Mit Advanced Network Retainer von Verizon sind Unternehmen beim digitalen Wandel immer auf der Höhe

Neues Programm hilft Kunden, durch Einsatz neuer Technologien ihr Geschäft und die technischen Anforderungen aneinander auszurichten

BASKING RIDGE, N.J. — Verizon Enterprise Solutions hat Advanced Network Retainer (ANR) vorgestellt. Das Programm unterstützt Kunden dabei, mit den immer umfangreicheren Netzwerkanforderungen Schritt zu halten, die durch den digitalen Wandel hervorgerufen werden.

Das neue Programm eröffnet schnellen Zugang zu Verizon Netzwerkexperten, die unterstützend zur Verfügung stehen. In enger Kooperation verhelfen sie dem Kunden zu einem besseren Verständnis seines Netzwerks. Sie identifizieren veraltete Komponenten und nehmen Upgrades vor, führen zur Feinabstimmung der Leistungsfähigkeit Assessments durch, geben Empfehlungen ab. Und sie entwickeln im Sinne der Wettbewerbsfähigkeit vorausschauende Strategien und Roadmaps.

Weiter kann das Team im Rahmen von Projektmanagement praktische Implementierungsschritte umsetzen.
Am Anfang steht üblicherweise ein Business Outcome Advancement Workshop, den Verizon funktionsübergreifend für die Führungskräfte eines Unternehmens abhält. Ziel des Workshops ist es, mit einem breiten Spektrum an Interessensgruppen geschäftliche und technologische Zielsetzungen abzuklären und zu koordinieren.

Experten zufolge wird der Bandbreitenbedarf jährlich um fast 30 Prozent zunehmen, während die IT-Budgets nahezu unverändert bleiben.

„Unsere Kunden kommen zu dem Ergebnis, dass ihre Netzwerke weiterentwickelt, verändert und angepasst werden müssen, damit das Erreichen geschäftlicher Ziele gewährleistet ist“, sagte Tony Turni, Vice President, IT Consulting Services bei Verizon Enterprise Solutions. „Die Unternehmen erkennen, dass immer wieder das Netzwerk gefragt ist, wenn es darum geht, mit den Kundenanforderungen Schritt zu halten und für ein herausragendes Kundenerlebnis zu sorgen.“

Dem Network Report 2015 von Verizon zufolge, geben 67 Prozent der Unternehmen an, dass veraltete Netzwerkstrukturen in der Unternehmens-IT zu Engpässen führen.

ANR von Verizon richtet sich besonders an Unternehmen, die von Fusionen, Übernahmen oder Downsizing betroffen sind oder vor der Notwendigkeit stehen, ihre Infrastruktur auf ein globales Niveau anzuheben. Das Programm eignet sich auch für Firmen, deren Strategien aufgrund von steigendem Wettbewerbsdruck, zunehmenden Compliance-Anforderungen und organisatorischer Neustrukturierung weiterentwickelt werden müssen.

Das Verizon Team setzt sich aus über 300 Professional-Services-Consultants rund um den Globus zusammen. Sie befassen sich ausschließlich mit Networking-Services und sind auf SDN/Hybrid-Networking, WLAN/Wi-Fi, 4G LTE und IPv6-Einführung spezialisiert. Unterstützt wird das Team von den Verizon Vertriebs-, Engineering- und Bereitstellungs-Organisationen, damit eine nahtlose Verfügbarkeit und ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit gewährleistet sind.

Verizon wurde kürzlich im Rahmen des IDC MarketScape*, Worldwide Network Consulting Services 2015 Vendor Assessment als weltweit führend eingestuft. Besondere Anerkennung erhielt das Unternehmen für seine Fähigkeit, sowohl aus Unternehmens- als auch aus Verbrauchersicht seine sämtlichen Assets auf globaler Ebene in die Waagschale zu werfen, außerdem für seine technologische Expertise, durch die es in der Lage ist, das Thema Kundenerlebnis aus technologischer und geschäftlicher Sicht zu betrachten.

Verizon Enterprise Solutions unterstützt Unternehmen bei der Optimierung des Kundenerlebnisses, fördert Wachstum und geschäftliche Leistungsfähigkeit und trägt zur Optimierung des Risikomanagements bei. Mit branchenspezifischen Lösungen, die über die sicheren Mobility-, Cloud-, Strategic-Networking-, Internet-of-Things- und Advanced-Communications-Plattformen des Unternehmens angeboten werden, trägt Verizon Enterprise Solutions dazu bei, rund um den Globus neue Chancen für Innovationen, Investitionen und geschäftlichen Wandel zu eröffnen. Erfahren Sie mehr unter www.verizonenterprise.com

*IDC Marketscape, Worldwide Network Consulting Services 2015 Vendor Assessment, Doc # 258131, August 2015

Verizon Communications Inc. (NYSE und Nasdaq: VZ) mit Hauptsitz in New York ist ein weltweit führender Anbieter von Breitband- und anderen Wireless- und Wireline-Kommunikationsservices für Verbraucher, Unternehmen, Behörden und Großhandelskunden. Verizon Wireless betreibt Amerikas zuverlässigstes Wireless-Netzwerk, das landesweit über 106 Millionen private Verbindungen zählt. Das Portfolio von Verizon beinhaltet darüber hinaus Converged Communications, Informations- und Entertainment-Services über das in den USA fortschrittlichste Glasfasernetzwerk sowie integrierte Geschäftslösungen für Kunden in über 150 Ländern. Als Dow 30-Unternehmen beschäftigt Verizon annähernd 178.500 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2013 mehr als 120 Milliarden US-Dollar an Umsatzerlösen. Weitere Informationen unter www.verizon.com.

Firmenkontakt
Verizon Communications Inc.
Clare Ward
Reading International Business Park
RG2 6DA Berkshire
+44 118 905 3501
clare.ward@intl.verizon.com
http://www.verizon.com.

Pressekontakt
Hill+Knowlton Strategies
Nicole Stück
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt am Main
+49 69 97362 18
nicole.stueck@hksrategies.com
http://hkstrategies.de

Teilen Sie diesen Beitrag