um Vertrauen aufzubauen

Von Ex-Geheimagent, Kriminalist & Bestsellerautor Leo Martin

Die 007-Formel um Vertrauen aufzubauen

Leo Martin, Ex-Geheimagent, war zehn Jahre lang für den deutschen Inlandsgeheimdienst im Einsatz

Leo Martin ist Ex-Geheimagent, Kriminalist & Bestsellerautor. Sein Auftrag war es, Vertrauensmänner im Milieu der Organisierten Kriminalität anzuwerben. Er musste wildfremde Menschen unter schwierigsten Ausgangsbedingungen und in kürzester Zeit dazu bringen, ihm zu vertrauen und langfristig mit dem Geheimdienst zusammenzuarbeiten. Heute überführt er als Geschäftsführer des Institutes für Forensische Textanalyse Täter, die Unternehmen anonym angreifen, bedorhen oder erpressen. So bauen Sie Vertrauen auf und gewinnen andere für sich und Ihre Ziele:

001) Beziehen Sie Position
Das Wichtigste zuerst: Die Frage ist nicht „Kannst du mir vertrauen?“, sondern „AUF WAS KANNST DU VERTRAUEN, WENN DU ES MIT MIR ZU TUN HAST?“. In erster Linie geht es um Klarheit. Deshalb sollten Sie eindeutig Position auf folgende Fragen beziehen: Für was stehe ich? Wie will ich von anderen gesehen werden? Was lasse ich mit mir machen – und was nicht? Nur dann weiß Ihr Gegenüber, woran er bei Ihnen ist. Womit er rechnen kann – und womit nicht.

Für mich als Agent hieß das, zu entscheiden: Wer ist mein V-Mann für mich? Ein feiger Verräter – oder mein Ohr in der Organisation? Für Sie im Job heißt das, zu entscheiden: Wer ist mein Kollege/Mitarbeiter für mich: Interessiert mich nur die Arbeit, die er wegschafft – oder sehe ich auch der Mensch dahinter? Für Sie im Vertrieb heißt das, zu entscheiden: Wer ist mein Kunde für mich? Muss ich ihm etwas verkaufen, um meine hohen Ziele zu erreichen – oder ist er derjenige, der letztendlich mein Gehalt bezahlt und mein Job ist es, seine Probleme zu lösen?
Geheimtipp: Der andere muss spühren, dass Sie IHN ernst nehmen, und dass Sie wissen, wovon Sie sprechen.

002) Finden Sie das Positive
Identifizieren Sie eine positive Eigenschaft an jedem Menschen, mit dem Sie regelmäßig zu tun haben. Das hilft Ihnen, auch in schwierigen Fällen eine positive Haltung einzunehmen. Und das macht Sinn, denn: Je besser die Stimmung, desto größer ist auch die Zustimmung.
Geheimtipp: An Menschen, die Sie nicht mögen, suchen Sie fünf positive Eigenschaften!

003) Demonstrieren Sie hohen Selbstwert
Es ist ein Unterschied, von wem Sie Anerkennung für Ihre Arbeit bekommen. Das Kompliment eines namenlosen Unbekannten löst weniger in Menschen aus, als das Kompliment eines Experten, Ihres Vorbildes oder von jemandem, den Sie mögen.
Geheimtipp: Demonstrieren Sie ERST hohen Selbstwert, bevor Sie den anderen DANN mit Anerkennung belohnen.

004) Belohnen Sie Ihr Gegenüber durch Anerkennung
Überlegen Sie sich vor jedem Treffen: Welches ehrliche und ernst gemeinte Kompliment kann ich dem anderen heute machen. Faustregel: Eine positive Bemerkung bei jedem Treffen.
Geheimtipp: Loben Sie eher ein Verhalten als den neuen Aston Martin. Komplimente für ein bestimmtes VERHALTEN sind leichter zu finden und haben eine größere Wirkung. „Geile Karre …“, ist gut, „Echt stark, wie ruhig du im Konflikt mit XY geblieben bist!“, ist besser.

005) Seien Sie verbindlich
Versprechen Sie nur Dinge, die Sie auch zu 100 Prozent einhalten können. Kurz gesagt: halten Sie Ihre Versprechen- oder halten Sie die Klappe.
Geheimtipp: Auch was Sie sofort erledigen könnten, versprechen Sie für später. Gut ist: „Die Information beschaffe ich für dich!“, besser ist: „Die Info bekommst du bis morgen, 14 Uhr!“. So erlebt Ihr Gegenüber, dass Sie verbindlich sind. Er lernt: Was Sie zusagen, halten Sie auch ein.

006) Suchen Sie Gemeinsamkeiten
Zeigen Sie sich von Ihrer persönlichen Seite. Unterhalten Sie sich über das sachlich/fachlich/beruflich notwendige Maß hinaus. Dabei suchen und betonen Sie Gemeinsamkeiten zwischen Ihnen und Ihrer Zielperson; Gemeinsamkeiten erzeugen eine starke Verbindung.
Geheimtipp: Sie verstärken die Bindung, indem Sie zusätzlich Insiderthemen und Rituale etablieren.

007) Zeigen Sie Verständnis
Immer, wenn Sie der Meinung sind, die Lage/Meinung/Situation Ihres Gegenübers verstanden zu haben, sollten Sie das auch deutlich kommunizieren. Zum Beispiel durch Aussagen wie: „Ok, ich verstehe. An Ihrer Stelle hätte ich das vermutlich auch so gemacht“. Hier geht es um die emotionale, nicht um die inhaltliche Ebene!
Geheimtipp: Damit machen Sie klar, dass Sie die Sichtweise des anderen respektieren. Menschen wollen sich verstanden fühlen. Verständnis zu zeigen heißt noch lange nicht, dass Sie zustimmen!

Eine starke, vertrauensvolle Beziehung – Sie haben Ihr Ziel erreicht
Erst wenn Ihr Gegenüber in die Beziehung investiert, haben Sie Ihr Ziel erreicht. Hält er Blickkontakt, hört er aufmerksam zu, nickt er bestätigend? Dann ist das ein guter Anfang, aber nicht genug! Achten Sie auf die Indikatoren von Interesse: Ergreift er die Initiative, ruft er zurück, beteiligt er sich aktiv am Gespräch, bringt er eigene Themen mit ein, leuchten seine Augen, zeigt er echte Emotion (Stolz, Begeisterung, Leidenschaft, …) – ist er bereit, etwas für Sie zu tun? Dann haben Sie ihn.

Wenn Sie meine Empfehlungen beherzigen, werden Sie die Menschen um sich herum dazu bringen, in Sie zu investieren. Die Energie, die Sie dafür einsetzen, erhalten Sie um ein Vielfaches zurück. Sie erhöhen Ihren Wirkungsgrad – ob beruflich oder privat. So werden Sie auch wildfremde Menschen unter schwierigsten Bedingungen in einem Minimum an Zeit zu Ihren Verbündeten machen.

Sie haben Ihre Mission erfüllt!
Willkommen im Team.

Homepage Leo Martin
Homepage Sprachprofiler

Leo Martin hat Kriminalwissenschaften studiert und war zehn Jahre lang für den deutschen Geheimdienst im Einsatz. Sein Spezialauftrag war das Anwerben und Führen von Informanten. Heute überführt er als Geschäftsführer des Institutes für Forensische Textanalyse Täter, die Unternehmen anonym angreifen, bedrohen oder erpressen ( www.forensische-textanalyse.de).

Kontakt
Leo Martin
Leo Martin
Edelweissstrasse 5
81541 München
00491621367423
info@leo-martin.de
http://www.leo-martin.de

Politik Recht Gesellschaft

Zur aktuellen Meldung: Terrorzelle in Schleswig-Holstein

Expertenmeinung von Ex-Geheimagent Leo Martin

Zur aktuellen Meldung: Terrorzelle in Schleswig-Holstein

Woher könnte der Tipp gekommen sein?

Leo Martin: „Der Hinweis auf diese Terrorzelle kann aus unterschiedlichsten Richtungen gekommen sein. Die Polizei könnte im Rahmen anderweitiger Ermittlungen auf das Vorhaben der Gruppe aufmerksam geworden sein. Der deutsche Geheimdienst könnte den Tipp von einem Informanten aus dem Umfeld der Täter bekommen haben. Die jüngste Vergangenheit hat jedoch gezeigt, dass die meisten Hinweise auf möglicherweise bevorstehende Anschläge von ausländischen Geheimdiensten stammen. Sehr oft aus der technischen Überwachung der NSA. Das hat unter anderem damit zu tun, dass viele Nachrichtendienste digitale Kommunikationskanäle sehr viel offensiver überwachen als die deutschen Geheimdienste.“

Wie schwer ist es, in die Flüchtlingsszene reinzukommen?

Leo Martin: „Informationen aus der Flüchtlingsszene zu bekommen war nie einfacher als zur Zeit. Die Inlandsgeheimdienste bauen Vertrauen zu Insidern auf und können so Informationen aus der Szene gewinnen. Auf lokaler Ebene bringt der persönliche Kontakt mehr als jede technische Überwachungsmaßnahme. Unter den Flüchtlingen leben sehr viele Menschen, die berechtigt Schutz bei uns suchen und einfach nur in Sicherheit und in Frieden leben wollen. Sie sind bereit über absolute Extremisten auszupacken.“

Wann entschließt man sich für einen Zugriff?

Leo Martin: „Den optimalen Zeitpunkt für einen Zugriff gibt es nicht. Es muss zwischen Gefährdungslage und Beweisführung abgewägt werden. Auf der einen Seite muss jede Gefahr für Leib und Leben von Menschen verhindert werden. Auf der anderen Seite wird es auch schwierig, wenn noch nicht genug tatsächliche Beweise vorliegen, um das Vorhaben gerichtsfest zu belegen.“

Inteviewanfragen:

Sollten Sie redaktionelle Inhalte zum Thema Geheimdienste/V-Männer/Verdeckte Ermittlungen suchen kontaktieren Sie uns gerne. Leo Martin steht Ihnen auch gerne für Expertenmeinungen, Interviews, Vorträge, Foren, etc. zur Verfügung.

Leo Martin hat Kriminalwissenschaften studiert und war zehn Jahre lang für den deutschen Geheimdienst im Einsatz. Sein Spezialauftrag war das Anwerben und Führen von Informanten. Heute überführt er als Geschäftsführer des Institutes für Forensische Textanalyse Täter, die Unternehmen anonym angreifen, bedrohen oder erpressen ( www.forensische-textanalyse.de).

Kontakt
Leo Martin
Leo Martin
Edelweissstrasse 5
81541 München
00491621367423
info@leo-martin.de
http://www.leo-martin.de

Sonstiges

Horst Pomplun liest auf Kreuzfahrtschiffe

Mein Leben als Personenschützer Zahlen oder sterben

Horst Pomplun liest auf Kreuzfahrtschiffe

Lesung auf dem Kreuzfahrtschiff Diwina

Bei der Atlantiküberquerung hatte der bekannte Autor und VIP-Personenschützer Horst Pomplun wie auch in den Vorjahren in der Bibliothek an seinen Büchern geschrieben.
„Das war die schlechteste Bibliothek, die ich je auf einem Kreuzfahrtschiff gesehen habe“, sagt uns der Autor.
„Die Leute hielten mich für einen verantwortlichen der MSC, sodass ich hunderte Beschwerden entgegennehmen musste, aufgrund der schlechten, ja man kann fast sagen, nicht vorhandenen Bibliothek. Alle Schränke waren zu 99 % leer. Bereits am zweiten Tag waren keine deutschsprachigen Bücher mehr vorhanden, obwohl die Deutschen den Hauptteil der Passagiere ausmachten.“
Um die berechtigte Wut der Passagiere etwas zu besänftigen, hat er nicht nur 12 seiner Bücher kostenlos auf diesem Schiff zur Verfügung gestellt, sondern sogar auf Bitten von Passagieren an Bord zwei Lesungen abgehalten.
Dabei las er auch aus seinem neuen Buch: Mein Leben als Personenschützer, Band V, zahlen oder sterben, vor, welches erst seit Mai auf dem Markt kommt.

Titel:
Mein Leben als Personenschützer – Zahlen oder sterben
Autor: Horst E. Pomplun
ISBN 978-3-9817396-5-7
312 Seiten
diverse farbige Abbildungen

Presseagentur

Kontakt
VTP
Ewa Konik
Alleestr 5
144469 Potsdam
0303651078
Floridanien@Yahoo.de
http://www.vtp-verlag-berlin.de

Computer IT Software

Zum Vormerken ab 15.07.2017 auf dem Markt

VIP Personenschützer Horst Pomplun gibt Gas!

Zum Vormerken ab 15.07.2017 auf dem Markt

Mein Leben als Personenschützer. Die Geiselnahme

Herr Pomplun sie sind ja schneller als die Polizei erlaubt
Bereits ihr vierte Buch mit seinen autobiographischen Erzählungen erscheint Nächste Woche

Der bekannte VIP-Personenschützer zeigt uns stolz sein viertes Buch aus der Reihe: Mein Leben als Personenschützer – Band IV – mit dem Titel Die Geiselbefreiung und meint: Noch nicht auf den Markt und schon viele Vorbestellungen!

„Meine erste Frage zum Wahrheitsgehalt: Haben Sie ebenso wie in den anderen drei Büchern mit Würfeln gearbeitet?“
„Natürlich, was denken Sie? Ich bleibe meinem Wahlspruch treu: Diskret, direkt, aber ohne Scheu!“

„Auch in diesem Band IV finden wir Erotik pur und Action ohne Ende. Ein interessanter Einblick, den Sie uns von Ihren Einsäten erlauben.“
„Das ist der Grund meines Schreibens. Mein Wunsch wäre es, einigen Leserinnen oder Lesern zu ermöglichen, dabei zu sein, die Damenwelt überwiegend bei den schönen Nebeneffekten.“

„Sie sind und bleiben ein Charmeur.
Wie ist es mit der Gesetzeslange, wenn Sie im Ausland wie hier in Nizza tätig werden?“

„Nicht leicht. Einer der Gründe, warum wir versuchen, mit ortsansässigen Kollegen zusammenzuarbeiten, nicht selten mit Polizisten. Somit sind wir so etwas Hilfspersonal oder Zuarbeiter.“

„Lenken die Damen Sie nicht von Ihren eigentlichen Aufgaben ab?“
„Nein. Wir arbeiten nicht 24 Stunden am Tag und manche machen es uns leicht. Sie denken, wir sitzen direkt an der Quelle und könnten ihnen was erzählen oder vermitteln.“

„Und machen Sie das?“
„Nein, auf keinen Fall. Wir geben ihnen Spielmaterial, erfundenes, dafür bekommen wir echtes!
Ich sehe es wie mit einem Akku, der muss regelmäßig aufgeladen werden, um optimal zu funktionieren. Einige machen das mit Alkohol, andere mit Drogen oder mit Sex!“

„Wozu zählen Sie?“
„Sie können mich zu den zweiten zählen, meine Drogen haben zwei Beine, eine süße Droge. Doch da bleibe ich meinen Prinzipien treu.“

„Wie bitte darf man das verstehen?“
„Ich sage halt zu den Hübschen: Ich bin für Frieden. Also wenn sich Ihre Beine streiten, rufen Sie mich, ich gehe gern dazwischen!“

Ich muss unweigerlich schmunzeln. „Ja wenn Sie in diesem Stiel Ihr Buch geschrieben haben bin ich eine der Ersten die es kaufen Wird. Vielen Dank für den Einblick. „
Kerstin K.
312 Seiten mit Farbfotos ISBN 97839817639695

Verlag

Kontakt
VTP Verlag Berlin
Horst Pomplun
Sakrower Kirchweg 95
14089 Berlin
0303651078
info@vtp-verlag-berlin.de
http://www.vtp-verlag-berlin.de

Sonstiges

Horst Pomplun schreibt auf dem Kreuzfahrtschiff Queen Elizabeth sein Band IV

Der bekannte VIP- Personenschützers aus Berlin

Horst Pomplun schreibt auf dem  Kreuzfahrtschiff Queen Elizabeth sein Band IV

Lesungen auch an Land

Unser Tipp des Tages
Und ja, trotz der interessanten Erzählungen bewahrt er selbstverständlich die Diskretion seiner Klienten, was er bei unserem Interview unterstrich. Selbst ein Botschafter, für den er viele Jahre tätig war und für zwei Staatspräsidenten Personenschutz machte, bestätigte das.
Diesmal nahm er neben der Lesung auf einem Kreuzfahrtschiff, den Schlossbesuch in Dänemark als Anlass vor einer deutschen Reisegruppe aus seinem neuen Buch:
Mein Leben als Personenschützer – Band II Zwischen Leben und Tod, aber auch … etwas vorzulesen.

Passend, da sich eine Story aus seinem Buch auch in diesem Land ereignete. Doch dem setzte er noch eine Krone auf. In Tallinn begeisterte er Besucher auf der alten Stadtmauer mit einer spontanen Lesung. Der Applaus, sogar von Einheimischen, war ihm sicher.
Er erzählte uns:
„Überwältigt bin ich nicht nur, wie gut sich meine Bücher verkaufen, sondern auch über die Anerkennung von VIP“s und echten Kollegen“, wirft er noch stolz ein.
Wir finden, das kann er auch sein.
Schon ein echter kleiner „Beststeller“ und er wächst ständig.
Besonderes stolz ist er das seine Bücher die ja auch auf den Queens Kreuzfahrtschiffen entstanden sind nun in den Bibliotheken der drei VIP Kreuzfahrtschiffe Schiffe Queen Elisabeth, Queen Mary2 und der Queen Victoria zubinde. Somit wird die Reise bestimmt nicht langweilig. :-)
E. Konik
Aus dem VTP-VERLAG-BERLIN
344 Seiten mit vielen farbigen Illustrationen
für 14,90 EUR in jedem Buchhandel, bei Amazon oder direkt bei www.vtp-verlag-berlin.de

Verlag

Firmenkontakt
VTP Verlag Berlin
V. Baltzer
Große Weinmeisterstr, 54-55
14089 Berlin
030 3651078
info@vtp-verlag-berlin.de
http://www.vtp-verlag-berlin.de

Pressekontakt
Presseagentur
Ewa Maria Konik
Große Weinmeisterstr, 54-55
14469 Potsdam
0
Floridanien@yahoo.de
http://www.ipsta.eu

Mode Trends Lifestyle

Stardesigner HARALD GLÖÖCKLER unterstützt als Schirmherr das Konzert zur Gründungsveranstaltung der Stiftung für Friedens- und Herzensbildung

Stardesigner HARALD GLÖÖCKLER unterstützt als Schirmherr das Konzert zur Gründungsveranstaltung der Stiftung für Friedens- und Herzensbildung

Logo Harald Glööckler und Harald Glööckler International GmbH

Stardesigner HARALD GLÖÖCKLER unterstützt als Ehrengast und Schirmherr das Konzert zur Gründungsveranstaltung der Stiftung für Friedens- und Herzensbildung in der St. Markus Kirche in München

Am 4. Februar findet ab 20 Uhr in der St. Markus Kirche, Gabelsbergerstr. 6, 80333 München die Gründungsveranstaltung der Stiftung für Friedens- und Herzensbildung statt. Kultstar HARALD GLÖÖCKLER hat die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen und wird persönlich an diesem Abend vor Ort sein.

+++ Wir dürfen uns von den dunklen Mächten nicht vereinnahmen lassen +++

„Ich unterstütze schon seit vielen Jahren Charity-Projekte und habe bereits in der Vergangenheit sehr erfolgreich meine Bekanntheit und Popularität dazu genutzt, auf diese Projekte aufmerksam zu machen. Licht in die Welt zu bringen, halte ich gerade in unserer heutigen Welt, welche zunehmend von Angst, Terror und Gewalt geprägt ist, für unerlässlich. Wir dürfen uns von den dunklen Mächten nicht vereinnahmen lassen. Um das zu bewältigen, sollten wir unser Bewusstsein für innere Werte und Menschlichkeit wieder stärken, sozusagen unseren inneren Frieden finden. Genau an dieser Stelle kann der Glaube Berge versetzen.“, erläutert HARALD GLÖÖCKLER die Gründe für seine Unterstützung der Stiftung.

Anlässlich der Gründung der Stiftung für Friedens- und Herzensbildung gibt es ein Konzert des Vocalforum Graz unter der Leitung von Franz M. Herzog. Zudem wird die Kirche von dem „Licht“Künstler Marc Thomas Merz, OchoReSotto illuminiert. Die Besucher können sich also auf einen Augen- und Ohrenschmaus freuen. Tickets für die Veranstaltung am 4. Februar in der St. Markus Kirche, Gabelsbergerstr. 6, 80333 München sind noch erhältlich unter: www.muenchenticket.de Alle Einnahmen und Spenden fließen ausnahmslos in die Stiftung.

„Ich freue mich auf ein inspirierendes Konzert mit einer fantastischen Lichtshow, mit großartigen Künstlern und denke, dass der Abend vielen Menschen Freude bereiten wird. Ich liebe München sehr. Früher war es immer mein Traum, nach München zu ziehen. In den Achtzigern und Anfang der Neunziger Jahre war München der Inbegriff an Luxus, Eleganz und Glamour in Deutschland. Die Weltoffenheit der Menschen in München hat mich schon immer fasziniert. Nicht umsonst warb die Stadt ja Jahrzehnte mit dem Slogan „Weltstadt mit Herz“. Auch heute noch strahlt München ein ganz besonderes Flair aus.“

Weitere Informationen:

http://www.haraldgloeoeckler.com
http://www.haraldgloeoecklerstore.com
http://www.friedensundherzensbildung.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
355 Wörter, 2.540 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/harald-gloeoeckler/

Über HARALD GLÖÖCKLER und die Harald Glööckler International GmbH

Der in Baden-Württemberg aufgewachsene Designer ist ein Phänomen. So kreierte er bereits im Alter von sieben Jahren sein erstes Kleidungsstück. Mit diesem in die Wiege gelegtem Talent und einer großen Portion Mut, Fleiß und Ehrgeiz, erarbeitete sich Glööckler seinen heutigen Ruhm. Was 1987 mit einem Modegeschäft in Stuttgart angefangen hat, erweiterte sich im Laufe seiner Karriere ungemein. Heute umfasst das Repertoire neben Haute Couture- und Pret-à-Porter-Mode auch Schmuck, Wäsche, Homewear, Schuhe und Düfte. Doch sein Weg geht wesentlich weiter: Neben zahlreichen TV-Auftritten findet er sogar noch Zeit für Charity, Modenschauen, Malerei und Buchveröffentlichungen.

Die Harald Glööckler International GmbH ist ein weltweit operierendes Unternehmen zur Vermarktung der Person HARALD GLÖÖCKLER und besitzt darüber hinaus die ausschließlichen Vermarktungsrechte an einem großen Portfolio der von HARALD GLÖÖCKLER entwickelten Marken. Das Unternehmen vergibt insbesondere Lizenzen und Verwertungsrechte und ist in den folgenden Bereichen tätig:

– Fashion
– Uhren und Schmuck
– Interior Design und Häuser
– Heimtextilen
– Parfüm und Kosmetik
– Lederwaren und Taschen
– Reitsportkollektion
– Tierbedarf
– Tapeten
– Pralinen
– TV-Realities und Show
– Musik- und Tonträgerproduktion
– Accessoires für mobile Endgeräte
– Bücher & Kataloge
– Online Business
– Teleshopping
– Porzellan
– Sonnenbrillen
– Teppiche
– Tischdekoration
– Dekopapier
– Spielwaren
– Print- und Onlinepublikationen

HARALD GLÖÖCKLER wird international als außergewöhnliche, schillernde und exzentrische Persönlichkeit wahrgenommen. Die Harald Glööckler International GmbH nutzt dies mit einer genialen Vermarktungsstrategie im Lizenzgeschäft. Ob New York, London oder Tokyo, die Partner stehen Schlange. Das Unternehmen verbucht seit seiner Gründung eine sehr starke Wachstumsdynamik mit steigender Tendenz. Produkte von HARALD GLÖÖCKLER sind in über 80 Ländern erhältlich.

Weitere Informationen: http://www.haraldgloeoeckler.com

Firmenkontakt
Harald Glööckler International GmbH c/o PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.haraldgloeoeckler.com

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Sonstiges

Personenschützer und PD Horst Pomplun sein Drittes Werk ist wieder ein Erfolg

Wie auch seine zwei Bänder: Mein Leben als Personenschützer wurde der Band III Spione im Land der schönen Fjorde, nicht nur in der Fachwelt positiv aufgenommen.

Personenschützer und PD  Horst Pomplun sein Drittes Werk ist wieder ein Erfolg

Bei der Signierstunde rauf dem Kreuzfahrtschiff

Personenschützer und PD Pomplun hatte auch diesmal auf einem Kreuzfahrtschiff mit seiner Lesung wieder viele neue Fans gefunden.
Stolz berichtete er, dass auf vielen Kreuzfahrtschiffen mehrerer Gesellschaften seine Bücher in den Bibliotheken an Bord zu finden seien.
„Fühle mich den „Pötten“ irgendwie verbunden, spielten sich doch viele Einsäte in seinen über 50 Jahren Tätigkeit im Namen der Sicherheit auf Kreuzfahrtschiffen weltweit ab, wegen der Diskretion meistens inkognito. Einmal ging es dabei sogar um Alles, doch wir konnten das Mädchen retten!“
Auf unsere Nachfrage meinte er nur: „Lesen Sie das Buch meiner Kollegin Fini von Loren „Betreutes Wohnen auf See, Aber hallo“. Kostet nur 9,90 EUR, inkl. Porto auch im VTP-Verlag-Berlin erschienen. Dann wissen Sie, wovon ich rede. Doch Vorsicht, ist nur was für bereits Aufgeklärte“, schob er lachend nach, „denn da ging es auch hoch her …“
Mein Leben als Personenschützer Band III Spione im Land der schönen Fjorde
ISBN 9783981739688 Taschenbuch Softcover 320 Seiten
14,90 EUR im Buchhandel, bei Amazon oder bei www.vtp-verlag-berlin erhältlich

x

Firmenkontakt
Presseagentur
Ewa Maria konik
große Weinmeisterstr, 54
14469 Ootsdam
030 3651078
floridanien@yahoo.de
http://www.ipsta.eu

Pressekontakt
Presseagentur
Ewa Maria Konik
große Weinmeisterstr, 54
14469 Ootsdam
030 3651078
floridanien@yahoo.de
http://www.ipsta.eu

Sonstiges

Rechtzeitig zu Weihnachten erschienen

Ein Buch für jung und alt ….

Rechtzeitig zu Weihnachten erschienen

Mathias Walch stellt das Buch der Personenschutzlegende Horst Pomplun bei einer Kaminlesung vor

Personenschützer-Legende PD Horst Pomplun verblüffte selbst Seine Königliche Hoheit mit einer Privatlesung durchgeführt von dem bekannten Schauspieler Mathias Walch, seines neusten Buches: Mein Leben als Personenschützer, Spione im Land der schönen Fjorde, in seiner Berliner Residenz am romantischen Kaminfeuer, in der wir auch geladen waren. Schmunzelnd nahm dieser einige seiner teuflisch schönen Nebeneffekte bei Personenschutzeinsätze zur Kenntnis.
„Ja, so kenne ich Sie, Herr Pomplun. Dabei holen Sie sich immer sicher die Kraft für ihre Exzellente Arbeit im Einsatz was ich ihnen hiermit gern nochmal bestätige.“ Sie begleiten mich und meine Gästen, nun schon seit weit über 10 Jahre und ich entdecke immer wieder neue Seiten an Ihnen.
ISBN 9783981739688
Taschenbuch Softcover 320 Seiten
14,90 EUR im Buchhandel oder bei erhältlich,
dort, wenn gewünscht, auch von den Autoren signiert.

Verlag für autobiographische Erzählungen

Kontakt
VTP Verlag Berlin
Vivien Baltzer
Sakrower Kirchweg 95
14089 Berlin
0303651078
info@vtp-verlag-berlin.de
http://www.vtp-verlag-berlin.de

Kunst Kultur Gastronomie

Schon das Dritte Buch der Legende im Personenschutz Horst Pomplun wurde bei der Buchmesse in Berlin vorgestellt

Schon das Dritte Buch der Legende im Personenschutz Horst Pomplun wurde bei der Buchmesse in Berlin vorgestellt

Der VIP Personenschützer Horst Pomplun

Wie erwartet schlug auch Band III des bekannten VIP
Personenschützer Horst Pomplun – Mein Leben als Personenschützer – Spione im Land der schönen Fjorde, um in seiner Sprache zu sprechen, wie eine Bombe ein.
Was nicht nur bei der gestrigen Eröffnung und ersten Lesung am Stand 17 bestätigt wurde. Viele Bodyguards, (er hatte ja in der ersten Schule Deutschlands tausende davon ausgebildet), besuchten ihn beim Messestand, um einige der ersten Exemplare zu erhaschen. Besonders überrascht war er wieder, dass auch die Damenwelt selbst bei den Vorreservierungen die Männer „abgehangen“ hatten.
„Dazu haben bestimmt nicht nur die erotischen Erzählungen beigetragen“, meinte er spitzbübisch. Alles in allem jetzt nicht nur zur Vorweihnachtszeit eine gute Möglichkeit als Geschenk oder auch, wenn man sich selbst etwas Schönes gönnen und entspannen möchte. Auch heute wird er persönlich am Stand um seine Bücher zu signieren.

Mein Leben als Personenschützer – Spione im Land der schönen Fjorde
320 Seiten, Farbillustrationen, Taschenbuch ISBN: 9783981396188,
wo es nicht weniger hoch hergeht: Erpressung, Spionage, Geiselnahme, um nur einiges zu nennen.
Unser Tipp: Spannung pur erwartet Sie. Nicht nur für Sie, auch als Geschenk, vielleicht sogar zu Weihnachten. Wäre doch eine tolle Idee, oder?

Und wenn es Ihnen nicht zusagt, Sie kennen doch sicher jemanden den sie nicht leiden können, wäre doch dann wenigstens für den ein gutes Geschenk um ihm eins auszuwischen. Last not least: Die Älteren kennen es bestimmt noch, zerteilen auf eine Strippe aufziehen und dann im Klo anhängen. Also eine totale Fehlinvestition kann das Buch nicht sein.

VTP-VERLAG-BERLIN
www.vtp-verlag-berlin.de Mail info@vtp-verlag-berlin.de
320 Seite, Taschenbuchausgabe ISBN 9783981739688

x

Firmenkontakt
VTP Verlag Berlin
Klaus Wenk
Alleestr. 4
14469 Potsdam
0331 240 688
Floridanien@yahoo.de
http://www.ipsta.eu

Pressekontakt
Presseagentur
Klaus Wenk
Alleestr. 4
14469 Potsdam
0331 240 688
Floridanien@yahoo.de
http://www.ipsta.eu

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Vorgangsprüfung im Kundenservice richtig gemacht

oder „das Gelbe vom Ei“

Vorgangsprüfung im Kundenservice richtig gemacht

aisheh3

Gesprächsaufzeichnung, Mystery Calls, Mailprüfung, Testkäufe, Prüfung Schriftverkehr … Nur ein paar der Möglichkeiten die im Kundenservice Einsatz finden, um die Bearbeitungsqualität der einzelnen Kontaktkanäle zu überprüfen. Doch was ist noch zeitgemäß? Worauf kommt es an? Was sind die wichtigsten Aspekte der Vorgangsprüfung und was sollte man besser vermeiden?

Die ersten Vorgangsprüfungen wurden Ende der 90er Jahre durchgeführt. Ziel war es herauszufinden, ob die Vorgänge von den Agenten so abgearbeitet und durchgeführt worden sind, wie die Qualitätsvorgaben des jeweiligen Unternehmens es vorgesehen haben. Je nach Kanal und Komplexität der Qualitätsrichtlinien gab es bis zu 50 (!!) verschiedene Qualitätskriterien, die es zu prüfen und bewerten galt. Mit einem einheitlichen Auftreten in Bezug auf die Vorgangsbearbeitung sollte eine hohe Qualität transportiert werden – in manchen Fällen jedoch leider am Kunden vorbei …

Je nach Größe und Anzahl von möglichen Dienstleistern, wurden die Ergebnisse aus den Vorgangs- oder Qualitätsprüfungen genutzt, um eine Bonus-/Malus-Vereinbarung mit den Dienstleistern zu forcieren. Hatte ein Dienstleister schlechte Werte bei den Vorgangsprüfungen, gab es am Ende des Monats weniger Geld. Waren die Werte überdurchschnittlich gut, wurde ein Bonus gezahlt. Soweit zur Geschichte und der aktuellen Verwendung – doch wie sieht die Zukunft aus? Machen Vorgangsprüfungen noch Sinn?

Aus unserer Sicht: Auf jeden Fall! Doch bedarfsgerecht sollten die Prüfungen sein. Bei der Konzeption der Qualitätskriterien und dem damit verbundenen Prüfkatalog geht Qualität vor Quantität. Selbstverständlich sind z. B. Verlegenheitslaute oder das korrekte Sprechtempo bei der telefonischen Bearbeitung nicht unwichtige Aspekte. Doch sind Sie der Meinung, Ihren Kunden ist es wichtig, dass speziell diese Details bei jedem Agenten sitzen? Den Kunden ist viel wichtiger, dass man sich Zeit für ihr Anliegen nimmt, individuell auf die Bedürfnisse eingeht und eine passende Lösung findet. Über Verlegenheitslaute wird ein Kunde sich nicht einmal wundern, wenn der Agent sich wirklich für sein Anliegen interessiert und einsetzt.

Was sollte denn nun geprüft werden? Welche Kriterien machen Sinn? Eine universale Antwort kann hier nicht gegeben werden, da die Kriterien sehr stark mit dem Qualitätsbewusstsein des Unternehmens und den Qualitätsansprüchen der jeweiligen Kunden zusammenhängen. Ein „VIP Platin Kunde“ erwartet beispielsweise von Natur aus, dass er nicht in einer Warteschleife warten muss und dass der Agent überaus freundlich mit der Anfrage umzugehen weiß.

Bei der Auswahl und Zusammenstellung der Prüfkriterien sollten Sie darauf achten, dass die Kriterien im Fokus liegen, die Ihnen und Ihrer Kunden wichtig sind. Freundlichkeit, fachliche Kompetenz, gekonnte Fragestellungen, zielgerichtete Gesprächsführung und das gewisse Etwas sollten bei keinem Prüfkatalog fehlen. Auch ein subjektiver Gesamteindruck des Prüfers macht Sinn, um die Atmosphäre und das Gespräch an sich bewerten zu können, ohne feste Leitfäden oder Kriterien. Wichtig ist, dass die Kriterien eine konkrete Definition haben und somit keine Diskussionen über „Kriterium erfüllt“ und „Kriterium nicht erfüllt“ entstehen. Ziel der Vorgangsprüfung sollte es sein, vorhandene Schwachstellen zu identifizieren, um diese im Nachgang abzustellen, sei es durch individuelle Schulungen, Prozessanpassungen oder Änderungen am IT-System.

Wir empfehlen Ihnen nicht zu vergessen, worum es letztendlich geht: Ihre Kunden zufriedenzustellen – sind Ihre Kunden zufrieden, kann man sicherlich über Verlegenheitslaute oder zu lang wirkende Gesprächspausen hinwegschauen …

Gerne unterstützt Sie die Bolzhauser AG bei der Planung und Umsetzung Ihrer Vorgangsprüfung, egal egal, ob es um den Kontaktkanal Telefon, E-Mail, Chat oder Social Media geht – sprechen Sie uns gerne an!

Die Bolzhauser AG – Ihr strategischer Wertschöpfungspartner bei der Steigerung Ihrer Kundenzufriedenheit!

Firmenkontakt
Bolzhauser AG
Christian Einig
Keldersstraße 8
42697 Solingen
+49 (0)212 38 31 55 90
info@Bolzhauser.de
www.bolzhauser.de

Pressekontakt
Bolzhauser AG
Christian Einig
Keldersstraße 8
42697 Solingen
49 (0)212 38 31 55 90
info@bolzhauser.de
www.bolzhauser.de