Tag Archives: 360 Grad

Computer IT Software

Bloom macht IVECO virtuell erlebbar

Die Kreativagentur setzte sich mit ihrer PoS- und Retail-Kompetenz im Screening durch und hat für IVECO Parts & Services eine Virtual-Reality-Show entwickelt.

Bloom macht IVECO virtuell erlebbar

München, 20. Februar 2017. Neukunde für Bloom: Die Kreativagentur mit Sitz in München und Nürnberg arbeitet nach einem Screening für den Bereich „Parts & Services“ der Marken IVECO, New Holland und CASE. Alle drei gehören zu CNH Industrial. Der Konzern zählt zu den weltweit größten Unternehmen im Investitionsgüterbereich und ist mit über 64.000 Mitarbeitern in 180 Ländern vertreten. Als erste gemeinsame Aktion wurde nun eine VR-Show für IVECO umgesetzt, die virtuelle Einblicke in die Fahrerkabine eines Lkw gibt und so Zubehörteile innovativ inszeniert. 2017 tourt das VR-Projekt im Zuge einer Roadshow zu den Partnern des Nutzfahrzeugherstellers.

Originalteile und Zubehör für einen Lkw zu verkaufen und optimal zu präsentieren ist oft nicht einfach. Schließlich kann man nur selten einen 18-Tonner am Point of Sale parken. Für IVECO hat Bloom deshalb eine virtuelle Lösung gefunden. Interessierte Kunden können mit Hilfe einer App und der Samsung Gear VR-Brille live über ein Samsung Smartphone in die Fahrerkabine eines STRALIS-Modells eintauchen. Dabei können sie nicht nur einen Blick auf Komfort und Ausstattung werfen, sondern eine virtuelle Beifahrerin führt ihnen auch zugleich die Highlights vor: Vom Multimedia-Center über das Kabinen-WLAN bis hin zum Klapptisch für den Laptop. So wird ein exklusives und umfassendes 360 Grad-Erlebnis ermöglicht.

„Das Thema virtuelle Realität ist gerade in aller Munde und für Brands wie IVECO ist die Technologie bestens geeignet“, erklärt Holger Wiesenfarth, Managing Partner bei Bloom. „Mit der VR-Installation haben wir eine echte „Useful Brand Experience“ für IVECO geschaffen. Die Produkte im Originalumfeld erleben zu können ist ein Mehrwert, der ohne die VR-Technologie am PoS praktisch unmöglich wäre.“

Weitere Projekte für alle drei Marken sind bereits in der Arbeit. Aktuell arbeiten die Münchner Werber an einer PoS-Kampagne, die im Frühjahr diesen Jahres zu sehen sein wird.

Über Bloom:
Bloom ist die agile, kreative Agentur, die ihren Kunden jeweils ein individuelles und maßgeschneidertes Set-up aus Generalisten & Spezialisten bietet. Mit 70 festen Mitarbeitern an den Standorten München und Nürnberg begleitet Bloom seine Kunden umfassend in ihrer B2B- und B2C-Kommunikation: von der Strategie über die kreative Leitidee und die Umsetzung bis hin zur Steuerung der kompletten Implementierung in digitale und analoge Kommunikationskanäle. Zu den Auftraggebern zählen unter anderem Allianz Global Investors, Apollo Optik, Electrolux AEG, Feinkost Käfer, Hymer, Rodenstock, STIHL, Tchibo, Tucher Traditionsbrauerei sowie die Versicherungskammer Bayern.
Weitere Informationen unter: www.bloomproject.de

Firmenkontakt
Bloom GmbH München
Steff Neukam
Widenmayerstr. 38
80538 München
+49(0)89 – 52 03 06-0
info@bloomproject.de
http://www.bloomproject.de/

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstr. 27
81667 München
+49 (0)89 – 55 06 68 50
tanja@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

Elektronik Medien Kommunikation

Somikon 360°-4K-Action-Cam mit 16-MP-Sony-Sensor, 24 fps

Urlaubs- und Outdoor-Erlebnisse als Virtual-Reality-Videos festhalten!

Somikon 360°-4K-Action-Cam mit 16-MP-Sony-Sensor, 24 fps

Somikon 360°-4K-Action-Cam mit 16-MP-Sony-Sensor, 24 fps, Fernbedien., Zubehör

Großes Kino in ultimativer Bildqualität: Outdoor-Aktivitäten filmt man jetzt in ultrascharfer 4K-UHD-Auflösung und hält die Welt als 360°-Virtual-Reality-Video fest. Oder man schießt hochaufgelöste Fotos mit bis zu 16 Megapixeln.

VR-Videos für YouTube oder Rundum-Panorama: Die 360°-Aufnahmen lassen sich als VR-Videos auf YouTube einstellen oder die Fotos per App in ein 360°-Panorama umrechnen.

Auch cool: Den Skiurlaub zu Hause neu erleben. Einfach die Somikon 360°-Kamera z.B. an dem Ski-Helm befestigen und per VR-Brille die actionreiche Berg-Abfahrt hautnah erfahren als wäre man nochmal vor Ort!

Den entscheidenden Moment festhalten: Die Loop-Funktion zeichnet kontinuierlich auf und erstellt automatisch praktische Clips zu je 25, 12, 10 oder 5 Minuten. So entgeht einem nichts mehr!

Meister der Zeit: Dem Auge verborgene Details lassen sich im Zeitlupen-Modus mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde festhalten. Oder man nutzt die Zeitraffer-Funktion und sieht dem Gras beim Wachsen zu.

Satte Farben und tolle Kontraste dank HDR: Farben werden zum Leuchten gebracht und eine Szene in ihrem gesamten Kontrastumfang festhalten!

Bequem vom Handgelenk aus steuern: Die kleine Fernbedienung wird wie eine Armbanduhr am Arm getragen. So genügt ein schneller Handgriff, um die Kamera perfekt auf jede Situation einzustellen.

Im Schnee, im Schlamm oder beim Tauchgang bis 10 Meter: Die Action-Cam macht jedes Abenteuer mit – auch ohne Schutzgehäuse! Dank 8-teiligem Montagezubehör lässt sie sich überall sicher und variabel befestigen.

– 360°-Action-Cam für Virtual-Reality- und Ultra-HD-Videos
– 4K Ultra-HD: Vierfache Full-HD-Auflösung für noch schärfere und detailreichere Bilder
– Panorama-Objektiv: Bildwinkel 360° horizontal, 220° vertikal
– Hochauflösender CMOS-Sensor von Sony mit 16 Megapixeln
– Videos und Fotos kabellos per WiFi auf Smartphone und Tablet-PC übertragen (Reichweite bis 15 m)
– Kostenlose App „DV-4036 by somikon“ für Android- und iOS-Geräte, erhältlich im App Store und bei Google Play
– Armband-Fernbedienung: bequeme Steuerung vom Handgelenk, 2,4-GHz-Funk für störungsfreie Übertragung, 3 Bedienknöpfe (Foto-Aufnahme, Video-Aufnahme, Ein/Aus), Status-LED
– Status-Display: 2,1-cm-(0,83″)-TFT-LCD, 960 x 240 Pixel
– Unterstützte Video-Auflösungen: 3840 x 2160 Pixel (4K UHD) bei 24 Bildern/Sek., 2560 x 1440 (2,5 K) bei 30 B./Sek., 1920 x 1080 (Full HD) bei bis zu 60 B./Sek., 1280 x 720 (HD) bei bis zu 120 B./Sek.
– Unterstützte Foto-Auflösungen: 16 Megapixel, 12 MP, 8 MP
– Aufnahme-Formate: Videos: MP4, Fotos: JPEG
– HDR-Modus: für exzellente Farbdarstellung und ausgeglichenen Bildkontrast auch bei starker Sonne und dunklen Schattenbereichen
– Loop-Funktion: Dauer-Aufnahme mit automatischer Erstellung von Clips zu je 25, 12, 10 oder 5 Minuten
– Zeitraffer (Time-Lapse) mit Timer: alle 1, 5, 10, 30 oder 60 Sek. ein Bild in Full-HD
– Foto-Timer: alle 3, 5, 10, 30, 60 Sek. ein Bild
– Manuelle Einstellungen: Weißabgleich (Auto, Tageslicht, Bewölkt, Fluoreszierend, Unterwasser), ISO-Wert (Auto, 100, 200, 400, 800, 1.600), Belichtungskorrektur (-2 bis +2 EV in 0,5-EV-Schritten)
– Max. Video-Aufnahmedauer: bis zu 2,5 Std. (bei Daueraufnahme)
– Wasserdicht bis 10 m auch ohne Schutzgehäuse
– Speichermedium: microSD-Karte bis 32 GB, empfohlen ab Class 10 (bitte dazu bestellen)
– Anschlüsse: microSD-Karten-Slot, Micro-USB, Micro-HDMI
– Via USB-Anschluss auch als Webcam am PC verwendbar
– Stromversorgung: Li-Ion-Akku mit 1.200 mAh, Ladezeit ca. 3,5 Std., lädt über Micro-USB (max. 5 V / 1 A Ladestrom)
– Maße: 48 x 48 x 55 mm, Gewicht: 120 g
– 360°-4K-Action-Cam inklusive Fernbedienung, USB-Ladekabel, 8-teiligem Montagezubehör und deutscher Anleitung

Preis: 149,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 299,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4251
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4251-1306.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Kunst Kultur Gastronomie

„Hundertwasser Experience“ und „WERK in Progress“

"Hundertwasser Experience" und "WERK in Progress"

Hundertwasser Experience by Immersive Art Factory

Hundertwasser Experience heißt das neue Meisterwerk der italienischen Künstlergruppe Immersive Art Factory um ihren künstlerischen Leiter Gianfranco Iannuzzi. Für die Weltpremiere am 24. September haben die Künstler die ehemalige Maschinenhalle des neuen Kunstzentrums im Leipziger Westen – Kunstkraftwerk – in eine farbenfrohe, mitreißende und immersive Hundertwasser-Welt verwandelt.

Immersive Art Factory hat das Werk von Friedensreich Hundertwasser (1928-2000) grandios in Szene gesetzt. Mit modernster Software animiert, akustisch illustriert von der Musik Luca Longobardis und geplant nach akribischen Drehbüchern, ist eine kunstfertige Multimedia-Show entstanden, in der Raum und Werk, also Hülle und Inhalt, in einzigartiger Symbiose miteinander verschmelzen. Insgesamt 1.750 Quadratmeter Fläche wurden zu Projektionsflächen für 48 Beamer, die auf den Wänden und dem Boden der Halle rundum laufende, virtuelle Welten aus Gemälden, Fotos von Häusern, Portraits des Künstlers eine neuartige 360-Grad-Realität entstehen lassen, die ideale Stadt Hundertwassers, wie sie Iannuzzi nennt.

Parallel zur Hundertwasser-Expierence entstand weiterhin das Multimedia-Projekt „WERK in Progress“, das Geschichte und ehemalige Protagonisten der vormaligen Heizhalle wieder lebendig werden lässt, die historische Erinnerung an den einstigen Ort wachhalten und zugleich mittels immersiver Kunst neue Gestaltungsmöglichkeiten und Lebensszenarien eröffnen will.

Internationale Ausstellungen, Symposien, Lesungen, Konzerte, Partys, Gastronomie: das ist das Kunstkraftwerk Leipzig. Auf über 2000 Quadratmetern Nutzfläche findet alles seinen Platz, was Nahrung für Geist, Seele und Körper bietet.

Kontakt
kunstraftwerk leipzig
susanne tenzler
Saalfelder Straße 8 b
04179 Leipzig
01733786601
susanne.tenzler-heusler@kkw-leipzig.com
http://www.kunstkraftwerk-leipzig.com

Internet E-Commerce Marketing

dmexco 2016: Die Pixelschickeria inszeniert die Welt von Sky Media als 360-Grad-Erlebnis

dmexco 2016: Die Pixelschickeria inszeniert die Welt von Sky Media als 360-Grad-Erlebnis

München, 12. September 2016. Innovativ, digital und einzigartig – so präsentiert sich Sky Media am 14. und 15. September auf der diesjährigen dmexco mit einem neuen Messestand. Dazu hat die Pixelschickeria ein aufmerksamkeitsstarkes Multiscreen-Konzept für den führenden Multiscreen- und Digitalvermarkter realisiert. Im Fokus des neuen Auftrittes stehen drei Curved-Screens, die das von Sky Media vermarktete Programm als 360-Grad-Szenario in Form einer Arena erlebbar machen. Die Bewegtbild-Spezialisten betreuen Sky Media bereits seit 2012 und sicherten sich nach der Frühjahrsproduktion den weiteren Auftrag. Für den dmexco-Auftritt zeichnen die Münchner für das Motion Design von der Idee und Konzeption bis hin zum Editoring verantwortlich. Das übergeordnete Kommunikationskonzept entstand in Zusammenarbeit mit TULP Design , Agentur für Markeninszenierung und Corporate Architecture, ebenfalls München.

Hochauflösende Bilder auf drei überdimensional großen, gewölbten Großbildschirmen in einer kreisförmigen 360-Grad-Konstruktion lassen den Messestand zu einer Multiscreen-Arena werden und die Messebesucher auch ohne Ton vollständig in die Sport- und Entertainmentwelt von Sky Media eintauchen. Die aufeinander abgestimmte, digital gesteuerte Bild-Performance sowie modernste 3D- und Videotechnologie sorgen für ein emotionales und intensives Markenerlebnis. Die Screens zeigen nicht nur die Programmhighlights von Sky Media, sondern geben auch einen Vorgeschmack auf die kommenden Monate. Eine weitere Attraktion bietet ein spezieller Bereich auf dem Stand, in dem Besucher mit ihren Smartphones 360-Grad-Fotos schießen und anschließend auf Facebook, Instagram & Co. teilen können. So gelingt es, das Sky Markenerlebnis auch über die sozialen Netzwerke zu verbreiten.

„Für uns als Multiscreen- und Digitalvermarkter ist Bewegtbild natürlich ein absolutes Muss“, erklärt Stefanie Gauger, Director Marketing & Commercial Cooperations bei Sky Media. „Die Pixelschickeria hat, zusammen mit TULP Design, mit ihrer Multiscreen-Idee für uns als Marke die perfekte Bühne geschaffen und sich bei diesem anspruchsvollen Projekt erneut als kompetenter Partner erwiesen.“

Über Sky Media:
Sky Media ist einer der führenden Multiscreen- und Digitalvermarkter in Deutschland. Das Tochterunternehmen von Sky Deutschland verantwortet den Werbezeitenverkauf von über 28 exklusiven TV-Sendern – darunter neben allen Bewegtbild-Angeboten von Sky auch 16 Partnerkanäle – und die Vermarktung des mobilen Service Sky Go, des On-Demand-Angebots Sky On Demand sowie der Onlineplattform sky.de. Mit einem 360-Grad-Angebot über sämtliche Verbreitungswege – TV, Online, Mobile, Out-of-Home – setzt Sky Media im Markt Maßstäbe für die aufmerksamkeitsstarke Inszenierung von Marken und gilt als einer der wichtigsten Treiber für die Vermarktungsmodelle der Zukunft. Weitere Informationen unter www.skymedia.de.

Über die Pixelschickeria:
Wir lieben Bewegtbild – Unter diesem Motto entwickelt die Pixelschickeria große Ideen und starke Inhalte für visionäre Auftraggeber. Die Bewegtbild-Spezialisten arbeiten mit viel Fingerspitzengefühl und verstehen sich als 360-Grad-Dienstleister für Corporate Branding und On-Air Promotion. Das rund 25-köpfige Team um Geschäftsführer Yves Rham liefert Strategie, Motion Design, Sound Design, Schnitt und Produktion alles aus einer Hand. Zu den Kunden zählen unter anderem Sky Media, ProSiebenSat.1 Media AG, RTL II, Red Bull sowie Mittelstandskunden der Industrie und Agenturen wie Bloom, Zum goldenen Hirschen, TRND und Skyguide.
Weitere Informationen unter: www.pixelschickeria.de

Firmenkontakt
Pixelschickeria
Yves Rham
Maistr. 20
80337 München
+49 89 4522 74-74
info@pixelschickeria.de
www.pixelschickeria.de

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstraße 27
81667 München
089 55066850
tanja@koschadepr.de
www.koschadepr.de

Elektronik Medien Kommunikation

360°-Full-HD-Action-Cam mit 2 Objektiven für VR-Videos

Atemberaubende Rundumsicht erleben und auf YouTube teilen

360°-Full-HD-Action-Cam mit 2 Objektiven für VR-Videos

Somikon 360°-Full-HD-Action-Cam mit 2 Objektiven für vollsphärische VR-Videos

Atemberaubende 360°-Videos mit voller Rundum-Sicht: Urlaubs- und Outdoor-Erlebnisse in alle Blickrichtungen gleichzeitig festhalten!

Immer neue Blickwinkel, immer Neues entdecken: Die 360°-Videos aus jeder beliebigen Perspektive betrachten. Verborgene Details entdecken und Segelflug, Städtetrip oder Wander-Abenteuer jedes Mal neu erleben!

Die Aufnahme bequem per Smartphone steuern: Dank kostenloser App für iOS und Android die Action-Cam von Somikon via Smartphone, iPhone, Tablet-PC und iPad bedienen. Die Videos in 3 verschiedenen Ansichten wiedergeben:

– Vollbild-Darstellung: Einen weiten Blickwinkel auf dem gesamten Display und per Fingertipp in jede beliebige Richtung schwenken.
– „Tiny Planet“-Modus: Die ganze Welt in einer 360°-(Video-)Kugel erleben.
– Virtual-Reality-Modus: Per VR-Brille ist man wieder mitten im Geschehen! Frei in jede Richtung blicken – als wären man live vor Ort!

Die VR-Videos auf YouTube mit der ganzen Welt teilen und Freunde, Familie und Follower an den Erlebnissen teilhaben lassen. Die Software im Lieferumfang ermöglicht das mit wenigen Klicks.

Klein, leicht und für jede Gelegenheit: Die kompakte Action-Cam hat man überall dabei. Und dank Standard-Stativ-Gewinde bringt man sie mit der passenden Halterung überall an: auf dem Skihelm, am Auto, am Selfie-Stick … Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

– 360°-Action-Cam für vollsphärische VR-Aufnahmen: echte 360×360°-Rundumsicht, ideal für Virtual-Reality-Videos
– Hochauflösende Full-HD-Videos: 1.920 x 960 Pixel bei 30 Bildern/Sek., Format: MOV, H.264-Kompression für geringen Speicherbedarf bei hoher Bildqualität
– Fotos: 3.008 x 1.502 Pixel, Format: JPG
– 2 lichtstarke Objektive: Blende f/2,0, Bildwinkel je 220°, gegenüberliegend angebracht für echte 360°-Rundumsicht
– 2 hochauflösende CMOS-Bildsensoren: je 4 Megapixel
– Integriertes WLAN-Modul: für die Verbindung mit dem Mobilgerät wie z.B. iPhone 6s, iPad Air 2, Samsung Galaxy S7, HTC 10, LG G5 u.v.m.
– Bequeme Fernsteuerung per Smartphone und Tablet-PC: kostenlose App „SYVR360“ für Android und iOS, erhältlich bei Google Play und im App Store
– 3 Wiedergabe-Modi: Vollbild-Ansicht (Fischaugen-Weitwinkel-Darstellung), 360°-Kugel-Ansicht („Tiny Planet“), Stereo-Ansicht für VR-Brillen
– Manuelle Einstellungen: Weißabgleich, Auflösung, Datum, Uhrzeit
– LCD-Display mit 3,3 cm Bilddiagonale (1,3″): zeigt Geräte-Status, Aufnahme-Modus, Einstellungs-Menüs u.v.m.
– Lautsprecher und Mikrofon integriert
– Automatischer Stromspar-Modus mit 4 Einstellungen: Aktivierung nach 1/3/5 Min. und Aus
– 1/4″-Stativ-Gewinde für alle handelsüblichen Action-Cam-Halterungen (z.B. Helm, Auto, Selfie-Stick u.v.m.)
– Öse für Tragegurt, Handschlaufe u.v.m.
– Speichermedium: microSD-Karte bis 32 GB (ab Class 6, bitte dazu bestellen), für bis zu 320 Min. Video
– Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 1.400 mAh, für bis zu 70 Min. Aufnahme, lädt über Micro-USB (Ladezeit: ca. 4 Std.)
– Farbe: schwarz
– Mit Software zum Konvertieren von 360°-Videos für YouTube, Systemvoraussetzungen: Windows XP/Vista/7/8/8.1/10
– Maße Action-Cam: 62 x 51 x 47 mm, Gewicht: 106 g
– Höhe Dreibein-Stativ: ca. 17 cm, Gewicht: 44 g
– Action-Cam inklusive Software-CD, Lade- und Datenkabel (USB auf Micro-USB), Dreibein-Stativ und deutscher Anleitung

Preis: 229,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 379,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4273
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4273-1306.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Elektronik Medien Kommunikation

Noch mehr Panorama: Die neue 360-Kamera 360fly 4K auf der IFA

360 x 240-Panorama Aufnahmen in 4K Ultra HD gibt es auf der IFA 2016 bei der Voxx Electronics GmbH zu bestaunen. Interessenten besuchen ab dem 2. September den 360fly Messestand mit der Nummer 215 in Halle 1.2. Dort bietet sich die Gelegenheit, die f

Noch mehr Panorama: Die neue 360-Kamera 360fly 4K auf der IFA

Auf der IFA 2016 in Berlin ist die neue 360-Grad-Kamera 360fly 4K zu sehen.

Dieser Kamera entgeht nichts! Mit ihrer brillanten Auflösung von 2.880 x 2.880 Pixeln (16 Megapixel) nimmt die 360fly 4K alles auf, was um den Filmenden herum passiert. Vertikal filmt die Kamera 240 und horizontal das volle 360-Panorama – ohne sichtbare Schnittkanten. So werden selbst kleinste Details festgehalten und können später in Ruhe betrachtet werden – beispielsweise auf YouTube, Facebook oder in anderen sozialen Netzen. Den Bildausschnitt wählen die Zuschauer dann flexibel per Maus oder Fingerwisch. Wer sich einen direkten Eindruck von der 360fly 4K verschaffen will, kann dies auf der IFA in Berlin tun: Besuchen Sie den Stand der Voxx Electronics GmbH mit der Nummer 205 in Halle 1.2.

Mehr Auflösung, mehr Features
Während bereits die 360fly HD (vorgestellt auf der IFA 2015) mit hochauflösenden Panoramaaufnahmen begeisterte, legt die 360fly 4K die Messlatte mit ihrer UHD-Auflösung noch höher. Ebenfalls neu sind zahlreiche Produktfeatures wie Aufnahmen aus der Ego-Perspektive, das Speichern von Telemetrie-Daten, ein Selbstauslöser per Beschleunigungssensor sowie erweiterte Zeitlupenfunktionen.

Perfekt für Outdoor-Fans: IP6X Zertifizierung
Die 360fly 4K macht (fast) alles mit: Dank IP6X-Zertifizierung weist sie eine hohe Stoßresistenz auf und hat kein Problem mit rauen Bedingungen. Sie bleibt völlig unbeeindruckt von Matsch, Staub oder Spritzwasser. Die 360fly 4K ist somit perfekt für alle Outdoor-Aktivitäten und jedes Wetter geeignet.

Bearbeiten und Teilen direkt per Smartphone
Die 360fly 4K ist eine WLAN- und Bluetooth LE-gestützte smarte Kamera. Ein gekoppeltes Smartphone eröffnet per kostenfreier App zahlreiche weitere innovative Bedienmöglichkeiten. Neben klassischen Funktionen wie Sucher und Start/Stopp können die Videos per Smartphone direkt bearbeitet oder mit Freunden, Verwandten und Fans geteilt werden – Letzteres funktioniert via Livit App und LTE sogar live und weltweit während der Aufnahme.

Verschaffen Sie sich selbst einen direkten Eindruck von der neuen 360fly 4K und lassen Sie sich begeistern: Besuchen Sie das 360fly Team auf der IFA 2016 in Halle 1.2, Standnummer 205. Journalisten wenden Sich für eine Terminvereinbarung bitte per Email (i.halbauer@voxxintl.de) oder Telefon (+49 (0)2234 807120) an Frau Isabel Halbauer.

Mit der Panoramakamera 360fly bietet das kalifornische Startup gleichen Namens eine revolutionäre 360-Videokamera zu einem unschlagbaren Preis an. Dank der speziellen hochwertigen Linse und der überragenden Robustheit der Kamera können ab sofort Profis wie ambitionierte Hobbyfilmer ganz einfach mitreißende rundum-Videos erstellen und in den sozialen Netzen teilen. Die Aufnahmen können immer wieder von Neuem und aus zahlreichen spannenden Perspektiven erlebt werden, da sich der Betrachtungswinkel auch im Nachhinein jederzeit anpassen lässt.
360fly wird in Europa exklusiv von der Voxx Electronics GmbH vermarktet und vertrieben.
www.360fly.com

Firmenkontakt
Voxx Electronics GmbH
Isabel Halbauer
Lise-Meitner-Straße 9
50259 Pulheim
02234/807120
02234/807299
i.halbauer@voxxintl.de
www.360fly.com

Pressekontakt
rtfm | public relations
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
0911 979220-90
360@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Kucken – Klicken – Kaufen

Moerser StartUp-Unternehmer zeigt Einzelhandel mit digitalem Stadtrundgang neue Wege auf

Kucken - Klicken - Kaufen

Noel Schäfer hat die Zeichen der Zeit erkannt. Sein Unternehmen telepano will Moerser Geschäften durch Visual Marketing auf die Sprünge helfen, sich gegen die regionale Konkurrenz und Onlineversandhäuser durchzusetzen. Dabei vereint der gebürtige Moerser die Vorteile von Online-Werbung mit dem Einkauf beim Einzelhändler des Vertrauens. Nebeneffekt: ein neuer Blick auf Moers durch die hochauflösenden 360°-Panoramabilder.

„Das Besondere am virtuellen Stadtrundgang von telepano ist das Werbepotential für die Moerser Geschäftsleute. Sie können sich in den Rundgang einkaufen und werden damit Teil des Online-Stadtbildes. Neugier beim Kunden wird geweckt und führt sie zurück in die Geschäfte“, so Geschäftsführer Schäfer. Dies gilt natürlich auch für die Einwohner der Region, welche diese Einkaufsmöglichkeiten vielleicht noch nicht kennen.

telepano positioniert den Einzelhandel gegen Internetkonkurrenz und öffnet Kunden im wahrsten Sinn des Wortes neue Türen

Die Qualität der Bilder des virtuellen Rundgangs schlägt die Konkurrenz um Längen – auf allen Ausgabegeräten. Direkte Hotelbuchung oder der Kauf eines Buches beim digitalen Bummel? Kein Problem durch den Klick auf die geschaltete Anzeige. Die eigene Website kann zudem mit einem Panoramabild von telepano hochwertiger gestaltet werden.

Kunden aus ganz Europa fragen bei den Jungs von telepano an, wie der Brückenschlag zwischen digitaler Präsenz und lokalem Einkauf gelingen kann. Denn die Beratung im Fachgeschäft wird inzwischen oft als kostenlose Dienstleistung in Anspruch genommen, gekauft dann jedoch bei Online-Versandhändlern. Dies ist ein Grund für den Untergang vieler Geschäfte. Noel Schäfer wird trotz seiner Affinität zu digitalen Dienstleistungen bei diesem Gedanken mulmig, zu sehr ist er seiner Heimatstadt verbunden.

Orientierung bei der Suche nach dem richtigen Geschäft und Grundstein für städtischen Wegweiser

In den teilweise verwinkelten Gassen der Moerser Innenstadt verlieren sich Konsumenten gern. Darunter leiden nicht nur Geschäfte in den Seitenstraßen. Die Start-Up-Unternehmer von telepano bieten jedoch nicht nur eine faszinierende Dienstleitung für die Einzelhändler, sie legen gleichzeitig den Grundstein für einen digitalen Stadtplan. Auch Feuerwehr, Polizei und Museum werden als Panoramamotive dargestellt und machen durch die Nähe zu Geschäften zusätzlich auf diese aufmerksam.

telepano steht seit 2014 für hochwertiges interaktives Internetmarketing. Als Startup von Noel Schäfer in Moers gegründet, eröffnet die Digitalagentur telepano faszinierende Absatzpotentiale. 360°-Panoramabilder in außergewöhnlicher Brillanz wecken mit integrierten Vertriebsmöglichkeiten das Kundeninteresse und werten den eigenen Onlineauftritt auf.

Kontakt
telepano UG (haftungsbeschränkt)
Noel Schäfer
Römerstraße 407a
47441 Moers
028418887410
noel.schaefer@telepano.de
https://www.telepano.de/

Computer IT Software

360fly ab sofort auch mit 4K verfügbar! Unvergleichliche Panorama-Aufnahmen in Ultra HD.

360fly ab sofort auch mit 4K verfügbar! Unvergleichliche Panorama-Aufnahmen in Ultra HD.

360fly 4K ab sofort verfügbar!

Pulheim, 4. Juli, 2016 – 360fly 4K ab sofort verfügbar! 360fly Inc., Entwickler und Hersteller der führenden Ein-Linsen-Kamera für nahtlose 360-Grad-Videos inklusive interaktiver Virtual-Reality-Wiedergabe, freut sich, den Verkaufsstart seiner neuen 4K Panorama-Kamera bekanntzugeben. Die 360fly 4K verfügt über eine deutlich höhere Auflösung als ihr Vorgängermodell und verbindet dies mit einem weiterentwickelten, intuitiven Bedienkonzept sowie komfortablen Möglichkeiten für Videobearbeitung und Live-Streaming via LIVIT App.

Die 360fly 4K ist ab sofort zur unverbindlichen Preisempfehlung von 699,- Euro inklusive Mehrwertsteuer Online und im Handel verfügbar.

„Wir haben lange auf diesen Produktlaunch hingearbeitet und uns sehr darauf gefreut, diese in jeder Hinsicht noch bessere Version der 360fly zu unseren Kunden und Fans zu bringen“, erklärt Peter Adderton, CEO 360fly. „Mit dem Duo aus der originalen 360fly HD-Kamera und der neuen 360fly 4K haben Kunden nun zwei großartige Wahlmöglichkeiten zum Erstellen von 360-Grad-Panorama-Videos in hochauflösender Qualität und die Möglichkeit zum Live-Streaming.“

Die 360fly 4K verfügt über einen völlig neuen Bildsensor, der mit 2.880 x 2.880 Pixeln im Vergleich zur ersten Generation die vierfache Auflösung und somit ein 360-Grad-Video in 4K Qualität ermöglicht. Darüber hinaus bietet die 360fly 4K die folgenden weiterentwickelten Produkteigenschaften:

– LIVIT Live-Streaming: Dank der Kooperation mit LIVIT streamen 360fly Nutzer ihre Aufnahmen auch direkt live über die LIVIT App. Freunde und Familie können so in Echtzeit an ihren Aktivitäten teilhaben, ohne dass Daten nachbearbeitet oder hochgeladen werden müssen.

– Front-Kamera-Modus: Nicht in jeder Situation ist das volle 360-Grad-Panorama notwendig. Genau dafür verfügt die 360fly 4K über einen 16:9-Modus und funktioniert dann bei einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln und einem Aufnahmewinkel von 178 x 100 Grad wie eine herkömmliche extrem hochauflösende Kamera.

– Zeitraffer und Zeitlupe: Erzählen Sie Ihre Geschichten in der perfekten Geschwindigkeit! Zeitraffer und Zeitlupe stehen in den Geschwindigkeits-Stufen x0,5, x1, x2, x5, x10, x30 und x60 zur Verfügung.

– Bewegungs- und Geräuscherkennung: Die 360fly 4K kann Aufnahmen automatisch starten, sobald sie ein Geräusch oder eine Bewegung erkennt. Perfekt zur Überwachung oder Beobachtung.

– Aufnahme-Start per Beschleunigungssensor: Nicht in jeder Situation kann ein Smartphone problemlos genutzt werden, um die Aufnahme zu starten. Für diese Fälle verfügt die 360fly 4K über einen speziellen Aufnahme-Trigger, der per Beschleunigungssensor ausgelöst wird. Dies funktioniert zum Beispiel hervorragend auf der Ski-Piste: Sobald ein 360fly Nutzer seine Abfahrt startet, erkennt die Kamera die Beschleunigung und startet automatisch die Aufnahme. Das gespeicherte Material beginnt sogar zehn Sekunden vor der erkannten Beschleunigung, so dass auch garantiert die komplette Abfahrt aufgenommen wird.

– Telemetrie-Daten: Die 360fly 4K verfügt über einen integrierten GPS-Sensor, der Ort, Höhe und Beschleunigung aufzeichnet und mit den Videos verknüpft – unterstützt von einem fortschrittlichen Qualcomm Snapdragon Prozessor. Nutzer können so wertvolle Metadaten nachvollziehen, analysieren und mittels Apps von Drittanbietern in ihren 360-Grad-Videos einblenden.

– Erweiterter interner Speicher: Die 360fly 4K verfügt über großzügige 64 GB interne Speicherkapazität. Dank dieser deutlichen Speicher-Erweiterung besteht nun während Ihrer Abenteuer kein Grund mehr für lästige Zwangspausen zwecks Videodownload.

– Farbcodierung des OnePush Knopfes: Für noch mehr Übersicht und besseres Feedback zum aktuellen Modus verfügt die 360fly 4K über ein weiterentwickeltes Design mit zusätzlicher farbcodierter Beleuchtung rund um den OnePush Knopf sowie an der Unterseite der Kamerahalterung.

„Vom ersten Tag an war es unser Ziel, 360-Grad-Videos für eine große Masse zugänglich zu machen und die virtuelle Realität mit innovativen, leicht zugänglichen und erschwinglichen Produkten zu demokratisieren“, erklärt Adderton. „Die fortschrittlichen Features und die noch höhere Bildqualität unserer 4K Kamera legen die Messlatte für die gesamte Branche deutlich höher und bieten Profis und Privatleuten gleichermaßen eine großartige Möglichkeit zur Videoproduktion.“

Die neue 360fly 4K bietet zwei verschiedene Optionen zum Live-Streaming: Eine mobile via LIVIT App und einen stationären Webcam Modus per Facetime, Skype oder ähnlichen Programmen. Für Letzteres wird die 360fly 4K mit ihrer USB 2.0 Ladeschale verbunden und gibt dann per Kabel einen 360-Grad-Videostream in Echtzeit aus, der eine völlig neue, differenziert Wiedergabe ermöglicht.

Die 360fly 4K ist wasserfest bis zehn Meter Tiefe und kann bis zu eineinhalb Stunden lang per integriertem Akku betrieben werden. Wie bereits die ursprüngliche 360fly verfügt die 4K Version über Bluetooth sowie WLAN und lässt sich problemlos mit der kostenfreien App für iOS und Android verbinden. Damit haben Nutzer die Möglichkeit, ihre Videos in sozialen Netzwerken wie Facebook, YouTube, etc. zu teilen.

Die 360fly 4K ist zur unverbindlichen Preisempfehlung von 699,00 Euro im Handel und Online erhältlich. Die 360fly in der ursprünglichen HD Variante wird weiterhin zur unverbindlichen Preisempfehlung von 499,- Euro angeboten.

Mit der Panoramakamera 360fly bietet das kalifornische Startup gleichen Namens eine revolutionäre 360-Grad-Videokamera zu einem unschlagbaren Preis an. Dank der speziellen hochwertigen Linse und der überragenden Robustheit der Kamera können ab sofort Profis wie ambitionierte Hobbyfilmer ganz einfach mitreißende rundum-Videos erstellen und in den sozialen Netzen teilen. Die Aufnahmen können immer wieder von Neuem und aus zahlreichen spannenden Perspektiven erlebt werden, da sich der Betrachtungswinkel auch im Nachhinein jederzeit anpassen lässt. 360fly wird in Europa exklusiv von der Voxx Electronics GmbH vermarktet und vertrieben.

Firmenkontakt
Voxx Electronics GmbH
Isabel Halbauer
Lise-Meitner-Straße 9
50259 Pulheim
02234/807120
02234/807299
i.halbauer@voxxintl.de
http://www.360fly.com

Pressekontakt
rtfm | public relations
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
0911 979220-90
360fly@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Computer IT Software

Produkteinführung: Virtual Reality-Panorama-Galerie

Jobware stärkt Arbeitgebermarken mit 360-Grad-Aufnahmen

Produkteinführung: Virtual Reality-Panorama-Galerie

(Mynewsdesk) Paderborn, 18.05.2016 – Jeder dritte Bewerber findet 360-Grad-Aufnahmen interessant. Auch hält jeder dritte Kandidat diese für eine sinnvolle Ergänzung von Stellenanzeigen, um sich vorab besser zu informieren. Die Jobbörse Jobware (www.jobware.de) reagiert auf diesen Trend und bietet die Erstellung einer Virtual Reality-Panorama-Galerie in Stellenanzeigen an. So stärken Unternehmen aktiv ihr Employer Branding und erhöhen die Zahl qualifizierter Bewerbungen nachhaltig.

Pünktlich zur Fachmesse Personal Süd präsentierte Jobware die Lösung für erfolgreiches Personalmarketing: Personaler können ab sofort die Erstellung aussagekräftiger 360-Grad-Aufnahmen, die ausgeschriebene Stellen aus ganz neuen Perspektiven zeigen, buchen. Ob Ausbildungszentrum, Arbeitsplatz, Fertigung, Messeauftritt oder ein frei wählbares Motiv: Dank des virtuellen Rundumblicks gewinnen potenzielle Bewerber ein einprägsames Bild vom Unternehmen.

„Wir ermöglichen Ihren Kandidaten, den Blick frei schweifen zu lassen. Nebenbei verfestigt sich nachweislich das Interesse des Bewerbers”, erklärt Dr. Ulrich Rust, Vertriebsleiter Jobware. Die Panoramaaufnahmen werden von Jobware in einer VR-Galerie zusammengestellt, durch die sich der Betrachter dann frei bewegen kann. Die so spürbare Innovationskraft des sich als 360-Grad-Welt präsentierenden Unternehmens kann als Teil der Stellenanzeige sichtbar gemacht werden.

Die komplette Virtual Reality-Panorama-Galerie ist zum Preis von 2.495 Euro erhältlich (inklusive Hosting). Weitere Aufnahmen können zu je 295 Euro hinzugefügt werden. Buchen Sie noch heute mehr Power für Ihre Arbeitgebermarke: info@jobware.de

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ufux9d

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/produkteinfuehrung-virtual-reality-panorama-galerie-16607

=== Virtual Reality in Stellenanzeigen (Bild) ===

Jeder dritte Bewerber findet 360-Grad-Aufnahmen interessant. Mit einer Virtual Reality-Panorama-Galerie festigen Personaler das Bewerberinteresse.

Shortlink:
http://shortpr.com/z1ripc

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/virtual-reality-in-stellenanzeigen

Jobware ist der Online-Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte, die mit anspruchsvollen Unternehmen in Kontakt treten möchten. Personaler schalten ihre Stellenanzeigen beim Qualitätsprimus. Mit Bestnoten in aktuellen Tests und mehr als 2,5 Millionen Seitenbesuchen im Monat ist Jobware einer der führenden Stellenmärkte in Deutschland. www.jobware.de/Ueber-Jobware

Maximales Zielgruppenmanagement: Als Tochterunternehmen der Medien Union ist Jobware der Partner der Verlage. Jobware-Kunden profitieren von der zusätzlichen, kostenlosen Ausspielung ihrer Stellenanzeigen auf den Plattformen, die für ihre Zielgruppe relevant sind. Süddeutsche Zeitung, Stuttgarter Zeitung, VDI nachrichten, Heise, Vogel Medien, Bundesingenieurkammer und mehr als 400 weitere Partner garantieren eine hohe Reichweite unter den passenden Kandidaten. www.jobware.de/zgk

Stellenmärkte im gewünschten Look & Feel: Jobware 1996 als Internet-Start-up in Paderborn gegründet gilt heute mit 180 Mitarbeitern als gefragter Stellenmarkt-Dienstleister. Mehr als 30 Verlage nutzen Jobware-Technologien. Überdies betreibt Jobware mehr als 400 Partner-Stellenmärkte, für die monatlich eine fünfstellige Zahl an Stellenanzeigen aufbereitet wird. www.jobware.de/verlagsdienstleistungen

Recruiting-Erfolg in schwierigen Märkten: Die Jobware-Personalberatung unterstützt die Personalsuche dort, wo gängige Recruiting-Instrumente versagen. Auf Grundlage des exklusiven Zugangs zum Jobware-Kandidatennetzwerk wird jenes erstklassige Personal erreicht, das nicht aktiv in Stellenbörsen suchen muss. www.jobware.de/personalberatung

Weitere Informationen unter: www.jobware.de/presse

Firmenkontakt
Jobware Online-Service GmbH
Björn Thomsen
Technologiepark 32
33100 Paderborn
05251/5401-139
presse@jobware.de
http://www.themenportal.de/it-hightech/produkteinfuehrung-virtual-reality-panorama-galerie-16607

Pressekontakt
Jobware Online-Service GmbH
Björn Thomsen
Technologiepark 32
33100 Paderborn
05251/5401-139
presse@jobware.de
www.jobware.de

Computer IT Software

Intervideo präsentiert außergewöhnlichen 360°-Weihnachtsgruß

Intervideo präsentiert außergewöhnlichen 360°-Weihnachtsgruß

Ausschnitt aus dem 360°-Weihnachtsfilm

Die Mainzer Intervideo Filmproduktion hat ein 360°-Video produziert, in dem der Zuschauer eine kleine virtuelle Weihnachtsreise erleben kann.

Anders als bei üblichen Videos kann der Zuschauer bei 360°-Videos seine Blickrichtung frei wählen. Die Navigation erfolgt per „drag and drop“ am PC oder durch Drehen und Bewegen des Smartphones. Mit speziellen Virtual-Reality-Brillen wird das 360-Grad-Erlebnis perfekt. Der Zuschauer ist nicht mehr nur Betrachter von außen, sondern mittendrin. Er selbst darf die Kameraregie übernehmen.

Die ersten Reaktionen auf das Video fallen durchweg positiv aus. „Funktioniert besondere gut auf dem Bürostuhl“ empfehlen die einen, während die anderen sich „wie wild mit dem Handy im Kreis“ drehen.

Das Video unter dem Link www.intervideo.de/vr-video verspricht aber nicht nur ein spannendes völlig neues Seherlebnis, es wird auch der Wunsch nach weißen Weihnachten erfüllt. Näher dran an Weihnachtsmann und Schnee geht nicht.

Intervideo Filmproduktion arbeitet zur Zeit an der Umsetzung weiterer 360°-Filme. Neben Animationen werden dann auch real gedrehte Szene interaktiv erlebbar werden. Es darf also gespannt auf die weiteren Entwicklungen geschaut werden.

Die Intervideo Filmproduktion GmbH mit Sitz in Mainz konzipiert und realisiert hochwertige Imagefilme, Schulungs- und Werbefilme für Industrie und Wirtschaft. Zweites Geschäftsfeld ist das eigene Nachbearbeitungsstudio, das von Agenturen und TV-Sendern genutzt wird.

Intervideo wird heute geführt von Christoph Meyer und Sascha Jost. Ein Pool von festen und freien Mitarbeitern sorgt für die flexible und zuverlässige Auftragsabwicklung. Weltweite Erfahrung, Kundennähe und hohe Qualität sind die Erfolgsfaktoren für die langfristige Beziehung zu zahlreichen Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft.

Die Themen und Einsatzgebiete sind so vielfältig wie die Tätigkeitsfelder der Kunden. Von technischen Themen über Schulungsinhalte bis zu hochwertigen Werbefilmen reicht das Spektrum.

Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen die hohe Qualität auch nach internationalen Maßstäben, u.a. Prix Victoria in Gold für „SION – perfectly compatible“ in Wien, Silver Hugo für „Siemens – Transforming know-how into Solutions“ beim 44. Chicago International Filmfestival, Gold Plaque für den Imagefilm „Siemens Geafol – Simply Better“ beim INTERCOM Filmfestival, Chicago und Finalist Award Winner beim 50. New York Festival für den Siemens Produkt-/Messefilm „SION – perfectly compatible“.

Kontakt
Intervideo Filmproduktion GmbH
Sascha Jost
Robert-Koch-Str. 11
55129 Mainz
06131250830
sascha.jost@intervideo.de
http://www.intervideo-filmproduktion.de