Tag Archives: additive manufacturing

Wissenschaft Technik Umwelt

formnext 2017: SLM Solutions präsentiert eine Fülle neuer Lösungen in Frankfurt

formnext 2017: SLM Solutions präsentiert eine Fülle neuer Lösungen in Frankfurt

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG stellt auf der diesjährigen formnext, der Weltleitmesse für additive Fertigung, eine große Anzahl an neuen Lösungen vor. In Halle 3.0 am Messestand E70 präsentiert SLM Solutions neben weiteren Verbesserungen der bewährten Maschinen SLM 125 und SLM 280 erstmals auch die SLM 800. Darüber hinaus wird die unternehmenseigene Software mit einem erweiterten Leistungsumfang für die additive Fertigung sowie MPM/LPM für den Multilaser-Betrieb vorgestellt.

Das Interesse an der formnext wächst rasant. Alles mal zwei: Gegenüber der ersten formnext 2015 haben sich die Ausstellerzahlen von 200 auf 400 verdoppelt. Ebenso die Ausstellerfläche: im November werden zwei Ebenen in Halle 3 belegt, die Ausstellungsfläche erweitert sich von 14.000 qm in 2015 auf rund 27.000 qm in 2017. Ebenso hat die begleitende Konferenz zugelegt: Auf zwei Bühnen präsentieren Referenten aus 17 Ländern ihre Fachvorträge.

Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie aus Lübeck, präsentiert vom 14. – 17. November 2017 auf der formnext den größten Messestand ihrer Firmengeschichte. Das neue Standkonzept, dessen Umsetzung an das SLM Schichtverfahren angelehnt ist, hält auf 322qm eine Fülle neuer Lösungen für die additive Fertigung bereit. Erstmals wird der Öffentlichkeit die SLM 800 präsentiert. Im letzten Jahr noch als Konzept im animierten Video zu sehen, wird zur formnext 2017 die SLM 800 live vorgestellt. Das neuartige Maschinenkonzept ermöglicht die Integration in automatisierte und vollautomatische Fertigungsabläufe. Ein weiteres Highlight ist der Additive Designer, die unternehmenseigene Datenaufbereitungssoftware, die mit ihrem erweiterten Leistungsumfang für die metallbasierte additive Fertigung eine Alternative zu den bereits am Markt etablierten Programmen darstellt.

Darüber hinaus wird auch die SLM 125 sowie die neue SLM 280 2.0 mit von der Partie sein. Die vierte Generation der SLM 280 2.0, die mit bis zu 2x 700 W eine der leistungsstärksten Maschinen ihrer Klasse ist, wurde nochmals in vielen Punkten verbessert. Dazu zählen unter anderem einer neuen, permanenten Filtertechnologie, Melt Pool Monitoring (MPM) und Laser Power Monitoring (LPM) – jetzt auch für den Multilaser-Betrieb, eine verbesserte Machine Control Software sowie eine optionale Pulverzuführung mittels Vakuumtechnik.

„Auf der formnext wird SLM Solutions wieder seinem Ruf als Pionier der additiven Fertigung unterstreichen und mit vielen Lösungen sowohl im Detail als auch in größerem Umfang neue Entwicklungen vorstellen“, erklärt Stefan Ritt, Head of Global Sales & Marketing der SLM Solutions Group AG. „Wir freuen uns über das zunehmende Interesse an der formnext und wollen dazu beitragen mit unserer additiven Technologie die nächste Generation intelligenter industrieller Produktion zu unterstützen.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6nnexn

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/formnext-2017-slm-solutions-praesentiert-eine-fuelle-neuer-loesungen-in-frankfurt-18558

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 340 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/formnext-2017-slm-solutions-praesentiert-eine-fuelle-neuer-loesungen-in-frankfurt-18558

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/6nnexn

Wissenschaft Technik Umwelt

SLM Solutions: Additive Fertigungstechnologie in Südafrika

SLM Solutions: Additive Fertigungstechnologie in Südafrika

(Mynewsdesk) SLM Solutions meldet die erfolgreiche Ausweitung des Händlernetzes in Afrika und die Zusammenarbeit mit Metal Heart, Additive Technology Africa. Das Unternehmen mit Sitz in Roodepoort, Südafrika setzt sich seit 2014 intensiv mit der SLM Technologie auseinander. Bei Metal Heart erhalten Interessierte im südlichen Afrika umfassende Beratung zur additiven Fertigung mit SLM Maschinen, sowie dem kompletten Portfolio von SLM Solutions. Metal Heart bedient bereits den lokalen Markt mit einer SLM 280 für Aufträge aus verschiedenen Branchen und Industriebereichen.

„Wir freuen uns, dass wir unser Händlernetz nun auf den afrikanischen Markt ausweiten konnten. Wir suchen ständig nach neuen Möglichkeiten unseren Kunden einen Mehrwert zu schaffen und die Beratung vor Ort durch kompetente Partner zu erweitern. Die Zusammenarbeit mit Metal Heart, Additive Technology Africa bringt uns wieder einen Schritt voran“, sagt Stefan Ritt, Vice President – Head of Global Marketing and Communications der SLM Solutions Group AG. „Leistung und Vision der Metal Heart überzeugen uns. Es ist uns eine Freude, dieses zuverlässige Unternehmen jetzt auch als Partner in unserem Händlernetz an unserer Seite zu haben.“

SLM Solutions war auf der Suche nach einem Partner, der den zahlreichen Interessenten an der additiven Fertigungstechnologie im Süden Afrikas eine umfassende Beratung und den besten Service bieten kann“, so Gerrie Lombaard, Geschäftsführer von Metal Heart, Additive Technology Africa. „Wir freuen uns sehr darüber, dass nun auch in Südafrika unsere Kunden und Interessenten von den Vorteilen additiver Fertigungsverfahren im Produktionsprozess profitieren können. Wir legen Wert auf eine ganzheitliche Beratung. Wir kombinieren unser Branchenwissen mit dem Knowhow der SLM Technologie. So werden neue Lösungen in Afrika realisiert, die bis vor kurzem noch undenkbar waren.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/nkzr3k

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-additive-fertigungstechnologie-in-suedafrika-91996

SLM Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 340 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-additive-fertigungstechnologie-in-suedafrika-91996

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/nkzr3k

Wissenschaft Technik Umwelt

Additive Manufacturing von SLM Solutions auf der MSV in Brünn: Maschinen, Materialien und Services

Additive Manufacturing von SLM Solutions auf der MSV in Brünn: Maschinen, Materialien und Services

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG präsentiert auf der MSV 2017 das gesamte Portfolio der Selective Laser Melting (SLM)-Technologie – Maschinen, Materialien und Services. Der führende Anbieter des metallbasierten additiven Fertigungsverfahrens ist in Brünn vom 9. -13. Oktober in Pavillon P, Stand 137 vertreten.

Die 59. Internationale Maschinenbaumesse (MSV) findet vom 9. bis 13. Oktober in Brünn statt. In diesem Jahr werden über 1.500 Aussteller und über 80.000 Besucher aus der ganzen Welt zur größten Industrieschau der Tschechischen Republik erwartet. Schon im Vorjahr warf die 2016 restlos ausverkaufte Messe ein Schlaglicht auf das Internet der Dinge. In diesem Jahr wird die durch Digitaltools befeuerte Selbsterneuerungskraft der Industrie noch spektakulärer belegt: Nicht nur auf den Ausstellerständen, auch in Sonderschauen, etwa zu 3D-Druck oder kollaborativer Robotik. Zentrales Querschnittsthema ist die Automation.

Die SLM Solutions Group AG und der tschechische Distributor Petr Kolá? präsentieren auf der MSV 2017 in Brünn den neuesten Entwicklungsstand in der Selective Laser Melting –Technologie. Die Norddeutschen zeigen auf dem Stand 137 in Pavillon P die neue SLM 280 2.0 mit 2x 700 W Lasern, die auf Basis dreidimensionaler CAD-Daten hochwertige metallische Bauteile erzeugt. Mit den Maßen 280 x 280 x 365 mm³ stellt die Maschine einen der größten Bauräume ihrer Klasse sowie eine patentierte Mehrstrahltechnik bereit. Die Maschine überzeugt unter anderem durch eine ausgezeichnete Produktivität, hohe Qualität und sicheres Pulverhandling.

“Wir sehen für uns gute Marktchancen“, stellt Stefan Ritt, VP-Head of Global Marketing and Communications. „In Tschechien besteht großes Interesse in der Automobil- und Maschinenbauindustrie. In den letzten Jahren hat SLM Solutions bereits Maschinen am Markt platziert und installiert. In vielen Gesprächen wird unser Engagement immer wieder als echter Vertrauensbeweis gesehen und von tschechischer Seite sehr positiv gewertet. Wir sehen langfristig eine positive Marktentwicklung für SLM Solutions in Tschechien und den benachbarten Ländern.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/o85g08

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/additive-manufacturing-von-slm-solutions-auf-der-msv-in-bruenn-maschinen-materialien-und-services-61730

SLM Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 240 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/additive-manufacturing-von-slm-solutions-auf-der-msv-in-bruenn-maschinen-materialien-und-services-61730

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/o85g08

Wissenschaft Technik Umwelt

22. TCT Show: SLM Solutions präsentiert additive Fertigungstechnologie in Birmingham

22. TCT Show: SLM Solutions präsentiert additive Fertigungstechnologie in Birmingham

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG ist vom 26. bis 28. September 2017 auf der 22. TCT Show in Birmingham in Halle 3, Stand F 7 als Aussteller vertreten. Der Schwerpunkt des Messeauftritts steht ganz im Zeichen der neuen SLM 280 2.0.

Die TCT Show ist eines der wichtigsten Ereignisse, wenn es um das Thema Additive Fertigung geht. Auf diesem erfolgreichen Messeformat, werden die neuesten Produktinnovationen präsentiert und gemeinschaftliche Lernmöglichkeiten auf mehreren Bühnen geboten, um letztlich die Akzeptanz und Weiterentwicklung der Technologie zu beschleunigen. SLM Solutions gehört seit Jahren zu den festen Austellern der Veranstaltung.

Der führende Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie präsentiert in diesem Jahr in Halle 3 am Stand F7 seine Neuheiten. Das Highlight von SLM Solutions in Birmingham ist die SLM 280 2.0. Die Maschine überzeugt durch eine hohe Produktivität bei höchster Bauteilqualität. Dadurch werden die Prozesse in der additiven Fertigung nochmals verkürzt.

Stefan Ritt, Vice President – Head of Global Marketing and Communications der SLM Solutions Group AG erwartet in diesem Jahr wieder reges Interesse: „Letztes Jahr haben über 7.000 Besucher die Messe frequentiert. Wir haben viele gute Gespräche geführt. Mit unseren leistungsstarken Weitentwicklungen und den praxisbewährten Anwendungen werden wir in 2017 gewiss punkten können. Wir freuen uns auf eine spannende TCT Show“.

SLM Solutions folgt dem stetigen Wachstum des Marktes in Großbritannien und Irland und verstärkt den Vertrieb in dieser Region. David Wilckens wurde zum 1. Juni als Regional Sales Manager UK & Irland ernannt. „Mit dieser Entscheidung bieten wir unseren Kunden vor Ort den direkten Kontakt zum Maschinenhersteller und ein hohes Maß an technischer Kompetenz. So können wir unsere Kunden besser dabei unterstützen, die Potenziale dieser neuen Technologie möglichst gewinnbringend zu nutzen. Wir haben Kunden wie CA Models, die unsere Technologie als Dienstleister bereits heute wirtschaftlich sehr erfolgreich einsetzen.“

CA Models produziert Prototypen und funktionale Bauteile für zahlreiche Branchen wie beispielsweise Aerospace, Formel 1, Medizintechnik sowie Öl und Gas. Das Unternehmen ist zudem auf der TCT 2017 für einen AWARD nominiert. Einige Highlights der Anwendungen von CA Models können die Besucher auf dem SLM Solutions Messestand besichtigen.

„England ist das Heimatland der ersten industriellen Revolution und nimmt auch beim Thema Industrie 4.0 eine führende Rolle ein“, fährt David Wilckens weiter fort. Heute findet man hier zahlreiche führende Unternehmen, wie Airbus Defence & Space in Stevenage, die die SLM 280 Twin Maschine für die Produktion von Satellitenbauteilen einsetzen. Wilckens betont: „Wir sehen aber auch die Forschungslandschaft in Großbritannien als eine der stärksten weltweit im Bereich Additive Fertigung. So wie die Universität Birmingham, die führende Forschungsarbeit in diesem Gebiet leistet.“

Mit einer SLM 500, dem schnellsten Multilaser-System für Metalle auf dem Markt forscht, entwickelt und testet die Universität im Rahmen des 80 Millionen Dollar umfassenden Quantum Technologies Programms ständig neue Fertigungstechnologien für fortschrittliche Materialien.

„Das alles sind Beispiele für das Potenzial, das wir in diesem Markt sehen“, ergänzt David Wilckens und fügt hinzu: „Ich freue mich zukünftig sehr intensiv mit solch spannenden Kunden arbeiten zu können und auf der TCT Show 2017 viele interessante Gespräche zu führen.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/palrtr

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/22-tct-show-slm-solutions-praesentiert-additive-fertigungstechnologie-in-birmingham-95195

SLM Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 320 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/22-tct-show-slm-solutions-praesentiert-additive-fertigungstechnologie-in-birmingham-95195

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/palrtr

Wissenschaft Technik Umwelt

HUSUM Wind: SLM Solutions präsentiert additive Fertigungstechnologie für die Windindustrie

HUSUM Wind: SLM Solutions präsentiert additive Fertigungstechnologie für die Windindustrie

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG zeigt auf der HUSUM Wind 2017 vom 12. bis 15. September die gesamte Bandbreite der additiven Fertigung auf der Basis der Selective Laser Melting (SLM) Technologie: Verfahren, Maschinen, Materialien und Services. Der führende Hersteller additiver Fertigungsmaschinen ist in Husum in Halle 2 am Stand D21 vertreten.

Die Fachmesse HUSUM Wind bildet die Spitzentechnologie, die Vielfalt und die Innovationskraft des deutschsprachigen Marktes in perfekter Weise und entlang der gesamten Wertschöpfungskette ab. Aktuelle politische und technische Themen wie Ausschreibung, Wartungskonzepte, Repowering und neue Technologien stehen auf der Agenda.

Die metallbasierte additive Fertigung hält zunehmend Einzug in die industrielle Fertigung. Die SLM Technologie bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der Windindustrie, zum Beispiel bei der Neuentwicklung von Windkraftanlagen und der Ersatzteillagerhaltung. Die SLM Solutions Group AG präsentiert auf der HUSUM Wind 2017 den aktuellen Entwicklungsstand in der Selective Laser Melting Technologie. Am Stand 21 in Halle 2 zeigt das Lübecker Unternehmen mit der SLM Maschine 280 2.0 die vollständige Prozesskette (Closed Loop) der generativen Fertigung: Von der Datenerstellung über den Schmelzvorgang bis hin zur Pulverrückgewinnung und Wiederaufbereitung. Die SLM 280 2.0 ist die ideale „Universalmaschine“ sowohl im F+E- Bereich als auch für die Produktion von hochkomplexen Bauteilen im SLM Verfahren. Die Maschine entspricht den Kundenwünschen nach raumsparenden, qualitäts- und kostenoptimierten Lösungen. Darüber hinaus stellen die Experten von SLM Solutions Verbrauchsmaterialien, umfassende Servicedienstleistungen und gefertigte Bauteile vor.

Neben der Ausstellung bereichert SLM Solutions das Kongressprogramm mit einem Beitrag zur additiven Fertigung. Am 12. September um 12 Uhr erhalten die Kongressbesucher tiefere Einblicke darin, welchen Nutzen die generative SLM Technologie in der Windindustrie stiftet. André Thiemann, Director Business Development Energy bei der SLM Solutions Group AG, geht in seinem Vortrag auf verschiedene Einsatzszenarien ein. Ob aerodynamische Teile von Windblättern, Elektronikbauteilen in der Leistungselektronik oder spezifische Werkzeuge – die additive Fertigung bietet vielfältige Chancen von der Bauteiloptimierung bis zu neuen Komponenten und komplexen Konstruktionen: Leicht, stabil bei minimalem Materialeinsatz. So lassen sich beispielsweise Strukturen innerhalb von Hohlkörpern mit dem additiven Fertigungsverfahren einfach herstellen, die ohne diese Technologie nicht realisierbar waren.

„Wir verstehen uns als Wegbereiter und Impulsgeber in der Fertigungstechnik für viele Branchen vom Automobil- und Maschinenbau über die Energie- und Medizintechnik bis zur Luft- und Raumfahrttechnik, stellt Stefan Ritt, Vice President – Head of Global Marketing and Communications der SLM Solutions Group AG, fest. „Unser Ziel ist die Erforschung und Entwicklung von effizienten und hochqualitativen Lösungen für die Produktion von Prototypen, Kleinserien und individuellen Serienprodukten unter der Prämisse, dem Kunden eine höchstmögliche Produktivität bei gleichzeitiger Flexibilität zu liefern.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/rirzcc

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/husum-wind-slm-solutions-praesentiert-additive-fertigungstechnologie-fuer-die-windindustrie-97915

SLM Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 320 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/husum-wind-slm-solutions-praesentiert-additive-fertigungstechnologie-fuer-die-windindustrie-97915

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/rirzcc

Wissenschaft Technik Umwelt

SLM Solutions zeigt innovative 3D-Druck- Fertigungstechnik zum 100-jährigen Jubiläum des Flughafens Lübeck

SLM Solutions zeigt innovative 3D-Druck- Fertigungstechnik zum 100-jährigen Jubiläum des Flughafens Lübeck

(Mynewsdesk) Der Lübecker Flughafen feiert am 2. und 3. September sein 100-jähriges Bestehen und lädt alle Flug- und Flughafenbegeisterte ein an der Feier teilzunehmen. Die SLM Solutions Group AG ist als Partner an diesem Wochenende dabei und präsentiert den Einsatz moderner Fertigungstechnologie im Luft- und Raumfahrtbereich. Der führende Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie aus Lübeck gibt Einblicke in die Anwendung der generativen Fertigung auf Basis des Selective Laser Melting Verfahrens.

Zum 100-jährigen Bestehen des Flughafens in Lübeck ist am 2. und 3. September eine große Feier geplant. Es wird eine Vielfalt von kleinen und großen, von zivilen und militärischen, von alten und neuen Flugzeugen, Hubschraubern, Seglern, UL’s und Ballonen dargeboten. SLM Solutions ist als einziger Hersteller metallbasierter additiver Maschinen in Schleswig-Holstein dabei.

Den Besuchern werden zahlreiche Attraktionen geboten: ein buntes Programm für die ganze Familie! Die Faszination Luftfahrt lässt sich hautnah mit Rundflügen und Flugzeugschau, Unterhaltung und Infotainment, Flugsimulator, Astronauten-Trainer und Icarus Flightdeck erleben. Das Veranstaltungsprogramm spannt einen Bogen aus den vergangenen Jahrzehnten der Luftfahrt bis zu aktuellen Businessjets, Hubschraubern und fliegenden Veteranen, Ultralight-, Segel- und Drachenfliegern sowie Fluggeräten und Informationen von Bundeswehr und Nato. Außerdem wird eine Fach- und Jobmesse von Unternehmen aus der Region und der Luftfahrt ausgerichtet. Die Flugschulen und Vereine für Pilotenausbildung, Motor- und Segelflug, Trike, Gyrocopter und Betriebssport erlauben einen Blick hinter die Kulissen. Wer abheben möchte, kann dies bei einem Rundflug genießen. Auch die SLM Solutions Group AG sucht fortlaufend nach qualifizierten Mitarbeitern. Interessierte Besucher sind dazu eingeladen, sich am SLM Solutions Stand über die Jobmöglichkeiten zu informieren. So viel Programm macht hungrig. Entsprechend umfangreich ist das kulinarische Angebot: VIP-Catering, Hotels und Gastronomie aus Lübeck und Travemünde bieten vielfältigen Gaumenschmaus.

Zu diesem schönen Anlass präsentiert SLM Solutions einer breiten Öffentlichkeit die innovative SLM Fertigungstechnologie, die häufig auch als 3D-Druck bezeichnet wird. Auf dem größten Regionalflughafen Schleswig-Holsteins zeigt SLM Solutions mit der Maschine SLM 280 2.0 die vollständige Prozesskette (Closed Loop) der generativen Fertigung: Von der Datenerstellung über den Schmelzvorgang bis zur Pulverrückgewinnung und Wiederaufbereitung. Die SLM 280 2.0 ist die ideale „Universalmaschine“ sowohl im F+E- Bereich als auch für die Produktion im SLM Verfahren. Die Maschinen der SLM Solutions Group AG können mit dieser Technologie zur Prozess- und Produktionsoptimierung beitragen. Sie gehen auf die Anforderungen in der Luft- und Raumfahrt ein, minimieren den Energieverbrauch und maximieren die Produktivität. Darüber hinaus liefert die SLM Technologie viel Potential für neue Formgebungen durch frei realisierbare dreidimensionale Geometrien.

Stefan Ritt, VP-Head of Global Marketing and Communications, stellt fest: “Als Lübecker Unternehmen bringen wir mit unserem Engagement die Verbundenheit für die Region zum Ausdruck und wollen weitere Unternehmen anregen, sich partnerschaftlich zu engagieren. Mit unseren Aktivitäten verfolgen wir auch das Ziel, die Bekanntheit von SLM Solutions und der SLM Technologie in der Region auszubauen und zu festigen.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/3szc9z

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-zeigt-innovative-3d-druck-fertigungstechnik-zum-100-jaehrigen-jubilaeum-des-flughafens-luebeck-52403

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 320 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-zeigt-innovative-3d-druck-fertigungstechnik-zum-100-jaehrigen-jubilaeum-des-flughafens-luebeck-52403

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/3szc9z

Wissenschaft Technik Umwelt

SLM Solutions präsentiert in Le Bourget innovative Lösungen und Technologien für die additive Fertigung in der Luft- und Raumfahrt

SLM Solutions präsentiert in Le Bourget innovative Lösungen und Technologien für die additive Fertigung in der Luft- und Raumfahrt

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie aus Lübeck, präsentiert auf der Paris Air Show vom 19. bis 25. Juni 2017 die neuesten Entwicklungen zur generativen Fertigung auf Basis des Selective Laser Melting Verfahrens. Auf der weltgrößten Systemshow in der Luftfahrt zeigt das Lübecker Unternehmen am Gemeinschaftsstand des BDLI B291 in Halle 2A die SLM 280 2.0 mit 2x 700 W Lasern.

Die alle zwei Jahre stattfindende Luftfahrtmesse „Paris Air Show“ in Le Bourget bei Paris gilt als weltweit wichtigste Leistungsschau der Branche. Die SLM Solutions Group AG präsentiert auf der 52. Paris Air Show vom 19. bis 25. Juni 2017 ihr umfassendes Leistungsportfolio für die metallbasierte Fertigungstechnologie sowie kundenspezifische Lösungen auf Basis des SLM Fertigungsverfahrens in Halle 2A am Gemeinschaftsstand des BDLI B291.

Seit der ersten Teilnahme von SLM Solutions auf der Paris Air Show ist die Entwicklung im Bereich der additiven SLM Technologie weiter vorangeschritten. Die optimierte und weiterentwickelte Maschinentechnik unterstreicht die Kompetenzen und Pioniertätigkeit von SLM Solutions in der Selective Laser Melting Technologie.

SLM Solutions stellt in Le Bourget die neue SLM 280 2.0 mit 2x 700 W Lasern vor. Die Maschine erzeugt hochwertige metallische Bauteile auf Basis dreidimensionaler CAD-Daten. Mit den Maßen 280 x 280 x 365 mm³ stellt die Maschine einen der größten Bauräume ihrer Klasse sowie eine patentierte Mehrstrahltechnik bereit. Die leistungsfähigen 700W Laser, die während des Bauprozesses über eine 3D-Scanoptik das Baufeld belichten, führen nochmals zu einer Verkürzung der Bauzeiten. Die Maschine überzeugt unter anderem in der Luft- und Raumfahrt durch eine ausgezeichnete Produktivität, hohe Qualität und sicheres Pulverhandling.

Uwe Bögershausen, Vorstand der SLM Solutions Group AG, sieht die Anstrengungen der SLM Solutions bestätigt: “Neben der kontinuierlichen Weiterentwicklung arbeiten wir in Forschung und Entwicklung eng mit namhaften Instituten und Universitäten zusammen. Mit unseren Partnern wie z.B. EADS Innovation Works, werden sowohl die Maschinen weiter optimiert als auch neue Materialien bereitgestellt, die noch höheren Anforderungen standhalten. So können mit der 700W Maschine die Konstruktions- und Bauzeiten nochmals verkürzt werden. Für die optimale Teile-Qualität sorgt zudem die neue Schmelzpolkontrolle; für rüstzeitoptimierten Betrieb die serienmäßige Vollautomation, die bislang einmalig am Markt ist.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6d4vlb

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-praesentiert-in-le-bourget-innovative-loesungen-und-technologien-fuer-die-additive-fertigung-in-der-luft-und-raumfahrt-52150

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 320 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-praesentiert-in-le-bourget-innovative-loesungen-und-technologien-fuer-die-additive-fertigung-in-der-l

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/6d4vlb

Wissenschaft Technik Umwelt

SLM Solutions zeigt neueste Technik und umfassendes Know-how auf der Rapid.Tech 2017

SLM Solutions zeigt neueste Technik und umfassendes Know-how auf der Rapid.Tech 2017

(Mynewsdesk) Die Potenziale der additiven Fertigung präsentiert die SLM Solutions Group AG auf der Kongressmesse Rapid.Tech 2017 in Erfurt. SLM Solutions zeigt aktuellste Trends und neueste Technik und ergänzt das Programm der Kongressmesse vom 20. bis zum 22. Juni 2017.

In den Bereichen Additive Manufacturing (AM) und 3D-Druck hat sich die Rapid.Tech in den letzten dreizehn Jahren zu einer der international führenden Veranstaltungen entwickelt. Die einzigartige Kombination von Fachmesse und hochkarätigem Kongress mit Anwendertagung für neue Technologien hat die Teilnehmer überzeugt. Die Rapid.Tech bietet sowohl Einsteigern in diese zukunftsweisende Technologie als auch Experten eine herausragende Plattform für den wissenschaftlichen sowie anwendungsspezifischen Austausch.

Die Potenziale der additiven Fertigung zur individuelleren, schnelleren und ressourcensparenden Produktion treiben die Entwicklung neuer Materialien, Maschinen, Verfahren und IT-Lösungen rasant voran. In Erfurt präsentiert die SLM Solutions Group AG aus Lübeck als ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie in Halle 2 am Messestand 928 die neue SLM 280 2.0 mit 2x 700 W Lasern. Diese Maschine bildet den gesamten Prozess des Seletive Laser Melting (SLM)-Verfahrens ab. Die SLM 280 2.0 ist als „Universalanlage“ konzipiert, die sowohl im F+E-Bereich als auch für die Produktion von hochkomplexen Bauteilen eingesetzt wird.

Das Fachforum Luftfahrt bereichert SLM Solutions mit einem Praxisbeitrag. David Wilckens, Head of Business Development Aerospace Industries bei SLM Solutions, berichtet am 22. Juni unter dem Titel: „ Anwendung des Selektiven Laserschmelzens in der Luft- & Raumfahrt“ über aktuelle Trends und gibt Einblicke, wie realisierte Bauteile in der Praxis mit der SLM Fertigungstechnologie entstehen.

Immer mehr Unternehmen erkennen die Chancen, die Additive Manufacturing bietet. Der globale AM-Markt verzeichnet seit 2010 jährliche Wachstumsraten zwischen 20 und 30 Prozent. Laut einer Studie der internationalen Managementberatung Bain & Company wird diese Dynamik in den kommenden Jahren noch an Fahrt gewinnen. Stefan Ritt, VP-Head of Global Marketing and Communications erläutert: „Unser Ziel ist die Erforschung und Entwicklung von effizienten und hochqualitativen Lösungen für die Produktion von Prototypen, Kleinserien und individuellen Serienprodukten unter der Prämisse, dem Kunden eine höchstmögliche Produktivität bei gleichzeitiger Flexibilität zu liefern. Die Rapid.Tech greift diesen Trend auf und widmet ihm mit dem Fachforum 3D Metal Printing eine eigene Plattform zum Wissens- und Erfahrungsaustausch. Wir gehen mit den Besuchern in den Dialog und freuen uns auf viele gute Fachgespräche.“ 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/c1okd1

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-zeigt-neueste-technik-und-umfassendes-know-how-auf-der-rapid-tech-2017-77050

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 240 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-zeigt-neueste-technik-und-umfassendes-know-how-auf-der-rapid-tech-2017-77050

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/c1okd1

Wissenschaft Technik Umwelt

Ausgezeichnetes Wachstum: FOCUS SPEZIAL krönt SLM Solutions zum Wachstumschampion 2017

Ausgezeichnetes Wachstum: FOCUS SPEZIAL krönt SLM Solutions zum Wachstumschampion 2017

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG gehört zu den Wachstumschampions des Jahres 2017. Das ist das Ergebnis einer Studie, für die das Nachrichtenmagazin Focus gemeinsam mit dem Datenunternehmen Statista die deutschen Unternehmen mit dem höchsten Umsatzzuwachs ermittelt hat.

Uwe Bögershausen, Finanzvorstand der SLM Solutions Group AG, freut sich über die positive Entwicklung: „Wir agieren seit vielen Jahren sehr erfolgreich im Bereich Entwicklung, Montage und Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting). SLM Solutions ist heute ein weltweit führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Unsere wirtschaftliche Entwicklung hat in den letzten Jahren gewaltige Sprünge gemacht. Die Auszeichnung als Wachstumschampion 2017 freut uns sehr und bestätigt unsere gute Performance.“

Begeistert zeigt sich ebenfalls Hans-Joachim Ihde, Aufsichtsratsvorsitzender der SLM Solutions Group AG: „Wir sind stolz zu den Wachstumsführern in Deutschland zu gehören. Die Auszeichnung durch den FOCUS sehen wir auch als Auszeichnung für unsere Kunden. Immer mehr Unternehmen vertrauen auf unsere SLM Technologie und haben die Bedeutung und Vorteile additiver Fertigungsverfahren im Produktionsprozess erkannt. Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Partnern schaffen wir für unsere Kunden Lösungen, die jetzt mit der SLM Technologiemöglich sind. Dabei legen wir Wert auf eine ganzheitliche Betrachtung der Prozesse. Wir kombinieren unserBranchenwissenmit dem Knowhow der SLM Technologie. So werden neue Lösungen realisiert, die bis vor kurzem noch undenkbar waren. Wir verstehen uns als Wegbereiter und Impulsgeber in der Fertigungstechnik für viele Branchen vom Automobil- und Maschinenbau über die Medizin- bis hinzur Luft- und Raumfahrttechnik. Gleichzeitig stärken wir damit den Standort Deutschland mit zukunftsfähigen Lösungen. Darum wachsen wir so stark und nachhaltig. Und das nicht nur in Deutschland, sondern weltweit.“

Die Ermittlung der wachstumsstärksten Unternehmen des Landes erfolgte durch Focus gemeinsam mit dem Datenunternehmen Statista. Eine Vorauswahl von rund 12.500 Unternehmen konnte sich bewerben. Bedingungen waren: überdurchschnittlich hohes Wachstum im Zeitraum 2012-2015, Hauptsitz in Deutschland, eigenständiges Unternehmen (kein Tochterunternehmen), ein Jahresumsatz im Jahr 2012 von mindestens 100.000 Euro sowie im Jahr 2015 von mindestens 1,8 Mio. Euro. Die Eigenangaben des Unternehmens mussten durch eine bevollmächtigte Person bestätigt sein. Die Top 500 der Wachstumschampions ist nach 20 Branchen sortiert: Automobil, Baugewerbe, Einzelhandel, IT, Internet, Software und Services, Telekommunikation und andere. Die komplette Top-500-Liste wurde Mitte November 2016 im Focus-Spezial „Wachstumschampions 2017“ veröffentlicht.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0go1yq

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/ausgezeichnetes-wachstum-focus-spezial-kroent-slm-solutions-zum-wachstumschampion-2017-74947

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 320 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/ausgezeichnetes-wachstum-focus-spezial-kroent-slm-solutions-zum-wachstumschampion-2017-74947

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/0go1yq

Computer IT Software

TechniaTranscat auf der HMI 2017

Erleben Sie die 3DEXPERIENCE in Aktion!

TechniaTranscat auf der HMI 2017

TechniaTranscat auf der HMI (Bildquelle: info-center@techniatranscat.com)

Die Karlsruher TechniaTranscat GmbH ist auf der diesjährigen Hannover Messe Industrie, die vom 24. bis 28. April 2017 stattfindet, vertreten. Leitmotto der internationalen Leitmesse Digital Factory ist „intelligent vernetzt“. Lieferanten, Produzenten und Kunden sind in Zukunft alle vernetzt. Die Frage lautet also nicht, ob die Industrie digitale Möglichkeiten aufgreift, sondern wie effizient sie diese nutzen wird. Wichtig ist dabei ein starkes Netzwerk zwischen Maschinenbau, Elektrotechnik und IT. Experten der TechniaTranscat GmbH zeigen hierzu auf dem Gemeinschaftsstand von Dassault Systemes in Halle 6, Stand K30 vielfältige Möglichkeiten auf.

Passend zum Leitmotto zeigt Dassault Systemes auf der Hannover Messe 2017 die kostenlose Fallstudie des Verpackungsherstellers WestRock. Dank intelligenter Vernetzung kann der Verpackungshersteller jederzeit auf die sich schnell ändernden Anforderungen im Handel reagieren. Auf der durchgängigen 3DEXPERIENCE Plattform sind alle Daten immer verfügbar und aktuell: von den Customer Insights, über Design, Systems Engineering, Produktion bis in die Lieferkette. Erleben Sie die 3DEXPERIENCE in Aktion im Rahmen einer Guided Tour. Alle Prozessschritte können live erlebt werden. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Am 27. April ist TechniaTranscat im Rahmen des CAE Forums mit zwei Vorträgen zum Thema Simulation vertreten.

Die Themen Cloud, Industrie 4.0 und Additive Manufacturing stehen ebenso im Fokus des Messeauftritts.

Interessierte können sich hier eine Freikarte (Link zur DS Seite: http://emailing.3ds.com/dsx/lp.jssp?template=LDP35704&refcode&utm_medium=em&utm_source=em_indb&utm_campaign=2017-04-hmi2017_OP42341&utm_content=_DM536778&utm_term=) für die Hannover Messe 2015 sichern.

Aktuelle Informationen über TechniaTranscat finden Sie auch auf Twitter unter twitter.com/techniatranscat und auf Facebook unter www.facebook.com/techniatranscat

TechniaTranscat ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von Lösungen zum Product Lifecycle Management (PLM) für eine leistungsfähige Produktentwicklung und effizientes Produktmanagement. TechniaTranscat steht für mehr als 30 Jahre Erfahrung, Entwicklung und Innovation.
Basis unseres Portfolios sind die von Dassault Systemes entwickelten PLM-Softwarelösungen (3DEXPERIENCE, CATIA, ENOVIA, DELMIA, SIMULIA und EXALEAD). Darüber hinaus verfügt TechniaTranscat über ein breites Angebot an Dienstleistungen – von der Beratung, Projektkonzeption, Schulung bis hin zur Anwenderbetreuung vor Ort. Eigenentwicklungen von Standard- und Individualsoftware für CATIA, ENOVIA & JT sowie die Absicherung und der Betrieb der vorhandenen PLM-Anwendungen & Infrastruktur ergänzen das Portfolio.
TechniaTranscat – mit 420 Mitarbeitern – ist in ganz Europa, Indien und Nordamerika vertreten. Die Firmenzentralen befinden sich in Karlsruhe (Deutschland) und in Stockholm (Schweden). Mit unseren 360 CATIA, ENOVIA, SIMULIA und DELMIA Spezialisten sind wir für Ihre zukünftigen PLM-Vorhaben – auch international – bestens aufgestellt. Unsere Lösungen werden weltweit in vielfältigen Industrien wie Maschinen- und Anlagenbau, Automobil- und Luftfahrtindustrie, Life Sciences, Bauwesen, Energie, Telekommunikation/Elektronik, Mode und Konsumgüter eingesetzt.
Wir betreuen über 4000 Kunden weltweit, darunter 43, die auf der Fortune-500-Liste der umsatzstärksten Unternehmen der Welt stehen. TechniaTranscat gehört zur bei der Nasdaq OMX Nordic List notierten Addnode Group. Nähere Informationen auf www.techniatranscat.com

Firmenkontakt
TechniaTranscat GmbH
Anne Janson
Am Sandfeld 11c
76149 Karlsruhe
07 21 / 9 70 43 – 22
Lerch@wyynot.de
http://www.techniatranscat.com

Pressekontakt
wyynot GmbH
Gabriele Lerch
Rüppurrer Str. 4
76137 Karlsruhe
0721-6271007-74
lerch@wyynot.de
http://www.wyynot.de