Neue etracker Product Performance-Analysen mit Plugins einfacher in Shopsysteme einbinden

etracker-Plugins für OXID, Magento, Shopware, xt:commerce und Demandware

Die Lösungen der etracker GmbH (www.etracker.com) lassen sich per Plugin ab sofort noch einfacher in die Shopsysteme von OXID, Magento, Shopware, xt:commerce und Demandware einbinden. Anhand der etracker Product Performance-Analysen erkennen Shop-Betreiber die wahren Renner und Penner in ihrem Sortiment. Die Plugins übernehmen automatisch die korrekte Übergabe der wichtigsten Events des Einkaufs – Produkt gesehen, Produkt in den Warenkorb gelegt, Produkt aus dem Warenkorb gelöscht, Produkt bestellt und gegebenenfalls Produkt retourniert. Dank der innovativen Big Data-Mining-Technologie etracker Dynamic Discovery können Anwender anhand der gesammelten Daten dynamisch die Performance einzelner Artikel und Kategorien in Verbindung mit Online-Marketing Maßnahmen analysieren. Marketing- und Sortimentsverantwortliche erfahren so unter anderem, für welche Produkte und Kategorien sich weitere Maßnahmen über welche Kanäle und bei welchen Zielgruppen lohnen. Mit den gewonnenen Erkenntnissen können sie die Sortimentsgestaltung , das Online-Marketing sowie die Shopgestaltung optimal aufeinander abstimmen und damit die Umsätze nachhaltig steigern.

Mit den etracker Shop Analysen können Onlineshop-Betreiber unkompliziert per Drag-and-Drop ihre Analyse-Dimension verändern und die Kennzahlen in Sekundenschnelle aus einer anderen Perspektive betrachten. Aufwendige Report-Definitionen und lange Wartezeiten bis zur Generierung von Reports entfallen. Somit lassen sich mit den Shop-Analysen ad-hoc viele für Shopbetreiber wichtige Fragen beantworten: Welche Produkte laufen gut, welche nicht? Welche Produkte haben eine hohe Sichtbarkeit, werden aber nur selten gekauft? Welche Produkte werden häufig im Warenkorb stehen gelassen? Welche Einstiegsseiten funktionieren, welche nicht? Über welche Kampagnen, Kanäle oder Keywords kamen die Käufer welches Produkts? Mit nur wenigen Mausklicks gewinnen Shopbetreiber so mithilfe der Shop-Analysen wertvolle Erkenntnisse für die Shop Optimierung , die Sortimentsgestaltung und für ihr Online-Marketing.

Neben OXID, Magento, Shopware, xt:commerce und Demandware lassen sich die etracker Lösungen auch problemlos in alle anderen gängigen Shopsysteme einbinden.

Die etracker GmbH aus Hamburg ist mit mehr als 110.000 Kunden ein in Europa führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen zur Optimierung von Websites und Online-Marketing Kampagnen. etracker bietet Webcontrolling-Lösungen und Produkte für die User-Experience-Optimierung für Betreiber von Medien-, Marken- und Unternehmens-Websites, für Mitarbeiterportale, Extra- und Intranets sowie E-Commerce-Sites. Die Produkte integrieren die für die jeweilige Zielgruppe wichtigen Funktionalitäten zur Marketing-, Usability-, Zufriedenheits- und Web-Analyse sowie A/B-Testing. Die etracker Lösungen überzeugen neben ihrer Nutzerfreundlichkeit durch ihr hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und sind zu 100 Prozent datenschutzkonform. Darüber hinaus bietet die etracker Academy ein umfassendes Zertifizierungsprogramm für Marketing- und Salesverantwortliche und für Agenturen an. Zu den Referenzkunden von etracker zählen unter anderen: Air Berlin, ARAG, B. Braun, Burger King, Fielmann, Fraport, Henkel, HSBC Trinkaus & Burkhardt, Infraserv Höchst, Lufthansa Worldshop, RTL2, Sedo, SOS Kinderdörfer, Spiegel Verlag, Travel Overland, TÜV Nord und United Domains.

Kontakt:
etracker GmbH
Olaf Brandt
Erste Brunnenstraße 1
20459 Hamburg
+49 (0)40 / 55 56 59-50
presse@etracker.com
http://www.etracker.com

Teilen Sie diesen Beitrag