Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) wählt neue Senatsmitglieder

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) wählt neue Senatsmitglieder

Der Senat der HDBW

München, 19. Januar 2015: Erster akademischer Höhepunkt im laufenden Semester der neuen Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) gGmbH war die Wahl der Senatsmitglieder. Der Senat hatte sich schon im vergangenen Dezember konstituiert.

Als Senatsvertreter des akademischen Bereichs wurden gewählt:

– Prof. Dr. Jost Jacoby und Prof. Dr. Florian Egger aus dem Studiengang Betriebswirtschaft.
– Prof. Dr.-Ing. Markus Urner und Prof. Dr.-Ing. Thomas Schmid aus dem Studiengang Maschinenbau.
– Prof. Dr.-Ing. Martin Reuter wurde einstimmig als Vertreter aus dem Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen gewählt.

Den akademischen Mittelbau vertritt Frau Catharina Almstetter, während Frau Michaela Braun die Lehrbeauftragten der Hochschule repräsentiert.

Die Studierenden werden durch Herrn Ferdinand Bindrum, Student der Betriebswirtschaft am Standort München im 1. Semester, vertreten, der gleichzeitig Vorsitzender des Studierendenparlaments ist. Alle drei wurden ebenfalls einstimmig gewählt.

Als Vizepräsident wurden für die Lehre Prof. Dr. Carsten Bartsch und für die Forschung Prof. Dr. Matthias Pfeffer vom Präsidenten der Hochschule vorgeschlagen und in der Wahl durch den Senat bestätigt. Für das Amt des Gleichstellungsbeauftragten wurde Prof. Dr. Jianmin Chen gewählt.

„Hiermit ist ein weiterer und wichtiger Schritt für die Hochschule geschafft. Durch den Abschluss der Wahlen und die Konstituierung aller hochschulinternen Gremien können wir uns nun vollständig auf den Auf- und Ausbau weiterer Studienprogramme sowie die Internationalisierung konzentrieren“, sagt Gründungspräsident Prof. Dr.-Ing. Lars Frormann.

Die HDBW – Hochschule der Bayerischen Wirtschaft ist eine private Hochschule mit Sitz in München sowie weiteren Standorten in Bamberg und Traunstein. Ihre aktuellen Schwerpunkte sind Wirtschaft und Technik. Seit dem Wintersemester 2014/2015 werden an der HDBW drei Bachelor-Studiengänge angeboten – sowohl in Vollzeit als auch neben dem Beruf: Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Internationales Management, Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Logistik und Supply Chain Management sowie Maschinenbau mit Schwerpunkt Mechatronik. Die HDBW gehört zur Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw). Das bbw ist das Dach für 24 Bildungs- und Beratungsunternehmen sowie Sozial- und Personaldienstleister mit deutschlandweit rund 6.000 Mitarbeitern.

Firmenkontakt
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V.
Dorothee Meiser
Infanteriestraße 8
80797 München
089 44108 219
info@zentrale.bfz.de
http://www.bbw.de

Pressekontakt
Hochschule der Bayerischen Wirtschaft gGmbH
Fabienne Wittmann
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München
089 4567845-13
wittmann.fabienne@hdbw-hochschule.de
http://www.hdbw-hochschule.de

Teilen Sie diesen Beitrag