Golf Variant feiert Premiere bei Kath

Anlässlich der Markteinführung des neuen Golf Variant veranstaltet die Kath Gruppe ein Familienfest in Rendsburg, Husum und Hamburg. Die Besucher erwartet neben ausführlichen Fahrzeugbesichtigungen ein attraktives Programm für Jung und Alt.

Golf Variant feiert Premiere bei Kath

Golf Variant, Foto: Volkswagen AG

Der Golf gilt als das meist verkaufte Volkswagenmodell. Seit einigen Jahren gewinnt auch der Golf Variant gerade bei Familien an Beliebtheit. Mit der vierten Generation bietet Volkswagen einen hochwertigen fünfsitzigen Kombi. Ein größerer Kofferraum, mehr Platz im Fond sowie verbesserte Motoren gehören zu den Neuerungen des Golf Variant.
„Der neue Golf Variant ist nicht nur größer. Sein gelungenes Design und die hochwertige Verarbeitung verschaffen ihm einen eleganten Auftritt“, so Malte J. Drengenberg, Geschäftsführer der Kath Gruppe.
Volkswagen hat die Preise für den Golf Variant nur minimal angehoben. Der Benziner startet bei 18.950 Euro und der Diesel ist ab 22.600 Euro zu bekommen. Neben einem Kofferraumvolumen von 605 Litern verfügt das Fahrzeug über eine große Auswahl an Assistenzsystemen. Bereits zum Verkaufsstart steht dem Kunden eine Auswahl von fünf Motorisierungsvarianten zur Verfügung.
Am 24. August in Hamburg und am 31. August in Rendsburg und Hamburg veranstaltet die Kath Gruppe in den drei genannten Standorten ein Familienfest. Neben einem Unterhaltungsprogramm mit Verpflegung zu familienfreundlichen Preisen, haben die Besucher die Möglichkeit, den neuen Golf Variant zu besichtigen und sich ausführlich vor Ort beraten zu lassen.

Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über neun Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg, Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Rhen. Kath ist spezialisiert auf Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge und Skoda.

Bildrechte: Volkswagen AG

Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 durch Wilhelm Siegfried Kath in Sorgbrück als Huf- und Waffenschmied ins Leben gerufen. Im Jahr 1934 folgte nicht nur der Wechsel zu den Automobilen sondern auch der Abschluss eines DKW-Händlervertrages.
In den weiteren Jahren kamen neue Standorte und neue Marken hinzu. Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über neun Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Rhen. Rund 700 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt die Kath Gruppe derzeit. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist der Verkauf der Marken Volkswagen, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Kontakt
Kath Autohaus GmbH & Co. KG
Stefan Hofmann
Friesenstraße 10-22
24768 Rendsburg
+49 (0)4331 / 701 – 0
info@kath-gruppe.de
http://www.kath-gruppe.de

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Teilen Sie diesen Beitrag