Presseportal für Pressemitteilungen und Nachrichten

Presseportal.org, Unternehmens-News, Produkt-News und Online Pressemitteilungen

120 Kinder erschwimmen sich ihr Seepferdchen

Kompaktkurse in den Osterferien waren sehr erfolgreich. Kein Kind hat mehr Angst vor dem Wasser, erste Schwimmzüge werden sicher geschafft und 60 % der Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren schließen sogar mit einem Seepferdchen ab.

120 Kinder erschwimmen sich ihr Seepferdchen

Allison, Egon und Rosa präsentieren zusammen mit ihrer Mutter stolz ihre „Schwimmurkunde“

Das Ergebnis des Projektes „Sicher schwimmen – mehr Spaß im Wasser“ kann sich sehen lassen. Gingen zu Kursbeginn noch viele Kinder mit großem Respekt und teilweise auch sehr vorsichtig mit dem Element Wasser um, sprangen die meisten Kinder am Ende des Kompaktkurses mit großer Freude ins Wasser. „Wir sind sehr froh, kein Kind hat mehr Angst vor dem Wasser, es wird gespielt, gespritzt und die ersten Schwimmzüge klappen auch schon problemlos“, so Ute Pilger, Vorsitzende des Stadt-Schwimmverband Bonn e.V..

Neben dem Spaß im Wasser haben die Kinder aber auch ihre Grenzen im nassen Element kennengelernt. Kinder dürfen beim Schwimmen auch nicht überfordert werden bzw. sich selber überfordern. Das dies nicht geschieht, dafür haben die 15 Übungsleiter während der Kurse gesorgt. Mit viel Erfahrung und großer Geduld haben sie den Kindern die Grundlagen des Schwimmens beigebracht und zwar so, dass jedes Kind dort abgeholt wurde, wo es stand. „Dies war eine der größten Herausforderungen“, ergänzt Pilger. Der Leistungsstand der Kinder war sehr unterschiedlich, während manche Kinder bereits einen Wassergewöhnungskurs oder Schwimmkurs absolviert hatten, war es für andere Kinder der erste Kurs.

Der Dank der Organisatoren galt in erster Linie den Vereinen und den Übungsleitern. Allerdings war man sich einig, dass solche Projekte nicht ohne Partner aus der Wirtschaft möglich sind. In diesem Fall waren dies der Troisdorfer Versicherungsexperten Dietmar Kaiser, AXA Service Team Dietmar Kaiser, die Meckenheimer Eventprofis Stephan und Holger Schwan, PROJEKTSERVICE Schwan GmbH und die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung, die ihren Anteil dazu beigetragen haben, dass die Kosten einer Kursteilnahme im Rahmen gehalten werden konnten.

Nach dem Erfolg der Kompaktkurse in den Osterferien ist es Ziel der Projektbeteiligten, auch in den Herbstferien wieder ein solches Angebot zu schaffen. Und bis dahin bieten die Vereine den Neuschwimmern Möglichkeiten, das Erlernte zu vertiefen und den Spaß am Schwimmen zu erhalten.

„Sicher schwimmen – mehr Spaß im Wasser“ – die Initiatoren und Unterstützer:

Stadtsportbund Bonn e.V.
Der Stadtsportbund Bonn (SSB) ist mit seinen aktuell 383 Mitgliedsvereinen und knapp 80.000 Mitgliedern eine der größten Personenvereinigungen in Bonn. Er vertritt die Interessen seiner Mitgliedsvereine, unterstützt aber auch die Anliegen des nicht-organisierten Freizeitsports und ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bonn in allen Belangen des Sports.
Stadtschwimmverband und schwimmsporttreibende Vereine
Eine Schwerpunktaufgabe der schwimmsporttreibenden Vereine ist die Organisation und Durchführung von Schwimmkursen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Jährlich werden in Bonn ca. 1.000 Kinder dabei mit verschiedenen Kursen und Angeboten ans Wasser gewöhnt.

ZNS – Hannelore Kohl Stiftung
Die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung für Verletzte mit Schäden des Zentralen Nervensystems mit Sitz in Bonn wurde 1983 von Hannelore Kohl gegründet. Die Stiftung hilft schädelhirnverletzten Menschen und deren Angehörigen, fördert die wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet der Neurologischen Rehabilitation und engagiert sich in der Prävention. Die Stiftung unterhält einen Beratungs- und Informationsdienst für Schädelhirnverletzte und deren Angehörige, unterstützt bei der Suche nach geeigneten Rehabilitationseinrichtungen und fördert die wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet der Neurologischen Rehabilitation. Sie engagiert sich in der Präventionsarbeit für Unfallverhütung. Bis heute konnten rund 30 Mio. Euro aus Spendenmitteln für über 675 Projekte an Kliniken, Institutionen und Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland weitergegeben werden. Jedes Jahr erleiden rund 270.000 Menschen Schädelhirntraumen, knapp die Hälfte von ihnen ist jünger als 25 Jahre. Dank der medizinischen Fortschritte kann vielen von ihnen geholfen werden.

PROJEKTSERVICE Schwan GmbH
Das Meckenheimer Unternehmen PROJEKTSERVICE Schwan GmbH wurde 1989 von den Brüdern Stephan und Holger Schwan als Messebauer und Ausstellungsbetreuer gegründet. Heute umfasst das Unternehmensportfolio eine Eventagentur, Grafikabteilung und Digitaldruckerei. Der Agenturbereich liefert einen Rundum-Service bei Veranstaltungen.
Neben den täglichen Herausforderungen als geschäftsführende Gesellschafter eines mittelständischen Unternehmens mit 50 Beschäftigten, ist für die beiden Unternehmer soziales Engagement wichtig. Sportliche Aktivitäten und soziale Einrichtungen werden ehrenamtlich gefördert, darunter Schwimmkurse für Grundschüler oder der Bonner Nachtlauf. Holger Schwan ist seit 2015 offizieller CSR-Botschafter der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg. Auch Umweltschutz ist Teil der Unternehmensphilosophie, zum Beispiel beim klimaneutralen Druck und der konsequenten Wiederverwertung von Messebaumaterialien.

AXA Finanz Service Team Dietmar Kaiser
Das AXA Finanz Service Team Dietmar Kaiser ist eine Geschäftsstelle der AXA-Versicherungen mit Sitz in Troisdorf. Vor 20 Jahren von Dietmar Kaiser gegründet, arbeiten inzwischen 10 Mitarbeiter im AXA-Haus in der Mülheimer Straße. Stets die individuelle Situation der Kunden im Blick, werden passende Absicherungspakete geschnürt, die zukunftsorientiert und zugleich flexibel sind. Gespräche auf Augenhöhe sind dabei der erste Schritt.
Neben den klassischen Versicherungsprodukten für Privat-, Gewerbekunden und den Öffentlichen Dienst bieten Dietmar Kaiser und sein Team auch umfangreiche Finanzierungsangebote. Die Berater begleiten die Kunden bei unterschiedlichsten Finanzierungen, Immobilienkredite gehören ebenso dazu wie Überbrückungsfinanzierungen und Abrufkredite.
„Mit Sicherheit in die Zukunft“

Das AXA Service Team Dietmar Kaiser ist eine Geschäftsstelle der AXA-Versicherung mit Sitz in Troisdorf. Vor 20 Jahren von Dietmar Kaiser gegründet, arbeiten inzwischen 10 Mitarbeiter im AXA-Haus in der Mülheimer Straße. Stets die individuelle Situation der Kunden im Blick, werden passende Absicherungspakete geschnürt, die zukunftsorientiert und zugleich flexibel sind. Gespräche auf Augenhöhe sind dabei der erste Schritt.

Neben den klassischen Versicherungsprodukten für Privat-, Gewerbekunden und den Öffentlichen Dienst bieten Dietmar Kaiser und sein Team auch umfangreiche Finanzierungsangebote. Die Berater begleitet die Kunden bei unterschiedlichsten Finanzierungen, Immobilienkredite gehören ebenso dazu wie Überbrückungsfinanzierungen und Abrufkredite.

„Mit Sicherheit in die Zukunft“

Firmenkontakt
AXA Service Team Dietmar Kaiser
Alexander Barekzai
Mülheimer Str. 22
53840 Troisdorf
02241.2531-100
alexander.barekzai@axa.de
http://axa-dietmar-kaiser.de/

Pressekontakt
SCL – Strategy Communication Lötters
Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
0228.209478-20
loetters@sc-loetters.de
http://www.sc-loetters.de

Teilen Sie diesen Beitrag