Category Archives: Wirtschaft Handel Maschinenbau

Kostenlose Pressemitteilungen zu Wirtschaft, Handel, Maschinenbau. Presseportal.org das kostenlose Presseportal zu vielen verschiedenen Themen.

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Walser Privatbank AG führt Rangliste der besten Vermögensmanager an

Platz 1 der Walser Privatbank im Ranking der WirtschaftsWoche

Riezlern, 24.02.2017 – Mit ihren auf Qualität und Werterhalt abzielenden Anlagestrategien hat die Walser Privatbank in der Rangliste der WirtschaftsWoche „Deutschlands beste Vermögensverwalter 2017“ erneut sehr erfolgreich abgeschnitten: Platz 1 in der Kategorie Defensiv für die WALSER Strategie BASIS. Positiv bewertet wird vor allem das ausgewogene Rendite-Risiko-Verhältnis, das der Private-Banking-Spezialist den Anlegern bietet. Damit lassen sich selbst im momentanen Niedrigzinsumfeld solide Erträge bei kalkulierbarem Risiko erzielen.

Im zugrunde liegenden vermögensverwaltenden Strategiefonds WALSER Strategie BASIS der Walser Privatbank wird primär in Anleihen guter Bonität, ergänzt um Unternehmens- und höher verzinste Schwellenländer-Anleihen investiert. Die Aktienquote beträgt im Schnitt zehn Prozent. Dabei wird das Risiko durch eine breite Streuung auf substanzstarke Werte maßgeblich reduziert.

Eine etwas größere Schwankungsbreite weist die WALSER Strategie BALANCE auf, mit der die Vermögensverwaltung der Walser Privatbank in der Kategorie Ausgewogen ebenfalls hervorragend abschneidet. Der Mischfonds verbindet die Ertragschancen von Aktieninvestments (Aktienanteil maximal 40%) mit der Stabilität festverzinslicher Anleihen.

Neben beständigen Renditen überzeugen die Depots der Walser Privatbank besonders durch ihre umsichtige Risikosteuerung in schwierigeren Marktphasen. „Beide Fondskonzepte eignen sich als qualitativ hochwertige Investments für Anleger, die auf Qualität und Werterhalt gleichermaßen setzen“, erläutert Dipl.-Volkswirt Florian Widmer, Vorstandsvorsitzender der Walser Privatbank. „Wir freuen uns über die guten Platzierungen. Das Ergebnis zeigt schließlich, dass wir für unsere Kunden mit unserer qualitätsorientierten Anlagephilosophie und wissenschaftlich fundiertem Risiko-Profiling solide Wertzuwächse erzielen“, so Widmer weiter.

Die Auszeichnung „Deutschlands beste Vermögensverwalter 2017“ der WirtschaftsWoche basiert auf einer umfassenden Analyse von mehr als 1.300 Fondsdepots von Vermögensmanagern europäischer Banken, unabhängigen Vermögensverwaltungen und Versicherern. Dabei wird u.a. auf die Datenbank des Analysehauses MMD zurückgegriffen.

Walser Privatbank: Top-Anbieter im Private Banking
Erst vor Kurzem wurde die Walser Privatbank von der Jury des Fuchs-Reports für ihre Leistungen im Beratungsgespräch, in der Vermögensstrategie, bei Portfolioqualität und Transparenz mit einem „Sehr gut“ ausgezeichnet. In der ewigen Bestenliste der rund 300 im deutschsprachigen Europa getesteten Vermögensmanager rangiert die Walser Privatbank dank beständiger Spitzenleistungen auf Platz fünf.

PR-Agentur

Firmenkontakt
Serviceplan Public Relations GmbH & Co. KG
Tobias Gebhardt
Brienner Straße 45 a-d
80333 München
089/2050 4128
t.gebhardt@serviceplan.com
http://www.serviceplan-pr.com

Pressekontakt
Walser Privatbank
Markus Kalab
Walserstraße 61
6991 Riezlern
+43 (55 17) 202 336
markus.kalab@walserprivatbank.com
http://www.walserprivatbank.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Markenmanagement

Ein erfolgreiches Unternehmen sollte sich seine Marke sichern

Marken sind allgegenwärtig, ob im Radio, Fernsehen, der Zeitung oder im Supermarkt.

Aber wie kann man eine Marke definieren? Und wodurch bleibt sie den potentiellen Kunden im Gedächtnis hängen? Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG in Zug erläutert das Konzept der Marke näher.

Heutzutage kommt man am Thema „Marke“ nicht mehr vorbei – ob als Unternehmer oder Kunde. Meist geschieht das jedoch eher unterbewusst.

Bei der einen Marke ist es die Farbe, der Schriftzug oder das Logo, welches in Erinnerung bleibt. Bei anderen Produkten der Slogan. Doch nur weil eine Marke mit einem bestimmten Muster Erfolg hat, bedeutet das noch lange nicht, dass diese Strategie auch für jedes andere Produkt Erfolg verspricht. So sollte jede Marke ihren unverkennbaren Stil haben, so Rieta de Soet, die durch ihr GMC AG Business Center schon viele Start Ups und Markenstrategien gesehen und unterstützt hat.

Der erste Schritt einer Firma sollte darin bestehen, sich Gedanken zu machen wer sie sind und wie sie von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden wollen. Erst danach kann man eine passende Markenstrategie entwickeln, um sie auch gezielt positionieren zu können. Das alles dauert natürlich seine Zeit und ist nicht innerhalb von zwei Stunden abgewickelt, so Rieta Vanessa de Soet. Sie wollen ja schließlich eine ernstzunehmende Marke, die sich langfristig in der Wirtschaft durchsetzen kann.

Wie oben bereits genannt, muss zunächst festgelegt werden wofür die Marke steht. Dies fällt unter den Begriff der Markenpositionierung.

Bei der Umsetzung geht es dann um die visuellen Erkennungszeichen, die natürlich einzigartig und sich von den Marken der Konkurrenz abheben sollten. Dazu zählt natürlich in erster Linie das Logo mit der richtigen Farbwahl, die Schriftart oder Symbole, wie z.B. Kreise.

Selbst wenn ihr Unternehmen noch so klein ist, sollte man die Einführung einer perfekt ausgeklügelten Marke nicht unterschätzen.

Ist die Marke gut positioniert und das Unternehmen damit erfolgreich, kann man ja auch jederzeit expandieren, so Rieta de Soet.

Der erste Schritt einer Firma sollte darin bestehen, sich Gedanken zu machen wer sie sind und wie sie von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden wollen. Erst danach kann man eine passende Markenstrategie entwickeln, um sie auch gezielt positionieren zu können.

Über GMC AG

GMC AG mit Hauptsitz in Zug/Schweiz, ist mit zahlreichen Business Centern international in Amerika, Australien, Asien und Europa vertreten. In seinen Business Centern stehen Betriebswirte, Steuerberater, Marketing- und Unternehmensberater den Kunden zur Verfügung, die seit über 20 Jahren in den Bereichen Business Center, Firmengründung und Managementberatung tätig sind.

Kontakt
GMC Global Management Consultants AG
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 77 00
info@gmc-consultants.ch
http://www.gmc-consultants.ch

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016: AURETAS family trust öffnet sich breiter Anlegerschaft

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016: AURETAS family trust öffnet sich breiter Anlegerschaft

Hamburg/München, 24. Februar 2017. Der Vermögensmanager AURETAS family trust hat im Jahr 2016 mit einer erfolgreichen Investmentstrategie überdurchschnittlich gute Ergebnisse im Vergleich zu anderen Vermögensverwaltern erreicht. Das belegen jetzt auch die Top-Platzierungen im Ranking der Wirtschaftswoche als bester Vermögensverwalter über alle Strategien. Die Auszeichnung ist einer der Erfolge des Unternehmens nach der Fokussierung des Geschäftskonzeptes in Folge der Fusion im Jahr 2015.

Die AURETAS family trust GmbH sicherte sich beim Wirtschaftswochen-Ranking zum zweiten Mal Top-Plätze, in diesem Jahr sogar unter den jeweils besten 1 Prozent der Vermögensverwalter. In der Kategorie „Defensiv“ erreichte AURETAS Platz 3 von 349, in der Gruppe „Ausgewogen“ den 4. Platz von 441 und in der Kategorie „Offensiv“ Platz 5 von 586 Fonds. Das Ranking der besten Vermögensverwalter 2017 berücksichtigt hierbei nicht nur die erzielte Rendite, sondern auch die eingegangenen Risiken.

In der Umsetzung der Vermögensverwaltung profitieren die Anleger von der globalen Strukturierung sowie der langjährigen Erfahrung des Unternehmens bei der Auswahl von nachhaltig erfolgreichen Investmentmanagern. Die Auswahl von Einzeltiteln wird an externe Fachleute delegiert, die auf bestimmte Regionen und Segmente spezialisiert sind. So kombiniert AURETAS unterschiedliche Anlagestile zu einem ausgewogenen Ganzen. „Mit unserem zusätzlichen Risikomanagement dämpfen wir die Extremausschläge an den Kapitalmärkten. Damit gelingt es uns, das Marktpotenzial bei geringen Schwankungen zu heben“, sagt Alfred Straubinger, geschäftsführender Gesellschafter von AURETAS.

Aufgrund dieser Leistung hat AURETAS nicht nur zufriedene Mandanten, sondern wird zunehmend auch von einer breiteren Anlegerschaft angesprochen. Daher hat sich das Unternehmen entschieden, die ausgewogene Strategie der Vermögensverwaltung über den Publikumsfonds AURETAS strategy balanced R (ISIN DE000A2AJHK9) Interessenten zugänglich zu machen.

Das Unternehmen ist Ende 2015 aus einer Verschmelzung langjähriger Partner hervorgegangen und blickt bereits auf eine 25-jährige Geschichte zurück. Rund 50 Mitarbeiter in Hamburg und München stellen stets den Mandanten in den Mittelpunkt: „Um Vermögen über Generationen zu bewahren, unterstützen wir unsere Mandanten dabei, ihr Vermögen so konsequent zu führen wie ein Unternehmen“, so Randolph Kempcke, geschäftsführender Gesellschafter des Multi Family Offices. Das Unternehmen verfolgt einen Ansatz, bei dem nicht allein das Vermögen mit einbezogen wird: Berücksichtigt wird immer auch die Gesamtsituation des Inhabers mit seinen Plänen und seiner Rolle als Unternehmer sowie den Abhängigkeiten innerhalb der Familie.

Die AURETAS family trust GmbH ist eines der führenden unabhängigen Multi Family Offices und gehört zu den bedeutendsten unabhängigen Vermögensverwaltern Deutschlands. Das Unternehmen bietet privaten Mandanten und ausgewählten institutionellen Investoren eine individuelle, ganzheitliche und unabhängige Beratung in allen Fragen des Vermögensmanagements an. AURETAS betreut derzeit Vermögen von mehr als vier Milliarden Euro und beschäftigt an den beiden Standorten in Hamburg und München rund 50 Mitarbeiter. Unter dem gemeinsamen Dach AURETAS vereinigen die beiden Vorgängerunternehmen Spudy & Co. Family Office GmbH und Döttinger/Straubinger AG ihre Aktivitäten im Management großer Familienvermögen.

Kontakt
ad publica Public Relations GmbH
Heiko Biesterfeldt
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
+49 40 31766325
auretas@adpublica.com
http://www.auretas.de/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Rubicon Minerals vergibt Bohrauftrag an Boart Longyear

Rubicon Minerals vergibt Bohrauftrag an Boart Longyear

(Mynewsdesk) TORONTO, ONTARIO, Kanada — (Marketwired) — 02/24/17 — Rubicon Minerals Corporation (TSX: RMX)(OTC: RBYCD) (?Rubicon“ oder das ?Unternehmen“) gibt bekannt, dass es seinen Diamantbohrvertrag zur Durchführung von Explorationsbohrungen an der F2-Goldlagerstätte bei seinem Phoenix Gold Project an die Boart Longyear Ltd. (?Boart“) vergeben hat. Rubicon gibt außerdem bekannt, dass es als Aussteller an der Jahreskonferenz der Prospectors and Developers Association of Canada in Toronto (?PDAC 2017″) teilnehmen wird.

Explorationsbohrvertrag und Neuigkeit zur Exploration

Im Rahmen eines Ausschreibungsverfahrens hat Rubicon Boart mit der Durchführung von Diamantbohrungen an der F2-Goldlagerstätte beauftragt. Für das Jahr 2017 plant das Unternehmen die Durchführung von 23.500 Metern an ausgerichteten Diamantbohrungen an der F2-Goldlagerstätte, in einem Bereich von 366 bis 854 Metern. Dieses Programm soll mit einer Bohrung im März, gefolgt von einer zweiten Bohrung im April dieses Jahres beginnen. In Bezug auf das Kern-Neuerfassungsprogramm hat das Unternehmen bis dato bereits 700 Meter an Bohrkernen neu erfasst. Das Team der Golder Associates Ltd. war bereits vor Ort, um bei der Verifizierung des Kern-Neuerfassungprogramms unterstützend tätig zu werden und um mit der Überprüfung der geologischen Struktur zu beginnen.

Aussteller auf der PDAC-Jahreskonferenz 2017

Rubicon wird als Aussteller an der PDAC 2017 teilnehmen, am Stand Nr. 3147, vom 5. bis zum 8. März 2017. George Ogilvie, P.Eng., sowie President und Chief Executive Officer bei Rubicon, wird am 6. März 2017 am Stand sein, um Investoren und andere Stakeholder für das Projekt zu gewinnen.

Über Rubicon Minerals Corporation

Rubicon Minerals Corporation ist ein modernes Explorationsunternehmen und Besitzer des Phoenix Gold Project am erfolgreichen Red Lake Gold District im Nordwesten Ontarios, Kanada. Darüber hinaus kontrolliert Rubicon mehr als 259 Quadratkilometer erstklassige Explorationsflächen am Red Lake sowie rund 906 Quadratkilometer an Mineralgrundstücksbeteiligungen im neu entstehenden Long Canyon Gold District, der sich entlang der Grenze zwischen Nevada und Utah in den USA erstreckt. Die Rubicon-Aktien sind unter dem Kürzel RMX an der Toronto Stock Exchange notiert.

RUBICON MINERALS CORPORATION

George Ogilvie, P.Eng., President und CEO

Hinweise zu zukunftsgerichteten Aussagen und sonstigen Warnhinweisen

Diese Pressemitteilung enthält Angaben, die ?zukunftsgerichtete Aussagen“ und ?zukunftsgerichtete Informationen“ (gemeinsam ?zukunftsgerichtete Aussagen“) im Sinne des jeweils geltenden Wertpapiergesetzes von Kanada und den Vereinigten Staaten darstellen. Grundsätzlich sind diese zukunftsgerichteten Aussagen durch die Verwendung zukunftsgerichteter Begriffe wie zum Beispiel ?glaubt“, ?beabsichtigt „, ?kann“, ?wird“, ?soll“, ?plant“, ?antizipiert“, ?potenziell“, ?erwartet“, ?schätzt“, ?prognostiziert“, ?Budget“, ?wahrscheinlich“, ?Ziel“ und ähnliche Ausdrücke zu erkennen oder aufgrund von Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse in der Zukunft erreicht oder erzielt werden können oder auch nicht. In einigen Fällen können zukunftsgerichtete Informationen im Präsens angegeben sein, wie zum Beispiel in Bezug auf aktuelle Angelegenheiten, die weiter anhalten oder die möglicherweise Auswirkungen auf die Zukunft haben. Zukunftsgerichtete Aussagen geben unsere derzeitigen Erwartungen und Annahmen wieder und unterliegen einer Reihe bekannter und unbekannter Risiken, Unsicherheiten sowie sonstiger Faktoren, die dazu führen könnten, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von etwaigen, in den zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten unter anderem Aussagen hinsichtlich der geplanten Bohrung an der F2-Goldlagerstätte.

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Datum der Aussagen und stellen die beste Einschätzung des Managements auf der Grundlage von Fakten und Annahmen dar, welche dieses für vernünftig erachtet. Sollten sich diese Meinungen und Schätzungen als falsch herausstellen, können die tatsächlichen bzw. zukünftigen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen.

Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und sonstige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Errungenschaften von Rubicon von etwaigen zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angegeben oder mit diesen impliziert sind, erheblich abweichen können. Diese Faktoren umfassen u. a. folgende: mögliche Abweichungen bei der Mineralisierung, des Erzgehalts oder der Ausbeute oder der Durchflussrate; Unsicherheit von Mineralrohstoffen, Unfähigkeit, das Explorationspotenzial auszuschöpfen und die Mineralqualität und die Mineralausbeute zu erzielen; tatsächliche Ergebnisse der aktuellen Explorationsaktivitäten; tatsächliche Ergebnisse der Reklamationsaktivitäten; Unsicherheit zukünftiger Tätigkeiten, Verzögerungen bei Fertigstellung der Explorationspläne gleich aus welchem Grund einschließlich unzureichendes Kapital, Verzögerungen bei Genehmigungen und Personalmangel; Schlussfolgerungen zu zukünftigen wirtschaftlichen oder geologischen Auswertungen; Änderung der Projektparameter, da die Pläne weiter präzisiert werden; Ausfall von Geräten oder Prozessen, um wie geplant weiterzuarbeiten; Unfälle und sonstige Risiken in der Bergbauindustrie; Verzögerungen und andere Risiken in Bezug auf die Tätigkeiten; Zeitpunkt und Erhalt von Genehmigungen von Aufsichtsbehörden; die Fähigkeit von Rubicon und anderen relevanten Parteien, aufsichtsrechtlichen Bestimmungen nachzukommen; die Fähigkeit von Rubicon, ihren Verpflichtungen aus wichtigen Vereinbarungen nachzukommen, einschließlich Finanzierungsvereinbarungen; die Verfügbarkeit von Mitteln für vorgeschlagene Programme und Betriebskapital zu angemessenen Bedingungen; die Fähigkeit dritter Dienstleister, Leistungen zu angemessenen Bedingungen und fristgerecht zu erbringen; Risiken im Zusammenhang mit der Fähigkeit, wichtige Führungskräfte bzw. wichtiges Betriebspersonal zu binden; Kosten für Umweltauflagen und potenzielle umweltbezogene Haftung; Unzufriedenheit der Gemeinschaften vor Ort oder Streitigkeiten mit diesen oder den Ureinwohnern; Ausfall von Anlagen, Geräten oder Prozessen, um wie geplant tätig zu sein; Marktbedingungen und allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Bedingungen; die Durchführung und die Auswirkungen der Umstrukturierung; unsere Fähigkeit, genügend Cashflow aus unserem Geschäftsbetrieb zu generieren oder eine ausreichende Finanzierung zu erhalten, um unsere Kapitalausgaben und das nötige Betriebskapital abzudecken und unseren anderen Verpflichtungen nachzukommen; die Volatilität unseres Aktienkurses und die Eignung unserer Stammaktien, weiterhin an der TSX notiert zu bleiben und gehandelt zu werden, sowie unsere Fähigkeit, die Beziehungen mit Lieferanten, Kunden, Mitarbeitern, Aktionären und anderen Dritten angesichts unserer aktuellen Liquiditätssituation und des CCAA-Verfahrens aufrechtzuerhalten.

Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten für das Datum dieser Pressemitteilung. Rubicon lehnt jegliche Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger bzw. sonstiger Ereignisse zu aktualisieren, außer soweit dies aufgrund geltender Wertpapiergesetze vorgeschrieben ist. Den Lesern wird empfohlen, die Risiken, die im Jahresbericht mit Datum vom 21. März 2016 unter dem Punkt ?Risikofaktoren“ und in anderen Bekanntmachungen, die das Unternehmen unter www.sedar.com veröffentlicht, genannt werden, sorgfältig zu prüfen und für eine Besprechung derjenigen Faktoren zu berücksichtigen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von Rubicon von geplanten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften in der Zukunft, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angegeben oder mit diesen impliziert sind, wesentlich unterscheiden könnten. Die Leser werden darüber hinaus darauf hingewiesen, dass die zuvor genannte Liste der Annahmen und Risikofaktoren nicht erschöpfend ist. Potenziellen Investoren wird daher empfohlen, sich den in dieser Pressemitteilung enthaltenen ausführlicheren Bericht von Rubicon zur Geschäfts- und Finanzlage sowie zu den Zukunftsaussichten anzusehen. Die hierin genannten zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich aufgrund dieses Hinweises als solche ausgewiesen.

Die Börse von Toronto (Toronto Stock Exchange) hat diese Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit ihres Inhalts.

Kontakt:
Rubicon Minerals Corporation
Allan Candelario
Director, Investor Relations and Corporate Development
Tel.: +1 (416) 766-2804
E-Mail: ir@rubiconminerals.com
Web: www.rubiconminerals.com

=== Rubicon Minerals vergibt Bohrauftrag an Boart Longyear (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/ody3oc

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/rubicon-minerals-vergibt-bohrauftrag-an-boart-longyear

Firmenkontakt
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://

Pressekontakt
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Top Job: Firstwaters zählt wieder zu Deutschlands besten Arbeitgebern

Zum dritten Mal wird Firstwaters mit dem Siegel „Top Job“ der Uni St. Gallen als herausragender Arbeitgeber ausgezeichnet

Wie schon 2013 und 2015 konnte die Bankenberatung Firstwaters das begehrte Top Job-Siegel als ausgezeichneter Arbeitgeber erreichen. Forscher der Uni St. Gallen hatten die gesamte Belegschaft befragt und außerdem die Maßnahmen der Personalverantwortlichen bewertet.

„Wir legen großen Wert auf die Zufriedenheit und Entwicklung unserer Mitarbeiter“, sagte Geschäftsführer Frank Boos. „Nur so können wir die hohen Leistungen erbringen, die unsere Kunden von uns erwarten.“

Firstwaters hat 2017 zum dritten Mal am Wettbewerb um die Top-Job-Auszeichnung teilgenommen und ist – wie schon 2013 und 2015 – zu den besten Arbeitgebern in der Größenklasse bis 100 Beschäftigte gewählt worden. Das Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen unter der Leitung von Prof. Dr. Heike Bruch analysierte die Teilnehmer. Kriterien für die Bewertung waren neben der Qualität der Führung und dem Ausmaß der Motivation auch die Identifikation mit dem Unternehmen und seinen Produkten.

Firstwaters ist eine unabhängige Unternehmensberatungsgesellschaft, die schwerpunktmäßig für Banken und andere Finanzdienstleister arbeitet. Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, die Verbindung zwischen Geschäftsstrategie, Geschäftsprozessen und Technologie herzustellen und unmittelbar einsatzfähige, individuelle Lösungen zu implementieren. Das Unternehmen wurde in 2000 gegründet und hat zur Zeit etwa 60 Berater.

Kontakt
Firstwaters
Jörg Digmayer
Dämmer Tor 3
63741 Aschaffenburg
06021-454840
info@firstwaters.de
http://www.firstwaters.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Intec 2017 – Wir sind dabei !

GK Werkzeugmaschinen GmbH auf der Intec in Leipzig

Intec 2017 - Wir sind dabei !

Das Unternehmen nimmt an der „Intec“, einer der führenden Messen für die metallbearbeitende Industrie in Deutschland und Europa teil. Sie findet vom 07. bis 10. März in Leipzig statt. In den Kernbereichen konzentriert sich diese Fachmesse auf Werkzeugmaschinen, vor- und nachgelagerte Prozesse in der automatisierten Produktion und den gesamten Bereich der Fertigungstechnik auf die Metallbearbeitung bezogen.

Die GK Werkzeugmaschinen GmbH ist dabei mit zwei innovativen, leistungsfähigen Vorführmaschinen auf der „Intec“ vertreten. So ist es möglich, die Wirtschaftlichkeit dieser CNC-Drehmaschine mit C-Achse sowie Flachschleifmaschine selbst zu begutachten.

Die neue CNC-Drehmaschine mit C-Achse KRAFT ST 400/2000 Katalognummer 1124-100154

Diese CNC Drehmaschine mit C-Achse ist mit einer FANUC Oi TD Steuerung versehen. Sie ist leistungsfähig, flexibel und sehr produktiv. Einsetzbar ist diese Dreh- und Fräsmaschine in Drehereien, Werkzeugbau, mechanischen Betrieben sowie in Lehre und Ausbildung. Die eingesetzte Steuerung von FANUC ermöglicht eine Vielzahl von automatischen Bearbeitungszyklen. Besonders leistungsstarke Motoren und automatische Getriebestufen garantieren effiziente Bearbeitung mit dieser CNC Drehmaschine mit C-Achse. Die langlebig gestalteten Führungsbahnen sind induktionsgehärtet und geschliffen. Ein ergonomisch gestaltetes Bedienpult ist verfahrbar angeordnet. Für die manuelle Bedienung ist ein elektronisches Handrad vorhanden, welches exakte Positionierungen ermöglicht. Weiterer Pluspunkt dieser hochwertigen Dreh- und Fräsmaschine ist ein 12-fach Werkzeugrevolver mit VDI 40 Aufnahme von DUPLOMATIC.

Der mögliche Drehdurchmesser der CNC Drehmaschine mit C-Achse ist mit 805 mm bei einer Drehlänge von 2000 mm angegeben. Mit 515 mm ist der Umlaufdurchmesser über den Querschlitten reichlich bemessen. Die Bettbreite beträgt 425 mm. Zwischen den Spitzen trägt die Drehmaschine bis zu 2700kg. Ein kraftvolles Getriebe ermöglicht Spindeldrehzahlen bis zu 1000 1/min in 2 Stufen. Die Spindelbohrung beträgt 155 mm. Diese CNC Drehmaschine ist mit einem massiven Reitstock ausgestattet, der automatisch geschleppt werden kann. Die Antriebsleistung mit 17 kW ist für die kraftvolle Zerspanung mit hohem Drehmoment geeignet. Zur Grundausstattung der CNC-Drehmaschine gehören neben der FANUC Steuerung eine C-Achse und der beschriebene Werkzeugrevolver sowie ein hydraulisches 3-Backenfutter mit 500 mm Durchmesser. Als Alternative stehen Steuerungen von Siemens und Fagor zur Verfügung.

Diese Drehmaschinen-Baureihe wird bei unserem spanischen Hersteller mit eigener Gießerei hergestellt. Der Hersteller verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung im Bereich konventioneller und CNC Drehmaschinen. Alle mechanischen Komponenten werden in der eigenen Gießerei hergestellt und bearbeitet. Weitere Komponenten werden ausschließlich von namhaften europäischen Herstellern bezogen. Ein umfangreiches Ersatz- und Verschleißteillager im Herstellerwerk sorgt für schnellen Ersatz von defekten Teilen.

Die NC-gesteuerte Flachschleifmaschine KRAFT FS 3060/DL Katalognummer 1124-040116

Diese ebenfalls neue sehr wirtschaftlich arbeitende Flachschleifmaschine ist mit einer bedienerfreundlichen NC-Steuerung ausgestattet. Alle festen Bauteile der Flachschleifmaschine sind aus qualitativ hochwertigem Gusseisen gefertigt. Die Gleitbahnen des Tisches sind präzise per Hand eingeschabt. Eine Turcite-B Beschichtung sorgt zusätzlich für höchste Präzision und lange Lebensdauer. Die Schleifspindel dieser Flachschleifmaschine wird in einem 4-teiligen Präzisionsschrägkugellager geführt, welches über konstante Temperaturregelung verfügt. Durch die komplette Abdichtung wird eine lange Lebensdauer bei gleichbleibender Präzision für diese Flachschleifmaschine gewährleistet. Der automatische Vertikalvorschub erfolgt mittels AC-Motor. Die Zusatzoption AD5 ermöglicht eine computergesteuerte Vertikalzustellung mit dieser Flachschleifmaschine. Umfangreiches Sonderzubehör für diese Flachschleifmaschine wie Magnetspannplatte, Papierbandfilter und der erwähnte automatische Vertikalvorschub sind bereits installiert. Die Bearbeitungsfläche der Flachschleifmaschine ist mit 600 mm x 300 mm angegeben. Das maximale Werkstückgewicht beträgt dabei 300 kg. Schleifscheiben von bis zu 355 mm Durchmesser sind auf dieser Flachschleifmaschine einsetzbar. Zudem sind alle Achsen mit Eilgang versehen.

Besuchen Sie uns auf der „Intec“ in Leipzig und lernen Sie diese leistungsfähigen Werkzeugmaschinen der Marke KRAFT kennen. Die Mitarbeiter der GK Werkzeugmaschinen GmbH beraten Sie gern!

Wir, die GK Werkzeugmaschinen GmbH, mit Sitz in Stockstadt am Rhein, bieten Ihnen individuelle, bedarfsorientierte Beratung und Verkauf von neuen und generalüberholten sowie gebrauchten Werkzeugmaschinen für alle Anforderungen in der zerspanenden Produktion, wie drehen, fräsen, bohren, schleifen u.v.m.

Als herstellerunabhängiger Werkzeugmaschinenhandel können wir Ihnen optimale Lösungen zu attraktiven Konditionen anbieten und garantieren dabei hohe Qualität und exzellenten Service.

Neben einem umfangreichen „pre-sales“-Service wie der bedarfsgerechten Beratung, flexible Finanzierungsmodelle, Inzahlungnahme von Altmaschinen bieten wir Ihnen auch eine Vielzahl von „After-Sales“-Services, wie z.B. Instandhaltung, Service, Schulung, 24-Stunden-Notruf etc.

Der Nutzen für unsere Kunden steht dabei immer im Mittelpunkt. Langjährige Erfahrung im Werkzeugmaschinenbereich sowie unser geschultes Servicepersonal gewährleisten Kunden diverser Branchen europaweit jederzeit die optimale Betreuung.

Kontakt
GK Werkzeugmaschinen GmbH
Nils Rückert
Lindenstraße 21
64589 Stockstadt
+49 6158 84772
nils.rueckert@gk-werkzeugmaschinen.de
http://www.gk-werkzeugmaschinen.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Erarbeitung von Warengruppenstrategien mit Nachholbedarf

Erarbeitung von Warengruppenstrategien sehr uneinheitlich – insgesamt Nachholbedarf bei der Durchdringung

Erarbeitung von Warengruppenstrategien mit Nachholbedarf

Um die Jahreswende hat die Unternehmensberatung convivax Einkäufer über das Internetportal allaboutsourcing.de zur aktuellen Durchdringung des Einkaufsvolumens mit Warengruppenstrategien befragt.
Das Ergebnis zeigt keinerlei eindeutigen Trend – die Verteilung erinnert nach am ehesten an eine Normalverteilung.

So haben 12% der befragten Unternehmen keinerlei Warengruppenstrategien und in Summe gut ein Viertel der Firmen maximal 20% Ihres Einkaufsvolumens mit einer Warengruppenstrategie hinterlegt. Dies dürfte in der Praxis bedeuten, dass lediglich 2-3 Warengruppen derart strategisch bearbeitet werden. Ein weiteres Viertel der Unternehmen deckt zwischen 20 und 50% der Warengruppen ab, so dass ca. die Hälfte aller Befragten mehr als 50% des Einkaufsvolumens mit Warengruppenstrategien hinterlegt hat.

Das Ergebnis überrascht ein wenig, da eine frühere Befragung aus dem Jahre 2013 einen insgesamt höheren Durchdringungsgrad von Warengruppenstrategien gezeigt hat. Dabei ist die strategische Herangehensweise an die Warengruppe der Garant für nachhaltige Optimierungen, sei es bei den Kosten, der Qualität oder den Innovationen. Dem Pareto-Prinzip zu Folge, das sich in der Praxis immer wieder bestätigt findet, sollte für eine Abdeckung von 80% des Einkaufsvolumens die Bearbeitung von 20% der Warengruppen ausreichend sein.

Unternehmensberatung für Einkaufs- und Supply Chain Optimierung

Im Bereich Einkaufsberatung und Supply Chain Optimierung unterstützt convivax seine Kunden bei Fragestellungen wie der Neugestaltung der Einkaufsorganisation, Verbesserung von Prozessen oder Entwicklung und Anwendung von Methodik zur Erhöhung der Leistungsfähigkeit des Unternehmens bis hin zu konkreten Materialkostensenkungsprojekten. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch Trainings und Interimsmanagement im Einkauf.

Kontakt
convivax AG
Markus Fuechtenbusch
Berghaldenstr. 5
8272 Ermatingen
0716601190
fuechtenbusch@convivax.ch
http://www.convivax.ch

Wirtschaft Handel Maschinenbau

TRAVEL RESERVATION SERVICE – Günstige Flüge

GÜNSTIGE FLÜGE ZU VIELEN ZIELEN WELTWEIT

TRAVEL RESERVATION SERVICE - Günstige Flüge

TRAVEL RESERVATION SERVICE – GÜNSTIGE FLÜGE ZU VIELEN ZIELEN WELTWEIT

Die Finka auf den Kanarischen Inseln für den Sommerurlaub ist bereits reserviert, das Hotelzimmer für den Geschäftstermin in Paris in drei Tagen konnte in letzter Minute noch gebucht werden – nun muss nur noch die Anreise geplant werden. Das Online Reiseportal TRAVEL RESERVATION SERVICE bietet neben Pauschalreisen und der Reservierung von Hotelzimmern auch die Buchung von Flügen ohne Unterkunft an. Sowohl Kurzentschlossene als auch jene, die einen Urlaub lieber langfristig planen, finden hier die passenden günstigen Flüge zu ihren Zielen und wieder zurück.
ANGEBOTE VIELER FLUGLINIEN IM VERGLEICH

HOTLINE : +49 91976282975497

Unabhängig vom Zweck – ob zu einer Urlaubsreise in die Karibik, zu einer geschäftlichen Städtereise oder zu einem Kurztrip auf die Balearen – die Auswahl von TRAVEL RESERVATION SERVICE biete günstige Flüge zu Zielen auf der ganzen Welt. Egal ob kurzfristig auf der Suche nach einem Last-Minute-Schnäppchen oder bei einer langfristigen Planung etwa einer USA-Reise – der Kunde findet immer das günstigste Angebot. Preise und Flugzeiten lassen sich leicht vergleichen und bieten somit eine gute Entscheidungsgrundlage, um die richtige Wahl für den passenden Flug zu treffen.
Die Benutzung des Reiseportals TRAVEL RESERVATION SERVICE ist kinderleicht. Einfach den gewünschten Ziel- und Abflughafen, den optimalen Reisezeitraum (dieser kann auch variabel gewählt werden) und die Zahl der reisenden Erwachsenen und Kinder eintragen und schon kann die Suche losgehen. Binnen weniger Sekunden ermittelt die Suchmaschine auf der Seite von TRAVEL RESERVATION SERVICE alle verfügbaren Flüge und sortiert diese nach dem günstigsten Preis.
NUR EINEM KLICK VOM ZIEL ENTFERNT

Alle Details zur Fluglinie, Abflugzeiten und Verfügbarkeit können direkt online geprüft und auf Wunsch auch sofort gebucht werden. Der Nutzer wird dabei Schritt für Schritt durch den intuitiv gestalteten Bestellprozess geleitet. Die Bestätigung der Buchung erfolgt per E-Mail. Für Unentschlossene besteht die Möglichkeit, ein Angebot durch eine Merklisten-Funktion zu speichern und bei Bedarf direkt neu aufzurufen.
BEI FRAGEN HILFT DAS SERVICE-TEAM

SERVICE wird groß geschrieben. An sieben Tagen in der Woche sind die engagierten Mitarbeiter des Kundendienstes für Fragen und Anliegen jeglicher Art erreichbar. Ob es Fragen zum Service an Bord der jeweiligen Fluglinie, besondere Wünsche bezüglich der Verpflegung, Informationen zum Maximalgewicht des Freigepäcks oder die Anmeldung von Sondergepäck oder Sperrgut betrifft – die Mitarbeiter im Service-Center haben für jedes Anliegen stets ein offenes Ohr. Falls es einmal Schwierigkeiten mit der Buchung im Online-Portal geben sollte, hilft das Team des Kundendienstes gerne weiter. Auch bei Anliegen zu weiteren Reisedienstleistungen vor Ort, wie zum Beispiel die Buchung eines Mietwagens, tun die Mitarbeiter des Service-Teams ihr Möglichstes, um für einen reibungslosen Reiseablauf zu sorgen.
AUCH GLEICH DIE PASSENDEN UNTERKUNFT

HOTLINE : +49 91976282975497

Bei TRAVEL RESERVATION SERVICE kann zu einem Flug auch gleich ein passendes, günstiges Hotel gebucht werden. Das Reiseportal bietet hierbei eine große Auswahl von Unterkünften, die nach Ort, Standard, Ausstattung und weiteren Merkmalen gefiltert werden können. Oder man greift für den nächsten Urlaub auf eines der zahlreichen, komfortablen Pauschalangebote zurück. Egal, welche Art von Urlaub man bevorzugt – Skiurlaub, Badeurlaub, Tauchreisen, Rundreisen, Kultur- oder Erlebnisreisen – TRAVEL RESERVATION SERVICE hat für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel das Richtige dabei.

Online Reisebüro
Online Reiseportal

Kontakt
TRAVEL RESERVATION SERVICE
Martin Kopelke
Potsdamer Platz 1
10785 Berlin
+49 91976282975497
office@travel-reservation-service.de
http://www.travel-reservation-service.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Unternehmensübergabe mit Bedacht

80 % der Familiennachfolgen scheitern laut einer Studie – oft sind mangelhafte Informationen die Ursache

Unternehmensübergabe mit Bedacht

Frank Wichert und Dr. Joachim von Hein sind Experten für Betriebsübergaben

„Ich habe schon viele Fälle erlebt, wo die Kinder, die als Nachfolger vorgesehen waren, kurzfristig abgesprungen sind“, erklärt Dr. Joachim von Hein, Projektleiter der procow für Unternehmensübergaben. „Der Grund dafür waren häufig rechtliche oder finanzielle Probleme.“

Viele Unternehmerfamilien lassen sich zu spät beraten. Sie beziehen die vorgesehenen Nachfolger nicht in ihre Planungen mit ein. Bei der procow dagegen sitzen ein Notar, ein Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, ein Finanzexperte und erfahrene Projektmanager mit am Tisch, um ein maßgeschneidertes Konzept zum Betriebsübergang zu entwickeln und umzusetzen. Procow bietet dazu auch Interimslösungen an.

In einigen Fällen muss beispielsweise der rechtliche Rahmen angepasst werden, weil sich die gesetzlichen Voraussetzungen geändert haben – oder erbrechtliche Aspekte müssen geklärt werden, weil Geschwisterkinder zu berücksichtigen sind. Manchmal bietet sich auch eine Familienstiftung als Lösung an.

Häufig gibt es Diskussionen zu den Immobilien, die zum Unternehmen gehören und deren Eigentumsverhältnissen. Von zentraler Bedeutung sind auch die finanziellen und steuerlichen Aspekte. Nicht zuletzt steht die Frage im Raum, wie die Kunden und die Beschäftigten auf die Nachfolge reagieren werden.

Um diese Themen gemeinsam zu beraten und einvernehmliche Lösungen zu finden, ziehen sich bei der procow die Familien der Übergeber und der Nachfolger in ein abgelegenes Seminarhotel zurück. Gemeinsam besprechen sie mit den rechtlichen, steuerlichen, finanztechnischen und psychologischen Beratern alle anstehenden Fragen. Zu diesem Zweck wird eine Checkliste mit über 150 Gesichtspunkten durchgegangen, die bei einer Betriebsnachfolge anzusprechen sind.

Damit alle diese Informationen später jederzeit nachgelesen werden können, fertigt die procow ein Wortprotokoll mit allen Unterlagen und Empfehlungen der Experten an. Alle Teilnehmenden bekommen es in Form eines dicken Übergabeordners zugeschickt. Auf diese Weise sind alle Details, die im Plenum besprochen wurden, protokolliert.

„Dadurch werden unnötige Missverständnisse vermieden“, betont Dr. von Hein, der als langjähriger Berater, Dozent und Prüfer der Handwerkskammer Hannover schon viele Unternehmensübergaben begleitet hat. Für ein Vorgespräch steht er jederzeit unter der Telefonnummer 0511 646 11 588 zur Verfügung. Per Mail ist er unter jvh@procow.de zu erreichen. Weitere Informationen finden sich unter www.procow.de

Tags:
Betriebsübergabe, Firmenübergabe, Unternehmensübergabe, Nachfolge, Frank Wichert, procow, Joachim von Hein, Notar, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Finanzexperte, Betriebspsychologe, Journalist, Hannover

Als Business Partner mit der Kernkompetenz im Projektmanagement unterstützen wir Unternehmen auf strategischer und operativer Ebene. Hier legen wir die Schwerpunkte auf Prozess-, Portfolio- und Programmmanagement mit Design Thinking sowie bei der Realisierung im Thema Industrie 4.0.

Bei technologisch anspruchsvollen Projekten verlieren Unternehmen aufgrund der Komplexität schnell die Gesamtübersicht und somit auch die Ziele. Um direkt von der ersten Idee bis hin zum Abschlussergebnis zu überzeugen, setzen wir das Design Thinking mit unserem PM-FLEX System ein. Hier bündeln wir unsere Kompetenzen und Erfahrungen zu effizienten Lösungen mit messbarem Mehrwert für unsere Kunden, mit der Unterstützung von qualifizierten Partnern. Durch den Einsatz eines eigenen Project Management Office on Demand können wir flexibler, effektiver und transparenter auf Kundenanforderungen reagieren. In der Business und Projektmanagement Akademie fließen unsere Erfahrung, Werte und Methoden ein, um unsere Kunden ganzheitlich zu unterstützen.

Firmenkontakt
procow.de
Frank Wichert
Wasserstraße 30
58300 Wetter/Ruhr
02335 910 9050
02335 910 9051
info@procow.de
http://www.procow.de

Pressekontakt
procow.de
Dr. Joachim von Hein
Fiedelerstr. 46
30519 Hannover
0511-646 11 588
02335 910 9051
presse@procow.de
http://www.procow.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Schlenker Spannwerkzeuge – Experte aus Tradition

Qualitativ hochwertige Spannwerkzeuge Made in Germany

Schlenker Spannwerkzeuge - Experte aus Tradition

(Bildquelle: © Schlenker Spannwerkzeuge)

Der Mut zu kompromisslos hoher Qualität zieht sich wie ein roter Faden durch die heute über 60-jährige Firmengeschichte von Schlenker. Denn auch nach Übernahme der Firma durch Dipl.-Ing. Josef Meißner im Jahre 1986 blieb Schlenker seinen Wurzeln treu. Unbeeindruckt der ersten Produktionsverlagerungen von deutschen Unternehmen ins Ausland setzte man weiter konsequent auf den Standort Deutschland und begann 1990 mit dem Neubau des Firmengebäudes im Schwenninger Industriegebiet. Als im Jahre 1999 Josef Meißner verstarb, übernahm seine Ehefrau Inge die Geschäftsführung und trieb den Erfolg von Schlenker in gleichem Geiste voran.

Nach dem Abschluss ihres Maschinenbaustudiums und Berufserfahrungen im In- und Ausland trat Tochter Britta Hoffmann 2006 in das Unternehmen ein und leitet seit 2008 das Unternehmen Schlenker als Geschäftsführerin. Schlenker gilt heute als technologisch führend am Markt für Spannwerkzeuge und baut vor allem das Geschäft mit kundenspezifischen und innovativen Produktlösungen kontinuierlich aus. Dafür stehen über 70 qualifizierte und motivierte Mitarbeiter zur Verfügung.

Qualität – Made in Germany

Qualität ist untrennbar mit unserem Unternehmenserfolg verbunden. Deshalb setzt Schlenker auch in Zeiten von Produktionen in Niedriglohnländern unbeirrt auf den Standort Deutschland. Weg vom Standard, hin zu spezialisierten Produktlösungen mit Optionen, die den Kunden einen entscheidenden Mehrwert bringen. Dabei hat Schlenker die Fertigung so organisiert, dass Varianten keine Verzögerung gegenüber dem Basisprodukt mit sich bringen.

Das Produktportfolio des mittelständischen Unternehmens aus Villingen-Schwenningen umfasst Spannzangen, Spannhülsen, Führungsbuchsen, Lagerungen, Spindelreduzierungen, sowie individuelle Kundenlösungen.

Schlenker produziert zu 100% selbst

Um die höchste Qualität dauerhaft sicher zu stellen, überlässt Schlenker nichts dem Zufall und arbeitet mit einer hohen Wertschöpfungstiefe. Aus diesem Grund hat Schlenker alle Produktionsschritte mit erfahrenen und spezialisierten Fachkräften im eigenen Hause vereint – Drehen, Härten, Schleifen und Erodieren selbstverständlich inklusive. Das macht das Unternehmen für Spannwerkzeuge enorm schnell, beweglich und lässt auch Unmögliches möglich machen. So profitieren die Kunden von den einzigartigen Vorteilen, die Schlenker mit Ihrer Qualitäts- und Fertigungsstrategie bietet.

Werte für eine wertvolle Zusammenarbeit

Qualität bedeutet für Schlenker, weit über das Produkt hinaus die definierten Anforderungen in allen Unternehmensbereichen konsequent einzuhalten. Zur Zielerreichung nehmen Aus- und
Fortbildung höchste Priorität ein. Als mittelständisches Unternehmen sieht Schlenker auch Flexibilität als wesentlichen Erfolgsbaustein. Dies bezieht die Organisation der Produktionseinrichtungen mit 100 % Fertigungstiefe genauso ein wie die Haltung der Mitarbeiter gegenüber Kundenanforderungen und Marktveränderungen. Ebenso ist Schnelligkeit für Schlenker einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren. Flache Hierarchien und hohe Mitarbeiterverantwortung beschleunigen zudem die Prozesse von Beratung bis zur Auslieferung und erlauben zu jeder Zeit schnelle und kurze Entscheidungswege.

Weitere Informationen:

http://www.schlenker-spannwerkzeuge.de

Schlenker ist Ihr Experte für professionelle Spannwerkzeuge. Neben Spannzangen, Führungsbuchsen, Greiferzangen, Spannhülsen und allen dazu passenden Lagerungen fertigt Schlenker auch FZ-Rohre für Ein- und Mehrspindler. Unser am stärksten wachsender Bereich sind die individuellen Produktlösungen. Hier fertigen wir abseits der Hauptproduktbereiche mit unserem großen Entwicklungs- und Fertigungs-Know-How-Lösungen, die exakt auf Ihre Anforderungen abgestimmt sind.

Kontakt
Schlenker Spannwerkzeuge
Jennifer Bunke
In der Lache 20
78056 Villingen-Schwenningen
077 20 99 44-0



pr@schlenker-spannwerkzeuge.de
http://www.schlenker-spannwerkzeuge.de