Presseportal für Pressemitteilungen und Nachrichten

Presseportal.org, Unternehmens-News, Produkt-News und Online Pressemitteilungen

GKV-Spitzenverband: Barrierefreier Internetauftritt mit Content Management System von e-Spirit

Fokus auf Barrierefreiheit, Nutzerfreundlichkeit und Integrationsfähigkeit

Dortmund, 9. Juli 2012 – Der GKV-Spitzenverband, die zentrale Interessenvertretung der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Deutschland, hat seinen Online-Auftritt technisch sowie optisch überarbeitet und sich für das Content Management System FirstSpirit der e-Spirit AG (www.e-Spirit.com) entschieden. Der Fokus beim Relaunch lag auf der Barrierefreiheit der Webseiten sowie auf einer hohen Nutzerfreundlichkeit. Neben den redaktionellen Inhalten der Webauftritte verwaltet der GKV mit dem CMS auch mehr als 2.500 Dokumente, mit denen der Spitzenverband über seine Internetseite und die angeschlossenen Themenportale zu allen Fragen, Richtlinien und Neuerungen der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung informiert. Zu den Zielgruppen des Online-Angebots zählen Vertragspartner, Leistungserbringer und Hersteller im Gesundheitswesen bzw. der Pflegebranche sowie Journalisten und Politiker, die zukünftig schneller zu den richtigen Inhalten gelangen. Dazu trägt auch die Integration einer performanten Suche auf Basis der Open Source Suchmaschine Solr bei. Für Menschen mit Behinderung ist das komplexe Informationsangebot „sehr gut zugänglich“. Zu diesem Ergebnis kommt der entwicklungsbegleitende BITV-Test, der die Barrierefreiheit der GKV-Webseiten entsprechend bewertet. Umgesetzt wurden der neue Webauftritt und die Implementierung des CMS vom e-Spirit-Partner interactive tools GmbH.

Zentrale Integrationsplattform

Das FirstSpirit CMS agiert beim GKV-Spitzenverband als Content Integration Plattform. Den Redakteuren steht damit ein zentrales Werkzeug mit einer einfachen, intuitiven Oberfläche zur Verfügung, über das sie nicht nur redaktionelle Inhalte erstellen, pflegen und über unterschiedliche Ausgabekanäle veröffentlichen, sondern auch Content aus angeschlossenen Systemen in die Webprojekte integrieren können, ohne zwischen unterschiedlichen Anwendungen hin und her zu wechseln. Über das FirstSpirit AppCenter lassen sich zukünftig bei Bedarf beliebige Anwendungen sehr einfach und schnell in die Redaktionsoberfläche integrieren. „Diese Zukunftsfähigkeit und Offenheit waren neben der herausragenden Usability die entscheidenden Kriterien für unsere Wahl“, sagen Anja Härschel und Volckert John, im Stabsbereich Kommunikation des GKV-Spitzenverbandes verantwortlich für den Relaunch der GKV-Webauftritte. Nach dem jetzt abgeschlossenen Relaunch der Hauptseite (www.gkv-spitzenverband.de) sollen weitere Internetseiten des Verbandes mit dem FirstSpirit CMS neu aufgesetzt werden.“

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.e-Spirit.com.

Die e-Spirit AG ist als Hersteller des Content Management Systems FirstSpirit? Technologieführer im Bereich Web Content Management (WCM). Zahlreiche namhafte Kunden aus allen Branchen setzen auf FirstSpirit? für die weltweite Umsetzung erfolgreicher Webstrategien und die Erstellung, Verwaltung und Veröffentlichung von Inhalten in unterschiedlichsten Kanälen (Inter,- Intra- und Extranet, mobile Kanäle, PDF, E-Mail-Newsletter, Portale, DTP, Technische Dokumentation). Das CMS überzeugt Unternehmen mit seiner herausragenden Integrationsfähigkeit und konsequenten Best-of-Breed-Ausrichtung: Es integriert sich nahtlos in komplexe Systemlandschaften und Portale (SAP NetWeaver, IBM WebSphere, Microsoft SharePoint, Liferay) und mit dem FirstSpirit? AppCenter bietet e-Spirit die im Markt einzigartige Möglichkeit zur Oberflächenintegration beliebiger (Web-)Anwendungen direkt in das CMS. Als Content-Integrations-Plattform erfüllt FirstSpirit? höchste Ansprüche an Usability, Leistungsfähigkeit und Investitionssicherheit.
e-Spirit wurde 1999 gegründet, ist Teil der adesso Gruppe und mit 11 Standorten in Deutschland, Großbritannien, Österreich, der Schweiz und den USA vertreten. www.e-Spirit.com

e-Spirit AG
Sandra Högemann
Barcelonaweg 14
44269 Dortmund
+49 (0)231 47777 199

http://www.e-Spirit.com
presse@e-Spirit.com

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Juliane Becker
Sendlingerstraße 42A
80331 München
jb@schwartzpr.de
+49 (0) 89-211 871-41
http://www.schwartzpr.de

Teilen Sie diesen Beitrag