Paletten für den speziellen Bedarf in Karlsruhe

Wenn Produkte besondere Paletten brauchen, ist G. Küst Ansprechpartner für Betriebe aus Karlsruhe

REGION KARLSRUHE. Nicht immer ist die Europalette die passende Lösung für die Logistik von Transportgütern. „Produkte aus der Messtechnik und dem Maschinenbau zum Beispiel brauchen spezielle Paletten, Sonderpaletten genannt“, schildert Gregor Gaa von G. Küst Holzverarbeitung aus Kuppenheim. Das Unternehmen versorgt auch Betriebe aus dem Großraum Karlsruhe mit speziellen Paletten, die an die Bedürfnisse des Transportguts angepasst werden müssen. Wie genau läuft das ab? Die Planer bei G. Küst Holzverarbeitung verwenden dazu in enger Absprache mit dem Kunden eine ausgereifte Planungssoftware, die zu einer exakten Konstruktion verhilft.

Optimierung der Palette aus Holz nach Kundenwunsch für Betriebe in der Region Karlsruhe

„Optimierung nach Kundenwunsch“, nennt Gregor Gaa die Anpassung der Palette aus Holz an die individuellen Anforderungen von Betrieben. Die Nachfrage danach kennzeichnet er als steigend. Immer häufiger werden Paletten gebraucht, die besonderen Ansprüchen gerecht werden müssen. Das Unternehmen nutzt dazu eine Software, mit der sich jeder gewünschte Paletten-Typ konstruieren lässt. Die Palette wird zunächst virtuell mit Blick auf Materialeinsatz und Belastungsfähigkeit optimiert. Tragfähigkeit und Belastbarkeit können so bereits vor der Konstruktion exakt berechnet und angepasst werden.

Wie läuft der Planungsprozess für Paletten aus Holz für Betriebe in und um Karlsruhe ab?

Um Paletten aus Holz speziellen logistischen Herausforderungen anzupassen, kann die Konstruktionsbasis aus zahlreichen vordefinierten Plattentypen gewählt werden. Brettanzahl, Brettbreite und Brettstärken können variiert werden. Zudem können einzelne Elemente am Bildschirm eingefügt oder entfernt werden und Einrückungen individuell vorgesehen werden. Befestigungselemente und Nagelbilder können passend ausgewählt und bestimmte Lastfälle, zum Beispiel für den Transport mit der Bahn oder dem LKW vorausgewählt werden. „So lassen sich Schwachstellen schon vor der Produktion identifizieren und die Palette wird optimal an die besonderen Anforderungen unserer Kunden angepasst“, zeigt sich Gregor Gaa überzeugt.

Die Firma Küst Holzverarbeitung in Kuppenheim stellt Transportverpackungen seit über 35 Jahren her. Zu der Herstellung gehören genauso Transportkisten in verschiedenen Größen genauso wie Paletten aus Holz.

Kontakt
G. Küst Holzverarbeitung GmbH & Co. KG
Gregor Gaa
Neufeldstr. 9
76456 Kuppenheim
+49 (0) 7222 41674
+49 (0) 7222 41624
presse@kuest-paletten.de
http://www.kuest-paletten.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen