Tag Archives: 4K

Computer Information Telecommunications

DP1.2-MUX3-ATC for the optimisation of high-performance ATC workplaces

Brand new KVM Switch from G&D – when ultra-fast switching is needed for even more safety

DP1.2-MUX3-ATC for the optimisation of high-performance ATC workplaces

The KVM Switch DP1.2-MUX3-ATC facilitates extremely fast switching between computers.

G&D is presenting another new product – the new DP1.2-MUX3-ATC. Via the KVM switch, ATCOs can operate up to three computers from one workspace (e.g. primary, redundancy and fall-back systems). The high-performance system supports 4K resolution at 60Hz and avoids the short image disturbances usually found at these resolutions when switching. The switcher is especially designed for the demands of ATC – 100% secure round-the-clock operation at top performance.

Compression-free, pixel-perfect, latency-free and loss-free
The new KVM Switch shows its strengths in ATC redundancy concepts. The compression-free system facilitates extremely fast switching. Redundancy and fall-back systems can easily be set up to run parallel to the primary system. In the case of computer malfunction, the user can switch to a redundancy system at the touch of a button – within a fraction of a second. As well as system security, the redundant system also offers the additional benefit that technicians can carry out administration and maintenance in the background without disrupting the work of the ATCO on the primary system. In combination with a KVM extender, the computer signals can be extended, so that pilot computers are blocked locally and operated remotely. Control rooms then enjoy optimal working conditions, without noise or heat emissions.

Mission-critical features for more safety
Especially designed for air traffic control, the KVM Switch boasts mission-critical features such as SNMP and monitoring for the active health management of system components, as well as redundant power supply. The user-friendly screen-freeze function holds its own in the case of a signal disruption. This feature „freezes“ the last received image in case the video signal fails. A semi-transparent red frame signifies this status. This means that the ATCO isn“t left looking at a black screen in case of emergency, rather has access to static information and a timer. Security concepts for automatic switching and external activation concepts are also available. These allow the system to be linked to further concepts to guarantee absolute reliability.

Die Guntermann & Drunck GmbH ist ein führender deutscher Hersteller digitaler und analoger High-End-KVM-Produkte für Kontrollräume aus der Flugsicherung, dem Broadcast, der Industrieprozesskontrolle sowie für maritime Anwendungen. Mit einem breiten Spektrum an KVM-Extendern, -Switches und -Matrixswitches bietet G&D seinen Anwendern das wohl größte verfügbare KVM-Produktportfolio auf dem Markt, das miteinander kompatibel und untereinander kombinierbar ist.

KVM-Produkte von G&D optimieren den IT-Einsatz und verbessern die Arbeitsbedingungen für Mensch und Maschine. Sie sind die stillen Unterstützer im Hintergrund, leistungsstark und jederzeit einsatzbereit. Durch kurze Kommunikationswege und die Bündelung aller Kernkompetenzen wie Entwicklung, Produktmanagment, Vertrieb, Marketing und Produktion unter einem Dach, begleitet G&D seine Kunden von der technischen Erstberatung, über die anwendungsspezifische Unterstützung vor Ort bis hin zum After-Sales-Support aus einer Hand.

Unabhängig davon, wie unterschiedlich die Rahmenbedingungen einzelner KVM-Installationen sind, eines haben sie gemeinsam: den Bedarf an robusten, zuverlässigen, benutzerfreundlichen und intuitiv zu bedienenden KVM-Produkten zu sichern. Und das mit der G&D-typischen Qualität, die zu Recht das Siegel „Made in Germany“ trägt.

G&D – if it’s KVM.

Weitere Informationen:
Guntermann & Drunck GmbH
Dortmunder Straße 4a
D-57234 Wilnsdorf

Tel.: +49 (0) 27 39 / 89 01 – 100
Fax: +49 (0) 27 39 / 89 01 – 120
http://www.gdsys.de
E-Mail: sales@gdsys.de

Kontakt
Guntermann & Drunck GmbH
Jochen Bauer
Obere Leimbach 9
57074 Siegen
004927123872-100
004927123872-120
sales@gdsys.de
http://www.gdsys.de

Computer Information Telecommunications

KVM: powerful partner to the ATC industry

Systems from G&D serve as an invisible wingman – powerful and efficient

KVM: powerful partner to the ATC industry

KVM extender DP1.2-VisionXG-MC4 for perfect video transmission, pixel by pixel up to 8K at 60 Hz.

Hardly any control room application is as sensitive as air traffic control. For their responsible tasks air traffic controllers rely on computer-assisted structures in the background. These systems, however, must be 100% safe, robust and designed for around-the-clock operation. KVM technology has become an integral part of IT infrastructures. It extends and switches computer signals thus allowing the remote operation of computer technology or the real-time access to several computers. Over the last decades, the German KVM manufacturer Guntermann & Drunck GmbH has always put a special focus on ATC applications. The long-standing cooperation with many well-known ANSPs resulted in the development of many KVM products and features specifically tailored to the requirements of the ATC industry – with uncompressed or compressed data transmission at full performance and best video resolutions up to 4K @ 60 Hz and even 8K @ 60 Hz.

DP1.2-VisionXG – an extender system of superlatives
The KVM extender DP1.2-VisionXG extends computer signals via optical fibres at a distance of up to 10,000 m and provides uncompressed, loss-free and latency-free data transfer – pixel by pixel for best hand-eye coordination. The dedicated transmission via optical fibres offers sufficient bandwidth for the uncompressed and pixel-perfect transmission of 4K and 8K videos at 60Hz as well as for keyboard/mouse, RS232, USB2.0 and audio signals.

With a high-resolution 4K screen, the workstation can be configured to have a single large monitor that displays multiple ATC applications in different image segments. Thus controllers can concentrate on a single contiguous area and are not distracted by visible monitor frames. Even high-resolution 8K applications are displayed via four video channels – without any loss or latency. Thanks to the source synchronicity of the video channels, even highest video resolutions can be extended over long distances. The high-performance system is reliable and best suitable for 24/7 operation – also due to its redundant power supply. Mission-critical features such as the screen-freeze function, the monitoring function, SNMP and two network interfaces support technicians and ATCOs in their work.

Recording images for air traffic control: Authentic data due to uncompressed transmission
Like all KVM extenders from G&D, the CPU module of the new DP1.2-VisionXG provides an interface to connect a local workstation, which can be used to record images required for the documentation of air traffic. This also provides legal certainty in case of doubt. Since the images are not compressed when transmitted, the image data transmitted to the workstation corresponds exactly to what is recorded on the computer – the recording therefore also exactly matches the information of the controller.

DP1.2-MUX3-ATC – when ultrafast switching is required
G&D will present another new product at the World ATM Congress 2016 – the new DP1.2-MUX3-ATC. The KVM switch lets ATCOs operate up to three computers from one workstation (e.g. primary, redundancy and fallback system). The compression-free system allows extremely fast switching between computers. On top of this, it is possible to install redundancy and fallback systems running parallel to the primary system. The high-performance system supports 4K solutions at 60 Hz and is especially designed to cater to the needs of the ATC industry, meaning it provides reliable 24/7 operation at full performance.

A variety of 4K devices
Thanks to the cooperation with many international ANSPs and their close connection to the market, G&D“s portfolio includes a whole range of 4K products, such as the KVM switches DP1.2-MUX, DP-MUX and DL-MUX or the extender systems DP1.2-VisonXG, DL-Vision and DP1.2-Vision. The latter uses the improved, in-house HDIP compression technology in the latest development stage, Level 3. This compression mode allows the loss-free transmission of video signals with a resolution of 4K at 60Hz. DP1.2-Vision is fully compatible with digital matrix switches such as the ControlCenter-Digital and the new ControlCenter-Compact, allowing not only the extension, but also the distributed switching of 4K video by matrix switches and is therefore the ideal solution for the remote operation of multiple computers via various, simultaneous workstations. Following G&D“s principle of mix & match, all products as well as their variants are compatible and can be combined with each other.

The new ControlCenter-Compact is available in six expansion levels providing between 8 and 80 dynamic ports, which can be used either as input or as output interfaces. The matrix switch transmits signals either via CAT cables or optical fibres. Mixing these cable types is possible. too. The device is compatible with both the DVICenter and the ControlCenter-Digital as well as all end devices, which makes it possible to add new systems to existing infrastructures. A number of user-friendly features for ATCOs round off the matrix system: e.g. the intuitive CrossDisplay-Switching, scenario switching or the push-get function for the integration of video walls, as well as security-relevant functionalities such as monitoring and SNMP. These functions make it much easier for admins to maintain and monitor the devices.

With G&D’s high-performance KVM systems, computers can easily be moved out of towers and control rooms and security-relevant concepts can be established. Disturbances such as developing noise and waste heat are banished from the immediate work environment. At the same time, ATCOs benefit from more space, efficiency and a clearly-arranged workplace while technicians are able to administrate the system from the server room instead of having to disturb the ATCOs in their important tasks.

Unlimited access with KVM-over-IP™
Based on IP structures, the new KVM extender DP-Vision-IP complements G&D“s portfolio and breaks any spatial limitations that existed so far. The system supports DisplayPort video resolutions up to 2560 x 1600 @ 60 Hz or 3840 x 2160 @ 30 Hz.Combinations with other G&D systems are also possible thus allowing complex installations with worldwide access.

The long-term commitment of to the ATC sector puts the company in a position to develop the best possible products and functionalities specifically for ANSPs. G&D currently offers the broadest KVM portfolio on the market – also thanks to the new IP systems. Within this portfolio, there are almost no limits of combining the systems.

Die Guntermann & Drunck GmbH ist ein führender deutscher Hersteller digitaler und analoger High-End-KVM-Produkte für Kontrollräume aus der Flugsicherung, dem Broadcast, der Industrieprozesskontrolle sowie für maritime Anwendungen. Mit einem breiten Spektrum an KVM-Extendern, -Switches und -Matrixswitches bietet G&D seinen Anwendern das wohl größte verfügbare KVM-Produktportfolio auf dem Markt, das miteinander kompatibel und untereinander kombinierbar ist.

KVM-Produkte von G&D optimieren den IT-Einsatz und verbessern die Arbeitsbedingungen für Mensch und Maschine. Sie sind die stillen Unterstützer im Hintergrund, leistungsstark und jederzeit einsatzbereit. Durch kurze Kommunikationswege und die Bündelung aller Kernkompetenzen wie Entwicklung, Produktmanagment, Vertrieb, Marketing und Produktion unter einem Dach, begleitet G&D seine Kunden von der technischen Erstberatung, über die anwendungsspezifische Unterstützung vor Ort bis hin zum After-Sales-Support aus einer Hand.

Unabhängig davon, wie unterschiedlich die Rahmenbedingungen einzelner KVM-Installationen sind, eines haben sie gemeinsam: den Bedarf an robusten, zuverlässigen, benutzerfreundlichen und intuitiv zu bedienenden KVM-Produkten zu sichern. Und das mit der G&D-typischen Qualität, die zu Recht das Siegel „Made in Germany“ trägt.

G&D – if it’s KVM.

Weitere Informationen:
Guntermann & Drunck GmbH
Dortmunder Straße 4a
D-57234 Wilnsdorf

Tel.: +49 (0) 27 39 / 89 01 – 100
Fax: +49 (0) 27 39 / 89 01 – 120
http://www.gdsys.de
E-Mail: sales@gdsys.de

Kontakt
Guntermann & Drunck GmbH
Jochen Bauer
Obere Leimbach 9
57074 Siegen
004927123872-100
004927123872-120
sales@gdsys.de
http://www.gdsys.de

Computer IT Software

QNAP ergänzt schraubenlose Mini NAS Serie

QNAP TS-453Bmini: NAS mit 14-nm-Quad-Core-Prozessor und neuer Firmware QTS 4.3

QNAP ergänzt schraubenlose Mini NAS Serie

QNAP TS-453Bmini (Bildquelle: QNAP)

München/Deutschland, Taipeh/Taiwan, 7. März 2017 – QNAP Systems, Inc. liefert ab sofort das hochformatige TS-453Bmini für Privatanwender sowie Heim- und Kleinbüros. Der NAS-Experte hat das platzsparende 4-Bay-Modell mit dem 1,5GHz-Intel-Celeron Quad-Core-Prozessor ausgestattet – erweiterbar auf 2,3 GHz. Es kombiniert elegantes werkzeugloses Design mit hoher Leistung: Das Mini NAS verfügt über AES-NI-Verschlüsselung, 4K-UHD-Ausgabe und Transkodierung. Dank vielseitiger Datenspeicher- sowie Sicherungs-, Freigabe- und Multimediaoptionen passt es sowohl optimal in kleine Arbeitsumgebungen als auch ins Heimnetzwerk. Das QNAP TS-453Bmini ist ab sofort ab der UVP von 511,00 Euro inkl. MwSt. verfügbar.

QNAP baut seine exklusive Serie hochformatiger NAS rund um das TS-453mini aus: Auch das neue TS-453Bmini verfügt über ein kompaktes und elegantes Design sowie ausgezeichnete Leistung. Ausgestattet mit 4 GB oder 8 GB DDR3L-Dualkanal-RAM – erweiterbar bis 8 GB – sowie zwei Gigabit-LAN-Ports und SATA-6-Gb/s, erreicht das Mini NAS Lesegeschwindigkeiten von bis zu 225 MB/s. Gleichzeitig werden Aufgaben in dualen Netzwerkumgebungen reibungslos und schnell ausgeführt.

Das TS-453Bmini verfügt über hardwarebeschleunigte Intel-AES-NI-256-Bit-Verschlüsselung für Freigabeordner und das komplette NAS-Volume, wodurch Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 225 MB/s erreicht und Datensicherheit ohne Leistungseinbußen gewährleistet werden. Darüber hinaus können Nutzer den Speicherplatz des TS-453Bmini per Erweiterungsgehäuse UX-800P und 10-TB-Festplatten auf bis zu 120 TB erweitern.

Seine nutzerfreundliche Ausstattung, die lautlose Kühlung und einstellbare LEDs machen das NAS zur idealen Lösung für kleinere Einsatzumgebungen und IT-Einsteiger. Dank dem werkzeuglosen Design lässt sich das TS-453Bmini einfach installieren, das Aufrüsten von Laufwerken und Arbeitsspeicher ist unkompliziert.

Platzsparende Hardware – große Möglichkeiten dank umfassender Software

Dank QNAPs neuem 64-Bit-basierten NAS-Betriebssystems QTS 4.3 bietet das TS-453Bmini zahlreiche neue und verbesserte Anwendungen: Die Container Station unterstützt verschiedene Container-Anwendungen und bietet Unterstützung von OIoT Containers und IoT-Anwendungen. Mit der Virtualization Station führen Nutzer mehrere Windows-, Linux-, UNIX- und Android-basierte virtuelle Maschinen aus. QmailAgent zentralisiert mehrere E-Mail-Konten und vereinfacht die tägliche E-Mail-Verwaltung. Per Qcontactz speichern und verwalten Nutzer ihre Kontaktdaten zentral.

Das TS-453Bmini nutzt fortschrittliche Virtualisierungstechnologien zur reibunglosen Integration von QTS und Linux. Durch die Installation der Linux Station und den Anschluss von Tastatur, Maus und HDMI-Display kann das TS-453Bmini problemlos als Ubuntu-PC genutzt werden – wodurch etwa IoT-Entwicklern die Arbeit erleichtert wird. Dank 4K-UHD-Ausgabe und Echtzeittranskodierung funktioniert Entertainment mit dem TS-453Bmini reibungslos – auch an Orten mit eingeschränkter Netzwerkbandbreite.

„Das neue TS-453Bmini übertrumpft unser erstes NAS TS-453mini hinsichtlich Hard- und Software deutlich: Von seinem 64-Bit-Quad-Core-Prozessor und QTS 4.3 profitieren nicht nur Heimnutzer, sondern auch IoT-Entwickler. Durch die Unterstützung von Ubuntu können zusätzlich IoT-Anwendungen entwickelt und ein sicheres privates Cloud-System für IoT-Speicher aufgebaut werden“, sagt Mathias Fürlinger, QNAP Business Development Bereichsleiter DACH bei QNAP.

QNAPs TS-453Bmini unterstützt VMware, Microsoft und Citrix zur flexiblen Nutzung und Verwaltung von Virtualisierungsumgebungen sowie plattformübergreifende Dateifreigabe zwischen Windows, Mac und Desktop-/Notebook-Sicherung – darüber hinaus Windows AD, LDAP-Verzeichnisdienste und Windows ACL zur Verbesserung der Effizienz von Berechtigungseinstellungen. Zudem bietet das TS-453Bmini flexible Sicherungslösungen für Windows und Mac sowie Notfallwiederherstellungslösungen mit RTRR, rsync und Cloud-Speichersicherung.

Alle technischen Daten zum TS-453Bmini auf einen Blick

– TS-453Bmini-4G: vier GB DDR3L-Dualkanal-RAM (2 x 2 GB)
– TS-453Bmini-8G: acht GB DDR3L-Dualkanal-RAM (2 x 4 GB)

Vertikales und Desktop-Design, NAS mit vier Schächten unterstützt Hot-Swapping-fähige 3,5-Zoll-/2,5-Zoll-SATA-Festplatten oder -SSDs, Intel-Celeron-Quad-Core-Prozessor J3455 mit 1,5 GHz (Steigerung bis 2,3 GHz), 4/8 GB RAM (erweiterbar bis 8 GB), hardwarebeschleunigte AES-NI-Verschlüsselung, 2 x Gigabit-RJ45-LAN-Port, 1 x HDMI 4K UHD bei 30 Hz, 4 x USB-3.0-Port, 1 x USB-2.0-Port, Fernbedienung (RM-IR002)

Verfügbarkeit

Das neue TS-453Bmini mit 4GB RAM ist ab sofort zur UVP von 511,00 Euro, mit 8GB RAM für 630,00 Euro inkl. MwSt. verfügbar.
Weitere Informationen und die vollständige QNAP-NAS-Produktpalette finden Interessierte unter www.qnap.de

Über QNAP

QNAP (Quality Network Appliance Provider) Systems, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von hochleistungsfähigen NAS-Systemen und NVR-Videoüberwachungslösungen. 2004 gegründet, hat sich QNAP mit Hauptsitz in Taipeh als Anbieter kompletter Netzwerklösungen sowohl im Unternehmensbereich als auch bei privaten Nutzern im internationalen Markt etabliert. Einfache Bedienung, stabiler Betrieb, professionelles Speichermanagement, Multimedia-Anwendungsmöglichkeiten, skalierbare Speichersysteme und absolute Zuverlässigkeit sprechen für sich. QNAP Produkte steigern maßgeblich die betriebliche Effizienz und sind als Allround-Netzwerklösungen äußerst beliebt.

Weitere Informationen:
http://www.qnap.de

Firmenkontakt
QNAP Munich
Mathias Fürlinger
Trausnitzstraße 8
81671 München
+49 (0)89/38156299-0
qnap@epr-online.de
http://www.qnap.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Julia Kiefer, Cornelie Elsässer
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 (0)821/4508-7912
jk@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio HDMI-Video-Rekorder „Game Capture V3“, Full HD

Das Multitalent digitalisiert VHS-Kassetten

auvisio HDMI-Video-Rekorder "Game Capture V3", Full HD

auvisio HDMI-Video-Rekorder „Game Capture V3“, Full HD, USB-/microSDAufnahme, www.pearl.de

Dank gleich zwei HDMI-Anschlüssen und einem analogen AV-Eingang kann man Videos von
nahezu allen Quellen aufnehmen!

– Mit einem Klick lassen sich alte Video-Schätze ins digitale Zeitalter retten.
– Auch Fernseh-Programme können aufgezeichnet werden: Beispielsweise wird ein
angeschlossener SAT-Receiver so um die Aufnahme-Funktion erweitert.
– Action-Erlebnisse an der Spielekonsole sind im nu im Web 2.0 geteilt.

Einfache Bedienung, flexible Aufnahme: Die Aufzeichnung erfolgt direkt auf USB-Stick, eine
externe Festplatte mit bis zu 2 TB oder auf eine microSD-Karte mit bis zu 32 GB. Dann muss man
nur noch die Aufnahme-Taste drücken – der Rekorder übernimmt den Rest!

Direkt auf den PC digitalisieren: Die Box wird per USB mit dem Rechner verbunden und die
mitgelieferte Software installiert: Schon hat man noch mehr Kontrolle über seine Aufnahmen.

Live-Kommentare hinzufügen: Mikrofon oder Headset anschließen und die Aufnahme live
kommentieren! Praktisch, wenn man Spielrunden aufnimmt, Tipps gibt oder Erinnerungen zu
Aufnahmen im Video festhalten möchte.

Full-HD-Rekorder von auvisio für digitale und analoge Videoquellen
– Aufnahme-Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD / 1080p) oder 1.280 x 720 Pixel (HD /
720p)
– Aufnahme direkt auf microSD-Speicherkarte und USB-Speicher
– Aufnahme über USB auch auf PC (Software enthalten)
– Für nahezu alle Videoquellen (ohne HDCP-Kopierschutz), z.B. PlayStation 3, Xbox 360,
Nintendo Wii, Sat-Receiver u.v.m.
– Unterstützte Input-Auflösung: bis 4K UHD (3.840 x 2.160 Pixel), wird bei der Aufnahme auf
Full HD herunterskaliert
– Fernbedienung für bequeme Aufnahmekontrolle
– Dateigröße für Aufnahme: bis 8 GB/Stunde (je nach Auflösung)
– Aufnahme-Format: MP4 (H.264-Komprimierung)
– Steckplatz für USB-Speicher bis 2 TB (USB-Stick, externe Festplatte) und microSD-Karte
bis zu 32 GB (bitte jeweils dazu bestellen)
– Anschlüsse: Micro-USB 2.0 (für Anschluss an PC), 2x HDMI-in, 1x HDMI-out, AV-in (3,5 mm
Klinke), USB, microSD-Kartensteckplatz, Kopfhörer und Mikrofon (je 3,5 mm Klinke), Netzteil
– Systemvoraussetzung für PC-Software: Windows Vista/7/8/8.1/10
– Stromversorgung Rekorder: 230-V-Netzteil (Eurostecker, Kabellänge: 150 cm),
Fernbedienung: 2 Batterien Typ AAA / Micro (bitte dazu bestellen)
– Maße: 130 x 19 x 85 mm, Gewicht: 102 g
– Rekorder inklusive Fernbedienung, Netzteil, AV-Kabel (145 cm), Micro-USB-Kabel (80 cm),
Software und deutscher

Hinweis: Bitte beachten, dass HDCP-verschlüsselte Videoübertragungen nicht aufgezeichnet
werden können.

Preis: 129,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 229,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4391-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4391-1241.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Elektronik Medien Kommunikation

NavGear 4K-Dashcam mit G-Sensor, WLAN, UHD, 170 Grad

Die Fahrten in UHD filmen und via WLAN betrachten

NavGear 4K-Dashcam mit G-Sensor, WLAN, UHD, 170 Grad

NavGear 4K-Dashcam mit G-Sensor, WLAN, Bewegungserk., UHD, 170°-Weitwinkel, www.pearl.de

Der neue Mitfahrer mit dem scharfen Auge: Jetzt werden die Autofahrten ultra-hochauflösend – in
3-facher Full-HD-Auflösung aufgezeichnet. So wird jedes noch so kleine Detail sichtbar!

Im Zweifelsfall hat man den entscheidenden Beweis zur Hand! Denn durch den
Beschleunigungssensor erkennt die Dashcam von NavGear beispielsweise eine Vollbremsung und
sichert die aktuelle Aufnahme schreibgeschützt.

Gute Sicht noch besser: Die integrierte High-Power-LED verbessert die Sicht auf Kfz-Kennzeichen
und Straßenschilder. Damit trägt sie ideal zur Unfallrekonstruktion bei!

Volle Kontrolle mit dem Smartphone: Per kostenloser App für Android und iOS lassen sich
sämtliche Einstellungen bequem auf dem Mobilgerät vornehmen: Die Aufnahmen der Autokamera
sieht man auf dem Smartphone an, speichert interessante Aufnahmen und löscht nicht benötigte
Aufnahmen per Fingertipp.

– Kompakte Dashcam mit Aufzeichnung in Ultra HD (4K Light)
– Sony-CMOS-Farbsensor mit 16 Megapixel
– Bildwinkel: 170° Weitwinkel
– TFT-Farb-Display mit 5,9 cm / 2,3″ Diagonal
– Video-Auflösung in Pixel: 3264 x 1836 (Ultra HD / 4K Light) bei 30 Bildern/Sek., 1920 x
1080 (Full HD) bei 60 B./Sek., 1280 x 720 (HD) bei max. 120 B./Sek.
– Foto-Auflösung: bis zu 16 Megapixel
– Aufnahme-Formate: MP4, JPEG
– G-Sensor (Beschleunigungs-Sensor) für Unfall-Beweissicherung, speichert Videos
schreibgeschützt
– High-Power-LED: verbessert die Sichtbarkeit von Kfz-Kennzeichen und Straßenschildern
– Zahlreiche Aufnahme-Optionen: Bewegungserkennung, Zeit- und Datumsstempel, Endlos-
Aufnahme, SOS-Taste für geschützte Notfall-Aufnahme
– Mikrofon und Lautsprecher integriert
– Smartphone-Anbindung per WLAN
– Kostenlose App „XDV“ für iOS und Android (erhältlich im App Store und bei Google Play):
für Einstellungen, Aufnahme-Verwaltung mit Download-Option auf Mobilgerät und
Streckenübersicht auf Landkarte
– Speicher: Steckplatz für microSD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Schnittstellen: WLAN, microSD-Steckplatz, Mini-USB (zum Laden), Mini-HDMI
– Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 300 mAh, lädt über Kfz-Netzteil
– Maße (ohne Halterung): 61 x 71 x 29 mm, Gewicht: 64 g
– Dashcam inklusive Saugnapf-Halterung mit Kugelgelenk, Kfz-Ladekabel für 12/24 V (3,4 m),
Mini-USB-Kabel (95 cm) und deutscher Anleitung

Preis: 79,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 169,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4282 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4282-1321.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Computer IT Software

VIVITEK NOVODS-4K ERWECKT DIGITAL SIGNAGE ANWENDUNGEN ZUM LEBEN

VIVITEK NOVODS-4K ERWECKT DIGITAL SIGNAGE ANWENDUNGEN ZUM LEBEN

(Mynewsdesk) Vivitek, führender Anbieter visueller Displaylösungen, zeigt auf der ISE in Amsterdam die Digital Signage (DS) Lösung NovoDS-4K, mit der User ihr Publikum begeistern können. Denn mit der enthaltenen Easy-to-Use Software ist es kinderleicht, 4K-Inhalte zu generieren und auf einem Display auszugeben, ohne dass Programmierkenntnisse oder spezielle Trainings notwendig wären.

NovoDS-4K eignet sich für viele Anwendungen in den unterschiedlichsten Umgebungen. Zu nennen sind hier öffentliche Einrichtungen, der Einzelhandel, Bildungseinrichtungen oder das Gesundheitswesen. Mit NovoDS-4K wird für die Betrachter die Wahrnehmung der Inhalte auf einem Display zum Erlebnis und deshalb bleiben sie nachhaltiger in Erinnerung. Das hat positive Auswirkungen – von der reinen Vermittlung von relevanten Informationen in Organisationen und Institutionen bis hin zu Verkaufsförderungsmaßnahmen im Einzelhandel.

Vivitek‘s neueste Digital Signage Lösung eignet sich ideal zur Gestaltung dynamischer Inhalte. Es können Texte, Bilder, Videos (4K @ 60fps), Audio und Web-Content eingebunden und den individuellen Ansprüchen angepasst werden. NovoDS-4K verfügt über einen HDMI-Input, WiFi-Funktionalität und einen integrierten Speicher. Mithilfe der intuitiven Playlist können Dienste wie Twitter, RSS, Youtube, Google Calendar, Dropbox, HTML, usw. eingebunden werden. Ferner lassen sich die Displays im Stand-Alone Modus oder netzwerkgebunden betreiben. Dann sind auch das Monitoring und die Steuerung über das Netzwerk möglich. Aufgrund der lizenzfreien Software und kostenloser Upgrades bleiben die Gesamtbetriebskosten gering.

„Die NovoDS Serie hat sich im Markt längst einen Namen gemacht, was Leistung, einfache Bedienung und Installation betrifft“, so Nadja Zink, Regional Sales Manager EMEA bei Vivitek. „Mit NovoDS-4K betreten wird das nächste Level und liefern mit 4K-Content eine State-of-the-Art Digital Signage-Lösung.“

Preise und Verfügbarkeit:

NovoDS-4K Digital Signage ist ab März 2017 erhältlich zu einem Preis von 950 Euro (inkl. MwSt.).

Weitere Informationen unter www.vivitek.de.

Dieser Text umfasst 2.177 Zeichen

Bildmaterial zum Download: http://www.publictouch.de/Presse/Vivitek/53

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/5m0mf2

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/vivitek-novods-4k-erweckt-digital-signage-anwendungen-zum-leben-22295

Über Vivitek:

Vivitek, ein Unternehmen der Delta Group, ist Hersteller einer umfangreichen Linie von audiovisuellen Präsentationsprodukten. Die Produktpalette in den Bereichen der digitalen Projektion und Präsentation verbindet neueste Innovationen und Technologien, um den Anforderungen in den Bereichen Education, Business, Home-Cinema und Großveranstaltungen gerecht zu werden.

Erfahren Sie mehr über Vivitek auf www.vivitek.eu

Über Delta Group:

Die Delta Group wurde 1971 gegründet und ist weltweit führend in den Bereichen Energie- und Wärmemanagement. Das Unternehmensleitbild Bereitstellung innovativer, sauberer und energieeffizienter Lösungen für eine bessere Zukunft unterstreicht die Fokussierung auf wichtige Umweltprobleme wie den globalen Klimawandel. Als Anbieter energiesparender Lösungen mit den Kernkompetenzen in der Leistungselektronik und innovativer Forschung und Entwicklung umfasst die Delta Group die Geschäftsbereiche Leistungselektronik, Energiemanagement und Smart Green Life.

Die Delta Group unterhält weltweit Vertriebsbüros sowie Produktionsstätten und F+E-Zentren in Taiwan, China, USA, Europa, Thailand, Singapur, Japan, Indien, Mexiko, und Brasilien.

Während seiner ganzen Historie ist die Delta Group mit Preisen und Anerkennungen für ihre geschäftlichen Meilensteine, innovativen Technologien und ihrer sozialen Verantwortung ausgezeichnet worden. Delta ist seit 2011 das vierte Jahr in Folge im angesehenen Dow Jones Sustainability Index World (DJSI-World, Dow Jones Nachhaltigkeits-Indizes) notiert. Im Jahr 2014 erreichte Delta den höchsten A-Level des Climate Performance Leadership Index (CPLI) der Organisation Carbon Disclosure Project (CDP) und ist das einzige Unternehmen Großchinas, das unter den 2000 gelisteten Unternehmen im CPLI genannt wird.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.vivitekcorp.com und http://www.vivitek.de

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/vivitek-novods-4k-erweckt-digital-signage-anwendungen-zum-leben-22295

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/5m0mf2

Computer IT Software

Hisense präsentiert zahlreiche Neuheiten auf der CES 2017

Düsseldorf, 22. Dezember 2016 – Hisense wird erneut Produktneuheiten auf der CES in Las Vegas vorstellen. Im Fokus werden 2017 beim weltweit drittgrößten TV-Anbieter erneut hochauflösende TVs stehen, darunter Modelle mit 4K- und 8K-Auflösung, sowie der UHD-Laserprojektor 4K Laser Cast TV. Einen ersten Blick auf die Messeneuheiten und die Pläne von Hisense für 2017 können Journalisten bei der Hisense Pressekonferenz am 4. Januar um 12 Uhr im Mandalay Bay Convention Center werfen. Präsentiert werden neben TVs auch weitere Produktinnovationen aus den Bereichen Elektrohausgeräte, Medical Displays und Lösungen rund um Smart Home.

Auf der CES 2017 wird Hisense eine Auswahl aktueller Innovationen aus dem TV- und Display-Segment präsentieren, darunter Smart-TVs mit neuen und verbesserten Interfaces, Fernseher mit 4K- und 8K-Auflösung, mit Quantum Dots, HDR, THX-Sound und mehr. Auch das neueste Modell des UHD-Laserprojektors 4K Laser Cast TV kann am Stand ausprobiert werden. Letztere Technologieinnovation wurde zu 100 % von Hisense entwickelt und ist ein Beispiel der vom Unternehmen intensiv betriebenen endkundenorientierten Forschung und Produktentwicklung, die auch während der Pressekonferenz thematisiert wird. Bei dieser werden neben den TV-Geräten auch Produktneuheiten aus den Bereichen Haushaltsgeräte, Smart Home, medizinische Displays und Smartphones vorgestellt.

Hisense Pressekonferenz: 4. Januar 2017, 12 Uhr, Mandalay Bay Convention Center, South Convention Center, Level 2, Ballroom A, 3950 South Las Vegas Blvd. (Sprache: Englisch).
Hisense Stand: 5. – 8. Januar 2017, Stand #10039, Central Hall des Las Vegas Convention Center.

Über Hisense
Das 1969 in China gegründete Hightech-Unternehmen Hisense zählt zu den weltweit führenden Herstellern von TVs, Haushaltsgeräten (Kühlschränke, Waschmaschinen, Küchengeräte) sowie Klimaanlagen, Smartphones, Tablets und Unterhaltungselektronik. Hisense investiert kontinuierlich in technologische Forschung und Entwicklung. Mit einem internationalen Team von rund 69.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklicht das Unternehmen seine Vision, eine der führenden Weltmarken zu werden. Hisense verfügt über 17 Produktionsstandorte und 14 F&E-Einrichtungen rund um den Globus sowie regionale Vertretungen in Europa, Nordamerika, Australien, Afrika und Südostasien. Aktuell werden die Produkte des Unternehmens in über 130 Ländern angeboten.
Hisense Europe und die deutsche Niederlassung haben ihren Sitz in Düsseldorf. Hier ist auch das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum angesiedelt. Weitere europäische Niederlassungen gibt es im Vereinigten Königreich, Spanien, Italien und Frankreich. Mehr Informationen auch unter www.hisense.de oder www.hisense.com

Firmenkontakt
Hisense Germany GmbH
Monika Dugandzic
Heerdter Lohweg 51
40549 Düsseldorf
+49 211 – 54206231
presse.de@hisense.com
http://www.hisense.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
hisense@united.de
http://www.united.de

Elektronik Medien Kommunikation

Somikon 4K-Action-Cam für UHD-Videos, mit 2 Displays

Alleskönner: 2 LCDs, 4k Videos, Slow Motion, IP68

Somikon 4K-Action-Cam für UHD-Videos, mit 2 Displays

Somikon 4K-Action-Cam für UHD-Videos, mit 2 Displays & 16-MP-Sony-Sensor, IP68, www.pearl.de

Ultimative Bildqualität für die Action-Videos: Die Erlebnisse lassen sich in ultrascharfem 4K-UHDVideo
mit superweitem 170°-Bildwinkel festhalten. Oder man nimmt hochauflösende 16-
Megapixel-Fotos auf, die dank Bildstabilisator ganz scharf werden!

Ideal für Outdoor-Abenteuer: Dank staubdichtem Schutzgehäuse und 12-teiligem Montagezubehör
ist die kompakte Action-Cam von Somikon ein ständigen Begleiter. Egal ob bei der Mountain-Bike-
Tour, der Snowboard-Abfahrt oder auf der Achterbahn!

Perfekte Unterwasser-Aufnahmen: Das Schutzgehäuse ist wasserdicht bis 30 m Tiefe – ideal für
den nächsten Tauch-Urlaub! Und der spezielle Unterwasser-Farbmodus sorgt für optimale
Aufnahmen ohne Farbstich.

Alles perfekt im Blick: Ein OLED-Display auf der Vorderseite und ein LCD-Display auf der
Rückseite sorgen für beste Aufnahmekontrolle. Alternativ wird einfach das Smartphone oder Tablet
per WLAN-Übertragung und Live-Bild zum Kontrollmonitor.

Der Augenzeuge bei Autofahrten: Die Action-Cam lässt sich zur Aufzeichnung der Road-Trips oder
zur Sicherung von Beweismitteln einsetzen. Denn bei aktivierter Bewegungserkennung startet die
Aufzeichnung automatisch, sobald sich vor der Linse etwas tut.

– 4K-Action-Cam mit 2 Displays und WLAN
– Ultra HD: vierfache Full-HD-Auflösung für noch schärfere und detailreichere Bilder
– Videos und Fotos kabellos per WiFi übertragen
– Live-Bild auf Smartphone und Tablet-PC
– Hochwertiges Objektiv: Glas-Linsen mit 7-Schichten-Mehrfachvergütung für hervorragende
Abbildungsleistungen, Blende f/2,8, superweiter 170°-Bildwinkel
– Hochauflösender Sony-CMOS-Sensor mit 16 MP
– Integrierter Bildstabilisator
– Farb-LCD mit 5,1 cm (2″) Bilddiagonale auf der Rückseite, monochromes OLED-Display mit
1,9 cm (0,75″) auf der Vorderseite
– Unterwassergehäuse: wasserdicht bis 30 m, staubdicht (IP68)
– Kompatibel zu allen GoPro-Gehäusen sowie zur Video-Bearbeitungs-Software GoPro
Studio
– Video-Format: MP4, H.264-Kompression
– Unterstützte Video-Auflösungen: 3840 x 2160 Pixel (4K UHD) bei 24 Bildern/Sek., 2560 x
1440 (2,5K) bei 30 B./Sek., 1920 x 1080 (Full HD) bei bis zu 60 B./Sek., 1280 x 720 (HD) bei
bis zu 120 B./Sek.
– Automatische Foto-Funktion während der Videoaufnahme: speichert alle 5 / 10 / 30 / 60
Sekunden ein Bild
– Nachtsicht-Modus zuschaltbar: erhöht die Lichtempfindlichkeit des Bild-Sensors für eine
bessere Sicht bei Dämmerung
– HDR-Modus: für exzellente Farbdarstellung und ausgeglichenen Bildkontrast auch bei
starker Sonne und dunklen Schattenbereichen
– Unterstützte Foto-Auflösungen: 16, 14, 12, 8 und 5 Megapixel
– 4-facher Digital-Zoom
– Zeitlupenfunktion: 120 Bilder/Sekunde bei HD-Auflösung, 240 Bilder/Sekunde bei VGAAuflösung
– Zeitraffer (Time-Lapse) mit Timer: alle 2 / 3 / 5 / 10 / 20 / 30 / 60 Sekunden ein Bild in Full-
HD
– Bewegungserkennung: Aufzeichnung startet automatisch, sobald eine Bewegung im
Bildfeld der Kamera registriert wird
– „Aqua Mode“ für automatische Farbanpassung unter Wasser
– Korrektur der Fischaugen-Perspektive ein- und ausschaltbar
– Max. Video-Aufnahmedauer: ca. 70 Minuten (bei Full HD)
– Integrierter Lautsprecher für die Wiedergabe
– Speichermedium: microSD(HC)-Karte bis 32 GB, ab Class 10 (bitte dazu bestellen)
– Anschlüsse: microSD-Kartenslot, Micro-USB, Micro-HDMI
– Systemanforderungen: Windows XP/Vista/7/8/8.1/10, OS X
– Stromversorgung: austauschbarer Li-Ion-Akku (3,7 V, 900 mAh), Ladezeit ca. 3 Std., lädt
über Micro-USB
– Maße: 59 x 41 x 29 mm, Gewicht: 138 g (inklusive Schutzgehäuse)
– 4K-Action-Cam inkl. Akku, Schutzgehäuse, 12-teiligem Montagezubehör, Ladekabel und
deutscher Anleitung

Preis: 149,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 329,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4292 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4292-1306.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Computer IT Software

Goldmedia Trendmonitor 2017 veröffentlicht

Trends und Ausblick 2017 für Medien, Telekommunikation, Entertainment, Internet und Sport Business

Goldmedia Trendmonitor 2017 veröffentlicht

Infografik Goldmedia Trendmonitor 2017, © Goldmedia/Franziska Veh

Berlin, München, 19.12.2016. Die Beratungs- und Forschungsgruppe Goldmedia ( http://www.goldmedia.com) veröffentlicht alljährlich Analysten-Kommentare zu relevanten Trends des kommenden Jahres in Deutschland. Der Trendmonitor 2017 gibt einen Ausblick auf ausgewählte Entwicklungen in den Bereichen Medien, Telekommunikation, Entertainment, Internet und Sport Business.

Trends 2017 im Überblick

1. Tatsachenbeschädigung oder der nächste große Medientrend. Wie lassen sich automatisch gefälschte Nachrichten verhindern: Chatbots und das Feld der „Computational Communication“ werden massiv an Bedeutung gewinnen. Automatisch gefälschte Nachrichten, ob durch Chatbots oder als Clickbaits, sind dabei ein erhebliches Problem der Mediendemokratie.

2. Die Fernsehquote stolpert in die digitale Welt. Das Paradigma der Einheitswährung auf dem Prüfstand der neuen Realität: Im non-linearen Bewegtbildmarkt lässt sich die Nutzung nicht mehr auf einen exakten Zeitpunkt oder ein kurzes Zeitintervall festlegen. Zudem muss vom Ideal der Einheitswährung hin zu einem neuen Paradigma der getrennten Messung von Werbung und Content gedacht werden.

3. Snapchat und Instagram sind die neuen Shootingstars unter den Video-Networks. Facebook mutiert zum Dienst nur für Erwachsene: Der Wettbewerb im Bewegtbildmarkt wird sich weiter verschärfen. Google, Facebook, Amazon, Twitter und Co. ziehen weiter in die Schlacht um Aufmerksamkeit, aber am Ende könnte der Newcomer Snapchat die Nase vorn haben.

4 „O.K., ich hätte gern…“ – Amazon Echo und Google Home erobern mit Sprachsteuerung das Heim: Sprache wird zum neuen Interface. 2017 werden wir viele neue Endgeräte im deutschen Markt sehen. Die Herausforderung ist, Vertrauen zu schaffen und die digitalen Schnittstellen zu den Nutzern so zu gestalten, dass die digitalen Assistenten sich im Home-Bereich etablieren.

5. Programmatic Ads für Online-Audio. Publisher, Vermarkter und Agenturen auf der Suche nach der richtigen Datenstrategie: Die Marktteilnehmer werden 2017 aktiv gemeinsame Daten- und Distributionsstrategien entwickeln. Die technischen Voraussetzungen für Programmatic Advertising im Online-Audio-Bereich sind gegeben. Das Tempo hängt auch von der Diskussion um Datenschutz ab.

6. Weniger ist mehr. Warum erfolgreiche VoD-Anbieter offenbar weniger Content bereitstellen: Seit 2014 ist das Angebot auf der US-Plattform von Netflix um ein Drittel geschrumpft. Weniger bedeutet auch im VoD-Markt offensichtlich mehr. Dabei sind die Eigenproduktionen alles andere als „billig“. Die richtige Dosierung bleibt eine Kunst und will gefunden werden.

7. Anhebung der Drosselgrenze. Mobile Nutzung von Audiostreams steigt auch ohne Zero-Rating: Die Nutzung von Audio im Internet erfolgt immer mehr über mobile Endgeräte außerhalb von WLAN-Zonen. Mit der Einführung von Flatrates zur Nutzung ausgesuchter Musikdienste stoßen die Mobilfunker nach vielen Jahren wieder in den Dienstebereich vor.

8. Pay-VoD. Amazon erhöht die Preise, und YouTube Red hofft auf junge Zuschauer: Mit YouTube Red kommt 2017 das Pay-VoD-Angebot von YouTube auf den deutschen Markt, um v.a. junge Zuschauer als zahlende Kunden zu gewinnen. Der deutsche Pay-VoD-Markt wird 2017 weiter wachsen. Der Konkurrenzdruck steigt besonders für viele kleine Anbieter.

9. Influencer Marketing professionalisiert sich. Und mit Musical.ly ist die nächste Influencer-Generation schon am Start: Influencer Marketing bekommt durch Online-Marktplätze neue Dynamik. Für 2017 wird die Maschinerie rund um dieses Thema deutlich professioneller. Und die Plattformen für Influencer wachsen auch abseits von YouTube und Snapchat.

10. Trends im Gamesmarkt 2017. 4K, VR und vor allem Seamless: Die Grenzen im Videospielmarkt werden 2017 weiter verschwimmen. Wie im Smartphonemarkt bestehen Geräte nebeneinander weiter. Doch nicht nur zwischen den Konsolengenerationen verschwimmen die Grenzen: Auch zwischen mobilem und stationärem Gaming und zwischen Realität und Virtualität werden die Übergänge fließender.

11. eSports – Der elektronische Sport wird zum Massenphänomen: Der sportliche Wettkampf in Computer- und Videospielen gehört für viele Millennials weltweit zur Freizeitgestaltung. International boomt der Markt und zieht neue Investoren an. Die weitere Kommerzialisierung verlangt eine Professionalisierung – die hat auch in Deutschland begonnen.

12. Podcasts kommen 2017 aus der Nische: Podcasts werden immer häufiger und von immer mehr Menschen gehört – auch, weil man sie in zahlreichen Situationen nutzen kann, in denen Video, Print und andere Medien nicht funktionieren. Die Podcast-Szene professionalisiert sich.

13. Die Zeit der Sportkonzerne kommt – der Profifußball im Zwiespalt zwischen Profit und Sport: 2017 werden wir eine Fortsetzung der unternehmerischen Entwicklung der Clubs sehen. Es entstehen mittelfristig Strukturen wie in einem Konzern. Nicht alle können hier mitgehen – eine Zweiteilung des Profifußballs in Vereine und Sportkonzerne könnte sich langfristig herausbilden.

14. Vom Public Value zur Gemeinwohl-Orientierung. Medien und Infrastrukturanbieter werden 2017 intensiver ihren Nutzen für die Gesellschaft ermitteln: Public Value-Analysen werden zu einem modernen Instrument der Leistungsmessung und ermöglichen mehr Transparenz und Steuerung. Die Sicht des Nutzers ist zentral, und ein umfangreicher Methodenmix wichtig.

Die Trends des Goldmedia Trendmonitors 2017 wurden seit Ende November 2016 werktäglich im Goldmedia-Blog und beim Mediendienst kress.de als Artikelserie erstveröffentlicht. Am 19.12. 2016 erschien der Trendmonitor 2017 als Studie.

Trendmonitor 2017 zum Download sowie weitere Informationen unter: http://www.goldmedia.com/aktuelles/trendmonitor-2017/

Goldmedia ist eine Beratungs- und Forschungsgruppe mit dem Fokus auf Medien, Entertainment, Telekommunikation und Sport Business. Die Unternehmensgruppe unterstützt seit 1998 nationale und internationale Kunden bei allen Fragen der digitalen Transformation. Das Leistungsspektrum umfasst dabei die Bereiche Consulting, Research sowie Personal- und Politikberatung. Standorte sind Berlin und München. Weitere Informationen: www.Goldmedia.com

Firmenkontakt
Goldmedia GmbH
Dr. Katrin Penzel
Oranienburger Str. 27
10117 Berlin
+49-30-246 266-0
+49-30-246 266-66
Katrin.Penzel@Goldmedia.de
http://www.Goldmedia.com

Pressekontakt
Goldmedia GmbH
Dr. Katrin Penzel
Oranienburger Str. 27
10117 Berlin
+49-30-246 266-0
Presse@Goldmedia.de
http://www.Goldmedia.com

Computer IT Software

QNAPs AMD-NAS haben sich bewährt

QNAPs AMD-NAS haben sich bewährt

QNAP TVS-x73: Quad-Core-APU NAS mit USB 3.1, 10-GbE-Erweiterbarkeit und 4K-Videowiedergabe (Bildquelle: QNAP)

München/Deutschland, Taipeh/Taiwan, 24. November 2016 – QNAP Systems, Inc. liefert ab sofort die NAS-Reihe TVS-x73 mit Quad-Core-APU der AMD Embedded R-Serie. Gemeinsam mit Advanced Micro Devices, Inc. (AMD) hat der NAS-Experte leistungsfähige vier-, sechs- und acht-Bay-Modelle im Tower-Design für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt. QNAPs TVS-x73-Serie ist ausgestattet mit bis zu 64 GB RAM, AES-NI-Hardware-Verschlüsselungstechnik, zwei M.2-SATA-6-Gb/s-SSD-Steckplätzen und SSD-Cache. Zudem verfügen die NAS über eine Dualport-USB-3.1-Typ-A-Karte sowie 10-GbE-Erweiterbarkeit, 4K-Videodecodierung und -encodierung. KMUs erstellen einfach eine private Clouds und nutzen Anwendungen wie High-Speed-Datenübertragung, Virtualisierung, Medienwiedergabe und Grafikanzeige. Das TVS-x73 ist ab sofort ab der UVP von 1.046,00 Euro inkl. MwSt. verfügbar.

Mit der neuen NAS-Reihe TVS-x73 knüpfen QNAP und AMD an ihre erfolgreiche Partnerschaft an: Die Tower-NAS im modernen Metalldesign werden durch eine AMD-Quad-Core-APU RX-421BD mit 2,1 GHz – steigerbar auf 3,4 GHz – und Dualkanal-DDR4-RAM mit 8, 16 oder 64 GB angetrieben. Darüber hinaus verfügt das TVS-x73 mit vier, sechs und acht Schächten über vier Gigabit-LAN-Ports und zwei integrierte M.2-SSD-Steckplätze für einen Durchsatz von bis zu 1.172 MB/s. Systemflexibilität bieten zudem zwei PCIe-Steckplätze: In dem einem ist eine Dualport-USB-3.1-Typ-A-Karte vorinstalliert, die zweite unterstützt eine optionale Dualport-10-GbE- (10GBASE-T oder SFP+) Netzwerkkarte von QNAP. Damit eignet sich das 10-GbE-fähige TVS-x73 für alle Unternehmen, die eine höhere Bandbreite sowohl für Virtualisierung als auch für eine schnelle Sicherung und Wiederherstellung wachsender Datenmengen benötigen.
Dank hoher GPU-Leistung unterstützt das NAS 4K-H.264-Videodecodierung und 4K-UHD-Anzeige zur einfachen Medienspeicherung und -wiedergabe. Mit zwei HDMI-Ausgängen und einer mitgelieferten Fernbedienung bietet das TVS-x73 Nutzern ein optimales audiovisuelles Erlebnis.

„Die neue TVS-x73-Serie läuft aus gutem Grund mit der leistungsfähigen APU der R-Serie von AMD: Prozessorgeschwindigkeit und Grafik bieten mit unserem Betriebssystem QTS 4.3,dem integrierten USB 3.1 Port und der Möglichkeit zur 10-GbE-Erweiterung beste Voraussetzungen für ein hochleistungsfähiges und energieeffizientes Unternehmens-NAS“, sagt Mathias Fürlinger, QNAP Business Development Bereichsleiter DACH bei QNAP.
Colin Cureton, Leiter im Bereich Produktmanagement und Marketing bei AMD freut sich ebenfalls über die Fortsetzung der Partnerschaft: „Der SOC der AMD Embedded R-Serie der bis dato leistungsfähigste integrierte AMD-Prozessor und könnte richtungsweisend im Marktsegment der Highend-KMU-NAS sein.“

Die QNAP TVS-x73-Serie unterstützt die USB-QuickAccess-Technologie zur Direktverbindung mit Computern über USB. Darüber hinaus bieten die NAS einfachen Plug-and-Use-Zugriff auf die auf dem NAS gespeicherten Daten mit einem Durchsatz von bis zu 100 MB/s. Nutzer können die NAS-Erstinstallation im Handumdrehen abschließen und bequem direkt auf NAS-Dateien zugreifen.

Unter QNAPs neuem 64-Bit-Betriebssystem QTS 4.3 bietet die TVS-x73-Serie zahlreiche neue Anwendungen: Über Qfiling automatisieren Nutzer ihre Dateiorganisation und dank QButton initialisieren sie einfache IoT-Anwendungen – mit QNAP-Apps und der mitgelieferten Fernbedienung.

Das TVS-x73 ist eine umfangreiches NAS zur Datenspeicherung, Sicherung, Freigabe und zentralisierten Verwaltung. Es unterstützt zudem die Sicherung von Desktop-/Notebook-PCs mit Windows und Mac, RTRR (Real-Time Remote Replication) mit Sicherungsversionierung, rsync und Sicherung im Cloud-Speicher sowie Dateifreigabe zwischen Windows, Mac und Linux/UNIX.
Die Speicherkapazität des TVS-x73 kann durch den Anschluss von bis zu zwei QNAP-Erweiterungsgehäusen, etwa UX-800P oder UX-500P, sowie per VJBOD-Funktion flexibel erweitert werden.

Alle technischen Daten der TVS-x73-Reihe auf einen Blick

– TVS-473: Tower-NAS mit vier Schächten
– TVS-673: Tower-NAS mit sechs Schächten
– TVS-873: Tower-NAS mit acht Schächten

2,1-GHz-Quad-Core-APU AMD RX-421BD (Steigerung bis 3,4 GHz), 8 GB/16 GB/64 GB Dualkanal-DDR4-SODIMM-RAM (erweiterbar bis 64 GB), Hot-Swapping-fähige 2,5-Zoll-/3,5-Zoll-SATA-6-Gb/s-Festplatten/-SSDs; 2 x M.2-SATA-6-Gb/s-2280/2260-SSD-Steckplatz; 1 x USB-QuickAccess-Port; 2 x PCle-Steckplatz (Gen.3 x 4), einer mit installierter Dualport-USB-3.1-Typ-A-Karte; 4 x USB-3.0-Port; 4 x Gigabit-LAN-Port; 2 x HDMI-Ausgang; 2 x 3,5-mm-Mikrofonanschluss (nur dynamische Mikrofone); 1 x 3,5-mm-Line-Out-Audioanschluss; 1 x integrierter Lautsprecher

Verfügbarkeit

Die neue TVS-x73-Serie ist ab sofort für folgende UVP inkl. MwSt. verfügbar:

Modellbezeichnung – UVP inkl. MwSt.

TVS-873-64G – 2.022,00 Euro
TVS-873-16G – 1.546,00 Euro
TVS-873-8G – 1.332,00 Euro
TVS-673-64G – 1.879,00 Euro
TVS-673-16G – 1.403,00 Euro
TVS-673-8G – 1.189,00 Euro
TVS-473-64G – 1.736,00 Euro
TVS-473-16G – 1.260,00 Euro
TVS-473-8G – 1.046,00 Euro

Weitere Details zu anderen QNAP NAS-Lösungen und Informationen zu Verkaufsstellen finden Interessierte hier: www.qnap.de

Über QNAP

QNAP (Quality Network Appliance Provider) Systems, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von hochleistungsfähigen NAS-Systemen und NVR-Videoüberwachungslösungen. 2004 gegründet, hat sich QNAP mit Hauptsitz in Taipeh als Anbieter kompletter Netzwerklösungen sowohl im Unternehmensbereich als auch bei privaten Nutzern im internationalen Markt etabliert. Einfache Bedienung, stabiler Betrieb, professionelles Speichermanagement, Multimedia-Anwendungsmöglichkeiten, skalierbare Speichersysteme und absolute Zuverlässigkeit sprechen für sich. QNAP Produkte steigern maßgeblich die betriebliche Effizienz und sind als Allround-Netzwerklösungen äußerst beliebt.

Weitere Informationen:
http://www.qnap.de

Firmenkontakt
QNAP Munich
Mathias Fürlinger
Trausnitzstraße 8
81671 München
+49 (0)89/38156299-0
qnap@epr-online.de
http://www.qnap.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Julia Kiefer, Cornelie Elsässer
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 (0)821/4508-7912
jk@epr-online.de
http://www.epr-online.de