PAY4 integriert NATS in seine Plattform für bargeldlose online- und mobile-Zahlungssysteme

PAY4, global tätiger Payment Service Provider aus Frankfurt/Main, hat NATS, eines der führenden globalen Affiliate-Programme für Webmaster, in seine Zahlungsplattform integriert. Damit können Webseitenbetreiber mit NATS-Inhalten ihren Endkunden nun alle PAY4-SEPA-Bezahlmethoden anbieten und so ihre Reichweite in den europäischen Märkten auf 500 Millionen Bürger in 33 Nationen ausweiten.

PAY4 integriert NATS in seine Plattform für bargeldlose online- und mobile-Zahlungssysteme

PAY4: Ermöglicht Bezahlung von NATS-Inhalten im gesamten SEPA-Raum

Frankfurt, den 18.7.2013, von Sebastian Paulke – Wie der Frankfurter Payment Service Provider PAY4 bekannt gab, hat das Unternehmen nun auch das international führende Affiliate-System für Erwachsenenunterhaltung, NATS, in seine Plattform für bargeldoses Bezahlen im stationären und mobilen Internet integriert. Damit will der mit einer Niederlassung im kanadischen Montreal auch international erfolgreich agierende Frankfurter Bezahltechnologie-Spezialist die Reichweitenvorteile, die sich in der EU mit der Einführung der einheitlichen europäischen Zahlungsregion SEPA für online-Händler ergeben, an alle weltweiten Kunden weitergeben, die Absatzpotenzial in den 33 SEPA-Nationen haben.

„NATS hat bewiesen, die Kernkompetenzen, Kundenorientierung und statistische Qualität zu besitzen, die auch unsere PAY4-Kunden von ihren Back-End-Lösungen erwarten,“ so PAY4 Geschäftsführer Sascha Winkler: „Durch die Integration der NATS-Funktionalitäten ermöglichen wir unseren bestehenden und zukünftigen Kunden, ihre Angebote nun auch erfolgreich in den 33 teilnehmenden SEPA-Nationen zu vermarkten und ihre Waren oder Dienstleistungen 500 Millionen potenziellen europäischen Kunden anbieten, von denen viele mangels international verfügbarer Zahlungsmethoden bisher für sie nicht erreichbar waren.“

Der Zugang zum SEPA-Zahlungsraum ist nach Einschätzung Winklers insbesondere für Anbieter von Erwachsenen-Inhalten für PC oder Smartphone eine Riesenchance: „SEPA wurde entwickelt, um einheitliche Standards und Prozeduren für bargeldose Bezahlung und Lastschriftverfahren in den 32 teilnehmenden Nationen zu ermöglichen. Mittlerweile ermöglicht die sogenannte SEPA-Lastschrift allen Europäern mit eigenem Bankkonto, innerhalb dieses Systems auch online oder mobil einzukaufen, ohne über eine Kreditkarte oder einen Paypal-Account verfügen zu müssen.“

Wie groß das Potenzial für Händler digitaler Medien, Dienste und Mitgliedschaften tatsächlich ist, illustriere laut Winkler folgende Zahl: „Mit SEPA-Lastschrift können online-Händler, die diese z.B. über unsere Zahlungsplattform ihren Kunden anbieten, auf einen Schlag Geschäftsbeziehungen mit mehr als doppelt so vielen Nutzern eingehen, als sie in den USA per Kreditkarte erreichen können!“, so eBanking-Experte Winkler.

„PAY4 verfügt über enorme Expertise in den schnell wachsenden Bereichen des bargeldlosen online-Bezahlens und mobiler Bezahlplattformen,“ bestätigt auch Mr. Vlad von NATS und toomuchmedia.com : „Wir suchen immer nach Möglichkeiten, unseren Teilnehmern die besten Back-End-Funktionalitäten zu bieten, damit NATS ihnen Vorteile auf möglichst vielen Ebenen bieten kann. NATS bietet bereits die besten Statistiken, Trackinginformationen und Sicherheitsfeatures – aber vielleicht noch wichtiger für unsere Kunden ist, dass es seinen Nutzern auch erlaubt, auf phantastische integrierte Services wie von PAY4 zurückzugreifen, um ihren Geschäftserfolg zu steigern. Wir sind sehr glücklich darüber, mit PAY4 nun auch diese voll integrierte Zahlungsplattform innerhalb NATS anbieten zu können.“

Die PAY4-NATS-Integration erlaube Nutzern zudem, Zahlungen mittels des weltweiten qooqo-Smartphone-mWallets abzuwickeln und ermöglicht Händlern zudem, ihre traditionellen Bankverbindungen mit den PAY4-SEPA-Lastschrift-Funktionalitäten zu verknüpfen, so PAY4-Geschäftsführer Winkler: „Händler können so z.B. eine initiale Zahlung sofort einziehen, alle weiteren Folgezahlungen aber per SEPA-Lasschrift direkt vom Konto des Endverbrauchers einziehen. Aufgrund der Datensicherheit im SEPA-System reduzieren sie so das Risiko von Falschangaben und Zahlungsausfällen drastisch. Zudem ermöglicht die PAY4-Integration NATS-Nutzern die Realisierung von Umsatzpotenzialen durch Up-Selling, Cross-Selling, Einzelverkauf oder wiederkehrende Mitgliedsgebühren.“

NATS-Nutzer wenden sich bei Interesse an der Nutzung der PAY4-Payment-Plattform bitte an ihren zuständigen NATS-Vertreter.

Weitere Informationen: http://PAY4.eu

Bildrechte: PAY4 2013

PAY4 ist ein Payment Transaction Provider mit Sitz in Frankfurt/Main, Deutschland und Montreal, Kanada. PAY4 ist spezialisiert auf die technische Abwicklung von alternativen Bezahlmethoden für Zahlungsvorgänge im Internet und ermöglicht online-Anbietern weltweit die Umsetzung von Zahlungsvorgängen mit europäischen und internationalen Endkunden.

PAY4 bietet seinen Kunden die technische Abwicklung der gängigsten Bezahlverfahren in Europa aus einer Hand, wie z.B. Nationale Lastschrift, SEPA-Lastschrift, eWallet wie skrill und PayPal sowie online-Überweisung für Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Niederlande, Italien, Polen und England. Mit qooqo bietet PAY4 seinen Kunden zudem erstmals ein mobile Payment-System auf App-Basis zur weltweiten Vermarktung digitaler Inhalte an mobile Endkunden an.

Dank PCI-Zertifizierung ist eine hohe Sicherheit Ihrer Daten gewährleistet.

Kontakt:
PAY4 GmbH
Jens H. Leinert
Hanauer Landstraße 135-137 / Haus 3
60314 Frankfurt am Main
+ 49 1803 669 663 892
sales@pay4.eu
http://www.pay4.eu

Teilen Sie diesen Beitrag