Adfonic startet das neue DSP Produkt „Madison“ – Mobile Werbung smarter platzieren

Mehr Transparenz, Kontrolle und Effizienz durch Real Time Bidding

Adfonic startet das neue DSP Produkt "Madison" - Mobile Werbung smarter platzieren

München, 30. Oktober 2012: Adfonic, die „Smarter Buying Platform“ für den zentralen Einkauf mobiler Werbung, stellt die mobile Demand-Side-Plattform (DSP) Madison vor. Sie liefert Werbeagenturen und Markenunternehmen eine größere Transparenz, Kontrolle und Effizienz durch den Zugang zu einer breiten Palette an Real Time Bidding (RTB) Inventar und garantiert somit bestmögliche Konditionen für das Ersteigern von mobilen Werbeplätzen.

Madison ermöglicht den zentralen Einkauf von mobilen Medien für alle Unternehmen und Agenturen. Nutzer erhalten die volle Kontrolle über die Publisher-Quellen. Des Weiteren bietet das Produkt mehr Transparenz und somit bessere Detailkenntnisse über die ersteigerten Werbeplätze – inklusive Echtzeit-Analysen und Reporting, die die individuelle Leistungsbilanz darstellen.

Mit neuen Algorithmen, die auf der per Impression-Basis bieten, ermöglicht Madison das Inventar effizienter zu erwerben und auf dem automatisierten Marktplatz nach Wert und Ergebnis zu optimieren.

Die Funktionalitäten von Madison umfassen:
– Transparentes Einkaufen über verschiedenste Publisher-Quellen hinweg
– Volle Kontrolle über die Platzierung der Werbung inklusive umfassender Performance-Reports in Echtzeit
– Erhöhte Margen durch ein verfeinertes Modell für Gebote auf der Echtzeit Plattform (RTB) sowie durch die Fähigkeit, den maximalen Gebotspreis zu steigern, um den gewünschten Werbeplatz zu sichern und damit das Inventar zu erhöhen
– Hohe Einkaufs-Granularität durch die Optimierung pro Impression: Selbstlernende Algorithmen ermöglichen die optimale Platzierung der Gebote auf einer per Impression-Basis
– Vollständig gemanagter Service oder Self-Service Option
– Effektiver und automatischer Medien-Einkaufsprozess für mobile Werbung
– Zugang zu mehr Daten, um die Planung zukünftiger Kampagnen zu unterstützen

Albert Pescheck, Geschäftsführer Deutschland, Österreich und Schweiz von Adfonic: „Große Agenturen und Werbetreibende benötigen den Zugang zu einem mobilen Inventar – skalierbar, direkt und transparent. Durch intelligente Algorithmen und weitreichende Daten erhalten diese jetzt das bestmögliche Ergebnis aus jeder Impression. Wir geben ihnen die Kontrolle über das, was sie kaufen und wo sie es kaufen. Wir machen das Einkaufen effektiver, indem wir es einfacher machen.“

Die „Mobile Advertising Buying Platform“ Adfonic liefert Werbenden und Agenturen breiten Zugang zum globalen mobilen Web sowie eine große Auswahl an Applikationsinventar – und das alles über einen einzelnen, zentralen Buying Point.
Kunden profitieren vom Zugang zu über 100 Milliarden monatlicher Impressions, wobei ein Publikum von 250 Millionen Mobile Unique Usern erreicht werden kann.
Werbenden und Agenturen bietet Adfonic außerdem die Möglichkeit hochwertige Perfomance-, Rich Media- und Video Ad-Kampagnen zu schalten, die über eine breite Inventarquelle direkte Resultate erbringen, Kundenbindung steigern sowie den Bekanntheitsgrad erhöhen. Adfonic garantiert anspruchsvolle Technologie, tiefgreifende Datenanalyse und schnelle Algorithmen, welche optimale Resultate versprechen.
Adfonics Hauptsitz befindet sich in London. Weiteren Niederlassungen sind in New York, Paris, Madrid, München, San Francisco und Singapur.

Mehr Informationen finden Sie auf http://adfonic.com oder http://blog.adfonic.com

Kontakt:
Adfonic GmbH
Albert Pescheck
Ludwigstr. 8
80539 München
+49 (0)89 55 06 77 70
adfonic@weissenbach-pr.de
http://www.adfonic.com

Pressekontakt:
Helmut Weissenbach Public Relations GmbH
Jamie Schearer
Nymphenburger Str. 86
80636 München
089/55067776
adfonic@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de

Teilen Sie diesen Beitrag