Category Archives: Deutsche Pressemitteilungen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik, Medien, Kommunikation. Presseportal.org das kostenlose Presseportal zu vielen verschiedenen Themen.

Sonstiges

Eröffnungsabend der Hanse Sail 2017: N-JOY holt Tonbandgerät und Lotte

Eröffnungsabend der Hanse Sail 2017: N-JOY holt Tonbandgerät und Lotte

Tonbandgerät – Foto Alex Bach

Ein erstklassiger Start in die diesjährige Hanse Sail ist garantiert: Am Eröffnungsabend (Donnerstag, 10. August) holt N-JOY, das junge Radioprogramm des NDR, Tonbandgerät und Lotte auf die Bühne im Stadthafen. Während Tonbandgerät in diesem Jahr bereits ihr zehnjähriges Bestehen feiern, kommt mit Lotte eine Newcomerin nach Rostock. Den Abend moderiert Jens Hardeland aus der mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichneten Sendung „Kuhlage und Hardeland – Die N-JOY Morningshow“.

Schon in ihrer Schulzeit gründeten die Geschwister Isa und Sophia Poppensieker gemeinsam mit Sänger Ole Specht die Band Tonbandgerät. 2012 – noch bevor ihr erstes Album erschien – erhielt Tonbandgerät den Hamburger Musikpreis HANS in der Kategorie „Nachwuchs des Jahres“ und wurde von N-JOY ins Rennen um den „New Music Award“ geschickt – den sie dann auch gewann. Mit „Heute ist für immer“ und „Wenn das Feuerwerk landet“ veröffentlichten sie bis heute zwei Alben. Zurzeit arbeiten sie an ihrem dritten Album. Auf der Hanse Sail ist die Band ab 21.15 Uhr live zu erleben.

Zuvor präsentiert N-JOY Lotte gemeinsam mit ihrer Band auf der Bühne. Mit gerade einmal 21 Jahren hat sie Ende März ihre erste Single veröffentlicht. In „Auf beiden Beinen“ singt sie „Sorg‘ dich nicht um mich, ich krieg‘ das schon alleine hin“ und versprüht darauf eine ungeheure Stärke und Selbstbewusstsein. Die Ravensburgerin lernte schon früh Gitarre, Klavier und Geige zu spielen. Ihre musikalische Vielfalt zeigt sich auch auf ihrem Debüt-Album „Querfeldein“, das in diesem Sommer erscheint.

Das N-JOY Bühnenprogramm in der Übersicht:

Donnerstag, 10. August
19.00 Uhr | Start N-JOY Bühnenprogramm
20.00 Uhr | Lotte
21.15 Uhr | Tonbandgerät
Moderation: Jens Hardeland

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Sonstiges

NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival: The xx, Alice Merton und Anne-Marie bestätigt

NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival: The xx, Alice Merton und Anne-Marie bestätigt

The xx – Foto Laura Coulson

Drei weitere Acts haben ihr Kommen zugesagt: The xx, Alice Merton und Anne-Marie ergänzen das Line-Up des diesjährigen NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festivals in Göttingen. Bereits bestätigt waren Welshly Arms und Kaleo. Das Auftaktkonzert am Donnerstag, 14. September, in der Stadthalle gibt Clueso. Alle Tickets hierfür sind bereits vergriffen.

Mit The xx holt NDR 2 am Freitag, 15. September, ab 17.45 Uhr eine Band in die Göttinger Stadthalle, deren Debüt-Album bereits 2009 erschien. Mit ihrem minimalistischen Stil, der auf eine außergewöhnliche Art Indie, Pop und Rock vereint, setzten die drei Londoner Maßstäbe. Nach einer längeren Pause meldete sich die Band Anfang des Jahres mit ihrem dritten Album „I See You“ zurück – und verließ damit endgültig ihren Status als Indie-Geheimtipp.

Ebenfalls am Freitag, 15. September, kommt Alice Merton nach Göttingen. Gemeinsam mit ihrer Band steht sie ab 19.00 Uhr im Jungen Theater auf der Bühne. Mit „No Roots“ legte die in New York und Kanada aufgewachsene und in Berlin lebende Künstlerin Anfang des Jahres einen beeindruckenden Debüt-Song vor. Mehr als acht Millionen Aufrufe hat das Video hierzu bislang auf YouTube.

„There Goes The Alarm“, singt Anne-Marie auf ihrer Single „Alarm“. Und vor allem live ist der Name Programm: Auf ihren Konzerten macht die Britin, die mit ihrem aktuellen Song „Ciao Adios“ international in die Charts stieg, mächtig Dampf. Ihre Live-Shows gleichen einer riesigen Party, bei der auch das Publikum automatisch mitgerissen wird. Am Sonnabend, 16. September, startet ihr Konzert für NDR 2 ab 19.30 Uhr im Deutschen Theater.

Tickets für die Shows von The xx, Welshly Arms, Kaleo, Alice Merton und Anne-Marie sind im NDR Ticketshop und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Die bisher feststehenden Konzerte des NDR 2 Festivals im Überblick:

Donnerstag, 14. September

Stadthalle
Clueso | 19.00 Uhr – ausverkauft

Freitag, 15. September

Stadthalle
The xx | 17.45 Uhr

Junges Theater
Alice Merton | 19.00 Uhr

Stadthalle
Welshly Arms | 23.00 Uhr

Sonnabend, 16. September

Stadthalle
Kaleo | 17.30 Uhr

Deutsches Theater
Anne-Marie | 19.30 Uhr

Lokhalle
Musikszene Deutschland | 21.00 Uhr

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Sonstiges

Ein Full-Service mit Messebau Behrendt

Ein Full-Service mit Messebau Behrendt

(NL/2241779855) Das Unternehmen Messebau Behrendt verfügt über 30 Jahre Erfahrung und Expertise auf dem Gebiet des Messebaus. Der Geschäftsführer Lutz Behrendt ist seit 2004 im Betrieb. Das professionelle Team bietet Ihnen ein Rundum Paket von dem Entwurf bis zur Realisation.
Messebau Behrendt bedient zahlreiche große Messen deutschlandweit und betreut seine Kunden bei Bedarf auch international. Das Unternehmen hat sich vor allem auf das System OCTANORM und Messegrafik spezialisiert. Erfahren Sie im Folgenden mehr über die Arbeitsweise von Messebau Behrendt.

Die Leistungen
Das Unternehmen bietet einen Service vom Entwurf bis zur Realisation. Das beinhaltet unter anderem Möbel und Grafik. Die Firma besitzt einen eigenen Plotter und kann somit die Grafik für die Messestände selbst herstellen. Messebau Behrendt setzt Messestände aus vorgefertigten Modulen zusammen und hat sich insbesondere auf das System OCTANORM spezialisiert. Dieses zeichnet sich durch seine Nachhaltigkeit aus, schützt somit die Umwelt und ist kostengünstig.

Einsatzgebiete
Messebau Behrendt betreut viele verschiedene Messen deutschlandweit. Im Jahr 2017 haben sie bereits dieLiving Kitchen in Köln, die ISH in Frankfurt, die Hannover Messe Industrie und die LIGNA betreut. Außerdem werden noch viele weitere Messen, wie zum Beispiel die A A in Düsseldorf und die EMO in Hannover hinzukommen. Zudem ist der Betrieb auch international tätig. Dies hängt natürlich von den Fragestellungen der Kunden ab.

Veränderungen in der Branche
Besonders im Trend liegen versteckte Systeme. Die Kunden möchten Messebausysteme nicht mehr als solche erkennen. Das Unternehmen arbeitet daher mit verschiedenen Materialien, um die Wände zu verhängen. Dadurch entsteht der Eindruck eines konventionell gefertigten Messestandes. Außerdem hat sich einiges im Beleuchtungssektor verändert.

Interview mit Lutz Behrendt
ONMA: Seit wann besteht Ihr Unternehmen?
Herr Behrendt: Ich bin seit 2004 im Geschäft und mein Vorgänger Herr Kaminski bringt 30 Jahre Messebau Erfahrung mit.
ONMA: Haben Sie sich auf einen bestimmten Bereich spezialisiert?
Herr Behrendt: Ja, die OCTANORM System Messebauweise. Darauf haben wir uns spezialisiert und kehren ebenfalls den Punkt Messegrafik heraus. Wir haben einen eigenen Plotter und können die Grafik für den Messestand selber herstellen. Der Gegenpunkt zu Systembau ist der konventionelle Messebau. Das sind gefertigte Stände aus Holz, sowas machen wir nicht. Wir bedienen uns auch eines Tischlers, um z.B. Möbel aus Holz oder ähnliches zu fertigen, aber komplette Messestände nicht.
ONMA: Welche Leitmessen betreuen Sie 2017?
Herr Behrendt: Ja, bislang haben wir die Kitchen in Köln, die ISH in Frankfurt, die Hannover Messeindustrie und die LIGNA bedient. Im zweiten Halbjahr kommen die Funkausstellung IFA, die EMO in Hannover, die Buchmesse in Frankfurt, die A A in Düsseldorf, die Agritechnica in Hannover und die SPS in Nürnberg dazu.
ONMA: Sind Sie auch international tätig?
Herr Behrendt: Also internationale Tätigkeiten sind immer davon abhängig, ob unsere Stammkunden uns dahin schicken. Das ist bei Systemständen kleinerer Bauweise, wie wir es vornehmlich machen, eher selten. Grundsätzlich stehen wir, wenn solche Fragestellungen von Kunden kommen, zur Verfügung. Wir sind auch schon z.B. in Paris oder Barcelona gewesen, wenn uns ein Kunde da haben möchte.
ONMA: Wie hat sich die Technik in Ihrer Branche über die Jahre hin verändert?
Herr Behrendt: Also grundsätzlich ist Systembau immer ähnlich. Es geht alles mit der Zeit und mit der Mode. Im Moment arbeiten wir sehr stark mit versteckten Systemen. Also die Kunden wollen das Messebausystem nicht mehr sehen. Das heißt wir verhängen unsere Wände, beplanken die mit Materialien, sodass es nachher aussieht wie ein konventionell gefertigter Messestand. Das ist momentan sehr In. Ansonsten hat sich einiges geändert in Sachen Präsentation, also z.B. Beleuchtung von hinten etc. Im Beleuchtungssektor ist viel geschehen.
ONMA: Wodurch zeichnet sich das System OCTANORM aus?
Herr Behrendt: In erster Linie durch Nachhaltigkeit, also Umweltschutz. Es liegt im Lager, wird herausgenommen, aufgebaut, wieder abgebaut und kehrt ins Lager zurück. Ein konventioneller Messestand aus Holz gefertigt fliegt in aller Regel komplett auf den Müll. Also ist mit Systembau eine Nachhaltigkeit gegeben. Dann ist es aufgrund der Wiederverwendbarkeit auch kostengünstig und es ist zudem für uns auch noch platzsparend. Es lässt sich zerlegen und konventionelle Geschichten sind groß und nicht so modular.

Kontakt
Behrendt Werbetechnik/Messebau
Appelstr. 19
30167 Hannover
Tel: 0511/2133210

mail@messebau-hannover.net
www.messebau-hannover.net

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Firmenkontakt
Behrendt Werbetechnik / Messebau
Lutz Behrendt
Appelstr. 19
30167 Hannover
0511 2133210
mail@messebau-hannover.net
http://

Pressekontakt
Behrendt Werbetechnik / Messebau
Lutz Behrendt
Appelstr. 19
30167 Hannover
0511 2133210
mail@messebau-hannover.net
https://messebau-hannover.net

Medizin Gesundheit Wellness

ko-screening-detectors erkennt Ko-Tropfen sofort

Einen Trinkhalm gibt es fast überall

KO-Tropfen sofort erkennen!!
Zur Freude aller Partygänger (und deren Eltern) gibt es endlich ein günstiges anwenderfreundliches System um sog. KO-Tropfen (rape drugs) in Getränken zu erkennen. Der patentierte „ko-screening detector“ erkennt die Indikatoren der am häufigsten verwendeten Drogen, die als KO-Tropfen benutzt werden. Das System erkennt GHB,GBL und Ketamine in Sekunden. Der Detektor kann auf jedem handelsüblichen Trinkhalm aufgebracht werden.
Es gibt vom Hersteller, der Fa.ForSam Entwicklungsgesellschaft aus Pfaffenhofen, bereits „ko-screen straws“, Trinkhalme die nicht aus Plastik sind, sondern aus nachwachsenden Rohstoffen wie Kartoffelschalen hergestellt werden. Natürlich können auch diese KO-Tropfen erkennen.
Drogerieketten bekunden bereits ein großes Interesse. Gleiches gilt für die Gastronomie, wenige Cent mehr Investition können Gästen das Leben bereits retten! Ko-Tropfen können mit wenig Aufwand dank Internetanleitung hergestellt werden.
Der verbotene Einsatz der Drogen zerstört Leben, Raub, Vergewaltigung und Tod sind oftmals die Folge. Opfer können sich an kaum etwas erinnern, was die Aufklärung der Tat nahezu unmöglich macht. Schützen wir uns und unsere Liebsten davor zu Opfer zu werden.
www.ko-screen.de und www.ko-screening.com by ForSam Entwicklungsgesellschaft, germany. Kontakt finden Sie auch über den Shop
Webshop und Kontakt
und über: Facebook Seite

Health Development Research Trade Concepts

Kontakt
ForSam Entwicklungsgesellschaft
Peter Posch
Kohnlestr, 13
85276 Pfaffenhofen
017647680655
forsam-germany@ko-screening.com
https://holvi.com/shop/forsam/

Sonstiges

Online-Dating: auch 35 plus flirtet am liebsten online

Studie der Online-Dating-App Whispar

Online-Dating: auch 35 plus flirtet am liebsten online

Sie sind jung, chronisch unverbindlich und für den schnellen Spaß zu haben? Nein, weit gefehlt! Eine Umfrage der in Österreich gelaunchten Online-Dating-Plattform Whispar unter 654 Singles ab 18 Jahren räumt endgültig mit den Klischees auf. „Jede und jeder Zweite, die oder der unsere Plattform nutzt, gehört der Generation 35 plus an. Und 60 Prozent sind der Meinung, dass es auch beim Online-Dating Liebe auf den ersten Blick gibt“, sagt Whispar-Gründer Florian Gutmann. Die Singles halten nichts von Anmachsprüchen. Im Gegenteil: 85 Prozent der befragten User meinen, dass Aufreißmaschen nicht funktionieren. „Jeder Zweite ist sogar restlos davon überzeugt. Sicherheit und Seriosität sind den Userinnen und Usern besonders wichtig“, weiß Gutmann.

Whispar überprüft nicht nur jedes einzelne Profil und entfernt unseriöse Fotos
augenblicklich, sondern hat die Dating-App um eine neue Funktion erweitert, um die
Sicherheitsstandards zu erhöhen. „Speziell für Frauen ist dies ein relevanter Punkt. Der Frauenanteil bei Whispar liegt bei 43 Prozent, was im Vergleich zu anderen Online-Dating-Plattformen ein enorm hoher Wert ist. Das könnte auch daran liegen, dass bei Whispar nicht geschrieben, sondern geredet wird, ein weiterer Aspekt, der von Frauen sehr geschätzt wird“, erklärt Gutmann.

Ein Detail am Rande: „Hallo, wie geht’s“ oder Ähnliches ist die beste Eisbrecher-
Methode, um beim Online-Dating mit jemanden ins Gespräch zu kommen – meinen 70 Prozent der befragten Singles. Da wäre noch eine letzte Frage zu klären: Warum ist Online-Dating so beliebt? Weil man leichter jemanden kennenlernt, sind drei Viertel der Befragten überzeugt.

Akonsult-Umfrage im Auftrag der österreichischen Dating-App Whispar: Generation 35 plus flirtet am liebsten online.

Neues Feature mit Flirt-Eisbrechern
Ein näheres Kennenlernen ist bei Whispar ab sofort erst dann möglich, wenn der User, der angesprochen wird, die Kontaktanfrage bestätigt. Ähnlich wie bei Facebook, jedoch mit einer Innovation: Singles können andere nicht nur ablehnen oder akzeptieren, sondern ihr oder ihm, bevor es ein endgültiges „Ja“ oder „Nein“ gibt, Fragen stellen. „Der erste Schritt, die erste Frage beim Flirten ist eine wahre Herausforderung. Aus unserer Studie wissen wir, dass rund 60 Prozent der User zögern, mit jemandem, der ihnen gefällt, Kontakt aufzunehmen. Mit dem neuen Feature unterstützen wir unsere User, die nun aus einer Liste Fragen auswählen können und sich darüber nicht mehr den Kopf zerbrechen müssen“, erläutert Florian Gutmann.

Ein Detail am Rande: „Hallo, wie geht’s“ oder Ähnliches ist die beste Eisbrecher-
Methode, um beim Online-Dating mit jemanden ins Gespräch zu kommen – meinen 70 Prozent der befragten Singles. Da wäre noch eine letzte Frage zu klären: Warum ist Online-Dating so beliebt? Weil man leichter jemanden kennenlernt, sind drei Viertel der Befragten überzeugt.

Umfrage vom Markt- und Meinungsforschungsinstitut Akonsult im Auftrag des Dating-App-Anbieters Whispar: (n=654 Singles, Durchführungszeitraum: 8. bis 15. Mai 2017)

-60 % der befragten Singles sind überzeugt, dass es auch beim Online-Dating Liebe auf den ersten Blick geben kann.

-Warum ist Online-Dating so beliebt? Ein wichtiger Grund scheint zu sein, dass man online leichter jemanden kennen lernen kann, meinen drei Viertel der Befragten.

-Wie schnell funktioniert die Kontaktnahme beim Online-Dating? 40 % ergreifen sofort die Initiative, wenn sie jemanden entdecken, der/die ihnen gefällt. 15 überlegen ca. eine Stunde und „legen dann los“. Eben so viele nehmen sich ein paar Stunden Zeit, bevor sie den ersten Schritt wagen, etwas mehr als ein Viertel sogar noch länger.

-85% der befragten Singles meinen, dass Aufreiß-Anmachsprüche nicht mehr funktionieren. Jeder zweite Befragte ist davon sogar restlos überzeugt.

-Was sagst du beim Online-Dating um das Eis zu brechen? Auf diese offen gestellte Frage meinen 70 % der befragten Singles „Hallo wie gehts?“ oder Ähnliches wäre die beste Eisbrecher-Methode, 14 % ein netter Kommentar zum Onlineprofil und 9 % versuchen mit einem Kompliment in Kontakt zu treten.

Die in Wien vom Start-up-Unternehmer Florian Gutmann entwickelte Dating-Plattform „whispar“ wurde für Singles entwickelt, die eine ernsthafte Partnerschaft suchen. Im April 2016 wurde „whispar“ als „Best New Dating App 2016“ bei den European Dating Awards in Amsterdam ausgezeichnet. whispar erobert nun auch Deutschland, Tschechien und die Slowakei. whispar steht als kostenloser Download unter www.getwhispar.com sowie fur Android im Google Play Store und fur iPhone im iTunes Store zur Verfügung.

Firmenkontakt
Talk4date GmbH
Kristin Allwinger
Mahlerstraße 14
1010 Wien
+6603737118
office@akonsult.at
http://www.getwhispar.com

Pressekontakt
Talk4date
Kristin Allwinger
Mahlerstraße 14
1010 Wien
+6603737118
office@akonsult.at
http://www.getwhispar.com

Tourismus Reisen

Africa-Domain – die Domain für Reiseveranstalter

Africa-Domain - die Domain für Reiseveranstalter

Die Naturschönheit der Landschaften Afrikas bezaubert…. (Bildquelle: makunin)

Ein Afrika-Reiseveranstalter muß bisher vor dem „.“ einer Domain erklären, daß man Reisen nach Afrika anbietet wie z.B. afrika-safaris.de. Wer eine Africa-Domain wählt, muß das nicht mehr tun. Man kann z.B. mit bushsafaris.africa oder Buschsafaris.africa werben. Diese Domain ist kürzer und daher auch merkfähiger. Die Merkfähigkeit der Domain ist der Schlüssel beim Marketing von Webseiten.

Jeder kann africa-Domains registrieren. Ein Bezug zu Afrika muß nicht nachgewiesen werden.

Eine Early-Access-Period beginnt am 25. Juni. Interessenten können unter secura@domainregistry.de die Details zu den Konditionen abfragen.
Die Go-Live-Phase I beginnt am 3. Juli und geht bis zum 31. Juli 2017.

Es ist in jedem Fall sinnvoll, die gewünschten Domains bei einem ICANN akkreditieren Registrar vorzuregistrieren, damit alle Chancen gewahrt werden.
Die Go-Live-Phase II beginnt am 1. August 2017 und geht bis zum 30. Juni 2018. Webseiten unter .africa werden bei einschlägigen Anfragen besser in Suchmaschinen plaziert sein als eine Webseite unter .de oder .com. Das spricht dafür einen Webauftritt unter der africa-Domain aufzubauen und die bisherigen Domains auf diese neue Webseite weiterzuleiten.

Den Zusammenhang zwischen einem besseren Ranking in Suchmaschinen und den Neuen Top-Level-Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains bereits erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains sind bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser platziert als Webseiten mit .de-Domains und .com-Domains. Das Ergebnis der Searchmetric-Studie lässt sich wie folgt zusammenfassen:

„Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser.“

Eine weitere Studie von Total Websites in Houston zeigt, dass die Ergebnisse der Searchmetrics-Studie prinzipiell auf alle Neuen Top-Level-Domains übertragbar sind, ganz besonders auch bei den africa-Domains. Bekanntlich gehört eine geographische Zuordnung zu den Methoden von Google. Total Websites stellt im übrigen fest, dass Google die Domainendungen der Neuen Top-Level-Domains als wichtiges Kriterium für die Bewertung einer Domain heranzieht und kommt daher zu folgendem Schluss:

„Es ist klar, dass die Neuen Top-Level-Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern.“

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/africa-domains.html

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nomierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

3DyourBody GmbH weiter auf Wachstumskurs

Investition in die Zukunft: Die 3DyourBody GmbH kündigt die Eröffnung von drei weiteren Standorten in 2017 an und startet bei der Crowdfunding-Plattform „Startnext“.

3DyourBody GmbH weiter auf Wachstumskurs

3D-Figuren sind aktuell das Hauptprodukt der 3DyourBody GmbH

Berlin – Die 3DyourBody GmbH sucht in der Zeit bis zum 14.07.2017 nach interessierten Unterstützern für das weitere Unternehmenswachstum. Gegründet am 23.05.2014 in Berlin, ist die 3DyourBody GmbH heute einer der führenden Anbieter im Bereich 3D-Portraitierung. Neben diesem Segment etabliert sich das Unternehmen auch verstärkt als Druck- und Grafikdienstleister für Unternehmen und Privatpersonen. Die 3Dyourbody GmbH ist mit seinen Standorten in Berlin, Rostock und Dresden im Osten der Republik bereits erfolgreich. Nun soll auch der Rest von Deutschland folgen. Noch in diesem Jahr werden weitere Geschäfte in München, Köln und Hamburgs eröffnet.

Toni Weidt, einer der drei Geschäftsführer der 3DyourBody GmbH, ist vom Erfolg der geplanten Eröffnungen überzeugt: „Mit unseren Geschäften in Berlin, Rostock und Dresden konnten wir bereits mehr als 3.000 Kunden bei uns begrüßen und von unserer Service- und Produktqualität begeistern. Wir sind überzeugt, dass wir auch in den neuen Standorten viele neue Fans finden werden. Eine Vielzahl an bereits erhaltenen Anfragen aus den neuen Standorten zeigt, dass wir hier auf dem richtigen Weg sind.“ Das eingesammelte Geld soll dabei komplett in die neuen Standorte investiert und für das weitere Wachstum verwendet werden.

Die Eröffnung der neuen Geschäfte ist für die zweite Jahreshälfte vorgesehen. Mit den drei neuen Geschäften ist noch lange nicht Schluss versichert Herr Weidt: „Unser Ziel ist es, ein breites Netzwerk an Geschäften in Deutschland zu etablieren und so jedem Menschen die Möglichkeit zu bieten, sich in 3D zu verewigen. Unser Wachstum werden wir daher auch in 2018 fortsetzen.“

Weitere Informationen zu der 3Dyourbody GmbH und der aktuellen Finanzierungsrunde finden Sie im Internet unter www.3dyourbody.de/ und unter www.startnext.com/3dyourbody-de

3DyourBody ist ein 2014 gegründeter Premiumanbieter in der Herstellung von personalisierten 3D-Figuren. Aktuell verfügt 3DyourBody über drei Standorte in Berlin, Rostock und Dresden. Hauptaugenmerk liegt dabei auf er Fertigung von 3D-Miniaturfiguren für Privatkunden. Zusätzlicch wird der B2B-Bereich ständig ausgebaut. Hier etabliert sich 3DyourBody als Grafik- und Druckdienstleister für Unternehmen.

Für das Jahr 2017 strebt die 3DyourBody GmbH mit der Eröffnung von drei neuen Standorten in München, Köln und Hamburg die Marktführerschaft in Deutschland an. In 2018 ist eine Fortführung des Wachstums geplant und der erste Markteintritt in der Schweiz und Österreich.

Kontakt
3DyourBody GmbH
Tino Weidt
Seydelstraße 9
10117 Berlin
03028094483
info@3dyourbody.de
http://www.3dyourbody.de

Medizin Gesundheit Wellness

Heilpraktiker Oliver Kania nutzt das Potential der Chinesischen Medizin

Heilpraktiker Oliver Kania nutzt das Potential der Chinesischen Medizin

(NL/8697930602) Die chinesische Medizin greift auf eine mehr als 3.000 Jahre alte Tradition zurück. In dieser Zeit durchlief die chinesische Kultur eine starke Entwicklung. Dabei entstand die TCM oder traditionell chinesische Medizin unter der Regierung des Staatsoberhauptes Mao Tse-Tung, durch Zusammenfassen verschiedener Strömungen der Klassischen Chinesischen Medizin. Doch was macht chinesische Medizin, neben Ihrer uralten Tradition, so besonders? Was sind ihre Anwendungsgebiete? Was liegt ihr zu Grunde?

Was ist Traditionelle chinesische Medizin?
Inmitten der Kulturrevolution Chinas, versuchte die Regierung unter Mao Tse-Tung die alte Chinesische Medizin an chinesischen Universitäten zu modernisieren und alle verschiedenen wichtigen Schulen und Theorien zu vereinen. Die Kompatibilität mit der westlichen Schulmedizin sollte damit zusätzlich gewährleistet werden. Hier sehen Kritiker auch das größte Handikap der TCM: Das System hat sich nicht über die Jahrhunderte entwickelt, sondern wurde innerhalb einiger Jahre von Forschern erschaffen. Zwar auf Basis der existierenden Strömungen, aber die TCM ist kein natürlich gewachsenes System der Heilpraktik, das sich am Patienten beweisen mußte, und das von Meister zu Schüler weitergegeben wird, so wie es seit Jahrtausenden in China üblich gewesen war.

Unterscheidung zwischen TCM und klassischer chinesischer Medizin
Im Wesentlichen unterscheiden sich traditionelle und klassische chinesische Medizin in ihren Behandlungs-, aber auch Lehrmethoden. Dabei fußt die klassische chinesische Medizin mehr auf einer Tradition, welche über Jahrhunderte von Generation zu Generation weitergegeben wird und daher sehr praxisorientiert ist, was im Kontrast zur mehr theoretischen traditionellen chinesischen Medizin steht, die meist an Universitäten Chinas unterrichtet wird. Im Grunde fast die TCM die verschiedene Schulen der Ursprünglichen oder eben klassischen Chinesischen Medizin zusammen und versucht sie zu vereinheitlichen. Der Student muss so alle möglichen Theorien lernen, ohne großen Bezug zur Praxis.
Bei der klassischen chinesischen Medizin lernen die Schüler hingegen zum Beispiel drei Jahre bei einem Meister und arbeiten dabei auch immer praxisorientiert, also am Patienten. Sie richten sich hierbei nach bestimmten Theorien einer Schule oder Linie und brauchen nicht sämtliches Wissen der Jahrtausende zu überblicken. Natürlich gibt es gewisse Grundlagen der Chinesischen Medizin, vor allem aus den Klassikern, welche man in jedem Fall wissen sollte.

Die verschiedenen Heilmethoden
Zu den verschiedenen Heilmethoden gehören unter anderem Kräuter sowie Akupunktur. Die Relevanz der Kräuterheilkunde in China ist heutzutage größer als die der anderen Methoden, da diese von der Regierung am meisten gefördert wurde. Dies liegt daran, daß die Kräuterheilkunde mit ihren Theorien der Schulmedizin näher ist als zum Beispiel die Akupunktur und sie damit auch einem materialistischen oder marxistischem Weltbild näher steht.
Die Chinesische Medizin mit Kräutern war über Jahrhunderte die Methode der Wahl bei allen Arten von Erkrankungen, zusammen mit der Akupunktur und Verfahren wie Qi Gong und Tuina.
Egal ob es sich um innere Erkrankungen, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes, Infektionskrankheiten oder auch psychische Leiden handelt, für fast alle findet sich eine Behandlungsmöglichkeit aus der chinesischen Medizin mit Kräutern. Diese wurden in China quasi so verwendet, wie wir heute unsere Tabletten usw. verwenden. So ist es mit der TCM auch heute noch, und sie wird auch in Krankenhäusern parallel zur Schulmedizin verwendet.

Die Wahl des richtigen Therapeuten
In Deutschland ist diese Entscheidung besonders problematisch, weil eine Ausbildung als Heilpraktiker oder Arzt legitimiert, chinesische Kräuter zu verschreiben. Allerdings, können falsch verschriebene Kräuter dem Patienten schaden, weshalb man bei der Wahl des Therapeuten darauf achten sollte, dass dieser eine entsprechende Referenz oder Ausbildung hat, die ihn dazu zertifiziert, Kräuter zu verschreiben. Dieses Problem entsteht bei der Akupunktur nicht so stark, wie bei der Behandlung mit Kräutern, allerdings sollte man sich dennoch absichern, dass der Therapeut entsprechend qualifiziert ist.

Vorteile gegenüber westlicher Kräuterheilkunde und Medizin
Der größte Vorteil besteht in der ungebrochenen Tradition. Die chinesische Kultur hat zwar auch Rückschläge wie Kriege erlebt, jedoch stehen diese nicht so im Vordergrund der kulturellen Entwicklung, wie in der westlichen Welt. Bereits vor mehreren Tausend Jahren, wurde in China die Wirkungsweise und Funktion vieler Kräuter genau untersucht. Diese Beschreibungen übertreffen in ihrer Genauigkeit nach wie vor die der westlichen Naturheilkunde und Medizin. Zusätzlich konnten so durch Komposition einzelner Kräuter ganze Rezepte entwickelt werden, die noch weitaus genauer definieren wie unterschiedliche Krankheiten behandelt werden können. Das bedeutet auch, dass nicht nur ein Kraut für die Behandlung einer Erkrankung oder besser eines kranken Menschen eingesetzt wird sondern ein Rezept. Hinter diesen Rezepten steckt ein komplexes System, mit dem eingeordnet werden kann, wer welche Behandlung benötigt. Dabei entscheiden verschiedene Faktoren wie beispielsweise der Puls, der Bauchbefund oder auch die Beschwerden über die der Patient klagt.

Interview TCM-Nord
Um weiterführende Informationen über traditionelle chinesische Behandlungsmethoden zu erhalten, haben wir ein Interview mit dem Experten von TCM Nord, Oliver Kania geführt:
ONMA: Was ist klassische chinesische Medizin und was ist TCM?
Herr Kania: Chinesische Medizin ist 3.000 Jahre alt. Da gibt es verschiedene Schulen im Bereich der Kräuterheilkunde sowie im Bereich der Akupunktur und die meisten Schulen basieren auf den sogenannten chinesischen Klassikern. Die TCM ist das, was unter der Regierung von Mao Tse-Tung entstanden ist. Da wurde versucht an den Universitäten ein allgemeines System zu erschaffen, was die Strömungen und Schulen der chinesischen Medizin vereinheitlicht und zusätzlich noch mit der westlichen Schulmedizin kompatibel ist.
ONMA: Was muss bei der Wahl des Therapeuten beachtet werden? Gibt es Zertifikate?
Herr Kania: Es ist in Deutschland so, dass man als Arzt oder Heilpraktiker chinesische Kräuter verschreiben darf ohne eine weitere Ausbildung im Bereich der chinesischen Kräuterformeln zu haben . Das ist ein Problem, weil Kräuter gefährlich sein können und man wirklich Fehler machen und dem Patienten damit schaden kann. Daher habe ich ein Diplom für die Anwendung Chinesischer Kräuter gemacht, das sich an dem Standard der Unis in China orientiert. Das Diplom habe ich innerhalb von zwei Jahren absolviert. Hierzu mußten zum Beispiel die Wirkung vieler Formeln und Kräuter auswendig gelernt werden. Zudem habe ich aufbauend klassische Chinesische Medizin nach Prof. Huang Huang bei ihm selbst sowie bei seinem Schüler Dr. Andreas Kalg studiert.
ONMA: Und was kann man mit chinesischer Medizin bzw. mit der Kräutern behandeln, also z.B. welche Krankheiten?
Herr Kania: Die Kräuter, die sind in China heutzutage viel wichtiger als Akupunktur. 80% der Fälle werden mit Kräutern behandelt und man kann eigentlich fast alles behandeln. In China war über mehrere Jahrtausende hinweg die Kräutermedizin die Kardinalmedizin, zusammen mit der Akupunktur. Das heißt die Chinesen haben wirklich Behandlungsstrategien mit Kräutern entwickelt für alle möglichen Arten von Erkrankungen.

Kontakt
TCM Nord – Oliver Kania
info@tcm-nord.de
www.tcm-nord.de

Bremen Nord
Lesumer Heerstraße 44
28717 Bremen
0421 146299 34

Bremerhaven
Eisenbahnstraße 9
27580 Bremerhaven
0471 299999 97

Über TCM-Nord
Das Team besteht aus Agne und Oliver Kania, die sich auf Behandlungen mit Chinesischer und Japanischer Medizin spezialisiert haben. Geboten werden in Bremen Nord sowie Bremerhaven Behandlungen in angenehmer Atmoshphäre. Oliver Kania widmet sich der Behandlung mit der Akupunktur nach der Schule des japanischen Akupunkturmeisters Masakazu Ikeda sowie den Kräuterbehandlungen, welche er eben im Sinne der klassischen Chinesischen Medizin durchführt. Dazu nutzt er beispielsweise das System von Prof. Huang Huang aus Nanjing, China, welches er zusätzlich erlernt hat. Das Jing Fang System von Prof. Huang Huang steht dem Japanischen Kampo nahe, mit welchem sich Herr Kania ebenfalls auskennt. Agne Kania führt nach Qualifikation durch verschiedene Ausbildungen Shiatsu Massagen durch. Shiatsu basiert ebenfalls auf der klassischen Chinesischen Medizin und ähnelt dem Tuina, hat sich jedoch in Japan entwickelt. Zusätzlich ist sie Diplom Pädagogin.

Firmenkontakt
TCM Nord
Oliver Kania
Lesumer Heerstraße 44
28717 Bremen
0421 146299 34
info@tcm-nord.de
http://

Pressekontakt
TCM Nord
Oliver Kania
Lesumer Heerstraße 44
28717 Bremen
0421 146299 34
info@tcm-nord.de
https://tcm-nord.de/

Medizin Gesundheit Wellness

B.I.E.K. bietet Ausbildung zum Entspannungstrainer

Qualifizierende Intensivausbildung in 7 Tagen

B.I.E.K. bietet Ausbildung zum Entspannungstrainer

(Bildquelle: Fotolia © Robert Kneschk)

Mit einer qualifizierenden Ausbildung zum Entspannungstrainer bietet B.I.E.K. interessierten Teilnehmern die Möglichkeit, sich beruflich neu zu orientieren und Perspektiven zu schaffen, um Achtsamkeit und Prävention mit der eigenen Profession in Einklang zu bringen.

Dazu hat das Institut ein Konzept entwickelt, TeilnehmerInnen dieser Ausbildung innerhalb von 70 Seminarstunden dazu zu befähigen, andere Menschen achtsam zu führen und zu motivieren. Des Weiteren sollen zwischenmenschliche Beziehungen sinngebend und glücklicher gestaltet und durch gezielte ganzheitliche Entspannung sinnvolle Prävention ermöglicht werden.

Prävention immer wichtiger in der Stress-Gesellschaft

Gerade in der heutigen von Stress geprägten Zeit steht Prävention an vorgerückter Stelle. Psychische Erkrankungen wie Burn-Out und Depressionen sind längst zu einem Massenphänomen geworden. In der Gesundheitspolitik wird dem Thema Prävention wachsende Bedeutung beigemessen. Das Präventionsgesetz § 20 SGB V der gesetzlichen Krankenkassen sieht daher eine Bezuschussung geeigneter Seminarangebote vor.

Die Ausbildung zum Entspannungstrainer

Grundsätzlich ist die Berufsbezeichnung des Entspannungstrainers in Deutschland nicht geschützt. Dies bedeutet für Interessierte, dass das jeweilige Ausbildungsangebot hinsichtlich der Seminarinhalte, der abschließenden Qualifikation und der Finanzierungsmöglichkeiten durch gesetzliche Krankenkassen sorgfältig zu prüfen ist. Auch sind weitere häufig fälschlich verwendete Bezeichnungen wie Entspannungstherapeut oder Entspannungspädagoge irreführend.

B.I.E.K. grenzt sich ganz klar von nicht ausreichend qualifizierten Ausbildungsangeboten ab und legt den Fokus auf eine hochwertige und praxisorientierte Ausbildung zum/zur EntspannungstrainerIn, die auf aktuelle wissenschaftliche Untersuchungen basiert. Damit erfüllt die spezifische Ausbildung des B.I.E.K. dem Präventionsgesetz § 20 SGB V der gesetzlichen Krankenkassen, so dass die TeilnehmerInnen bei entsprechender Vorbildung die Voraussetzungen für die Anerkennung der Entspannungskurse durch die gesetzlichen Krankenkassen und die daraus resultierende Bezuschussung erfüllen.

Intensive Ausbildung zum Entspannungstrainer in nur sieben Tagen

Das Ausbildungskonzept des B.I.E.K basiert auf ein intensiv durchgeführtes Seminarprogramm. Innerhalb einer Woche (Montag bis Sonntag) lernen die KursteilnehmerInnen unter anderem, fundiert und sicher Entspannungstrainings durchzuführen und so nachhaltige Resultate bei ihren Teilnehmern zu erzielen. Die erlernten Entspannungsverfahren können später an jedem Ort und bei allen Gelegenheiten sicher eingesetzt werden. Darüber hinaus vermittelt die Ausbildung ein grundlegendes Verständnis der Auswirkungen von Stress auf den menschlichen Körper und die nachhaltige Beeinträchtigung der Gesundheit.

Entspannungstrainer – die Ausbildungsinhalte im Überblick

Die fundierte Entspannungstrainer-Ausbildung des B.I.E.K umfasst folgende Seminarinhalte:
-Stresstheorien
-Stress und psychosomatische Störungen
-Autogenes Training (Grund und Mittelstufe)
-Progressive Muskelentspannung
-Achtsamkeit
-Arbeiten mit dem Atem
-Phantasiereisen
-Gruppendynamik
-Umgang mit Konflikten und Störungen
-Supervision der Trainingseinheiten u.v.m.

Voraussetzungen

Generell steht die Ausbildung allen Interessierten offen, die im Präventions-, Wellness- und/oder Gesundheitsbereich haupt- oder nebenberuflich tätig werden wollen oder bereits sind. Besonders sind die Weiterbildungen für Personen in medizinischen, therapeutischen, pädagogischen und beratenden Berufen geeignet.

So erklärt Silvia Duske, Inhaberin des Unternehmens: „Die meisten Teilnehmer, die zu uns kommen – ungefähr im Alter so zwischen 30 und 60 – kommen entweder aus der therapeutischen Ebene, haben im Unternehmen eine Funktion im Präventionsbereich oder sind Menschen, die irgendwann in ihrem Leben sagen: Ich möchte einfach noch etwas ganz Anderes machen, und meinem Leben nochmal einen ganz anderen Sinn geben.“ Aber auch so genannte Quereinsteiger seien herzlich willkommen.
Grundsätzlich richtet sich die Ausbildung an Menschen, die bereits eigene Erfahrung im autogenen Training und/oder progressiver Muskelentspannung gesammelt haben, über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium verfügen und das Mindestalter von 21 Jahren erreicht haben.
Ferner wird die körperliche und geistige Eignung vorausgesetzt wie auch die Bereitschaft, sich auf Selbsterfahrungsübungen und gruppendynamische Prozesse einzulassen und aktiv an den Übungen teilzunehmen.

Der zertifizierte Abschluss

Die Ausbildung zum Entspannungstrainer wird mit einer schriftlichen, einer mündlichen und einer praktischen Prüfung abgeschlossen. Nach bestandener Prüfung erhalten die TeilnehmerInnen das Zertifikat zum Entspannungstrainer sowie das Zertifikat (36 UE) zum Trainer Autogenes Training und das Zertifikat (36 UE) Trainer Progressive Muskelentspannung. Die erworbene Qualifikation der Ausbildung kann namentlich geführt und z.B. in einer eigenen Praxis, in selbstständiger Arbeit oder im Angestelltenverhältnis beruflich verwendet werden.

Weitere Informationen zum Ausbildungsangebot finden Interessierte auf der Internetseite des Instituts unter www.biek-ausbildung.de

Über B.I.E.K.
B.I.E.K steht für Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation und ist ein freier, privater Bildungsträger. Das Angebot von B.I.E.K. basiert auf der grundlegenden Theorie, dass ganzheitliche Entspannung ein wichtiger Ansatz in der Gesundheitsfürsorge darstellt. Wesentliches Ziel der Arbeit ist es, die Bereitschaft der Teilnehmer zum lebenslangen Lernen und zur beruflichen Weiterentwicklung zu fördern. Dies geschieht durch zielgruppenorientierte Angebote in einer individuellen und persönlichen Lernatmosphäre unter Einbeziehung aktueller didaktischer Methoden und moderner Medien.
Dazu bietet B.I.E.K. ein vielfältiges Angebot an Lehrgängen und Seminaren zur beruflichen und privaten Weiterbildung.
Mehr unter www.biek-ausbildung.de

Kontakt
Bergsträßer Institut für ganhzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.)
Martin Duske
Promenadenstrasse 10-12
64625 Bensheim
06251
780686
info@biek-ausbildung.de
http://www.biek-ausbildung.de/

Medizin Gesundheit Wellness

Konjakmehl – der pflanzliche Schlankmacher hilft beim Abnehmen

Konjakmehl hilft Ihnen dabei, erfolgreich abzunhemen

Konjakmehl - der pflanzliche Schlankmacher hilft beim Abnehmen

Konjakmehl hilft beim abnhemen

Ohne Reue zu schlemmen, das wünschen sich viele Leute. Stattdessen muss man abnehmen und dabei Hunger haben. Aber ist das wirklich so? Nein, es kann ganz anders ein. Man braucht sich nur für Konjakmehl entscheiden und kann im Grunde essen, was man möchte. Es gibt viele pflanzliche Substanzen die beim Abnehmen helfen sollen. Chili, Chia und auch Haferkleie zählen dazu. Aber nichts kann es mit dem Wundermittel aus Asien aufnehmen. Ja, man kann es in der Tat als Wundermittel bezeichnen. Die Rede ist von Konjakmehl, welches wenige Kalorien aufweist, dafür aber umso mehr Ballaststoffe. Es macht lange satt und ist dabei noch richtig gesund.

Hilft das Konjakmehl wirklich beim Abnehmen?

Ja, das tut es und zwar egal, was man isst. Denn wo man früher noch 1-2 Teller Spaghetti Bolognese verputzt hat, isst man mit dem Konjakmehl nur noch 1/3 oder die Hälfte. Das heißt, man nimmt viel weniger Kalorien zu sich und kann von daher schon gut abnehmen. Wer noch gezielter abnehmen möchte, kann hingegen natürlich seine Ernährung umstellen und das Konjakmehl täglich zu sich nehmen. Dieses kann das 50fache seiner Eigenmenge an Wasser binden und sorgt dafür, dass man schnell satt ist und auch lange satt bleibt. Das alles ohne viele Kalorien und ohne viel Fett. Weiter Informationen erhalten Sie auf hier auf unserem Konjakmehl Ratgeberportal.

Sogar Studien bestätigen die Wirkung von Konjakmehl.

Die europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit kurz EFSA genannt, bestätigte die gute Wirkung des Mehls auf den Körper und die Gesundheit. Wer mindestens drei Gramm in drei Portionen mit 2 Glas Wasser zu sich nimmt, kann abnehmen. Wer 4 Gramm zu sich nimmt, wird seine Blutfettwerte und den Cholesterinspiegel regulieren können.

Fazit

Mit dem Konjakmehl kann man perfekt abnehmen, wenn man es gut für sich nutzt. Nebenher in der richtigen Menge, wirkt das besondere Mehl auch noch positiv auf die Gesundheit. Man sagt der Konjakwurzel auch nach, dass sie für ein langes Leben sorgen kann. Dafür muss man das Konjakmehl aber jeden Tag zu sich nehmen. Es lohnt sich ja auch, denn erst kann man ideal damit abnehmen und später durch die regelmäßige Einnahme das Gewicht halten

Intarix Consulting GmbH betreibt Informationsportale zum Thema Gesundheit und Ernährung.

Kontakt
Intarix Consulting GmbH
Rolf Müller
Schillerstrasse 20
35423 Lich
06494659321
info@konjakmehle.de
http://intarix.de