Presseportal für Pressemitteilungen und Nachrichten

Presseportal.org, Unternehmens-News, Produkt-News und Online Pressemitteilungen

HANNO-Abdichtungsprodukte auf der IBA Hamburg im Einsatz

Im Rahmen der IBA Hamburg werden Abdichtungsprodukte der Hanno Werk GmbH & Co. KG für Fenster und Fassaden eingesetzt.

„Stadt im Klimawandel – neue Energien für die Stadt“: Das ist eines der drei Themen der IBA Hamburg (Internationale Bauausstellung Hamburg), die im Jahr 2006 durch die Freie und Hansestadt Hamburg unter dem Motto „Stadt neu bauen“ gestartet ist. Die Hanno Werk GmbH & Co. KG ist dabei mit ihren Produkten unter anderem im „Labor“, einem Hamburger Stadtviertel, an einem innovativen Bauvorhaben beteiligt.

Weltweite Ausstattung von interessanten Bauprojekten mit HANNO-Abdichtungsprodukten

HANNO-Abdichtungsprodukte für Fenster und Fassaden kommen weltweit zum Einsatz. Besonders bei Bauprojekten, die sich – wie auf der IBA Hamburg – auf die Themen Klimawandel und, damit verbunden, Klimaschutz konzentrieren, sind die Erkenntnisse und Weiterentwicklungen der Fugen- und Dichtbänder von HANNO sehr gefragt.

HANNO-Produkte in der Bioreaktionsfassade des BIQ

Der Bio-Selbstversorger BIQ wird durch wachsende Mikroalgen, die in einem Technikraum Biogas zur Wärmeenergiegewinnung erzeugen, versorgt. Dabei spielt die besondere Bauweise der Fassade, bei der HANNO-Produkte verwendet wurden, zusätzlich eine wichtige Rolle. Das von den Algen nicht absorbierte Licht wird durch die Fassade als Wärmeenergie gespeichert und trägt ebenfalls zur Energieversorgung des Hauses bei.

Minimierung der Wärmebrücken beim Fensterbau

In dem IBA-Projekt „Hybride Erschließung“ wurden die Fensterdichtungen von HANNO verwendet. Hierbei konnte die EnEV (Energieeinsparverordnung) nochmals um 30% unterschritten werden. In dem Bauprojekt wurde durch nachhaltige Konstruktionen die Möglichkeit von Arbeiten und Wohnen unter einem Dach realisiert. Die räumlichen Trennungen werden in vertikalen und horizontalen Kombinationen durch den intelligenten Einsatz moderner Trennelemente und Baustoffe ermöglicht. Das verwendete HANNO®-DUO Easy erfüllt die Anforderungen im Fensterbau. Durch die Einbringung der Fenster in der Dämmebene kann das Fassaden-Dämmmaterial bis unmittelbar an das Fenster herangeführt werden, sodass die Wärmebrücken minimiert und optimal ausgeführt werden.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten bei Hanno Werk GmbH & Co. KG, Laatzen, Telefon: +49 5102 /7000-0, http://www.hanno.com

Als Spezialist für Fugenabdichtung und Schalldämmung hat sich die Hanno Werk GmbH & Co. KG in Laatzen international einen positiven Stand im Bereich Hochbau und Herstellung von industriellen Dichtungen sowie im technischen Schallschutz in der herstellenden Industrie erworben. An fünf Standorten ist das Unternehmen weltweit vertreten und bietet lösungsorientierte Dicht- und Dämmsysteme an.

Kontakt:
Hanno Werk GmbH & Co. KG
Frank Bublitz
Hanno-Ring 5
30880 Laatzen
+49 (0) 5102 7000-0
info@hanno.com
http://www.hanno.com

Teilen Sie diesen Beitrag