ARTS Standort Süd bezieht neues Domizil in Gilching

ARTS Standort Süd bezieht neues Domizil in Gilching

Andrea Piontek (ehemals Felber) und Helmut Schuster von ARTS Standort Süd

Der ARTS Standort Süd ist Anfang 2017 umgezogen und nun im Gewerbegebiet Sonderflughafen Oberpfaffenhofen in Gilching bei München angesiedelt. ARTS hat dort ideale Bedingungen vorgefunden. Das bayrische Luft- und Raumfahrt Netzwerk bavAIRia e.V. ist im Nebenhaus anzutreffen, zahlreiche Kunden, wie beispielsweise AOA Apparatebau, RUAG Aerospace Structures GmbH und die OHB System AG sind in direkter Nachbarschaft. Ein paar Meter weiter befindet sich das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ( DLR ). Die gute Verkehrsanbindung – direkt an der A 96 ( Ausfahrt Oberpfaffenhofen ) – ermöglicht zudem ein schnelles Erreichen der Niederlassung.

ARTS hat zu Beginn des neuen Jahres eine größere Bürofläche im ASTO-Park Oberpfaffenhofen / Gilching bezogen. Das Büro in der Friedrichshafener Str. 3 bietet ausreichend Platz für die Mitarbeiter vor Ort. „Der Schritt nach Gilching zu ziehen, war genau der Richtige – das hier ansässige Industriegebiet wird noch stetig weiterwachsen, so wie ARTS auch. Mit unserem neuen Domizil sind wir flexibler und näher an unseren Kunden und Mitarbeitern, die in Oberpfaffenhofen im Projekteinsatz sind“, so Andrea Piontek ( vorm. Felber ), General Manager ARTS Experts und Niederlassungsleiterin Süd. Sie wird bei Ihren Sales-Aktivitäten künftig von Helmut Schuster unterstützt, der den Standort aus früheren Aktivitäten gut kennt. Die ARTS Niederlassung Süd ist ab sofort in der Friedrichshafener Str. 3 in 82205 Gilching verfügbar. Die zentrale Telefonnummer +49 89 978 692 110 hat sich nicht verändert.

Das Gewerbegebiet Oberpfaffenhofen / Gilching gilt als High-Tech-Standort für die Luft- und Raumfahrt. Auf der rund 40.000 Quadratmeter großen Industriefläche siedelten sich seit dem Jahr 2009 insgesamt 60 luft- und raumfahrtbezogene Firmen an, unter anderem AOA Apparatebau, die ihren Standort von Gauting nach Gilching verlegten und die DLR, die in einem neuen Gebäude die Roboter-Forschung voranbringen. 2015 hat die OHB System AG einen hochmodernen Betriebskomplex bezogen. Größte Mieter auf dem Areal sind Dornier Seawings und das Schweizer Technologieunternehmen RUAG. Airbus hat im Dezember 2016 seine Flughafen-Flächen verkauft, hier wird ein zusätzlicher Gewerbepark entstehen. Insgesamt zählt das Gebiet inklusive Flughafen und der DLR rund 6.000 Arbeitsplätze.

ARTS (Aircraft Related Technical Services) unterstützt europaweit die Luft- und Raumfahrtindustrie mit Expertise: Mit Menschen und ihrem Wissen oder schlüsselfertigen Lösungen. An 6 Niederlassungen und über 25 Projektstandorten sind mehr als 500 technische und kaufmännische Experten bei ARTS tätig. Mit seiner Expertise für die Branche verhilft ARTS seinen Kunden zu neuen Ideen sowie zusätzlichen Kapazitäten, damit diese Engpässe überbrücken und sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Unter der Dachmarke ARTS vereinen sich drei Servicefelder Experts, Processes und Solutions. Jedes Servicefeld wird innerhalb der ARTS-Gruppe durch ein eigenständiges ARTS-Unternehmen verantwortet.

Kontakt
ARTS Holding SE
Melanie Wolf
Hermann-Reichelt-Str. 3
01109 Dresden
+4935179580842
melanie.wolf@arts.aero
http://www.arts.aero

Teilen Sie diesen Beitrag