Mit Highspeed nach Amerika: Host Europe erweitert Backbone

Durchgängiger 20 GigE-Doppelring garantiert höchste Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit

Der Premiumanbieter Host Europe hat in den letzten Monaten seinen Internet-Backbone erheblich erweitert. Neue, eigene Netzwerkstandorte an den Internet-Knotenpunkten London (LINX) und Amsterdam (AMSIX) sorgen für schnellen Datentransfer innerhalb Europas und nach Nordamerika. Von den kürzeren Datenleitungen und der damit geringeren Latenz profitieren die Nutzer professioneller Host Europe-Hosting-Services, wie zum Beispiel die Anbieter von Streaming-, Gaming- und Cloud-Services.

Durch den jetzt erfolgten Ausbau des Backbones hat Host Europe die Kapazität seines Datennetzwerks, das bereits seit Jahren zu den leistungsfähigsten in Europa zählt, nochmals beträchtlich erweitert. Host Europe verfügt nun über zwei komplette 20 Gbit/s-Ringleitungen, welche die Rechenzentren von Host Europe in Köln mit den drei wichtigsten Internetknoten in Europa – Frankfurt (DE-CIX), London (LINX) und Amsterdam (AMSIX) – verbinden. In der Summe bietet der Backbone eine Uplink-Kapazität von über 100 Gbit/s.

Damit stehen Host Europe-Kunden selbst bei einem Leitungsschaden oder beim Komplettausfall eines Internetknotens immer noch die vertraglich garantierten Bandbreiten zur Verfügung, die für einen reibungslosen Geschäftsablauf sorgen. Zusätzliche Sicherheit für die Kunden bietet auch die Anbindung an mehrere unterschiedliche Markencarrier wie Deutsche Telekom AG, TeliaSonera International Carrier, Global Crossing und Netcologne an jedem der drei Internetknoten.

„Mit den Ausbau des Backbones haben wir die Ausfallsicherheit für unsere Kunden weiter erhöht und gleichzeitig die Servicequalität für latenzkritische Dienste durch Verkürzung der Datenleitungen nach Westeuropa und Nordamerika verbessert“, erklärt Patrick Pulvermüller, Geschäftsführer der Host Europe GmbH. „Hiervon profitieren in erheblichem Umfang alle Kunden, die Streaming-, Gaming- und Cloud-Services anbieten.“

Weitergehende Informationen und eine grafische Übersicht des Host Europe-Backbones finden Sie unter http://www.hosteurope.de/content/Backbone
Die Host Europe GmbH wurde 1997 gegründet und ist Teil der Host Europe Group
– Europas größtem Hosting-Anbieter in privatem Besitz. Mehr als 800.000
Kunden beziehen von der Host Europe Group Domain-Services, Webhosting-Pakete
sowie individuelle Managed Hosting- und Cloud-Hosting-Lösungen. Als größter
Domain-Registrar in Großbritannien und Marktführer für virtualisierte Server
in Europa ist die Host Europe Group der ideale Partner für Privatanwender
und Unternehmen, die hochwertige und performante Hosting-Lösungen zu einem
attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis suchen. Mit den Marken Host Europe,
123-reg, Webfusion, dynamic-net AG und Donhost verfügt die Host Europe Group
über eine herausragende Marktpräsenz in Deutschland, Österreich, Schweiz,
Großbritannien, USA und Spanien.

Host Europe
Katrin Rostock
Welserstrasse 14
51152 Köln
0800 / 5 92 92 95

http://www.hosteurope.de
presse@hosteurope.de

Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Christian Egle
Mainzlohe 3
91207 Lauf
ce@frische-fische.com
+49 (0)9123 – 99 96 520
http://www.frische-fische.de

Teilen Sie diesen Beitrag