Gütezeichen sichert Energielieferungen

Schutz vor Mängeln und Manipulationen

sup.- Der Nachbar heizt – und ich muss zahlen. Wenn in einem Mehrfamilienhaus der Eindruck einer falschen Zuordnung von Wärmekosten entsteht, liegt schnell Streit in der Luft. Nicht selten führt eine unklare oder fehlerhafte Abrechnung des Brennstoffverbrauchs sogar zu gerichtlichen Auseinandersetzungen. Vor diesem Risiko fühlen sich die meisten Besitzer eines Einfamilienhauses mit eigenem Brennstofftank geschützt. Hier wird doch nur gezahlt, was auch selbst verbraucht wird, so die Annahme. Das ist allerdings ein Trugschluss, wenn die Fehlabrechnung bereits im Rahmen der Tankbefüllung erfolgt. Ob der Tankinhalt von der abgerechneten Liefermenge abweicht, entzieht sich allerdings der Kontrolle des Kunden. Und ob die Ursache für eine Differenz in mangelhaften oder sogar manipulierten Zähleranlagen am Lieferfahrzeug liegt, ist für ihn erst recht nicht zu erkennen. Er kann aber zur Beantwortung dieser Fragen jede Brennstoff-Bestellung mit einem Qualitätsfilter für Anbieter versehen: Das RAL-Gütezeichen Energiehandel belegt die konstante Überwachung eines Händlers durch neutrale Experten, denen jederzeit Einblick in die Abrechnungsmodalitäten sowie die Fahrzeug- und Messgerätetechnik gewährt werden muss (www.guetezeichen-energiehandel.de).

Supress
Redaktion Andreas Uebbing

Kontakt
Supress
Andreas Uebbing
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen