Presseportal für Pressemitteilungen und Nachrichten

Presseportal.org, Unternehmens-News, Produkt-News und Online Pressemitteilungen

Gebühren sparen mit Deutschland-Kreditkarte Classic

Keine Fremdwährungsgebühren und 3 Monate zinsfreie Ratenzahlung

Dresden, 17. September 2019 – Die Deutschland-Kreditkarte Classic hat neue Konditionen, die sich sehen lassen können. Seit Anfang September verzichtet die Bank bei Neuverträgen auf Gebühren beim Bezahlen in fremder Währung sowie beim Geldabheben* – weltweit. Damit wird diese Visa Card zur perfekten Wahl – egal, wo sie eingesetzt wird.

Weltweit kostenlos bezahlen

Mit der Deutschland-Kreditkarte Classic können Neukunden seit Anfang September weltweit kostenlos bezahlen. Die Bank erhebt keine Fremdwährungsgebühren mehr. Diese Kunden können somit zum Beispiel kostenlos in den USA in Dollar oder in Großbritannien in Pfund bezahlen – ganz ohne Extra-Gebühren seitens der Bank.

Natürlich bietet diese Kreditkarte auch kontaktloses Bezahlen sowie Mobile Payment. Dazu weiter unten mehr.

Da Visa verbreitet ist, kann die Deutschland-Kreditkarte Classic quasi in jedem Land der Welt eingesetzt werden. Das US-Unternehmen bietet eigenen Angaben zufolge weltweit 46 Millionen Akzeptanzstellen in 200 Staaten und Regionen.

Weltweit kostenlos Geld abheben*

Gerade in kleinen Geschäften wie Bäckereien, Buchläden oder anderen Geschäften können Kunden auch heute noch nicht immer per Karte zahlen. Da ist es gut, doch noch etwas Bargeld in der Tasche zu haben.

Neukunden der Deutschland-Kreditkarte Classic können seit Anfang September weltweit gebührenfrei Geld abheben*. Dafür stehen laut Visa zwei Millionen Geldautomaten zur Verfügung. Zu beachten sind hier jedoch eventuell anfallende Entgelte durch den Geldautomatenbetreiber, auf die die Bank keinen Einfluss hat.

3 Monate zinsfreie Ratenzahlung**

Wie bei klassischen Kreditkarten üblich sind auch bei der Deutschland-Kreditkarte Classic offene Salden zu begleichen. Die Bank ermöglicht ihren Kunden hier drei Monate zinsfreie Ratenzahlung**. Dadurch kann die Rückzahlung der Salden der Deutschland-Kreditkarte Classic flexibel an die finanzielle Situation angepasst werden. Vollzahlung ist ebenfalls möglich.

Mobil bezahlen

Mobile Payment boomt: Mit der Deutschland-Kreditkarte können Kunden Teil dieser Bewegung werden. Denn diese Visa Card nimmt ebenfalls teil. Sie können dann sogar kontaktlos per Smartphone bezahlen.

Neben dem mobilem Bezahlen via Smartphone steht Inhabern ebenso die Kontaktlos-Funktion zur Verfügung. Dafür müssen Kunden ihre Kreditkarte nur nah an ein ebenso NFC-fähiges Kartenlesegerät halten. Bis zu einem Betrag von 25 Euro müssen sie in der Regel nicht einmal die PIN eingeben.

Link zur Deutschland-Kreditkarte Classic:
https://www.deutschland-kreditkarte.de/classic

Fußnoten
* Mit der Deutschland-Kreditkarte Classic kann an Geldautomaten weltweit gebührenfrei Bargeld abgehoben werden. Gegebenenfalls können hierbei Gebühren des Geldautomatenbetreibers anfallen. Das heißt, zusätzlich zum Auszahlungsbetrag können Geldautomatenbetreiber individuelle Entgelte erheben, worauf die Hanseatic Bank keinen Einfluss hat. Derzeit ist dies nur im Ausland (z.B. in Thailand oder den USA) der Fall.

** Die Aktion für Neukunden einer Deutschland-Kreditkarte Classic gilt für alle Umsätze innerhalb Ihres Verfügungsrahmens, die in den ersten 3 Monaten nach Kreditkartenerhalt getätigt werden. Nach Ablauf der 3 Monate fallen bei der Teilzahlung die vertraglichen Zinsen an.

PaySol ist Vermarkter und Initiator von Finanzprodukten. Fokussiert auf Content-, Performance- und Affiliate-Marketing erreichen wir mit bereits etablierten aber auch neuen Finance-Brands den Endkunden auf direktem Wege. Das Leistungsspektrum von PaySol reicht dabei von der Entwicklung und technischen Umsetzung von Zahlungsprodukten bis hin zu deren Vermarktung und Markenbildung.

Firmenkontakt
PaySol GmbH & Co. KG
Olaf Kerner
Königsbrücker Str. 28
01099 Dresden
Tel. 0351-64752629
info@paysol.de
https://www.paysol.de

Pressekontakt
PaySol GmbH & Co. KG
Christian Bach
Königsbrücker Str. 28
01099 Dresden
Tel. 0351-64753308
presse@paysol.de
https://www.paysol.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen