Tag Archives: abnehmen

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Einfach schlank werden mit CoolSculpting

Einfach schlank werden mit CoolSculpting

https://coolsculpting24.de (Bildquelle: https://www.coolsculpting.com/)

CoolSculpting kann sowohl Frauen als auch Männern dabei helfen, effektiv Fett zu verlieren und dadurch die Wunschfigur zu erreichen. CoolSculpting ist ein nicht-invasives Verfahren zur Reduktion von Fettgewebe und bei der FDA (der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde) zugelassen. Dieses Verfahren kann an vielen verschiedenen Körperstellen angewendet werden, die typisch für ungewünschte Fettposter sind. Die möglichen Körperbereiche sind Bauch, Flanke, innere und äußere Oberschenkel, Kinn und Oberarm.

Fett verlieren mit CoolSculpting

Coolsculpting24 setzt die Kryolipolyse-Methode ein. Diese Kälteschocktherapie reduziert die Anzahl der Fettzellen unterhalb der Haut an den behandelten Stellen gezielt um bis zu 25 Prozent. Fettgewebe unterhalb der Haut wird durch die gezielte Kälteeinwirkung schonend und sicher entfernt. Dadurch verschwinden hartnäckige Fettpolster nach und nach und man sieht schlanker aus. Die Behandlung erfolgt folgendermaßen: Dr. Michael Krueger berät Sie in der Praxis shape and beauty in Berlin in einem persönlichen Beratungsgespräch im Detail über die CoolSculpting Behandlung. Im Beratungsgespräch werden die Wünsche und Ziele der Behandlung besprochen und ein speziell darauf zugeschnittener Behandlungsplan erstellt. Außerdem erfahren Sie im Beratungsgespräch über die Erfahrungen mit CoolSculpting, eventuelle Nebenwirkungen nach der Behandlung und über die Nachsorge. Beim Behandlungstermin wird dann mithilfe eines CoolSculpting-Gerätes die gewünschte Körperstelle gezielt gekühlt. Da mehrere Geräte zur Verfügung stehen, ist es auch möglich, mehrere Körperregionen gleichzeitig zu behandeln. Oft genügt eine einzige Behandlung, um seine Wunschfigur zu erreichen. Die erzielten Ergebnisse sind dauerhaft, weil das Fettgewebe durch die gezielte Unterkühlung abgetötet wird; die toten Fettzellen werden auf natürliche Weise vom Körper resorbiert. Der Erfolg der CoolSculpting-Behandlung ist in zahlreichen Studien klinisch nachgewiesen.

Dr. Michael Krueger ist Facharzt für Chirurgie mit umfassender Weiterbildung in plastischer Chirurgie, sowie Zahnarzt mit gesichts- und kiefer-chirurgischer Ausbildung. Seit über 20 Jahren ist er auf ästhetisch-plastische Operationen spezialisiert und hat in dieser Zeit mehr als 15.000 Patienten erfolgreich operiert.
Er ist Mitglied u. a. in der Deutschen Gesellschaft für Lasermedizin, im Berufsverband der Deutschen Chirurgen, in der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Medizin und in der Internationalen Gesellschaft für ästhetische Chirurgie.

Firmenkontakt
coolsculpting24
Dr. Michael Krueger
Kurfürstendamm 33
10719 Berlin
030 887 197 77
info@shapeandbeauty.de
https://coolsculpting24.de

Pressekontakt
coolsculpting24
Jens Pieper
Kurfürstendamm 33
10719 Berlin
030 20927053
jens@coolsculpting24.de
http://coolsculpting24.de

Medizin Gesundheit Wellness

Hypnose in Hamburg | Dr. phil. Elmar Basse | Abnehmen

Mit Hypnose abnehmen | Elmar Basse

Hypnose in Hamburg | Dr. phil. Elmar Basse | Abnehmen

Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Die Hypnose zur Gewichtsreduktion ist ein wichtiges Verfahren, um Gewicht abnehmen zu können, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Denn mit Hypnose können, so Elmar Basse, Kräfte des Unbewussten angesprochen werden, die ansonsten schwer zugänglich sind. Vielen Betroffenen ist es ja durchaus bewusst, dass sie mit ihrem Essverhalten und dem Mangel an Bewegung ihren Körper schädigen. Es ist auch nicht so, dass die Folgen des Übergewichts nicht bemerkbar wären. Der einfache Hinweis darauf, man esse nun einmal gern, der oft zur Erklärung angeboten wird, ist meistens bestenfalls nur die halbe Wahrheit, so sagt der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Denn nicht lange nach, oft schon sogar während des Essgenusses meldet sich ja das schlechte Gewissen. Man spürt, dass der Körper jetzt wieder mehr Fett anlegen wird. Sicherlich gibt es viele Menschen, die inzwischen resigniert haben. Ihr Kampf gegen das Übergewicht hat so viele Kräfte gekostet, dass sie aufgegeben haben. Leider droht sich das zu rächen, gibt der Hypnosetherapeut Elmar Basse zu bedenken. Denn auch dann, wenn die Seele kapituliert, muss der Körper damit klarkommen, dass er zu viel Essen angeboten bekommt, das er nicht hinreichend abbauen kann. Es kann dann zur Entstehung von Krankheiten kommen, zum Beispiel kann Diabetes entstehen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen können auftreten, ebenso orthopädische Schäden und noch viele andere mehr. Zwar kann man aus Betroffenensicht dann noch einzuwenden versuchen, dass man ja auf medizinischem Wege diese Schäden behandeln könne. Ganz so einfach ist es allerdings nicht, wirft der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker Dr. phil. Elmar Basse dann ein, denn die Therapie der Erkrankung hat nicht selten auch ihre Kosten. Damit sind nicht nur, aber auch die finanziellen Kosten gemeint. Es entstehen auch körperliche, seelische, soziale und zeitliche Kosten. Die Behandlung einer Erkrankung ist bekanntlich nicht so einfach, dass man den Körper zur Reparatur gibt und ihn gesund zurückbekommt. Zwar kann es im optimalen Fall sein, dass eine Behandlung so schnell anschlägt, dass die Symptome verschwinden können oder zumindest beherrschbar sind. Oft ist es jedoch ein ziemlich aufwendiger Weg, bis die Behandlung zur Besserung führt.
Aus diesen und vielen anderen Gründen ist es zweifellos für jeden besser, es gar nicht erst dazu kommen zu lassen, dass Krankheiten und Störungen aufgrund des Essverhaltens entstehen. Doch der Wille, die Motivation, das eigene Essverhalten zu ändern, ist oft zu schwach ausgeprägt, um gegen Verhaltensgewohnheiten, die sich lange ausgeprägt haben, ihre Wirkung zu entfalten. Hypnose kann ein Weg dahin sein, Kräfte im Inneren zu aktivieren. Besonders effektiv ist erfahrungsgemäß die Hypnose, wenn sie als Tiefenhypnose angelegt wird. In seiner Praxis für Hypnose Hamburg arbeitet Dr. phil. Elmar Basse seit vielen Jahren erfolgreich mit Menschen, die ihr Gewicht reduzieren wollen.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. phil. Elmar Basse – Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Elmar Basse
Colonnaden 5
20354 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
https://www.elmarbasse.de

Medizin Gesundheit Wellness

Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose zum Abnehmen in Hamburg

Mit Hypnose abnehmen | Elmar Basse

Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose zum Abnehmen in Hamburg

Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Hypnose zum Abnehmen kann eine besonders vielversprechende Methode sein, das Gewicht zu reduzieren, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Das können viele Menschen bestätigen, die schon mit Hypnose abgenommen haben. Aber ist die Hypnose auch für jeden geeignet? Sind die Erfolge garantiert? Solche Fragen werden von Interessenten häufig gestellt. Das ist naheliegend und verständlich, sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Denn schließlich ist die Hypnosebehandlung keine Krankenkassenleistung, sondern wird in der Regel privat finanziert. Die Kosten für eine einzelne Sitzung können sich je nach Anbieter stark unterscheiden, erwähnt Elmar Basse. Ebenso wird ein unterschiedlicher Aufwand angesetzt. So gibt es laut Elmar Basse Hypnoseanbieter, die ganze Paketlösungen verkaufen, derart also, dass man gleich für mehrere Sitzungen im Voraus zu bezahlen hat. Das mag auf den ersten Blick nachvollziehbar und realistisch erscheinen, insbesondere dann, so erklärt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, wenn man berücksichtigt, dass Heilung ein Prozess sein kann, darauf wird unten noch zurückgekommen. Problematisch kann jedoch sein, dass der Patienten beziehungsweise Klient „die Katze im Sack kauft“, also nicht wirklich im Voraus wissen kann, ob das Verfahren tatsächlich bei ihm anschläg,t und so gegebenenfalls einen größeren Geldbetrag in ein Projekt investiert, das schlimmstenfalls dann doch nicht das richtige für ihn ist.
Aus ebendieser verständlichen Befürchtung resultieren dann zum guten Teil auch die Nachfragen der Patienten und Klienten, ob der Erfolg garantiert sei oder wie groß die Erfolgschancen der Methode seien. Leider sind Antworten auf diese und ähnliche Fragen allerdings problematisch und führen leicht in die Irre. Das Problem liegt laut dem Hypnosetherapeuten Dr. phil. Elmar Basse darin, dass es viele individuelle Faktoren gibt, die sich auf den Heilerfolg (hier: den Abnehmerfolg) auswirken und die sich im Vorhinein, ohne Ansehung der Person, nicht kalkulieren lassen.
So hängt bei allen Heilbehandlungen, zu denen eben auch die Hypnosebehandlung zählt, der Erfolg unter anderem von der individuellen Ausprägung der Symptomatik, der Krankheits- beziehungsweise Problemgeschichte, der Motivation, eventuell vorliegenden Begleit- oder Grunderkrankungen oder -problemen sowie der Ansprechbarkeit auf das Verfahren selbst ab, des Weiteren unter anderem auch von dem Aufwand, den der einzelne Mensch anzusetzen bereit ist (ob er also tatsächlich sich nur auf eine einzige Sitzung beschränken möchte oder sich gegebenenfalls mehrere Sitzungen erlauben kann).
Gerade darum kann es laut dem Hypnosetherapeuten Dr. phil. Elmar Basse sinnvoll sein, erst mal nur eine einzige Sitzung anzuvisieren, um auf deren Grundlage zu überprüfen, wie das Verfahren erlebt wird und wie es sich auswirkt.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. phil. Elmar Basse – Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Elmar Basse
Colonnaden 5
20354 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
https://www.elmarbasse.de

Medizin Gesundheit Wellness

Kryolipolyse – Schlank im Liegen

Kryolipolyse - Schlank im Liegen

Entspannt im Liegen

An bestimmten Stellen können Sie noch so viel Sport treiben oder Diät halten, aber sie bekommen die Fettpölsterchen einfach nicht weg.Besonders Bauch, Oberarme, Po und Hüften sind diese kritischen Stellen, an denen die Fettdepots schwer zu knacken sind. Mit der Kryolipolyse – der innovativen Kältetherapie – können Sie genau an diesen hartnäckigen Stellen den Fettzellen den Kampf ansagen.Bei diesem Verfahren wird die Fettschicht auf ca. 1 Grad bis -2 Grad abgekühlt. Dabei frieren die Fettzellen weg. Der Körper sieht die abgestorbenen Fettzellen als Fremdkörper an und baut diese auf natürliche Weise ab. Nach ca. 3 bis 4 Wochen sieht man schon eine große Veränderung und nach ca. 12 Wochen ist die Verarbeitung abgeschlossen.

Was ist Kryolipolyse?
Die Kryolipolyse stellt eine neuartige und schonende Anwendung dar, die mithilfe von gezielter Kälteeinwirkung Fettdepots zerstört. Dabei handelt es sich um eine nicht invasive Methode, das heißt, es werden keine Schnitte vorgenommen oder Injektionsnadeln benutzt.Anfangs wurde Kälte zur Schmerztherapie eingesetzt. Mit den Jahren haben Wissenschaftler und Therapeuten noch andere Effekte beobachtet. Niedrige Temperaturen, die an bestimmten Körperregionen gezielt angewendet werden, sind beispielsweise in der Lage, hartnäckige Fettpolster zu lösen.Eine Studie, die sich mit der Thematik beschäftigt, ist die „Clinical efficacy of noninvasive cryolipolysis and its effects on peripheral nerves“ von Coleman und Kollegen. Hier wird von einem erheblichen Erfolg innerhalb von zwei Monaten berichtet. Die vorliegenden Studien geben also durchaus einen Hinweis darauf, dass es einen Zusammenhang von Fettabbau im Körper unter der Anwendung der Kryolipolyse gibt.

Kryolipolyse – das Verfahren
Bei der Kryolipolyse wird das Fett im wahrsten Sinne des Wortes weggefroren; aber wie kann der Kunde sich eine solche Sitzung vorstellen? Zunächst werden in einem Vorgespräch die Problemzonen besprochen. Dazu ist es notwendig, dass der Therapeut sich die Körperregionen vorab anschaut, denn dabei werden die zu behandelnden Areale festgelegt. Jede Region, die anfällig für Fettablagerungen ist, kann behandelt werden. Hierzu zählen vorrangig Oberschenkel, Hüfte, Bauch, Taille, Po, Rücken und die Oberarme. Pro Sitzung können auch mehrere Zonen behandelt werden. Am Behandlungstag wird zunächst ein Öltuch auf die Haut aufgebracht. Dieses schützt die Haut während der Anwendung. Im Anschluss saugt ein Applikator die Haut, inklusive des Fettgewebes, im Behandlungsbereich an. Das eingezogene Gewebe befindet sich mittels sanften Vakuums zwischen zwei Kühl-Paneelen. In der Praxis wird viel mit dem dualen Kryolipolyse-Verfahren gearbeitet. Dabei wird die Haut zunächst auf 42 Grad erhitzt, bevor sie heruntergekühlt wird. Wie kalt das Gewebe behandelt wird, hängt von der Dicke der Fettschicht ab, weshalb vor einer Behandlung die Tiefe der Hautfalten gemessen wird. Je dicker diese ist, desto kühler wird das Gerät eingestellt. Die Temperatur wird schrittweise, bis in die Minusgrade, abgesenkt. Das Verfahren macht sich die Tatsache zunutze, dass Fettzellen sehr empfindlich auf Kälte reagieren. Die Fettzellen sterben bei der Kälteentwicklung ab und werden über den normalen Stoffwechselvorgang ausgeschieden. Die Dauer der Anwendung beträgt 40 bis 45 Minuten. Danach wird das Gewebe sanft aus dem Vakuum gelöst und die Haut gereinigt. Dabei ist das Verfahren völlig schmerzfrei. Die Patienten empfinden lediglich ein leichtes Druck- und Kältegefühl zu Beginn und zum Ende der Behandlung. Leichte Taubheitsgefühle an den betreffenden Körperstellen sind ebenfalls ganz normal. Eine Schmerzmittelgabe ist demnach nicht notwendig. Weitere Informationen natürlich auch in der Beauty Lounge Beauty & Skin Concept im 30PLUS in Augsburg und Diedorf.

30PLUS Fitness & Vital Lounge ist der Spezialist bei Arthrose, Rücken- und Gelenkproblemen. Neben den Gesundheitsdienstleistungen umfasst das Angebot auch Leistungen aus dem Bereich Beauty und Wellness sowie EMS Training

Kontakt
30PLUS Fitness & Vital Lounge
Rudolf Selg
Schertlinstr. 23
86159 Augsburg
08215893030
info@30plusfitness.de
http://www.30plusfitness.de

Mode Trends Lifestyle

Shape World setzt auf emotionales Bewegtbild – Start der Filmreihe: NEW ME – 31 Tage, die mein Leben veränderten

Shape World setzt auf emotionales Bewegtbild -   Start der Filmreihe: NEW ME - 31 Tage, die mein Leben veränderten

Social Media Paar Johannes Haller und Yelic Koc mit Shape World-Gründerin Çagla Mothes (Mitte) (Bildquelle: @Shape World)

– Große Filmpremiere in Kölner Astor Film Lounge mit Ex-Bachelorette-Stars Johannes Haller und Yeliz Koc
– Neun Shape Babes geben bewegende Einblicke in ihre Erfahrungen mit Shape World
– Online-Marke für Ernährungsprodukte setzt auf Bewegtbild

Köln, 16. Oktober 2018. Das E-Commerce Unternehmen für innovative Functional Food und Healthy Lifestyle Produkte Shape World präsentiert die Filmreihe „NEW ME – 31 Tage, die mein Leben veränderten“. Ab sofort ist das neue Format online auf YouTube zu sehen, wöchentlich werden zwei neue Folgen veröffentlicht. Insgesamt neun Kunden, die sogenannten Shape Babes, erzählen in emotionalen Interviews von ihrem Weg hin zur Ernährungsumstellung. „Sich wohlzufühlen ist so ein großer Teil des persönlichen Glücks. Mit NEW ME möchten wir aufzeigen, wie eine bewusste Ernährungsumstellung das ganze Leben verändern kann“, erklärt Cagla Mothes, Gründerin von Shape World. „Die Beweggründe der Shape Babes sind so unterschiedlich und jede einzelne Geschichte bewegt.“

Bewegtbild geht direkt ins Herz

Das seit 2017 auf dem Markt bestehende Kölner Startup setzt seit Beginn auf die Wirkung von Bildern und Videos. Neben regelmäßig stattfindenden Live-Videos der Gründerin mit ihrem Team, hat eine Vielzahl der mittlerweile über 180.000 Shape Babes bei Instagram bereits eigene Accounts angelegt, um ihre Entwicklung mit den Produkten von Shape World zu teilen. Jetzt setzt das Unternehmen auf Erfolgsgeschichten per Bewegtbild: „Mit NEW ME wollten wir den Geschichten unserer Kunden Namen und Gesichter geben“, sagt Mothes. „Wir wollen auch andere Menschen dazu motivieren, den Weg zur besten Version ihrer Selbst zu finden.“

Die Premiere der neuen Filmreihe fand am vergangenen Donnerstag in dem Kölner Kino Residenz Astor Film Lounge statt, bei der unter anderem auch das Social Media Paar Yeliz Koc und Johannes Haller zu Gast waren. Die Ex-Bachelorette-Kandidaten sind seit dem Start von Shape World überzeugte Shape Babes und lassen ihre mehr als 315.000 Follower auf Instagram an ihren Erfahrungen und Erfolgen mit den Produkten teilhaben.

„Mich haben die Geschichten der Mädels sehr bewegt“, sagt Yeliz Koc. „Die Schicksale dieser jungen Frauen waren herzzerreißend. Ich bewundere sie für Ihren Mut uns daran teilhaben zu lassen und bin froh die Premiere hautnah miterlebt zu haben“, ergänzt Johannes Haller. „Das Besondere an der Shape Babe Community ist es Teil des Ganzen zu sein. Es fühlt sich an wie ein kleines Stückchen Familie.“

Zukünftig wird Shape World weitere persönliche Erfahrungen der Shape Babes sammeln und die Filmreihe fortsetzen. Mothes kommentiert das so: „Unsere Community lebt von einem ehrlichen Austausch und darin sehen wir die Stärke dieses Formates.“

Die Shape World GmbH wurde als Kölner Unternehmen 2016 von Cagla Mothes gegründet. Der Anbieter für innovative Functional Food und Healthy Lifestyle Produkte bietet unter den beiden Kollektionen „ABNEHM COLLECTION“ und „GYM COLLECTION“ Nahrungsmittel und Nahrungsergänzungsmittel für die Ernährungsumstellung und Fitness an. Das Team aus Ernährungsexperten mit über zehn Jahren Know-how in der Ernährungswissenschaft stellt alle Produkte mit den höchsten Ansprüchen an Qualität ausschließlich in Deutschland her – frei von Gentechnik und frei von Aspartam. Die Shape World Produkte sind im Online Shop erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter: www.shapeworld.com

Firmenkontakt
Shape World GmbH
Lisa Lukas
Kaiser-Wilhelm-Ring 30-32
50672 Köln
0049 221 5626495
presse@shapeworld.com
https://shapeworld.com/

Pressekontakt
Siccma Media GmbH
Anastasija Beller
Goltsteinstraße 87
50968 Köln
0221 / 34 80 38 33
beller@siccmamedia.de
http://www.siccmamedia.de/

Mode Trends Lifestyle

Eine App, die ankommt: SHAPE BABE App auf #12 der Top-Charts

– Online-Anbieter für Ernährungsprodukte nutzt Kundenfeedback und optimiert App
– Nach erfolgreichem BETA-Test ist App im App-Store weiterhin kostenlos erhältlich
– App um vier neue Funktionen erweitert

Eine App, die ankommt: SHAPE BABE App auf #12 der Top-Charts

SHAPE BABE App: Planner

Köln, 25. September 2018. Flexibilität und Kundennähe sind laut einer aktuellen Studie des Demographie-Netzwerks ddn und der Unternehmensberatung EY die wichtigsten Erfolgsfaktoren für mittelgroße Unternehmen. Shape World geht noch weiter und dreht die Wertschöpfungskette um: nach dem hauseigenen App-Launch vor rund vier Monaten erweitert der Kölner E-Commerce-Anbieter für innovatives Functional Food und Healthy Lifestyle Produkte die erst im Mai auf den Markt gebrachte App nun um weitere Funktionen. „Bei uns ist der Kunde nicht König am Ende der Wertschöpfung, sondern Teil des Konzepts“, erklärt Cagla Mothes, Gründerin und CEO der Shape World. „Denn wir entwickeln unsere Produkte im Gleichklang mit den Bedürfnissen unserer Kunden weiter.“

BETA-Test: Ausgewählter Kreis testet neue Version
Die kostenlose SHAPE BABE App ist nun auch als Android Version erhältlich. Ein ausgewählter Kreis an Testern prüfte vor dem Start der App-Version die neuen Funktionen auf Herz und Nieren. Die teils neuen und teils optimierten Bereiche News, Rezepte, Planner und Tracker erlauben neue Möglichkeiten, zu denen unter anderem das Favorisieren von Rezepten mit der SWIPE-Funktion, wie es bei Tinder üblich ist, oder die intelligente Suche nach Rezepten mit der Lieblingszutat zählen. Eine Umfrage unter den BETA-Testern ergab, dass über 89 Prozent die optimierte Rezepte-Funktion als sehr wichtig für ihren Alltag als Shape Babe erachten. Rund 63 Prozent der Befragten nutzen diese Funktion mehrmals täglich. Zu den Neuerungen zählt auch das angepasste Ernährungstagebuch (Planner). Mehr als 81 Prozent der Tester sprachen sich dafür aus, den Planner mehrmals am Tag zu nutzen. Neben einem personalisierten Ernährungsplan und einer Fortschrittsanzeige der Ernährungsumstellung bietet dieser den Nutzern auch die Möglichkeit ihre persönlichen Daten gebündelt in einer App zusammenzufassen.

Die neue App: Ein Resümee
Die SHAPE BABE App vereint einerseits alle nötigen Features, die beim Abnehmen helfen. Andererseits bietet sie zusätzliche Funktionen, wie eine integrierte Einkaufsliste oder den Blog- und Newsbereich. Funktionen, die auch für für Nicht-Shape-Babes interessant sein können. Zu den beliebtesten Neuerungen zählen mit knapp 54 Prozent die integrierte Einkaufsliste, mit 50 Prozent der direkte Zugang zum Shape World Shop und die Möglichkeit die persönlichen Lieblingsrezepte zu favorisieren. Knapp 42 Prozent der Befragten befürworten außerdem die Erweiterung des Trackers und die damit verbundene Möglichkeit das eigene Gewicht einzutragen. Knapp 39 Prozent der Tester gefallen die graphische Erfolgs-Darstellung wie auch die Push-Benachrichtigungen zur Motivation am besten. „Wir bieten unseren Kunden, den Shape Babes, etwas wirklich Relevantes“, sagt Mothes. „Die App schafft echten Mehrwert indem sie Erlebnis, Unterhaltung und Information vereint. Genau in der Art wie und zu welchem Zeitpunkt ein Shape Babe diesen braucht.“

Die Shape World GmbH wurde als Kölner Unternehmen 2016 von Cagla Mothes gegründet. Der Anbieter für innovative Functional Food und Healthy Lifestyle Produkte bietet unter den beiden Kollektionen „ABNEHM COLLECTION“ und „GYM COLLECTION“ Nahrungsmittel und Nahrungsergänzungsmittel für die Ernährungsumstellung und Fitness an. Das Team aus Ernährungsexperten mit über zehn Jahren Know-how in der Ernährungswissenschaft stellt alle Produkte mit den höchsten Ansprüchen an Qualität ausschließlich in Deutschland her – frei von Gentechnik und frei von Aspartam. Die Shape World Produkte sind im Online Shop erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter: www.shapeworld.com

Firmenkontakt
Shape World GmbH
Laura Konz
Kaiser-Wilhelm-Ring 30-32
50672 Köln
0221- 5626495
presse@shapeworld.com
https://shapeworld.com/

Pressekontakt
Siccma Media GmbH
Anastasija Beller
Goltsteinstraße 87
50968 Köln
0221 / 34 80 38 33
beller@siccmamedia.de
http://www.siccmamedia.de/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Weight Watchers wird zu WW

Mit der neuen Positionierung verstärkt das Unternehmen seine Mission, gesunde Gewohnheiten und Wohlbefinden in den Mittelpunkt zu stellen. Unterstützt wird die Neuausrichtung durch den Claim: „Wellness that Works.“

Weight Watchers wird zu WW

NEW YORK / Düsseldorf, 24. September 2018. Weight Watchers International Inc. (NYSE: WTW) hat heute verkündet, ab sofort unter dem Namen WW zu firmieren. Damit leitet das Unternehmen die nächste Stufe in seiner globalen Entwicklung ein, mit dem Ziel, sich noch stärker auf die Bereiche des gesünderen Lebensstils und Wohlbefinden zu fokussieren. Dieser Schritt honoriert zum einen die in über 57 Jahren aufgebaute Kompetenz im Bereich Gewichtsmanagement und erweitert zum anderen die Rolle von WW, jedem Menschen dabei zu helfen, ein gesünderes Leben zu führen. Der neue globale Claim „Wellness that Works.“ unterstützt die langjährige wissenschaftliche Kompetenz des Unternehmens, sowie den ganzheitlichen Ansatz für einen gesünderen Lebensstil und Wohlbefinden.

„Wir haben uns immer dazu verpflichtet gefühlt, das beste Programm zum Gewichtsmanagement anzubieten, jetzt nutzen wir unsere jahrzehnte lange Erfahrung und unsere Expertise in der Verhaltensforschung für eine noch größere Aufgabe.“ erklärt Mindy Grossman, President und Chief Executive Officer von WW. „Wir werden weltweit der Partner für Wellness. Ob Gewichtsreduzierung, gesunde Ernährung, mehr Bewegung, eine positive Einstellung oder gar alles zusammen – wir bieten die wissenschaftsbasierten Programme an, die zum Leben der Menschen passen. Dies ist der Beginn unserer Reise und ich bin sehr von dem Potenzial unserer weiteren Möglichkeiten überzeugt.“

Oprah Winfrey, Mitglied des Aufsichtsrats von WW International, ergänzt: „Von dem Augenblick, an dem ich mich entschlossen hatte, in das Unternehmen zu investieren, habe ich daran geglaubt: Die Rolle, die WW im Leben von Menschen spielen kann, geht über eine Anzeige auf einer Waage hinaus. Jetzt, wo aus Weight Watchers WW wird, bin ich überzeugt davon, dass wir Menschen nicht nur dazu inspirieren können, gesund zu essen, sondern sich mehr zu bewegen, sich mit anderen zu verbinden und so die Freuden eines gesunden Lebens zu erfahren.“

Verbesserte digitale Erlebnisse mit einem ganzheitlichen Ansatz von Wellness
WW ist ein echter Partner für Wellness, indem sich das Unternehmen dem Alltag von Menschen anpasst. Aus einem innovativen und technologiegetriebenen Ansatz heraus entwickelt WW digitale Erfahrungen weiter, z. B. in der Spracherkennung, durch Tools zur Verstärkung des Community Ansatzes und des Activity Trackings. Die WW App, die bereits heute von vielen Millionen Menschen auf der ganzen Welt genutzt wird, erhält am 4. Oktober ein Update, das der inhaltlichen Erweiterung der Marke entspricht.

Weitere Neuerungen ab dem 4. Oktober und in den folgenden Monaten:

WellnessWins
WW bringt mit WellnessWins, ein in dieser Form einzigartiges Programm auf den Markt. Das Prinzip: Teilnehmer werden honoriert, wenn sie kleine, alltägliche Verhaltensweisen ändern und sich so gesunde Gewohnheiten aneignen. Sie verdienen sogenannte „Wins“ für das Aufzeichnen von Aktivitäten, dem Gewicht, einem Essensprotokoll sowie für die Teilnahme an WW Wellness Workshops. Die „Wins“ können dann gegen exklusive Produkte und Angebote eingelöst werden. Das Programm startet in den USA am 4. Oktober, für den internationalen Markt ist eine Einführung im ersten Quartal 2019 geplant.

FitPoints 2.0
Das bereits bestehende FitPoints System von WW wird im Dezember weltweit ein Update erhalten. Kern der Weiterentwicklung ist ein System, dass die FitPoints nach den Merkmalen (Gewicht, Größe, Alter und Geschlecht) jedes WW Teilnehmer individuell aussteuert. WW Teilnehmer erfahren so, wie wertvoll eine Aktivität für sie ist, denn es gilt: Nicht jede verbrannte Kalorie ist gleich. 100 verbrannte Kalorien durch Laufen haben z. B. nicht den gleichen Effekt wie 100 verbrauchte Kalorien beim Gewichtheben. Der Algorithmus ermutigt so die WW Teilnehmer, auch Ausdauer- und Krafttraining in ihre Aktivitäten einzubauen.

Kooperation mit Headspace
Achtsamkeit ist wichtig für das allgemeine Wohlbefinden. Aus diesem Grund startet WW eine Kooperation mit Headspace, dem weltweit führenden Anbieter für Meditation und Achtsamkeit, um so auch zu diesen Themen ein maßgeschneidertes Programm für die Teilnehmer von WW anzubieten. Der Content wird zunächst nur auf Englisch erhältlich sein, zeitnah dann auch auf Deutsch und Französisch.

Connect Groups
Der Community Gedanke ist ein Kernelement der WW Erfahrung. Aus diesem Grund startet WW weltweit im Dezember Connect Groups, eine neue Funktion mit der die durchschnittlich 1.8 Mio. monatlichen Unique User der WW App sich zu gleichgesinnten Gruppen zusammenschließen können, basierend auf:
– Ernährungspräferenzen (z. B. glutenfrei, vegetarisch, Foodies)
– Lebensphasen (z. B. Studenten, junge Mütter, Hochzeitspaare)
– Wellness Journey (z. B. Neukunden, Motivation)
– Aktivitäten (z. B. Laufen, Yoga, Schwimmen, Sporteinsteiger)
– Achtsamkeit (z. B. Dankbarkeit, Selbstwert)
– Hobbys (z. B. Wandern, Reisen)

WW Produkte
Ab Januar 2019 werden alle weltweit im Direktvertrieb von WW angebotenen Produkte keine künstlichen Süßstoffe, Geschmacksverstärker, Farbzusätze oder Konservierungsstoffe mehr erhalten. Damit unterstützt das Unternehmen die neue Wellness Positionierung und bekräftigt die neue Ausrichtung gegenüber dem Verbraucher.

Neue inhaltliche Ausrichtung der App
WW erweitert die App für WW Teilnehmer, die sich nicht auf Gewichtsreduzierung fokussieren möchten, indem sie alle bestehenden und neuen Angebote zugänglich macht und die Teilnehmer so bei der Entwicklung gesunder Gewohnheiten unterstützt.

Spracherkennung mit Amazon Alexa und Google Assistant
Ab heute startet WW eine Betaversion zur Spracherkennung mithilfe von Amazon Alexa und Google Assistant. Nutzer können so bestimmte Funktionen des WW Programms über Sprachbefehle aufrufen sowie Informationen eingeben:
– SmartPoints für eine Mahlzeit aufrufen
– Updates über den aktuellen Stand der SmartPoints erhalten
– Rezepte finden
– Schnell SmartPoints eingeben (z. B. „füge 5 Punkte hinzu“)

Die Markteinführung in den USA ist für Spätherbst geplant und wird danach weltweit ausgerollt.

Neuer Markenauftritt
Die neue Positionierung von WW wird durch eine komplette Überarbeitung des Markenauftritts begleitet. Dieser beinhaltet u.a. ein neues Logo, eine neue Farbpalette und eine neue Schriftart, im Dezember startet eine neue Werbekampagne. „Wir kommunizieren die neue Ausrichtung der Marke auf vielen Wegen, wovon unser visueller Auftritt der bedeutendste ist“, erklärt Gail Tifford, Chief Brand Officer von WW. „Wir haben bei unseren bestehenden und potenziellen Teilnehmern genau zugehört und einen neuen Look entwickelt, der mutig, stark und modern anmutet. Er unterstützt unseren Anspruch, der weltweite Partner für Wellness zu werden.“

Über WW
WW ist ein globales Wellness-Unternehmen und weltweit der führende kommerzielle Anbieter für ein aktives Gewichtsmanagement und körperliches Wohlbefinden. Wir inspirieren Millionen von Menschen zu gesunden Gewohnheiten für das echte Leben. Durch das ineinander greifen der digitalen Expertise und dem persönlichen Austausch im Treffen profitieren die Teilnehmer von unserem alltagstauglichen, nachhaltigen Ansatz, der gesunde Ernährung, Bewegung und eine positive Grundeinstellung umfasst. Mit mehr als fünf Jahrzehnten Erfahrung im Aufbau von Communities und unserer Expertise in der Verhaltensforschung ist es unser Ziel, einen gesünderen Lebenstil und Wohlbefinden für jedermann zu ermöglichen. Für weitere Informationen zum globalen Unternehmen, besuchen Sie unsere Unternehmenswebsite unter corporate.ww.com.

Kontakt
WW
Andrea Hahn
Derendorfer Allee 33
40476 Düsseldorf
(0) 211 / 9686-163
unternehmenskom@weight-watchers.de
http://www.ww.com/de

Medizin Gesundheit Wellness

Hypnose | Süßigkeiten | Dr. phil. Elmar Basse

Abnehmen mit Hypnose bei Elmar Basse

Hypnose | Süßigkeiten | Dr. phil. Elmar Basse

Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Der Verzehr von Süßigkeiten ist eines der Hauptprobleme, die sich vielen Menschen stellen, die ihr Gewicht reduzieren wollen, sagt der Heilpraktiker für Psychotherapie und Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Süßigkeiten zu essen kommt vielen Menschen vor allem deswegen gelegen, weil man sie schnell mal zwischendurch in den Mund stopfen kann und gleich eine, wenn auch sehr kurze, positive, aufheiternde Wirkung spüren kann, so Elmar Basse. Leider stellen dann viele Menschen jedoch fest, dass sie nur schwer widerstehen können, es nicht bei einem Happen zu belassen, sondern nicht selten dazu neigen, den Inhalt der ganzen Tüte beziehungsweise der ganzen Packung, die sie sich gekauft haben, zu verzehren. Seinen Grund hat das vor allem darin, so erklärt der Hypnosetherapeut Elmar Basse, dass die als positiv empfundene Wirkung nur wie ein kurzer Flash ist. Für einen Moment fühlt man sich positiv gestimmt, aber er lässt sich nicht festhalten, sondern ist viel zu schnell vorbei. Danach verlangt der Organismus nach mehr, bis schließlich alles aufgegessen ist.
Das ist nicht zuletzt deshalb problematisch, meint der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, weil es die Abnehmbemühungen zu konterkarieren droht, mit denen übergewichtige Menschen darauf hinarbeiten, ein gesundes Gewicht zu erreichen. Wenn sie durch Reduktion der Nahrungsmittelzufuhr, also zum Beispiel durch diverse Diäten, ihren Körper dahin zu bringen versuchen, dass er schlanker wird, erleben sie nicht selten ein Leeregefühl. Der Körper produziert eine Art Entzugssymptomatik, zumindest eine psychische. Wird ihm die bislang gewohnte Essensmenge vorenthalten, so kann es auftreten, dass die betreffenden Menschen Stimmungseintrübungen erleben. Ein leeres, hungriges Gefühl kann auftreten, das, so der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, bislang immer dadurch bekämpft wurde, dass man den Magen füllte. Nur dass auf diesem Weg das Körpergewicht immer mehr zunehmen konnte, so haben es jedenfalls viele Betroffene erlebt, berichtet der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse.
Als Kompensation neigen dann nicht wenige Menschen dazu, sich zwischendurch etwas zu gönnen. Das stabilisiert zwar für den Moment ihre Psyche, kann aber verhindern, dass Gewicht in relevantem Maße abgebaut wird. Dies ist besonders dann ein Problem, wenn nach anfänglichen Abnehmerfolgen eine Art Plateauphase eintritt, in welcher die Gewichtsabnahme stagniert und in der sich dann nicht wenige Betroffene fragen, ob die Verringerung der Essensmengen überhaupt etwas bringt, weiß der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse.
Kognitiv, also verstandesmäßig, ist den meisten Menschen wohl klar, dass Heilung ein Prozess ist, auch die Heilung des Übergewichts. Nur fühlt es sich für sie unter Umständen nicht so an, als wären sie auf einem gesunden, vielversprechenden Weg. Hier kann Hypnose, wie sie Dr. phil. Elmar Basse seit vielen Jahren praktiziert, oft eine wirkungsvolle Unterstützung sein.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. phil. Elmar Basse – Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Elmar Basse
Colonnaden 5
20354 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
https://www.elmarbasse.de

Medizin Gesundheit Wellness

Effektiv Abnehmen mit der Precursor-Methode

Der Schlüssel für eine gesunde Diät: Eine Forschungsgeschichte

Effektiv Abnehmen mit der Precursor-Methode

Abnehmen ohne zu hungern mit der Precursor-Methode

Knapp 40 Prozent der Deutschen haben schon einmal eine Diät gemacht. Vier von fünf der Abnehmkuren führen jedoch nicht vollständig zum gewünschten Erfolg. Einer der Hauptgründe, warum rund 80 Prozent aller Diäten ganz oder teilweise scheitern, sind quälende Hungerattacken. Sie machen es den Betroffenen oft unmöglich, das Diätprogramm fortzusetzen. Neben dem Abbruch der Kur ist der gefürchtete Jo-Jo-Effekt leider nur allzu häufig die Folge.

Um diesem Ernährungs-Stoffwechsel auf die Spur zu kommen, haben die beiden Kölner Prof. Dr. Dr. Dieter Eßfeld, Mediziner und Leistungsphysiologe, sowie Dr. Stephan Lück, Ernährungswissenschaftler, ein mehrjähriges Forschungsprojekt durchgeführt. Nach acht Jahren intensiver Bemühungen gelang ihnen und ihrem Team der Durchbruch.

Der Schlüssel für eine gesunde Diät: Eine Forschungsgeschichte

Bei einer Low Carb Diät – also einer Vermeidung der Kohlenhydrataufnahme – kommt es zu einer Umstellung des Stoffwechsels. Nicht mehr belastet durch den Satt-Stoffwechsel, kann der Organismus sich jetzt mit seiner Regeneration beschäftigen. Dabei werden unter anderem der Körperfettanteil vermindert sowie verschiedene Vitalfunktionen reguliert. Was sich nach einem Konzept für eine gesunde Diät anhört, hat in der Praxis jedoch schon nach sehr kurzer Zeit einen erheblichen Nachteil: Unser Gehirn spielt bei der Low Carb Diät nicht mit.

Das Gehirn hat einen enormen Energiebedarf. Bei einem Anteil von nur zwei Prozent an der Körpermasse, beansprucht es stattliche 20 Prozent vom gesamten Energieumsatz des Organismus. Allerdings ist es dafür auf Kohlenhydrate in Form von Glucose oder Traubenzucker angewiesen. Leistungsunabhängig benötigt das Gehirn jeden Tag zirka 120 Gramm Glucose. Gerät der Nachschub an Glucose ins Stocken, gibt das Gehirn Alarm. Neben Unkonzentriertheit und Übellaunigkeit kommt es zu Hungerattacken.

Die Kölner Wissenschaftler um Dr. Stephan Lück und Prof. Dr. Dr. Dieter Eßfeld haben die Forschungslage im Bereich Hunger-Stoffwechsel vollständig ausgewertet und dabei eine revolutionäre Methode entwickelt. Durch sie können Heißhungerattacken bei einer energiearmen Ernährung vermieden werden.

Schon bei einem einsetzenden Glucosemangel im Gehirn werden nämlich Prozesse aktiviert, die im Wesentlichen die Leber dazu anregen, selber Glucose-Vorstufen zu erzeugen. Aus ihnen entsteht über einen recht einfachen Stoffwechselweg Glucose. Allerdings sind die Bausteine für die Glucose-Vorstufen oder -Praecursoren nicht sehr reichhaltig verfügbar. Also wählt der Organismus einen brachialen Weg, um das Gehirn mit Traubenzucker zu versorgen. Er bedient sich an seinen Protein-Reserven und wandelt diese zu Glucose um. Wird die Low Carb Diät also fortgesetzt, kommt es zum Muskelabbau.

Effektiv Abnehmen ohne Heißhungerattacken

Genau hier setzt die Precursor-Methode an. Da der Organismus in realistischen Szenarien nicht in der Lage ist, in Mangelsituationen genügend Glucose-Vorstufen bereitzustellen, werden sie über das Precursor-Konzentrat zugeführt. Der Effekt: Heißhungerattacken bleiben aus. Effektiv Abnehmen ist mit Precursor daher auch über einen längeren Zeitraum möglich. Pro Tag purzeln in der Regel 100 bis 250 Gramm Körperfett. Die Diät kann problemlos unterbrochen und an einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden. Außerdem können dauerhaft regelmäßige Precursor-Tage eingelegt werden, um langfristig Pfunde zu verlieren oder um ein Wunschgewicht zu halten.

Das patentierte Precursor-Konzentrat ist vegan sowie für Diabetiker geeignet. Neben der Glucose-Vorstufe Glycerol enthält es Mineralstoffe, wasserlösliche Vitamine sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Eine gesunde Diät beinhaltet zudem viel frisches Gemüse sowie die kontrollierte Aufnahme von Protein aus natürlichen Nahrungsquellen. Zur Vervollständigung des Bedarfs an fettlöslichen Vitaminen und essentiellen Fettsäuren kann optional hochwertiges Öl, wie z.B. Leinöl oder kaltgepresstes Rapsöl eingenommen werden. Zusätzlich gibt es ein Precursor-Handbuch ( www.precursor.de/handbuch/index.html ) mit interessanten Hintergrundinformationen sowie einem vollständigen Diätplan für eine Woche inklusive aller Rezepte. So einfach kann heute Abnehmen sein!

Alle Produktinformationen finden Sie zudem auf der Precursor-Website mit integriertem Onlineshop. Darüber hinaus stehen wir Ihnen gerne auch persönlich telefonisch unter +(49) 221 9955 49 35 sowie via E-Mail ( zentrale@precursor.de ) zur Verfügung.

Weitere Informationen unter: https://precursor-kaufen.de

.

Kontakt
Precursor GmbH
Ilona Eisermann
Lichtstraße 26-28
50825 Köln
0221- 99 55 49 35
zentrale@precursor.de
http://www.precursor.de

Medizin Gesundheit Wellness

Gewicht reduzieren mit Magenband-Hypnose | Elmar Basse

Abnehmen mit Hypnose | Dr. phil. Elmar Basse

Gewicht reduzieren mit Magenband-Hypnose | Elmar Basse

Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Übergewicht zählt bekanntlich zu den Hauptrisikofaktoren für die Entstehung von Krankheiten, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Und leider fällt es vielen betroffenen Menschen auch schwer, dauerhaft abzunehmen. Dabei ist es bestenfalls irreführend zu sagen, die Menschen würden an einem Mangel an Willensschwäche leiden. Zweifellos ist es für die meisten Betroffenen wohl durchaus so, sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, dass sie den ernsthaften Wunsch haben abzunehmen. Nicht alle im gleichen Maße, das ist selbstverständlich. Meist kommt dieser Wunsch erst dann auf, wenn der psychische und körperliche Leidensdruck sich meldet. Denn das übermäßige Essen hat seine Funktion ja zu einem wesentlichen Teil darin, erklärt der Hypnosetherapeut Elmar Basse, ein Sättigungsgefühl und damit ein Gefühl der Beruhigung zu erzeugen, meist gepaart mit dem Ausstoß von Glückshormonen, insbesondere beim Verzehr von Süßigkeiten.
Der durch das entstehende Übergewicht aufkommende beziehungsweise sich langsam, zaghaft meldende Leidensdruck wird erst einmal kompensiert durch die positiven Empfindungen, die das Essen auslöst. Derart funktioniert die Kompensation anfangs sogar, dass die betroffenen Menschen nicht selten geradezu davor zurückschrecken, ihre Essensmengen zu reduzieren, weil sie insbesondere die drohenden seelischen Mangelerscheinungen befürchten. So kommt es dann auch zu dem bekannten Jojo-Effekt, sagt Elmar Basse.
Anfangs nämlich, wenn wieder einmal der Entschluss gefasst wird, das Körpergewicht zu reduzieren, ist hinreichende Motivation oftmals da. Diese Anfangsmotivation geht einher mit einem gehörigen Endorphinausstoß: Man verändert etwas, man nimmt einen Anlauf, das fühlt sich gut an. Doch dann kommen die „Hürden der Ebene“. In den ersten Tagen und Wochen kann man oft recht schnell die Effekte sehen, die das Abnehmen bringt. Das hat einen positiven Rückkopplungseffekt, sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Man sieht, dass die eingeleitete Verhaltensänderung bezüglich des Essens Wirkungen zeigt, dass man sein Abnehmziel also erreichen kann. Das gibt einem neuen Schub beziehungsweise hält die Schubkraft hoch. Doch so bleibt es meist nicht lange. Nach einiger Zeit droht Stagnation. Trotz fortgesetzter Regulation des Essverhaltens tritt man gewichtsmäßig mehr und mehr auf der Stelle. Das wirkt zunehmend frustrierend, die Endorphine schwinden mehr und mehr, stattdessen machen sich Stresshormone breit, es droht eine zunehmende Entnervtheit, die Körper und Seele oft nicht lange aushalten können und dann zu dem Mittel greifen, das sie schon von früher kennen, nämlich zu viel Essen.
Die Magenband-Hypnose kann hier eine Hilfestellung bieten, weil sie darauf ausgerichtet ist, so erklärt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, die Vorstellung eines Sättigungsgefühls im Unbewussten zu etablieren, damit sich der betreffende Mensch in der Lage sieht, tatsächlich dauerhaft abzunehmen.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. phil. Elmar Basse – Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Elmar Basse
Colonnaden 5
20354 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
https://www.elmarbasse.de