Flex und Savari – Partnerschaft für verbesserte weltweite Verkehrssicherheit mit Lösungen für das vernetzte Auto und die Smart City

Zusammenarbeit, um V2X-Hardware und Software, sowie Konnektivitätslösungen für das vernetzte Auto zu entwickeln

(Mynewsdesk) SAN JOSE, KALIFORNIEN–(Marketwired – 15. März 2017) – Flex (NASDAQ: FLEX), der Sketch-to-Scale Anbieter, Entwickler und Hersteller von Lösungen für intelligente Produkte für eine vernetzte Welt und Savari Inc., führend in der Automobil V2X (Vehicle-to-Everything) Kommunikationstechnologie, wollen Verkehrssicherheit und Effizienz weltweit verbessern.

Im Zuge der neuen Zusammenarbeit werden Flex und Savari gemeinsam V2X-Hardware und Software-Konnektivitätslösungen für das vernetzte Auto und die Smart City entwickeln und ihr bestehendes Design sowie ihre Herstellerpartnerschaft weiter ausbauen.

V2X-Technologie ermöglicht Kommunikation zwischen einem Fahrzeug und seinem Umfeld; das könnten andere Fahrzeuge sein (Fahrzeug-zu-Fahrzeug oder V2V“), die umgebende Infrastruktur (Fahrzeug-zu-Infrastruktur oder V2I“), aber auch Fußgänger (Fahrzeug-zu-Fußgänger oder Fahrzeug-zu-Telefon).

V2V ermöglicht es Fahrzeugen, miteinander durch kabellosen Datenaustausch zu kommunizieren. Ziel ist es, Sicherheit zu verbessern, Verkehrsdichte zu reduzieren und allgemein das Umfeld in Verkehr und Transportwesen zu verbessern.

V2I Technologie ermöglicht kabellosen Datenaustausch zwischen Fahrzeugen und Straßen-Infrastruktur mit Anwendungen für elektronische Autobahngebühren (e-tolling), Sicherheit an Kreuzungen, Geschwindigkeitsmanagement, Transportsicherheit und Transporttätigkeiten sowie Hinweise auf Baustellen und niedrige Unterführungen. Diese Technologie hat das Potential, Infrastruktur-Komponenten wie Ampeln und Wetterinformationssysteme in smarte“ Infrastruktur zu verwandeln. Eingebaute Algorithmen erkennen aufkommende Risiko-Situationen und reagieren mit Warnungen an den Fahrer und Gegenmaßnahmen.

V2P ermöglicht es Fußgängern und Fahrradfahrern, durch ihr Smartphone aktive Teilnehmer in einem V2X-Umfeld zu werden. Ihr Smartphone sendet und empfängt Hinweise, signalisiert der Transit-Infrastruktur, z. B. einer Fußgängerampel, dass jemand mehr Zeit zum Überqueren benötigt, oder sendet Hinweise an Autos, dass sich ein Fußgänger auf dem Zebrastreifen oder ein Fahrradfahrer auf dem Radweg befindet.

Chris Obey, Präsident des Bereichs Automotive bei Flex sagte: Jedes Jahr gibt es weltweit* 1,25 Millionen Verkehrstote, und im Jahr 2015 allein 35.000 in den USA**. Wir glauben, dass die Lösung für eine Reduzierung dieser horrenden Statistik in der Fahrzeugvernetzung liegt. Darauf konzentrieren wir uns in erster Linie bei unserer Arbeit mit Savari“.

Obey fuhr fort: Wir haben mit Savari im letzten Jahr an Hardware-Design und an der Fertigung von Produkten kleinerer Serien gearbeitet. Jetzt erweitern wir unseren Arbeitsbereich und bauen Infrastruktur-Entwicklung für Versuche von Smart-City-Technologie und Lösungen für neue Fahrzeugvernetzung mit ein. Wir treiben unseren strategischen Fokus auf vernetzte Autos und autonome Fahrzeuge voran.“

V2X-Technologie hat großes Potential zur Verbesserung von Verkehrssicherheit und Effizienz in unseren Städten und auf unseren Autobahnen“, sagte Ravi Puvvala, CEO von Savari. Mit Flex als Partner – mit seinem weltweiten Einfluss und Sketch-to-Scale Services – beschleunigen wir Entwicklung und Bereitstellungszeitplan von unseren in der Branche führenden V2X-Lösungen für die neuesten Connected Car“ Markteinführungen und andere Installationen. In zahlreichen Test mit dem amerikanischen Transportministerium wurde bewiesen, dass unsere V2X-Lösungen Fahrzeugsicherheit und Smart-City-Infrastruktur positiv beeinflussen.“

Das Verkehrsministerium der Vereinigten Staaten von Amerika gab letzten Dezember einen Mandatsvorschlag heraus, der die Einführung von vernetzter Fahrzeugtechnologie bei der US-Flotte von leichten Nutzfahrzeugen“ durch Aktivierung von V2V-Technologie bei allen neuen Kraftfahrzeugen beschleunigen würde. Aktivierung einer Vielzahl von Anwendungen zur Kollisionsvermeidung würde nach umfassender Einführung jedes Jahr Hunderttausende von Zusammenstößen verhindern, da die Fahrzeuge in der Lage sind, miteinander zu kommunizieren.“

* Weltgesundheitsorganisation: „Umfassender Bericht zur weltweiten Straßensicherheit, 2015“

** Verkehrsministerium der Vereinigten Staaten von Amerika: „2015 Überblick: Fahrzeug-Zusammenstöße“ — August 2016

Über Flex Ltd.Flex ist der Sketch-to-Scale Anbieter für Lösungen, der intelligent products for a connected world (intelligente Produkte für eine vernetzte Welt)entwirft, baut und vertreibt. Mit ungefähr 200.000 Beschäftigten in 30 Ländern bietet Flex innovatives Design, Technik, Produktion, eine Lieferkette in Echtzeit und Logistik-Dienste für Unternehmen jeglicher Größe und Branche sowie für Endverbraucher. Weitere Informationen finden Sie unter flex.com oder folgen Sie uns auf Twitter @flexintl. Flex — Live Smarter

Über SavariSavari strebt danach, die Straßen der Welt durch den Einsatz von fortschrittlicher kabelloser Sensorik und Software für V2V-Umfelder smarter und sicherer zu machen und ein wachsendes Portfolio von Systemen für intelligente Mobilität zu fördern. Mit über 150 Arbeitsjahren im Bereich Forschung und Entwicklung von V2X und über 15 Millionen öffentlichen Testmeilen pro Jahr ist Savari führend im Bereich V2X-Technologie. Savari hat seinen Hauptsitz in Santa Clara (Kalifornien, USA), und besitzt Niederlassungen in Detroit (Michigan, USA), München (Deutschland), Seoul (Südkorea) und Bangalore (Indien). Das Unternehmen besteht aus einem Kernteam erfahrener Branchenspezialisten aus den Bereichen Automotive, Halbleiter, Software und Telekommunikation. Savari verfügt über Partner in den Bereichen Automobil-OEMs, Systemintegratoren, Chipset-Anbieter sowie branchenspezifische Einrichtungen wie das U.S. Department of Transportation. Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.savari.net

Kontakte:Bei Flex: Renee Brotherton | Paul Brunato Corporate Communications (408) 576-7189 | (408) 576-7534 renee.brotherton@flex.com paul.brunato@flex.com Kevin Kessel Investor Relations (408) 576-7985 kevin.kessel@flex.com Bei Savari: Greg Wood Zeno Group for Savari, Inc. (650) 801-7958 pr@savari.net

Firmenkontakt
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://

Pressekontakt
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Teilen Sie diesen Beitrag