Category Archives: Deutsche Pressemitteilungen

Kostenlose Pressemitteilungen zu Elektronik, Medien, Kommunikation. Presseportal.org das kostenlose Presseportal zu vielen verschiedenen Themen.

Sonstiges

Hommage an die beste Pop-Band der Welt

Die ABBA-Story „Thank you for the music“ lässt vom 4. bis 27. Januar im Estrel Berlin Agnetha, Anni-Frid, Benny sowie Björn in einem zweistündigen Live-Spektakel wieder auferstehen.

Hommage an die beste Pop-Band der Welt

Musikalische Zeitreise mit der ABBA-Story „Thank you for the music“ in die 70er- und 80er-Jahre

Vor knapp 45 Jahren – am 6. April 1974 – gewann ABBA den Grand Prix Eurovision de la Chanson mit „Waterloo“. Es war der Start einer unglaublichen Karriere. Obwohl das Quartett seit langem nicht mehr auf der Bühne steht, hat bis heute die schwedische Kultband nichts von ihrer Anziehungskraft eingebüßt. Nun lässt die ABBA-Story „Thank you for the music“ vom 4. bis 27. Januar im Estrel Berlin Agnetha, Anni-Frid, Benny sowie Björn in einem zweistündigen Live-Spektakel auferstehen und die Fans können noch einmal in die Musik und das Lebensgefühl der 70er- und 80er-Jahre eintauchen.

Die Musical-Show bringt bekannte Hits wie „Waterloo“, „Mamma Mia“, „Fernando“, „Take a Chance On Me“, „Money, Money, Money“ und „Dancing Queen“ live auf die Bühne zurück. Daneben erklingen Lieder wie „Ring, Ring“, „The Winner takes it all“ oder „I have a Dream“. Dargeboten werden die Songs von einer Formation, die ABBA nicht nur optisch verblüffend ähnlich sieht, sondern auch vom Gesang her perfekt mit ihren Vorbildern übereinstimmt. Die optimal aufeinander eingespielten Darsteller schlüpfen mit beeindruckender Authentizität in die Rolle der Musiker und lassen den Eindruck entstehen, ABBA leibhaftig zu erleben. Die wichtigsten Stationen aus der nur zehn Jahre andauernden Karriere von ABBA werden einem Moderator präsentiert.

Erfolgsproduzent Bernhard Kurz gelang mit „Thank you for the music“ eine einzigartige Reise in die Vergangenheit, die das Phänomen ABBA eindrucksvoll beleuchtet. In den vergangenen Jahren wurde die Musical-Show über 1.250 Mal im Estrel Berlin sowie auf Bühnen im In- und Ausland gespielt.

Die ABBA-Story „Thank you for the music“
04. bis 27. Januar 2019
Tickets ab 24 Euro
Ticket-Hotline: 030/6831-6831
www.stars-in-concert.de
Estrel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Estrel Berlin: Unter dem Motto „Tagen, Wohnen, Entertainment – Alles unter einem Dach“ bietet Europas größtes Hotel-, Congress- & Entertainment-Center auf 25.000 qm Veranstaltungsfläche Platz für 12.000 Besucher, Unterhaltung mit Berlins erfolgreichster Show „Stars in Concert“ und einen 4-Sterne plus Service im Estrel Hotel, das mit 1.125 Zimmern Deutschlands größtes Hotel ist. Das Estrel Berlin gehört keiner Hotelkette an, sondern befindet sich im Privatbesitz des Unternehmers Ekkehard Streletzki. Insgesamt beschäftigt das Estrel Berlin 550 festangestellte Mitarbeiter und erwirtschafte 2017 einen Gesamtumsatz von 70,6 Mio.

Firmenkontakt
KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-0
presse@estrel.com
http://www.estrel.de

Pressekontakt
Stars in Concert
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-0
presse@estrel.com
http://www.stars-in-concert.de

Internet E-Commerce Marketing

Digitalisierung und Innovationen im Handwerk

Umfrage-Ergebnis nach dem Internet-Marketing-Tag

Digitalisierung und Innovationen im Handwerk

Umfrage-Ergebnis nach dem Internet-Marketing-Tag im Handwerk

Der vierte Internet-Marketing-Tag im Handwerk ist Geschichte. Nach Live-Events 2015 in Fellbach (bei Stuttgart), 2016 in Frankfurt und 2017 in München, Köln und Berlin haben die Veranstalter Thomas Issler und Volker Geyer den Schritt zu einem Live-Online-Kongress gewagt. Die Rückmeldungen der Teilnehmer und der Dozenten waren überragend.

Wie kam es dazu? Bis Mai dieses Jahres gingen die Planungen noch komplett in Richtung einer vor Ort Veranstaltung.Die geplanten Tagungsorte standen schon fest, die Hotels waren gebucht und sogar die Pressemitteilung war bereits geschrieben. Thomas Isslers Teilnahme an einem mehrtägigen Kongress in Sofia brachte die Wende. Nach intensivem Abwägen von Vor- und Nachteilen stand fest: ja, die Digitalisierung geht weiter und Innovationen müssen voran gebracht werden.

Der Internet-Marketing-Tag im Handwerk wird ein Online-Kongress – aber komplett live! Es werden wie bei vielen anderen Online-Kongressen nicht nur vorher gefilmte Aufzeichnungen abgespielt, die ein Live-Feeling vorgaukeln. Alles ist live und ohne doppelten Boden. Nur so ist Interaktion mit den Teilnehmern möglich. Fragerunden nach jeder Session haben dies zusätzlich befeuert.

Das Fazit könnte nicht besser sein. Die Vorteile wurden von den Teilnehmern klar erkannt.Niemand muss mehr an- und abreisen, es entstehen keine Hotelkosten, kein Catering und dergleichen. Die Mobilität schreitet voran. Jeder der ein Ticket hatte, konnte – egal wo er sich gerade aufgehalten hat – am Kongress teilnehmen. Natürlich mit PC, Notebook, Tablet oder Smartphone. Und auch für noch mehr Nachhaltigkeit ist gesorgt: alle 17 Sessions wurden aufgezeichnet und werden beim Internet Marketing College im internen Bereich hinterlegt. Wer am Live-Kongress nicht teilnehmen konnte, kann dies in den kommenden Wochen und Monaten nachholen.

Die Digitalisierung macht vieles möglich!

Mehr unter:
https://www.internet-marketing-im-handwerk.de/digitalisierung-innovationen/

Internet-Marketing im Handwerk ist ein gemeinsames Projekt des Internet-Marketing Profis Thomas Issler und Malermeister Volker Geyer, der über 80% seines Umsatzes über das Internet erzielt. Gemeinsam haben sie eine Strategie zur Vermarktung von Handwerk Leistungen über das Internet geschaffen.

Firmenkontakt
Internet-Marketing im Handwerk
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
thomas-issler@internet-marketing-im-handwerk.de
http://www.internet-marketing-im-handwerk.de

Pressekontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
info@0711-netz.de
http://www.0711-netz.de

Computer IT Software

Die GridGain In-Memory Computing Plattform wird ab sofort von Oracle Cloud unterstützt und ist im Oracle Cloud Marketplace erhältlich

Die GridGain In-Memory Computing Plattform wird ab sofort von Oracle Cloud unterstützt und ist im Oracle Cloud Marketplace erhältlich

(Bildquelle: GridGain)

Foster City Kalifornien/München – 11. Dezember 2018 – GridGain Systems, Anbieter von In-Memory-Computing-Lösungen auf Basis von Apache® Ignite™ und Silver-Mitglied des Oracle PartnerNetwork (OPN), bietet ab sofort Oracle Cloud Kunden seine GridGain In-Memory Computing (IMC) Plattform im Oracle Cloud Marketplace an. Zudem bestätigt GridGain, dass die GridGain In-Memory Computing Plattform voll kompatibel mit der Infrastruktur der Oracle Cloud ist. Die IMC Plattform von GridGain wird im Oracle Cloud Marketplace mit einem Bring-your-own-licence (BYOL) Modell verfügbar sein.

Durch die Verfügbarkeit von GridGain im Oracle Cloud Marketplace wird potenziellen Kunden versichert, dass GridGain in der Oracle Cloud Infrastruktur ohne Kompatibilitätsprobleme eingesetzt werden kann. Zudem kann GridGain auch On-Premise, in jeder öffentlichen oder privaten Cloud sowie in hybriden Umgebungen implementiert werden.

Der Oracle Cloud Marketplace ist ein One-Stop-Shop für alle Oracle-Kunden, die vertrauenswürdige Geschäftsanwendungen und Service Provider suchen. Er bietet zahlreiche Business-Lösungen, einschließlich Erweiterungen von Oracle Cloud Applikationen. Oracle Cloud ist die umfassendste Public Cloud der Branche und bietet unternehmensweite Services auf allen Ebenen der Cloud-Technologie, wie Platform-as-a-Service (PaaS), Infrastructure-as-a-Service (IaaS) und Data-as-a-Service (DaaS).

„Viele unserer Kunden führen Initiativen zur digitalen Transformation durch“, sagt Abe Kleinfeld, President & CEO von GridGain Systems. „Diese erfordern jedoch hohe Geschwindigkeiten und Skalierbarkeit ihrer Infrastruktur, damit die entstehenden großen Mengen an Daten schnell verarbeitet werden können – egal ob On-Premise, in der Cloud oder in hybriden Umgebungen. GridGain setzt sich daher dafür ein, dass unsere In-Memory Computing Plattform auf allen führenden Cloud-Plattformen problemlos einsetzbar ist. Die Aufnahme von GridGain in den Oracle Cloud Marketplace unterstreicht unser Engagement mit Oracle. So können Oracle Kunden ab sofort problemlos die Vorteile der GridGain In-Memory Computing Plattform für sich nutzen.“

Lösungen von OPN-Mitgliedern, deren Integration in die Oracle Cloud Infrastruktur getestet und verifiziert wurde, erhalten den Status „Integrated with Oracle Cloud“. Diese Auszeichnung zeigt Anwendern, dass die Applikation des Partners durch die Oracle Cloud Infrastructure SLA unterstützt wird und ihnen vollen Zugriff und die Kontrolle über ihre Cloud-Infrastruktur-Services sowie eine konsistente Leistung bietet.

Der Oracle Cloud Marketplace bietet eine intuitive Benutzeroberfläche für die Suche nach erhältlichen Applikationen und Services, mitsamt Benutzerbewertungen. So finden Kunden die besten Geschäftslösungen für ihr Unternehmen. Mit der neuen Funktion zur automatisierten Anwendungsinstallation können Kunden zudem problemlos Business-Applikationen von Anbietern über eine zentrale Cloud-Schnittstelle bereitstellen.

GridGain ist über den Oracle Cloud Marketplace mit einem BYOL-Modell verfügbar. Benutzer können eine Lizenz der GridGain Enterprise Edition oder der GridGain Ultimate Edition erwerben, bevor sie die Lösung in der Oracle Cloud einsetzen. Weitere Informationen enthält die Preisliste von GridGain.

Über GridGain® Systems

GridGain Systems revolutioniert den Echtzeit-Datenzugriff und die Datenverarbeitung, indem es eine In-Memory-Computing-Plattform auf Basis von Apache® Ignite™ anbietet. GridGain-Lösungen werden von globalen Unternehmen in den Bereichen Finanzen, Software, E-Commerce, Einzelhandel, Online-Business-Services, Gesundheitswesen, Telekommunikation und anderen wichtigen Branchen eingesetzt. Dazu gehören Kunden wie Barclays, ING, Sberbank, Finastra, IHS Markit, Workday und Huawei. GridGain bietet eine bislang nie dagewesene Geschwindigkeit und massive Skalierbarkeit für Legacy- und Greenfield-Anwendungen. Die auf einem verteilten Cluster von Commodity-Servern installierte GridGain-Software kann sich zwischen den Anwendungs- und Datenschichten (RDBMS, NoSQL und Apache® Hadoop®) implementiert werden und erfordert kein Rip-and-Replace der vorhandenen Datenbanken. Zudem kann sie als transaktionale In-Memory SQL-Datenbank eingesetzt werden. GridGain ist die umfassendste In-Memory-Computing-Plattform für hochvolumige ACID-Transaktionen, Echtzeitanalysen, Web-Scale-Anwendungen, kontinuierliches Lernen und HTAP. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.gridgain.com

Firmenkontakt
GridGain® Systems
Simon Herrmann
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49(0)89 9938 8733
gridgain@hbi.de
https://www.gridgain.com/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Simon Herrmann
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49(0)89 9938 8733
gridgain@hbi.de
https://www.gridgain.com/

Computer IT Software

So geht Wachstum: 12.000 Besucher beim Nürnberg Digital Festival 2018

Von 300 auf 8.000 auf 12.000: Die Besucherzahlen des Nürnberg Digital Festivals sind Beleg einer echten Erfolgsgeschichte.

So geht Wachstum: 12.000 Besucher beim Nürnberg Digital Festival 2018

Nürnberg Digital Festival mit neuem Besucherrekord (Bildquelle: © Jens Liebenberg Sellwerk)

Und sie sind Beleg dafür, wie sehr der digitale Wandel die Menschen bewegt. Im Vergleich zum Vorjahr besuchten 50 Prozent mehr Interessierte die 170 Veranstaltungen. Wir sprachen mit Ingo Di Bella, einem der Hauptorganisatoren des Festivals, über die Gründe für diesen rasanten Höhenflug und die wichtigsten Learnings der Stunde.

WFN: Früher Nürnberg Web Week, jetzt Nürnberg Digital Festival – der neue Name zeigt, was Sache ist: das Themenspektrum ist heute deutlich größer als in der Anfangszeit. Ist das ein Grund für den großen Erfolg?

Di Bella: Sicherlich ist das zunehmend breite Angebot ein Grund für den starken Besucherzuwachs. Ich denke aber auch, dass es an der Struktur des Festivals liegt. Denn eigentlich sind wir ja kein einzelner Veranstalter, sondern viele. Jeder, der einen Workshop oder Vortrag anbietet, ist ein Veranstalter. Der große Vorteil: damit steht dem Nürnberg Digital Festival nicht nur ein Netzwerk für das Marketing zur Verfügung, sondern es wird durch über einhundert individuelle Netzwerke bekannt gemacht.

Das ist schon eine Größe – und auch eine Erklärung dafür, weshalb das Festival ständig weiterwächst. Und damit natürlich ganz automatisch auch die Themenvielfalt. Ihr ist es zu verdanken, dass aus dem ursprünglichen Nerd Happening inzwischen ein digitales Event für alle geworden ist. Da sind wir auch ein Stück stolz drauf. In diesem Jahr war ein Viertel aller angebotenen Veranstaltungen von allgemeinem Interesse und für jedermann verständlich. Es kommen Menschen jeden Alters und mit ganz unterschiedlichem, beruflichem Hintergrund. Und sogar bereits aus aller Welt. Gemeinsam aber ist allen, dass sie offen sind für Neues und auf der Suche nach Inspiration.

WFN: 170 Events waren es in diesem Jahr – viele davon umfassten sogar mehrere Vorträge. Lässt sich dennoch eine Quintessenz daraus zusammenfassen? Was sind die großen Herausforderungen der Digitalisierung an Gesellschaft und Unternehmen jetzt und in naher Zukunft?

Di Bella: Eine zentrale Botschaft, die immer wieder in vielen Vorträgen zum Tragen kam, war: Komfort ist King. Produkte, die den Menschen den Alltag oder die Arbeit erleichtern, werden sich durchsetzen. Wenn man dabei die Nutzungsdaten analysiert, lassen sich die Produkte optimieren oder neue entwickeln.

Zweites Learning: wer Digitalisierung erfolgreich umsetzen möchte, muss mutig sein. Nämlich den Mut haben, mit einem noch nicht fertigen Produkt auf dem Markt zu gehen. Und dann den Anwender mitentscheiden zu lassen, wie es sich optimieren lässt. Solch auf Kundenfeedback basierendes – und damit datengetriebenes und agiles Handeln – wird in Zukunft verstärkt erfolgsentscheidend sein. Tesla und Apple zeigen wie es geht, in Deutschland ist dieses Vorgehen derzeit aber noch fast undenkbar. Unser Perfektionismus steht uns im Weg. Wir haben einfach keine Fehlerkultur, in der Fehlermachen als Optimierungschance begriffen wird.

Wie 1.200 Kinder und Jugendliche vom Digital Festival profitierten und was sich in 2019 ändert, verrät der aktuelle Blogbeitrag der Wirtschaftsförderung Nürnberg ( www.wirtschaftsblog.nuernberg.de):
https://wirtschaftsblog.nuernberg.de/2018/12/06/12-000-besucherinnen-und-besucher-beim-nuernberg-digital-festival-2018/

Cathrin Ferus schreibt für das Blog der Wirtschaftsförderung Nürnberg. Seit 2006 ist sie als PR-Freelancer und Online-Redakteurin für zahlreiche Unternehmen in der Metropolregion Nürnberg tätig. Zu ihren Fokusbranchen zählen Hightech, IT, Food und Hausgeräte. Als Allrounder unterstützt sie Konzerne, KMUs und Selbstständige mit großem Engagement. Als temporärer Partner auf Projektbasis. Als Interimsmanager. Als Sparringspartner für Brainstorming und Konzeption. Oder als dauerhafter Ansprechpartner nach außen für Pressearbeit und Marketingkommunikation.

Kontakt
Catcomm Kommunikation
Cathrin Ferus
Keßlerplatz 11
90489 Nürnberg
0911
469518
cathrin.ferus@catcomm.de
https://wirtschaftsblog.nuernberg.de/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Neuer Sleep Suit zeigt die Gefahren von Müdigkeit am Steuer

Wer übermüdet Auto fährt, riskiert wie ein Zombie zu fahren

Neuer Sleep Suit zeigt die Gefahren von Müdigkeit am Steuer

„Wer übermüdet im Auto unterwegs ist, riskiert wie ein Zombie zu fahren.“ (Bildquelle: https://media.ford.com/content/fordmedia/feu/de/de)

Gemeinsam mit dem Meyer-Hentschel Institut (Zürich/ Saarbrücken) hat Ford einen „Sleep Suit“ genannten Müdigkeitsanzug entwickelt.

Der Anzug besteht unter anderem aus einer Brille, die den gefürchteten Sekundenschlaf simuliert; dabei handelt es sich um eine unkontrollierbare Reaktion auf fortgeschrittene Müdigkeit. Ein Video zum Sleep Suit finden Sie hier: https://youtu.be/yViOeBLgyPI

Sekundenschlaf hat zur Folge, dass das Gehirn während der Fahrt für 10 Sekunden oder länger jede Informationsaufnahme abschaltet. Die Augen können sogar geöffnet sein.

Über eine App kann die Brille so eingestellt werden, dass der Fahrer für zunächst eine halbe Sekunde lang nichts sieht, gefolgt von längeren Zeiträumen bis zu 10 Sekunden. Zusammen mit einer speziell entwickelten Kappe sowie einer Weste, Arm- und Fußgelenkgewichten die einen körperlich spürbaren Effekt erzeugen, der mit dem Zustand der Übermüdung vergleichbar ist.

„Wenn Sie übermüdet hinter dem Steuer sitzen, riskieren Sie, wie ein Zombie zu fahren. Dann sind Sie eine Gefahr für sich selbst, Ihre Passagiere und sonstige Verkehrsteilnehmer“, sagt Dr. Gundolf Meyer-Hentschel, CEO des Meyer-Hentschel Instituts, der maßgeblich an der Entwicklung des Simulationsanzugs beteiligt war.

Was sollten Sie tun, wenn Sie denken, dass Sie zu müde zum Autofahren sind? Dr. Gundolf Meyer-Hentschel empfiehlt folgende Vorgehensweise:

Wenn Sie beim Autofahren starke Müdigkeit verspüren, sollten Sie an der nächsten sicheren Möglichkeit rechts heranfahren
Trinken Sie ein koffeinhaltiges Getränk, und machen Sie für 20 Minuten ein Nickerchen
Fahren Sie weiter, wenn Sie aus dem Pausenschlaf erwacht sind; wenn Sie sich nicht frisch fühlen, sollten Sie über eine längere Pause nachdenken.

Trinken Sie ein koffeinhaltiges Getränk, und machen Sie für 20 Minuten ein Nickerchen
Fahren Sie weiter, wenn Sie aus dem Pausenschlaf erwacht sind; wenn Sie sich nicht frisch fühlen, sollten Sie über eine längere Pause nachdenken.

Das Meyer-Hentschel Institut, Zürich/ Saarbrücken, ist ein Beratungsunternehmen für Brandowner, Detailhandel und Banken. Zu seinen Kunden zählen Unternehmen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich. Seit 1985 beschäftigt sich das Institut mit langfristigen Trends, die grundlegende Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft haben.

Firmenkontakt
Meyer-Hentschel Institut
Gundolf Meyer-Hentschel
Science Park 2
66123 Saarbrücken
0700 123 456-01
mh@meyer-hentschel.com
https://meyer-hentschel.com

Pressekontakt
Meyer-Hentschel Institut
Chantal Fuhr
Science Park 2
66123 Saarbrücken
0700 123 456-01
mh@meyer-hentschel.com
https://meyer-hentschel.com

Computer IT Software

Mobile Steuer: 2019 gibt´s die Steuererklärung für unterwegs

Trends für Steuererklärung sind Künstliche Intelligenz und Mobile Steuer

Mobile Steuer: 2019 gibt´s die Steuererklärung für unterwegs

Freiburg, 11.12.2018. Ob auf der Couch, am Schreibtisch oder von unterwegs: Mit smartsteuer sichern sich Anwender bequem von überall ihr Stück vom Steuerkuchen. Denn dank Cloud-Technologie und Fortschritten im Bereich der Künstlichen Intelligenz müssen sich Anwender nicht mehr durch lästige Formulare wühlen. Stattdessen erleichtern Chat-basierte Interviews und automatisierte Zuordnungen der Angaben das Ausfüllen der Steuererklärung. Das gilt auch für komplexere Steuerfälle. Und durch die zunehmende Verfügbarkeit von Daten wird die Steuererklärung dabei immer passgenauer.

Eine aktuelle Studie des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) zeigt: Technologien wie Machine Learning und Automatisierung verändern die Steuerbranche. Und damit auch die Möglichkeiten moderner Steuererklärungen wie smartsteuer. Denn heute helfen KI-basierte Datenauswertungen Hunderttausender smartsteuer-Fälle dabei, verbesserte Steuerprognosen und passgenaue Steuertipps zu liefern. Dadurch können Anwender steuerliche Absetzmöglichkeiten noch besser ausnutzen. Und durch die Fortschritte in der Technologie wird nun auch eine bisher nicht für möglich gehaltene einfache Bearbeitung auch komplexerer Steuererklärungen auf dem Smartphone möglich: mit der mobilen Steuer.

smartsteuer mobil – in 15 Minuten zur Steuererstattung

smartsteuer denkt die Steuererklärung völlig neu und bietet ab diesem Jahr die Online-Steuererklärung via native Apps für iOS und Android an. So lassen sich Steuerfälle nun auch bequem auf dem Smartphone erledigen. „Wir arbeiten daran, dass die private Steuererklärung künftig nur noch ein Swipe auf dem Smartphone ist“, so Björn Waide, Geschäftsführer von smartsteuer, über mögliche Innovationen am Horizont. „Ganz weit sind wir davon schon jetzt nicht entfernt.“ Möglich wird dies durch eine verständliche, Chat-basierte Dialogführung durch die Steuererklärung, bei der Anwender einfachste Fragen beantworten und das System die Angaben automatisiert in der Steuererklärung zuordnet. Und wenn es doch mal komplizierter wird, können Anwender direkt auf dem Rechner oder Tablet mit smartsteuer online weitermachen.

Automatisiert und sicher: Reibungsloser Datenaustausch mit dem Finanzamt

Mit smartsteuer läuft der Datenaustausch mit dem Finanzamt reibungsloser denn je – dank authentifizierter Abgabe gemäß ELSTER II mit Herstellerzertifikat. Somit ist smartsteuer der einzige Anbieter, der ausschließlich über eine nach Bankenstandards abgesicherte Authentifizierung verfügt, sei es über Video-Identifizierung oder, jetzt neu, mittels Bank-Login. Dabei übernimmt die Partneranbindung YES bei teilnehmenden Banken wie den Sparkassen die Authentifizierung des Anwenders durch Login beim Online-Banking.
Und damit die Steuererklärung noch schneller erledigt ist, gibt es die vorausgefüllte Steuererklärung. Denn in smartsteuer werden die beim Finanzamt bereits bekannten Daten direkt in die Anwendung übernommen. Somit wird der Antragsprozess noch einfacher.

Bewährt einfach: Die Desktop-Steuerprogramme von Lexware

Trotz des Online-Booms blieb das Desktopgeschäft von Lexware stabil. Die Software-Produkte TAXMAN und QuickSteuer sind weiterhin gefragt und freuen sich einer hohen Kundenzufriedenheit. Beide Steuerprogramme gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die TAXMAN-Lösung ist als Standard-Variante und in den drei Versionen für Rentner, Selbstständige oder Vermieter erhältlich. Neben der Standard-Fassung von QuickSteuer können Gewerbetreibende und Selbstständige mit der QuickSteuer-Deluxe-Variante bei ihrer Steuererklärung vom Lexware Know-how profitieren.

Lückenloses Produkt-Portfolio von Desktop bis mobil

Seit 2018 ist die Haufe Group mit ihren Marken Lexware und smartsteuer der einzige Anbieter in Deutschland, der seinen Kunden ein lückenloses Portfolio von Desktop-, Online- und mobilen Steuerlösungen anbieten kann. Und mit über einer Million Steuererklärungen im letzten Geschäftsjahr ist die Haufe Group damit einer der Marktführer und Innovationstreiber in diesem Segment.

Online-Software

Preise:
Smartsteuer, für alle Einkunftsarten: 24,99 EUR

Desktop-Software

Preise:
TAXMAN 2019 (Standard-Version): 29,90 EUR
TAXMAN 2019 für Rentner & Pensionäre: 34,90 EUR
TAXMAN 2019 für Selbstständige: 34,90 EUR
TAXMAN 2019 für Vermieter: 39,90 EUR
QuickSteuer 2019 (Standard-Version): 14,99 EUR
QuickSteuer Deluxe 2019: 29,99 EUR

Systemvoraussetzungen für Desktop-Software:
Microsoft Windows 7 SP1 (ab Home) / Windows 8.1 / Windows 10 (jew. dt. Version); 2-GHz-Prozessor oder höher; 2 GB RAM (4 GB empf.); Grafikauflösung mind. 1024×768 (4:3) oder 1366×768 (16:9); DVD Laufwerk (auch ohne Laufwerk nutzbar – Downloadlink im Paket enthalten); Aktueller Webbrowser, Internetzugang und Produktaktivierung erforderlich

Falls Sie keine Presseinformationen zu Lexware mehr erhalten wollen,
bitten wir um eine kurze Benachrichtigung mit dem Betreff „unsubscribe“ an
office@pr-vonharsdorf.de,
vielen Dank.

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie unter folgendem link:

Datenschutzerklärung

Mit den Produkten von Lexware, einer Marke der Haufe Group, bringen Anwender ihre geschäftlichen und privaten Finanzen in Ordnung. Von der Buchhaltung über Warenwirtschaft bis zu den Steuern. Die Lösungen sind übersichtlich und einfach und können nahezu ohne Vorkenntnisse eingesetzt werden. Lexware bietet eine Rundum-Absicherung mit innovativer Software, umfassende Online-Services, Branchen-Wissen und Business-Netzwerken. Über eine Million Nutzer arbeiten mit Deutschlands führenden Business-Komplett-Lösungen für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen bis 50 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter: www.lexware.de

Firmenkontakt
Pressecenter Lexware
Nicole Packhaeuser
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg
0761 898 3171
0761 898 99 3184
presselexware@haufe-lexware.com
http://www.lexware.de

Pressekontakt
PR von Harsdorf GmbH
Elke von Harsdorf
Rindermarkt 7
80331 München
089189087333
089 158987339
evh@pr-vonharsdorf.de
http://www.pr-vonharsdorf.de

Elektronik Medien Kommunikation

Headset mit (T)Raumklang: Audeze Mobius als perfektes Weihnachtsgeschenk für Gamer und Musikliebhaber

Headset mit (T)Raumklang: Audeze Mobius als perfektes Weihnachtsgeschenk für Gamer und Musikliebhaber

Perfektes Weihnachtsgeschenk für Gamer und Musikliebhaber: Audeze Mobius

Planegg, 11. Dezember 2018 – Weihnachten steht vor der Tür, und es ist höchste Zeit, die perfekten Geschenke für Freunde und Familie zu finden. Mit dem Audeze Mobius machen Weihnachtsmänner und Weihnachtsfrauen sowohl Gamern als auch Musikbegeisterten eine riesige Festtagsfreude: Ob in packenden Videospielgefechten oder beim ganz individuellen Musikgenuss, Audeze Mobius macht Klang zu einem einzigartigen Erlebnis – wahlweise per Klinke, USB oder kabellos per Bluetooth mit LDAC-Codec. Seit Mitte September 2018 ist Audeze Mobius in Deutschland erhältlich und begeistert als perfekte Kombination aus Gaming-Headset und HiFi-Kopfhörer Tester und Anwender aus den Bereichen Videospiele und HiFi gleichermaßen.

Gaming-Headset mit überragendem Klang in Audeze Qualität
Ob beim Ritt durch die Prärie des Wilden Westens, beim Erkunden des antiken Griechenlands oder beim Fallschirmsprung aus fliegenden Bussen – aktuelle Videospiele bieten gewaltige Bilderwelten und ebenso eindrucksvolle Klangkulissen. Um dieses Erlebnis voll auszukosten, ist das richtige Headset unerlässlich. Mit dem Mobius bietet der vielfach ausgezeichnete HiFi-Kopfhörerhersteller Audeze erstmals ein perfekt für Gamer abgestimmtes Headset an, das den überragenden Audeze Klang in Videospielwelten transportiert – mit Erfolg: Aussagen von Anwendern und professionellen Testern wie „Der Audeze Mobius ist der beste Gaming Kopfhörer, den ich jemals auf den Ohren hatte“, „Genialer Klang“ oder „3D-Audio ist umwerfend“ belegen, wie gut das neue Audeze Meisterstück ankommt.

Bahnbrechender 3D-Sound und abnehmbares Mikrofon
Mit dem Mobius vereint Audeze räumlichen, hochpräzisen Klang mit Unterstützung von Surround-Formaten, wegweisender 3D-Technologie und Headtracking. Das ist nicht nur perfekt für Virtual Reality sondern vertieft auch das Erlebnis von Videospielen und Filmen. Neben dem Hören ist aber auch für Gehört-Werden gesorgt, was gerade entscheidend beim Zusammenspiel im Team bei entscheidend ist: Das abnehmbare Mikrofon mit maximaler Sprachverständlichkeit garantiert glasklare Kommunikation mit den Mitspielern.

Audiophiler HiFi-Klang zur Stillen Nacht
Auch audiophilen Musikliebhabern macht das Christkind mit dem Audeze Mobius eine klangvolle Freude – denn Gaming und HiFi müssen sich nicht ausschließen. So gelingt Audeze mit dem Mobius die perfekte Verbindung von exzellentem Headset für Videospiel-Blockbuster mit hifidelem High-End-Kopfhörer für Musikgenuss auf höchstem Niveau. Mit legendären Modellen wie dem LCD-2 hat Audeze die eigene Expertise und den Anspruch an kompromisslos guten Klang bewiesen. Dieses Know-How und die magnetostatischen Planartreiber sind auch die Grundlage für den herausragenden Klang des Mobius.

Ein Fest für die Ohren – in jeder Beziehung
Der Funktionsumfang in Kombination mit dem unvergleichlichen 3D-Klangerlebnis und das alles auf Wunsch sogar kabellos – das gibt es nur mit dem Audeze Mobius. Hinzu kommt maximaler Tragekomfort, unerlässlich sowohl beim Musikhören als auch bei ausgedehnten Gaming-Sessions. Die enorm hochwertige Verarbeitung vollendet das Bild eines Kopfhörers, der technisch, klanglich und haptisch überzeugt. Kein Wunder also, dass Tester wie Anwender begeistert sind – mit dem Audeze Mobius unter dem Weihnachtsbaum ist also auch am Heiligen Abend festliche Freude garantiert.

Informationen, Verfügbarkeit und Preise
Der Audeze Mobius wird in Deutschland und Österreich exklusiv durch die cma audio GmbH vertrieben. Er ist in den Farbvarianten Mobius Blue und Mobius Copper im Fachhandel sowie im cma audio Onlineshop auf www.cma.audio erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer beträgt 449,00 Euro. Weitere Informationen zum Audeze Mobius gibt es auf https://www.cma.audio/audeze-mobius

Die Bluetooth® Wortmarke und Logos sind eingetragene Marken der Bluetooth SIG, Inc.

Die cma audio GmbH vertreibt hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie Ultrasone, Ferrofish, Lake People, Violectric, FBT und Mogami hat cma audio sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen cma audio zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
cma audio GmbH
Christian Klotzbücher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@cma.audio
http://www.cma.audio

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cma.audio@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

BNI: Geschäftskontakte und Spendenlaune

2000 Euro gehen aus Mecklenburg-Vorpommern von BNI (Business Networking International) an den Mädchenfonds von Plan International.

BNI: Geschäftskontakte und Spendenlaune

Über eine Auktionwurden Exponate von BNI-Mitgliedern versteigert (Bildquelle: @Bernd Hagedorn)

Ziel erreicht: 2000 Euro gehen aus Mecklenburg-Vorpommern von BNI (Business Network International) an den Mädchenfonds von Plan International. Außerdem übernimmt das BNI-Unternehmerteam „Brandung“ eine Mädchen-Patenschaft. Für die Charity-Veranstaltung am 29.11.2018 im Hotel Neptun in Warnemünde zum Ende des Jahres konnte BNI auch Sozialministerin Stefanie Drese als Unterstützerin gewinnen. Sie ist ebenfalls Patin und machte daher gern Werbung für die Hilfsorganisation. Übrigens: Aus dem zweiten Rostocker BNI-Team „Baltic Business“ haben bereits drei Mitglieder eine Patenschaft.
Neben der kurzweiligen Auktion, in der die Summe zusammen kam, gab es viel Gelegenheit, Geschäftskontakte aufzufrischen und neue zu schließen. Normalerweise treffen sich die BNI-Mitglieder morgens um 7:00 Uhr zum Frühstück, um sich gegenseitig Kontakte zu vermitteln. „Wir als Unternehmer wissen, wie wichtig Bildung für die Stärkung einer Region ist, darum haben wir uns für Plan International entscheiden“, so Executive Direktor Roberto Wendt. Der Plan Mädchenfonds ermöglicht den Mädchen Zugang zu Schulbildung. Die BNI Foundation unterstützt auch in Deutschland Bildungsprojekte.
Weitere Informationen: www.bni-mecklenburg.de

Business Networking International
BNI-Region Mecklenburg
Die Region Mecklenburg wird vertreten durch Executive Direktor Roberto Wendt.

Kontakt BNI Mecklenburg-Vorpommern:
Roberto Wendt
Dorfstraße 4a,
18195 Stubbendorf,
Tel.: 038228 620 309

Roberto Wendt, Mobil 0172 42 34 123, roberto.wendt@bni-mecklenburg.de

Kontakt
BNI Mecklenburg-Vorpommern
Roberto Wendt
Dorfstraße 4a
18195 Stubbendorf
038228 620 309
roberto.wendt@vertriebscockpit.com
http://www.bni-mecklenburg.de

Auto Verkehr Logistik

Dr. Daniela Mielchen: Anwälte nehmen Opfern und Angehörigen viele Sorgen ab

Dr. Daniela Mielchen: Anwälte nehmen Opfern und Angehörigen viele Sorgen ab

(Mynewsdesk) Mehr als nur juristischer Rat

Bei einem Unfall durch das Verschulden Dritter verletzt zu werden, gehört zu dem Schlimmsten, das einem Verkehrsteilnehmer passieren kann. Im Gespräch verdeutlicht Dr. Daniela Mielchen, Vorstandsmitglied in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein, wie versierte Fachjuristen dazu beitragen, die Folgen eines solchen Unglücks so gering wie möglich zu halten.

Warum ist es so wichtig, als Opfer nach einem Unfall mit Personenschaden einen Anwalt einzuschalten?

Nach einem Unfall steht natürlich die medizinische Erst- und Intensivbetreuung an erster Stelle. Relativ kurzfristig müssen aber viele Fragen geklärt werden, die für den weiteren Verlauf der Behandlung sehr wichtig sind. Denken Sie beispielsweise an die Haftungsfrage. Sollte eine Mithaftung im Raum stehen, droht der Geschädigte oftmals, auf einem Teil der Kosten sitzen zu bleiben. Häufig können sich die Geschädigten aufgrund ihrer Verletzung nicht selbst um eine Schadenabwicklung kümmern und auch die Angehörigen sind mit deren Übernahme regelmäßig stark belastet oder überfordert. Sowohl für die Sicherstellung der Ansprüche, aber auch zur eigenen Entlastung und zur Unterstützung der Angehörigen ist die Hilfe eines Fachanwaltes für Verkehrsrecht praktisch unverzichtbar.

Was kann ein Verkehrsanwalt für seinen Klienten tun?

Sobald ein Anwalt mit der Schadensregulierung beauftragt ist, kann und wird er dem Geschädigten vielfältig helfen. Gerade im Hinblick auf seine Behandlungsmöglichkeiten ist es für den Geschädigten wichtig, gleich zu wissen und klar zu stellen, welche Kostenträger ihm zur Verfügung stehen bzw. welche zuständig sind. Anwälte sorgen sowohl für den Ausgleich der Heilbehandlungskosten als auch für die Kosten sämtlicher erstattungsfähiger Folgebedürfnisse. Positionen wie Haushaltsführungsschaden, Verdienstausfall und Schmerzensgeld dürften für einen Geschädigten ohne anwaltliche Hilfe nur schwer oder nicht in dem ihm zustehenden Umfang zu erlangen sein. Der Anwalt wird regelmäßig auch mit den Angehörigen in Verbindung treten, deren Fragen beantworten, die Sorgen besprechen und diese um die Abwicklung entlasten.

Wie schätzen Sie die Bereitschaft von Versicherungen ein, das Interesse des Opfers zu vertreten?

Versicherungen wissen, dass eine gute und erfolgreiche Behandlung Folgeschäden verringern kann, die zum Teil erheblichen Aufwand nach sich ziehen würden. Daher sind sie durchaus bereit, die Mehrkosten für beispielsweise den Krankenhausaufenthalt oder einen Reha-Manager zu übernehmen. Ungeachtet dessen ist ein Anwalt unverzichtbar. Denn neben der komplexen Schadensregulierung mit der Haftpflichtversicherung richten sich häufig auch Ansprüche gegen eine eigene Unfall- oder Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ist es also so, dass es für den Geschädigten um viel mehr gehen kann als die unmittelbare Behandlung seiner Verletzungen?

Ja. Letztlich geht es darum, eine möglichst unbeschadete Rückkehr in das normale Alltagsleben zu erreichen. Dazu gehört es beispielsweise, dass ein Geschädigter die bestmögliche Behandlung und Versorgung bekommt und möglicherweise bereits frühzeitig von einem Reha-Dienst betreut wird. Ein fachlich versierter Rechtsanwalt kennt die dafür notwendigen Schritte und Verfahren und kann seinen Mandanten, wenn es notwendig ist, auch umgehend gegen – häufig absurde – Einwände der Versicherungen verteidigen.

Können Sie an einem Beispiel erläutern, was man als juristischer Laie falsch machen kann?

Es ist wichtig, dass ein Geschädigter sich nicht frühzeitig von Versicherungen zum Abschluss eines Abfindungsvergleichs verleiten lässt. Der frühe Abschluss von Vergleichen zu vermeintlich attraktiven Konditionen, spart den Versicherungen tatsächlich jährlich Millionen auf Kosten der Geschädigten. Abschließende Vergleiche sollten nur und erst verhandelt werden, wenn sämtliche Verletzungen abgeheilt oder zumindest deren Folgen in jeder Tragweite, medizinisch, beruflich und den gesamten Alltag betreffend, feststehen und absehbar sind. Übrigens: bei einem unverschuldeten Unfall trägt die gegnerische Versicherung die Anwaltskosten.

Wie und wo bekommt man Unterstützung durch einen Anwalt?

Auf der Internetseite der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht befindet sich eine Anwaltssuche für Verkehrsanwälte. Dort sind rund 6000 Spezialisten registriert, so dass man überall einen qualifizierten Verkehrsanwalt finden kann. Die Homepages der einzelnen Anwälte gibt dann Aufschluss, ob sich die Kollegen möglicherweise noch zusätzlich auf schwere Personenschäden spezialisiert haben. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV e.V.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/hyjski

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kfz-markt/dr-daniela-mielchen-anwaelte-nehmen-opfern-und-angehoerigen-viele-sorgen-ab-77079

Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins wurde 1979 gegründet. Ihr gehören knapp 6.000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte an. Die Arbeitsgemeinschaft unterstützt ihre Mitglieder in vielerlei Hinsicht: Sie bietet regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen an und informiert ihre Rechtsanwälte zum Beispiel über die neuesten Entwicklungen des Verkehrsrechts zum Vorteil ihrer Mandanten. Seit mehr als 30 Jahren setzen sich die Verkehrsanwälte in den Gremien des Deutschen Verkehrsgerichtstages in Goslar für die Rechte der Geschädigten ein und nehmen im Verkehrsrechtsauschuss des Deutschen Anwaltvereins zu allen wichtigen Gesetzesvorhaben Stellung. Die Homepage der Arbeitsgemeinschaft www.verkehrsanwaelte.de verdeutlicht die Vorteile des anwaltlichen Rats in Verkehrsrechtsfragen und ermöglicht potentiellen Mandanten eine schnelle und konkrete Anwaltssuche. Gerade Unfallgeschädigten bieten Verkehrsanwälte zahlreiche Möglichkeiten. Die Erfahrung zeigt: Diejenigen, die durch einen Verkehrsanwalt vertreten werden, erzielen regelmäßig einen deutlich höheren Schadenersatz als Geschädigte, die die Regulierung selbst in die Hand nehmen.

Firmenkontakt
Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV e.V.
Swen Walentowski
Littenstraße 11
10179 Berlin
030 / 72 61 52-129
walentowski@anwaltverein.de
http://www.themenportal.de/kfz-markt/dr-daniela-mielchen-anwaelte-nehmen-opfern-und-angehoerigen-viele-sorgen-ab-77079

Pressekontakt
Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV e.V.
Swen Walentowski
Littenstraße 11
10179 Berlin
030 / 72 61 52-129
walentowski@anwaltverein.de
http://shortpr.com/hyjski