Author Archives: pr-gateway

Schwerpunkt im SOGZ München: Entzündliches Rheuma

Rheumatologen im SOGZ München haben sich auf die Behandlung von entzündlichem Rheuma spezialisiert

Schwerpunkt im SOGZ München: Entzündliches Rheuma

Diagnose Rheuma durch ein spezielles Blutbild diagnostizieren. (Bildquelle: © DOC RABE Media – Fotolia.com)

MÜNCHEN. Treten weiche, pralle Schwellungen an den Händen auf, die sich heiß anfühlen, und verschlimmern sich die Schmerzen nachts oder in Ruhehaltung, können das Hinweise auf entzündliches Rheuma sein. Was genau ist entzündliches Rheuma? Dabei handelt es sich um eine häufige Gelenkerkrankung, die auch als rheumatoide Arthritis oder chronische Polyarthritis bezeichnet wird. Sie tritt häufiger bei Frauen als bei Männern auf und oftmals im Lebensalter zwischen 55 und 64 Jahren, bei Männern etwas später. Die Ursachen für die Erkrankung sind bislang ungeklärt.

Das entzündliche Rheuma ist eine Autoimmunerkrankung, bei der sich die körpereigene Abwehr gegen körpereigene Stoffe richtet.

Entzündliches Rheuma im SOGZ München erkennen und behandeln

Typischerweise macht sich entzündliches Rheuma in Schüben bemerkbar, begleitet von zeitweise heftigen Entzündungsreaktionen. Dann wiederum kann eine wochenlange beschwerdefreie Zeit folgen. Patienten, die mit diesen Symptomen im Sonnen-Gesundheitszentrum (SOGZ) München vorstellig werden, berichten zudem von Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit oder auch Fieber, ebenso von nächtlichem Schwitzen. Zudem können Müdigkeit und Gewichtsverlust Begleiterscheinungen sein. Zu den charakteristischen Gelenkveränderungen kommt es meist erst später. Nicht selten schildern Betroffene den Rheumatologen im SOGZ kleine, nicht schmerzhafte sogenannte Rheumaknoten unter der Haut, die sich hauptsächlich im Bereich des Ellbogens oder der Ferse zeigen.

Mit speziellen Blutbild-Untersuchungen im SOGZ München Rheuma diagnostizieren

Wie wird das entzündliche Rheuma diagnostiziert? Meist suchen Betroffene zunächst ihren Hausarzt auf, der Patienten mit dem Verdacht auf Rheuma dann weiter zu einem Facharzt wie einem Rheumatologen im SOGZ München überweist. Die Fachärzte im SOGZ richten ihr Augenmerk neben den geschilderten Symptomen und der detaillierten Schmerzdiagnostik sowie der Untersuchung der Gelenke auf spezielle Blutuntersuchungen, die im hauseigenen Labor durchgeführt werden können. Die dabei analysierten Blutwerte können Hinweise auf Rheumafaktoren und spezielle Antikörper geben, wie sie für das entzündliche Rheuma typisch sind.

Im Sonnengesundheits-Zentrum München befinden sich Ärzte aus verschiedenen fachärztlichen Bereichen. So umfasst das SOGZ in München eine Praxis für Transfusionsmedizin und Hämostaseologie, eine privatärztliche Gemeinschaftspraxis für Transfusionsmedizin, eine privatärztliche Praxis für Kinder- und Jugendmedizin sowie ein Institut für pädiatrische Forschung und Weiterbildung. Die begleitenden Ärzte sind DR. MED. HARALD KREBS, M.SC., DR. MED. MICHAEL SIGL-KRAETZIG und DR. MED. GERD BECKER.

Kontakt
SONNEN GESUNDHEITSZENTRUM MÜNCHEN
Dr. med. Harald Krebs
Sonnenstr. 27
80331 München
+49 89 1894666-0
+49 89 1894666-11
mail@webseite.de
http://www.sogz.de

Geldanlage in ETF – gerade jetzt!

Was die Attraktivität von Geldanlagen in ETFs ausmacht, erklärt Dr. Claus Huber von DeinAnlageberater.de

Geldanlage in ETF - gerade jetzt!

Die richtige Geld Anlage in ETFs finden.

Richtig gelesen: Mit Aktien lässt sich noch Rendite erwirtschaften. Weil zunehmend mehr Anleger in den Aktienmarkt investieren, steigt der Wert von Aktienindizes immer weiter an. Mehr noch: Sie rasen derzeit von einem Rekord zum nächsten. Mit über 12.000 Punkten notiert allein der Deutsche Aktien Index aktuell – ein Zeichen für eine stabile wirtschaftliche Entwicklung, aber auch für das Vertrauen der Anleger in den Kapitalmarkt. Gleichzeitig steigt das Interesse an sogenannten Exchange Trades Funds (ETF), die die Entwicklung der verschiedenen Indizes eins zu eins abbilden. Heißt im Klartext: Steigt der Index, steigt auch der Wert des ETF in gleichem Maße und umgekehrt. Das Analysehaus Morningstar stellte fest: Eine Kombination aus einem Anleihen-ETF und einem Aktien-ETF ist einem aktiv verwalteten Mischfond überlegen – und das zu deutlich niedrigeren Gebühren.

Wachsendes Interesse für Geldanlage in ETFs

Auch das Online-Portal DeinAnlageberater.de verzeichnet ein wachsendes Interesse an Geldanlagen in ETFs. Beispiel Anleihen-ETFs: Im ersten Quartal 2017 floss so viel Geld in Anleihen-ETF wie noch nie zuvor, insgesamt 44,5 Milliarden US-Dollar. „ETFs sind eine sichere Form der Geldanlage. Denn Verlusten wird durch die breite Streuung von ETFs entgegengewirkt“, erklärt Dr. Claus Huber von DeinAnlageberater.de. Es sind vor allem die ganz normalen Anleger mit kleineren Vermögen und mit vergleichsweise geringen Anlagesummen, die vom Siegeszug der ETFs profitieren. Sie können genau wie Großanleger bei DeinAnlageberater.de zu niedrigen Gebühren ETFs kaufen – und zwar exakt die ETFs, die sich mit den persönlichen Vorstellungen am ehesten in Einklang bringen lassen. Denn vor der Investitionsentscheidung steht bei DeinAnlageberater.de eine Online-Analyse der mit der Geldanlage verbunden Zielen, die zum Beispiel den Wunsch nach Flexibilität und die persönliche Risikobereitschaft in Einklang bringt.

Die passive Strategie bei einer Geldanlage ist die auf Dauer erfolgreichere

Das gängige Argument für aktiv gemanagte Fonds heißt: Ein Fondmanager kann in unruhigen Zeiten seinen Kunden vor allzu großen Verlusten schützen, indem er gezielt Anlageentscheidungen trifft. Ein ETF dagegen würde den Kurssturz ungebremst mitmachen. Doch nur ein Blick auf das Krisenjahr 2016 zeigt, dass die aktiven Fondmanager diesem Anspruch nicht gerecht wurden – die Indizes dagegen stiegen beständig weiter an.

Professionell, günstig, flexibel sowie individuell, das ist DEINAnlageberater.de. Geldanlagen werden auf den Kunden individuell und günstig zugeschnitten. Jeder Kunde erhält eine individuelle Empfehlung für seine Geldanlagen.

Kontakt
DeinAnlageberater.de GmbH
Hans-Georg Vetter
Ludwigstraße 17
83278 Traunstein
0861 89983006
mail@webseite.de
https://www.dein-anlageberater.de/

Maler Milschewski aus Baden-Baden ohne Farbkarte? – niemals!

Bei der Farbberatung setzt Malermeister Michael Milschewski auf die klassische Farbkarte

Maler Milschewski aus Baden-Baden ohne Farbkarte? - niemals!

Zur Farbgestaltung benötigt der Maler in Baden-Baden immer die Farbkarte. (Bildquelle: © Jürgen Fälchle – Fotolia.com)

BADEN-BADEN. Würden Sie die Katze im Sack kaufen? Wohl eher nicht. Malermeister Michael Milschewski bedient sich gerne mal dieses Vergleichs, wenn er seinen Kunden erklärt, warum eine präzise Farbkarte sein steter Begleiter ist „Die Wirkung von Holzfarben und Lasuren muss man sehen, unterschiedliche Farbtöne mit Farbmustern vergleichen können, Oberflächen und Farbabstufungen einander anpassen können. Nur so erhält der Kunde einen wirklichen Eindruck davon, wie eine Farbe wirkt. Im Idealfall, weiß Malermeister Michael Milschweski, unterstützen Farben und Töne den Charakter des Werkstoffes, auf dem sie aufgetragen sind. Ziel muss immer ein harmonisches Gesamtbild sein.

Die Wirkung von Farben fühlbar machen – Farbberatung von Maler Milschewski aus Baden-Baden

Oft kommen Kunden mit ganz konkreten Vorstellungen von neuen Farben im und am Haus zu Malermeister Milschewski. „Ein Foto im Internet mit der Wunschfarbe – und schon haben Kunden ein festes Bild im Kopf. Ob sich dieses Bild jedoch ohne weiteres auf die eigenen Räume und Wände übertragen lässt, das ist eine ganz andere Frage“, berichtet Milschewski. Die Farbkarte mit ihren vielfältigen Abstufungen hilft dann dabei, vor Ort ein genaues Muster zu präsentieren. „Ergibt die gewünschte Farbe mit den vorhandenen Türen und Sockelleisten, mit den Böden, der Raumhöhe oder den Nachbarhäusern ein passendes und harmonisches Bild – all das sind Fragen, die in einem Beratungsgespräch vor Ort geklärt werden müssen, bevor wie mit Farbe und Pinsel anrücken“, schildert der Malermeister. „Mit der Farbkarte haben wir schon oft gemeinsam mit dem Kunden Vorstellungen und Realisierung miteinander übereingebracht. Denn am Ende soll vor allem eins sicher sein: Dass sich Kunden mit der Entscheidung für einen Farbton oder ein Oberflächenmaterial wirklich wohlfühlen.“

Aktuelle Architektur-Farben und zeitlose Klassiker vereint die Farbkarte des Malermeisters

Wie in der Mode gibt es auch in der Architektur und der Fassadengestaltung aktuelle Trends. Rote oder blaue Häuser zum Beispiel, die Gestaltung von Gebäudeelementen in unterschiedlichen Farben – all das wäre vielleicht vor zwanzig Jahren noch nicht denkbar gewesen. „Heute sind Bauherren und Eigentümer mutiger, was die Farbwahl angeht. Häuser und ihre Fassaden als Hingucker gestalten, das kann auch mal in die Hose gehen, nämlich dann, wenn vor der Farbgebung die Wirkung nicht klar gemacht wurde. Und das bringt Malermeister Milschewski aus Baden-Baden wieder zurück zu seiner Farbkarte. „Für mich ein unverzichtbares Instrument, um meine Kunden glücklich zu machen“, scherzt der Maler.

Für den Malermeister Michael Milschewski sind Farben eine Leidenschaft. Er und sein Team bieten eine breite Palette an Dienstleistungen an. Egal ob Tapezieren oder Entfernung von Schimmel. Eine neue Farbe für Möbel, Fassaden oder Holz, der Maler hat eine langjährige Erfahrung.

Kontakt
Malermeister Michael Milschewski
Michael Milschewski
Geroldsauerstr. 118
76534 Baden-Baden / Geroldsau
07221 / 99 62 32 1
07221 / 97 11 79 2
mail@webseite.de
http://www.maler-milschewski.de/

Competent Investment Management: Altersvorsorge und Demographie

Welche Rolle die demographische Entwicklung bei der Altersvorsorge spielt, erklärt Sven Thieme

Competent Investment Management: Altersvorsorge und Demographie

Der Geschäftsführer Sven Thieme rät: Die gesetzliche Altersvorsorge ergänzen. (Bildquelle: eric – fotolia.com)

COSWIG. Immer weniger junge Menschen, immer mehr Ältere – was bedeutet das für die Altersvorsorge? Sven Thieme, Geschäftsführer der Competent Investment Management GmbH, erklärt: „Unser gesetzliches Rentensystem ist auf Schieflage angelegt. Durch geburtenschwache Jahrgänge zahlen immer weniger Menschen in die gesetzliche Rente ein, von der gleichzeitig durch eine steigende Lebenserwartung immer mehr Menschen immer länger abhängig sind.“ Den Rentenkuchen in nur kleinere Stücke zu schneiden oder durch eine längere Lebensarbeitszeit mehr Einnahmen zu generieren – das kann nach Einschätzung von Sven Thieme, der auf eine lange Erfahrung in der privaten Altersvorsorge zurückblickt, keine Lösung von Dauer sein. Doch wo stecken die Alternativen?

Sven Thieme: Die gesetzliche durch eine breit angelegte private Altersvorsorge ergänzen

Private Altersvorsorge ist für Sven Thieme nach wie vor die passende Antwort auf die Frage, wie man die sogenannte Rentenlücke schließen kann. Bei der Rentenlücke handelt es sich um die Differenz des letzten Nettolohns im Erwerbsleben im Vergleich zur Höhe der gesetzlichen Rente. „Wer sich heute über eine private Altersvorsorge Gedanken macht, muss viele Faktoren mit einbeziehen. Denn auf die Höhe der Renten haben ganz unterschiedliche Faktoren Einfluss. Dazu zählen etwa auch die Inflation oder die Besteuerung“, erklärt Sven Thieme. „Was wir uns heute für 100 Euro leisten können, wird in 30 Jahren wahrscheinlich viel weniger sein“, nennt Thieme als Beispiel. Für ihn ist eine Altersvorsorge dann nachhaltig, wenn sie nicht einseitig, sondern breit aufgestellt ist und neben Immobilien, Wertpapieren, Edelmetallen und Versicherungen auch die Fördermöglichkeiten des Staates optimal ausnutzt.

Dresdner Straße 92 in Coswig: Eine gute Adresse für nachhaltige Altersvorsorge auf mehreren Säulen

Welche der Säulen für eine am Lebensabend ausreichende Altersvorsorge in Frage kommen kann, ist für Sven Thieme und sein Team von Competent Investment Management immer eine ganz individuelle Entscheidung. „Eigene Wünsche und Ziele spielen dabei eine große Rolle.“ Entscheidend ist zudem die Seriosität der Anbieter. Nicht jeder, der sich Anlagefachmann nennt oder sich als Immobilienexperte ausgibt, ist das auch wirklich und kann seine Qualifikation mit entsprechenden Zertifikaten nachweisen. Sven Thieme verlässt sich bei der Bewertung von verschiedenen Anlageformen auf den Sachverstand und die Expertise seiner Fachleute, die er in der Competent Investment Management GmbH in Anlagefragen und im Kontext mit Immobilien zusammengeführt hat.

Der Partner für die private Altersvorsorge: Competent Investment Management GmbH. Sven Thieme hat sein Unternehmen in Coswig und steht mit seinem Team zur Verfügung. Seine Mandanten kommen aus dem Raum Radebeul, Dresden, Coswig und weit darüber hinaus.

Kontakt
Competent Investment Management GmbH
Sven Thieme
Dresdner Straße 92
01640 Coswig
0049 (3523) 53160
0049 (3523) 5316166
mail@webseite.de
http://www.competent-vorsorgen.de/

Geldanlage mit der Erfahrung von FIDAL in Aktienanleihen

Anlageempfehlungen in Niedrigzinszeiten vom Finanzdienstleistungsinstitut FIDAL

Geldanlage mit der Erfahrung von FIDAL in Aktienanleihen

FIDAL erklärt, warum in einem schlechten Zinsumfeld Aktienanleihen eine gute Anlage sind. (Bildquelle: TTstudio – fotolia.com)

Für die Geldanlage ist das andauernde Niedrigzinsniveau ein großes Problem, weil klassische Anlageformen keinen Ertrag bringen. Was also tun, wenn das Zinsniveau durch die Inflationsrate übertroffen wird und es keinen Sinn macht, das Ersparte auf die „hohe Kante“ zu legen? „Es gibt gute Alternativen für die Geldanlage“, lautet die Bewertung von Dr. Thomas Heidel, Leitung Research beim unabhängigen Finanzdienstleistungsinstitut FIDAL AG. Das Unternehmen hat vor dem Hintergrund des Zinstiefs gute Erfahrungen mit Aktienanleihen gemacht. „Wir setzen bei den ausgewählten Titeln auf große, breit aufgestellte Unternehmen, basierend auf einer detaillierten Analyse der Markt- und Unternehmenskennzahlen und kontinuierlichem Monitoring“, schildert der Finanzexperte.

FIDAL AG: Warum stellen Aktienanleihen in einem schlechten Zinsumfeld eine gute Geldanlage dar?

Zwei Trends spielen bei der Bewertung des derzeitigen Anlageumfelds eine entscheidende Rolle: Zum einen gibt es einen regelrechten Boom bei Aktienanleihen: Ihr ausstehendes Volumen beträgt nach Einschätzung des Deutschen Derivate Verbands rund sechs Millionen Euro – ein Plus von eineinhalb Prozent innerhalb eines Jahres. Zum anderen gehen Experten davon aus, dass die Europäische Zentralbank den Leitzins nicht wie jüngst die US-amerikanische Notenbank anheben wird. Dadurch bleibt das europäische Zinsniveau weiterhin niedrig – ein gutes Umfeld für Investitionen in Aktienanleihen. Die FIDAL Analysten wissen, dass knapp ein Viertel der deutschen Privatanleger derzeit zu Aktienanleihen tendiert.

Welches Prinzip hinter Aktienanleihen steht, erklären die Experten der FIDAL AG

Aktienanleihen haben entscheidende Vorteile. Denn unabhängig von der Wertentwicklung des Basiswertes wird ein Zinsbetrag ausgezahlt. Sie haben ein bestimmtes Endfälligkeitsdatum, bei dem die Höhe und die Art der Rückzahlung danach berechnet werden, ob der Basiswert am Tag der Bewertung über oder unter dem Basispreis liegt. Ist er auf gleichem Niveau, erhält der Anleger den Nennwert zurück. Liegt der Referenzpreis am Bewertungstag unter dem Basispreis, erhält der Anleger entweder Aktien in Anlehnung an die Bezugsanzahl oder einen Ausgleich in Bar. Wichtig dabei: In beiden Fällen erhalten die Anleger die Zinszahlung. Aktienanleihen werden von Rating Agenturen positiv bewertet. Sie eigenen sich für Anleger, die begrenzt risikobereit sind.

Vermögen ist bei der FIDAL AG in guten Händen. Vertrauen und Erfahrung ist bei der Vermögensverwaltung wichtig. Das kann die FIDAL AG bieten.

Kontakt
FIDAL Aktiengesellschaft
Thomas Sperlinger
Schumannstraße 45
60325 Frankfurt a. M.
0 800 – 228 700 0
0 180 5 – 535 900
mail@webseite.de
http://www.geldanlage-fidal.de/

orange ate kid rockt die Kieler Woche am 25. Juni 2017

Hamburger Band spielt auf der RADIO BOB Bühne

orange ate kid rockt die Kieler Woche am 25. Juni 2017

orange ate kid (Bildquelle: @orangeatekid)

Die Hamburger Band orange ate kid (OAK) stellt bei der Kieler Woche neue Songs vor. Das Großevent gibt OAK Gelegenheit, alle neuen und bekannten Songs am Sonntag, 25.06.2017, von 19:45 bis 21 Uhr Live auf der RADIO BOB Bühne zu präsentieren (Reventlouwiese an der Kiellinie).
Nach der in 2014 erschienenen Debut-EP „Waterlungs“, einem Musikvideo zu der Single „We are the Island“ 2015 wurde einer der neuen Titel, nämlich „Alpha“, kürzlich Live im Elevate Studio, Hamburg, aufgenommen und ist im Netz zu sehen.
Die neue EP – noch ohne Titel – wird ab Spätsommer bei allen bekannten Online-Musikshops, Streaming-Diensten, sowie physisch bei Amazon und im Onlineshop der Band erhältlich sein. Das neue Album kann bereits jetzt vorbestellt werden.
OAK besteht aus fünf Musikern, wurde 2012 gegründet und hat sich vor allem in Norddeutschland bei Festivals und Szene-Auftritten eine feste Fangemeinde erspielt.

ORANGE-ATE-KID besteht aus fünf Band-erprobten Hamburgern, die einen nicht alltäglichen Mix aus melodischen Post-Hardcore Tönen mit filigranen Gitarren-Melodien spielen.

Kontakt
orange ate kid (OAK)
Kevin Lange
Hauke-Haien-Weg 16
22149 Hamburg
0049 (0)15786745466
booking@orangeatekid.de
http://www.orangeatekid.de

Mesutronic erzielt Umsatzrekord und expandiert international

Erlöse mit Fremdkörper-Inspektionssysteme steigen 2016 um 16,4 Prozent auf 19,1 Millionen Euro/178 Mitarbeiter am Standort Kirchberg im Wald beschäftigt/Tochter-Gesellschaft Mesutronic France SAS in Colmar gegründet

Mesutronic erzielt Umsatzrekord und expandiert international

Mesutronic expandiert nach Umsatzrekord mit Fremdkörperinspektionssystemen international. (Bildquelle: @ Meustronic Gerätebau GmbH)

KIRCHBERG IM WALD – Bonjour France: Der niederbayerische Spezialist für industrielle Fremdkörper-Inspektionssysteme Mesutronic Gerätebau GmbH (Kirchberg im Wald/Lkr. Regen) hat nach einem neuerlichen Umsatzrekordjahr 2016 die internationale Expansion gestartet. Seit Januar 2017 ist die 100-prozentige Tochter Mesutronic France SAS (Colmar) operativ am französischen Markt tätig. „Der Absatz mit Inspektionsgeräten ist 2016 deutlich besser gelaufen als geplant“, sagt Karl-Heinz Dürrmeier (58), geschäftsführender Gesellschafter der Mesutronic Gerätebau GmbH. Der Umsatz stieg dementsprechend gegenüber dem Vorjahr 2015 um 16,4 Prozent und hat mit 19,1 Millionen Euro den höchsten Wert in der 25-jährigen Firmengeschichte erreicht. 178 Mitarbeiter (plus 20), davon 19 Auszubildende, sind am Standort Kirchberg im Wald beschäftigt. Über Vertriebsbüros ist Mesutronic in 40 Ländern weltweit vertreten.
Zwei neue Produktreihen haben 2016 deutschlandweit und international laut Karl-Heinz Dürrmeier für weiteres Wachstum gesorgt. Das neu entwickelte Röntgeninspektionssystem „easySCOPE“, das metallische und nicht-metallische Verunreinigungen (Steine, Glas und Kunststoffe) in verpackten Produkten erkennt, sei am Markt etabliert worden und werde 2017 für weiter steigende Verkaufszahlen sorgen. Ein weiteres Highlight ist das neuartige Prüfsystem „autoTest“, das Anwender bei der täglichen Arbeit unterstützt und für Prozesssicherheit und Produktqualität sorgt.

Die Expansion nach Frankreich ist nach Angaben von Karl-Heinz Dürrmeier Teil der in den letzten Jahren beschlossenen Wachstumsstrategie. „Um noch näher am französischen Markt zu sein, haben wir uns entschlossen, eine Tochterfirma zu gründen“, begründet Dürrmeier den Einstieg vor Ort. Die Mesutronic France SAS mit Sitz im elsässischen Colmar, eine vereinfachte Aktiengesellschaft (Societe par actions simplifiee) nach französischem Recht, soll eine optimale Reaktionsfähigkeit für Service und Beratung gewährleisten. Frankreich mit seinen 66 Millionen Einwohnern biete nach Deutschland den zweitgrößten Markt in Europa. Die besonders wichtige Lebensmittel-Industrie, in der Mesutronic-Produkte zur Überwachung von unerwünschten Metall-, Glas- oder Stein-Fremdkörpern eingesetzt werden, bewege sich auf einem ähnlichen Niveau wie Deutschland. Das Büro mit zwei Mitarbeitern für Vertrieb und Service wird von Francois Schellenbaum geleitet, der seit 29 Jahren in der Branche der industriellen Fremdkörperdetektion arbeitet. Seit über zehn Jahren besteht eine Verbindung zu Mesutronic. „Ich freue mich, nun ein direkter Teil des Unternehmens zu sein“, sagt Francois Schellenbaum, der offiziell als Regional Manager Frankreich fungiert.

Die internationale Expansionsstrategie wird nach Angaben von Dürrmeier in den nächsten Jahren fortgesetzt. Steigende Nachfrage sei weiterhin aus der Lebensmittelindustrie zu verzeichnen. Die Exportquote ist im Vergleich zum Vorjahr um 2 Prozentpunkte auf 69 Prozent gestiegen. Nach wie vor gelte das mittelfristige Ziel, den Jahres-Umsatz auf rund 25 Millionen Euro zu steigern.

Bedarf nach Fachkräften
Das weitere Unternehmenswachstum hängt laut Dürrmeier auch von den qualifizierten Fachkräften ab. Dabei setzt der Inspektionsgerätehersteller auf die Ausbildung im eigenen Haus: Derzeit werden laut Karl-Heinz Dürrmeier 19 junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kirchberg ausgebildet, davon vier in Büro- und Verwaltung und 15 im technischen Bereich. Die Übernahme in ein normales Beschäftigungsverhältnis sei nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung selbstverständlich. Nach dem Praxisbezug sei eine theoretische Weiterbildung, etwa in den Studiengängen „Maschinenbau“ oder „Elektrotechnik“, sehr sinnvoll. Dieses duale Ausbildungssystem bringe die idealen Mitarbeiter für einen mittelständischen Betrieb.

Über die Mesutronic Gerätebau GmbH
Die Mesutronic Gerätebau GmbH zählt zu den weltweit führenden Entwicklern und Herstellern von innovativen Fremdkörper-Erkennungssystemen. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz im niederbayerischen Kirchberg im Wald (Lkr. Regen) hat in den letzten 25 Jahren rund 35.000 Inspektionsgeräte (Metalldetektoren, Metallseparatoren und Röntgengeräte installiert. Metall- und Nichtmetall-Erkennungssysteme von Mesutronic sind in den Branchen Food, HealthCare, Kunststoff, Textil, Holz und Bergbau zum Verbraucher- und Maschinenschutz eingesetzt. 178 Mitarbeiter, davon 19 Auszubildende, sind am Standort Kirchberg im Wald tätig. Mesutronic wurde 1992 gegründet und startete 1993 mit fünf Mitarbeitern auf einer Fläche von 250 qm. Seit 2005 produziert Mesutronic am jetzigen Standort, zunächst mit 2.500 qm Produktions- und 800 qm Bürofläche. 2015 wurden die Kapazitäten auf 6.000 qm Produktionsfläche, 1.800 qm Bürofläche und 1.300 qm Lagerfläche erweitert. In mehr als 40 Ländern der Welt ist Mesutronic mit Service- und Vertriebsbüros vertreten.

Firmenkontakt
Mesutronic Gerätebau GmbH
Alexander Schwarz
Hackenfeld 13
94259 Kirchberg im Wald
+49 (0) 99 27 / 9410 – 181
alexander.schwarz@mesutronic.de
http://www.mesutronic.de

Pressekontakt
Pressebüro König
Dipl.-Kfm. Josef König
Franz-Xaver-Neun-Straße 6
84347 Pfarrkirchen
+49 (0) 8561/910771
josef.koenig@koenig-online.de
http://www.koenig-online.de/pressefach7.html

Tiere retten: Darf man bei Hitze eine Autoscheibe einschlagen?

ARAG Experten warnen vor dem Auto als Hitzefalle für Hunde

Tiere retten: Darf man bei Hitze eine Autoscheibe einschlagen?

Scheint draußen die Sonne, erhitzt sich das Innere eines in der Sonne abgestellten Fahrzeuges schnell auf Temperaturen von bis zu 70 Grad. Eine tödliche Hitzefalle für Tiere, die im Auto zurückgelassen werden, weil ihr Besitzer mal eben einen Kaffee trinken oder zum Shoppen geht. Passanten, die einen solchen Notfall miterleben, würden – wenn es sich um einen Säugling handelt – keine Minute zögern, die Scheibe des Fahrzeugs einzuschlagen. Doch darf man ein Auto beschädigen, wenn ein Tier in Gefahr ist? ARAG Experten beantworten die rechtlichen Fragen.

Rechtlich auf der sicheren Seite
Auch wenn sich die Frage aus moralischen Gründen gar nicht stellen sollte: Jeder, der ein Tier vor dem drohenden Hitzetod rettet, ist rechtlich auf der sicheren Seite. Nicht nur das Strafgesetzbuch (StGB, § 34) rechtfertigt, eine Gefahr auf „Leben, Leib, Freiheit, Ehre, Eigentum oder ein anderes Rechtsgut“ mit angemessenen Mitteln abzuwehren. Darunter fallen auch Tiere.

Einschlagen der Autoscheibe legal?
Auch das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) steht dem Tierretter mit dem Notstandsparagrafen (§ 228) zur Seite: „Wer eine fremde Sache beschädigt oder zerstört, um eine durch sie drohende Gefahr von sich oder einem anderen abzuwenden, handelt nicht widerrechtlich […].“

So gehen Sie vor
ARAG Experten erläutern, wie Sie in einem Notfall vorgehen sollten:
1.Versuchen Sie den Tierhalter ausfindig zu machen, indem Sie in umliegenden Geschäften nachfragen.
2.Halten Sie Ihr Handeln in Bildern fest oder suchen sich vor dem Einschlagen der Scheibe Zeugen.
3.Bieten Sie dem überhitzten Tier nach der Befreiung Wasser an. Ist es gar bewusstlos, benachrichtigen Sie die Tierrettung.
4.Halten Sie bis zu deren Eintreffen das Tier in Seitenlage und kühlen, wenn möglich, den Körper, angefangen bei den Beinen.

Darf ich meinen Hund im Auto lassen? Die Rechtslage
Egal, bei welcher Temperatur, ist es keine gute Idee, seinen Vierbeiner alleine im Auto zu lassen. Denn allzu schnell verstößt man gegen das Tierschutzgesetz; ein Auto ist schließlich kein Hundezwinger. Ein Hundehalter, der seinen Weimeraner während seiner Arbeitszeit in seinem abgestellten Auto „parkte“, hatte vom Veterinäramt eine Untersagungsverfügung mit der Androhung eines Zwangsgeldes von 400 Euro erhalten. Dagegen klagte er – und verlor den Prozess (VG Stuttgart, Az.: 4 K 2755/14), weil er gegen das Tierschutzgesetz und die Tierschutzhundehaltungsverordnung verstoßen hat.

Müssen Hundebesitzer Bußgeld zahlen, wenn sie ihren Hund im Auto gelassen haben?
Das Tierschutzgesetz (TierSchG) ist eindeutig: Laut § 18 handelt ordnungswidrig, wer vorsätzlich oder fahrlässig einem Wirbeltier, das er hält, betreut oder zu betreuen hat, ohne vernünftigen Grund erhebliche Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügt. Geschieht das mit Absicht, kann laut § 17 sogar eine Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren verhängt oder eine Geldstrafe fällig werden. Möglicherweise wird die Hundehaltung für eine gewisse Zeit oder immer verboten.

Wenn die Polizei kommen muss…
Werden Polizei oder Feuerwehr gerufen, um ein Tier aus einem überhitzten Auto zu retten, können die dadurch entstandenen Kosten dem Hundebesitzer auferlegt werden (OVG Rheinland-Pfalz, Az.: 12 A 10619/05).

Download des Textes und verwandte Themen:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/sonstige/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 4.000 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,8 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92428215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

We Are Social und OtterBox starten mit Influencern in den Sommer

Nach dem Erfolg des OtterBox Pop-up-Stores „STRADALOUNGE“ im Dezember 2016 in München, hat die globale Digital-Agentur nun die diesjährige Sommerkampagne des Handyhüllenherstellers umgesetzt.

We Are Social und OtterBox starten mit Influencern in den Sommer

Foto: Samuel Smelty

München, 23. Juni 2017. Seit der ersten Kollektion im Jahr 1998 hat sich die OtterBox zur meistverkauften Smartphone-Hülle in den USA und einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich Mobilgeräteschutz entwickelt. Der individuelle Lebensstil und die Bedürfnisse der Kunden stehen dabei für OtterBox stets im Vordergrund. Um noch mehr Buzz für die Marke und ihre Produkte in den sozialen Netzwerken zu schaffen, wurde We Are Social Deutschland mit der Konzeption und Umsetzung der diesjährigen Sommerkampagne beauftragt. Diese richtet sich vor allem an Millenials mit einem hohen Interesse an Social Media, Lifestyle, Reisen, Mode, Musik und natürlich am Smartphone.

So haben die Münchner Social-Media-Experten unter dem Motto „Out of Office with OtterBox“ 16 Influencer aus ganz Europa auf einen Road Trip nach Málaga eingeladen, um Erinnerungen festzuhalten, diese zu teilen und sich so mit der Community zu verbinden. Darunter sind u.a. die deutsche Lifestyle-Instagrammerin Fashionzauber, ihr Freund tommeezjerry, der Spanier antonio.pozo und die Fashion und Travel Bloggerin adashoffash aus den Niederlanden. Vier Tage lang tauchte die #OtterBoxInsider Crew in eine Welt zwischen spanischem Sommer-Feeling und Märchen aus 1001 Nacht ein, erlebte Lebensfreude, Freiheit und Individualität pur und wurde dabei von We Are Social mit der Kamera begleitet. Highlights wie das romantische Dorf Frigiliana, das Alhambra in Granada oder ein traditionell spanischer Kochkurs ließen den Road Trip unvergesslich werden. Und immer mit am Start: Die Marke OtterBox, die als stylischer Smartphone-Schutz unter der spanischen Sonne facettenreich inszeniert wurde.

Ergebnis ist ein aufmerksamkeitsstarkes Kampagnenvideo (Produktion Modest Department), das ab dem 23. Juni über alle relevanten Social-Media-Kanäle von OtterBox Europe und den OtterBox Handelspartnern verbreitet wird. Wer nicht mit dabei war, bekommt so einen authentischen und nahbaren Eindruck vom Road Trip vermittelt. Außerdem haben die Influencer via Instagram Storys ihre Community unter dem Hashtag #OtterBoxOoO live an der Reise und an ihren Emotionen teilhaben lassen. Zum Kampagnenstart werden zudem weitere Bilder ins Netz übertragen.

Über die We Are Social Deutschland GmbH
Die globale Digital-Agentur mit Fokus auf Social Thinking entwickelt kreative Ideen für mutige Marken, die sich trauen, neue Wege in der Kommunikation zu gehen. Alle Arbeit geht dabei vom (potenziellen) Kunden und dessen Zielgruppe aus und nimmt diese und deren Bedürfnisse in den Fokus. In Zusammenspiel mit der effizienten Nutzung der verschiedenen Plattformen wird die Social Performance von Marken und Unternehmen gesteigert. Mit aktuell rund 650 Mitarbeitern an den Standorten New York, London, Paris, Mailand, München, Berlin, Singapur, Shanghai, Peking und Sydney betreut We Are Social Kunden aus den verschiedensten Branchen in den Bereichen B2B und B2C. Zu den Auftraggebern zählen unter anderen AUDI AG, Cisco, Google, Liebherr, OtterBox, pentahotels und Perform Group. Weitere Informationen unter: http://wearesocial.com/de/

Firmenkontakt
We Are Social
Vanessa Bouwman
Klenzestraße 38
80469 München
+49 89 80 99 110 20
sprichmituns@wearesocial.de
http://wearesocial.de/

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstraße 27
81667 München
+49 89 55 06 68 50
tanja@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

Fliegende-Pillen startet mit Mauve neu durch

Mit Amazon Pay soll die Konversion im Checkout erhöht werden

Fliegende-Pillen startet mit Mauve neu durch

Christian Mauve, Geschäftsführer Mauve Mailorder Software

Essen, 23. Juni 2017****Fliegende-Pillen.de, die Online Apotheke der Birken-Apotheke in Köln, ist zum 01. Juni 2017 mit einem Mauve® ApoShop Individual online gegangen. Der Apotheken-Webshop der Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG mit integrierter Versandhandelslösung, dem Mauve System3, ist konsequent auf die Bedürfnisse einer Versandapotheke ausgelegt. „Das Mauve System3 ist ein zukunftsfähiges System, das sich schneller entwickelt und an neue Marktsituationen anpasst als Konkurrenzprodukte“, bringt Alexander Bell, verantwortlich für die Einführung des Mauve Systems beim Apotheken-Shop Fliegende-Pillen.de, die Gründe für den Wechsel zur Mauve-Versandhandelslösung auf den Punkt.

Im Detail begründet Alexander Bell die Entscheidung für den Mauve Webshop vor allem mit dem hohen Grad der Automatisierung, der nun im Ablauf der Bestellverarbeitung erreicht wird. „Viele Dinge, die bislang manuell durchgeführt wurden, wie z.B. Interaktionsprüfung oder GH-Bestellungen, werden nun automatisch erledigt. Darüber hinaus sprach die Skalierbarkeit des etablierten Workflow bei steigenden Bestellzahlen für die Versandhandelslösung von Mauve. Und dank des neuen modernen Shops sind die Bestellzahlen schon in den ersten Tagen deutlich gestiegen“, erklärt Alexander Bell.

Angetan zeigt sich Alexander Bell auch vom PriceKeeper und den vielen offenen Schnittstellen des Systems, die eine direkte Anbindung an die Marktplätze wie Amazon und eBay oder an die Payment Provider ermöglichen. So gehört jetzt auch Amazon Pay zu den neuen Zahlungsarten, die die Online-Apotheke Fliegende-Pillen.de ihren Kunden anbietet. Die Amazon Pay-Schnittstelle erlaubt es den Shop-Kunden, mittels ihres Amazon-Kundenkontos zu zahlen. „Wir haben uns für Amazon Pay als Zahlungsart entschieden, da es den Kunden einen einfachen und schnellen Checkout bietet und damit die Konversion im Checkout erhöht. Zusätzlich sind natürlich die günstigen Konditionen attraktiv“, konkretisiert Alexander Bell die Entscheidung für den Einsatz von Amazon Pay.

Der neue Webshop wirbt darüber hinaus mit einer verbesserten Bedienbarkeit und einer verbesserten Suchfunktion. Für die Usability sorgt ein responsive Design, bei dem das Layout der Websites so flexibel gestaltet ist, dass auf den unterschiedlichen Endgeräten eine gleichbleibende Benutzerfreundlichkeit gegeben ist. Die Shopsuche SpeedFinder.de findet trotz Tipp- oder Rechtschreibfehlern oder anderen Abweichungen von der regulären Schreibweise das, was Kunden suchen.

Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG
Die Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG, 1999 von Christan Mauve gegründet, mit Sitz in Essen und 31 Mitarbeitern, ist laut der Studie „Online Apotheken-Versandhandel 2013“ der Marktführer bei Softwarelösungen für den Apotheken-Versandhandel. Beim M-Aposhop Local und M-Aposhop Enterprise handelt es sich um modulare Cloud-basierte Apotheken-Lösungen zur Abwicklung von Versandhandelsaufträgen mit direkter Anbindung an das von Trusted Shops vorzertifizierte Mauve Webshop System. Die speziell auf die Bedürfnisse von Apothekern zugeschnittenen, intuitiv zu bedienenden eCommerce-Lösungen sind einserseits für einen schnellen und einfachen Einstieg in den regionalen Apothekenversand/Botendienst und andererseits durch den hohen Automatisierungsgrad, die modulare Erweiterbarkeit, die Möglichkeiten des Multi-Channel-Vertriebs und Multi-Channel-Marketings für einen professionell betriebenen bundesweiten Versandhandel konzipiert. Die Mauve eigene Virtual Private Cloud garantiert im Rahmen der Webhosting-Architektur eine hohe Verfügbarkeit und Performance der gehosteten Webshops. Zu den Kunden zählen u.a. Zalando, n-tv-Testsieger EU Versandapotheke, Bodyguard Apotheke, Ayvita, CuraVendi, Delmed, omp Versandapotheke und die Bahnhof Apotheke Kempten.

Firmenkontakt
Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG
Christian Mauve
Laurentiusweg 83
45276 Essen
0201-43 79 18 0
info@mauve.de
http://www.mauve.eu

Pressekontakt
Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG
Dr. Alfried Große
Laurentiusweg 83
45276 Essen
0201-8419594
presse@mauve.de
http://www.mauve.eu