Stabil und prozesssicher – auch bei schwierigen Bohranwendungen

Walter Wechselplattenbohrer D4140 mit neuem Spannuten-Design

Stabil und prozesssicher - auch bei schwierigen Bohranwendungen

Innovative Spannuten- bzw. Bohrkörper-Gestaltung – spezifische Wechselplatten-Sorten und -Geometrien (Bildquelle: @Walter AG)

Tübingen, 10. Juli 2018 – Mit dem D4140 baut die Walter AG ihr Bohrer-Programm weiter aus. Das Besondere des Wechselplattenbohrers: Neben einem gehärteten Körper besitzt der D4140 geschliffene und polierte Spanräume, wie sie sonst nur bei Vollhartmetallbohrern zu finden sind. Diese ermöglichen eine deutlich verbesserte Spanabfuhr – und damit höhere Prozesssicherheit und Bohrungsqualität. Zur höheren Standzeit des Bohrkörpers trägt auch der Kühlmittelaustritt direkt auf der Schneide bei. Der D4140 kann mit vier unterschiedlichen Sorten und Wechselplatten-Geometrien bestückt werden. Die Walter „Color Select“-Platten sind ausgelegt für die Bearbeitung einer bestimmten ISO-Werkstoffgruppe und anhand ihrer Farbe für den Anwender zudem einfach auswählbar.

Zu mehr Präzision und Prozesssicherheit trägt, so Walter, auch ein bereits bewährtes Plattensitz-Design bei: Ein 100°-Prisma zentriert die Wechselplatte jeweils optimal und macht sie so überaus einfach zu montieren. Als Anwendungsbereiche für den D4140 nennt Walter das Voll- und Paketbohren sowie schräge Ein- und Austritte bis ~5°. Bearbeitbar sind Bohrungen bis 10 x Dc (Inch-Werkzeuge jetzt auch: 3,5 und 7 x Dc) sowie für alle Materialien der ISO-Werkstoffgruppen P, M, K, N, S. Potenzielle Einsatzgebiete sind der Werkzeug- und Formenbau, die Energie- und Automobilindustrie sowie der Allgemeine Maschinenbau.

Hier finden Sie weitere Infos auf Video:
Deutsch: https://www.youtube.com/watch?v=69FI9tiRKvk
Englisch: https://www.youtube.com/watch?v=EfoRHk_Eq4E

Bildmaterial:
Druckfähiges Bildmaterial (siehe oben) erhalten Sie unter folgendem Link:
https://mediabase.walter-tools.com/Go/QRkEingZ

Das Unternehmen
Die Walter AG, gegründet 1919, zählt zu den weltweit führenden Unternehmen in der Metallbearbeitung. Der Zerspanungsspezialist bietet ein umfassendes Spektrum an Präzisionswerkzeugen zum Fräsen, Drehen, Bohren und Gewinden. Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Walter maßgeschneiderte Lösungen für die Komplettbearbeitung von Bauteilen in den Branchen Allgemeiner Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, Automobil- und Energieindustrie. Die Engineering Kompetenz des Unternehmens umfasst dabei den gesamten Zerspanungsprozess. Als innovativer Partner für hocheffiziente, digitalisierte Prozesslösungen gehört Walter branchenweit zu den Vorreitern der Industrie 4.0. Die Walter AG beschäftigt mehr als 3.500 Mitarbeiter und betreut mit zahlreichen Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern Kunden in über 80 Ländern der Welt.

Firmenkontakt
Walter AG
Andrea Kimmerle
Derendinger Str. 53
72072 Tübingen
+49-7071-701-932
andrea.kimmerle@walter-tools.com
http://www.walter-tools.com

Pressekontakt
Panama PR GmbH
Birgit Werz
Gerokstraße 4
70188 Stuttgart
0711 664759721
b.werz@panama-pr.de
http://www.panama-pr.de

Teilen Sie diesen Beitrag