Cofely Deutschland: Platz 1 beim FM-Report 2013

In einer aktuellen Umfrage der Kölner Bell Management Consultants belegt Cofely Deutschland ( www.cofely.de ) den ersten Platz der besten Dienstleister im Bereich Facility Management. Im Rahmen des Facility Management (FM)-Reports 2013 bewerteten Kunden bzw. Property Manager die verschiedenen FM-Anbieter in unterschiedlichen Kompetenzfeldern der Facility Services, unter anderem Bekanntheit, Ruf, Leistungsfähigkeit und Preisniveau. Die Cofely Deutschland GmbH konnte bei den Befragten sowohl mit ihrer Technik- als auch ihrer infrastrukturellen Kompetenz punkten. So hatten erst vor kurzem die Starbucks Coffee Deutschland GmbH sowie die Henkel AG & Co. KGaA ihre Zusammenarbeit mit Cofely im Bereich Technisches Gebäudemanagement verlängert.

Ziel des FM-Reports 2013 ist es, einen Überblick über die am Markt agierenden Anbieter sowie deren Markenstärke zu geben und gleichzeitig für mehr Markttransparenz zu sorgen. Dafür befragte das Unternehmen Auftraggeber und Kunden zu ihrer Zufriedenheit mit der Leistung ihrer FM-Anbieter und ließ sie diese in 27 unterschiedlichen Kompetenzfeldern und auf regionaler Ebene bewerten. Mit einem Score von 1.471 Punkten führt Cofely die bundeslandübergreifende Rangliste mit weitem Abstand an.

„Wir freuen uns über die gute Positionierung bei der Bell-Studie. Sie zeigt, dass Cofely einer der wichtigsten und erfolgreichsten FM-Spezialisten auf dem Markt ist“, sagt Stefan Schwan, Geschäftsbereichsleiter Facility Services der Cofely Deutschland GmbH. „Unser Ziel ist es, den hohen Erwartungen unserer Kunden auch weiterhin zu entsprechen und diese Spitzenposition auch in Zukunft zu halten bzw. weiter auszubauen.“

Über Cofely und GDF SUEZ
Cofely ist europaweit die Nummer 1 für mehr Umwelt- und Energieeffizienz sowie einer der deutschlandweit führenden Spezialisten für gebäudetechnischen Anlagenbau, Anlagen- und Prozesstechnik, Facility Management, Energiemanagement und industrielle Kältetechnik. Die Cofely Deutschland GmbH und ihre Tochterfirma Cofely Refrigeration GmbH, die den Bereich der Kältetechnik vertritt, firmierten bis November 2009 als Axima Deutschland GmbH bzw. Axima Refrigeration GmbH und gehören zur französischen GDF SUEZ-Gruppe. Cofely gliedert seine Aktivitäten in Deutschland in vier Geschäftsfelder: Anlagentechnik, Facility Services, Energy Services sowie Kältetechnik. Im Jahr 2012 erwirtschaftete die Cofely Deutschland mit insgesamt 1.803 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 446 Mio. Euro. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln verfügt über 20 Standorte und rund 40 Servicestützpunkte in ganz Deutschland. Der französische Mutterkonzern GDF SUEZ ist im Juli 2008 durch die Fusion der SUEZ-Gruppe und Gaz de France entstanden. Cofely gehört dem Geschäftsbereich GDF SUEZ Energy Services an, der im Jahr 2012 mit 78.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 14,7 Mrd. Euro verzeichnete. GDF SUEZ ist als börsennotiertes Unternehmen weltweit führend über die gesamte Wertschöpfungskette der Energie und erzielte im Jahr 2012 mit mehr als 138.200 Mitarbeitern rund 82,0 Mrd. Euro Umsatz.
www.cofely.de / www.cofely-gdfsuez.com / www.cofely.mobi / www.gdfsuez.com

Cofely ist Sponsor von „FM – Die Möglichmacher“:
„FM – Die Möglichmacher“ ist eine Initiative, die es sich zum Ziel setzt, das Leistungsspektrum des Facility Management einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen und Nachwuchskräfte sowie qualifiziertes Fachpersonal für eine Karriere im Facility Management zu interessieren. Mitglieder der Initiative sind führende deutsche Facility-Management-Unternehmen und der Branchen-Verband GEFMA.
www.fm-die-moeglichmacher.de

Kontakt
Cofely Deutschland GmbH
Astrid Grüter
Dürener Straße 403-405
50858 Köln
+49 221 46905 204
astrid.grueter@cofely.de
http://www.cofely.de

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Juliane Becker
Sendlinger Str. 42 A
80331 München
+49 89 211 871 41
jb@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Teilen Sie diesen Beitrag