Warning: Error while sending QUERY packet. PID=27733 in /www/htdocs/w00dae5e/presseportal_org/wp-includes/wp-db.php on line 1924
Wirtschaft Handel Maschinenbau Archives - Presseportal für Pressemitteilungen und Nachrichten

Category Archives: Wirtschaft Handel Maschinenbau

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft, Handel, Maschinenbau. Presseportal.org das kostenlose Presseportal zu vielen verschiedenen Themen.

Wirtschaft Handel Maschinenbau

GoDB-Zertifizierung von SALONWARE

Die Export-Schnittstelle der Friseursoftware SALONWARE ist seit August 2018 GoBD-zertifiziert.

GoDB-Zertifizierung von SALONWARE

Zertifikat für den GoBD-Export der Kassenbuchdaten in der Friseursoftware SALONWARE

Die Export-Schnittstelle der Friseursoftware SALONWARE ist seit August 2018 GoBD-zertifiziert. Nutzer der Software können sicher sein, dass ihre Daten bei einer „digitalen“ Betriebsprüfung oder einer Kassennachschau im richtigen Format zur Verfügung gestellt werden, das von der Finanzverwaltung akzeptiert wird.

Betriebsprüfungen sind im Handwerk keine Seltenheit, dabei schaut die Finanzverwaltung mitunter sehr genau hin, u.a. was die Kassenführung angeht: „Bei bargeldintensiven Branchen wie der Friseurbranche wird bei einer Betriebsprüfung sehr häufig die Ordnungsmäßigkeit der Kassenführung angezweifelt, was eine Hinzuschätzung oder gar Verwerfung der Kassenführung zur Folge haben kann“, sagt Regina Grabmaier, Geschäftsführerin der SALONWARE Pro GmbH in Burghausen.

Um gut vorbereitet in die Kassenprüfung zu gehen, müssen Friseurbetriebe seit 2017 gewisse Standards erfüllen. Dazu gehört u.a., dass die Betriebe ihre Kassendaten unveränderlich und dauerhaft speichern und archivieren müssen, damit sie bei einer Betriebsprüfung durch das Finanzamt in ordentlicher Weise zur Verfügung stehen, ausgewertet und geprüft werden können. Zudem muss der Friseurbetrieb bei einer Betriebsprüfung oder einer Kassennachschau in der Lage sein, seine Daten im richtigen Format zur Verfügung zu stellen. Man spricht in dem Fall von einer Z3-Datenträgerüberlassung, d.h. die Daten werden auf CD gebrannt und den Außenprüfern übergeben.

Datenlieferung GoBD-konform
Die Friseursoftware Salonware unterstützt seine Nutzer bei der Erfüllung dieser Standards. Das Kassensystem ist konform mit den „Grundsätzen der ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie dem Datenzugriff (GoBD)“. Die technische Validierung der Export-Schnittstelle wurde von der Audicon GmbH, dem offiziellen Softwarelieferanten der Finanzverwaltung, durchgeführt. Durch sie wurde der Nachweis erbracht, dass die Datenlieferung über die GoBD-Schnittstelle von SALONWARE dem von der Finanzverwaltung empfohlenen Beschreibungsstandard entspricht.

SALONWARE ist ein Managementsystem für Friseursalons und Friseurbetriebe, das alle wichtigen Funktionen für die Steuerung des Unternehmens zur Verfügung stellt. Die Software wird über das Internet zur Verfügung gestellt („Software-as-a-Service“) und kann mit einem aktuellen Internetbrowser auf einem Computer, Notebook oder einem mobilen Gerät, wie zum Beispiel einem Tablet oder Smartphone genutzt werden. SALONWARE hat bereits mehrere Auszeichnungen erhalten, darunter das BITMi-Gütesiegel „Software Made in Germany“ sowie das Prädikat „BEST OF 2016“ der Initiative Mittelstand (Innovationspreis-IT).

Kontakt
SALONWARE Pro GmbH
Regina Grabmaier
Piracher Straße 85
84489 Burghausen
+49 (0) 180 5004217
info@salonware.de
https://www.salonware.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Diamanten kaufen – 10 Tipps, wie man es richtig macht

Statt Null Zinsen bei der Bank lieber Sachwerte kaufen

Diamanten kaufen - 10 Tipps, wie man es richtig macht

Diamant der 1-Carat-Klasse (Bild von diamonds24.de)

In Zeiten von Niedrigzinsen oder gar Nullzinsen, wie die EZB sie kürzlich wieder manifestiert hat, stellen sich immer mehr Anleger die Frage, wie sie ihr Vermögen vor der Inflation retten. In der Vergangenheit hat sich dabei der Kauf von Sachwerten wie Gold oder Diamanten bewährt. Mit Diamanten kann man große Werte auf kleinem Raum unterbringen. Natürliche Diamanten können von Regierungen nicht künstlich hergestellt oder gedruckt werden – wie Papiergeld. Diamanten sind mobil: Mann kann sie leicht mit auf die Reise nehmen, z.B. auch mit ihnen auswandern und man kann zertifizierte Diamanten auf der ganzen Welt leicht wieder verkaufen. Doch was muss man beim Diamanten kaufen beachten? Hier 10 Tipps zum Diamantenkauf:

Tipp 1
Kaufen Sie Diamanten von Geld, welches Sie nicht kurzfristig benötigen. Diamanten sind eine mittel- bis langfristige Anlage.

Tipp 2
Achten Sie auf die Klarheit des Diamanten. Diamanten werden in unterschiedlichen clarity-Klassen verkauft. Kaufen Sie nur Diamanten, die mit IF (internally flawless) oder FL (flawless) gekennzeichnet sind. Das sind lupenreine Diamanten, alles andere hat Einschlüsse von unterschiedlicher Größe und eignet sich daher nicht zur Geldanlage.

Tipp 3
Achten Sie beim Kauf eines Diamanten auf die Farbe des Diamanten. Sogenannte fancy diamonds sind bunte, relativ wertlose Diamanten. Fallen Sie nicht darauf hinein. Die Farbe der Diamanten wird international mit Buchstaben klassifiziert. Kaufen Sie nur Diamanten der Klassen H, G, F, E oder D, wobei H der Farbe weß entspricht, die auch als Wesselton bezeichnet wird. D wäre dann hochfeines Weiß +, was nochmal etwas teurer wäre. Zur Anlage weniger geeignet sind die Klassifizierungen O, M, N, , K, J oder I

Tipp 4
Achten Sie beim Kauf eines Diamanten auf den Schliff und die Qualität des Schliffs. In Deutschland ist z.B. der Brilliant-Schliff sehr beliebt, der dann GUT oder SEHR GUT ausgeführt sein sollte. Von Schliffen, die als „mittel“ oder „gering“ eingestuft werden, sollten Sie Abstand nehmen, wenn es um die Geldanlage in Diamanten geht

Tipp 5
Achten Sie auf die Karatzahl des Diamanten, die ja das Gewicht angibt. Ein Karat = 0,2 Gramm. Ein 3-Karäter wiegt demzufolge 0,6 Gramm und kostet in vernünftiger Farbe und Schliff i.d.R. mindestens 70.000 Euro. Diamanten zur Geldanlage werden häufig in der Größe 1/2 Karat, 1 Karat oder größer gekauft. Da Diamanten ein Naturprodukt sind, werden Sie häufig ‚krumme‘ Karatangaben sehen, z.B. 1,02 Karat oder ähnlich. Häufig ist der Rohdiamant, den ein Schleifer zum Schleifen bekommt, so groß, dass er eben nicht nur einen Brillianten von 1,00 Carat daraus schleifen kann, sondern auch 1,01 oder 1,02 oder gar 1,03. Statt die überschüssigen Nachkommastellen als Abfall wegzuschleifen (was bei hochwertigen Diamanten schade wäre), macht man dann den Stein so groß wie es der Rohling eben hergibt.

Tipp 6
Achten Sie darauf, dass der Diamant, den Sie kaufen, ein Zertifikat hat und optimalerweise ausgestellt durch ein anerkanntes Institut, z.B. IGL oder HRD. Moderne Anlage-Diamanten-Verkäufer verkaufen Diamanten in ec-Karten ähnlichen Verpackungen, die ein Zertifikat beinhalten. Größere Diamanten erhalten sogar eine Lasergravur der Zertifikatsnummer auf dem Rand des Diamanten, um die Zuordnung Diamant zu Zertifikat sicher zu stellen.

Tipp 7
Kaufen Sie den Diamanten von einem Fachhändler, der sich damit auskennt und auf den Diamantenhandel spezialisiert ist. Die Experten von Diamonds24 handeln seit Jahren mit Diamanten, sodass man davon ausgehen kann, einwandfreie Ware zu fairen Preisen zu erhalten. Diamanten kaufen bei Diamonds24.de

Tipp 8
Wenn es nur um die Geldanlage geht, ist der ’nackte‘ Diamant (mit Zertifikat) die effektivste Form der Diamant-Anlage. Sobald Sie einen Diamanten erwerben, der in einem Schmuckstück verarbeitet wurde, zahlen Sie für die Fertigung und Kreation teilweise bis zu 75% Aufgeld. 75%, die Sie bei einem Verkauf ggf. nur schwerlich wieder bekommen.

Tipp 9
Kaufen Sie Diamanten unterschiedlicher Größe, so können Sie bei unerwartetem Geldbedarf auch Teile ihres Diamant-Schatzes wieder zu Geld machen und müssen nicht den ‚einen großen‘ Diamanten wieder verkaufen, obwohl Sie nur einen Bruchteil des Wertes benötigen

Tipp 10
Diamanten sind klein und auch incl. Verpackung in ec-Karten-Größe sehr gut im Haushalt zu verstecken. Tun Sie dies auch. Lagern Sie die Diamanten nicht zwischen den Unterhosen im Schlafzimmer oder in der Kaffeedose. Dort schaut ein Einbrecher zuerst nach.

Anlagegold24.de ist der Onlineauftritt der Gesellschaft für Münzeditionen mbH (Gfm mbH) in Gifhorn. GfM ist ein Distributor zahlreicher offizieller Münzprägestätten aus der ganzen Welt und vertreibt in Deutschland Goldmünzen und Silbermünzen aus anderen Staaten. Die Firma ist mittlerweile im zweiten Jahrzehnt mit der Münzdistribution beschäftigt und vertreibt alle weltweit relevanten Anlagemünzen. Neben dem Onlinevertrieb werden u.a. in Wiesbaden und Braunschweig Ladengeschäfte vorgehalten.

Firmenkontakt
GfM mbH
Henry Schwarz
Celler Str. 106d
38518 Gifhorn
05371-58900
info@Anlagegold24.de
http://www.Anlagegold24.de

Pressekontakt
GfM mbH
Henry Schwarz
Celler Str. 106d
38518 Gifhorn
05371-58900
anlagegold@protonmail.com
http://www.Anlagegold24.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Bewerberauswahl: Professionelle Bewerbungsgespräche in Zeiten von kununu & Co

Wettbewerb um die besten Köpfe und Talente

Bewerberauswahl: Professionelle Bewerbungsgespräche in Zeiten von kununu & Co

Anette M. Lang M.A. – AML EXECUTIVE COACHING

Wenn wir uns die kununu-Bewertungen vieler namhafter Unternehmen bezüglich der Professiona-lität von Bewerbungsgesprächen ansehen, dann scheint es einen deutlichen Optimierungsbedarf zu geben.

Führungskräfte sind fachlich hervorragend. Sie haben jedoch so vielerlei Aufgaben, dass Bewerbungsgespräche oft nebenbei und aus dem Bauch heraus mitgemacht werden. Das kann dazu führen, dass sich gute Bewerber nicht abgeholt fühlen und sich für andere Unternehmen entscheiden. Oder aber zu teuren Fehlbesetzungen!

Anette Lang M.A, zertifizierter Coach / Trainer mit einer großen Anzahl an Zusatzausbildungen, zeigt Führungskräften, wie Sie Bewerbungsgespräche professionell vorbereiten, strukturiert, effizient und vor allem erfolgreich führen. Sie hat 25 Jahre Erfahrung in der Beratung von Unternehmen und Führungskräften und unterstützt ganz pragmatisch aus der Praxis als ehemalige Geschäftsführerin und Niederlassungsleiterin.

Aus ihrer Erfahrung ist es sehr wichtig, dass Führungskräfte

– den Ablauf und die Dos and Dont’s eines Bewerbungsgesprächs kennen
– Fragetechniken gezielt einsetzen, um effektive Informationen zu erhalten
– die Fähigkeit, offen, interessiert und konzentriert zuzuhören, weiterentwickeln
– das Talent, Bewerber für die Position zu begeistern, weiter ausbauen
– das Risiko, von einem gut geschulten Bewerber eingewickelt zu werden, erkennen
– dem Bewerber absolute Professionalität vermitteln

Anette M. Lang freut sich, mit wertvollen Tipps, Führungskräfte bei der Bewerberauswahl zu unterstützen und mit ihnen eine Checkliste „Bewerbungsgespräch“ und einen Interviewleitfaden mit „Fragebeispielen“ zu erarbeiten.

Ziel ist für Unternehmen und Führungskräfte, die besten Bewerber und Talente zu überzeugen, an „Board“ zu kommen und in kununu positive Einträge zu erhalten.

Das Büro von AML EXECUTIVE COACHING befindet sich im schönen Schwabing in einem Altbau von Franz Popp, der 2015 den Fassadenpreis der Stadt München erhielt.

Beratung, Coaching und Training für Unternehmen und Führungskräfte – Als externe Berater begleiten wir zu Themen des Personalmanagements – seit nunmehr 20 Jahren auf höchstem Niveau. Den Menschen, seine Persönlichkeit sowie sein berufliches Umfeld miteinander in Einklang zu bringen, darum geht es uns.

Firmenkontakt
AML EXECUTIVE COACHING
Anette Lang
Tengstraße 27
80798 München
089 27272628
info@aml.careers
http://www.amlexecutivecoaching.de

Pressekontakt
AML EXECUTIVE COACHING
Anette M. Lang M.A.
Tengstraße 27
80798 München
089 27 27 26 28

lang@aml.careers
http://www.amlexecutivecoaching.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Gemeinschaftsstand zur 60. Maschinenbaumesse MSV

Export-Förderung für Mitteldeutschland

Gemeinschaftsstand zur 60. Maschinenbaumesse MSV

Mitteldeutscher Gemeinschaftsstand der IHK Erfurt | Maschinenbaumesse MSV | Tschechien

Die IHK-Erfurt öffnet Unternehmen aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt das Tor nach Osteuropa: Gemeinschaftsstand zur 60. Maschinenbaumesse MSV

Am 1. Oktober 2018 startet die wichtigste Industriemesse Mitteleuropas, die Internationale Maschinenbaumesse MSV, im tschechischen Brno (Brünn).

Eine Woche lang zeigen rund 1.650 Ausstellerfirmen aus über 30 Ländern ihre neuesten Innovationen einem internationalen Fachpublikum. Am Gemeinschaftsstand der Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt präsentieren sich Unternehmen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

„Jedes Jahr unterstützen wir die Thüringer Wirtschaft mit dem Angebot eines mitteldeutschen Gemeinschaftsstandes auf der MSV und haben bereits vielen Unternehmen damit den Sprung ins internationale Geschäft verschafft“, sagt Professor Gerald Grusser, Hauptgeschäftsführer der IHK Erfurt. Der größte Anteil an ausländischen Ausstellern der Maschinenbaumesse käme laut Information des Messeveranstalters aus Deutschland, der Slowakei, Italien, Indien und China.

Einer der Aussteller ist die Firma MAXION Jänsch und Ortlepp GmbH aus Pößneck. Der Hersteller von Bohrmaschinen verspricht sich von der Teilnahme eine Steigerung des Bekanntheitsgrades seiner Produkte im mittel- und osteuropäischen Markt. „Die Maschinenbaumesse ist eine hervorragende Möglichkeit zur Anbahnung, aber auch zur Pflege von Kundenkontakten“, betont Geschäftsführer Hartmut Ortlepp. „Der IHK-Gemeinschaftsstand bietet uns dabei eine ideale Präsentationsplattform mit umfangreichen Serviceleistungen im Vorfeld und während der Messe – das spart uns Zeit und Geld. Im Jahr 2009 haben wir hierüber unseren Vertriebspartner gefunden, mit dem wir bis heute erfolgreich unsere Produkte auf dem tschechischen Markt verkaufen“, sagt Ortlepp. Weitere Thüringer Aussteller auf der MSV sind unter anderem die Ziersch GmbH aus Ilmenau, die Pressen- und Maschinenbau Erfurt GmbH, die Kaestner-Tools GmbH aus Steinbach-Hallenberg und die PCG GmbH aus Schwallungen.

„In Mittel- und Osteuropa gehört die Tschechische Republik zu einer der am weitesten entwickelten Industrienationen und Tschechiens Volkswirtschaft zählt zu den dynamischsten in Europa“, so IHK-Chef Gerald Grusser. Die Wirtschaft profitiere von der steigenden Kaufkraft im Inland und einer hohen Auslandsnachfrage. Tschechien sei als Produktionsstandort nach wie vor sehr gefragt.

Die traditionell guten Kontakte der Thüringer Unternehmen in das Nachbarland spiegelten sich auch in der Außenwirtschaftsstatistik des Freistaats wider. „Thüringen lieferte im ersten Halbjahr 2018 Waren im Wert von rund 357 Millionen Euro in die Tschechische Republik. Im Gegenzug lagen die Einfuhren bei rund 368 Millionen Euro, was einem Plus von 9,2 Prozent zum Vorjahreszeitraum entspricht. Damit rangiert das Land unter den TOP 10 der wichtigsten Handelspartner des Freistaates. Nachgefragt sind vor allem Fahrgestelle, Karosserien und Motorenteile sowie Waren aus Kunststoff und elektrotechnische Erzeugnisse“, fasst der IHK-Hauptgeschäftsführer zusammen. Bereits 318 Thüringer Firmen wären derzeit in Tschechien aktiv.

Repräsentanz der Messe Brünn BVV für Deutschland

Firmenkontakt
AHK Services s.r.o.
Barbara Vávra
Václavské nám. 40
11000 Prag
00420 224 221 200
vavra@dtihk.cz
http://www.dtihk.cz

Pressekontakt
Industrie- und Handeskammer Erfurt
Katharina Reinhardt
Arnstädter Str. 34
99104 Erfurt
0361 3484-0
0361 3485-950
katharina.reinhardt@erfurt.ihk.de
http://www.erfurt.ihk.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Mit Strategie zu Erfolg und Wohlstand

Ein selbstbestimmtes Leben führen

Mit Strategie zu Erfolg und Wohlstand

(Bildquelle: @ Daniel Weinstock)

Unternehmer und Selbstständige, aber auch zunehmend mehr Führungskräfte, fühlen sich in einem Kreislauf von immer mehr Arbeit und immer weniger Freiheit gefangen. Kein Wunder, dass der Wunsch nach einem selbstbestimmten Leben immer stärker wird. Doch an welchen Schrauben muss man drehen, um ein wirksames Business auf die Beine zu stellen? Und wie schafft man es, ganz nebenbei auch noch zu leben? Antworten darauf kennt Daniel Weinstock ( www.danielweistock.de), einer der besten Speaker für Business & Reichtum in Europa.

Von der Vision, großen Zielen und dem Fleiß
„Sogenannte Experten reden uns ein, dass unsere Vision nur groß genug und unsere Ziele nur spezifisch genug sein müssten, und alles Andere käme dann wie von selbst. Leider ist das Ziel oft so riesig, dass wir es gar nicht fassen können. Und weil wir nicht wissen, womit und wie wir anfangen sollen, kommen wir einfach nicht vom Fleck. Aber irgendwann, ja irgendwann werde es zum großen Durchbruch kommen. Wir müssten einfach nur Geduld haben… Viele warten ihr ganzes Leben darauf!“, erklärt Daniel Weinstock. „Mindestens ebenso viele Menschen hetzen dem Erfolg hinterher, meinen nur noch etwas fleißiger sein zu müssen – und irgendwann wird sich die finanzielle Freiheit, verbunden mit der ersehnten Unabhängigkeit und dem persönlichen Glück schon einstellen. Dabei übersehen wir einen wichtigen Punkt, der uns beständig davon abhält eben jenes selbstbestimmte Leben zu führen, das wir uns erträumen.“

Von Ausgaben, Einnahmen und der persönlichen Einstellung
Oft verhindern Ängste, Zweifel, Blockaden oder negative Glaubenssätze den großen Erfolg. Haben wir allerdings den Glauben nicht, fällt es schwer, Wünsche strategisch umzusetzen. Daniel Weinstock weiß: „Finanzieller Erfolg ist zum einen von unserer Einstellung zu Geld und Wohlstand abhängig, zum anderen von der Technik und Strategie, Einnahmen aufzubauen. Nicht die Ausgaben sind also das Problem, sondern die meisten Menschen haben einfach viel zu geringe Einnahmen. Es gilt also neue Einkommensquellen aufzubauen und das möglichst schnell, denn das Leben ist viel zu kurz, um zu warten!“

Vom Opfer zum Schöpfer
Geld verdirbt den Charakter! Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen! Nur dem Tüchtigen winkt das Glück! Ohne Fleiß kein Preis! Wer kennt sie nicht, diese Glaubenssätze, die viele Menschen regelrecht eingeimpft bekommen haben und die sie ihr Leben lang, bewusst oder noch viel häufiger unbewusst, mit sich herumtragen. Und weil diese Glaubenssätze beispielsweise in der Familie schon immer gegolten haben, trauen wir uns nicht, sie – und damit uns – zu hinterfragen. Um diese unbewussten Widerstände aufzulösen und neue Motivation von innen heraus zu erleben, bedarf es eines neuen Mindsets. Dazu nochmals Daniel Weinstock: „Viele Menschen stecken in einer Opferrolle. Sie sehen das Leben als etwas, das ihnen zustößt, etwas, das von außen auf sie eindringt, etwas auf das sie keinen Einfluss haben.“ Er ist aber auch überzeugt: „Mit dem richtigen Mindset gelingt es, diese Haltung zu verändern, bewusst einen anderen Weg zu gehen, und so vom OPFER zum SCHÖPFER zu werden.“

Auf Wohlstand programmieren
Stellen wir uns einmal vor, wir hätten genug Geld, um all unsere Träume zu erfüllen. Wäre das nicht fantastisch? Was natürlich nicht heißen soll, dass wir für alle Träume unbedingt Geld brauchen. Fakt ist aber: Um ein freies und unabhängiges Leben zu führen, brauchen wir Geld! Fakt ist auch: Jeder von uns ist Herr oder Frau über die eigenen Entscheidungen. Haben wir uns erst einmal entschieden, unsere Ziele zu realisieren, finden wir die Kraft, unseren Wünschen die ebenso wichtigen Handlungen folgen zu lassen. Zugegeben, das ist nur ein kleiner Baustein, um seine persönlichen und finanziellen Ziele realisieren zu können. Aber es ist zugleich auch ein enorm wichtiger Baustein, um sich gezielt und dauerhaft auf Wohlstand zu programmieren. Für Daniel Weinstock ist klar: „Nichts ist wie es ist. Und nichts muss bleiben wie es bislang war. Wir haben immer die Möglichkeit, etwas zu verändern. Unter einer Voraussetzung: Wir lenken unsere Energie nicht mehr auf das, was nicht funktioniert, sondern darauf, was wir haben, erreichen und sein wollen.“ https://www.danielweinstock.de/derreichtumscode/

Daniel Weinstock, der Erfolgsgarant, ist einer der besten Experten für Business & Reichtum in Europa. Als Speaker und Autor steht er mit seinen Themen Finanzieller Erfolg, Neurotraining sowie der von ihm entwickelten PowerMind Selling Methode® international auf der Bühne. Als Trainer und Coach löst er schnell Hindernisse auf und führt Teilnehmer mit seiner direkten, manchmal provokativen aber immer liebevollen Art zu neuen Ergebnissen. Um seiner Berufung zu folgen, gründete er 2008 ein Erfolgsinstitut in Deutschland, das er mittlerweile gemeinsam mit seiner Frau Nicoletta Weinstock, Personal Branding-Expertin, als weltweit tätiges Unternehmen führt. https://www.der-reichtumscode.de/ und https://weinstock-university.com/bootcamp/

Firmenkontakt
Weinstock University
Daniel Weinstock
Hanauer Landtrasse 291
60314 Frankfurt
09231 96370
daniel@weinstock-university.com
https://weinstock-university.com

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Carina Quast
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231/96370
09231/63645
info@mm-pr.de
https://www.mm-pr.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Zukunft sichern: Neukundenakquise durch B2B-Telemarketing

8 Gründe für Telemarketing im digitalen Zeitalter

Zukunft sichern: Neukundenakquise durch B2B-Telemarketing

DTM-Kampagnenlauf©

Verliert im Zeitalter der Digitalisierung der persönliche Kontakt an Bedeutung? Mitnichten! Wir nennen Ihnen 8 Gründe, warum professionelles Telemarketing eine Neukundenakquise nachhaltig zum Erfolg führt.

Durch die Digitalisierung steigt der Wettbewerbsdruck für Unternehmen auf nationalen und internationalen Märkten kontinuierlich. Um erfolgreich zu bleiben sind Unternehmen gezwungen, ihre Bestandskunden zu pflegen und Neukunden zu gewinnen.

Aber: Die Neukundenakquise ist ein zeit- und personalintensives Geschäft! Richtig ist auch: Die Neukundenakquise trägt zu nachhaltigen Umsatzsteigerungen und zur Zukunftssicherung Ihres Unternehmens bei.

Daher sollten sich die Vertriebsmitarbeiter Ihres Unternehmens auf den eigentlichen Verkaufsprozess konzentrieren und viel Zeit bei ihren Kunden verbringen.

Professionelles Telemarketing entlastet Ihre Vertriebsmitarbeiter. Der Vertriebstrichter wird kontinuierlich mit erfolgsversprechenden Leads gefüllt. Professionelles Telemarketing steigert damit die Effizienz Ihrer Vertriebsmitarbeiter.

Warum ist Telemarketing die effiziente und persönliche Art der Neukundenakquise?

Das Versenden einer E-Mail mit Informationen ist einfach und wenig kostenintensiv. Der postalische Versand einer neuen Produktbroschüre ist teuer und die Streuverluste hoch. Beiden Varianten fehlt das Entscheidende – nämlich das Menschliche und der persönliche Kontakt! Professionelles Telemarketing zur Neukundenakquise bietet beides.

1. Potenzielle Kunden werden empathisch und effizient angesprochen.
2. Die Zielkunden werden direkt und persönlich angesprochen.
3. Es werden ungefiltert relevante Zusatzinformationen für den weiteren Vertriebsprozess eingeholt.
4. Die Wirksamkeit von Direktmarketing-Aktionen wird durch die direkte Ansprache deutlich erhöht.
5. Eine optimale Vorbereitung auf die Termine ist für Ihre Vertriebsmitarbeiter gewährleistet.
6. Die Zufriedenheit der Vertriebsmitarbeiter steigt spürbar durch qualifizierte Leads mit hohem Kaufpotenzial.
7. Mehr Angebote landen bei Ihren Kunden und führen mittelfristig zu steigendem Umsatz.
8. Durch eine systematische Neukundenakquise sichern Sie langfristig die Zukunft Ihres Unternehmens.

Die Durchführung einer professionellen Telemarketing-Kampagne durchläuft mehrere Prozessschritte. Um eine systematische Vorgehensweise zu gewährleisten, hat Dialog Telemarketing den DTM-Kampagnenlauf© entwickelt. Modular aufbauend passt sich der DTM-Kampagnenlauf© den individuellen Bedürfnissen und den projektspezifischen Anforderungen an.

Machen Sie aus einem BMW einen Alpina! Mit der Neukundenakquise von Dialog Telemarketing legen Sie die Basis für einen erfolgreichen Start-Ziel-Sieg!

Dialog Telemarketing aus Ulm hat seine Wurzeln in der Telefonmarktforschung und ist seit 2014 operativ tätig. Dialog Telemarketing ist eine inhabergeführte B2B-Agentur für Outbound Calls und ist spezialisiert auf vertriebsunterstützende Kampagnen für erklärungsbedürftige Produkte und anspruchsvolle Dienstleistungen. Die beiden geschäftsführenden Inhaber, Ulrike Ströhle und Timor Distler, haben gemeinsam mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Durchführung und dem Management von Telefonkampagnen im Outbound. Es werden deutschland- und europaweite Kampagnen professionell, zielführend und emphatisch erfolgreich für namhafte Kunden aus Industrie und Handel durchgeführt. Zu den Schwerpunkten im Angebotsportfolio zählen die Neukundengewinnung, Kundenreaktivierung, Terminvereinbarungen und Adressqualifizierung sowie Ansprechpartnerermittlung. In Kooperation bietet Dialog Telemarketing Seminare und Workshops zu den Themen Neukundengewinnung und Kundenmanagement an. Weitere Leistungen wie z.B. B2B-Marktforschung, Mystery Calls und Nachfassaktionen runden das Leistungsportfolio ab.

Kontakt
Dialog Telemarketing GmbH
Timor Distler
Dreifaltigkeitsweg 13
89079 Ulm
0731 14 111 690
info@dialog-telemarketing.de
https://www.dialog-telemarketing.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

„Changemanagement von A bis Z“ jetzt im Handel

Es verspricht erfolgreiche Veränderung – das neue Buch vom Change-Experten Rainer Krumm

"Changemanagement von A bis Z" jetzt im Handel

Jetzt erhältlich: ‚Changemanagement von A bis Z‘

„Jeder Change ist anders“, weiß der Management-Profi Rainer Krumm. Sein Buch „Changemanagement von A bis Z“ bietet einen praktischen Ideen- und Impulsgeber in Sachen Veränderung. Dieser Leitfaden ist jetzt im Handel erhältlich.

„Auch wenn der Change oft unverhofft kommt und besonders unbequem ist, so ist er doch auch eine Chance für Unternehmen, sich neu und erfolgreich zu positionieren“, ist sich Autor Rainer Krumm sicher. Die Notwendigkeit eines Change-Projekts werde oft nur schleichend sichtbar. Sinkender Umsatz, steigende Krankheitstage, vermehrte Kündigungen. Und dann kommt meistens auch noch alles auf einmal. Zeit für einen Wandel.

„Ein im Change häufig gemachter Fehler ist, dass sich Unternehmen an bereits erfolgreich durchgeführten Change-Prozessen orientieren“, erklärt der Fachmann für Veränderungsprozesse. Vorgefertigte Strategien ließen sich allerdings nicht auf individuelle Unternehmenskonzepte übertragen. Jedes Unternehmen brauche sein individuelles Projekt.

Krumm weiß: „Nur zwei von zehn Change-Projekten führen zum gewünschten Ergebnis“. Das liege nicht selten an schwacher Kommunikation, Bequemlichkeit und vor allem an mangelnder Beteiligung der Betroffenen. Zielführend sei hingegen ein ganzheitlicher Ansatz. „Dabei bedarf es gründlicher Planung, engagiertem Pragmatismus und manchmal auch etwas Mut“, so Krumm, der auch internationale Unternehmen erfolgreich verändert hat.

Mit seinem neuen Buch „Changemanagement von A bis Z“, verweist er auf verschiedenste Faktoren, die Change-Prozesse beeinflussen. Die einzelnen Stationen eines jeden Veränderungsprojekts werden dabei kurzweilig und prägnant aufgegriffen und mit humorvollen Grafiken untermalt. So führt die Neuerscheinung als Ideengeber, Nachschlagewerk und Sparringspartner Schritt für Schritt durch alle Phasen jedes ganz individuellen Projekts und schließlich auch zum Erfolg.

„Im Zeitalter ständiger Veränderung kann Stillstand das unternehmerische Aus bedeuten. Die erfolgreiche Umsetzung von Veränderungsvorhaben stellt eine Herausforderung für jede Führungskraft dar. Changemanagement heißt der Schlüssel, um den Wandel aktiv zu gestalten“, erklärt Krumm. Wer sich also dieser Herausforderung stellen muss, ist mit „Changemanagement von A bis Z“ für alle Eventualitäten des Prozesses gewappnet.

„Changemanagement von A bis Z“ von Rainer Krumm ist jetzt bei Amazon bestellbar.

Nähere Informationen zu Rainer Krumm finden Sie unter www.rainerkrumm.de.

axiocon sind die Spezialisten für Personalentwicklung, die Experten für Organisationsentwicklung und Impulsgeber für Change. Geschäftsführer Rainer Krumm sorgt zusammen mit seinem Team für die Weiterentwicklung und Werteentwicklung von Mitarbeitern, denn axiocon sieht Menschen als den Motor eines jeden Unternehmens. Da Firmen auch in Zukunft nachhaltig aufgestellt sein sollen, gehört erfolgreiche Organisationsentwicklung ebenso zum Leistungsportfolio wie die Umsetzung von Change Prozessen, damit jeder Mitarbeiter die notwendige Veränderung verstehen und aktiv mitgestalten kann. Zu den Wirkungsfeldern der axiocon GmbH gehören Führung, Team und Vertrieb.

Kontakt
axiocon GmbH
Rainer Krumm
Eywiesenstraße 6
88212 Ravensburg
+49 751 36344-730
+49 751 36344-739
info@axiocon.de
https://www.axiocon.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Workshop-Rundreise gastiert bei Wasems Kloster Engelthal in Ingelheim

Personalführung zwischen Tradition und Innovation

Workshop-Rundreise gastiert bei Wasems Kloster Engelthal in Ingelheim

Gastgeber der dritten Station der Workshop-Rundreise: Wasems Kloster Engelthal in Ingelheim (Bildquelle: Weingut Wasem)

Pünktlich zum Herbst und damit zur Weinlese macht die Rheinland-Pfalz-Workshop-Rundreise des „Regionalen Bündnisses Attraktiver Arbeitgeber“ Station in einem renommierten Weingut. Am 9. Oktober von 13 bis 18 Uhr sind die Teilnehmenden zu Gast bei Wasems Kloster Engelthal, zu dem neben dem Weingut auch ein modernes Hotel und Restaurant gehören. Der Workshop-Teil mit Unternehmensexperte Jürgen Fuchs dreht sich diesmal um das Thema „Die Macht der Emotionen – warum wir tun, was wir tun“. Die Veranstaltungsreihe ist Teil des Projektes „Strategie für die Zukunft – Lebensphasenorientierte Personalpolitik“ des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministeriums und des Instituts für Beschäftigung und Employability IBE der Hochschule Ludwigshafen.

„Guter Gastgeber, guter Arbeitgeber“ – dieses Motto lebt Familie Wasem gemeinsam mit ihren über 20 Mitarbeitenden aus voller Überzeugung. In einem großen Team mit mehreren Generationen zukunftsorientiert zusammenarbeiten und dabei doch die traditionsreiche Geschichte im Blick behalten – so ließe sich die zentrale Herausforderung des Familienunternehmens zusammenfassen. Im schönen Ingelheim am Rhein gelegen, reicht die Wein-Tradition der Familie bis ins frühe 18. Jahrhundert zurück. Heute umfasst das moderne Unternehmen neben dem Weingut auch ein Hotel und ein Restaurant. Der Betrieb umspannt mit der Landwirtschaft und dem Gastgewerbe zwei Branchen, in denen die Fachkräftegewinnung nicht immer leicht fällt. Doch das Unternehmen leistet vorbildliche Arbeit: Zusammenhalt, Transparenz und die gemeinsame Definition und Gestaltung der Unternehmensziele brachten Wasems Kloster Engelthal bereits zahlreiche Auszeichnungen ein. Im Rahmen der Veranstaltung am 9. Oktober gewährt Gerhard Wasem den Teilnehmenden einen ganz persönlichen Einblick in die Personalpolitik seines Familienbetriebs.

Workshop-Rundreise mit vielfältigem Programm

Die Rheinland-Pfalz-Workshop-Rundreise mit insgesamt vier Veranstaltungen basiert auf einem einzigartigen, neu entwickelten Konzept und wird erstmalig durchgeführt. Die kostenfreien Workshops bauen inhaltlich aufeinander auf, aber auch der Besuch einzelner Veranstaltungen lohnt sich. Angesprochen sind Fach- und Führungskräfte aus kleinen und mittelständischen Unternehmen, Personen aus Kammern, Verbänden und Vereinen, aus der Wirtschaftsförderung, aus Bildungsinstitutionen und der Politik. Kurz gesagt: all diejenigen, die die Arbeitswelt von morgen aktiv mitgestalten wollen.

Die nächste Veranstaltung – letzte Station der Workshop-Rundreise des „Regionalen Bündnisses Attraktiver Arbeitgeber“

– am 06.11.2018, 13 bis 18 Uhr, bei Kamb Elektrotechnik GmbH, Ludwigshafen

Nähere Informationen, alle Termine sowie Anmeldemöglichkeiten sind auf der Projekthomepage www.lebensphasenorientierte-personalpolitik.de zu finden.

Editors Notes

Das Institut für Beschäftigung und Employability IBE unter Leitung von Prof. Dr. Jutta Rump (Geschäftsführerin) erforscht personalwirtschaftliche Fragestellungen. Die Schwerpunkte liegen unter anderem in den Bereichen Beschäftigung und Beschäftigungsfähigkeit („Employability“), demografischer Wandel und Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das IBE berät Unternehmen und Institutionen in arbeitsmarktpolitischen, personalwirtschaftlichen und sonstigen beschäftigungsrelevanten Fragen. Über alle Projektphasen hinweg zeichnet das IBE seit 2009 mit der Unterstützung von Multiplikatoren verantwortlich für die konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung der Thematik „Lebensphasenorientierte Personalpolitik“.

Das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz (MWVLW) hat das Projekt „Strategie für die Zukunft – Lebensphasenorientierte Personalpolitik“ ins Leben gerufen und fördert es. Nach dem erfolgreichen Abschluss eines Modellprojektes sowie dem Ausbau der Vernetzung rheinland-pfälzischer Betriebe und der Vertiefung der Branchenspezifik lagen Schwerpunkte auf der Bildung von starken Arbeitgebermarken der rheinland-pfälzischen Unternehmen, dem Schulterschluss mit kommunalen Akteuren zur Stärkung der Regionen sowie der „Werteorientierten Gestaltung einer Lebensphasenorientierten Personalpolitik“.

Firmenkontakt
Institut für Beschäftigung und Employability IBE
Prof. Dr. Jutta Rump
Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen
+49 (0)621/5203-238
Jutta.rump@ibe-ludwigshafen.de
http://www.ibe-ludwigshafen.de

Pressekontakt
Accente Communication GmbH
Dr. Martina Neunecker
Hergenhahnstr. 7
65193 Wiesbaden
0611/40806-19
0611/40806-99
martina.neunecker@accente.de
http://www.accente.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Lassen Sie die Me-Domains sprechen in Domains wie love.me oder blu.me….

Me-Domains werden zehn Jahre alt

Lassen Sie die Me-Domains sprechen in Domains wie love.me oder blu.me....

Montenegro: Schöne Architektur, schöne Landschaft, schöne Domains… (Bildquelle: tiburi)

Die Me-Domain feiert ihren zehnten Geburtstag. Die Top-Level-Domain von Montenegro erweitert ihre IDN-Tabelle, um den Standard der anderen Afilias Domain-Extensions zu erreichen.

Sie können z.B. Domain-Namen wie bück.me mit Sonderzeichen der deutschen Sprache registrieren.

Die Domainendung .me wird besonders geschätzt, da sie für Domain-Hacks wie kiss.me geeignet ist.

Die Me-Domain ist eine Top-Level-Domain (ccTLD), die Montenegro zugewiesen wurde. Dies erfolgte nach Montenegros Unabhängigkeitserklärung.

Das .me-Register wird von der Universität von Montenegro im Auftrag der Regierung betrieben.

Neben.me für Montenegro entstand auch die neue Rs-Domain für Serbien.

Die Me-Domains werden sowohl als personalisierte Web-Adresse als auch als einprägsames Business-Marketing-Tool auf der ganzen Welt genutzt.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/me-domains.html (Deutsch)
http://www.domainregistry.de/me-domain.html (Englisch)

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

2018 zählte die Secura GmbH bei dem Industriepreis zu den Besten. Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Wertschätzendes Miteinander macht den Unterschied

Wertschätzendes Miteinander macht den Unterschied

Eine neue Arbeitsstelle zu finden, die genau den eigenen Vorstellungen, Werten und beruflichen Zielsetzungen entspricht, kann sich als große Herausforderung erweisen. Daher suchen immer mehr Bewerber nach Möglichkeiten, zusätzliche Informationen über potenzielle Arbeitgeber und vor allem über deren Unternehmenskultur zu erfahren. Aber wie kann man erkennen, dass man tatsächlich zueinander passt?
Die Prioritäten haben sich in den letzten Jahrzehnten deutlich verschoben. Heute zählt nicht allein die Leistungsfähigkeit, sondern ausschlaggebend ist der Blick auf das „Gesamtpaket“:
Wir wollen uns wohlfühlen, uns verwirklichen, einen Sinn in der Arbeit sehen und die Möglichkeit haben, uns bei fairer Entlohnung weiterzuentwickeln.
Aber woran kann man wirklich erkennen, dass die „Chemie“ stimmt? Hier kann ein Blick auf die Unternehmenskultur helfen.

Unternehmenskultur – überall einzigartig?
Eine Firmenkultur und vor allem das Leitbild sind richtungsweisende Indikatoren für die Überlegung, ob die Wertedefinition mit den eigenen Vorstellungen übereinstimmt und authentisch ist. Die Kultur eines Unternehmens hat sich häufig über Jahre hinweg zu der entwickelt, die sie jetzt ist. Einzigartig und geprägt durch Management, Führungskräfte und Mitarbeiter. Jemand, der neu in eine Firma kommt, wird merken, dass manche Dinge einfach so sind, wie sie sind, ohne dass es eine genaue Erklärung dafür gibt. Deswegen sollte der Bewerber schon im Vorfeld darauf achten, ob er sich mit der Unternehmenskultur des Wunsch-Arbeitgebers identifizieren kann.

97% der Fachkräfte in Deutschland ist Unternehmenskultur wichtig
Eine Studie* gibt Einblick in die Einstellung der Fachkräfte zum Thema Unternehmenskultur und die Relevanz von Cultural Fit bei der Jobsuche.
56 Prozent der Befragten haben schon mal den Job wegen einer unpassenden Firmenkultur gewechselt. Eine gute Passung der Bewerber zahlt sich aus Sicht der Fachkräfte definitiv aus.
69 Prozent der Interviewten glauben, dass Firmen, die bei der Einstellung der Persönlichkeit des Bewerbers große Bedeutung beimessen, zufriedenere Mitarbeiter und Teams haben.
Und 56 Prozent denken, dass solche Betriebe auch insgesamt erfolgreicher sind.
Fazit: Es besteht ein ausgeprägter Zusammenhang zwischen starker Identifizierung mit der Unternehmenskultur und der Jobzufriedenheit.

Gelebtes Leitbild
Mit einem Leitbild erklärt eine Firma, was der Zweck des Unternehmens ist, welche Werte wichtig sind und welche Ziele verfolgt werden.
Hier hat der Recruiting- & Outsourcing-Spezialist adesta ein klares Unternehmens-Leitbild.
Dazu Geschäftsführerin Susanne Schulz: „Unsere Vision sind dauerhafte und strategische Partnerschaften und die damit verbundenen Zielsetzungen in Vielfalt, Qualität und Schnelligkeit zu erreichen. Unsere Werte und Überzeugungen bilden das Fundament für unser Denken und Handeln und für die gesunde Unternehmenskultur, in der Authentizität, persönliche Entfaltung und Kreativität eine besondere Atmosphäre erzeugen.“

Respekt und Wertschätzung
In einem Vorstellungsgespräch bewerben sich beide Seiten! Bei adesta ist der Unterschied deutlich im wertschätzenden Miteinander spürbar. Daher ist es für den Personalspezialisten inspirierend und überaus motivierend, täglich immer wieder die Bedürfnisse, die Wünsche und Ziele der Bewerber für den neuen Job miteinzubeziehen. Der persönliche Kontakt wird geprägt durch eine Begegnung auf Augenhöhe.

Vertrauen als positive Erfahrung
Das in adesta gesetzte Vertrauen dokumentiert sich in der hohen Quote der vielen Weiterempfehlungen und positiven Reflexionen, die auf diversen Bewertungsplattformen zu finden sind. Es spornt adesta-Recruiter und -Mitarbeiter täglich an, die große Dienstleistungsvielfalt unter Beweis zu stellen und das mit großer Leidenschaft.

Verantwortung übernehmen und Nutzen stiften
Auch über das tägliche Business hinaus war der Leitgedanke für das soziale und gesellschaftliche Engagement bei adesta, von Anfang an Verantwortung zu übernehmen und dadurch gesellschaftlichen Nutzen zu stiften. Soziale Einstellung wirkt – nicht nur bei denjenigen, denen etwas zugute kommt, sondern auch auf diejenigen, die sich aktiv einbringen. Das eigene persönliche Engagement bietet den Mitarbeitern die Möglichkeit, etwas zu bewegen und oft auch die Chance, die innere Haltung zu verändern oder gar einen Perspektivenwechsel vorzunehmen.
Helfen Arbeitgeber-Bewertungsplattformen?
Auch Arbeitgeber-Bewertungsplattformen können Aufschluss darüber geben, ob das Unternehmen zu einem Bewerber passt. Zum Beispiel erfährt man etwas über die internen Prozesse, Strukturen, das Vorgesetztenverhalten, den Kollegenzusammenhalt, die Arbeitsatmosphäre und vieles mehr. Allerdings sollten die Beurteilungen nie für sich allein als Entscheidungskriterium herangezogen werden. Das „Gesamtbild“ entsteht aus Stellenangebot, Unternehmenswebsite, den Bewertungen im Internet und – im besten Fall – dem persönlichen Eindruck.

* Quelle: StepStone-Studie 2017 „Recruiting mit Persönlichkeit“

adesta bietet seit rund 20 Jahren eine exzellente Expertise als Recruiting- und Outsourcing-Spezialist. Vielfalt, Qualität und Schnelligkeit sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren, durch die sich adesta zu einem geschätzten strategischen und dauerhaften Recruiting-Partner vieler namhafter Unternehmen etabliert hat.
Mehr über das adesta Leitbild erfahren Sie hier online: www.adesta.de/leitbild/
Sie wollen mehr über adesta erfahren: www.adesta.de

adesta ist Recruiting- & Outsourcing-Spezialist und bietet ein umfangreiches Produktportfolio aus dem Bereich der Personal Management Services. Seit rund 20 Jahren steht adesta mit umfangreicher Kompetenz als Partner erfolgreich an der Seite von namhaften Unternehmen.Im Einzelnen bietet adesta folgende Dienstleistungen für Stellensuchende sowie Unternehmen: Personalberatung, Personalvermittlung, temp-to-perm, Arbeitnehmerüberlassung,
Out-/Newplacement, Business Process Outsourcing, Recruitment Process Outsourcing, Freelancing/Interim Management, On-site-Management/MSP, Eignungsdiagnostik/Coaching.
Weitere Informationen über adesta: www.adesta.de

Kontakt
adesta GmbH & Co. KG
Gudrun Hasselbach
Wilhelminenstraße 25
64283 Darmstadt
+49 (0) 6151 / 60407-27
presse@adesta.de
http://www.adesta.de