Für Unternehmer: 2015 bringt Veränderungen!

Für Unternehmer: 2015 bringt Veränderungen!

Mindestlohn, Aufmerksamkeiten an Mitarbeiter und Portoerhöhungen der Deutschen Post AG. An vielen Stellen ändert sich zum Jahreswechsel etwas. Die Redaktion des Unternehmerwissen24 gibt Ihnen einen Überblick über drei wichtige Änderungen:

Mindestlohn gilt ab 1.1.2015

Ab 2015 gilt in ganz Deutschland der flächendeckende gesetzliche Mindeststundenlohn in Höhe von 8,50 EUR brutto. Ausgenommen sind Branchen, in denen allgemeinverbindliche Tarifverträge bestehen. Dort sind bis Ende 2016 niedrigere Vergütungen möglich. Außerdem gelten für Erntehelfer und Zeitungsausträger besondere Übergangsfristen, in denen die Lohnuntergrenze schrittweise ansteigt. Auch Praktikumsverhältnisse unterliegen in Teilen dem Mindestlohn.
Besonders wichtig: durch den Mindestlohn verdienen Minijobber bei gleicher Stundenzahl ab dem 1.1.2015 oft mehr als 450 EUR! Zur Vermeidung einer Sozialversicherungspflicht muss also die Stundenzahl reduziert werden (nicht einseitig möglich!) oder aus dem Minijob wird ein Midi-Job.

60 EUR steuerfrei für Aufmerksamkeiten an Mitarbeiter

Die Freigrenze für steuerfreie Aufmerksamkeiten an Mitarbeiter wird ab dem 1.1.2015 von 40 auf 60 EUR brutto angehoben. Erfasst werden Sachzuwendungen wie z. B. Blumen, Genussmittel, ein Buch oder ein Tonträger, die dem Arbeitnehmer oder seinen Angehörigen aus Anlass eines besonderen persönlichen Ereignisses zugewendet werden. Bei den 60 EUR handelt es sich um eine Freigrenze, die bei jedem persönlichen Anlass berücksichtigt werden kann. Wird die Grenze aber nur um 1 Cent überschritten, ist der gesamte Betrag steuerpflichtig.

Portoerhöhung der Deutschen Post AG

Das Porto für 20 Gramm schwere Standardbriefe wird ab dem 1.1.2015 um 2 Cent auf 62 Cent steigen. Auch die Versendung von Standardbriefen ins Ausland verteuert sich um 5 Cent auf 80 Cent. Darüber hinaus erhöht die Post für Werbekunden den Preis für das Format „Infopost Groß“ um drei Cent auf je 39 Cent. Lediglich Kompaktbriefe bis 50 Gramm werden leicht im Preis gesenkt. Ihr Preis fällt von 90 auf 85 Cent.

Über www.unternehmerwissen24.de

Unternehmerwissen24.de – hier finden Unternehmensverantwortliche das Fachwissen für Ihre tägliche Arbeit im Unternehmen. Das Portal gibt fundierte Antworten zu Fragen aus den Bereichen

– Unternehmensführung
– Recht
– Rechnungswesen & Controlling
– Personal
– Steuern
– Marketing

Komplexe Themen verständlich aufbereitet, News zur Rechtsprechung, praktische Rechnertools, aktuelle Gesetze und Gerichtsentscheidungen – Unternehmerwissen24 führt mit Fachwissen zu den richtigen Entscheidungen im Unternehmen.

Über Wolters Kluwer

Die Wolters Kluwer Deutschland GmbH ist ein Wissens- und Informationsdienstleister, der insbesondere in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern fundierte Fachinformationen für den professionellen Anwender bietet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln beschäftigt an über 20 Standorten rund 1.200 Mitarbeiter und agiert seit über 25 Jahren auf dem deutschen Markt.

Wolters Kluwer Deutschland ist Teil des internationalen Informationsdienstleisters Wolters Kluwer n.v., dessen Kernmärkte Recht, Wirtschaft, Steuern, Rechnungswesen, Unternehmens- und Finanzdienstleistungen sowie das Gesundheitswesen sind. Wolters Kluwer hat einen Jahresumsatz (2013) von 3,6 Milliarden Euro, beschäftigt weltweit rund 19.000 Mitarbeiter und bedient Kunden in über 150 Ländern.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.de

Kontakt
Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Marcus Steinhorst
Feldstiege 100
48161 Münster
02533-9300-232
02533-9300-50
MSteinhorst@wolterskluwer.de
www.unternehmerwissen24.de

Teilen Sie diesen Beitrag