Tag Archives: Action

Tourismus Reisen

Der Berg ruft

Beim Wandern neue Kraft und Eindrücke gewinnen

Der Berg ruft

Sattgrüne Wiesen und ein imposantes Bergpanorama machen Traunsee zu einem Erlebnis. (Bildquelle: epr/MTV Ferienregion Traunsee)

(epr) War das Wandern in früheren Zeiten eine notwendige Fortbewegungsmaßnahme, um von einem Ort zum anderen zu gelangen, ist es heute längst zu einer der beliebtesten Freizeitaktivitäten avanciert. Themenwanderungen durch üppige Wälder, Schneeschuhwandern in den Bergen, Trekking durch die Wildnis oder Pilgern auf dem Jakobsweg – wofür das Herz auch schlagen mag, alle Varianten vereint die Sehnsucht nach Naturverbundenheit und einer kraftspendenden Auszeit vom Alltag.

Wer beim Wandern Wert auf das harmonische Zusammenspiel aus Action, Naturnähe und innerem Gleichgewicht legt, sollte der Ferienregion Traunsee in Österreich einen Besuch abstatten – denn hier steht Abwechslung vor Traumkulisse auf dem Programm. Für spirituelle Wanderungen ist der 65 Kilometer lange Josefweg die richtige Wahl. Auf diesem Pilgerweg bietet sich während insgesamt drei Tages-Etappen nicht nur die Chance, zwischen Altmünster am Traunsee und Weyregg am Attersee eindrucksvolle Einblicke in die alpine Landschaft, sondern auch neue Erkenntnisse über das eigene Ich zu gewinnen. Nicht zuletzt die Form des Wanderweges – eine liegende Acht, das Symbol für Unendlichkeit – betont den metaphysischen Charakter des Josefwegs, dessen Namensgeber während der Tour in Form von Statuen und Altarbildern stets präsent ist. Für einen Moment der Besinnung sorgen außerdem acht spirituelle Impulse entlang des Weges, die zum Innehalten und Durchatmen inspirieren.

Von einem vielfältigen Programm profitiert man mit dem Wander(s)pass-Package der Ferienregion: Neben der Übernachtung in einem 3- bis 4-Sterne-Hotel, einem prall gefüllten Rucksack mit Wander-Equipment und einer Schlösserfahrt am Traunsee dürfen sich Gipfelstürmer ab Mai wieder über eine Seilbahnfahrt auf den Feuerkogel oder den Grünberg freuen. Während es bei letzterem zwischen zünftiger Jause und spannendem Wissenstrail eher gemütlich zugeht, hält der Feuerkogel – das sonnigste Hochplateau Österreichs – mit der Überquerung des Höllengebirges eine anspruchsvolle Hürde bereit. In diesem Jahr eröffnet zudem ein neuer Fluss-Weitwanderweg, der mit seiner Tour „Entlang der Flüsse von See zu See“ die bezaubernde Landschaft zwischen Traun- und Almsee erlebbar macht. Alle Informationen rund um die attraktiven Wanderwege gibt es unter www.traunsee.at.

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-0
f.waelscher@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Sport Vereine Freizeit Events

Höhenflüge, Trekkingtouren, Wildwasserabenteuer

Raus in die Südtiroler Natur mit dem Design Hotel Tyrol

Höhenflüge, Trekkingtouren, Wildwasserabenteuer

(Bildquelle: Design Hotel Tyrol)

München/Partschins, 03. Juli 2018: Die Sonne strahlt endlich wieder – also nichts wie raus in die Natur und den Sommer erleben. Dafür muss man keinen weiten Flug antreten, sondern nur mit den Lieben ins Auto steigen und einen kleinen Roadtrip ins nahegelegene Südtirol unternehmen. Auch mit der Bahn gelangt man bequem ins Meraner Land, ins Vinschgau und ins Design Hotel Tyrol, Partschins – der ideale Ausgangsort für Action und Erholung in den Bergen.

Das familiäre Hotel liegt inmitten der Dreitausender-Gipfel, die Naturbegeisterte locken und mit dem höchsten Wasserfall Südtirols ein besonderes Schauspiel bieten. Direkt am Hotel können Wanderer zu 240 Kilometern markierter Wanderwege in alle Höhenlagen aufbrechen. Darunter der bekannte Meraner Höhenweg oder die wunderschönen Spronser Seen, die höchste Seenplatte Europas. Die Aschbach-Seilbahn und die Texelbahn bringen Ausflügler direkt auf 1.500 Höhenmeter.

Es gibt kaum Beeindruckenderes, als den Sonnenaufgang vom Berggipfel aus zu beobachten. Dieses Erlebnis erfahren Gäste beim „Early E-Bike Ride“, bei dem bereits in frühmorgendlicher Dunkelheit in die Pedale getreten wird, um dann mit elektronischer Unterstützung, hinauf auf das Kreuzjoch zu gelangen und auf 2.086 Metern die ersten Sonnenstrahlen und den Ausblick in die Dolomiten zu genießen. Auf einer Querfahrt durch Biker-Trails über das Hochplateau geht es weiter Richtung Alm, wo die Sennerin mit einem wohlverdienten Almfrühstück wartet. Durch die Kooperation mit den Bike-Herstellern ROSE Bikes und BH-Bikes, stehen im Hotel zahlreiche E-Mountainbikes bereit. Auch Renn- und Trekking-Bikes, Fully- und Hardtail-Mountainbikes können im hoteleigenen ROSE Bikes-Testcenter von den Hotelgästen ausgeliehen werden. Touren-Empfehlungen gibt Gastgeber und Bike-Experte Boris persönlich und natürlich können diese dann auch als GPS Download heruntergeladen werden.

Nervenkitzel pur verspricht eine Rafting-Tour durch die wilden Wasser der Etsch, die das Hotel auch für die Gäste organisiert. Wer in luftige Höhen steigen und größtmögliche Freiheit erleben möchte, kann einen Paragliding Flug durch die Bergwelt wagen.

Trendsportler sind im Design Hotel Tyrol an der richtigen Adresse, denn die Region ringsum ist ein Paradies für Kletterer und Boulderer. Für jedes Level gibt es erfolgversprechende Klettersteige, Klettergärten und Felswände. Eine Herausforderung für Erfahrene bietet der neue Klettersteig Hoachwool in Naturns, wo Kletterer nebst leichterer Passagen auch eine senkrechte und ausgesetzte Wand mit Schwierigkeitsgrad C/D überwinden müssen.

Durch Kooperationen mit den Golfclubs Lana und Passaiertal, als auch mit der Vereinigung Golf in Südtirol, finden auch Golfer vielseitige Grüns, um ihr Handicap zu trainieren. Tennisfreunde finden nur 300 Meter vom Hotel das Sportzentrum Partschins mit mehreren Tennisplätzen.

********

Gemütlich, unkompliziert und familiär ist die Philosophie der Familie Frei. Ihr Credo spiegelt sich in der Einrichtung, in der ausgezeichneten Qualität der Küche sowie dem breiten Aktivprogramm gepaart mit einer Dosis Wellness wieder. Auch Nachhaltigkeit wird im Design Hotel Tyrol groß geschrieben. Es wird auf Regionalität, sowie umweltbewusste Bauweise, als auch Arbeitsabläufe geachtet. 1980 von Frieda und Helmuth Frei gegründet, 2014 von Sohn Boris übernommen und neu gestaltet. Das Hotel ist mit nur 38 Zimmer und Suiten klein aber fein. Hier wird auf jeden Wunsch des Gastes eingegangen. Für seine Gäste hat es aber viel zu bieten – 2 Pools im großzügigen Garten mit Blick in die Berge und das Meraner Land, Poolbar, eine Außensauna, sowie verschiedene Saunen mit Indoor Wellnessbereich als auch einen Whirlpool, sowie Hallenbad. Die Region ist ideal für Biker und Wanderer gleichermaßen und bietet direkt vom Hotel aus 240 km markierte Trails und Wanderwege in allen Höhenlagen, die für Einsteiger sowie Könner und ganz ohne Auto erreichbar sind.

Weitere Informationen unter www.tyrol-hotel.it, Facebook, Instagram

Kontakt
Design Hotel Tyrol
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089-130121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com

Sonstiges

Fini von Loren Im Palast des Maharadschas

Die Schwester der „O“

Fini von Loren  Im Palast des Maharadschas

Bei einer Lesung in Hong Kong

Je oller, je doller

Im Palast des Maharadschas ist das zweite Buch der erotischen Erlebnisse von Fini von Loren und nicht weniger prickelnd als ihr erstes Buch: Betreutes Wohnen auf See, aber Holla!!!

Gratulation für diesen Erfolg. Ist es Ihnen leicht gefallen darüber zu schreiben?
Schließlich haben Sie alles selbst erlebt, oder?

Zum größten Teil, ja. Lange hatte ich mit mir gerungen, meine zweifelsohne erotischen Erlebnisse während einer Kreuzfahrt oder sogar in einem Maharadscha Palast zu veröffentlichen. Viele nette Zuschriften, auch von Frauen, haben mich dazu bewogen nun weiter zuschreiben.
Der 99-Stunden-Deal mit dem Untertitel: Die Bedeutung des Salons, auf dem Markt zu bringen, natürlich beim VTP-VERLAG-BERLIN sowie mein viertes Buch:
Studentinnen für Nebenjob gesucht mit dem vielversprechenden Untertitel:
Und wie sie poppten äh jobbten… erschienen Mai 2018

Und was schreiben die Frauen? Sind sie empört?

Nein, im Gegenteil überwiegend positiv. Viele beichten, dass sie so etwas auch sehr oft geträumt haben, nur zu feige waren und es heute im Alter bereuen.

Und die Männerwelt? Von denen haben Sie mit Sicherheit viele Zuschriften bekommen?

Sicher, ja, sogar Heiratsangebote. Leider auch Briefe unter der Gürtellinie.

Und wie gehen Sie damit um?

Lässt mich kalt. Denen antworte ich halt: Wenn du Kontakt suchst, greif doch in die Steckdose.
Die die total beleidigend werden, sage ich nur: Bedauerlich, hätten Ihre Eltern ein Kondom benutzt, wäre sicher viel verhindert werden können. Sie zum Beispiel!

Sie sind ja wirklich eine fleißige Schreiberin.

Noch nie gehört? Je oller, je doller! Schließlich genießt man bei Schreiben vieles nochmal. Ach was würde ich geben nochmal jung zu sein.

Und was würden Sie, wenn es möglich wäre, ändern?

Auch wenn ich Sie damit schocke: Nichts! Einfach nichts.

Wirklich nichts?

Ja, doch etwas vielleicht. Meine Freunde oder Freundinnen (nicht sexuell gemeint) etwas besser aussuchen. Und etwas misstrauischer sein. Aber was soll“s.

Danke für das Interview. Ich bin garantiert einer der Ersten, die sich Ihr drittes Buch: und wie sie poppten äh jobbten zu legen werden.

Nicht nur ein gutes Weihnachtsgeschenk für das ganze Jahr:
Ein spannendes Buch ist einfach zeitlos.
Es gibt immer ein Platz in eurem Zeitfenster, wo du entspannen solltest und dazu hilft dir garantiert eines unserer zeitlosen Bücher aus der Reihe: „Selbsterlebtes“! Sei es im Bett oder vor dem Kamin.
Das ideale Geschenk für das ganze Jahr, wofür auch immer.

Gerne auch mit Widmung und /oder Küsschen
Dann bitte direkt über www.vtp-verlag-berlin.de oder Paypal bestellen

Im Palast des Maharadschas
Softcover
222 Seiten
22 Fotos
Erschienen im:
VTP-VERLAG-BERLIN

x

Firmenkontakt
VTP Verlag Berlin
Klaus Wenk
Alleestr. 4
14469 Potsdam
0331 240 688
Floridanien@yahoo.de
http://www.ipsta.eu

Pressekontakt
Presseagentur
Klaus Wenk
Alleestr. 4
14469 Potsdam
0331 240 688
Floridanien@yahoo.de
http://www.ipsta.eu

Sonstiges

Horst Pomplun liest auf Kreuzfahrtschiffe

Mein Leben als Personenschützer Zahlen oder sterben

Horst Pomplun liest auf Kreuzfahrtschiffe

Lesung auf dem Kreuzfahrtschiff Diwina

Bei der Atlantiküberquerung hatte der bekannte Autor und VIP-Personenschützer Horst Pomplun wie auch in den Vorjahren in der Bibliothek an seinen Büchern geschrieben.
„Das war die schlechteste Bibliothek, die ich je auf einem Kreuzfahrtschiff gesehen habe“, sagt uns der Autor.
„Die Leute hielten mich für einen verantwortlichen der MSC, sodass ich hunderte Beschwerden entgegennehmen musste, aufgrund der schlechten, ja man kann fast sagen, nicht vorhandenen Bibliothek. Alle Schränke waren zu 99 % leer. Bereits am zweiten Tag waren keine deutschsprachigen Bücher mehr vorhanden, obwohl die Deutschen den Hauptteil der Passagiere ausmachten.“
Um die berechtigte Wut der Passagiere etwas zu besänftigen, hat er nicht nur 12 seiner Bücher kostenlos auf diesem Schiff zur Verfügung gestellt, sondern sogar auf Bitten von Passagieren an Bord zwei Lesungen abgehalten.
Dabei las er auch aus seinem neuen Buch: Mein Leben als Personenschützer, Band V, zahlen oder sterben, vor, welches erst seit Mai auf dem Markt kommt.

Titel:
Mein Leben als Personenschützer – Zahlen oder sterben
Autor: Horst E. Pomplun
ISBN 978-3-9817396-5-7
312 Seiten
diverse farbige Abbildungen

Presseagentur

Kontakt
VTP
Ewa Konik
Alleestr 5
144469 Potsdam
0303651078
Floridanien@Yahoo.de
http://www.vtp-verlag-berlin.de

Sonstiges

Fini von Lorens neues erotisches Buch

Studentinnen für Nebenjob gesucht und wie sie poppten.. äh joppten

Fini von Lorens neues erotisches Buch

und wie sie poppten… äh jobbten

Schlimmer gehts nimmer…

Fini von Loren stellt heute ihr neustes Buch vor

Sekretärinnen für Nebenjob gesucht
Und wie sie poppten … äh jobbten.
Vor nicht mal ganz zwei Jahren begann sie ihre erotischen Erlebnisse
in Buchform festzuhalten. Nach ihrem ersten Buch: Betreutes Wohnen auf See???
Aber holla!, folgte das nicht weniger erfolgreiche Buch: Im Palast des Maharadschas.
Sie beschreibt spannend über ihre erotischen Erlebnisse.

Ob Jung oder Alt, für jeden ist etwas dabei. Zu ihrer Hauptleserschaft gehören Ältere,
überwiegend Damen, die schon etwas in die Tage gekommen sind. Sie sind es doch,
die sich gern an ihre eigenen erotischen Erlebnisse zurückerinnern.
Nach dem Motto: Alles ist erlaubt, was auch dem Partner gefällt, schreibt sie sich diese
Erinnerungen von der Seele.
„Ich gestehe, nicht nur einmal wurde mir beim Schreiben mehr als heiß und ich hatte
das Gefühl einiges nochmal zu erleben. Wenn das auch meinen Lesern so geht,
hat das Buch seine Schuldigkeit getan“, sagte sie mit einem verführerischen Augenaufschlag,
der viel über den Inhalt versprechen könnte.
„Sex ist zwar nicht alles im Leben, aber ohne Sex ist alles nichts“, flüsterte sie mir mit einer
Stimme zu, die selbst mich auf ihr neuestes Buch neugierg machte.
Wir jedenfalls wünschen es ihr.

Titel:
Studentinnen für Nebenjob gesucht
Uns wie sie poppten … äh jobbten
Autorin: Fini von Lorren
316 Seiten
ISBN 978381739671
diverse farbige Abbildungen

Presseagentur

Kontakt
VTP
Ewa Konik
Alleestr 5
144469 Potsdam
0303651078
Floridanien@Yahoo.de
http://www.vtp-verlag-berlin.de

Sonstiges

Mein Leben als Personenschützer Band V

Zahlen oder sterben ab 1. Mai auf dem Markt

Mein Leben als Personenschützer Band V

Das neue Buch des VIP Bodyguard Horst Pomplun

Rechtzeitig zum 01. Mai veröffentlicht der bekannte VIP-Personenschützer Horst Pomplun sein fünftes Buch.

Wer hätte das gedacht?
Vor knapp zwei Jahren begann er seine Erlebnisse in Buchform festzuhalten und nun kommt bereits Band V auf den Markt.
Er berichtet spannend und spaßig – vollgepackt mit erotischen Abenteuern und Spitzen über seine erlebten Einsätze im Rahmen der Sicherheit überwiegend im Personenschutz.
Die rege Nachfrage von Jung und Alt bestätigt ihn in seine, so wie er selbst sagt, einfachen Schreibweise ohne Schnickschnack, die für jeden verständlich ist.
„Fehler mache ich nur, damit auch die ewigen Meckerköpfe nicht zu kurz kommen. Gefällt es dem Leser, war es das Geld wert, wenn nicht, kennt er sicher jemanden, den er nicht besonders leiden kann. Dann wäre es doch ein gutes Geschenk für denjenigen, oder? Last not least, wenn auch das nicht zutrifft, ein Tippp von mir: Loch in die Ecke rein bohren, Strippe durch und aufs Klo hängen. Wer mal kein Klopapier hatte, weiß es bestimmt zu schätzen.“
Wenn sein restliches Buch so spaßig geschrieben ist, kann es nur ein neuer Bestseller werden.
Wir wünschen es ihm jedenfalls.

Titel:
Mein Leben als Personenschützer – Zahlen oder sterben
Autor: Horst E. Pomplun
ISBN 978-3-9817396-5-7
312 Seiten
diverse farbige Abbildungen

.

Kontakt
VTP
Ewa König
Alleestr 5
14669 Potsdam
0303651078
info@vtp-verlag-berlin.de
http://www.vtp-verlag-berlin.de

Sonstiges

Horst Pomplun der bekannte VIP-Bodyguard, die Legende im internationalen Personenschutz, weiter auf Erfolgskurs. Bereits Band IV

mit seiner Buchreihe; Mein Leben als Personenschützer“

Horst Pomplun der bekannte VIP-Bodyguard, die Legende im internationalen Personenschutz, weiter auf Erfolgskurs.   Bereits Band IV

Horst Pomplun der bekannte VIP-Bodyguard, eine Legende im internationalen Personenschutz,weiter auf Erfolgskurs, auch auf der Internationalen Frankfurt Buchmesse konnte er Lob und Ehre einsammeln.
So erhielt er als besondere Anerkennung eine Einladung für eine Lesung nach Hong Kong, wo es eine kleine „Deutsche Kolonie“ gibt. Mit einem Abstecher auf die Spielerinsel Macau/ China.

Freund mich unheimlich zumal ich schon in China und Hong Kong als Personenschützer tätig war, darüber schreibe ich im Band VII

Übrigens, meine Empfehlung für Jung und Alt
Als Weihnachtsgeschenk (nicht nur dazu)
Ein Buch aus seiner Reihe; Mein Leben als Personenschützer. Da alle Bände in sich abgeschlossen sind ist egal mit welchem Sie anfangen.
Ein spannendes Buch ist einfach zeitlos.
Es gibt immer ein Platz in eurem Zeitfenster, wo du entspannen solltest und dazu hilft dir garantiert eines unserer zeitlosen Bücher aus der Reihe: „Selbsterlebtes“!
„Das ideale Geschenk für das ganze Jahr, wofür auch immer. sollte es nicht gefallen, taugt es immer noch als Geschenk für eure Feine als Strafe“, fügt er lachend hinzu.

Mein Leben als Personenschützer Band I bis Band IV
312 Seiten / Softcover
div. Abbildungen
überall im Handel bei Amazon oder direkt bei www.vtp-verlag-berlin.de erhältlich natürlich auch über Paypal

x

Firmenkontakt
VTP Verlag Berlin
Klaus Wenk
Alleestr. 4
14469 Potsdam
0331 240 688
Floridanien@yahoo.de
http://www.ipsta.eu

Pressekontakt
Presseagentur
Klaus Wenk
Alleestr. 4
14469 Potsdam
0331 240 688
Floridanien@yahoo.de
http://www.ipsta.eu

Wirtschaft Handel Maschinenbau

50 Tipps und Empfehlungen zur WEBSEITEN-OPTIMIERUNG

Mit umfangreichem Kostenlosen Download

So werden Sie gefunden – die Homepage spielt eine Hauptrolle bei dieser Aufgabe, die Website ist im modernen Marketing einer der zentralen Faktoren im On- wie Offline-Handel
Ich kam, sah und kaufte: Auf eine solche Quintessenz lässt sich häufig das Einkaufsverhalten von Online-Shoppern komprimieren.

Wer als Anbieter nicht gesehen wird – und das heißt in Zukunft vor allen Dingen: wer nicht online gesehen wird – kann auch keine Käufer auf seiner Homepage, seinem Online-Shop oder in seinem stationären Outlet erwarten.

Immer mehr Kunden recherchieren auch vor einem lokalen Geschäftsbeuch online, ob die Ware, die gesucht wird, in diesem entsprechenden Unternehmen bzw. Ladenlokal auch vorhanden ist. Deshalb ist eine vernünftige Präsenz im Web schon einmal die halbe Miete. Wer sich nicht zeigt, wird auch nicht gesehen, bei dem wird auch nicht gekauft.

Zudem erleben wir einen totalen Wandel der Marketingkommunikation – vom Monolog zum Dialog. Oder anders ausgedrückt: Der Kunde möchte selbst aktiv werden können und nicht unbedingt eine permanente Dauerberieselung durch Werbung von allen möglichen Anbietern erfahren. Er geht selbstständig zu seiner gewünschten Zeit in´s Netz und sucht sich passende Informationen – das ist dann für ihn weniger Werbung als viel mehr Unterhaltung, Unterrichtung, Information, Erlebnis, …

Galt früher im Marketing allgemein die Formel A.I.D.A. (= Attention – Interest – Desire – Action), so gilt heute immer mehr O.P.E.N. (= On demand – Personal – Engaging – Networks), anders ausgedrückt bedeutet das nichts anderes, als dass im früheren Marketing einseitig von den Unternehmen auf die Werbetrommel gehauen wurde, heute ist es jedoch so, dass die potenziellen Kunden zwar offen für Werbung sind, aber diese nur dann empfangen wollen, wenn es ihnen gerade passt und das auch möglichst on demand. Außerdem muss das Ganze auch noch sehr persönlich und engagiert sein.

Das alles geht prinzipiell nur über das Netz, denn dort kann die entsprechende Werbung auf den Webseiten, in den Sozialen Medien usw. für den suchenden Kunden vorgehalten bzw. ihm beim Besuch auf entsprechenden Seiten eingespielt werden. Massenmarketing wird durch Dialogmarketing ersetzt.

Deshalb steht die Webseite immer mehr im Mittelpunkt der werblichen Aktivitäten: sie sollte modern, schnell und responsive, also für alle Geräte-Typen automatisch angepasst sein. Da wird es denn schon mal nötig, einen Relaunch oder doch zumindest eine Optimierung vorzunehmen. Dabei sind folgende Überlegungen von besonderer Wichtigkeit:
1. Die richtige Technik ist wertvoller als eine „besondere“ Gestaltung
2. Design-Trends werden allgemein überbewertet, neuesten gestalterischen Trends muss man nicht unbedingt folgen.
3. Nur wenn Probleme durch Designänderungen gelöst werden können, sollte man sie auch ansetzen.
4. Die Praktikabilität steht im Vordergrund: der potentielle Kunde will es leicht und schnell.
5. Eine neue Technik, die entscheidende Verbesserungen bringt, kann aber einen kompletten Relaunch erzwingen.
6. Altmodisch ist nicht unbedingt schlechter, eine in modernem Design gestaltete Webseite ist nicht zwangsläufig besser als eine alte.
7. Es ist sinnvoll, ja erforderlich, kontinuierlich an der Webseite zu arbeiten, permanent kleine Optimierungen vorzunehmen.
8. Content, also Inhalte, müssen vorgehalten, also vor-entwickelt werden, um dann bei passender Gelegenheit sofort zum Einsatz zu kommen.

Wichtig ist vor allen Dingen, das die Inhalte der Webseite, des Shops ständig auf dem neuesten Stand sind, dass Überholtes entfernt wird und aktuelle Daten, Informationen und Offerten auch eingesetzt werden. Dazu gehört auch dringend ein responsives Design.

In einer kostenlosen Studie bietet die UEC|Ulrich Eggert Consult + Research, Köln, über 50 Hinweise und Tipps, wie die Webseiten des Off- wie Online-Handels optimiert werden können. Dazu mehr auf
www.ulricheggert.de/kostenlosestudien

Die Ulrich Eggert Consult + Research, Köln, wurde zu Anfang 2007 von Ulrich Eggert in Köln nach über 32 jähriger Tätigkeit bei der ehem. BBE-Unternehmensberatung GmbH, Köln, davon mehr denn 13 Jahre als Geschäftsführer, gegründet. Ulrich Eggert setzt heute als freiberuflicher Unternehmensberater, Referent, Moderator und Organisator von Veranstaltungen sowie als Trend- und Zukunftsforscher und Autor von Studien und Fachbüchern seine erfolgreiche Tätigkeit für Handel/Handwerk, Industrie und Dienstleistung fort.
Seine Tätigkeitsfelder sind u. a.:

— Trend und Zukunftsforschung
— Markt- und Handelsforschung
— Strategie-Beratung, Portfolio-Entwicklungen
— Duedilligence
— moderierte Workshop-Beratungen
— Absatzplanungen, Machbarkeits-Studien.
Seine Arbeitsthemen umfassen die

— Entwicklungen in Konsum und Gesellschaft
— Zukunft von Handel und Distribution/Vertrieb
— Versand-/Distanzhandel, E-Commerce und Multi-Channel-Retailing
— Innovationen und Innovationsmanagement
— Neue Geschäftmodelle und Formate
— Neu Vertriebsstrategien
— Kooperation, Systembildung und Franchising
— Vertikalisierung und Direktvertrieb
— Marke und Markenpolitik
— Virtualisierung von Unternehmen.

Vorträge und Workshops/Veranstaltungen zu diesen Themen runden sein Leistungsprogramm ab. Bisher über 40 Veröffentlichungen in Form von Multi-Client-Studien und Büchern dazu, verzeichnet auf seiner Homepage, zeigen seine umfassende Erfahrung auf diesen Gebieten. In den Jahren 2008- heute erschienen bisher im Eigenvertrieb folgende Studien:
+ LUXUSVERTRIEB,
+ FUTURE DISCOUNT,
+ MAIL ORDER 2015,
+ HANDELS- UND VERTRIEBSINNOVATIONEN,
+ KONSUM(ENT) UND HANDEL,
+ DIE ZUKUNFT DER BAU- UND HEIMWERKERMÄRKTE,
+ DIE ZUKUNFT DER GEWERBLICHEN VERBUNDGRUPPEN,
+ HANDEL 2020 – WEGE IN DIE ZUKUNFT,
+ HANDEL UND MARKE
+ KOOPERATION IM VERTRIEB
+ VERTIKALISIERUNG IM VERTRIEB
+ MEGATRENDS 2020: HANDELSTRENDS
+ KOSTEN SENKEN MIT SYSTEM
+ NEUE HANDELSFORMATE – NEUE VERTRIEBSKONZEPTE
+ FOKUS HANDEL
+ B2B-VERTRIEBSTRENDS
+ MÖEBEL 2020: HANDEL & VERTRIEB
+ LUXUS: MÄRKTE & VERTRIEB
+ WACHSTUMSPAKET HANDEL: 3 Studien zu Wachstumsstrategien im Handel
+ MEGATRENDS HANDEL II – TRENDUPDATE 2025/30
+ 4.0 – DIE DIGITALE REVOLUTION
+ HANDEL & INTERNET
+ VERBUNDGRUPPEN & INTERNET
+ INDUSTRIE, LIEFERANTEN & INTERNET
+ GESCHÄFTSMODELLE & FORMATE IM B2C ONLINE-HANDEL
+ (QUALITATIVE) HANDELS- UND VERTRIEBSTRENDS – ALL ABOUT
DIGITALISIERUNG, INTERNET, E-COMMERCE & CO.
+ ZUKUNFT E-COMMERCE B2C – QUANTITATIVE ENTWICKLUNGEN 2020/25/30
+ 3-D-DRUCK – CHANCEN & ENTWICKLUNGEN
+ LANGFRISTIGER WANDEL IM HANDEL
+ MÖBEL & WOHNEN 2025/30
+ DIGITALES MARKETING (BAND I)
+ DIY 2025/30
+ DIGITALES MARKETING (BAND II)
+ ZUKUNFT STATIONÄRER HANDEL 2030 Band I
+ ZUKUNFT STATIONÄRER HANDEL 2030 Band II
sowie zum Bezug über den Buchhandel oder direkt beim Verlag das „KURSBUCH UNTERNEHMENSFÜHRUNG“, ISBN 978-3-8029-3422-3; „ZUKUNFT HANDEL“, ISBN 978-3-8029-3855-09 sowie „KOSTEN SENKEN!“, ISBN 978-3-8029-3847-4, alle im Walhalla-Fachverlag, Regensburg. Details zu allem auf www.ulricheggert.de Hier finden Interessenten direkt unter www.ulricheggert.de/kostenlosestudien auch über 50 aktuelle Kurz-Studien zum kostenlosen Download.

Firmenkontakt
Ulrich Eggert Consult + Research
Ulrich Eggert
An der Ronne 238
50859 Köln
02234-943937
mail@ulricheggert.de
http://www.ulricheggert.de

Pressekontakt
Ulrich Eggert Consult Research
Ulrich Eggert
An der Ronne 238
50859 Köln
02234-943937
mail@ulricheggert.de
http://www.ulricheggert.de

Computer IT Software

Zum Vormerken ab 15.07.2017 auf dem Markt

VIP Personenschützer Horst Pomplun gibt Gas!

Zum Vormerken ab 15.07.2017 auf dem Markt

Mein Leben als Personenschützer. Die Geiselnahme

Herr Pomplun sie sind ja schneller als die Polizei erlaubt
Bereits ihr vierte Buch mit seinen autobiographischen Erzählungen erscheint Nächste Woche

Der bekannte VIP-Personenschützer zeigt uns stolz sein viertes Buch aus der Reihe: Mein Leben als Personenschützer – Band IV – mit dem Titel Die Geiselbefreiung und meint: Noch nicht auf den Markt und schon viele Vorbestellungen!

„Meine erste Frage zum Wahrheitsgehalt: Haben Sie ebenso wie in den anderen drei Büchern mit Würfeln gearbeitet?“
„Natürlich, was denken Sie? Ich bleibe meinem Wahlspruch treu: Diskret, direkt, aber ohne Scheu!“

„Auch in diesem Band IV finden wir Erotik pur und Action ohne Ende. Ein interessanter Einblick, den Sie uns von Ihren Einsäten erlauben.“
„Das ist der Grund meines Schreibens. Mein Wunsch wäre es, einigen Leserinnen oder Lesern zu ermöglichen, dabei zu sein, die Damenwelt überwiegend bei den schönen Nebeneffekten.“

„Sie sind und bleiben ein Charmeur.
Wie ist es mit der Gesetzeslange, wenn Sie im Ausland wie hier in Nizza tätig werden?“

„Nicht leicht. Einer der Gründe, warum wir versuchen, mit ortsansässigen Kollegen zusammenzuarbeiten, nicht selten mit Polizisten. Somit sind wir so etwas Hilfspersonal oder Zuarbeiter.“

„Lenken die Damen Sie nicht von Ihren eigentlichen Aufgaben ab?“
„Nein. Wir arbeiten nicht 24 Stunden am Tag und manche machen es uns leicht. Sie denken, wir sitzen direkt an der Quelle und könnten ihnen was erzählen oder vermitteln.“

„Und machen Sie das?“
„Nein, auf keinen Fall. Wir geben ihnen Spielmaterial, erfundenes, dafür bekommen wir echtes!
Ich sehe es wie mit einem Akku, der muss regelmäßig aufgeladen werden, um optimal zu funktionieren. Einige machen das mit Alkohol, andere mit Drogen oder mit Sex!“

„Wozu zählen Sie?“
„Sie können mich zu den zweiten zählen, meine Drogen haben zwei Beine, eine süße Droge. Doch da bleibe ich meinen Prinzipien treu.“

„Wie bitte darf man das verstehen?“
„Ich sage halt zu den Hübschen: Ich bin für Frieden. Also wenn sich Ihre Beine streiten, rufen Sie mich, ich gehe gern dazwischen!“

Ich muss unweigerlich schmunzeln. „Ja wenn Sie in diesem Stiel Ihr Buch geschrieben haben bin ich eine der Ersten die es kaufen Wird. Vielen Dank für den Einblick. „
Kerstin K.
312 Seiten mit Farbfotos ISBN 97839817639695

Verlag

Kontakt
VTP Verlag Berlin
Horst Pomplun
Sakrower Kirchweg 95
14089 Berlin
0303651078
info@vtp-verlag-berlin.de
http://www.vtp-verlag-berlin.de

Sonstiges

Horst Pomplun schreibt auf dem Kreuzfahrtschiff Queen Elizabeth sein Band IV

Der bekannte VIP- Personenschützers aus Berlin

Horst Pomplun schreibt auf dem  Kreuzfahrtschiff Queen Elizabeth sein Band IV

Lesungen auch an Land

Unser Tipp des Tages
Und ja, trotz der interessanten Erzählungen bewahrt er selbstverständlich die Diskretion seiner Klienten, was er bei unserem Interview unterstrich. Selbst ein Botschafter, für den er viele Jahre tätig war und für zwei Staatspräsidenten Personenschutz machte, bestätigte das.
Diesmal nahm er neben der Lesung auf einem Kreuzfahrtschiff, den Schlossbesuch in Dänemark als Anlass vor einer deutschen Reisegruppe aus seinem neuen Buch:
Mein Leben als Personenschützer – Band II Zwischen Leben und Tod, aber auch … etwas vorzulesen.

Passend, da sich eine Story aus seinem Buch auch in diesem Land ereignete. Doch dem setzte er noch eine Krone auf. In Tallinn begeisterte er Besucher auf der alten Stadtmauer mit einer spontanen Lesung. Der Applaus, sogar von Einheimischen, war ihm sicher.
Er erzählte uns:
„Überwältigt bin ich nicht nur, wie gut sich meine Bücher verkaufen, sondern auch über die Anerkennung von VIP“s und echten Kollegen“, wirft er noch stolz ein.
Wir finden, das kann er auch sein.
Schon ein echter kleiner „Beststeller“ und er wächst ständig.
Besonderes stolz ist er das seine Bücher die ja auch auf den Queens Kreuzfahrtschiffen entstanden sind nun in den Bibliotheken der drei VIP Kreuzfahrtschiffe Schiffe Queen Elisabeth, Queen Mary2 und der Queen Victoria zubinde. Somit wird die Reise bestimmt nicht langweilig. :-)
E. Konik
Aus dem VTP-VERLAG-BERLIN
344 Seiten mit vielen farbigen Illustrationen
für 14,90 EUR in jedem Buchhandel, bei Amazon oder direkt bei www.vtp-verlag-berlin.de

Verlag

Firmenkontakt
VTP Verlag Berlin
V. Baltzer
Große Weinmeisterstr, 54-55
14089 Berlin
030 3651078
info@vtp-verlag-berlin.de
http://www.vtp-verlag-berlin.de

Pressekontakt
Presseagentur
Ewa Maria Konik
Große Weinmeisterstr, 54-55
14469 Potsdam
0
Floridanien@yahoo.de
http://www.ipsta.eu