Schenefeld: E-Mobilität bei SH Netz

Praktische Tipps von Experten am 19. und 20. November 2019 vor dem Kundenbüro am Holstenplatz beim Rathaus.

Stromer sind auf dem Vormarsch – und das nicht erst, seitdem beim Autogipfel der Bundesregierung attraktive Kaufprämien für Elektro-Fahrzeuge und Plug-in-Hybrid-Modelle beschlossen worden sind. Bei den E-Mobilitätstagen am Dienstag und Mittwoch, 19. und 20. November 2019, wollen die Experten der Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) interessierte Bürger jetzt umfassend über das Thema informieren. Die Veranstaltung findet jeweils von 12 bis 20 Uhr vor dem Kundenbüro von SH Netz am Holstenplatz 6 in Schenefeld statt.

Im Mittelpunkt stehen die Lade- und Bezahlmöglichkeiten für die Mobilität der Zukunft. Erst im Sommer hatte die HanseWerk-Tochter SH Netz in Schenefeld drei neue E-Ladestationen in Betrieb genommen. Bei den E-Mobilitätstagen werden Eike Hendrik Jahn, E-Mobilitätsexperte von SH Netz, und Jannik Olsson, zuständiger Kommunalmanager von SH Netz für den Kreis Pinneberg, neben dem e-Golf von VW und dem BMW i3 unter anderem eine transportable Ladestation mit drei Ladepunkten (Wallboxen) präsentieren. Pro Ladepunkt könnten Fahrzeuge hier bei einer Ladeleistung von 11 kW in knapp eineinhalb Stunden für 100 Kilometer Reichweite aufgeladen werden.

„Von generellen Fragen zu E-Autos über das praktische Handling von Ladestationen bis hin zu Tipps und Informationen rund um den Lade- und Bezahlvorgang werden wir den Bürgern an beiden Tagen Rede und Antwort stehen“, kündigt E-Mobilitätsexperte Eike Hendrik Jahn an. Kreisweit betreibt die HanseWerk-Gruppe 13 E-Ladesäulen mit 25 Ladeplätzen, davon vier Säulen mit acht Ladeplätzen in Schenefeld.

Schleswig-Holstein Netz AG
Die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) betreibt für die Menschen hier im Norden in mehr als 1.000 Kommunen in Schleswig-Holstein Strom- und Gasleitungen. Die 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind mit ihren Standorten in jedem Kreis in Schleswig-Holstein präsent und stellen eine unmittelbare Betreuung der Menschen vor Ort sicher. Mehr als 380 Kommunen aus Schleswig-Holstein halten Anteile an SH Netz und profitieren von umfangreichen Mitspracherechten und einer Garantiedividende. Fest im Norden verwurzelt, engagieren wir uns als Partner der Energiewende vor Ort: durch den Anschluss von zehntausenden Windkraft- und Photovoltaikanlagen an das Strom- sowie von Biogas- und Power-to-Gas-Anlagen an das Gasnetz. Darüber hinaus entwickeln wir Energielösungen für den Norden, unterstützen den Ausbau der Elektromobilität und engagieren uns in Innovationsprojekten für mehr Klimaschutz. Wir bilden hochqualifizierte Mitarbeiter aus, beauftragen bevorzugt regionale Dienstleister und unterstützen seit vielen Jahren den Spitzen- und Breitensport in Schleswig-Holstein wie zum Beispiel das härteste Ruderrennen der Welt auf dem Nord-Ostsee-Kanal.

Kontakt
Schleswig-Holstein Netz AG
Ove Struck
Schleswag-HeinGas-Platz 1
25450 Quickborn
0 41 06-6 29-34 22
0 41 06-6 29-39 07
presse@sh-netz.com
https://www.sh-netz.com/de.html

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen