DMS: Mehr Struktur mit dem Ablage- und Suchassistenten

Informationen bestimmen den Alltag und verlangen in Zeiten der wachsenden Bedeutung von elektronischen Dokumenten in Unternehmen eine einheitliche und zentrale Ablage. Hierfür bietet der Ablage- und Suchassistenten von agorum® core eine Lösung: Er unterstützt beim effizienten und strukturierten Ablegen und Suchen von Dokumenten.

DMS: Mehr Struktur mit dem Ablage- und Suchassistenten

Open Source Dokumentenmanagement-System agorum® core

Ostfildern 05.06.2013 – Der Ablage- und Suchassistent des DMS agorum® core beschleunigt das Ablegen von elektronischen Dokumenten, hilft dem Nutzer beim Ermitteln des Ablageorts und ersetzt das müßige manuelle Suchen nach dem passenden Ordner. „Mit dem Modul geben wir Unternehmen ein Instrument an die Hand, welches das Speichern von Inhalten automatisiert, menschliche Fehler bei der Ablage von Dokumenten minimiert und mehr Zeit für die Ausführung anderer wichtiger Tätigkeiten schafft“, erklärt Rolf Lang, Geschäftsführer der agorum® Software GmbH.

Um den Ablage- und Suchassistenten zu nutzen, ziehen die Anwender abzulegende Dokumente, beispielsweise im Word-Format oder E-Mails samt Anhängen, auf eine installierte Dropfläche. Dadurch öffnet sich das Modul direkt in einer eigenständigen, übersichtlichen und intuitiv zu bedienenden Oberfläche. Über die Eingabe von Metadaten, wie „Dokumententyp: Vertrag“ oder „Rechnung“ oder dem Kriterium „Projekt: Mustermann GmbH“, lässt sich schließlich rasch der richtigen Ablageplatz ermitteln.

Darüber hinaus fördert der agorum® core Ablage- und Suchassistent auch die strukturierte Verwaltung und Archivierung von Dokumenten. Denn die bei der Ablage eingegebenen Metadaten werden mit dem Dokument abgelegt. Somit können alle Dokumente mit einheitlichen Kriterien versehen und systematisch abgespeichert werden. Das Modul normiert zudem gesamte Ordnerstrukturen: Kreiert ein Anwender zum Beispiel eine neue Kundenakte, werden automatisch – vor dem Einsatz des Assistenten zu definierende – Unterordner, beispielsweise für „Korrespondenzen“, „Kontaktdaten“ oder „Verträge“, erstellt.

„Unternehmen ersparen ihren Nutzern mit dem Modul aber auch die lästige, manuelle Suche nach Inhalten. Sie fördern dadurch die Effizienz von Vorgängen, wie zur Bereitstellung von geschäftsrelevanten Informationen“, so Rolf Lang in Bezug auf den Assistenten. Denn neben der Ablagefunktion, bietet der Assistent auch eine Suchfunktion: Alle in agorum® core abgelegte Dokumente können über die Eingabe von Dokumenteninhalten und Metadaten zügig aufgefunden werden. Zum Beispiel auch über gespeicherte Favoriten, um regelmäßig wiederkehrende Suchanfragen schnell starten zu können.

Die agorum® Software GmbH ist der Hersteller des Open Source Dokumentenmanagement-Systems agorum® core. Das Unternehmen existiert seit 1998 in Ostfildern/Nellingen, ganz in der Nähe des Stuttgarter Flughafens. Ab 2002 begann die Entwicklung von agorum® core – 2008 entschieden die beiden Geschäftsführer, Rolf Lang und Oliver Schulze, das DMS als Open Source Software anzubieten. Seither hat sich agorum® core als hochflexibles und einfach zu bedienendes Dokumentenmanagement-System/Enterprise-Content-Management-System im Markt etabliert. Vertrieben und integriert wird das DMS direkt über den Hersteller oder über die rund 50 Vertragspartner in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz.

Kontakt:
agorum® Software GmbH
Natalie Schweizer
Vogelsangstr. 22
73760 Ostfildern
0711/358718-40
natalie.schweizer@agorum.com
http://www.agorum.com

Teilen Sie diesen Beitrag