Die erste 16×16 L-Band Matrix mit 20 Ausgängen

Die erste 16x16 L-Band Matrix mit 20 Ausgängen

16² Matrix – DEV 1985

DEV Systemtechnik ( www.dev-systemtechnik.com), Anbieter von HF Signalübertragungslösungen, präsentiert eine neue L-Band Matrix in ihrem Produktportfolio. Die 16² Matrix kann mit bis zu 16 Eingangs- und 20 Ausgangskanälen konfiguriert werden und kommt in einem kompakten 2 HE Chassis.

Die 16² (DEV 1985) weist ein hohes Maß an Flexibilität auf: Die Anzahl der Eingangs- und Ausgangskanäle kann verändert werden; Konnektoren und Impedanzen lassen sich auch nach dem Kauf noch verändern. Neben elektrischen und optischen Eingängen unterstützt die DEV 1985 variable Verstärkungseinstellungen pro Kanal und ist mit einem lokalen User Interface ausgestattet. Die von anderen DEV Matrizen bekannten Features wie ein integrierter Spektrum Analysator oder die LNB Power Option können auf Wunsch ebenfalls in der 16×16 Matrix integriert werden.

Auch für den Betrieb per DEV Web Interface mit mehreren Usern ist die Matrix ausgelegt. Durch die Secure Lock Option ist es jedem berechtigten User möglich, bestimmte Schaltungspfade zu sperren, so dass andere User diese Pfade nicht bearbeiten können. Intelligente Redundanzoptionen mit RF Sensing ermöglichen es, dass die Matrix automatisch auf ein Backup Signal umschaltet, sollte das Hauptsignal einmal ausfallen.

DEV Systemtechnik GmbH entwickelt und produziert das komplette Spektrum an hochmodernen und leistungsstarken Geräten für die optische und elektrische Signalübertragung. Alle Systeme und Produkte sind für die Übertragung von Hochfrequenzsignalen über Koaxial- oder Glasfaserkabel geeignet und erfüllen höchste Anforderungen an Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit.

Kontakt
DEV Systemtechnik GmbH
Tom Beutelspacher
Grüner Weg 4A
61169 Friedberg (Hessen)
060316975142
060316975114
tbeutelspacher@dev-systemtechnik.com
http://www.dev-systemtechnik.com

Teilen Sie diesen Beitrag