Sirius Facilities GmbH vermietet 650 m² in Essen

Bundesverband für Metall mietet langfristig im RUHRTURM an

Sirius Facilities GmbH vermietet 650 m² in Essen

RUHRTURM – bezahlbare Büros mit Blick über Essen

Vor wenigen Tagen wurde der 10-Jahres-Mietvertrag für Büro- und Lagerflächen im Essener RUHRTURM vom Bundesverband für Metall (BVM) unterzeichnet. Kristian Heine, Sales Mitarbeiter der Sirius Facilities GmbH, betreute den BVM in den letzten vier Monaten von der Besichtigung bis zur Vertragsunterzeichnung für die FAKT.AG. „Die Flächen im RUHRTURM eignen sich ideal als Zentrale für den Bundesverband für Metall, nicht zuletzt auch wegen der zahlreichen Einrichtungen und Business Services vor Ort“, so Kristian Heine.

Der Bundesverband für Metall wird die im Seitenflügel befindlichen Büroflächen als neue, bundesweite Zentrale für die Beratung und Vertretung der deutschen Metallhandwerksbetriebe nutzen. Nach neun Monaten hat die Sirius Facilities GmbH bereits über 1.800 m² für die FAKT.AG vermittelt und damit erheblich zur Senkung der Leerstandquote im RUHRTURM beigetragen. Auch das große hauseigene Leistungsangebot, wie das Konferenz- und Eventzentrum auf mehr als 3.000 m² sowie dem neueröffneten 3-Sterne-Superior-Hotel Webers, war ein Entscheidungskriterium für die Flächen im RUHRTURM.

Die Sirius Facilities GmbH entwickelt und betreibt seit der Gründung 2006 deutschlandweit über 30 Business Parks. Zudem bietet Sirius sein branchenspezifisches Know-how seit 2012 auch externen Mandanten an. Dabei werden individuelle Vermarktungskonzepte erarbeitet und in das 500 Millionen Euro schwere Bestandsportfolio (Asset under Management) integriert. Mit 1,2 Millionen Quadratmetern Büro-, Industrie- und Gewerbeflächen in allen deutschen Ballungszentren gehört Sirius Facilities GmbH zu den deutschlandweit flächendeckend agierenden Asset & Property Managern.

Kontakt:
Sirius Facilities GmbH
Stefanie Schillinger
Lennéstr. 3
10785 Berlin
030-285 010 122
sschillinger@siriusfacilities.com
http://www.siriusfacilities.com

Teilen Sie diesen Beitrag